DOI: /10.25592/dgs.corpus-1.0-type-49891

$ALPHA^

$ALPHA^
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   B, G/
r$ALPHA^*$ALPHA1:G
l
mgg
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Ich habe auch einmal im Fernsehen einen Bericht bei „Sehen statt Hören“ über diese Gallaudet Universität in Amerika gesehen.
r$INDEX1ÜBER1*$INDEX1$ALPHA^*$INDEX1AMERIKA5$INDEX1
l
mübergallaudetamerika
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Aber in Mülheim ist es gut, da arbeiten viele Gehörlose.
r$INDEX1$ALPHA^*$INDEX1$GEST-NM-KOPFNICKEN1^GUT1
l
mabermülheimmülheim[MG]
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Nur in der Schule hatte ich eine Freundin, die mich auch besucht hat.
rNUR2ASCHULE1A$INDEX1*$ALPHA^*$INDEX1*ICH1BEIDE2A*
l
mnurschulefreundin[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Der Fest-Umzug, du hast Recht der hat einen speziellen Namen.
rFEST-FEIER1A*$GEST-ÜBERLEGEN1^GENAU2NAME2
l$ALPHA^*
mfestumzugaber[MG]name
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Es war wie ein Umzug für alle Wohnhäuser und alle sind mitgekommen.
rWIE3A*$ALPHA^*ÜBERTRAGEN1A^*
lFÜR1*$INDEX1
mwieumzugfür
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Bekannt ist doch auch das Marzipan/
rBEKANNT1A*$ALPHA^*$INDEX2
l
mbekanntmarzipan
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Da strömen die Leute hin, wegen des Marzipans.
rMASSE-PERSON-AKTIV2*$ALPHA^*$INDEX2
l
m[MG]marzipan
~ $ALPHA-SK
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   … nein, den Fernsehsender MDR, ich glaube, der wird in Ostdeutschland ausgestrahlt.
rFERNSEHER1A$INDEX1*ARTIKULATION1^*$ALPHA-SK:#$ALPHA-SK:RSEIN-IHR1*GLAUBEN2B
l
mfernsehm-d-rglaube
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   M/
rARTIKULATION1^*$ALPHA-SK:#*
l
mm
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Die hatten unglaublich viele Bücher dort in Darmstadt. Alles, von A bis Z.
rVIEL1A*ÜBER1^*BUCH1B$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:CVERSCHIEDEN2B
l
mvielbuchabc[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Die hatten unglaublich viele Bücher dort in Darmstadt. Alles, von A bis Z.
rÜBER1^*BUCH1B$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:CVERSCHIEDEN2BVIEL5*
l
mbuchabc[MG]viel
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   A, b, c, d, e.
r$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:bSCHREIBEN1E*
l
mabc d e
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Die hatten unglaublich viele Bücher dort in Darmstadt. Alles, von A bis Z.
rBUCH1B$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:CVERSCHIEDEN2BVIEL5*MEISTENS1A
l
mbuchabc[MG]vielmeistens
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Aber die CDU und die SPD sind immer die Favoriten, die haben viele Stimmen, wie immer.
r$ALPHA-SK:C$ALPHA1:C$ALPHA-SK:S$ALPHA1:S
l
mc-d-us-p-d
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Kennst du den Film Jenseits der Stille?
rKENNEN1A*FILM1$ALPHA-SK:JSTILL2
l
mkennenfilmjenseitsstille
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Jenseits/
r$ALPHA-SK:J
l
mjenseits
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Aber das erste Wochenende davor ist frei, zum Beispiel für den Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg.
rFÜR1WEIHNACHTEN4A*MARKT7$ALPHA-SK:L$INDEX1
l
mfürweihnachtsmarktlud{wigsburg}
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Dort ist auch ein McDonald's und ein Starbucks.
r$ALPHA-SK:MDA1UM-DIE-ECKE1UM-DIE-ECKE1
l$INDEX1
mmcdonald{'s}da
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Meine Versicherung heißt R und V.
rICH1*$ALPHA-SK:RUND6$ALPHA1:VICH1
l
m[MG]r und v
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Ja, doch, im Osten ist es das MDR Fernsehen/
rOSTEN1BARTIKULATION1^*$PMS*$ALPHA-SK:RFERNSEHER1A*SEIN-IHR1
l
mostenm-d-rfernseh
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   … nein, den Fernsehsender MDR, ich glaube, der wird in Ostdeutschland ausgestrahlt.
r$INDEX1*ARTIKULATION1^*$ALPHA-SK:#$ALPHA-SK:RSEIN-IHR1*GLAUBEN2BOSTEN1B*
l
mm-d-rglaubeosten
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Es gibt auch einen bis Rastatt, bis neunzehn Uhr.
rAUCH3A*$ALPHA-SK:RBIS1*$NUM-TEEN2A:9d*
lBIS1$INDEX1*
mauchbisrastattbisneunzehn uhr
Stuttgart | dgskorpus_stu_12 | 46-60f   Ja, REWE.
r$ALPHA-SK:R$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
mreweja
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Nach Sousse, südlich davon liegt (()).
rICH1$INDEX1$ALPHA-SK:SUNTEN5*$ALPHA-SK:S
l
msousse??
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Nach Sousse, südlich davon liegt (()).
r$INDEX1$ALPHA-SK:SUNTEN5*$ALPHA-SK:S
l
msousse??
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Die SPD war gezwungen, Gastarbeiter aus dem Ausland zu holen und einzustellen.
rDARUM1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA-SK:SZWANG1KEIN2^*PFLEGE1^*
l$INDEX1
mdarum[MG]s-p-dgezwungenausländer
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Frankfurt am Main ist ein Sackbahnhof.
rABBIEGEN1*$INDEX1HIER1$ALPHA-SK:SSACK1$INDEX1ACHTUNG1A^
l
mfrankfurtsackbahnhof
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Die Sozialen – die SPD –, die CDU, die Grünen, es gibt viele verschiedene.
rSOZIAL1A$ALPHA-SK:S$ALPHA1:C$PMS^*GRÜN2^
l
msozials-p-dc-d-udie grünen
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Die SPD im Moment auch.
r$ALPHA-SK:S$INDEX1*MOMENT1*AUCH1A
l
ms-p-dimmomentauch
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Aber die CDU und die SPD sind immer die Favoriten, die haben viele Stimmen, wie immer.
r$ALPHA-SK:C$ALPHA1:C$ALPHA-SK:S$ALPHA1:SWIE-IMMER1FAVORIT2
l
mc-d-us-p-dwie immerfavoriten
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   In Baden-Württemberg hat eine der Parteien dort, SPD oder CDU oder so, überlegt, dass die Wertmarken gestrichen werden sollen.
rGEHÖREN1^*PARTEI3AALLE1A*$ALPHA-SK:SODER4A*$ALPHA1:CODER4B*
l
m[MG]parteialles-p-doderc-d-uweiß nicht
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Bei Siemens.
r$ALPHA-SK:S$GEST-OFF^
l
msiemens
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Bei Siemens in Duisburg.
r$ALPHA-SK:S$INDEX1DUISBURG3$GEST-OFF^
l
msiemensduisburg
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Im Moment ist in Syrien Krieg.
rMEISTENS1AIN1$ALPHA-SK:S$PMS*$INDEX1*KRIEG1A*
l
mmeistensinsyrienkrieg krieg krieg
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Die Menschen dort verehrten den Kaiser Shinto.
rHAUPTSÄCHLICH1KAISER1ASEIN-IHR1*$ALPHA-SK:SBETEN1B^SEIN-IHR1
l
mkaisershinto
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Der Tsunami, die Flutwelle, die hat alles zerstört. Das war heftig.
r$INDEX1*$ALPHA-SK:S$INDEX1LAND1AWELLE5^
l
m????[MG]
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Denn ab da musste ich Solidaritätszuschlag zahlen, sogar bis heute noch, und das gefällt mir nicht.
rICH1MUSS1*ICH1$ALPHA-SK:S$ALPHA1:#-A-#-TICH1*BEZAHLEN2^*
l
m[MG]musssolidarität[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Erst sollte die deutsche Sprache vollständig und die DGS sauber unterrichtet werden.
rVOLL2A*SAUBER1GEBÄRDEN1C$ALPHA-SK:S
l
mvollsauber[MG]{d-g}-s
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   In Syrien schon.
r$ALPHA-SK:S*$INDEX1$INDEX-BEREICH1
l
msyrien syrien
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Die SPD hat eine größere Chance.
r$INDEX1*$ALPHA-SK:S*MEHR1*CHANCE1*
l
ms-p-dmehrchance
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   So ähnlich wie die SPD, aber sozialer.
rWIE4A*VERGLEICH1C^$ALPHA-SK:S*MEHR1*SOZIAL2A
l
mwies-p-dmehrsozial
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Und mit der Webcam kannst du dann zum Beispiel Skype oder ooVoo benutzen.
r$GEST-OFF^FINGER1^BEISPIEL1$ALPHA-SK:S*$GEST-OFF^ODER1*OOVOO3
l
m[MG]{bei}spielskypeoderoovoo
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Die kommen langsam an die Zahlen der SPD und der CDU ran.
r$ALPHA-SK:S*GRÜN2*$ALPHA1:C*$INDEX1*
l
ms-p-dgrünec-d-u
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Von St. Peter Ording mit dem Fahrrad bis Schleswig.
r$ALPHA-SK:S*FAHRRAD1$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
lBIS1
msankt peter-ordingbisfahrradschleswig
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   In Haiti, nahe den USA.
r$PMS*$ALPHA-SK:TBEI1A*USA2
lDAZU1^
mhaitibeiu-s-a
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Selb liegt ja im Gebirge, sozusagen unten im U.
rIN1$PROD$INDEX-ORAL1$ALPHA-SK:U
l$INDEX1
minuuu
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Habe ich eben erzählt. Einmal in Bremen. Das war’s.
rVOR-KURZEM1ERZÄHLEN3B$NUM-EINER1A:1d*$ALPHA-SK:X$INDEX1BREMEN1FERTIG1A
l
meinmalbremen
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   A, b, c, d, e.
r$ALPHA-SK:A$ALPHA-SK:bSCHREIBEN1E*
l
mabc d e
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   Dann über eine Kreuzung zum Grand Canyon.
r$ALPHA-SK:α*UNTERWEGS1OBEN-OFFEN1^*
l
mkreuzgrand canyon
~ $ALPHA1
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Denn ab da musste ich Solidaritätszuschlag zahlen, sogar bis heute noch, und das gefällt mir nicht.
rMUSS1*ICH1$ALPHA-SK:S$ALPHA1:#-A-#-TICH1*BEZAHLEN2^*DAUERN1
l
mmusssolidarität[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_05 | 61+f   Und am Frauentag hat die Firma/ Nein, nicht die Firma, sondern die VEB/
rFIRMA1ABEZAHLEN7*FIRMA1A$ALPHA1:#-B$ALPHA1:V-#
l$INDEX1FRÜHER1*SPRECHEN4*
mfirmav-e-bfrühersprichtv-e-b
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Nach meinem Gefühl stimmt bei der ARD die Vorhersage oft nicht.
rANDERS2*$INDEX1*$ALPHA1:#-DSTIMMT1A*MERKEN2*WISSEN2B^
l
manderea-r-dstimmt nichtmerkschon
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Jerry.
r$ALPHA1:#-E-RR-Y
l
mjerry
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Das gibt es ja auch noch in Amerika, in Florida und noch irgendwo.
rES-GIBT3*$INDEX1AMERIKA1*$ALPHA1:#-L-AUND2A$INDEX1NOCHMAL2B*
l
mgibtamerikafloridaundnoch ein
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ab dem 1. Juli gibt es ein neues Gesetz.
r$NUM-ORD1:1d$ALPHA1:#-L-INEU1AGESETZ1A
lAUSSEN1A^*
merstejulineugesetz
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Das kam im Juli.
rAUSSEN1A^*$ALPHA1:#-L-I$GEST-ABWINKEN1^
l
mjuli[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Blinde benutzen ja vor allem Braille.
rHAUPTSÄCHLICH1BLIND1A*GEHÖREN1^$ALPHA1:#-L-L-E
l
m[MG]blindbraille
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Hauptsächlich ASL.
r$ALPHA1:#-LHAUPTSÄCHLICH1^*$GEST^
l
ma-s-l[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Die Hauptstadt in Tunesien, nein, die zweitgrößte Stadt Sousse, da gibt es ein Bekleidungsgeschäft von einem gehörlosen Besitzer.
r$NUM-ORD1:2*STADT2UNTEN5*$ALPHA1:#-O-#-ETAUB-GEHÖRLOS1A*GESCHÄFT-ORT1*
l$INDEX1
mzweitestadtsoussegeschäft
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Aber im Osten gibt es das MDR, das MDR Fernsehen.
r$ALPHA1:RARTIKULATION1^*$ALPHA1:#-RFERNSEHER1A$INDEX1
l$INDEX1
mm-d-rfernseh
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Einer der Größten.
r$NUM-EINER1A:1d$ALPHA1:#-RGROSS3B^
l
meinerdergrößten
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Für U-Bahn und z.B. den Bus muss man ein Ticket haben.
rES-GIBT3
lU-BAHN2A$GEST-OFF^*$ALPHA1:#-U-S$GEST-OFF^*$NUM-EINER1A:1d
mu-bahnbusgibtein
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Die Busse befinden sich nicht vor dem Ausgang, sondern innerhalb des Bereiches und man kann mit dem gekauften Ticket weiterfahren, sofern man den Bereich nicht verlässt.
rUNTER1A^*$ALPHA1:#-U-SWEITER1A*ZUSAMMENHANG1A^
lLAUFEN8EINSTEIGEN1*
mrausbusweiter[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Den hatte der GMU organisiert.
rGRUPPE1DAKTIV3$ALPHA1:#-USEIN-IHR1*AKTIV3B^ARBEITEN4^
l
mg-m-uveranstaltet
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Das T-S-B-W.
r$ALPHA1:#-W
l
mt-s-b-w
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zufälligerweise hat #Name1 mir das gezeigt, als im Fernsehen etwas über Gehörlose lief.
r$INDEX1*$GEST-ÜBERLEGEN1^VIDEO1^*$ALPHA1:#IRGENDWANN1^*TAUB-GEHÖRLOS1AGEBÄRDEN1A*
l
m[MG]d-v-d[MG][MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Macht Peter Scheifele keine Reisen mehr?
r$ALPHA1:SCHPERSON1*$ALPHA1:#PERSON1$INDEX1NICHT-MEHR1A
l
msch{eifele}peterscheifelenicht mehr
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Der ehemalige Bundeskanzler #Name2 machte es selbst öffentlich, dass er dort wohnt.
r$NAMEZEIGEN1A*
lEHEMALIG1$INDEX-ORAL1$ALPHA1:K$ALPHA1:#ICH1
mehemaligbundeskanzler#name2[MG]ich
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Es gab eine riesige Staubwolke, überall sah man Blaulicht und die Menschen rannten alle durcheinander.
rVERSCHWOMMEN1A^*$ALPHA1:#VERSCHWOMMEN1A^*DAZU1*VIEL1B*
l
mstaub[MG]dazuviel
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Später stießen sie auf eine Homepage, auf der es die Information gab, dass es in Kuba eine Operation gäbe.
rWAS1BHOMEPAGE1*THEMA1$ALPHA1:#KUBA2$INDEX1ES-GIBT3
l
m[MG]homepagethemakubakubagibt
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich bekam Kamillentee und Watte zum Säubern.
rSAUBER1$ALPHA1:KTEE1$ALPHA1:#KOSMETIK1^*
l
msauberkamillenteewatte
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   EUD.
r$ALPHA1:#
l
me-u-{d}
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Das kam daher, weil die Insel die Form eines H hat.
r$ORAL^GRUND4A*$ALPHA1:#ANFÜHRUNGSZEICHEN2^*INSEL3*SELBST1A*
l
mwarumgrundphi {phi}inselselbst
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Dann war der Mauerfall und ein Profi stieg bei uns ein: Volkmar Otte.
rMAUERFALL2KOMMEN-AUFFORDERN1PROFI1A$ALPHA1:#$NAME
l
mmauerfallprofivolkmarotte
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Und dann gibt es das Schokoladenmuseum.
rUND2A*DANN1ASCHOKOLADE2*$ALPHA1:#$INDEX1
l
mundschokoladelindt
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Skype.
r$ALPHA1:#
l
mskype skype
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Ja, Skype.
r$ALPHA1:#SKI1^*$ALPHA1:#
l
mskypeskype
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Ja, Skype.
r$ALPHA1:#SKI1^*$ALPHA1:#
l
mskypeskype
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Und kennst du Taiwan? Ich bin dort gewesen.
rVOR-KURZEM1TAIPEH1^$INDEX1$ALPHA1:#$INDEX1TAIWAN1B$INDEX1
l
m[MG]taiwantaiwantaiwan
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Ach so, Schäftlarn bei/
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^$INDEX-ORAL1$PMS*$ALPHA1:#$INDEX1BEI1A*BEREICH1A^
l
mach soschäftlarnbei
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Der Papst Benedikt/
rDIESE2*PAPST1*$INDEX1*$ALPHA1:#DIESE2*
l
m[MG]papstbenedikt
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Rudolf Gast war damals auch so etwas wie mein Chef.
r$ALPHA1:#ZUSAMMEN-PERSON1^*AUCH1A
lWAR1
mrudolfgastwarauch
München | dgskorpus_mue_11 | 31-45f   Dadurch dass die Tante innerhalb der DDR den Brief weiterverschickte, wurde er nicht kontrolliert.
rDDR4SCHICKEN2*NICHT3B*$ALPHA1:#BEREICH1A*
l$INDEX1
md-d-rschicken[MG]d-d-r
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Im Fernsehen kannst du sehen, wie die Neonazis in Dresden Randale gemacht haben.
rFERNBEDIENUNG1*SCHAUEN1*VOR-KURZEM1$ALPHA1:#$ALPHA1:N-#-ONAZI2*HIER1*
l
mschauen[MG]neoneonazi
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Das ist dieser Rhesus-Faktor oder wie das heißt.
r$ALPHA1:R-O$ALPHA1:#
l
mrhesu{s}[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Dort sah ich eine Sendung, die aber nicht live den Einsturz zeigte.
rICH2RECHNEN1^KEIN7$ALPHA1:#ABREISSEN4*KEIN7
l
maus[MG]live
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Ach, du weißt ja, der Papst Benedikt, der soundsovielte.
rPAPST1$ALPHA1:BPUNKT1B^$ALPHA1:#$ALPHA2:X-X$ALPHA1:L*$ALPHA1:#
l
mpapstbenediktderx-x-l
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Ach, du weißt ja, der Papst Benedikt, der soundsovielte.
r$ALPHA1:#$ALPHA2:X-X$ALPHA1:L*$ALPHA1:#
l
mx-x-l
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die Stadt heißt Kruså.
rBANK-GELD1^*HEISSEN1B*$ALPHA1:K-U-R-E-E$ALPHA1:#UMGEBUNG1A*
l
mstadtheißt????
Stuttgart | dgskorpus_stu_12 | 46-60f   In der Nähe von Wiesloch.
r$INDEX1$ALPHA1:#BEI1C*$ALPHA1:W
l$INDEX1$ALPHA1:W
mwies{loch}die{lheim}wieslochbeiwiesloch
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Dann war ich bei Vodafone.
r$INDEX1*$GEST^*$INDEX1*$ALPHA1:#*$ALPHA1:D-V$ALPHA1:D$GEST^*
l
m??{vo}dafonevod{afon}e
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Rudolf Gast meinte, ich solle noch eine Weile bleiben.
rICH1$GEST-NM-KOPFNICKEN1^MOMENT1*MOMENT2*
l$ALPHA1:#*
mrudolf gast[MG]mom{ent}
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Was steht da?
r$ALPHA1:#*
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Nicht meine Frau/ mein Sohn – ich habe zwei Söhne – hat Autismus, Autismus.
r$NUM-EINER1A:2d*AUTISMUS1*$ALPHA1:A$ALPHA1:A-#AUTISMUS1KRANK1*
l
mzweitea{utismus}a{utismus}autismuskrank
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Was weiß ich, „aac“, die Buchstabenfolgen waren ein Problem.
r$GEST-OFF^*$ALPHA1:A-A-CPROBLEM1$LIST1:2of2d
l
m[MG]a-a-cproblem
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Aber weil es keinen Drucker gab, schreib und malte ich das Fingeralphabet auf ein Blatt Papier.
rMEIN1*PAPIER1*PAPIER4$ALPHA1:A-B-#$ALPHA1:ABIS1*$ALPHA1:Z
l
mpapier[MG]a-babisz
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Am letzten Tag der zwei Wochen wurde uns mitgeteilt, ob wir die Tests erfolgreich bestanden hatten, dazu wurden wir in alphabetischer Reihenfolge aufgerufen.
rICH2*MUSS1WISSEN2B$ALPHA1:A-B-CRUFEN1A*AUFFORDERUNG1$INDEX1
l
michmussa b cruf
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Wenn ich arbeitslos war, hatte ich meist ABM-Jobs.
rBESUCHEN1B*$INDEX1*MEHR1$ALPHA1:A-B-M-J-O-BVERTRETUNG1*
l
mmehra-b-m-job
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Als ich meinen Führerschein hatte, habe ich erst mal gefeiert und mich entspannt. Ich hatte mich damals für die Führerscheinklassen A und B angemeldet.
rKLASSE2
lICH1MELDUNG1$ALPHA1:A-BZUSAMMEN3A
michanmeldenklassea-bzusammen
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   A und B.
r
l$ALPHA1:A-B
ma-b
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Das wäre BE. Aber den habe ich nicht, sondern A und B.
rNEIN1B*
l$ALPHA1:B-E$ALPHA1:A-BACHTUNG1A^*STIMMT1A*
mb-ea-b
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Ich habe mich also für A und B angemeldet. Man hat insgesamt, glaube ich, neun Monate Zeit, um beide Führerscheinklassen abzuschließen.
rZUSAMMEN3A*
l$ALPHA1:A-BBEDEUTUNG1NUR2A
ma-bbedeutetnur
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ich kam dann aber in eine andere Abteilung.
r$INDEX1ANDERS2$ALPHA1:A-B*ABTEILUNG1*ICH2EINSTELLEN-ARBEIT1C
l
mandersabteilung
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Das ist vom A-D-A-C und kostet 70 Euro im Jahr.
r$ALPHA1:A-D-A-CSEIN-IHR1$INDEX1$NUM-ZEHNER2A:7d*
l
msiebzig
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Die Pannenhilfe – der A-D-A-C – ist nicht gekommen, die schlafen wohl.
rWAS1A*$INDEX1KOMMEN1$ALPHA1:A-D-A-C*KOMMEN1$GEST-OFF^SCHLAFEN1A
l
m[MG]panne{nhilfe}a-d-a{-c}kommenschlafen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber seine Familie lebt in Agadir, einer anderen Stadt.
rFAMILIE1*ALLE1B$INDEX1$ALPHA1:A-G-#WABBELN1^*$ALPHA1:A-G-A-D-I-RANDERS1*
l
mfamilieagadiragadiragadirandere
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber seine Familie lebt in Agadir, einer anderen Stadt.
r$INDEX1$ALPHA1:A-G-#WABBELN1^*$ALPHA1:A-G-A-D-I-RANDERS1*STADT2$INDEX1
l
magadiragadiragadiranderestadt
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Aber AGs und/ Was gibt es denn noch/
r$GEST^$ALPHA1:A-G*$LIST1:2of2d*$GEST-ÜBERLEGEN1^$GEST^
l
ma-g[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Ahrensburg
r$ALPHA1:A-H-R-E-NBURG3*
l
mahrensburg
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Das kam erst durch Akne.
rDURCH2A*$ALPHA1:A-K-N-EKRANK1
l
mdurchaknekrank
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Dadurch hatte sie eine unebene Haut.
rAKNE1B*$ALPHA1:A-K$PROD
l
makn{e}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Leipziger Allerlei, aber das esse ich nicht so.
rLEIPZIG1A*$ALPHA1:A-L-E-R-L-IICH2*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^ICH2
l
mleipzigallerlei[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Früher gab es noch Alfa Romeo.
rFRÜHER1$ALPHA1:A-L-F-A-R-O-M-E$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^
l
mfrüheralfa remao
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Ich hatte nämlich das Glück, dass ich Alfredo Corrado kennengelernt habe, der der Gründer von IVT ist.
rGLÜCK1ICH2KENNENLERNEN1$ALPHA1:A-L-F-E-D-O$ALPHA1:C-O-RR-A-D-OSELBST1A*GRÜNDEN2
l
mglückichkennenlernenalfredocorradoselbstgründen
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Alligator, das ist wie ein Krokodil.
r$ALPHA1:A-L-L-T-O-RKREUZ1C^AUCH3AWIE3B*
l
malli{gat}orauchwie
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Das ist vergleichbar mit der ASL in Amerika.
rDASSELBE2A*AMERIKA1$INDEX1$ALPHA1:A-L-L$GEST^
l
m[MG]ame{rika}a-s-l
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Und Alonso? Was ist mit Alonso?
rWISSEN2B$ALPHA1:A-L-N-OAUCH1A$ALPHA1:A-L-S-ODU1
l
malonsoauchalonso
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Und Alonso? Was ist mit Alonso?
rAUCH1A$ALPHA1:A-L-S-ODU1$ALPHA1:A-L-N-SDU1*$GEST-OFF^*
l
mauchalonsoa{lo}nso
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Und Alonso? Was ist mit Alonso?
rWISSEN2B$ALPHA1:A-L-N-OAUCH1A$ALPHA1:A-L-S-ODU1$ALPHA1:A-L-N-SDU1*
l
malonsoauchalonsoa{lo}nso
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Wenn die Vorträge in ASL waren, hast du alles hundertprozentig verstanden?
r$INDEX1VORTRAG1*$ALPHA1:A-L$INDEX1AUFNEHMEN1*$NUM-HUNDERTER1:1*
l
ma-s-lhundert
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Er sagte dann, dass er manchmal Deutsch benutzt, aber Englisch überhaupt nicht in BSL und auch nicht in ASL unterrichtet.
rENGLAND2*KEIN5BBSL1$ALPHA1:A-LNICHT3BNEUTRAL1A*
l
menglischkeinb-s-la-s-l[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Ja, ich habe das Gefühl, dass die Gehörlosen mit ASL zwei Wege benutzen.
rICH2*GEFÜHL6$ALPHA1:A-L*TAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1BISSCHEN1A^
l
m[MG]fühlea-s-l[MG]
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   In Ankara.
r$ALPHA1:A-N-K-A-R-A$INDEX1*
l
mankara
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Dann gibt es dort Antikes, da gibt es alte Möbel und andere Sachen aus der alten Zeit.
rAUCH1AICH2ZEIT9*$ALPHA1:A-N-T_2-I-K*ALT5A*ZEIT9*MÖBEL5*
l
mauchzeitantikaltzeitmöbel
Stuttgart | dgskorpus_stu_14 | 31-45m   Du kennst doch Sauerkraut mit den kleinen schwarzen verkohlten Dingern, Wacholder oder?
rSCHWARZ3RUND6A^$INDEX-ORAL1$ALPHA1:A-O-D$GEST^
l
mschwarzwachholder
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Zum Beispiel ob es die AOK oder die Barmer ist.
rBEISPIEL1ODER4BANDERS1
l$ALPHA1:A-O-K*$ALPHA1:B-A-R
mbeispiela-o-koderan{ders}barmer
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Am Tag bevor ich meine Arbeit angefangen habe, wurde ich dann eingekleidet und bekam eine Kopfhaube, Handschuhe, Kittel und so weiter.
rGEBEN1*$ALPHA1:A-O-K*
lGEBEN1*ICH2
mgebengebenokay
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Dann Astrium, die Fallturmforschung der Uni Bremen, da geht es um Gewicht und Druck.
r$ALPHA1:A-S-T-R-I-U-MRAKETE1B^$ALPHA1:N-A-S-A*ZUSAMMEN3A
l
mastriumapollonasazusamm
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ja, in Bautzen. Für die Marke Asus, die Laptops.
rBAUTZEN1*$ALPHA1:A-S-U-S$ALPHA1:A-S-U-SLAPTOP1*COMPUTER2
l
mbautzenasusasuslapt{op}
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ja, in Bautzen. Für die Marke Asus, die Laptops.
rBAUTZEN1*$ALPHA1:A-S-U-S$ALPHA1:A-S-U-SLAPTOP1*COMPUTER2TITEL-ÜBERSCHRIFT1*
l
mbautzenasusasuslapt{op}asus
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Asus, ja, Asus kenne ich.
r$ORAL^$GEST-ABWINKEN1^*$ALPHA1:A-S-U-SKENNEN1A*
l
masus[MG]asus
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   In der Lagerlogistik für Laptops, im Bereich Service und Reparatur, speziell für die Marke Asus, kennst du die?
rLAPTOP1*KENNEN1A*MARKE2*$ALPHA1:A-S-U-S*
l
mlaptopkennmarkeasus
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Ich war auch in einem Top-Verein, dem ASV Köln.
r$ALPHA1:O-PVEREIN2A*EINTRETEN1A^*$ALPHA1:A-S-VKÖLN4A*EINTRETEN1A^*
l
mtopvereina-s-vköln
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Es war mehr ASL und ein bisschen International Sign. (())
rABER1*$INDEX1GEBÄRDENSPRACHE1B*$ALPHA1:A-SUND2BINTERNATIONAL1*$INDEX1
l
maber jagebärdensprachea-s-lundinternational
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   ASL und DGS wurden da jeweils beiseite gelassen.
r$INDEX1ZUR-SEITE-SCHIEBEN1*$ALPHA1:A-SZUR-SEITE-SCHIEBEN1$INDEX1
l$INDEX1
ma-s-l
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Ja, ASL wird am meisten benutzt, das sehe ich auch so.
r$ALPHA1:A-SJA2ASL1MEISTENS1A
l
ma-s-la-s-lmeist
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Dann weiter nach Fidschi und schließlich landeten wir in Auckland, Neuseeland.
rLANDEN1ADANN1C*$INDEX1$ALPHA1:A-U-C-K-#NEUSEELAND2*
l
mdannaucklandneuseeland
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel so: Zuerst kommt die Gebärde für „Audismus“, dann das Fingeralphabet, und dann gebärdet man weiter.
rBEISPIEL1*$GEST^UNTERDRÜCKEN1C^$ALPHA1:A-U-D-I-S-M-U-SGEBÄRDEN1A*
l
mbeispielaudismus
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Alle Schüler haben sich damals oben in der Aula versammelt.
rSCHULE1A*ALLE1AHOCH4A$ALPHA1:A-U-L-A
l
mschulealleshochaula
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Vor drei Wochen habe ich erfahren, dass mein Opa ins Krankenhaus eingeliefert worden ist.
r$INDEX1*$ALPHA1:O$ALPHA1:P*$ALPHA1:AKRANKENHAUS1B
l
mopakrankenhaus
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Anfangs war es nicht schlimm, es war eigentlich harmlos, aber er kam trotzdem um sicherzugehen ins Krankenhaus.
r$ALPHA1:O$ALPHA1:P*$ALPHA1:A$INDEX1WEGEN1$INDEX1*
l
mopaer
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Nicht meine Frau/ mein Sohn – ich habe zwei Söhne – hat Autismus, Autismus.
rSOHN1$NUM-EINER1A:2d*AUTISMUS1*$ALPHA1:A$ALPHA1:A-#AUTISMUS1KRANK1*
l
msohnzweitea{utismus}a{utismus}autismuskrank
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Ich war in der Klasse A, nee, in der B.
r$GEST^*ICH1$ALPHA1:AICH2*$ALPHA1:B
l
mab
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Es gab zudem die Klasse A und da war auch einer aus einer gehörlosen Familie.
rGLEICH2^*ANDERS2*$ALPHA1:A$INDEX1*ICH2KLASSE1
l
manderaklasse
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Daraufhin fragten sie mich, was ich mit den Händen mache, also zeigte ich ihnen das Fingeralphabet.
rWAS2*$ALPHA1:AFINGERALPHABET1*ICH2
l
ma
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Aber weil es keinen Drucker gab, schreib und malte ich das Fingeralphabet auf ein Blatt Papier.
rPAPIER1*PAPIER4$ALPHA1:A-B-#$ALPHA1:ABIS1*$ALPHA1:ZICH2
l
mpapier[MG]a-babisz
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   In der Zeitung habe ich letztens gelesen, da ging es um A-N ähm, jetzt weiß ich das Wort nicht mehr, egal/
rWISSEN2B*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^WORT3$ALPHA1:A$ALPHA1:N$ALPHA1:DNEIN1B*
l$INDEX1$INDEX1
mweißt nichta-n-dnein
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich lernte auch das Alphabet.
r$ALPHA1:A$INDEX1*$GEST-OFF^
l
mab
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich konnte dann schon meinen Namen schreiben.
rBEDEUTUNG1*MEIN1NAME2*$ALPHA1:ASCHREIBEN1E*
l
mbedeutetmeinnamea
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Wir kommunizierten mit Gesten.
rKOMMUNIKATION1C*$ALPHA1:A$GEST^GEBÄRDEN1A*$GEST^
l
ma
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das Fingeralphabet A, B und so/
rSAGEN4*$INDEX1*BEISPIEL1*$ALPHA1:A$ALPHA1:BWIE3B*MAMA1A^*
l
mzum beispielabwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Er kann nur „A“ und „C“ aus dem Fingeralphabet und sowas gebärden. Das finde ich süß.
rMACHEN1*WAS1A*NUR2B$ALPHA1:A$GEST-OFF^*KANN2A$ORAL^
l
mmachenwa{s}nurakannoder
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Sie gebärdeten im Fingeralphabet: Bayern Munich. Klar, das ist bekannt.
r$GEST^$INDEX1PLAUDERN1B*$ALPHA1:AFINGERALPHABET1$ALPHA1:MMÜNCHEN1A*
l
m[MG]plauder
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   In Athen, in Griechenland, ach, was gebärde ich denn hier, Griechenland, in Athen.
r$ALPHA1:AATHEN1GRIECHENLAND2*STADT1^*
l
mathengriechenland
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich war erstaunt, in Deutschland haben die Krankenhäuser weit auseinander liegende Gebäude A, B und C.
rDEUTSCH1BEREICH1A*TYPISCH1*$ALPHA1:A$ALPHA1:B$ALPHA1:CWEIT-SEHR1
l
mdeutschlandtypischabc
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Mit diesen Artikulationsübungen: A, B usw.
rARTIKULATION1^ARTIKULATION1^*ABLAUF1^
l$ALPHA1:A$ALPHA1:B
mab[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab nicht ein Programm für alle, sondern es fanden parallel zu bestimmten Uhrzeiten verschiedene Angebote statt.
rBIS1*WIE-VIEL-UHR1*MASS2B*$ALPHA1:A$ALPHA1:B$ALPHA1:C
l
mbiswie viel uhrabc
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Stimmt, ich erinnere mich. A ist Motorrad.
rSTIMMT1BDENKEN1B$ALPHA1:ASTIMMT1B
l
mastimmt stimmt
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Die waren Klasse A und wir waren B, also Parallelklassen, wir hatten aber oft zusammen mit Gunter Puttrich Unterricht.
rPARALLEL2$GEST^
lSAGEN1$ALPHA1:A$ALPHA1:B*
msagenabparalellaber
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Da rund um die Alster meinst du? Da in Poppenbüttel.
r$ALPHA1:A
lKREIS2MEINUNG1B$ALPHA1:A
malstermeinst dualster
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Da rund um die Alster meinst du? Da in Poppenbüttel.
r$ALPHA1:APAPIER1^*$ALPHA1:P
lKREIS2MEINUNG1B$ALPHA1:AKREIS2*
malstermeinst dualsterpoppenbüttel
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   So in Poppenbüttel und rund um die Alster.
r$LIST1:2of2dKREIS2*ALSTER1*$ALPHA1:AALSTER1*KREIS2
l
malster
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   #Von mir aus, von Name1 bis runter nach Allermöhe.
rBEREICH1A^*$GEST-OFF^*$ALPHA1:A*$ALPHA1:ABEREICH1A^*
l
muntena{llermöhe}allermöhe
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Vor einem Jahr habe ich die Alsterquelle zum ersten Mal gesehen und da habe ich es alles richtig begriffen.
rGENAU-DAS1
lERSTES-MAL3C$NUM-JAHR-VOR-JETZT1:1SEHEN1$ALPHA1:A
merstvor einem jahralsterquelle
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Sonntägliche Spaziergänge von der Alster bis Blankenese sind auch möglich.
rABEND2SPAZIEREN1*$ALPHA1:A$INDEX1
lARROGANT1^SONNTAG1B
mspazierenalstersonn{tag}
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Am Arbeitsplatz kam dann zum Beispiel „Accessoire“.
rARBEITEN1PLATZ8B*$INDEX1*$ALPHA1:A
l
marbeitsplatzaccessoire
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   In der Schule hat man nicht gelernt, das Wort „Accessoire“ zu schreiben.
rSCHULE1A*$INDEX1*$ALPHA1:ASCHREIBEN1A*LERNEN1*NICHT1
l
mschuleaccessoirelern[MG]
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Sie haben ein starkes Aroma.
r$ALPHA1:ADEIN1GEFÜHL3^$INDEX-ORAL1
l
maromaaroma
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Meine Achillessehne ist dabei gerissen.
rPLÖTZLICH2ZERREISSEN1ICH1$ALPHA1:AZERREISSEN1$INDEX1
l
m[MG][MG]achillessehne
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Warum fährst du nicht lieber die A45 nach Westen?
r$PRODAUSSEN1A^*LIEBER1$ALPHA1:A$NUM-EINER1A:5$NUM-ZEHNER1:4$PROD
l
m[MG]lieberafünfundvierzig
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Was war denn da noch mal drauf? Ananas? Nein, Banane.
rPIZZA1MIT1A$LIST1:1of1d*$ALPHA1:ANEIN1A*BANANE1A
l
mpizzamitanan{as}banane
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Früher gab es Audi, Mercedes, und jetzt ist BMW dazu gekommen.
rFRÜHER1*$LIST1:1of1d$ALPHA1:AKETTE1^*$LIST1:2of2dMERCEDES2*
l
mfrüheraudimercedes
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   In Asien wurde live im Fernsehen berichtet, Wahnsinn.
rUND5*GLAUBEN2B*$ALPHA1:ASO1A*$INIT-GERADE1^*ZEIGEN1A*
l
masiensolivezeig zeig
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Und die Atomkraft/
rUND2A$INDEX1$ALPHA1:A$INDEX1KRAFT2B$GEST-OFF^
l
mundatomkraft
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Zum Beispiel gab es hier in Deutschland Demos, dass die Atomkraft abgeschafft werden muss.
rDEUTSCH1DEMO1*$INDEX1$ALPHA1:A$INDEX1KRAFT2ASOLL1
l
mdeutschlanddemoatomkraftsoll
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Der erste Bundeskanzler Helmut Kohl und Außenminister Genscher waren dabei.
r$ALPHA1:K*STEHEN1A^UND2A$ALPHA1:AMEISTER2C^*AUSSEN1AMEISTER2C^
l
mhelmut kohlundaußenminister
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Und das war mit/
rMIT1ASTARK1A*ZUSAMMENHANG1A^$ALPHA1:A$GEST-ÜBERLEGEN1^$GEST^
l
mmitstark[MG]a
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   (Arjen Robben war dabei.)
r$ALPHA1:ANOCH1B$ALPHA1:A*$GEST^
l
m??noch??
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich war in der Gruppe A und dann gab es noch die Gruppe B.
rICH2*$ALPHA1:A$INDEX1$ALPHA1:B$INDEX1
l
michab
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Am besten beginnt man mit dem Buchstabieren, mit dem Alphabet.
rANFANG1A
lBESSER1*$ALPHA1:AFINGERALPHABET1*
mbe{sser}anf{ang}abuchstabe alphabet
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   War es ARD? Das Programm weiß ich nicht mehr genau, aber na ja. Ich schaute also zu.
r$GEST^$ALPHA1:AWISSEN2A$GEST^PROGRAMM1A
l
maprogramm
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Wir haben dann erfahren, was schlimmes passiert ist und über die Gründe, Afghanistan und so weiter geredet.
r$GEST^FERN1^$INDEX1*$ALPHA1:A$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*RUND3A^*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*
l
mausla{nd}af{ghanistan}
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Dann Ahrensburg. Das Ahrensburger Schloss./
rBEREICH1A^*$ALPHA1:A$PMS*BURG3*$PMS*
l
mahrensburgerahrensburger schloss
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Da ist doch die Autobahn A/
rAUTOBAHN1$ALPHA1:A
l
mautobahna
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Stell dir mal vor, wir führen nach Alaska.
rBEIDE2B*EINTRETEN1A^*$ALPHA1:ABEREICH1A*$ALPHA1:A$INDEX1
l
malaskaalaska
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Stell dir mal vor, wir führen nach Alaska.
rEINTRETEN1A^*$ALPHA1:ABEREICH1A*$ALPHA1:A$INDEX1
l
malaskaalaska
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Aber wer ist gefährlicher: Alligatoren oder Krokodile?
rWIRKLICH2*ICH1*FRAGE1*$ALPHA1:AODER4B*KROKODIL1*HAUPT1A^
l
mfragealligatoroderkroko{dil}[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Was meinst du mit „a“?
r$GEST^*
l$ALPHA1:A$ALPHA1:A
mawas
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Was meinst du mit „a“?
r$GEST^*
l$ALPHA1:A$ALPHA1:A
mawas
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Aber wer von denen ist gefährlicher?
rABER1*$$EXTRA-LING-MAN^$ALPHA1:AODER4B*$INDEX1*
l$INDEX1*$INDEX1
maberalligatoroder
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Krokodile sind harmlos, aber Alligatoren sind gefährlich.
rKROKODIL1*HARMLOS1*$GEST-ABWINKEN1^$ALPHA1:AGEBISS1^*GEFÄHRLICH1D*$INDEX1
l
mkroko{dil}harmlosalli{ga}torgefährlich
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Als ich ihn zum ersten Mal im Koma da liegen sah, waren sein Gesicht und seine Beine ganz starr.
rSEHEN1$ALPHA1:O$ALPHA1:P*$ALPHA1:A*$INDEX1*LIEGEN-BEIN1B^*$ALPHA1:K-O-M-A
l
msehenopakoma
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Mein Opa war schon einundachtzig Jahre alt.
rSCHON1A$ALPHA1:O$ALPHA1:P*$ALPHA1:A*$NUM-EINER1A:1d$NUM-ZEHNER2A:8d*ALT4B*
l
mschonopaeinundachtzigalt
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Aber weil es keinen Drucker gab, schreib und malte ich das Fingeralphabet auf ein Blatt Papier.
rICH2SCHREIBEN1E*ZEICHEN2^*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*$INDEX1*SCHREIBEN1C^*
l
mschreibmalenab
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   „A“ steht quasi für weiblich und „O“ für männlich.
r$ALPHA1:A*FRAU1A*$ALPHA1:O*MANN6*
l
mafrauomann
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Genau das. ASL. Ich meine, ASL.
r$INDEX1$ALPHA1:A*$ALPHA1:S-L*ICH1MEINUNG1A
l
m[MG]aa-s-lmein
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wenn zum Beispiel ich aus Deutschland und eine aus Frankreich uns unterhalten wollen, würden wir beide in internationales Gebärden wechseln.
rBEIDE2A*WECHSELN3A*ACHTUNG1A^*$ALPHA1:A*INTERNATIONAL1
l
mbeidea-{s-l}in{terna}tional
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   #Von mir aus, von Name1 bis runter nach Allermöhe.
r$INDEX1BEREICH1A^*$GEST-OFF^*$ALPHA1:A*$ALPHA1:ABEREICH1A^*
l
muntena{llermöhe}allermöhe
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   (Arjen Robben war dabei.)
r$ALPHA1:ANOCH1B$ALPHA1:A*$GEST^
l
m??noch??
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Der Lehrer hat ihr alles erklärt, wie es mit den Gehörlosenklassen ist und die Einteilung in A und B.
rTAUB-GEHÖRLOS1A*SO1A*GRUPPE1A*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*
l
msogruppe gruppeabab
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Der Lehrer hat ihr alles erklärt, wie es mit den Gehörlosenklassen ist und die Einteilung in A und B.
rGRUPPE1A*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*
l
mgruppe gruppeabab
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   In A waren die Schwerhörigen und die, die noch etwas besser hören konnten.
r$ALPHA1:A*WERFEN1^*SCHWERHÖRIG1*HÖREN2*
l
magut
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die orale Methode wurde in beiden Klassen verwendet, aber trotzdem gab es diese Trennung in 1a und 1b.
rVERBAND2A^TRENNEN2MUSS1$ALPHA1:A*$NUM-EINER1A:1UND5$ALPHA1:B*
l
m[MG]mussaeinsundb
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Es gab Anatomie 1, 2 und so weiter, das bedeutet, es gab jeden Tag etwas Neues zu lernen.
rSAGEN1^*$ALPHA1:A*$NUM-EINER1A:1WIEDER1A^$NUM-EINER1A:2
l$NUM-EINER1A:2d$NUM-EINER1A:2d
manatomieeinsgibtzwei
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Neulich war ich in Amerika, da habe ich Alligatoren gesehen, davon habe ich dir ja die Fotos gezeigt und dir erzählt, wie grimmig sie lagen und wie schnell sie sich bewegten.
rAMERIKA1*$INDEX1HAUPTSÄCHLICH1$ALPHA1:A*ICH1ZEIGEN1AFOTO1*
l
mamerika[MG]alligatorfoto
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Von Eppingen über Karlsruhe geht es bis nach Aachen.
r$INDEX1*FINGER3^$ALPHA1:A*
lBIS1$INDEX1
meppingenkarlsruhebisaachen
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Beck's.
r$ALPHA1:B-#-K
l
mbeck
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Oder auch Bush, er ist zum Ende der Amtszeit aus dem Weißen Haus ausgezogen.
rODER4B*$ALPHA1:B-#-S-HFAHREN1*AUCH1AWIE4A*
l
moderbushauchwie
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ähm, Bad Kreuz/
r$GEST-NM^$GEST^*$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^$ALPHA1:B-A-D-K
l
m[MG]bad kreuz{nach}
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ähm, Bad/
r$ALPHA1:B-A-D$GEST-OFF^*$$EXTRA-LING-MAN^*
l
mbad {kreuznach}
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich habe Nudeln von Barilla gesucht.
rICH1ZUHAUSE1A^*$ALPHA1:B-A-R-I-L-L-A
l
michbarilla
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nein, Barilla, dass sind die in der blauen Packung.
rICH1$ALPHA1:B-A-R-I-L-L-A*BLAU5VIERECK3A^*DIESE2*
l
mblau
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Zum Beispiel ob es die AOK oder die Barmer ist.
rODER4BANDERS1$GEST-OFF^
l$ALPHA1:A-O-K*$ALPHA1:B-A-RMUSS1A^
ma-o-koderan{ders}barmer
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Das ist dasselbe wie bei Musik, wenn der Bass aus den Boxen dröhnt.
rGLEICH1AMUSIK1*VIERECK1^*$ALPHA1:B-A-SQUELLE1A^*$INDEX1*
l$INDEX1
mwiemusikbass[MG]wie
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Wenn man länger braucht, muss man die Theorieprüfung für beide Klassen noch mal machen.
rSCHAFFEN1A*ABHAKEN1*
lÜBER1*NOCHMAL2A*$ALPHA1:B-ANOCHMAL2A*THEORIE1A
mschaff nichtübernoch malb-anoch maltheorie
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Zum Beispiel in Bautechnik musste man eine 2 erreichen.
r$ALPHA1:B-ABAU1$NUM-EINER1A:2*$INDEX1*
lICH1*NUR2A*
mnurbauenzwei
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das BBW ist dafür bekannt, dass dort viele Gehörlose sind.
rWISSEN2B*$ALPHA1:B-B-#LEIPZIG1A*BEKANNT1A*VIEL5
l
mweißb-b-wleip{zig}bekanntviel
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Ich habe lange gesucht und dann wenigstens eine ABM-Stelle als Hausmeister bekommen.
r$GEST-NM^SUCHEN1*KLAPPT1$ALPHA1:B-B$GEST-OFF^ALS3HAUSMEISTER1
l
m[MG]suchen suchen suchenklappta-b-malshausmeister
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Beck's.
r$ALPHA1:B-E-C-K-S
l
mbecks
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Nein, nach Beelitz, das ist da in der Nähe.
rICH1$ALPHA1:BNAHE1B*$ALPHA1:B-E-E-L-I-T-Z
l
mbeelitzbeelitz
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Belgien, ich gebärde das so.
r$ALPHA1:B-E-L-G-I-E-NGEBÄRDEN1A*MUSKEL5^*MUSKEL5^*
l
mbelgiengebärdenbelgienbelgien
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Es gibt ja dieses Pulver, das man bei Babys in die Windeln macht.
r$PROD
lSCHÜTTEN1A^*SCHÜTTEN1A^*$ALPHA1:B-E-LWINDEL1
mpulverpulver??windel
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Es gibt eine bekannte Schauspielerin, S-E-N-T-A B-E-R-G-E-R.
rSCHAUSPIELER1*NAME1A$ALPHA1:S-E-T-R-A$ALPHA1:B-E-R-G-E-RPERSON1
l
mschauspielernamesetraberger
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Der Trainier hat vor dem Spiel geschrieben: “Ein Wunder von Bern”.
rEIN1AWUNDER1MUSS1A^$ALPHA1:B-E-R-N
l
meinwundervonbern
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Es gibt den Botanischen Garten.
r$INDEX1*SCHWEIGEN3^$ALPHA1:B-E-T-OVIERECK1^*VIERECK1^*
l
mbetongartengarten
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Das wäre BE. Aber den habe ich nicht, sondern A und B.
rNEIN1B*
l$ALPHA1:B-E$ALPHA1:A-BACHTUNG1A^*
mb-ea-b
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   BE ist für Anhänger, stimmt.
r$ALPHA1:B-EANHÄNGER2STIMMT1A
l
mb-ewagen
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   B-F-B.
r$ALPHA1:B-F-B$GEST-OFF^
l
mb-f-b
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Auch die Lehrer der BFS Schule konnten alle gebärden, dort war es auch gut.
rKANN1GEBÄRDEN1GICH2$ALPHA1:B-F-SSCHULE1APARALLEL1A^*GUT1
l
mkannbfsschule
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Im ersten und zweiten Lehrjahr an der BFS war man stark an die Regeln der Erzieher gebunden.
r$NUM-ORD1:1d$NUM-ORD1:2dICH1$ALPHA1:B-F-S$NUM-ORD1:1d$NUM-ORD1:2dLEHRLING2
l
mzweiteb-f-serstezweitelehrjahr
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Ich hatte Zweifel, ob ich so den Abschluss an der BFS erreichen würde.
rGEFÜHL3ICH2GUT1*$ALPHA1:B-F-SICH1ERFOLG3^GUT1*
l
mfühlenb-f-serreichtgut
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Ach nein, zusammen mit dem B-G-S-V.
r$ALPHA1:B-G-S-VZUSAMMEN4UND-DANN2
lNICHT1*
mb-g-s-vdann
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ideal wäre es, in der Bild-Zeitung, der „Bild“, einen Artikel zu bringen.
rVIERECK1^*$INIT-GERADE1^*ZEITUNG1B$ALPHA1:B-I-DZEITUNG1B*VIERECK1^*
l
mzeitbildzeitungbildzeitung[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Da konnte man bei einer Verlosung der Bildzeitung gewinnen.
r$INDEX1ANKREUZEN1E$INDEX1*$ALPHA1:B-I-D*ZEITUNG1A$INDEX1GEWINNEN1
l
mankreuzbildzeitung[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Normalerweise befindet sich der Bundesverband, ähm, die BIH, also der Dachverband der Integrationsämter, hier in Karlsruhe.
rVERBAND1AFLACH1^*VERBAND1A*$ALPHA1:B-I-H$INIT-GERADE1^*INTEGRATION1AMT1B
l
mb-i-hintegrationsamt
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Na ja, also, die Bildzeitung hat den Flug bezahlt/
r$GEST-ABWINKEN1^$INDEX1$ALPHA1:B-I-L$INDEX1DANN1ABEZAHLEN1
l
mdannbildbezahl da
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Zuerst das Bim Käs und dann das Restaurant Schwarzes Schaf.
r$LIST1:1of1d*$ALPHA1:B-I-MKÄSE2$LIST1:1of1d*$LIST1:2of2d
l
mbim käs
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Dann gibt es noch den Bismarckturm.
r$ALPHA1:BTURM1*$ALPHA1:B-I-S-M-A-R-K-T-U-R-MTURM1
l
mbismarckturmbismarckturm
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Das heißt Bissee, da bin ich hingefahren.
rWASSER1^*$ALPHA1:B-I-S-S*SEE6$ALPHA1:SNEIN3A^
l
mambisseebissee
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Wie in Bitterfeld.
rGLEICH1A$INDEX1$ALPHA1:B-I-T-E-R-F-E-L-D
l
mwiebitterfeld
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Bissee.
r$ALPHA1:B-IKILOMETER1$INDEX1
l
mbissee
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das ist die Mannschaft von dem Dorf namens Blievenstorf.
rHINEINSTECKEN3^DORF3$ALPHA1:B-L-E-V-E-N-S-T-O-F$GEST-OFF^*
l
mdorfblievenstorf
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Also BMW zum Beispiel/
rBEISPIEL6*$ALPHA1:B-M-W$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^
l$INDEX1
mzum beispielb-m-w
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Früher gab es Audi, Mercedes, und jetzt ist BMW dazu gekommen.
rDAZU1NEU1A*$ALPHA1:B-M-W
l$NUM-EINER1A:3d
mneub-m-w
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   BMW hat ja sein Industriewerk in München und Umland, aber sie bauen auch ein Werk in Leipzig.
r$ALPHA1:B-M-W*$PRODMÜNCHEN1A*LAND1A*
l
mb-m-wmünchenumland
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Früher gab es Audi, Mercedes, und jetzt ist BMW dazu gekommen.
rMERCEDES2*NEU1A*DAZU1*$ALPHA1:B-M-W*DAZU1NEU1A*
l$NUM-EINER1A:3d
mmercedesjet{zt} neuda{zu}b-m-wneu
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ja, der Bünting-Tee, die Tassen haben ein Blumenmuster.
rTEE1*$INDEX1$ALPHA1:B-N-T-I-S$INDEX1TEE2*BLUME2
l
mbüntingteeblume
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Bobfahren, am Königssee.
r$PROD
l$ALPHA1:B-O-B$GEST-OFF^*KÖNIG1A*
mbobkönigssee
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Ich habe mir ein Rezept für Bolognese ausgesucht.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*$NUM-EINER1B:1dAUSSUCHEN1*$ALPHA1:B-O-L-O-G-N-E-S-E
l
mbolognese
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Bolognese passt auch zu Spätzle, ja.
r$ALPHA1:B-O-L-O-G-N-E-S-EPASSEN1NUDELN1A*
lAUCH1A
mbolognepasstspätzleauch
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Ich habe einen ganzen Eimer voll schwarzer Brombeeren gepflückt.
r$ALPHA1:B-O-M-B-EE-R-ESCHWARZ3*ICH1*PFLÜCKEN3*
l
mbrombeereschwarzpflück pflück pflück pflück pflück
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Ich möchte nicht diese kleinen Kerne der Brombeeren in der Marmelade haben, das mag ich nicht.
rSCHMECKEN3^KERN3$INDEX1*$ALPHA1:B-O-M-R-E-ESCHWARZ3KERN3*$PROD
l
m[MG]brombeereschwarz
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Boateng und Müller.
r$ALPHA1:B-O-T_2-A-N-GUND2A$NAME-MÜLLER1*$GEST-OFF^*
l
mboatengundmüller
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Nein, falsch, wie heißt das noch, „Feuerbowle“.
rNAME1A$ALPHA1:F-E-U-E-RBOWLE1$ALPHA1:B-O-W-L-E$INDEX1MEHR1*
l
mnamefeuerbowlebowle
Frankfurt | dgskorpus_fra_01 | 18-30m   Die Wasserbojen schwimmen hoch.
rWASSER8*$ALPHA1:B-O-Y-A-EWASSER8*
lBOJE1*BOJE1*
mbojewasser
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Letztens hat mir eine Frau erzählt, dass sie Papst Benedikt nicht gut finde.
rJETZT3*PAPST1*$ALPHA1:B-R-#*$INDEX1*
l$INDEX1DIESE2*
mjetztpapstbenedikt[MG][MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Im Westen von Bremen dann Brake, in der Wesermarsch.
r$PROD$ALPHA1:B-R-A-K-E*OSTEN1A*WO1A*$INIT-KREIS1^*
l
mbrakeostwoweserland
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Erst als die Mauer schon gefallen war, schrieb mir mein Vater, dass es die DDR nicht mehr gäbe, sondern jetzt nur noch die BRD.
rSCHREIBEN1ADDR4NEIN3B^*$ALPHA1:B-R-D
l
md-d-rnicht mehrb-r-{d}
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Ja, in Brüssel muss das gemeldet werden.
r$ALPHA1:B-R-Ü-S-S-E-LMUSS1*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
lMELDUNG1
mbrüsselmuss
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel das Wort „Bus“, sie buchstabieren B-S dafür.
r$GEST-OFF^*$ALPHA1:B-U-S$INDEX1$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S
l
mzum beispielbusbusbusbus
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel das Wort „Bus“, sie buchstabieren B-S dafür.
r$ALPHA1:B-U-S$INDEX1$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S
l
mbusbusbusbus
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel das Wort „Bus“, sie buchstabieren B-S dafür.
r$INDEX1$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S
l
mbusbusbus
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Und auch in Bergedorf ganz bekannt ist das Mineralwasser Bismarck.
rREGELMÄSSIG2A^$PROD
lTRINKEN1^*$ALPHA1:B-S$INDEX1
m[MG]mineralwasserbismarck
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ich saß nicht in der zweiten Klasse, wo man so gar keine Beinfreiheit hat, sondern in der Business Class.
rKENNEN1AICH1NEIN1A$ALPHA1:B-SICH1KLASSE2ICH1
l
mbusinessklasse
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Bei B-S sieht man, dass der Buchstabe U verschwommen dazwischen zu sehen ist.
r$ALPHA1:B-S*BISSCHEN1A*GEBÄRDEN1B$ALPHA1:U
l
mbusbisschen[MG]u
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Mich stört das irgendwie.
rICH1SEHEN-AUF1*$GEST^$ALPHA1:B-S*
l
m
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Ich meine BSL.
r$ALPHA1:B-SS
l
mb-s-l
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Ich komme aus Schwerin und dort gibt es zum Bespiel die B-U-G-A [Bundesgartenschau].
rSCHWERIN2*ES-GIBT3WAS1A*HARKEN1A^*
l$ALPHA1:B-U-G-ASCHAUEN1*
mschweringibtbugagartenschau
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Es ist zwar schon lange her, aber damals zur B-U-G-A wurde viel neu gebaut.
rLANG-ZEIT5*SCHON1ALANG-ZEIT5*GARTEN14A*
l$ALPHA1:B-U-G-A$GEST-OFF^*AUSSTELLUNG1
m[MG]schonlangbugagartenausstellung
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Ich will alles sehen, einen Stadtbummel machen ohne Geld in der Hosentasche und versuchen, mir zu überlegen, wie ich überlebe.
rFERTIG2*STADT2$ALPHA1:B-U-M-E-L-NANFÜHRUNGSZEICHEN1^*GELD1A*OHNE1*
lALLE1A
mall{e}fer{tig}stadtbummelnohne
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   B-U-R-G-A-U.
r$ALPHA1:U$ALPHA1:B$ALPHA1:B-U-R-G-A-U
lMOMENT2*
mburgau
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel das Wort „Bus“, sie buchstabieren B-S dafür.
r$GEST-OFF^*$ALPHA1:B-U-S$INDEX1$ALPHA1:B-S$ALPHA1:B-S
l
mzum beispielbusbusbus
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Ein Totenkopf mit dem BVB-Logo auf der Stirn, der eine böse Grimasse gezogen hat und einen Bart hatte. Das war schon ganz cool.
rAMT2^*$GEST-ÜBERLEGEN1^*KOPF2*$ALPHA1:B-V*FLECK1A^*TOD3KOPF2*
l
mkopfb-v-btotenkopf
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Ja, in Bulgarien, ach nein Bukarest.
rBULGARIEN1$ALPHA1:B
l
mbulgarienbukarest
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Dort haben wir angefangen, einzelne Buchstaben zu artikulieren.
rANFANG1AARTIKULATION1^*$ALPHA1:B$ALPHA1:C$ALPHA1:DARTIKULATION1^*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d$NUM-EINER1A:3d$NUM-EINER1A:4d$NUM-EINER1A:5
manfangabcde
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Ich war in der Klasse A, nee, in der B.
rICH1$ALPHA1:AICH2*$ALPHA1:B
l
mab
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Der hat doch etwas mit B, nein, ich meine nicht B, sondern mit der B-Handform, gemacht.
r$ALPHA1:BNEIN1BHANDFORM1
lMEINUNG1A*
mb[MG]mei{nen}form
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   In der Spargelsaison, da fahren wir nach Beelitz.
rABSCHNITT2B^ICH1FAHREN3$ALPHA1:B
l
m[MG]beelitz
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Nein, nach Beelitz, das ist da in der Nähe.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^ICH1$ALPHA1:BNAHE1B*$ALPHA1:B-E-E-L-I-T-Z
l
mbeelitzbeelitz
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Das „B“ war ein leichtes „abblasen“ der Stimme.
r$ALPHA1:E*$ALPHA1:BLEICHT1*
l
mbleicht
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das Fingeralphabet A, B und so/
r$INDEX1*BEISPIEL1*$ALPHA1:A$ALPHA1:BWIE3B*MAMA1A^*
l
mzum beispielabwie
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Aber Oba/ Oba/ Na, wie heißt der denn nochmal? Du weißt schon, der mit der dunklen Haut. Der macht all diese Hindernisse transparenter und ist den Bürgern näher.
rABER1*$ALPHA1:B$INIT-KREIS1^*$GEST^*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*
l
maberobamaobama
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Das war wie ein Alarmsignal und löste Diskussionen im Bundestag aus.
rALARM1*BESPRECHEN2*$ALPHA1:BTAG1A
l
malarm[MG]bundestag
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich war erstaunt, in Deutschland haben die Krankenhäuser weit auseinander liegende Gebäude A, B und C.
rBEREICH1A*TYPISCH1*$ALPHA1:A$ALPHA1:B$ALPHA1:CWEIT-SEHR1STATION1A*
l
mtypischabc
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das B geht so, das weiß ich.
r$ALPHA-BSL*$ALPHA1:B*$ALPHA-BSL*$ALPHA1:BWISSEN2AICH1
l
mbb-bbweiß
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Mit diesen Artikulationsübungen: A, B usw.
rARTIKULATION1^ARTIKULATION1^*ABLAUF1^
l$ALPHA1:A$ALPHA1:B
mab[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Da gibt es Bramsche, Ibbenbüren oder (( )) und viele mehr.
rESSEN2^$GEST^$ALPHA1:BDORF3*$INDEX1*
l$INDEX1*$INDEX1*
m??
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab nicht ein Programm für alle, sondern es fanden parallel zu bestimmten Uhrzeiten verschiedene Angebote statt.
rWIE-VIEL-UHR1*MASS2B*$ALPHA1:A$ALPHA1:B$ALPHA1:C
l
mwie viel uhrabc
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Nein. B. Moment.
r$INDEX1
lNEIN1B$ALPHA1:B
mneinb
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Dann kam ja noch durch weitere Nachforschungen die angebliche Geheimbotschaft ans Tageslicht, in der der 11. September 2001 bereits auf einem Geldschein vermerkt war.
rFRÜHER1*WIE3A*GEHEIM2B$ALPHA1:BVERRATEN1^$INDEX1*DATUM1A*
l
mwiegeheimbotschaftdatum
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Dort hat Bismarck gewohnt.
r$INDEX1
l$INDEX1$ALPHA1:BSTIMMT1^SEIN-IHR1
mbismarckbismarck bismarck
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Also früher war es so, dass die Leute gesagt haben: „Boberg? Kenne ich nicht!“
rFRÜHER1$ALPHA1:BWAS1BLEUTE2SAGEN1
l$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^
mfrüherbobergwasleutesag
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Das Heidekraut muss gekürzt werden, um sich vermehren zu können.
r$INDEX1*SEHEN1*$ALPHA1:B$PROD$INDEX1BRAUCHEN1*
l
mheide{kraut}brauch
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Und ohne die Schafe, kennst du die Birkenbäume?
rOHNE1SCHAF2$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^$ALPHA1:BBAUM2BKENNEN1BDU1
l
mschafbirkenbaum[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Die Schafe können all die kleinen Birkenpflanzen abfressen.
rDESHALB1SCHAF2*KANN2B$ALPHA1:BSTAMM3*$PRODLÖSCHEN1A*
l
mdeshalbschafkannbirke{n}baum[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Billstedt steht an der Spitze.
r$ALPHA1:B$INDEX1
lMEISTENS1A
mbillstedt[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ich glaube in Mümmelmannsberg sind das momentan nicht so viele.
rMOMENT1$ALPHA1:BNICHT4AUFWÄRTS1^
l
mmomentmümmelmannsberg
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nudeln Bolognese mit Cola kosteten da 25 Euro!
rNUDELN6*$ALPHA1:B$PRODMIT1ACOLA1
l
mnudelbolognesemitcola
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Bolognese passt ja beispielsweise zu Spätzle.
rPASSEN1DÜNN1A^*
l$ALPHA1:B$GEST-OFF^*
mbolognesepassspätzle
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich meine die Bolognesesauce aus dem Glas.
rMEINUNG1B$PRODGLAS-GEFÄSS1A
l$ALPHA1:BSOSSE1
mmeinebolognesesoße
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Darum habe ich mich gewundert und dann auch noch Bolognese dazu!
rDARUM1*DENKEN1B$ALPHA1:BICH1
lDAZU1
mdarumbolognese[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Mit Bolognese kann ich alle Nudeln essen.
rGLAS-GEFÄSS1AKANN2A
l$ALPHA1:BKLAR1B*
mbologneseklarkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ja, klar mit B/
r
lJA1AKLAR1B*$ALPHA1:B
mklarb{olognese}
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Bolognese essen wir alle.
r$INDEX1KANN2A*
lBEDEUTUNG1$ALPHA1:BALLE2D
mbedeutbolognesekannalle
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich kenne die Bolognesesauce.
rICH1WISSEN2A*$ALPHA1:BICH1
l
mwei{ßt}bologneseich
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Brokkoli esse ich auch, das ist kein Problem.
r$ALPHA1:BICH1KEIN6*KANN1
l
mbrokkoli
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Also, es ist weißer, äh Blumenkohl, Broccoli und Paprika/
rKOHL1$NUM-EINER1B:2d*UND2A*$NUM-EINER1B:3d
lPFLANZE1^*$ALPHA1:BKUGEL2A^*
mbrokkoliund
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Ihre Biographie ist sehr interesssant anzusehen.
rLEBEN1C$ALPHA1:BBLÄTTERN1*BLÄTTERN3*INTERESSE1B*
l
mlebenbiografie[MG]
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Der Dom hatte genau an einem Tag in der Woche zu und das war ausgerechnet dieser Tag.
rDOM1GENAU-DAS1*$INDEX1$ALPHA1:BSCHON1AZU1B*IN1
l
mdomdomschonzuin
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   B und P, mit einer Feder vor dem Mund musste wir das H üben oder auch das F.
r$ALPHA1:B$PRODDÜNN1A^*$PROD
l
mbpfeder[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Tomatensauce oder Bolognese, mit Fleisch/ Hackfleisch.
r$ALPHA1:T_3SOSSE1*ODER6B*$ALPHA1:BFLEISCH10*$ALPHA1:H*GIESSEN2^*
l
mtomatensoßeoderbolognesefleischhackfleisch
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   In der Region Bitterfeld ist es ganz schlimm.
r$ALPHA1:BSEIN-IHR1SCHLIMM3A*BEREICH1B
l
mbitterfeldschlimm
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Dann gibt es noch den Bismarckturm.
r$ALPHA1:BTURM1*$ALPHA1:B-I-S-M-A-R-K-T-U-R-MTURM1
l
mbismarckturmbismarckturm
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Das war damals der Nationalverein vom Ostblock.
rWISSEN2B*OSTEN1A$ALPHA1:BVEREIN2A*$GEST-OFF^VEREIN2A*
l
mostblock
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   … Holland, Bosnien, Mazedonien.
rHOLLAND1$ALPHA1:B$ALPHA1:M$GEST-OFF^
l
mhollandbosnienmazedonien
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Dann gab es noch ein Spezial, einen Brennpunkt.
rDANN1ASPEZIAL1*$INDEX1$ALPHA1:BPUNKT1C*$INDEX1PUNKT1C*
l
mdannspeziellspe{ziell}brennpunktp{unkt}
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Lediglich ein Haus, das aus Beton war, hielt dem Ganzen stand.
rEINZEL1HAUS1ADA1*$ALPHA1:BSTELLEN8^$GEST-OFF^*LASSEN2A^*
l
mhausdabeton[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ja, zur Hofbräuhausparty, stimmt.
rJA2$ALPHA1:H$ALPHA1:BPARTY1ASTIMMT1A
l
mh-b
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das Hofbräuhaus ist nahe der Stadtmitte, das empfehle ich allen zum Feiern.
rNAHE2BSTADT2
l$INDEX1$ALPHA1:H$ALPHA1:B$INDEX1
mh-bstadtmitte
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Als ich fertig war, ging ich ins BBW Nürnberg zur Ausbildung als Elektroniker.
rFERTIG1BENTLASSEN1$ALPHA1:BNÜRNBERG1B*UMZIEHEN1*BILDUNG1
l
mfer{tig}b{-b-w}nürnbergausbil{dung}
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Früher wohnte ich in Burgau.
rFRÜHER1*WOHNUNG1AICH2$ALPHA1:BZUHAUSE1B^*ARM2^*
l
mfrühergewohntbburgau
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   B-U-R-G-A-U.
r$ALPHA1:U$ALPHA1:B$ALPHA1:B-U-R-G-A-U
lMOMENT2*
mburgau
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   In B waren die tauben Kinder.
rUNTERSCHIED2^*TAUB-GEHÖRLOS1A$ALPHA1:BSTELLEN1TRENNEN2
l
mabertaubb
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich war in der Gruppe A und dann gab es noch die Gruppe B.
rICH2*$ALPHA1:A$INDEX1$ALPHA1:B$INDEX1LASSEN1^*ICH2*
l
michab
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In Deutschland gibt es wegen der Bundesländer ganz unterschiedliche Zeiten, zu denen gearbeitet werden muss.
rDEUTSCH1LAND1A*$ALPHA1:BLAND1A*VERSCHIEDEN1*TERMIN1A*
l
mdeutschlandbundesländerverschiedentermin
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Dort gibt es einen kleinen Berg, ich glaube Bäckersberg heißt der.
r$ALPHA1:L*GROSS3B^*HÜGEL1^*$ALPHA1:BGLAUBEN2A$ALPHA1:B*BACKEN3A*
l
mlütten kleinbergbäckers{berg}glaubebäckersberg
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ich habe gehört, dass ein Pfarrer in Leipzig ein bisschen gebärden konnte.
rKANN2B$INDEX1NEIN1A$ALPHA1:BLEIPZIG1A*STAPELN1A^LEIPZIG1A*
l
mkannb-b-wleipzig
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Meine Blutgruppe ist B positiv.
r$ALPHA2:DICH1$INDEX1$ALPHA1:BPOSITIV1
lPASS2*
mb positiv
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Ach, du weißt ja, der Papst Benedikt, der soundsovielte.
rWISSEN2A*DU1PAPST1$ALPHA1:BPUNKT1B^$ALPHA1:#$ALPHA2:X-X
l
mpapstbenediktderx-x-l
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Da ist auch der Bothkamper See/
rHEISSEN4*$ALPHA1:BSEE6ALLE2C^
l
mheißtboth{kamper} see
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Auch bekannt ist der Bungsberg.
rUND2B*AUCH1A*MAMA3^*$ALPHA1:BBEKANNT1A*
l
mundauchbungsbergbe{kannt}
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Ich habe meiner Mutter gesagt, sie solle mal nach Freiburg fahren oder direkt über die Grenze nach Basel.
rPROBE3B*GRENZE1BSPRINGEN2^*$ALPHA1:B$GEST^
l
mprobier malgrenzübergangbasel
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Sie soll einfach raus gehen, mal nach Basel oder Freiburg.
rKOMMEN-AUFFORDERN1$ALPHA1:B$LIST1:2of2dFREIBURG1*$INDEX1
l
mbaselfreiburg
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ah, nach Ludwigsburg.
r$ALPHA1:L$ALPHA1:B$GEST-OFF^
l
mludwigsburg
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Von Baden-Baden nach Brühl nehme ich entweder den RE oder die S-Bahn.
r$ALPHA1:B$PROD$INDEX1ICH1
l
mbrühl
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Aber weil es keinen Drucker gab, schreib und malte ich das Fingeralphabet auf ein Blatt Papier.
rSCHREIBEN1E*ZEICHEN2^*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*$INDEX1*SCHREIBEN1C^*ICH1
l
mschreibmalenab
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Bei B-S sieht man, dass der Buchstabe U verschwommen dazwischen zu sehen ist.
rGEBÄRDEN1B$ALPHA1:UHABEN-EXISTIEREN1$ALPHA1:B*$PROD$ALPHA1:S*
l
m[MG]u[MG]b
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das B geht so, das weiß ich.
r$ALPHA-BSL*$ALPHA1:B*$ALPHA-BSL*$ALPHA1:BWISSEN2A
l
mbb-bbweiß
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Die waren Klasse A und wir waren B, also Parallelklassen, wir hatten aber oft zusammen mit Gunter Puttrich Unterricht.
rPARALLEL2$GEST^OFT1B*
lSAGEN1$ALPHA1:A$ALPHA1:B*
msagenabparalellaberoft
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Also nach Boberg gehe ich nur, wenn ich Besuch bekomme, den führe ich gern dorthin.
rBEDEUTUNG1ICH1*FÜHREN1B*$ALPHA1:B*NUR2AWENN1ABESUCHEN1B*
l
mbedeutetichführbobergnurwennbesuch
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Das Wasser ist aus Bergedorf und wird von der Firma Bismarck abgefüllt?
rDESHALB1BERG1AVERKNÜPFEN1AWASSER1*
lREGELMÄSSIG2*$ALPHA1:B*FIRMA1A
m[MG]bergdorfbismarckwasser
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   In unmittelbarer Nähe wird das Wasser aber nicht gewonnen, das ist ein bisschen weiter weg.
rNAHE1A*BEREICH1C^*NAHE1B*$ALPHA1:B*ABSTAND5$INDEX1*
lNICHT3A
m[MG]bismarckbisschen weit
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ich glaube, Boberg ist eigentlich auch besonders.
r$ALPHA1:B*BERG1AEIGENTLICH1BBESONDERS1B
l$INDEX1
mbobergeigent{lich}beson{ders}
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Diese Jahresstatistik zu den verschiedenen Stadtteilen sagt auch, wie viele Personen in dem Jahr Hartz IV empfangen haben, auch in Billstedt zum Beispiel.
rMONAT1^*$ALPHA1:B*
lHERZ1A^DIALEKT1^*
mhartz vierbill{stedt}
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ach so, Bolognese.
r$ALPHA1:B*SOSSE1
l
mbolognese
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Am nächsten Tag gibt es dann Spaghetti Bolognese.
rÜBERMORGEN1B*$INDEX1*SPAGHETTI2*$ALPHA1:B*$GEST-OFF^*
l
mspa{ghetti}bolognese
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Dann haben wir noch die Bolognese.
r$NUM-ORD1:2d
l$GEST-OFF^*$ALPHA1:B*
mobbolognese
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Brokkoli/
r$ALPHA1:B*$INDEX1
l
mbrokkoli
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Brokkoli/
r$ALPHA1:B*ICH1*$INDEX1
l
mbrokkoli
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Aber, ja bei Gehörlosen ist es ohne genug, da geht das direkt in den Körper wie B/
rGENUG2SCHOCK2B^GLEICH1A$ALPHA1:B*
l$INDEX1
m[MG][MG]wie
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ich saß nicht in der zweiten Klasse, wo man so gar keine Beinfreiheit hat, sondern in der Business Class.
r$INDEX1$ALPHA1:B*DU1KENNEN1A$NUM-ORD1:2
l
mkenn
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Wenn oben Risse sind, dann stürzt es automatisch ein.
r$ALPHA1:B*$PRODAUTOMATISCH2A*ABSTÜRZEN2*
l
mbetonrissautomatischabstürzen
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Der Lehrer hat ihr alles erklärt, wie es mit den Gehörlosenklassen ist und die Einteilung in A und B.
rSO1A*GRUPPE1A*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*
l
msogruppe gruppeabab
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Der Lehrer hat ihr alles erklärt, wie es mit den Gehörlosenklassen ist und die Einteilung in A und B.
r$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*$ALPHA1:A*$ALPHA1:B*
l
mabab
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die orale Methode wurde in beiden Klassen verwendet, aber trotzdem gab es diese Trennung in 1a und 1b.
r$ALPHA1:A*$NUM-EINER1A:1UND5$ALPHA1:B*
l
maeinsundb
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Dort gibt es einen kleinen Berg, ich glaube Bäckersberg heißt der.
rHÜGEL1^*$ALPHA1:BGLAUBEN2A$ALPHA1:B*BACKEN3A*$ALPHA1:B*BACKEN3A
l
mbergbäckers{berg}glaubebäckersberg
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Dort gibt es einen kleinen Berg, ich glaube Bäckersberg heißt der.
rGLAUBEN2A$ALPHA1:B*BACKEN3A*$ALPHA1:B*BACKEN3A$GEST-OFF^*BERG1A
l
mglaubebäckersberg
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Aber ich weiß, dass Bush eigentlich im Weißen Haus hätte sein sollen.
r$ORAL^ICH1WISSEN2A$ALPHA1:B*BUSCH2^*SELBST1A*ZEIT5A*
l
maberichweißbushselbstzeit
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Vor mir stand ein Schiff mit der Nase, also mit dem Bug voran.
rSCHIFF1NASE1A*$PROD$ALPHA1:B*$INDEX1*$PROD
l
mschiffnasebug[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Wenn man sich das Land vor sich vorstellt, dann ist da auf der westlichen Seite Bordesholm.
r$PROD$INDEX1$ALPHA1:B*$ALPHA1:O$PMS*
l
mbordesholm
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ja, die vom I-C-S-D, sie werden dann zusammenkommen.
rVERSAMMLUNG1*$INDEX1OLYMPIA1$ALPHA1:C-#MASSE-PERSON-AKTIV1*$INDEX1
l
molympiai-c-s-d
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber dieser Charles William nicht.
rABER1*PERSON1$ALPHA1:C-A-L-S$ALPHA1:WICH2ZEIGEN1A*
l
mabercharleswilliamzeigt
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aus Langeweile gingen wir auch oft ins Casino, wo wir beim Spielen erfolgreich waren und gewannen.
rRADIO2^*LANGEWEILE1*SPIELEN2*$ALPHA1:C-A-N-I-C-ORADIO2^*AUCH1A*GELD1A
l
m[MG][MG]spielcasinoauchgeld
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Ja, Canon ist eine wirklich gute Marke.
rGUT1MARKE2$ALPHA1:C-A-N-O-NGUT1MARKE2GUT1
l
mgutmarkec-a-n-o-ngutmarkegut
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Nein, Carnbay Street.
rNICHT3A*$ALPHA1:C-A-R-N-B-A-Y*STRASSE2*
l
mcarnbaystraße
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Cavine/ Deaf Cave, wie heißt das noch gleich?
r$ALPHA1:C-A-V-I-N-EDEAF-ASL1*$ALPHA1:C-A-V$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mcavinedeaf cave{man}
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Cavine/ Deaf Cave, wie heißt das noch gleich?
r$ALPHA1:C-A-V-I-N-EDEAF-ASL1*$ALPHA1:C-A-V$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mcavinedeaf cave{man}
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Das heißt Caveman.
r$ALPHA1:C-A-VGRUSS1^*$ALPHA1:CGRUSS1^*
l
mcavemancaveman
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Vor einem Jahr habe ich einen schönen Ausflug zum Kloster Schäftlarn gemacht.
rAUSFLUG4$INDEX1*KOPFBEDECKUNG5^$ALPHA1:C-A
l
mausflugklosterschäftlarn
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   SCH-Ä-F-T/
r$ALPHA1:C-B-N-O-Ä-T_2
l
msch-ä-ft{larn}
Bremen | dgskorpus_hb_08 | 61+m   Der ist nach Chile gegangen.
rHIN1^*
l$ALPHA1:C-H-I-L-EPARTEI1^
mchilechile
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Der C-I-S-S kommt zusammen.
r$ALPHA1:C-I-#MASSE-PERSON-AKTIV1
l
mc-i-s-s
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Köln hieß früher Colonia.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^*UM12*
lKÖLN1*$ALPHA1:C-I-A-A
mkölnumcolonia
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   C-I-S-S, C-I-S-S war das früher.
r$ALPHA1:C*$ALPHA1:C-I-S-S$ALPHA1:C-S-SFRÜHER1*
l
mc-i-s-sc-i-s-sfrüher
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Es war geschlossen und die Fahne vom C-I-S-S wurde heruntergezogen.
rSPIELEN2*TÜR-ZU1*FAHNE1A*$ALPHA1:C-I-S-S$PROD
l
mzufahnec-i-s-s
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Wie kürzlich auch die ausgefallenen Winterspiele, vom C-I-S-S, mal sehen was bei den nächsten passiert.
rSKI1SAGEN2A*AUSFALLEN1*$ALPHA1:C-I*AUSFALLEN1*KOMMEN1*DANN1A*
l
mskifällt ausc-i-s-sauskommt[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Ich wusste nicht so recht, wie ich es erklären sollte und meinte die gelbe Limo mit Cola gemischt.
rINDUSTRIE1B^$LIST1:1of1d*MIT1A$ALPHA1:C-L-A$LIST1:2of2dFÜLLEN3*MISCHEN3
l
mlimomitcola[MG][MG][MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Im Umkreis von Osnabrück, besonders im Norden, sind viele Schlösser mit Burggräben.
rKLEIN11*$ALPHA1:C-L$PRODEIGEN1CWASSER1*
lVIEL1B*PAAR-ANZAHL1
mvielein paarkleinschlosseigenewasser umkreis
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Oben muss man einen drei Zentimeter hohen Rand lassen.
rUND5$NUM-EINER1A:3d*$ALPHA1:C-MRAND3*FERTIG2*
l
munddreizentimeterrandfertig
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   In dieser Gruppe waren schon einige Hörende, aber trotzdem war es ein Gebärdenchor.
rDA1*TROTZDEM3*GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:C-O-#$GEST-OFF^*
l
mda da datrotzdemgebärdenchor
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich wollte dort Comiczeichnen studieren.
r$ALPHA1:C-O-M-I-CVERSCHIEDENES1NEW-YORK1*
lDU1
mcomic[MG]new york
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Die war auch bei dem Gebärdenchor in Leipzig dabei.
rAB2^LEIPZIG1B*GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:C-O-R*
l
mauchleipziggebärdenchor
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Ich hatte nämlich das Glück, dass ich Alfredo Corrado kennengelernt habe, der der Gründer von IVT ist.
rICH2KENNENLERNEN1$ALPHA1:A-L-F-E-D-O$ALPHA1:C-O-RR-A-D-OSELBST1A*GRÜNDEN2SEHEN1*
l
michkennenlernenalfredocorradoselbstgründen
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Chisora wurde gesperrt.
r$INDEX1$ALPHA1:C-O-S-A$INDEX1SPERREN2A
l
mchis{or}a[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Wir fuhren bescheiden in einem kleinen Opel Corsa.
rAUTO-FAHREN2KLEIN6NASE-BOHREN1^*$ALPHA1:C-O-S-R-SKLEIN6RICHTUNG3^AUTO-FAHREN2*
l
mkleinopelcorsa[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Abgase/ CO/ Ich habe davon keine Ahnung.
rAUSSTOSSEN1*$GEST^$ALPHA1:C-OAUSPUFF1^*ICH2KEINE-AHNUNG1
l
m[MG]c-o[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Die war auch in der Gruppe des Leipziger Gebärdenchors, dem BBW.
rINHALT3DA1GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:C-O*LEIPZIG1A*SELBST1A*BBW1
l
mmitgebärdenchorleipzigselbstb-b-w
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Wir haben auf der Website Groupon gesehen und dort gibt es Prozente, also Rabatt.
rINTERNET1C*WAR1$ALPHA1:W*$ALPHA1:C-R-O-P-O-NWIE3A*PROZENT4WENIGER-WERDEN4^*
l
mwarcroponwieprozente[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   So wie bei den Schwulen und Lesben der CSD.
rSCHWUL1LESBISCH1*BEREICH1A^$ALPHA1:C-S-D$INDEX1
l
mschwullesbischc-s-d
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Die CSD Parade ist ganz selbstverständlich in der Presse.
rPRESSE1*SELBSTVERSTÄNDLICH1B$GEST-OFF^$ALPHA1:C-S-DMASSE-PERSON-AKTIV2*
l
mpresseselbstverständlichc-s-d
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Die Firma CSD ist wie die Telekom.
r$ALPHA1:C-S-DWIE3A*MASS-VERTIKAL1^$ALPHA1:K
l
mc-s-dwietel{e}kom tel{e}kom
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Dir Firma CSD hat ein Gerät nur für Gehörlose. Man kann dort etwas eintippen und verschicken und auch Nachrichten empfangen.
r$INDEX1$ALPHA1:C-S-D$INDEX1VIERECK2^*FÜR1
l
mc-s-d
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   So wie bei den Schwulen und Lesben der CSD.
rWIE4A*VERGLEICH2*$INDEX1$ALPHA1:C-S-D*SCHWUL1LESBISCH1*BEREICH1A^
l
mwieschwullesbisch
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   C-I-S-S, C-I-S-S war das früher.
r$ALPHA1:C*$ALPHA1:C-I-S-S$ALPHA1:C-S-SFRÜHER1*
l
mc-i-s-sc-i-s-sfrüher
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   In diesem Bereich ist die CSU gut, aber die FDP denkt darüber anders, da kann man nichts machen.
rGRUPPE1B^$GEST-OFF^$ALPHA2:F
lNUR2A$INDEX1*$ALPHA1:C-S-U*GUT1
mnurparteic-s-ugutf-d-p
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Meine erste Tochter studiert gerade Architektur in Cottbus.
r$NUM-ORD1:1dTOCHTER1$ALPHA1:CFERN1^*ALS1ARCHITEKT2
lFERN1^*
merstetochtercottbusalsarchitekt
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Dort haben wir angefangen, einzelne Buchstaben zu artikulieren.
rANFANG1AARTIKULATION1^*$ALPHA1:B$ALPHA1:C$ALPHA1:DARTIKULATION1^*$PMS*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d$NUM-EINER1A:3d$NUM-EINER1A:4d$NUM-EINER1A:5
manfangabcdef
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Das heißt Caveman.
r$ALPHA1:C-A-VGRUSS1^*$ALPHA1:CGRUSS1^*
l
mcavemancaveman
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Den Caveman hast du zweimal gesehen?
r$ALPHA1:CMAL3*MAL3*
l
mcavemanzweimal
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Viel Zeit war dann vergangen, bis zum Caveman, dem Film, äh nein, dem Theaterstück.
rLETZTE1A$ALPHA1:CTHEATER6*
lVOR1A$GEST-ÜBERLEGEN1^FILM1B^MANN1FILM1
mletztecavemanfilmtheater
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Ich habe einen Kurzurlaub in Amerika in San Francisco gemacht.
rURLAUB7DORTHIN-GEHEN1AMERIKA1*$ALPHA1:C
l
murlaubame{rika}san francisco
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Er kann nur „A“ und „C“ aus dem Fingeralphabet und sowas gebärden. Das finde ich süß.
r$GEST-OFF^*KANN2A$ORAL^$ALPHA1:CODER4B*WIE3B*GEBÄRDEN1A*
l
mkannodercoderwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   Aber dann bekam ich schnell eine neue Stelle als Schneiderin bei C&A.
rSOLL1BEKOMMEN3*$ALPHA1:CUND6ALS3*SCHNEIDER1
l
msollbekommenc und aalsschneiderin
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Genau dort steht ein Clubheim, ein Treffpunkt für Gehörlose.
r$INDEX1$ALPHA1:CTAUB-GEHÖRLOS1AHAUS1ADIESE1A*
l
m[MG]clubheim
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Jetzt leben nur noch ein Sohn und eine Schwester namens Caroline.
r$NUM-EINER1A:1dSOHN1SCHWESTER1B*$ALPHA1:C$GEST-OFF^*WIRKLICH2*LEBEN1C*
l
msohnschwestercarolinelebt
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Die Sozialen – die SPD –, die CDU, die Grünen, es gibt viele verschiedene.
rSOZIAL1A$ALPHA-SK:S$ALPHA1:C$PMS^*GRÜN2^VERSCHIEDENES3^*
l
msozials-p-dc-d-udie grünen[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Aber die CDU und die SPD sind immer die Favoriten, die haben viele Stimmen, wie immer.
r$ALPHA-SK:C$ALPHA1:C$ALPHA-SK:S$ALPHA1:SWIE-IMMER1
l
mc-d-us-p-dwie immer
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Charles, Charles oder Dod/
rHÖREN1A^$ALPHA1:C$ALPHA1:D
l
mcharlescharlesdods
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich war erstaunt, in Deutschland haben die Krankenhäuser weit auseinander liegende Gebäude A, B und C.
rTYPISCH1*$ALPHA1:A$ALPHA1:B$ALPHA1:CWEIT-SEHR1STATION1A*VIEL1A*
l
mtypischabcviel
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das C geht aber so.
r$ALPHA1:C$ALPHA1:C_2*
l
mcc-c
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   A, A, B, C, D/
r$ALPHA2:A$ALPHA2:B$ALPHA2:D*
l$ALPHA1:C
mab
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   A, B, C, D, E, F, H, I, J, K, L, M, N/
r$ALPHA2:A$ALPHA2:B$ALPHA2:D$ALPHA2:E*$PROD
l$ALPHA1:C
mabcdef
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Ich habe gelesen, dass es bis 300 Jahre dauern kann, bis dieses Caesium verschwindet.
rLESEN-BUCH1A*ANDERS2*$INDEX-ORAL1$ALPHA1:C$ALPHA1:CKANN2BBIS1*
l
manders[MG]cäsiumc{äsium}bis
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Ich habe gelesen, dass es bis 300 Jahre dauern kann, bis dieses Caesium verschwindet.
rANDERS2*$INDEX-ORAL1$ALPHA1:C$ALPHA1:CKANN2BBIS1*$NUM-HUNDERTER1:3d
l
manders[MG]cäsiumc{äsium}bisdreihundert
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Die Neuwahlen bei CDU und FDP sind unmöglich.
r$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^NEU1AWAHL1A$ALPHA1:C$ALPHA2:FMÖGLICH1*$GEST-OFF^*
l
mneuwahlc-d-uf-d-punmöglich
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   In Baden-Württemberg hat eine der Parteien dort, SPD oder CDU oder so, überlegt, dass die Wertmarken gestrichen werden sollen.
rALLE1A*$ALPHA-SK:SODER4A*$ALPHA1:CODER4B*$INDEX1SORGEN-SICH1A^*
l
malles-p-doderc-d-uweiß nichtdenken
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab nicht ein Programm für alle, sondern es fanden parallel zu bestimmten Uhrzeiten verschiedene Angebote statt.
rMASS2B*$ALPHA1:A$ALPHA1:B$ALPHA1:C
l
mabc
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Das CI war dem Stand der damaligen Technik schon voraus und es gab Operationen am Kopf.
r$ALPHA1:CSCHON1AVORAUS1BOPERATION1B*
l
mc-ischonoperation
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Als das Flugzeug dann an der Hauswand aufprallte, wurde es tausend Grad heiß, also Celsius, tausend Grad heiß.
r$NUM-TAUSENDER1:1GRAD1AHEISS2$ALPHA1:C$NUM-TAUSENDER1:1GRAD1AHEISS1
l
mtausendgradheißcelsiustausendgradheiß
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Gran Canaria, ja, die kenne ich.
r$INDEX1$ALPHA1:G-R-A-N$ALPHA1:G$ALPHA1:CJA1AKENNEN1A*
l
mgrangran ca{naria}ca{naria}jakennen
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Ein Cartoon.
r$ALPHA1:C$PROD
l
mcartoon
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Ansonsten, was Besonderes, so eine berühmte Spezialität, wie zum Beispiel die Currywurst, gibt es bei uns nicht.
rSO1A*BEISPIEL1*BERÜHMT1A$ALPHA1:CWURST1A*$GEST-OFF^ICH1
l
msozum {beispiel}berühmtcurrywurst
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Wenn man will, kann man die auch mit Currysauce essen.
rWÜNSCHEN1A*MIT1A$ALPHA1:CSOSSE5$GEST^WÜNSCHEN1A
l
mwünschenmitcurrysaucewünschen
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Mittlerweile haben der Markkleeberger See und der Cospudener See heute Badestrände.
rBERG1ASEE4UND2A$ALPHA1:CSEE4BEIDE2A*JETZT1*
l
mseeundcospudenerseebeidejetzt
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Etwas weiter vom Cospudener See entfernt, kann man mit dem Schiff Rundfahrten machen und dort gibt es einen kleine Hafen.
r$ALPHA1:CAUSSEN1A^*SCHIFF1RUND3A*
l
mcospudenerschiffrund
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Vorher hat er gegen Chisora gekämpft/
r$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^$INDEX1$ALPHA1:C$INDEX1BOXEN1*
l
mchis{or}a
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Und dann hat Chisora gegen ihn gewettert und er hat ihn vermöbelt, tja.
rDANN1A$ALPHA1:CKRITISIEREN1A*KRITISIEREN1B*$INDEX1
l
mchis{or}a[MG]
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Deswegen war ich irritiert. Normalerweise ist es nicht die Aufgabe des Caritas Verbandes die Opfer zu unterstützen, sondern nur Dinge aufzuschreiben.
rNORMAL1KREUZ-OBERARM1^$ALPHA1:CVERBAND1BMUSS1*FÜR1*
l$INDEX1
mnormalca{rtitas}verbandmuss
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Canon, war es Canon?
r$INDEX1$ALPHA1:C
l
mcanon canon
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Ja, stimmt, sie hat eine von Canon bekommen.
rSTIMMT1A*$ALPHA1:C$INDEX1BEKOMMEN1*$INDEX1*
l
mstimmtcanonbekommen
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Dann ging ich runter und ich habe vergessen das Ersatz-WC zu fotografieren.
rAUF-PERSON1^*ERSATZ1A$ALPHA1:W$ALPHA1:CFOTO1*NOCH-NICHT2*ICH2
l
mersatzw-cnoch nicht
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Ethik, ja.
r$ALPHA1:C$INDEX1
l
methik
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Schäft, Schäft.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^$ALPHA1:C
l
mschäftschä{ft}
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Zum Chiemsee kann man noch fahren und sich das Schloss anschauen und etwas Geschichtliches erfahren.
rBEISPIEL1*SEE5*SCHLIESSEN2C
lRICHTUNG3^*$ALPHA1:C$INDEX1
mchiemseeschloss
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Dr. #Name2 hatte Beziehungen zur Augsburger Caritas, er hatte einen guten Freund dort.
rAUGSBURG2*$INDEX1*$ALPHA1:CGUT1FREUND3
l$INDEX1*$INDEX1*
maugsburgcaritasgutfreund
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich bekam Arbeit bei der Caritas.
rWAS1B*IN1*BEI1A*$ALPHA1:C
l$INDEX1*
mi{m}beimcaritas
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Cola-Mix.
r$ALPHA1:CMISCHEN3
l
mcolamix
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Cola-Mix ist „schwarzer Kaffee“.
r$ALPHA1:CMISCHEN3SCHWARZ2KAFFEE2A
l
mcolamixschwarzkaffee
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Andere Quellen behaupteten, dass Prinz Charles den Auftrag dafür gegeben haben soll.
rVERDACHT1ANDERS2^$INDEX1$ALPHA1:CHABEN1AUFTRAG1B*
l
mverdachtweilcharleshatauftrag
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Aber der andere Sohn kann nicht von Charles sein, er muss von einem anderen Mann stammen.
rECHT1*VON4VATER1*$ALPHA1:C$INDEX1*NICHT3AANDERS2
l
mvonvatercharlesnichtanders
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Dann hat sie sich den Prinzen geangelt, Charles, und ich habe mich gefragt, warum ausgerechnet den.
r$INDEX1*ANGELN1A*ICH1$ALPHA1:CICH1$ORAL^
l
mprinzcharleswarum
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Jetzt ist die CDU schlecht dran, wegen der Atomkraft.
rJETZT1$ALPHA1:C*SCHLECHT2DURCH2A$INDEX1
l
mjetztc-d-u [MG][MG]durchatomkraft
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Meine Nachbarin ist dann mit mir zum Rathaus Charlottenburg gefahren, weil ich ein wichtiges Formular bekommen hatte.
rMEIN1HAUS1A*$INDEX1*$ALPHA1:C*ICH1GEHEN1A
l
mmeinrathauscharlottenburg
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   In Christchurch, da war doch vor Kurzem das Erdbeben.
rCHRIST1*$ALPHA1:C*DURCH2A$INDEX1VOR-KURZEM2*
l
mchristchurchdurch[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   C-I-S-S, C-I-S-S war das früher.
r$ALPHA1:C*$ALPHA1:C-I-S-S$ALPHA1:C-S-SFRÜHER1*
l
mc-i-s-sc-i-s-sfrüher
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Die kommen langsam an die Zahlen der SPD und der CDU ran.
r$ALPHA-SK:S*GRÜN2*$ALPHA1:C*$INDEX1*UNTERSCHIED2^
l
ms-p-dgrünec-d-u
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Also, damals, das war 1979, so um die Zeit, wurde das Clubheim gegründet.
r$NUM-EINER1D:9$NUM-ZEHNER1:7dUNGEFÄHR2^*$ALPHA1:C*HEIM1A$INDEX1*
l
m[MG]clubheim
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Es gibt den Starnberger See, den Ammersee, den Chiemsee und noch einige mehr.
rSEE1B*$GEST-OFF^*$LIST1:2of2d$ALPHA1:C*SEE1B*$GEST^ÜBERALL1*
l
mchiemsee[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Dann auf jeden Fall noch ein Ausflug an den Chiemsee und/
rUND2A*$LIST1:3of3dSEE5*
l$ALPHA1:C*AUSFLUG4$GEST-OFF^*
mundchiemseeausflug
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Ich habe ihnen schnell gezeigt, wo das WC ist.
r$ALPHA1:W$ALPHA1:C*$INDEX1
l
mw-c
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Früher hieß es nicht Bad Camberg, sondern nur Camberg.
rBADEN2*NEIN1ANUR1$ALPHA1:C_2DAS-IST-ALLES1*
l
mbadnurcamberg
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Hörende benutzen meistens dieses C.
rHÖREND1A*$ORAL^$ALPHA1:C_2
l
mhörendmeist{ens}c
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   A, B, C, D, E, F, H, I, J/
r$ALPHA2:A$ALPHA2:B*$ALPHA2:D$ALPHA2:E$PROD
l$ALPHA1:C_2
mabcdef
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das C geht aber so.
r$ALPHA1:C$ALPHA1:C_2*
l
mcc-c
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Das war wie in der DDR.
rWIE4A*
l$GEST-OFF^*$ALPHA1:D-#-R
md-d-rwie
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ich habe eigentlich kein Problem mit Sätzen, aber ich mache „der“ oder „das“ falsch oder „die“.
rGUT1*NUR2A$INDEX1$ALPHA1:D-#-RFALSCH1$ALPHA1:D-A-S$ALPHA1:D-I-E
l
m[MG]nurderfalschdas
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Würde man es verschieben, hätten viele Vereine schon andere Termine.
rVIEL1A*VEREIN2A*TAG1A$ALPHA1:D-#-R*TAUB-GEHÖRLOS1A*BESETZT1A*$GEST-OFF^*
l
mvielevereinetagdergehörlosebesetzt besetzt besetzt
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ich nehme die Geschichte des Fahrrades.
rICH1*ANFÜHRUNGSZEICHEN2*$ALPHA1:D-#-SGESCHICHTE2*$ALPHA1:D-#-SFAHRRAD1
l
mthemadiegeschichtedesfahrrad
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ich nehme die Geschichte des Fahrrades.
rANFÜHRUNGSZEICHEN2*$ALPHA1:D-#-SGESCHICHTE2*$ALPHA1:D-#-SFAHRRAD1
lICH2
mthemadiegeschichtedesfahrrad
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Der ist ganz bekannt, aus Deidesheim.
rRUND4B^NAHE1A*
lBEKANNT4*$ALPHA1:D-#
mbekannt[MG]deidesheim
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Ich war früher auch Diana-Fan.
rFRÜHER1*AUCH1AICH1$ALPHA1:D-A-NFAN2*AUCH1A
l
mfrüherauchichdiana-fanauch
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ich habe eigentlich kein Problem mit Sätzen, aber ich mache „der“ oder „das“ falsch oder „die“.
r$INDEX1$ALPHA1:D-#-RFALSCH1$ALPHA1:D-A-S$ALPHA1:D-I-E
l
mderfalschdas
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ich muss immer überlegen, ob „der Auto“ passt oder „das Auto“.
r$GEST-OFF^AUTO1$GEST-ABWINKEN1^$ALPHA1:D-A-SAUTO1BISSCHEN1B^
l
mautodasautoum
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Denn als sie noch am Leben war, hat sie der Welt und den Armen Schutz, Liebe und Unterstützung gegeben.
rGRUND4BVOR1G^
l$INDEX-MONITOR1$ALPHA1:D-A$INDEX1FÜR1
mgrunddia{na}früherfür
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich erinnere mich gut daran, wie mir meine Mutter das erzählt und erklärt hat.
rMUTTER1*ERZÄHLEN3A*$INDEX1$ALPHA1:D-AUND3*GUT1$INDEX1
l
mmuttererzählendian{a}und
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ich wusste, dass es gegenüber ein Café gibt, das Dianas Lieblingscafé gewesen war.
rWISSEN2BGEGENÜBER1*KAFFEE2A$ALPHA1:D-ALIEBLING1KAFFEE2A
l$INDEX1*
mweiß{gegen}übercafédianalieblingscafé
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   Sie hätte bei den Moslems alles über das britische Königshaus ausplaudern können und deswegen haben die beschlossen und geplant, sie zu töten.
r$ALPHA1:D-AVERRATEN1A*$GEST-OFF^MOSLEM1*
l
mdian{a}[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Aber nach Dubai ist es ein weiter Flug.
rABER1^DURCH2A$ALPHA1:D-B-I*WEIT-SEHR1*FLUGZEUG2C
l$INDEX1
mstimmtdubai[MG]fliegen
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wer nichts hört, für den ist dieses Implantat nichts.
rDARUM1*WENIGER-WERDEN1^$NUM-HUNDERTER1:1$ALPHA1:D-B$INDEX1KANN1*CI2
l
mdarumhundertd-b[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Dann lieber in Berlin, da die Stadt wie Washington DC auch zentral liegt und eine gute Verkehrsanbindung hat.
r$GEST-OFF^WIE3AWASHINGTON1$ALPHA1:D-C$GEST-OFF^ALLE1A*VERBINDUNG1*
l
mwiewashington d-cauchzentral
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Nach Washington D.C.
rWASHINGTON1$ALPHA1:D-C
l
mwashington d-c
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ja, in Washington D.C.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^WASHINGTON1*$INDEX1$ALPHA1:D-C$ALPHA1:D-C
l
mwashingtond-c
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ja, in Washington D.C.
rWASHINGTON1*$INDEX1$ALPHA1:D-C$ALPHA1:D-C
l
mwashingtond-c
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Dann sind wir in Washington D.C. gelandet.
rFLUGZEUG1*WASHINGTON1*$ALPHA1:D-CACHTUNG1A^*
l
m[MG]washington d-c
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Die Universität Gallaudet in Washington D.C. Ja.
rSTUDIEREN1UNIVERSITÄT1WASHINGTON1$ALPHA1:D-C*STIMMT1A*
l
mstu{dium}uniwash{ington}d-c
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Es gab einen Shuttlebus der fast 24 Stunden lang zwischen der Gallaudet Universität in Washington, D.C. und dem Veranstaltungsgebäude hin- und hergefahren ist.
r$NAME-GALLAUDET1UNIVERSITÄT1WASHINGTON1$ALPHA1:D-C*BUS1A*FAST2$NUM-EINER1A:4
l
mgallaudetuniversitätwashingtond-cbusfastvierundzwanzig
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Früher in der DDR waren die Sicherungskästen einfach gehalten.
rEINTEILEN1A^*EINFACH1*EINFACH1
lFRÜHER1*$ALPHA1:D-D$ALPHA1:R*
mfrüherd-d-reinfach
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich war etwas geschockt, dass es dort so viele Kontrollkabinen gab, das war wie in der D-D/
rEINTEILEN1A^*WIE3A*VERGANGENHEIT1^$ALPHA1:D-D$INDEX1*
l
mwied-d-r
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Und sie waren total baff, dass es in der DDR schon ein Gesetzblatt für Gebärdensprachdolmetscher/
r$INDEX1*AUGE-AUF2^*HIER1$ALPHA1:D-DHIER1ES-GIBT3SO1A
l
m[MG]d-d-rgibtso
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Ja, der ist in dem Nationalteam der Gehörlosen in der DDR geschwommen/
rKAMPF1B
lNATIONAL3NATIONAL2*$ALPHA1:D-DTAUB-GEHÖRLOS1A
mnationald-d[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_08 | 46-60m   Man musste es in der DDR anziehen, wenn man ein Pionier war, so war es eben.
rFRÜHER2*$ALPHA1:D-D*MUSS1KLEIDUNG4^*STIMMT1A*
l
mfrüherd-d-rmussstimmt
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel beim DeGH, dem Deutschen Gehörlosentheater.
rBEISPIEL1$ALPHA1:D-E-G-HDEUTSCH1TAUB-GEHÖRLOS1A*THEATER1
l
mbeispield-e-g-hdeutsches gehörlosentheater
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ich habe meine Unterlagen an die Dekra gesendet, damit die Unterlagen dort geprüft werden und sie dann die Fahrschule in Weimar darüber informiert.
rUNTERLAGE1*STEUERN-LENKRAD1^GEBEN-STAPEL1*PRÜFEN1$$EXTRA-LING-MAN^
l$ALPHA1:D-E-K-R-A$INDEX1
m[MG]fahrschuledekra
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Demographischer Wandel, ja.
r$ALPHA1:D-E-M-O-G-R-A-F-I-S-C-H-E-RUM10^*
l
mdemografischerwandel
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Wie gebärdet man “demographisch“?
r$GEST^$GEST^GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:D-E-M-O-G-R-A-FUM2A^
l
mplauderdemografisch
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ich muss immer überlegen, ob „der Auto“ passt oder „das Auto“.
rFRÜH5*PASSEN1$ALPHA1:D-E-R*$GEST-OFF^AUTO1$GEST-ABWINKEN1^
lWISSEN2B^
mfrühüberlegenpasstderauto
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Von Dessau stand nichts drin.
rICH1*STEHEN1A^*$ALPHA1:D-E-U-E*ICH1*SEHEN-AUF1^*KEIN7
l
mdess{au}dessau[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   War das in Köln-Deutz?
rERINNERUNG3B*KÖLN2$ALPHA1:D-E-U-T-Z
l
mkölndeutz
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Da gibt es keine Worte wie „der“, „die“ oder „das“, es gibt einfach nur „the“.
rWORT2WISSEN2A*DU1$ALPHA1:D-EEDER-DIE-DAS1$ALPHA1:SSKEIN2*
l
mwortderdiedas
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   D-F-C-E.
r$ALPHA1:D-F-C-E
l
md-f-c-e
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Sie müssen D-G-L-G gebärden können.
r$ALPHA1:D-G-L-GGEBÄRDEN1A
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Aber in DGS kann man schnell gebärden und in ASL wird auch schnell gebärdet.
rACHTUNG1A^*ICH1*$ALPHA1:D-G-S*GEBÄRDEN1D*$ALPHA1:S-L*$GEST^*
l
md-g-sa-s-l[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Moment, in einer Firma, die heißt D-G-T in Hattersheim.
r$INDEX1HIER1*$INIT-GERADE1^*$ALPHA1:D-G-T
l
mhattersheimd-g-t
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Ich meine, DGS, also Gebärdensprache, muss bleiben.
rMEINUNG1B$ALPHA1:D-GBLEIBEN3GEBÄRDEN1ABLEIBEN3
l
mmeined-g-sbleibtgebärdensprachebleibt
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Wenn sie DGS nicht schaffen, sich ständig vergebärden, können sie ja Sätze in Lautsprache machen und dazu gebärden.
r$ALPHA1:D-G_2-SKANN2A*ELTERN3A*VERGEBÄRDEN1*
l
md-g-seltern
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   VW-Phaeton, der ist ganz edel.
r$ALPHA1:D-H-E-#LUXUS1A*
l
mphaeton[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich weiß nichts über Diana.
r$GEST-OFF^
lKENNEN1A*$ALPHA1:DNULL6A$ALPHA1:D-I-A-N-A
mnulldiana
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber wenn Diana nicht gestorben wäre, wäre die Welt durch sie dann viel besser geworden? Stellst du dir das so vor?
r$GEST^VORSTELLUNG1B*$INDEX1$ALPHA1:D-I-A-N-ANICHT3B*STERBEN2*LEBEN4*
l
mvorstellungdianaleben
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Diana hat Unterricht genommen und das gelernt, das hab ich mal erfahren.
rJA2GEWESEN1ERFAHREN1A*$ALPHA1:D-I-A-N-A
l
mgewe{sen}erfahrendiana
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   Aber eins noch und zwar den Tod von Diana, den finde ich sehr interessant.
rWISSEN2B^*$INDEX1FRAU1A$ALPHA1:D-I-A-N-ATOD5A$INDEX1INTERESSE1A
l
mfraudianatodinteressant
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Der Tod von Diana.
r$ALPHA1:D-I-A-N-S*TOD2*
l
mdiana[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Man denkt jedes Jahr an sie.
r
lJEDE1B*JAHR2BERINNERUNG2*$ALPHA1:D-I-APERSON1IMMER1C
mjedesjahreri{nner}ungdia{na}immer
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber wenn man Diana sieht, erinnert man sich an die Vergangenheit.
rNOCH2*
l$INDEX1$ALPHA1:D-I-ASEHEN1*$INDEX1
maberdia{na}noch
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Den ganzen Tag lang, war das Hauptthema Diana.
rGANZTAGS1B*NUR2A*$ALPHA1:D-I-A$WORTTEIL-HAUPT1B*MANNSCHAFT1^
l
mganzen tagnurdianahauptperson
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ich habe eigentlich kein Problem mit Sätzen, aber ich mache „der“ oder „das“ falsch oder „die“.
r$ALPHA1:D-#-RFALSCH1$ALPHA1:D-A-S$ALPHA1:D-I-E
l
mderfalschdas
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich war traurig, als ich von Dianas tödlichem Unfall erfuhr.
rDARUM1
l$INDEX-MONITOR1$INDEX-MONITOR1$ALPHA1:D-I-N-A$INDEX-MONITOR1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$INDEX1
mdarumdiana
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Kennst du Zidan?
rWISSEN2B$ALPHA1:D-I-N-Z-R*$INDEX1
l
mweißzidan
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Zidan.
r$ALPHA1:D-I-N
l
mzidan
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Dann gibt es noch die D-I-T-I-B [Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion].
rAUCH1AVERSCHIEBEN3^$ALPHA1:D-I-T-I-B
l
mgibtauchditib
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   So, Diana saß hinten nicht angeschnallt, sie hätte es überleben können.
r$PRODABER1*$INDEX1$ALPHA1:D-ILEBEN1E$INDEX1HINTEN5
l
munfallaber{d}ian{a}leben[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Sie war die beste und netteste Königin von England.
rFÜR1^
l$INDEX1BESTE1*LIEB1A$ALPHA1:D-N-APERSON1ENGLAND4*
mbesteliebdianaengland
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Er hieß Dodi.
rICH2$ALPHA1:D-O-D-S
l
mdods
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Nein, am Dom.
rDU1*NEIN1A$ALPHA1:D-O-M$ALPHA1:D-O-M
l
mdomdom
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Nein, am Dom.
rDU1*NEIN1A$ALPHA1:D-O-M$ALPHA1:D-O-M
l
mdomdom
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Das ist ein kleiner Ort, dort fließt die Donau entlang.
rVORBEIGEHEN-AN-ETWAS1*$ALPHA1:D-O-N-A-U
l$INDEX1ZUG2B
mzugvorbeidonau
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Der heißt Dorsch, der Fisch.
rHEISSEN4*$ALPHA1:D-O-R-S-C-HFISCH1*$INDEX1
l
mheißtdorschfisch
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Porsche wird auch bei Leipzig gebaut.
r$INDEX1$ALPHA1:D-O-SCH-EAUCH1ALANG-ZEIT1A^*NAHE1B
l
mporscheauchleipzig[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Warst du schon mal auf dem Darß oder auf Fischland?
rGEWESEN1$INDEX1*$ALPHA1:D-R-A-ß_2BEREICH1A^*FISCH1*LAND3C
l
mgewesendarßfischland
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Warst du in der DDR im Gefängnis zu der Zeit, im Osten also?
r$ALPHA1:D-RDORT1GEFÄNGNIS3ADU1*
l
md-d-rgefängnis
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Wie in der DDR?
r$ORAL^$ALPHA1:D-R
l
mwied-d-r
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Ich war schon in der Dominikanischen Republik und die Gehörlosen dort haben ganz anders gebärdet.
rANDERS1^*BEISPIEL1*SELBST1A$ALPHA1:D-RANDERS6GEBÄRDEN1E
l$INDEX1
mab{er}selberdom{inikanischen} repub{lik}ande{rs}
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Interessant finde ich auch, dass ich vor dem Mauerfall, etwa 1985, als ich in die Schule gekommen bin überhaupt nicht bewusst wahrgenommen habe, dass ich in der DDR lebe.
rSCHULE1A*EINTRETEN1A^*WISSEN2B*$ALPHA1:D-RACH-SO1*LUFT3A*MAUERFALL2
l
mschuled-d-rach so[MG]mauerfall
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Vorher war mir das gar nicht bewusst, da ich noch so klein war zu der Zeit.
rZEIT1*KURZ3A*ZEIT1*$ALPHA1:D-R
l
mkurzzeitd-d-r
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Da gab es ein Spiel, Deutschland gegen die DDR.
rDEUTSCH1GEGEN3A*$ALPHA1:D-RGEGEN3A*
l
mdeutschgegend-d-r
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Und ich denke, dass die Mannschaft der DDR super gespielt hat.
rICH1DENKEN1B*GUT1$ALPHA1:D-RMANNSCHAFT1*SUPER1*
l
mgutd-d-rmannschaft[MG]
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Ich weiß, dass die DDR-Spieler in ihren blauen Trikots noch in der Gruppe gefeiert haben.
rBLAU5KLEIDUNG5A
lAUCH1A$ALPHA1:D-R$INDEX1*
mauchd-d-rblau
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Ich weiß gar nicht, ob in den Zuschauerrängen auch Zuschauer aus der DDR dabei waren.
rRUND13B^DEUTSCH1*
lALLE2C$ALPHA1:D-RDAZU1^FAUST-ZEIGEN1^
malledeutschd-d-r
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Damals war es so in der DDR, dass man nicht mit der ganzen Familie über die Grenze durfte.
rGRUND4A$ALPHA1:D-RGRENZE1B*WENN1AMIT1A*
l
mgrundd-d-rgrenzemit
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Das erinnert mich an die Dominikanische Republik.
rDU1*ICH1*WIE3A*$ALPHA1:D-R
l
mdominikanische republik
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Also der Urlaub in der Dominikanischen Republik/
rSAGEN2B*$ALPHA1:D-RDANN1ANEBEN1A$GEST-OFF^*
l$NUM-EINER1A:1d$LIST1:2of2d*$NUM-EINER1A:2d
msag maldominikanische republik
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   In der Dominikanischen Republik konnte man auch nicht einfach so die Hotelanlage verlassen, weil es zu gefährlich ist.
rABER1*$INDEX1$ALPHA1:D-RAUCH1AINTERESSE1A*SCHMAL1A^*
l
maberdominikanische republikauch
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Man bekam damals mehr Zuschüsse, als die DDR noch nicht dazugehörte.
r$PRODDEUTSCH1BEREICH1A*$ALPHA1:D-RNOCH-NICHT5*BLEIBEN2*$PROD
l
mdeutschlandd-d-rnoch nicht
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Auch nach dem Mauerfall der DDR kamen viele Menschen nach Nürnberg.
rWIE3B*$ALPHA1:D-RMAUERFALL2ZEIT5A*
lKEIN8
mwied-d-rmauerfall[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   In der DDR gab es so etwas ja nicht.
r$ALPHA1:D-RKEIN7$ALPHA1:D-R*KEIN7
l
md-d-rd-d-r
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Wer nicht in der DDR sein wollte, konnte normalerweise nur auf Umwegen raus.
rWOLLEN2NICHT3AICH1$ALPHA1:D-RKARRIERE1^*HÄNDE-ABKLOPFEN1^*
lICH1
mwillnichtd-d-roder
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Aber früher in der DDR war es anders, es war grausamer.
rDAMALS1*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^DAMALS1*$ALPHA1:D-RBISSCHEN4*ANDERS1*GRAUSAM1*
l
md{-d-r}bisschenandersgrausam
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   In der DDR gab es so etwas ja nicht.
r$ALPHA1:D-RKEIN7$ALPHA1:D-R*KEIN7$GEST-OFF^$GEST-OFF^
l
md-d-rd-d-r
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   … Nein, erst nach dem Mauerfall, als es die DDR nicht mehr gab und ich schon älter war.
rSCHON1BMAUERFALL2NEIN3B^*$ALPHA1:D-R*VORBEI1*ICH1ALT5A
l
mschonmauerschonvorb{ei}
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Ich kannte das damals aus der DDR gar nicht.
rICH1FRÜHER1*$ALPHA1:D-R*KENNEN1B*NICHT1
l
maber ichfrüherd-d-rkennen nicht
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Dorsch?
r$ALPHA1:D-S-C-HHABEN-EXISTIEREN1^
l
mdorsch
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Was für ein DSL hast du denn?
rWIE-VIEL5*DSL1*WIE-VIEL5*$ALPHA1:D-S-LDSL1*WIE-VIEL5*
l
mwie vield-s-lwie vield-s-ld-s-lwie viel
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Früher gab es ein bisschen mehr „Desigual“.
rWISSEN2A^*BISSCHEN3*MEHR1*$ALPHA1:D-S-N-S-L
l
mbi{sschen}mehrdesigual
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Sie gebärden in DGS und Englisch, entweder in BSL oder ASL.
r$INDEX1$ALPHA1:D-SGEBÄRDEN1G*$INDEX1ENGLAND2*
l
md-g-senglisch
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Da ist DTM Rennen auf dem Norisring.
r$ALPHA1:N-O-R-I-S$INDEX1RING1$ALPHA1:D-T-M
l
mnorisringd-t-m
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Und das Letzte ist dann DTM.
r$LIST1:4of4d*LETZTE1A$ALPHA1:D-T-M
l
mletztd-t-m
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Hat man nur DTM gewählt, sitzt man nur bei diesem Rennen.
r$INDEX1*OHNE1*NUR2B$ALPHA1:D-T-MEINTRETEN2A*SITZEN1A
l
mohnenurd-t-m
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Ist das genauso wie DTM?
rVERGLEICH2WIE2*$ALPHA1:D-T_2-MWIE2*
l
mwied-t-mwie
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Beim Duden ist das ja auch so, der wird immer dicker, weil Neues dazukommt.
rWIE3A*$INDEX1$ALPHA1:D-U-DBUCH1A$INDEX1*NEU1A*
l
mwiedudenneu
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Ein gehörloser Freund von mir war schon einmal in Dubai, weißt du?
r$INDEX1SCHON1BDORTHIN-GEHEN1$ALPHA1:D-U-Y$INDEX1
l
mschondubai
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   In Dubai.
r$ALPHA1:D-U-Y*SCHIRM1^
l
mdubai
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Die arbeiten in der Nähe von Dessau.
rNAHE1BARBEITEN2
l$ALPHA1:D-U$INDEX1*
m[MG]dessauarbeiten
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Die DVD und das Buch sind gut.
r$ALPHA1:D-V-DBUCH1BGUT1*
l
md-v-{d}buch[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Ich habe auch die DVD gesehen.
r$ALPHA1:D-V-DSEHEN1$ALPHA1:D*
l
md-v-{d}
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Das Buch war gut, aber besser als die DVD.
rMEHR1GUT1ALS3*$ALPHA1:D-V-D$GEST-OFF^
l
mmehr[MG]alsd-v-{d}[MG]
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Unter der Woche treffe ich mich gerne auch mit Freunden, gehe ins Kino oder schaue mir eine DVD an.
rKINO2A*$GEST-OFF^*ODER4B*$ALPHA1:D-V-D*ZUSCHAUEN1^*DANACH1B^*PHASE1A
l
mkinooderd-v-d
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Dann war ich bei Vodafone.
r$GEST^*$INDEX1*$ALPHA1:#*$ALPHA1:D-V$ALPHA1:D$GEST^*$GEST^*
l
m??{vo}dafonevod{afon}e
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich weiß nichts über Diana.
r$GEST-OFF^
lKENNEN1A*$ALPHA1:DNULL6A$ALPHA1:D-I-A-N-A
mnulldiana
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich habe mal erfahren, dass sie ein bisschen gebärden konnte.
rERFAHREN1A*$INDEX1KANN2B$ALPHA1:DBISSCHEN2AGEBÄRDEN1A
l
merfahrenkanndianabis{schen}
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Zum Beispiel kenne ich Diana und die Oma.
rBEISPIEL1*
l$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:DOMA1CDANN1B$INDEX1
mbeispieldianaoma
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Damals, als ich arbeitslos war, hatte ich zuhause im Internet ein Angebot gefunden, eine Flugreise nach Dubai mit Übernachtung in einem 5 Sterne-Hotel.
rHOTEL3^$PROD$INDEX1$ALPHA1:D$INDEX1ICH1$INDEX1
l
mdubaidubai
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ich schaltete den Computer aus und später als sie von der Arbeit zurückkam, fragte ich sie sofort, ob wir beide nicht nach Dubai reisen wollen bei diesem günstigen Preis.
rZUHAUSE1B*WOLLEN2$ALPHA1:DBILLIG1$NUM-HUNDERTER1:2*$NUM-ZEHNER2A:5*
lKOMMEN1
mnach hausewolldubai
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Dort haben wir angefangen, einzelne Buchstaben zu artikulieren.
rARTIKULATION1^*$ALPHA1:B$ALPHA1:C$ALPHA1:DARTIKULATION1^*$PMS*ABLAUF2^
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d$NUM-EINER1A:3d$NUM-EINER1A:4d$NUM-EINER1A:5
mabcdef
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   In der Zeitung habe ich letztens gelesen, da ging es um A-N ähm, jetzt weiß ich das Wort nicht mehr, egal/
rWORT3$ALPHA1:A$ALPHA1:N$ALPHA1:DNEIN1B*$GEST-ABWINKEN1^WORT3
l$INDEX1
ma-n-dneinquatschwort
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Als die DM eingeführt wurde, war ich auch nicht dabei.
rGELD1A$ALPHA1:DMARK2*$GEST-OFF^
l$INDEX1
mgeldd-mark[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Vorher war es kostenlos, und jetzt kostet es 14 Dollar.
rFREI-KOSTENLOS1JETZT1*$NUM-TEEN1:4$ALPHA1:D
l
mfreijetztvierzehndollar
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Da habe ich so lange gearbeitet bis ich die DGS-Dozenten-Ausbildung angefangen habe.
rBIS1$INDEX1$ALPHA1:DBILDUNG1EINTRETEN1A*
l
mbisausbildung
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Das Konzept hatte ich von Daniela Happ aus ihrem Buch übernommen, dass ich gekauft hatte.
rICH1SEIN-IHR1$NAME*$ALPHA1:DSEHEN-AUF3^*SEIN-IHR1BUCH1B
l
mdaniela happ
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wir waren in Den Haag, Amsterdam, Eindhoven und Groningen.
r$ALPHA1:DHAKEN2A^*AMSTERDAM1*
l$INDEX1
mden haagamsterdam
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Warst du dort, wo Diana gelebt hat, in London, ja London im Kensington/
rGEWESEN2*$INDEX1*REIN-HINEIN2*$ALPHA1:DWO1ALEBEN1C*$INDEX1
l
mgewesenreindianawoleben
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Früher wohnte Diana dort, aber jetzt nach ihrem Tod ist es leer.
rVORHER4$ALPHA1:DWOHNUNG1A*DA1JA1A
l
mvorherdi{ana}wohnenja
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   „Warum musst du immer wieder an Diana denken?“, fragte mich #Name2.
rDENKEN1BIMMER4A*$ALPHA1:DIMMER4A*DENKEN1B*DEIN1*
l
mdianadianaimmerdiana
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Er war der Leibwächter von Diana.
rPERSON1^LEIBWÄCHTER-$KANDIDAT-GOE05^AUF-PERSON1*$ALPHA1:DLEIBWÄCHTER-$KANDIDAT-GOE05^$INDEX1*
l
meinleib{wächter}dianaleib{wächter}
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Charles, Charles oder Dod/
rHÖREN1A^$ALPHA1:C$ALPHA1:D
l
mcharlescharlesdods
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Delmenhorst eher weniger.
rUND5*$ALPHA1:DNEIN1B$PROD$PROD
l$PROD
munddelmenh{orst}[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Im Süden bei Delmenhorst, Syke und Weyhe ist es etwas komisch.
r$PROD$ALPHA1:DPOST1B^$ALPHA1:W-EBISSCHEN2A
l
mdel{menhorst}sykewey{he}bissch{en}
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Mittlerweile ist da eine Mülldeponie.
rIN1MOMENT1MÜLL3$ALPHA1:DMÜLL3$ALPHA1:D
l$INDEX1
mimmomentmülldeponiemülldeponie
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Mittlerweile ist da eine Mülldeponie.
rMÜLL3$ALPHA1:DMÜLL3$ALPHA1:D
l$INDEX1
mmülldeponiemülldeponie
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Aus Delmenhorst.
r$ALPHA1:D$INDEX1
l
mdelmenhorst
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Dann kam DGS.
rEINTEILEN1A^*$ALPHA1:D
l
md
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Nacht der Kirchen! Da waren verschiedene Glaubensrichtungen verteten.
rNACHT2$ALPHA1:DKIRCHE2BFAHREN3VERSCHIEDEN1
l
mnachtderkirche[MG] verschie{den}
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   Sie musste sterben.
r$INDEX1$ALPHA1:DTOD3*MUSS1A^*$INDEX1
l
mdianamuss
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Früher als ich klein war, habe ich mir oft Diana angeschaut.
rFRÜHER1*KLEIN5*SEHEN1*$ALPHA1:D
l
mfrüher[MG]diana
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Da sagte meine Mutter mir, dass Diana einen Unfall gehabt hatte und gestorben sei.
rBESCHEID1A*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^$INDEX1*$ALPHA1:DPASSIERT3*UNFALL9*PASSIERT3*
l
mdianapassiert[MG]passiert
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Ja, auch, aber Diana hatte eigentlich überlebt, stimmts?
rAUCH1A*VERGANGENHEIT1^*$ALPHA1:DWAR1*ÜBERLEBEN1*STIMMT1A
l
mauchdianawar auchüberlebenstimmt
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Aber vorher war es eine schöne Zeit, als Diana Prinzessin war.
rZEIT5A*$INDEX1PRINZ1A*$ALPHA1:D
l
mzeitprinzessindiana
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Wie es in Deutschland aussieht, weiß ich sonst nicht.
r$ALPHA1:DLAND1A*ICH2$GEST^*
l
mdeutschland[MG]
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Doris Geist? Nein?
r$ALPHA1:DGEIST1PERSON1*NEIN1A
l
mdorisgeist
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Die Geschichte des Fahrrades, von den Anfängen bis heute?
r$ORAL^FAHRRAD1ANFANG1A*FAHRRAD1
lGESCHICHTE2*$ALPHA1:D
mdiegeschichtedesfahrradanfangfahrrad
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Dafür hätte man eine Strafe von 2000 Ost-Mark bekommen können.
rKANN1*STRAFE1A$NUM-TAUSENDER1:2$ALPHA1:DMARK3*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
mkannstrafezweitausendd-d-rmark
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Was für ein DSL hast du denn?
rABER1*INTERESSE1A$ALPHA1:DDSL1*WIE-VIEL5*DSL1*
lDU1*
maberd-s-lwie vield-s-l
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Ich? DSL?
r
lICH1$ALPHA1:DICH1
mwas ichd-s-l
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Dann war ich bei Vodafone.
r$INDEX1*$ALPHA1:#*$ALPHA1:D-V$ALPHA1:D$GEST^*$GEST^*
l
m??{vo}dafonevod{afon}e
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Vodafone, D2 Vodafone meinst du.
r$ALPHA1:V$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*$ALPHA1:D$NUM-EINER1A:2*$ALPHA1:V
l
mvodafonedzweivodafone
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ich habe damals in Dessau gearbeitet.
rARBEITEN2$ALPHA1:D*
lICH1DORTHIN-GEHEN1$ALPHA1:DICH1
marbeitedessaudessau
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   In Dessau, weißt du?
rNAHE1B*
lIN1*$ALPHA1:DWISSEN2A*DU1*
mdessauweißtdu
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   In Dessau, weißt du?
rNAHE1B*
lWISSEN2A*DU1*$ALPHA1:D
mweißtdudessau
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Dann bin ich mit dem Fahrrad zum Bahnhof gefahren.
rPLÖTZLICH4*BAHNHOF1*
lDORTHIN-GEHEN1*$ALPHA1:D
m[MG]bahnhofindessau
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Das ist der größte Friedhof in Leipzig.
rGROSS3B*FRIEDHOF1$ALPHA1:DBEREICH1A*LEIPZIG1A*BEREICH1A*
l
mgroßfriedhofdeutschlandleipzig
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Das ist an Gründonnerstag.
rGRÜN1*$ALPHA1:D*DONNERSTAG1*$ALPHA1:D
l
mgründonnerstag
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   D-Mark wollte er haben.
r$GEST-NM^DM1$ALPHA1:D
l
mdochd-m
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Vor dem Kölner Dom.
rKÖLN2$ALPHA1:DDOM1PLATZ6A$INDEX1
l
mkölnerdom
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Ich meine, es war schon beeindruckend.
r
lICH1VORHER1SEHR7*$ALPHA1:D
mvorher
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Wenn man die Förderung miteinander vergleicht, ist das in der DDR viel besser gewesen als hier in Deutschland.
rFÖRDERN1BVERGLEICH2
lPROBE1^*$ALPHA1:DVIEL5BESSER1ALS3*
mförderd-d-rvielbesserals
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Demographischer Wandel.
r$ALPHA1:DUM2A^
l
mdemografischwandel
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Wie gebärdet man “demographisch“?
r$ALPHA1:D$GEST^$GEST^GEBÄRDEN1A*
l
mplauder
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Als die Mauer fiel, bekamen die Menschen im Osten 100 Mark, im Westen war das nur noch die Hälfte wert, 40 D-Mark.
rMARK1HALB6*$NUM-ZEHNER2A:4*$ALPHA1:DMARK1$GEST-OFF^
l
mmarkdie hälftevierzigd-mark
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Ja, denn in Deutschland gibt es unterschiedliche Gebärdensprachen, die Dialekte.
rBEREICH1A^*UNTERSCHIED1B*GEBÄRDENSPRACHE1A*$ALPHA1:D$GEST-OFF^
l
mdeutschlandunterschiedengebärdensprachedialekt
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ein gehörloser Diakon war dabei.
r$NUM-EINER1A:1dTAUB-GEHÖRLOS1ASELBST1A*$ALPHA1:D$INDEX1*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^$GEST^
l
meinselbstdiakon
München | dgskorpus_mue_11 | 31-45f   Das hat also nichts damit zu tun.
rFRÜHER1*ZUSAMMENHANG1AMEHR1$ALPHA1:DNEIN1A^
l
mfrühermehrd-{d-r}
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Nicht mit „d“, mit „t“.
r$ALPHA1:DNICHT3A*$ALPHA1:T$GEST-OFF^*
l
mdnichtt
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Und sie bekamen es sofort mit, wenn jemand Fluchtpläne äußerte.
r$ALPHA1:DMEIN1*STASI1C*WIE3A*
l
md-d-rstasiwie
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Wussten deine Eltern auch zu DDR-Zeiten, dass es die Stasi gibt?
rELTERN1AWISSEN2A$INDEX1$ALPHA1:DZEIT5A*ERFAHREN1ASTASI1C*
l
melternweißd-d-rzeitstasi
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ich habe erfahren, dass viele Lehrer der Gehörlosenschule in Güstrow in der SED waren.
rPERSON1^*$ALPHA1:S$ALPHA1:E$ALPHA1:D
l
ms-e-d
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Also D, dann S. Nein.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:S
l
m
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Nein! T-E-S-S.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:T_3-E-S-S
l
mdtess
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Wir sind von Dömitz mit dem Schiff rüber gefahren und haben dort eingekauft.
rNAHE1A*$INDEX1*SCHIFF1SCHIFF1*
l$ALPHA1:D
m[MG]dömitzschiff
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Ich war zu der Zeit, als Diana bei dem Unfall gestorben ist, in Äthiopien in Afrika.
rICH1$INDEX-MONITOR1*$ALPHA1:D$INDEX-MONITOR1UNFALL2AFALLEN2A^*
l
michdiana[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Dort habe ich auf einem Bildschirm etwas von Diana gesehen, was ich aber nicht weiter verfolgt habe.
rBILD2BSEHEN1$INDEX1*$ALPHA1:D$INDEX1$GEST-ABWINKEN1^$GEST-ABWINKEN1^*
l$INDEX1
mbildsehendiana[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Das war der Moment als ich das erste Mal über Dianas Unfall in Frankreich erfahren habe.
r$NUM-ORD1:1ERLEBNIS1A$INDEX-MONITOR1$ALPHA1:DUNFALL2A$INDEX1IN1
l
mmein ersteserlebnisdianaunfallin
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Auch noch an weitere Sachen, aber über die sprechen wir heute nicht, heute ist Diana Thema.
rSAGEN1NICHT3BHEUTE1$ALPHA1:D$GEST-ABWINKEN1^
l
msagnichtheutediana
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   In der einen Sprache heißt es „dog“ mit D und in der anderen „Hund“ mit H, das ist doch komisch.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:D$ALPHA1:D
lHUND4*
mdogdogdoghund
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   In der einen Sprache heißt es „dog“ mit D und in der anderen „Hund“ mit H, das ist doch komisch.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:D$ALPHA1:D
lHUND4*$ALPHA1:H
mdogdogdoghundh
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   In der einen Sprache heißt es „dog“ mit D und in der anderen „Hund“ mit H, das ist doch komisch.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:D$ALPHA1:D$ALPHA1:D*
lHUND4*$ALPHA1:H
mdogdogdoghundhd
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Arme Diana, sie hat viel gelitten.
r$ALPHA1:DARMER1VIEL1BALLES1A
l
mdianaarmvielalles
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Diana tut mir wirklich sehr leid.
rBESONDERS1A$ALPHA1:DARMER1PERSON1^
l
mbesonderediana[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Diana konnte ja sogar gebärden.
rSELBST1A*KÖNIG1A*$GEST-ZUSTIMMUNG1^$ALPHA1:DKRONE1A^*KANN1GEBÄRDEN1G*
l
mselbstdianakann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Ich konnte es nicht glauben und wollte es nicht wahrhaben, dass Diana wirklich tot ist.
rGLAUBEN2A*SEHEN-AUF2*$ALPHA1:DTOD2GLAUBEN2A*
l
mglaubendianatodglauben
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Als Diana dann ein Baby bekam, wollte sie sich selbst darum kümmern.
rDU1$ALPHA1:DDIESE2*KIND1GEBURT1A
l
mdianakind
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Es wurde dann ja auch ein Bild veröffentlicht, welches zeigte, wie Diana mit 50 oder 60 ausgesehen haben könnte, eben alt und mit Falten.
rAUCH1A$ALPHA1:DSPÄTER3*$NUM-ZEHNER2A:6d$NUM-ZEHNER2A:5*
l$INDEX1$INDEX1
mauchdianaspätersechzigfünfzig
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Das Kohlfest in Dithmarschen.
rKOHLE1AFEST-FEIER1A*$ALPHA1:DBEREICH1A^
l
mkohlfestdithmarschen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Bekannt ist der Dorsch.
rBEKANNT1B*$ALPHA1:D
l
mbekanntdorsch
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   D/
r$ALPHA1:D
l
mde
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   D/
r$ALPHA1:D
l
md
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die Deutsche Gebärdensprache.
r$ALPHA1:DDEUTSCH1GEBÄRDENSPRACHE1A*
l
mddeutsch gebärdensprache
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die müssen das voll/
r$INDEX1VOLL2A$ALPHA1:D
l
mvolld
Stuttgart | dgskorpus_stu_04 | 61+m   100, aber DM, wurden jedem gegeben.
r$NUM-HUNDERTER1:1dABER1*$ALPHA1:DGEBEN2*GEBEN2*
l
mhundertaberd-markgebgeb
Stuttgart | dgskorpus_stu_04 | 61+m   Sie haben 100 DM als Willkommensgeschenk bekommen.
rHERZ2A*KOMMEN-AUFFORDERN1*$NUM-HUNDERTER1:1$ALPHA1:DMARK2GEBEN1$NUM-HUNDERTER1:1
l
mherzlichwillkommenhundertdmarkhundert
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Ich wurde damals vom Jugend- oder Sozialamt nach Winnenden geschickt.
rAUCH3AMUSS1A^JUNG2*AMT1B$INDEX1SOZIAL2A
l$ALPHA1:D
mauchvomjugendamtsozialamt
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Ein Dokumentarfilm, der aus einem enormen Zufall entstanden ist, als zwei Brüder eigentlich die Feuerwehr dort filmen wollten.
r$ALPHA1:D$INDEX1FILM1*WIE3B*
l
mdokumentarfilmwie
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Ja, in DM.
rMARK1$GEST-OFF^*
l$ALPHA1:D
md-m
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Entschuldigung, das ist keine Kritik, das ist ja an sich schon gut, das mit Deaf Power.
rKRITISIEREN1A*NEIN1B*GUT1$ALPHA1:D*FAUST-ZEIGEN1^*
l
mkritikaber[MG]deafpower
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Ich habe auch die DVD gesehen.
r$ALPHA1:D-V-DSEHEN1$ALPHA1:D*
l
md-v-{d}
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Man macht das nicht mehr am Flughafen, sondern muss sich im Internet anmelden und dafür bezahlen, das ist neu. 14 Dollar.
rBEZAHLEN9NEU1A$NUM-TEEN1:4$ALPHA1:D*
l
mmuss bezahlenneuvierzehndollar
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das war so aufgebaut wie in der DDR.
r$ALPHA1:D*DDR4*$INDEX1WIE3A
l
mwied-d-r
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Das ist doch vorhanden.
rDA1^*$INDEX2$GEST-OFF^*$ALPHA1:D*$GEST-ÜBERLEGEN1^*
l
mdochdad{-g-s}
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ich sagte #Name2 Bescheid und er sagte: „Diana habe doch keine Ruhe gehabt.“
rBESCHEID1A*$GEST^*$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^$ALPHA1:D*KEIN1*RUHE1$GEST-OFF^
l
m[MG]di{ana}keineruhe
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Das D und das D, stimmt!
r$ALPHA1:D*$INDEX1*
l
md-dstimmt
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ob das wirklich Liebe war, weiß keiner.
rABER1*$ALPHA1:D*BEIDE1*WIRKLICH1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*
l$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^
maber
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Die Eröffnung vom zwei D, ach nein/
rERÖFFNUNG1*$NUM-EINER1A:2d$ALPHA1:D*NEIN1A*
l
meröffnung
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Nördlich von Osnabrück, nur ein kleines Stück, sind Berge.
r$ALPHA1:D*NAHE1B*OSNABRÜCK1*
lVON4
md{eponie}von[MG]osnabrück
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Es gab so viele Bilder, aber auf allen Fotos, die gedruckt wurden, war Diana immer lächelnd zu sehen.
rBILD1*BILD4*DRUCKEN-PAPIER1^$ALPHA1:D*LACHEN1*DABEI1A
l
mb{ild}[MG]diana dianalachendabei
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Deutsch.
rFREUND-FEST1*$ALPHA1:D*SEIN-IHR1*
l
mdeutsch
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ich habe damals in Dessau gearbeitet.
rARBEITEN2$ALPHA1:D*
lDORTHIN-GEHEN1$ALPHA1:DICH1
mdessaudessau
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Das ist an Gründonnerstag.
rGRÜN1*$ALPHA1:D*DONNERSTAG1*$ALPHA1:D
l
mgründonnerstag
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Das beinhaltet zum einen die Formel drei.
rICH1*ZUERST1B*$LIST1:1of1d$ALPHA1:D*SPORT1*$PROD$NUM-RÖM1:3d
l
mzuerstdm{otorsport}formel drei
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Er kommt aus der Nähe von Münster und ist Diakon.
rZWISCHEN1B^*$ALPHA1:M*SELBST1A*$ALPHA1:D*
l
mmünsterdiakon
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Sonst schaue ich gerne DVDs,/
rREST1A*$LIST1:2of2d$GEST-OFF^*$ALPHA1:D*ZUSCHAUEN1*$LIST1:3of3d
l
mrestd-v-d
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Es gibt diese Firma/
rSAGEN1*FIRMA1A*FIRMA1A*$ALPHA1:D*
l
mfirma
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   In der einen Sprache heißt es „dog“ mit D und in der anderen „Hund“ mit H, das ist doch komisch.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:D*$GEST-OFF^WIDERSPRUCH1A
lHUND4*$ALPHA1:H
mdoghundhdkomisch
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Es gibt noch das Duckstein-, ich gebärde Duckstein, das Bier, das Duckstein-Festival.
r$INDEX1$ALPHA1:D*GRIECHENLAND1^$ALPHA1:D*$INDEX1
l
mducksteinduckstein
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Es gibt noch das Duckstein-, ich gebärde Duckstein, das Bier, das Duckstein-Festival.
r$INDEX1$ALPHA1:D*GRIECHENLAND1^$ALPHA1:D*$INDEX1GEBÄRDEN1A*DICKKOPF1^
l
mducksteinducksteinduckstein
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Die EUD kann selbst neue Forschung beginnen.
r$INDEX1KANN2B$INDEX1$ALPHA1:E-#-DSELBST1A*KANN2BFORSCHUNG1A
l
mkanne-u-dselbstkannforschen
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Ja, dort gibt es doch von, hm, Eastpak ein Geschäft.
r$GEST-OFF^*SELBST1A*$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:E-A-S-T-P-A-K*DA1*GESCHÄFT-HANDEL1*
l
mselbsteastpakdageschäft
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Das ist ja hier die europäische Gemeinschaft EG, nein EU, die europäische Gemeinschaft, die EG.
rEUROPA1AZUSAMMEN7$ALPHA1:E-G$ALPHA1:E*$ALPHA1:UEUROPA1A
l
meuropae-ge-ueuropäische
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Das ist ja hier die europäische Gemeinschaft EG, nein EU, die europäische Gemeinschaft, die EG.
r$ALPHA1:UEUROPA1A$WORTTEIL-GEMEIN1$ALPHA1:E-G$GEST-OFF^
l
meuropäischegemeinschafte-g
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wir waren in Den Haag, Amsterdam, Eindhoven und Groningen.
rAMSTERDAM1*$ALPHA1:E-I-D-H-O-V-NTITEL-ÜBERSCHRIFT1^*
l$INDEX1$INDEX1*$INDEX1*$INDEX1
mamsterdameindhovengroningen
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Eifel, E-I-F-E-L.
rEIFEL1$ALPHA1:E-I-F-E-L*
l
meifeleifel
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Momentan bin ich im Bereich, in dem die Hühnereier sauber gemacht werden.
r$PRODABLAUF1^*
lICH2*$INDEX1*HUHN3*$ALPHA1:E-IEI1A*
mhuhnei[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich helfe dann schon mal das Fleisch für den Eiersalat zu schneiden.
rHELFEN1FLEISCH11*$ALPHA1:E-ISALAT1*HELFEN1ICH2
l
mhelfefleischeihelfe
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Meistens nach Texas oder so.
rMEISTENS1B$ALPHA2:T$ALPHA1:E-L-A-SHIN1*ODER1*
l
m[MG]texasoder
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Das war die Elbe, da war früher mal Hochwasser in Magdeburg und Dresden.
r$ALPHA1:E-L-B-EFLUSS1*FRÜHER1*DORT1*
l
melbefrühermagdeburg
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Das war die Elbe, da war früher mal Hochwasser in Magdeburg und Dresden.
rDORT1DRESDEN1*FLUSS1$ALPHA1:E-L-EHOCHWASSER1
l
mdresdenelbehochwasser
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Danach gab es eine Weile nichts, bis zur Königin Elisabet der Zweiten, mit h, der Zweiten, nein der Ersten.
rBIS1KÖNIG1A*$INDEX1$ALPHA1:E-L-I-S-A-B-E-T$NUM-RÖM1:2
l
mbiskönigelisabeth
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Bekannte Personen wie Queen Elisabeth kenne ich.
rICH1$ALPHA1:Q$ALPHA1:Q-U-E-E-N$ALPHA1:E-L-INAME1A*KENNEN1A
l
mqueenelisabeth[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Ob die Identität unter Verwendung der ESL erhalten bliebe?
rHALTEN1*DURCH2A$ALPHA1:H$ALPHA1:E-L-L
l
mhaltendurchhe-s-l
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Dann ist man in der berühmten Eifel.
r
lBEKANNT2^*GEBIET1*$ALPHA1:E-LBEREICH1A
mberühmtesgebieteifel
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Emu, Emo, stimmt das?
r$ALPHA1:E-M-U$ALPHA1:E-M-OSTIMMT1A*
l
memuemostimmt
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Emu, Emo, stimmt das?
r$ALPHA1:E-M-U$ALPHA1:E-M-OSTIMMT1A*
l
memuemostimmt
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Mit dem Verein Empor aus Berlin war die Zusammenarbeit beim Wasserball sehr gut.
r$INDEX1*$ALPHA1:E-M$INIT-GERADE1^*$INDEX1*BERLIN1B*
l
memporberlin
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Irgendwann konnte ich zu den Olympischen, nein zur EM, Europameisterschaft nach Russland.
rAUCH1A*OLYMPIA1DORTHIN-GEHEN1*$ALPHA1:E-MMEISTERSCHAFT1NACH-ORT1RUSSLAND4A
l
maucholy{mpia}e-meuropameisterschaftrussland
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Dann war ich zur EM in der Schweiz.
rICH1*$ALPHA1:E-M$INDEX1*SCHWEIZ1A$INDEX1*
l
miche-mschweiz
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Das war die EM in der Schweiz, in Lausanne.
r$ALPHA1:E-MSCHWEIZ1A$INDEX1$INIT-KREIS2^*
l
me-mschweizlausanne
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Normalerweise sind die Schiedsrichter bei der EM hörend, aber der war eben gehörlos.
r$GEST^*$ALPHA1:E-MNORMALERWEISE1*HÖREND1A*$GEST^
l
me-mnormalerweisehörend
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Zwei Jahre später war die EM in der Schweiz in Lausanne.
rJAHR1B*SPÄTER5$ALPHA1:E-MSCHWEIZ1A$INIT-KREIS1^*
l
mzwei jahrespätere-mschweizlausanne
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ich habe nur bei der EM mitgespielt, bei der Europameisterschaft in München.
rSPIELEN2
lNUR2B*$ALPHA1:E-MMIT1AEUROPA1B
mnure-mmitspieleneuopameisterschaft
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Danach habe ich einiges verpasst, bis ich endlich bei der EM in Bamberg mitgemacht habe.
rDANN2AVERPASSEN1A*ENDLICH3$ALPHA1:E-MIN1BAMBERG1*IN1
l
m[MG]endliche-minbamberg
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Nein nein, Ente/
r
lENTE2GEHÖREN1^ENTE2$ALPHA1:E-N-N-T-E
mente
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ente isst man in meiner Heimatregion traditionellerweise. Das ist typisch.
r$ALPHA1:E-N-T-EENTE2*$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mente
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Sie haben dieses Engelslächeln.
rSAGEN1ENGEL1$INIT-GERADE1^*$ALPHA1:E-NLÄCHELN1*
l
msagt manengel{s}lächeln
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Klar, im Erzgebirge gibt es viel mehr Schwibbögen.
rMEHR1$INDEX1MEHR1$ALPHA1:E-R-Z-#$INDEX1BOGEN3B^*BOGEN4^*
l
mmehrmehrerzgebirgeschwibbogen
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Das Erzgebirge ist auch hauptsächlich berühmt für die Nussknacker und Schnitzereien.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^MEHR1$ALPHA1:E-R-Z-#BEREICH1A*HAUPTSÄCHLICH1$GEST-ÜBERLEGEN1^
l$INDEX1
mmehrerzgebirge[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Das Wort „Mode“ ist noch ganz neu und entstand erst vor Kurzem, in den 1930er, 40er Jahren.
r$NUM-HUNDERTER1:1ZWISCHEN1B*$NUM-ZEHNER2A:3d$ALPHA1:E-R$NUM-TEEN2A:9d*$NUM-HUNDERTER1:1$NUM-ZEHNER2A:3d
l
mhundertdreißigerneunzehnhundertdreißig
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Davor, in den 70er und 80er Jahren, ging es voran, aber irgendwann hat sich alles wiederholt.
rVOR1G*$NUM-ZEHNER2A:7d*$ALPHA1:E-R$NUM-ZEHNER2A:8d*DAZU1^*MISCHEN2*
l
mvorsiebzigerachtzig
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Auf der Strecke lag Espenhain.
r$INDEX1*$INDEX1*$ALPHA1:E-S-D-N-H-I-N$INDEX1RUND4A^*
l
mespenhain
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   ESL, warum nicht?
r$ALPHA1:E-S-LWARUM1NICHT3A
l
me-s-lwarumnicht
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   ESL wäre neu.
r$ALPHA1:E-S-LNEU1A
l
me-s-lneu
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Danach kann man als andere Sprache die ESL dazu nehmen, um den Horizont zu erweitern.
r$NUM-ORD1:3d*KLASSE2*$ALPHA1:E-S-LDAZU1UNTERRICHTEN1VERSCHIEDENES2^
l
mdritteklassee-s-l[MG]mehr
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Zum Beispiel auf Konferenzen, da wäre meine Empfehlung, die ESL Sprache zu nutzen.
rTREFFEN1*$INDEX1EMPFEHLEN1A$ALPHA1:E-S-LGEBÄRDENSPRACHE1A*MUSS1*BLEIBEN2*
l
mempfehlene-s-lgebärdensprachemuss
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Dass DGS und die ESL parallel genutzt werden, könnte ich mir gut vorstellen.
rDGS1UND2B$ALPHA1:E-S-LKANN1*GUT1VORSTELLUNG1A*
l
md-g-sunde-s-lkanngutvorstellen
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Jürgen Endress aus Frankfurt war zum Beispiel auch da und hielt einen Vortrag vor einer großen Runde.
r$NAME$ALPHA1:J_2$ALPHA1:E-S-S$INDEX1FRANKFURT1*DAZU1^
l
mjürgenendressfrankfurt[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das ist jetzt neu, das E-S-T-A-Programm, da muss man sich im Internet anmelden.
rNEU1A$ALPHA1:E-S-T-ANEU1A*$INDEX1*MUSS1*
l
mneuestamuss
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Man muss sich 75 Stunden vorher bei E-S-T-A anmelden und alles ausfüllen. Dann/
rSTUNDE2A*VORHER2*MELDUNG1*$ALPHA1:E-S-T-AMELDUNG1*DARF1^*DANN7
l
mstundenvorheranmeldenestadann
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   ES/
r$ALPHA1:E-S
l
me-s
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Und ich habe dann gesagt, dass Ethik unterrichtet werden muss. Das ist wichtig für ein gemeinsames Leben.
rICH1SAGEN1$ALPHA1:E-T-H-I-K$INDEX1INHALT1RICHTIG1A*
l
msagteethikrichtig
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Die EUD/
r$ALPHA1:E-U-D$INDEX1*
l
me-u-d
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Man kann neue Wörter für die europäische Gebärdensprache hinzufügen, dann ist das die, sagen wir mal, EUG.
rWORT1$GEST^QUATSCH1^$ALPHA1:E-U-G$GEST^
l
me-u-g
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Eulen?
r$ALPHA1:E-U-L-E-N
l
meulen
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   EUS.
r$ALPHA1:E-U-S
l
me-u-s
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Es war der Verein „Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien e.V.“
rBEHINDERUNG6*IN2*MEDIEN3$ALPHA1:E-V
l
mbehindertin denmediene-v
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Moment, stimmt, als ihr euch habt scheiden lassen, hattest du keine Kinder mit deiner Exfrau.
rNEIN1B*DU1*STIMMT1A$ALPHA1:EEX2EHEFRAU1DU1*
l
m[MG]stimmtexfrau
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Aus Amerika, Kiel, Polen, Tschechien, Estland, Dänemark – von überall her.
rTSCHECHOSLOWAKEI1*$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:E$ALPHA1:E$GEST-ÜBERLEGEN1^DÄNEMARK1*
l$NUM-EINER1A:4d*$NUM-EINER1A:5*
mslo{wak}ei[MG]est{land}estlanddäne{mark}
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Aus Amerika, Kiel, Polen, Tschechien, Estland, Dänemark – von überall her.
r$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:E$ALPHA1:E$GEST-ÜBERLEGEN1^DÄNEMARK1*MASSE-PERSON-AKTIV1*
l$NUM-EINER1A:5*
m[MG]est{land}estlanddäne{mark}[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel ist unser „e“ in Griechenland nach links gekippt oder unser „m“ ein nach rechts gekipptes „m“ und so weiter.
r$ALPHA1:E$ALPHA1:E*$ALPHA1:M*$PROD
l
mem[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   W-A-Y sagst du, zwei. Zwei W-A-Y, Weg.
r$ALPHA1:W-A-Y*DU1*$ALPHA1:ESAGEN1*$INDEX1*$ALPHA1:W-A-#
l
mwayebengesagtway
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Die haben diese Flauschklamotten an und die Haare vor dem Gesicht.
r$PROD$PROD$ALPHA1:E$PROD$GEST-OFF^
l
memo
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Meinst du Ethik?
rHEISSEN4*$INDEX1$GEST-ABWINKEN1^*$ALPHA1:EDU1*
l
mheißtethik
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Ethik?
r$ALPHA1:EBEISPIEL1^*DU1*
l
methikistdas
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Eva Rossmeissl ist ja vom Gebärdenchor „Singende Hände“ 1. Vorsitzende und ich 2. Vorsitzender.
rDANACH1A^*$ALPHA1:E$NAME$ALPHA1:R$INDEX1
l
m[MG]evarossmeissl
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Als ich anfing hatte ich die Erwartung und habe gedacht, dass es in Deutschland einheitlich wäre.
rICH1DENKEN1B$ALPHA1:EERWARTUNG1A*EINTRETEN1AGLAUBEN2B
l
micherwarten[MG]glaub
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Eierschecke nennt man den.
r$ALPHA1:EEI1A*$ALPHA1:S-C-H-R-E-C-K
l
meierscheck
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Man verquirlt den Quark und ein Ei miteinander.
r$ALPHA1:ERÜHREN1^*SCHÜTTEN1A*$GEST-ABWINKEN1^*
l
meiquarkund dann
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Ich gebe die Backmischung in die Schüssel und dazu kommt noch ein Ei.
r$ALPHA1:ESCHRECK1BLATT3^DAZU1*
l
meierscheckpulver
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ich habe erfahren, dass viele Lehrer der Gehörlosenschule in Güstrow in der SED waren.
rLEHRER2PERSON1^*$ALPHA1:S$ALPHA1:E$ALPHA1:D
l
mlehrers-e-d
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Da gibt es ja auch den alten Kanal, der heißt Eider-Kanal.
rKANAL1*ES-GIBT3*HEISSEN1A*$ALPHA1:EES-GIBT3*KANAL1*
l
mkanalgibtheißteidergibtkanal
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Du meinst den Eider-Kanal?
r$ALPHA1:E$PMS*KANAL1
l
meiderkanal
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Von Baden-Baden nach Brühl nehme ich entweder den RE oder die S-Bahn.
rICH1ENTWEDER2*$ALPHA1:R$ALPHA1:EODER4BS-BAHN1*ICH1
l
mentwederr-eoders-bahn
Stuttgart | dgskorpus_stu_12 | 46-60f   Es gab ganz viele verschiedene Marken: Esprit, Zara, s.Oliver.
rVERSCHIEDEN1*$INDEX1MARKE1$ALPHA1:E$ALPHA1:Z$ALPHA1:O$INDEX1
lDAZU1^*DAZU1^*DAZU1^*
mverschiedenespritzaras oliver
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Das weicht vom eigentlichen Inhalt ab und ist doch eher Ethik, oder nicht?
rABWEICHUNG3$ALPHA1:EETHIK1CWIE4A*ETHIK1C
l
m[MG]ethikwieethik
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel ist unser „e“ in Griechenland nach links gekippt oder unser „m“ ein nach rechts gekipptes „m“ und so weiter.
r$ALPHA1:E$ALPHA1:E*$ALPHA1:M*$PROD$ALPHA1:M*
l
mem[MG]m
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Das „B“ war ein leichtes „abblasen“ der Stimme.
r$ALPHA1:E*$ALPHA1:BLEICHT1*
l
mbleicht
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Meinst du Ethik?
r$ALPHA1:E*HEISSEN4*$INDEX1$GEST-ABWINKEN1^*
l
me{thik}heißt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Eider, ja.
r$ALPHA1:E*JA2
l
meider
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Das ist ja hier die europäische Gemeinschaft EG, nein EU, die europäische Gemeinschaft, die EG.
rEUROPA1AZUSAMMEN7$ALPHA1:E-G$ALPHA1:E*$ALPHA1:UEUROPA1A$WORTTEIL-GEMEIN1
l
meuropae-ge-ueuropäischegemeinschaft
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Wir hatten sechs Fächer und fertig.
r$NUM-EINER1A:6FERTIG3A$GEST-OFF^
l$ALPHA1:F-#-C
msechsfach[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Bei 1 zu 1 schmeckt man die Frucht noch am besten heraus.
rKUGEL2A^*WIE7B*WIE7B*$ALPHA1:F-#-T_3DA1STARK1A$ALPHA1:F-#-T_3
l
mwiefruchtdastarkfrucht
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Bei 1 zu 1 schmeckt man die Frucht noch am besten heraus.
r$ALPHA1:F-#-T_3DA1STARK1A$ALPHA1:F-#-T_3
l
mfruchtdastarkfrucht
Frankfurt | dgskorpus_fra_01 | 18-30m   Da sind wir zur Veranstaltung gegangen, das Buffet war besonders und ein Star, also ein Zauberer namens Falau, war gekommen.
rEINREIBEN1^*FAHREN1*NAME1B$ALPHA1:F-A-L-A-UFAHREN1*
l
mzaubernamefalau
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Im Englischen wäre das zum Beispiel „Farmer“.
r$ALPHA1:F-A-M-E-RENGLAND2*DESHALB1
l
mfarmerenglisch
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Die Fäden sollten gezogen werden.
r$PROD$ALPHA1:F-A$PROD
l
mfa{den}ab ab
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Aber viele kennen den 1. FC Kaiserslautern.
r$GEST-OFF^
lVIEL9KENNEN1AERSTENS1C$ALPHA1:F-CKAISERSLAUTERN1*
mvielekennenersterf-ckaiserslautern
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Diana konnte ja auch ihre Schwägerin, Fergie, nicht ausstehen.
rVERWANDT1A^*$INDEX1*$ALPHA1:F$ALPHA1:F-E-R-I-G-I-E$INDEX1*FEIND1A*
l
mschwägerinfergiefergie[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Nein, falsch, wie heißt das noch, „Feuerbowle“.
r$ALPHA1:F*$GEST-ÜBERLEGEN1^NAME1A$ALPHA1:F-E-U-E-RBOWLE1$ALPHA1:B-O-W-L-E$INDEX1
l
mfnamefeuerbowlebowle
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Dann kann man den Filter sehen.
rRUND-LANG1A^*$ALPHA1:F-I-L-T-E-R
l$INDEX1*
m[MG]filter
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Den Filter kann man in den Müll werfen.
r$GEST-OFF^*
l$INDEX1*$ALPHA1:F-I-L-T-E-RDA1MÜLL3
mfilterdamüll[MG]
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Zuerst nimmt man den Filter und reibt ihn ein wenig mit frischem Öl ein.
rFESTHALTEN1*BEHÄLTER1A^
lZUERST1D$ALPHA1:F-I-L-T-E-R$INDEX1*$INDEX1*
mfilter
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Aber jetzt soll es ja nicht um Obama gehen, sondern um den Tod von JFK.
rWICHTIG1*THEMAWECHSEL1*JFK1$ALPHA1:F-KTOD2*
l
mwichtigj-f-kf-ktod
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Über JFK kann ich nichts sagen, da habe ich noch nicht gelebt.
r$INDEX1*FALL4*$INDEX1*$ALPHA1:F-KKEIN8ERLEBNIS1A*KEIN8
l
mfallf-k[MG]erlebt[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_14 | 31-45m   Nur bis Schwester #Name1 kam, die kennst du doch?
rKRANKENSCHWESTER1*BEREICH1A^DU1$ALPHA1:F-L-A-M-#
l
mschwester#name1#name1
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Die FOS München habe ich abgelehnt, weil ich lieber nach Essen möchte. Ich bin lieber mit Gehörlosen zusammen.
r$ALPHA1:F-O-SMÜNCHEN1A*ICH2WISSEN2A^*
l
mf-o-smünch{en}
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Du hast ja gesagt, damit das Baby taub geboren wird, kann man einen gehörlosen Fötus aussuchen.
rGEBURT1ATAUB-GEHÖRLOS1AODER2*$ALPHA1:F-Ö-T-U-STAUB-GEHÖRLOS1AAUSWAHL1E*
l
mgeburtoderfötus
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Vielleicht hat das FBI Marilyn Monroe ermordet.
rVIELLEICHT2$ALPHA1:F-P-IUNTERDRÜCKEN1B^
l
mvielleichtf-p-iüber
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Ich habe sie angesprochen und auf Englisch gefragt: „Free?“
rICH1BESCHEID1A*FRAGE1*
l$ALPHA1:F-R-E-E
mfragenfree
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Der Franzose würde in Frankreich seine eigene Gebärdensprache, die FSL [L-S-F], benutzen.
rHINEINSTECKEN2^*DEIN1*FRANKREICH3A$ALPHA1:F-S-LSEIN-IHR1*GEBÄRDEN1D
l
mfrank{reich}f-s-l[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Zum zweiten der F/
r$LIST1:2of2d$NUM-ORD1:2d$ALPHA1:F
l
mzweitef
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das Fingeralphabet kann er nicht.
rBRUDER1A*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:FFINGERALPHABET1*KANN2A*$INDEX1
l
mbruderwiefingeralphabetkann nicht
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Jetzt müssen die Zollfahnder manchmal schon jemanden verhaften.
rSCHON1B*HEISSEN4$ALPHA1:Z*$ALPHA1:FVERHAFTEN2^*SCHARF1A
l
mschonheißtzollfahnderscharf
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ach, und Bier gibt es, das berühmte Hofbrauhaus.
rTRINKEN1^BIER1BERÜHMT1A*$ALPHA1:FBIER1$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mauchbierhofbrauer
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Wir können uns via Facebook austauschen.
rICH1*BEDEUTUNG1WIR1A*$ALPHA1:FBUCH1A*WERFEN1^*
l
mbedeutetw{ir}facebook
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb mache ich Fusilli.
rSPIRALE1^*
lLIEBER1*$ALPHA1:FICH1
mlieberfusilli
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Meistens nehme ich Fusilli, aber Spätzle passen auch gut, ja.
r
lSPIRALE1^*$ALPHA1:FSPIRALE1^*MEISTENS1AICH1*
mfus{illi}fus{illi}meisten
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Meistens nehme ich Fusilli, aber Spätzle passen auch gut, ja.
rNUDELN1A*
lSPIRALE1^*MEISTENS1AICH1*$ALPHA1:FSPIRALE1^*AUCH1A
mmeistenfusilliauchspätzle
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Du kannst das bei Facebook mal schreiben.
r$ALPHA1:FBUCH1A*EINTRAGEN1*SCHREIBEN1B*
l
mfacebook
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich stelle das alles zusammen und poste es bei Facebook.
rICH1*INTERNET1AEINTRAGEN1*$ALPHA1:FBUCH1A*EINTRAGEN1*
l
mfacebook
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Beim Fußball wurde der Begriff Futsal nun richtig in Hallenfußball umgewandelt.
rNUR2AJETZT1FUSSBALL2$ALPHA1:FNICHT-MEHR1BUM2BRICHTIG1B
l
mnurfußballfutsalum
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Der Pfarrer selbst war hörend.
rSELBST1A*HÖREND1A*$ALPHA1:FPFARRER3*
l$INDEX1PERSON1
mhörendpfarrer
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   B und P, mit einer Feder vor dem Mund musste wir das H üben oder auch das F.
r$PRODLUFT1^*$PROD$ALPHA1:F$GEST-OFF^*$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
m[MG]h[MG]f
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Auf dem Fichtelberg bei Oberwiesenthal haben viele Bäume Schäden und viele sind schon umgestürzt.
r$ALPHA1:FBERG1A$ALPHA1:O_2VIEL1A*
l
mfichtelbergoberwies{enthal}
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Weißt du, dass bald die Formel Eins stattfindet?
rAUFFALLEN1ABALD6BALD7$ALPHA1:F$NUM-EINER1A:1d$GEST-OFF^
lWAS1A
m{auf}fallbaldformel eins
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Aber es interessierte mich, wie es wohl bei der Formel Eins so ist.
rINTERESSE1B*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*WIE-SIEHT-AUS1$ALPHA1:F$NUM-EINER1A:1d$GEST-OFF^
l
m[MG]wiesieht ausformel eins
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Das kann man nicht vergleichen, weil auf Facebook, bei E-Mails oder bei SMS eher die Umgangssprache benutzt wird.
rVERGLEICH1C*$ALPHA1:FODER1*
lNICHT3A*WEIL1FACEBOOK1*E-MAIL2*
mman ni{cht}vergleichenweilfacebookodere-mail
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Aber wenn ich zum Beispiel auf Facebook bin und neugierig Kommentare von Leuten lese, die jünger sind als ich, dann denke ich oft, dass sie besser sind als ich.
r$ALPHA1:F
lWENN1AICH1FACEBOOK1*ICH2*MANCHMAL1
mwennfacebookmanchmal
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Friedrich, aus Preußen, Friedrich, ich bin mir nicht sicher, wer es war.
r$ALPHA1:F$INDEX1AMT2^*$INDEX1
l
mfriedrichpreußen
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Friedrich, aus Preußen, Friedrich, ich bin mir nicht sicher, wer es war.
r$INDEX1AMT2^*$INDEX1$ALPHA1:F$INDEX1LESEN1B*ICH1
l
mpreußenfriedrich
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Als ich jung war, habe ich gerade davon erfahren, wie das Gehörlosenzentrum in Friedberg gebaut wurde.
rJUNG2ACHTUNG1A^HÖREN1*$ALPHA1:FTAUB-GEHÖRLOS1A*ZENTRUM1A*AUFBAU1
l
mjungichhaben gehörtfriedberggehörlos{en}zentrumbauen
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Dort gibt es viele, ich sag mal Fresken an den Wänden und auch viele Abbildungen.
rOFT1B$PMS*$GEST^$ALPHA1:F$PMS*$PRODMALEN5*
l
moftfresko[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Ob ich Urlaub im Ausland gemacht hätte.
rNÄCHSTE1*WAR1$ALPHA1:FAUSLAND4*URLAUB5$PROD
l
mwarauslandurlaub
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Diana konnte ja auch ihre Schwägerin, Fergie, nicht ausstehen.
rEIN1AVERWANDT1A^*$INDEX1*$ALPHA1:F$ALPHA1:F-E-R-I-G-I-E$INDEX1*FEIND1A*
l
meinschwägerinfergiefergie[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die Inseln Amrum, Föhr, Hooge, bist du dort schon einmal gewesen?
rGEWESEN1INSEL1*$PROD$ALPHA1:F$PROD$INDEX1SCHON1A
l
mgeweseninselamrumföhrhoogeschon
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Auf Föhr war ich schon.
r$ALPHA1:FSCHON1A*
l
mföhrschon
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Ich war schon fünf Mal auf Föhr.
rICH2$NUM-EINER1B:5MAL3$ALPHA1:F
l
mfünfmalföhr
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Es gibt doch in Singen jetzt einen neuen Vorstand.
rNEU1AVORSTAND3$INDEX1$ALPHA1:F$INDEX1
l
mneuvorstand[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Und zwar gab es einen Mann namens Peter Fechter und er war auf der Flucht weg von dort.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^
l$NUM-EINER1A:1dPERSON1SAGEN1*$ALPHA1:F$INDEX1*AUF-PERSON1*
meinmannhat gesagtpeterfechterhat
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   In Freital gibt es so was.
r$ALPHA1:FTAL1
l
mfreital
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Friedrich der Große.
r$LIST1:1of1d$LIST1:1of1d
l$ALPHA1:F*GROSS6*
mfriedrichder große
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Und die Falklandinseln hatte England auch besetzt.
r$ALPHA1:F*LAND3C*GREIFEN1B
l
mfalkland[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Oder wir schreiben die Liste bei Facebook, fertig.
rODER1*$ALPHA1:F*BUCH1A*SCHIMPFEN1^*TEXT1A^*
l
mod{er}facebookpostenschreib
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ob Fusilli oder andere Nudeln ist egal.
r$ALPHA1:F*SPIRALE1^*EGAL3
l$INDEX1*
mfusilliegal
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das tragen wir dann alles auf einer Liste bei Facebook zusammen.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^EINTRAGEN1*WERFEN1^*$ALPHA1:F*WERFEN1^*MONAT1^DANN1A
l
mfacebook
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Der Pfarrer selbst war hörend.
r$ALPHA1:F*SELBST1A*HÖREND1A*
l$INDEX1PERSON1
mselbsthörend
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Nein, falsch, wie heißt das noch, „Feuerbowle“.
r$ALPHA1:F*$GEST-ÜBERLEGEN1^NAME1A$ALPHA1:F-E-U-E-R
l
mfnamefeuerbowle
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Aber der Vorteil für die Kinder des gehörlosen Kindergartens an der Fürstenrieder Straße war, dass Kindergarten und Schule direkt nebeneinander auf einem Gelände waren.
rICH2*KINDERGARTEN1A*WISSEN2B^$ALPHA1:F*ERFOLG2^*ADRESSE1^*VORTEIL1*
l
mfürstenrieder straßevorteil
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Wie sagt man? Reagenzgläser.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^SAGEN1*$INDEX1$ALPHA1:F*$ALPHA1:RRUND-LANG3^*
lRUND16A^
mwie sagt manreagenzglas
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Kennst du Ladg, nein, Lady Gaga?
rKENNEN1A$ALPHA1:L-A-D-G*$ALPHA1:L-A-D-Y$ALPHA1:G-A-G-A$INDEX1$GEST-OFF^
l
mladylady gaga
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Daneben wird noch eine neue Galerie gebaut.
r$ALPHA1:G-A-L-R-I-E-I-EBAU1
l$INDEX1FÜR1NAME1A*
mfürnamegaleriebau
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Zum Gardasee fährt man mit dem Auto vier bis fünf Stunden.
r$ALPHA1:G-A-R-D-ASEE1B*$NUM-EINER1A:4*AUTO3*
l
mgardaseevier stundeauto
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Österreich ist nicht weit weg und dann ist man auch schon in Italien und kann schwimmen gehen im Gardasee.
rABER1*NAHE1^*SEE5
l$GEST-OFF^*$ALPHA1:G-A
mgardasee
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Zusätzlich muss es auch G/ DGS geben, so wie du es dir vorstellst, dann würde man mit der Person gebärden.
rDAZU1*AUCH3A*GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:G-D-D-G-SGEBÄRDEN1A*$INDEX1*REGEL1B^
l
mdazuauchd-g-s
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Der erste Bundeskanzler Helmut Kohl und Außenminister Genscher waren dabei.
rMEISTER2C^*AUSSEN1AMEISTER2C^$ALPHA1:G-E-NWAR1*DA1*
l
maußenministergenscherwarda
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Wenn man den Oberkörper nach vorne beugt, dann ist das Wort „gern“ schon vorhanden.
rOBERKÖRPER1$GEST-NM^SCHON1A*$ALPHA1:G-E-R-NWORT3DABEI1A*
l
mkörperschongernwortdabei
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Aber für das einzelne Wort „gern“, wusste ich die Gebärde nicht.
rALLEIN1A$ALPHA1:G-E-R-N$INDEX1ALLEIN1AGEBÄRDEN1A
l
maber alleingernallein
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Oder wie Geschnetzeltes.
rWIE4A*$ALPHA1:G-E-S-C-H-N-E-T-Z-E-L-T-E-S
l
mgeschnetzeltes
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ich bin wie in meinem „Ghetto“ geblieben.
rANFÜHRUNGSZEICHEN2$ALPHA1:G-E-TT-O$GEST^RUND-KUGEL1^*$ALPHA1:G-H-E-TT
l
mghettooderghetto
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ich bin wie in meinem „Ghetto“ geblieben.
r$ALPHA1:G-E-TT-O$GEST^RUND-KUGEL1^*$ALPHA1:G-H-E-TT$GEST-OFF^
l
mghettooderghetto
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Phi Phi hat es auf jeden Fall schlimm getroffen.
r$INDEX1*$ALPHA1:G-H*PFEIL4^*AUCH3A*SCHLIMM3B*
l
mphi {phi}auchschlimm
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Manche haben zum Beispiel eine GmbH gegründet und sich so eine erfolgreiche Firma aufgebaut.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*KLEIN11FIRMA1A$ALPHA1:G-M-B-H*GRÜNDEN2AUFBAUEN2*ERFOLG1
l
mkleinfirmag-m-b-h[MG]aufgebau{t}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Im Osten sind GmbHs sehr verbreitet und beliebt.
rHAUPTSÄCHLICH1PRIVAT1A*FIRMA1A$ALPHA1:G-M-B-H*KANN1^*$PROD
l
m[MG]privatfirmag-m-b-h
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Was auch typisch ist, ist die Disco „Go Parc“, da ist immer viel los.
r$INDEX1$ALPHA1:GDISCO1*$ALPHA1:G-O$ALPHA1:P-A-R-C
l
mgo-parc-discogo-parc
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Ihr könntet in den Go Parc, die Disco, gehen.
rTANZEN5*BESUCHEN1A*
l$GEST^*$ALPHA1:G-O$ALPHA1:P-A-R
mgo-parcdisco
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Wir waren gerade über der Südspitze von Grönland.
r$PROD$PROD
lICH2JETZT1WO1A*$ALPHA1:G-Ö-R-L-R-Ö-N-L$INDEX1*
mjetztwogrön{land} grönland[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Das war Gran Canaria.
rDA1$ALPHA1:G-R-A-N-C-A-N-A-R-A
l
mdagran canar{i}a
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Gran Canaria, ja, die kenne ich.
r$INDEX1$ALPHA1:G-R-A-N$ALPHA1:G$ALPHA1:CJA1A
l
mgrangran ca{naria}ca{naria}ja
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Oder Schröder oder Gabriel.
rUNENTSCHIEDEN1^*ODER4B*AUSSEN1A^*$ALPHA1:G-R-L$INDEX1*$INDEX1
l
mschröderodergabriel
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Bei der Jahresabschlussfeier von meinem Verein wird es ein Freundschaftsspiel geben, das BBW Nürnberg gegen den GSC Nürnberg.
rBBW1NÜRNBERG1B*GEGEN3A$ALPHA1:G-S-CNÜRNBERG1B*GEGEN3AFREUND3
l
mb-b-wnürnbergg-s-cnürnberggegenfreundschaft
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   In Hildesheim gibt es den GSV.
rHILDESHEIM1*$INDEX1$ALPHA1:G-S-V
l
mhildesheimg-s-v
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Nein, es war während des Jugendfestivals im GSV. [GSV= Gehörlosen Sport Verein]
rJUNG2*FESTIVAL2BIN1$ALPHA1:G-S-V
l
mjugendfestivalimg-s-v
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Der GSV suchte, zusammen mit Willi Huck, den Kontakt zu einem evangelischen Kirchenvertreter/
rHABEN1$INDEX1$ALPHA1:G-S-VMIT4KIRCHE2A*PFARRER1^
l
mhatg-s-vmitevangelische
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum GSV-Haus kann man in der Freizeit hingehen, wenn man Lust hat.
rUND3$ALPHA1:G-S$INDEX1HAUS1A$INDEX1
l
mundg-s-vhaus
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Für die DGS bedeutet das, dass man nur noch spricht und immer weniger gebärdet.
rABER1$ALPHA1:G-SNUR2B*SPRECHEN1A*NICHT1
l
md-g-snur sprechennicht mehr
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   … GS müssen sie gebärden.
r$ALPHA1:G-SGEBÄRDEN1A
l
mg-s[MG]
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Günzburg.
r$ALPHA1:G-Ü-N-ZZUHAUSE1B^*
l
mgünzburg
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   In Neckargemünd, bei Heidelberg.
rSAGEN1NECKARGEMÜND1$ALPHA1:G$PMS^*BEI1CHEIDELBERG1*
l
mneckargemündbeiheidelberg
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Wir sind zusammen in einer WG gewesen und haben dann auch in dieser Gruppe gemeinsam Fußball geschaut.
r$ALPHA2:WGRUPPE1A*ZUSAMMEN1A*GRUPPE1A
l$ALPHA1:G
mw-ggruppe
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   B, G/
r$ALPHA^*$ALPHA1:G
l
mgg
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Du hast das G vergessen.
r$ALPHA1:GVERGESSEN1DU1*
l
mgvergessen
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das G?
r$ALPHA1:G
l
mg
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Wir brauchen eine Welt der G/
rICH1FRAGE1^WELT1$ALPHA1:G
l
mbrauch
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Gran Canaria, ja, die kenne ich.
r$INDEX1$ALPHA1:G-R-A-N$ALPHA1:G$ALPHA1:CJA1AKENNEN1A*
l
mgrangran ca{naria}ca{naria}jakennen
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Wenn sie DGS nicht schaffen, sich ständig vergebärden, können sie ja Sätze in Lautsprache machen und dazu gebärden.
rVERGEBÄRDEN1*$ALPHA1:L$ALPHA1:GSPRECHEN5A*GEBÄRDEN1ASATZ2*
l$GEST-ABWINKEN1^*
ml-{b}-gsatz
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   In LBG, er hat mich nach der genauen Bedeutung von deutschen Wörtern gefragt.
r$ALPHA1:L$ALPHA1:GDEUTSCH1GENAU2*WORT2*
l$INDEX1
ml-b-gdeutschwörter
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Was auch typisch ist, ist die Disco „Go Parc“, da ist immer viel los.
rGROSS3BKOMMEN-AUFFORDERN1*$INDEX1$ALPHA1:GDISCO1*$ALPHA1:G-O$ALPHA1:P-A-R-C
l
mgroßkommgo-parc-discogo-parc
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Der Go Parc ist berühmt.
r$ALPHA1:G$LIST1:3of3d$ALPHA1:G*$ORAL^
l
mgo-parcgo-parc
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Es hieß einfach nur, dass Gunter Trube tot ist.
r$ALPHA1:G$ALPHA1:TTOD2*$GEST-OFF^
l
mgunter trubetot
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ein Gehörloser fragte dann, ob wir Gunter Trube kennen würden.
rBESCHEID1A*KENNEN1A*KENNEN1B$ALPHA1:G$ALPHA1:T$INDEX1
l
mkennengunter trube
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Er sagte, dass Gunter in einer Bar arbeitet.
r$ALPHA1:G$ALPHA1:TICH1$LIST1:1of1d*
l
mgunter trube
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Und dann erfuhr ich an diesem Tag, dass Gunter Trube tot ist.
rICH2*ERFAHRUNG1B*JA1A*$ALPHA1:G$ALPHA1:TTOD2*
l
micherfahrenwasgunter trubetot
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Stimmt, in Neustadt-Glewe gibt es eine alte Burg.
rSTIMMT1A*NEU5STADT2$ALPHA1:G$INDEX1ES-GIBT4*MUSEUM1
l
mneustadtglewe
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Deutschland spart so auch Geld.
rWIE4AAUCH1A$ALPHA1:GDEUTSCH1*HIER1$ORAL^
l
mwieauchdeutschlandauch
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Bunte Röcke, wie bei „Desigual“, weißt du?
r$INDEX1WIE3B$ALPHA1:G_2$ALPHA1:GDESIGN2A*KUNST2^*$ALPHA1:G_2-L*
l
mwied{esigual}desigual
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Der Go Parc ist berühmt.
r$ALPHA1:G$LIST1:3of3d$ALPHA1:G*$ORAL^BERÜHMT1A$LIST1:3of3d
l
mgo-parcgo-parcberühmt
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   An dem Tag, als Gunter Trube verstarb, war ich mit irgendetwas beschäftigt.
r$ALPHA1:G*$ALPHA1:TSTERBEN2*VERGANGENHEIT1^
l
mguntertrube[MG]
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Da hieß es: „Gunter Trube ist verstorben.“
r$GEST-ABWINKEN1^*$ALPHA1:G*$ALPHA1:TTOD2*
l
mgunter trube tot
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Dort war Gunter Trube Teil des Programms.
r$GEST-OFF^$GEST-ABWINKEN1^*PROGRAMM1A$ALPHA1:G*$ALPHA1:TDABEI1A*
l
mauchprogrammgunter trubedabei
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Tagsüber machte man verschiedene Ausflüge und am Abend nach dem Abendessen trat Gunter Trube auf.
rESSEN1FERTIG1BDANN1A$ALPHA1:G*$ALPHA1:TSTEHEN1A^*
l
mfertigdanngunter trubeauftritt
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Langsam wird alles grün.
rLANGSAM1*$ALPHA1:G*GRÜN24KOMMEN1*$GEST-OFF^
l
mlangsamgrünkommt
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Dann nimmt man den so genannten Gelierzucker.
rDANN7NAME1B*$ALPHA1:G_2-E-L-I-RZUCKER1ARÜHREN6^*
l
mdannnamegelirzucker
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Bunte Röcke, wie bei „Desigual“, weißt du?
r$ALPHA1:GDESIGN2A*KUNST2^*$ALPHA1:G_2-L*
l$INDEX1*
mdesigual
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Er ist ja mit dem Gokart-Fahren groß geworden.
rFRÜHER1*$ALPHA1:G_2-O-K_2-A-R-TAUTO1
lWACHSEN2A*
mfrüh[MG]gokart
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Da gibt es neu das Gondwanaland, eine große Halle/
r$INDEX1NEU2A$ALPHA1:G_2-O-N-D-E-L-W-A-N-A-L-A-N-DBERG1A^*
l
mneugondelwanaland
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Am nächsten Morgen wachten wir auf und der über mir beugte sich aus seinem Bett heraus zu mir nach unten und sagte mir G-U-T-E-N M-O-R-G-E-N, indem er das Fingeralphabet benutzte.
r$PROD$PROD$PROD$ALPHA1:G_2-U-T-E-N-M-O-R-G-E-N*
l
mguten morgen
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Auf dem Burgfest in Neustadt-Glewe bin ich bereits gewesen.
rICH1NEU5STADT2$ALPHA1:G_2GEWESEN1*$INDEX1FEST1B^*
l
mneustadtglewe
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Bunte Röcke, wie bei „Desigual“, weißt du?
rBUNT3A$INDEX1WIE3B$ALPHA1:G_2$ALPHA1:GDESIGN2A*KUNST2^*
l
mbuntwied{esigual}desigual
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Da entdeckt er im Boden eine Höhle.
r$INDEX1ERBLICKEN1RUND4B^*$ALPHA1:H-#-L-EREIN-HINEIN2
l
m[MG][MG]höhle
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ich glaube im Schottenhamel.
r
lSCHOTTLAND1$INDEX1SCHOTTLAND1$ALPHA1:H-#-M-#-LGLAUBEN2B*ICH1
mschottenschottenhamelglaube
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Ich habe erfahren, dass sie sich zusätzlich auch noch mit den Kulturtagen in Hessen überschneiden.
rKULTUR1ATAG1AHESSEN1B$ALPHA1:H-#-S-E-E-NBEREICH1A^*AUCH1A
l
mkulturtagehessenhessenauch
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Im H2O kann man auch schwimmen.
rSCHWIMMEN1
l$GEST^*$ALPHA1:H-2-O$GEST-OFF^*
mh-zwei-oschwimmen
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Stimmt, Hachez ist eine eigene Schokolade aus Bremen in der Neustadt.
rEIGEN1BBREMEN1SCHOKOLADE2$ALPHA1:H-A-#-ZEIGEN1B*BREMEN1*
l$INDEX1$INDEX1
m[MG]bremenschokoladehachezeigenbremen
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Äh, nach Hagen.
rWUPPERTAL2*$GEST-ÜBERLEGEN1^*HAGEN1B*$ALPHA1:H-A-G-E*$INDEX1
l
mw{uppertal}hagenhagen
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Halle ist ja hauptsächlich berühmt für die Hallorenschokolade, vor allem die Kugeln.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^BERÜHMT1A$ALPHA1:H-A-L-L-O-R-E-N$ALPHA1:SCHSCHOKOLADE1*RUND6A^*
l$INDEX1
mberühmthallorenschokolade
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Es ist dort billig, aber die original Halloren-Schokolade.
r$ALPHA1:HTITEL-ÜBERSCHRIFT1*$GEST-OFF^*ORIGINAL2*$GEST-OFF^*BILLIG6*
l$ALPHA1:H-A-L-O-N
mhallorenhallorenoriginalbi{llig} bi{llig}
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Das ist nicht Ostfriesland, sondern die Wesermarsch bei Nordenham.
r$INIT-KREIS1^*$PRODNORD1B$ALPHA1:H-A-M$PROD
l
mnordenham
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Halloren, dort könnte ich dich irgendwann rumführen, ja.
r$ALPHA1:H-A-O-R$GEST-ZUSTIMMUNG1^KANN1FÜHREN1A
l
mhal{loren}
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Also, dass Dianas zweiter Sohn, Harry/
r$LIST1:2of2dSOHN1$LIST1:2of2d$ALPHA1:H-A-RR-Y
l
msohnharry
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Haye.
r$ALPHA1:H-A-Y-E
l
mhaye
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Mit Haye.
r$ALPHA1:H-A-Y-E*
l
mhaye
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Also, am Anfang war Haye im Fernsehen.
rANFANG1A$ALPHA1:H-A-Y-E*FERNSEHER1B
l$INDEX1*
manfanghayefernseh
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Haye, ja.
r$ALPHA1:H-A-Y*
l
mhaye
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Genau, am Max-Weber-Platz, der ist auch von Hofbräu.
r$PROD
lDU1*JA2$ALPHA1:H-B$INDEX1$ALPHA1:H-B*
mh-bh-b
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das sind alle Kapellen aus den Bierzelten, aus dem HB, Hacker-Pschorr, Spaten, der Ochsenbraterei.
rZELT2SPATEN1A
l$GEST-ÜBERLEGEN1^BIER3$ALPHA1:H-B$ALPHA1:P-SCH-O-R-U*NEBEN1A
mbierzelth-bpschorrspaten
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Genau, am Max-Weber-Platz, der ist auch von Hofbräu.
r$PROD
l$ALPHA1:H-B$INDEX1$ALPHA1:H-B*
mh-bh-b
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Fischerhude ist auch wieder ganz anders!
rFISCH2$ALPHA1:H-D-E$INDEX1AUCH1AANDERS1*
l
mfischerhudeauchanders
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Hast du die schielende Heidi gesehen? [Eine Opossum, dass bis 2011 im Leipziger Zoo lebte.]
rSCHIELEN1*$ALPHA1:H-D-I-ISCHIELEN1*SEHEN1
l
mheidi
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Vor einem Jahr habe ich mir dann überlegt, wohin die Fahrt gehen soll und die Entscheidung ist auf Heidelberg gefallen.
rWIE4A^*ENTSCHEIDEN1A*RICHTUNG3$ALPHA1:H-E-D-E-LBERG1A$ALPHA1:H-EBERG1A
l
mentschei{den}heidelbergheidelberg
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Ja, weiter westlich Richtung Heiligendamm.
rWO1A
lRICHTUNG3*$INIT-GERADE1^*$ALPHA1:H-E-I-L-I-#-D-A-MM
mwoheilig{endamm}heiligendamm
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Den klettert er hoch, und oben sitzt in einem Baumloch, typisch für den Vogel, eine Eule.
rVOGEL1VOGEL2*UNTER1A^$ALPHA1:H-E-LIN2*
l
mvogeleulein
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich muss, wenn sie spielen, mit dabei sein, wenn zum Beispiel der Herd an ist.
rES-GIBT3ER-SIE-ES2DREHEN1B^$ALPHA1:H-E-R-DDREHEN1B^$GEST-OFF^*
l
mes gibtherdan
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Eine Eule, die sitzt da im Baumloch.
rNEIN2A*$ALPHA1:H-E-U-L-EFLÜGEL1^IN2*RUND4B^*
l
meuleeulein
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Charles soll nicht sein Vater sein, sondern Hewitt.
rSAGEN1NEIN1BSAGEN1$ALPHA1:H-E-W-I-T
l
mhewitt
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Zu Hornbach oder Hellweg oder so.
rHÖRNER1A*ODER1$GEST-OFF^$ALPHA1:H-E-W-L-L-W-E-GODER1*VERSCHIEDEN2A*
l
mhornerbach[MG]hellweg[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Vor einem Jahr habe ich mir dann überlegt, wohin die Fahrt gehen soll und die Entscheidung ist auf Heidelberg gefallen.
rRICHTUNG3$ALPHA1:H-E-D-E-LBERG1A$ALPHA1:H-EBERG1A
l
mheidelbergheidelberg
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Kennst du das Wort „Schirmherrin“?
rKENNEN1BWORT3SCHIRM1*$ALPHA1:H-I-N
l
mwortschirmherrin
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Ich weiß, dass es jetzt auf Haiti 200000 Tote gegeben hat.
r$ALPHA1:HJETZT3*MOMENT1*$ALPHA1:H-I-T-I$INDEX1*$NUM-HUNDERTER1:2$NUM-TAUSENDER1:1*
l$INDEX1*$INDEX1
mhaitimomenthaitizweihunderttausend
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Dafür werden Ausbildungen gemacht und Leute angestellt, zum Beispiel bei H&M.
rBILDUNG1*PERSON1^STELLE-ARBEIT-EINRICHTUNG1A$ALPHA1:H-MARBEITEN1EINSTELLEN-ARBEIT1A*
l
mausbilderstellenh und marbeitsstelle
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Beverungen liegt in der Nähe von Höxter liegt.
r$ALPHA1:T-E-R$INDEX1NEBEN2*$ALPHA1:H-OGEBIET1*$INDEX1$INDEX2*
l
mnahhöxter
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   Wir hatten auch vorher online ein Zimmer gesucht. Das war auch erledigt. Da hatten wir etwas gefunden über HRS/
rFERTIG1BERFOLG1FINDEN1C$ALPHA1:H-R-STIPPEN2
l
m[MG]h-r-ssuch
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   HRS.
r$ALPHA1:H-R-S
l
mh-r-s
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich wollte zunächst auch zur Gallaudet, aber dann habe ich mich entschieden zur M-S-S-D-Highschool zu gehen.
rICH1AB1C^$ALPHA1:M-SS-D$ALPHA1:H-SKLAPPT1^*$ALPHA1:H-SKLAPPT1^*
l
mm-s-dhigh schoolhigh school
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich wollte zunächst auch zur Gallaudet, aber dann habe ich mich entschieden zur M-S-S-D-Highschool zu gehen.
r$ALPHA1:M-SS-D$ALPHA1:H-SKLAPPT1^*$ALPHA1:H-SKLAPPT1^*
l
mm-s-dhigh schoolhigh school
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Bei Bielefeld, also davor, da ist doch Humana.
rORT1A*ORT1A*$ALPHA1:H-U-M-A-N-A*$INDEX1*
lVOR1A*
mdaist dahumana
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Humana, das hat sie eben auch gesagt.
rGEBÄRDEN1A
l$ALPHA1:H-U-M-AEBEN-ZEIT2*$INDEX1
mhumana[MG]
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Humana, ja, eine große Fabrik.
rHAUPTSÄCHLICH1^*
l$ALPHA1:H-U-M
mhumana[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Es soll auf Gas oder Hybrid umgestellt werden.
rGAS5$INDEX1ODER1*$ALPHA1:H-Y-B-Y-D*$PROD$GEST-OFF^
l
mgasoderhybrid[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Haye hat dann gesagt: „Ja.“
r$INDEX1$ALPHA1:H-Y-E$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
m[MG]hayeokay
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Haye hat Vitali die Hand gereicht.
r$INDEX1$ALPHA1:H-Y-ESCHÜTTELN-HAND1B^*$INDEX1$ALPHA1:K_2
l
mhayeauf[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Er hat Haye gefragt, ob er für eine Begegnung bereit sei.
r$INDEX1*$ALPHA1:H-Y-E*$INDEX1*$INDEX1FRAGE1*
l$INDEX1$INDEX1*
mhaye[MG]frage
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Also Hiroshima, da wo die Bombe abgeworfen wurde, das war ganz in der Nähe.
rATOM1$ALPHA1:HATOM1NAHE1A*$INDEX1
l
mhiroshimaatomnähe
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   So recherchierten wir und fanden jemanden in Heidelberg, im Süden.
rFORSCHUNG1B^FINDEN1B*WO1A$ALPHA1:HHEIDELBERG1*BERG1ASÜDEN1A
l
m[MG]gefundenwoheidelbergsüden
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das Krankenhaus hatte meiner Oma erzählt, dass ein CI gut sei.
r$ALPHA1:M*$ALPHA1:HERZÄHLEN4*ICH2^OMA1C
l
mm-h-herzählenoma
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Stimmt, Hachez ist eine eigene Schokolade aus Bremen in der Neustadt.
rEIGEN1B*BREMEN1*$PROD$ALPHA1:H$INDEX1NEU1ASTADT2
l$PROD
meigenbremenhachezneustadt
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Ich weiß, dass es jetzt auf Haiti 200000 Tote gegeben hat.
rACHTUNG1A^$ALPHA1:HJETZT3*MOMENT1*$ALPHA1:H-I-T-I
l$INDEX1*
mwartehaitimomenthaiti
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Es gibt doch den Hummel-Mann, diesen Wasserträger.
rNAME1A$ALPHA1:H$PROD$PROD
l
mnamehummelmann
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Da wurden in ganz Hamburg viele verschiedene Hummel-Männchen aufgestellt.
rFRÜHER1*HAMBURG1*HIER-JETZT1^$ALPHA1:HVERSCHIEDEN1$PROD
l
mhamburghummelmannverschieden[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Die wird ja mit „h“ geschrieben.
r$ALPHA1:H
l
mh
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Es ist dort billig, aber die original Halloren-Schokolade.
rBILLIG6*ORIGINAL2$ALPHA1:HTITEL-ÜBERSCHRIFT1*$GEST-OFF^*
lKLAR1A*$ALPHA1:H-A-L-O-N
mbilligklaroriginalhallorenhalloren
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Dazu gab es einen Förderverein von Johannes Wolke.
rFORDERN1^*FÖRDERN1BVEREIN2A$ALPHA1:HWOLKE1*
l
mförd{ern}fördervereinhannes wolke
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Aber innerhalb des Vereins wurde die Leitung von Klaus Hoffmann übernommen.
r$INDEX1*IN-ENTHALTEN2ÜBERNEHMEN1$ALPHA1:H$INDEX1
l
mübernahmeklaus hoffmann
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Ethik, ja.
r$ALPHA1:H
l
me{thik}
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Zum Beispiel fragten sie: „Wie gebärdet man ‚Hund‘?“. Dann habe ich ihnen die Gebärde HUND gezeigt.
rBEISPIEL1$ALPHA1:HHUND3WIE-FRAGE-VERGLEICH1GEBÄRDEN1A*
l
mbeispielhundwie
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Einfach als lockeren Tagesausflug und am Abend dann noch ins Hofbräuhaus zum Feiern.
rABEND1*FEIERN1*HAUS1A*FEIERN1*
lEMPFEHLEN1B$ALPHA1:HWARM2B^
maben{d}empfo{hlen}hofhaus[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ja, zur Hofbräuhausparty, stimmt.
rJA2$ALPHA1:H$ALPHA1:BPARTY1ASTIMMT1A
l
mh-b
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das Hofbräuhaus ist nahe der Stadtmitte, das empfehle ich allen zum Feiern.
rNAHE2B
l$INDEX1$ALPHA1:H$ALPHA1:B$INDEX1
mh-b
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Schottenhamel?
r$ALPHA1:SCH$ALPHA1:H
l
mschottenheamel
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Im Norden gibt es hauptsächlich Hopfenanbau.
rNORD1BBERG1A*HAUPTSÄCHLICH1*$ALPHA1:HWIESE1^*
l
mnord[MG]hopf{en}wiese
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Wie gebärdet man denn Hopfen?
r$ALPHA1:HSAFT1A^*GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:H
l
mhopfenhopfhopf
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Wie gebärdet man denn Hopfen?
r$ALPHA1:HSAFT1A^*GEBÄRDEN1A*$ALPHA1:HICH2$GEST-OFF^
l
mhopfenhopfhopf
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich fing an zu suchen und irgendwann sagte man mir, ich könne in Heidelberg eine weitere Ausbildung, wie ein Studium, machen.
rWEITER1ABILDUNG1*EINTRETEN1A*$ALPHA1:HBERG1B*$INDEX1STUDIEREN2
l
mweiterausbildungheidelbergstudieren
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   In der einen Sprache heißt es „dog“ mit D und in der anderen „Hund“ mit H, das ist doch komisch.
r$ALPHA1:D$ALPHA1:D$ALPHA1:D*$GEST-OFF^WIDERSPRUCH1A
lHUND4*$ALPHA1:H
mdogdoghundhdkomisch
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Hessen hat zum Beispiel nicht mehr eigene, sondern alles wird einheitlich je Bundesland.
r$ALPHA1:HGEHÖREN1NICHT-MEHR1AZUKUNFT1B*
l
mhessennicht mehrzukunft
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Der Sohn meines Bruders wohnt in Hessen.
rMEIN1BRUDER1A*SOHN1$ALPHA1:HGEHÖREN1
l
mbrudersohnhessen
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Ob die Identität unter Verwendung der ESL erhalten bliebe?
rOB1HALTEN1*DURCH2A$ALPHA1:H$ALPHA1:E-L-L
l
mobhaltendurchhe-s-l
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Darum hat meine Mutter im Laufe der Zeit alles versucht und einen Antrag gestellt für den Transport durch einen kleinen Bus vom Malteser Hilfsdienst.
rKLEIN11*TRANSPORT1B*$ALPHA1:M$ALPHA1:HKREUZ1C^
l
mkleinmalteser hilfsdienst
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Als wir damals von der MHH informiert wurden, sagte meine Oma, dass ich ein CI bekommen solle.
rICH1$ALPHA1:M$ALPHA1:H*KOMMEN1*PLÖTZLICH4*WIMMELN1^*
l
mm-h-hkomm[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Den klettert er hoch, und oben sitzt in einem Baumloch, typisch für den Vogel, eine Eule.
rKLETTERN4*$INDEX1RUND4B^*$ALPHA1:H*$INDEX1TYPISCH1*VOGEL1
l
mlocheu{le}typischvogel
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Das kam daher, weil die Insel die Form eines H hat.
rINSEL3*SELBST1A*FORM1A*$ALPHA1:H*FORM1A$ALPHA1:H*
l
minselselbsthformh-form
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Das kam daher, weil die Insel die Form eines H hat.
rFORM1A*$ALPHA1:H*FORM1A$ALPHA1:H*
l
mhformh-form
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ein Schafhirt marschierte mit seiner Herde durch Boberg.
rSCHAF2*$ALPHA1:H*$PRODICH1WOHNUNG1B
l
mschafhirtboberg
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Hessen hat doch gar keine eigene Liga, deswegen spielt Frankfurt extra in einer anderen Liga.
r$ALPHA1:H*$INDEX1LIGA1A*KEIN2
l$$EXTRA-LING-MAN^$$EXTRA-LING-MAN^
mhessenligakein
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Etwas weiter vom Cospudener See entfernt, kann man mit dem Schiff Rundfahrten machen und dort gibt es einen kleine Hafen.
rAUSSEN1A^*SCHIFF1RUND3A*$ALPHA1:H*GEHEN2A*$GEST-OFF^
l
mschiffrundhafen
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Halloren-Schokolade, davon habe ich keine Ahnung.
r$ALPHA1:H*ICH2KEINE-AHNUNG1$ALPHA1:H*
l
mhalloren[MG]halloren
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Halloren-Schokolade, davon habe ich keine Ahnung.
r$ALPHA1:H*ICH2KEINE-AHNUNG1$ALPHA1:H*ICH2*
l
mhalloren[MG]halloren
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Tomatensauce oder Bolognese, mit Fleisch/ Hackfleisch.
rODER6B*$ALPHA1:BFLEISCH10*$ALPHA1:H*GIESSEN2^*MISCHEN3*
l
moderbolognesefleischhackfleisch
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Sie kam nach der Grundschule in die Samuel-Heinicke-Realschule in München.
rMÜNCHEN1A*HIER1*$ALPHA1:S$ALPHA1:H*SCHULE1C$INDEX1GEBEN1A^*
l
mmünchensamuel-heinicke-schule
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe widerwillig meine Ausbildung in Lohhof bei einer Firma gemacht, die #Name1 hieß.
rBILDUNG1$INDEX1$ALPHA1:L$ALPHA1:H*$NAME
l
mlohhof#name1
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe erfahren, dass es eine Berufsschule für Gehörlose gibt, die war in Johanneskirchen, ach nein, in der Haydnstraße.
r$ALPHA1:J$INDEX1NEIN1B$ALPHA1:H*STRASSE1*$INDEX1
l
mjohann{eskirchen}[LM:ähm]ne{in}haydnstraße
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Ich habe was in einem Flüchtlingsmuseum in Bremerhaven gesehen.
rICH1$INDEX1BREMEN1*$ALPHA1:H*ICH1$INDEX1FLUCHT1B
l
mbremerhavenflucht
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Ja, es war interessant, sich das in Bremerhaven anzusehen, wirklich unglaublich.
rDORT1BREMEN1*$ALPHA1:H*SEHR-VIEL2$GEST-OFF^
l$GEST-OFF^*
mbremerhaven[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Es gibt auch Guinness-Bier, Guinness-Bier.
r$ALPHA1:H*BIER1$ALPHA1:H*BIER1
l
mguinnessbierguinnessbier
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Es gibt auch Guinness-Bier, Guinness-Bier.
r$ALPHA1:H*BIER1$ALPHA1:H*BIER1
l
mguinnessbierguinnessbier
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Guinness.
r$ALPHA1:H*
l
mguinness
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Aus Irland, Guinness-Bier.
rIRLAND1*$ALPHA1:H*TRINKEN1*$ALPHA1:H*BIER1
l
mirland[MG]guinnessbier
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Aus Irland, Guinness-Bier.
rIRLAND1*$ALPHA1:H*TRINKEN1*$ALPHA1:H*BIER1
l
mirland[MG]guinnessbier
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Ja, wie war der Nachname? Irgendwas mit I.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^$ALPHA1:I-#
l
mi
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Diese Platzierung in der Pisa-Studie bedeutet auch, dass Deutschland sich anstrengen muss, um sich hochzuarbeiten.
rHEISSEN1B*$INDEX1*MUSS1*$ALPHA1:I-AMUSS1*ANSTRENGEND3
lHOCH3A*
mheißtdeutschmusspisamussanstrengendhöher stellen
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Es gibt Ausstellungen im ICC.
rAUSSTELLUNG1$ALPHA1:I-C-CAUSSTELLUNG1SEIN-IHR1
l
mausstellungi-c-causstellung
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ich bin täglich mit dem ICE-Zug hin- und hergefahren.
rICH2$ALPHA1:I-C-EZUG1C*HIN-UND-HER1*
l
mi-c-ezug[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Auch im ICE-Zug, auf der Fahrt zur Schule von Dortmund nach Köln, haben wir das immer gemacht.
rZUG1C*SCHULE1A$ALPHA1:I-C-EHIN-UND-HER1*UND-DANN1BIS1
l
mzugschulei-c-eund dannbis
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Wir, die früher zusammen in der Schule waren, sind von Dortmund bis Köln mit dem ICE-Zug gefahren.
rDORTMUND1*BIS1KÖLN3*$ALPHA1:I-C-EZUG1C*$GEST-OFF^*
l
mdortmundbiskölni-c-ezug
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Ich hätte über eine Stunde gebraucht und es gab nur den IC.
rSTUNDE2BZUG1B*HIN-UND-HER1*$ALPHA1:I-CMUSS1*
l
meine stundezugi-cmuss
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Den IC muss ich selbst bezahlen und der ist teuer.
rICH1$ALPHA1:I-CICH2*BEZAHLEN9SELBST1A
l
mi-c[MG]selbst
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Aber die Kosten für den IC haben sich für mich nicht gerechnet und so bin ich dann lieber dort geblieben. Ab und zu bin ich dann von dort die 120 Kilometer heimgefahren.
rDURCH2A$ALPHA1:I-CRECHNEN1ICH1BLEIBEN1*
l
mdurchi-c[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Ich glaube, Ronald war dort Präsident.
rGEHÖREN1^$INDEX1PRÄSIDENT1$ALPHA1:I-E-DDAMALS1
l
m[MG]präsident
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Oder es wäre doch aber auch schön, mit einer Fackel zum Iglu zu laufen.
r$PROD$PROD$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:I-G-CBERG1A^*
lGUT1
mfeueriglu[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ich habe auch schon überlegt, dass man zum Beispiel zur Silvesterparty ins Iglu gehen kann, das kennst du doch?
r$NUM-EINER1A:1dTAG1BKENNEN1A*$ALPHA1:I-G-L-U
l
meintgakenniglu
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ich bin neulich mit Stöcken zum Iglu gelaufen und das war anstrengend, denn #Name6 hat mich die ganze Zeit mit den Stöcken geärgert.
rANSTRENGEND5FRÜHER1*$ALPHA1:I-G-L$PRODICH1*LAUFEN-SKI1^
l
miglu[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   König Maximilian wollte, dass die Maximilianstraße ein echter Hingucker wird, prächtig und gerade, deshalb musste das Tor weg.
r$ALPHA2:XSTRASSE2WAGEN1^*
lKÖNIG1A*$ALPHA1:M-A-X$ALPHA1:I-M-LVORSTELLUNG1A*
mkönigmaximilianstraße
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Wenn man früher eine Immobilie haben wollte, war es sehr schwer, diese zu bekommen.
rDAMALS1$ALPHA1:I-M-M-O-BBESUCHEN1^*SCHWER1A*BEKOMMEN3*
l
mdamalsimmobilieschwerbekommen
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Jetzt ist das Wort „Inklusion“ immer mehr ein Thema.
rAUCH3A*WORT3INKLUSIV1$ALPHA1:I-N-K-LINKLUSIV1
l
mauchinklusioninklusion
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ach scheiße, ich vergesse das Wort immer. Es heißt „Inklu“/ Inklusion.
rIMMER4A*ICH1VERGESSEN1*$ALPHA1:I-N-KINKLUSIV1
l
mimmer[MG]inklusion
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Oder für den besten Schauspieler, die beste Schauspielerin und das beste Bühnenbild.
rODER4BBESTE1SCHAUSPIELER1$ALPHA1:I-NODER4BBESTE1$GEST^
l
moderbesteschauspielerinoderbeste[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Das IOC, das Olympiakomitee, hat entschieden, Wasserball und Handball zu streichen.
r$ALPHA1:I-O-KOLYMPIA1GRUPPE3A^SAGEN1
l
mi-o-kolympiakommitee
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wie bei einem iPad, nein, iBook.
rAUSWEIS3^*NEIN2ABUCH1A
lIRGENDWANN1^DURCH2A$ALPHA1:I-P-A-D$ALPHA1:I
mvielleichtdurchipadibook
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Mit dem IR sind wir dort hingefahren.
rSELBST1A*$ALPHA1:I-RZUG1A*
l
mi-rzug
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Wir sind also mit dem IR gefahren.
r$ALPHA1:I-RZUG1A*ICH1ZUG1A*
l
mi-rzug
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Das war noch ganz langsam, ein I-S-D-N-Anschluss.
rLANGSAM1*$GEST-OFF^*$ALPHA1:I-S-D-N
l
mlangsami-s-d-n
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Wir haben erfahren, dass man dafür extra einen speziellen Anschluss, einen I-S-D-N-Anschluss, braucht.
rFORDERN1^GENAU2*$ALPHA1:I-S-D-NANSCHLUSS1MUSS1SPEZIAL1*
l$INDEX1
m[MG]i-s-d-nanschlussmussspezial
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Aber alleine konnte man das nicht benutzen, es mussten auch andere ein Bildtelefon haben.
r$ALPHA1:I-S-D-N*ANSCHLUSS1
l$INDEX1ABER1*ALLEIN1C*
mi-s-d-nanschlussaberallein
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Und oben in Island, die Gebärde weiß ich nicht, dort in Island gibt es auch eine Frau.
r$ORAL^$ALPHA1:I-S-L-A-NGEBÄRDEN1B*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^
l$INDEX1*$INDEX1*
mundislan{d}[MG]island
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Und oben in Island, die Gebärde weiß ich nicht, dort in Island gibt es auch eine Frau.
rGEBÄRDEN1B*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^$ALPHA1:I-S-LAUCH3AFRAU1A
l$INDEX1*$INDEX1*
m[MG]islandauchfrau
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   ASL und DGS wurden da jeweils beiseite gelassen.
rICH1$INDEX1$ALPHA1:I-S$INDEX1ZUR-SEITE-SCHIEBEN1*
l$INDEX1
mbini-s
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   „Ischa Freimaak“ heißt das auf plattdeutsch, das kommt noch aus der Geschichte Bremens.
rWISSEN2A^*$ALPHA1:I-SCH-A-F-R-E-I-M-AA-KPLATT1ADEUTSCH1FRÜHER2
l
mischafreimaakplattdeutsch
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Meine zweite Tochter lernt IT-Systeminformatik und arbeitet auch in Berlin.
rSOHN1^ARBEITEN2*FERN1^*$ALPHA1:I-TKREIS1B^*INFORMATION1ARBEITEN2
l
mtochterarbeiti-tsysteminformationarbeiten
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Meine Firma ist eine große, reiche Firma. Sie heißt I-V-E-C-O. Kennst du sie?
rICH1*$INDEX1KENNEN1A*$ALPHA1:I-V-E-N$INDEX1
l
mfirmaiveco
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Meine Mutter hatte eine starke Verbindung zu Paris und so bin ich zu IVT gekommen.
rSTARK2AICH2ZU9$ALPHA1:I-V-T
l
mstarkedarumzumi-v-t
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Ich hatte nämlich das Glück, dass ich Alfredo Corrado kennengelernt habe, der der Gründer von IVT ist.
rSELBST1A*GRÜNDEN2SEHEN1*$ALPHA1:I-V-T
l
mselbstgründeni-v-t
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Dass Gehörlose so selbstbewusst sein können, hat mir das IVT gezeigt, dafür bin ich ihnen sehr dankbar.
rSELBST1B*ZEIGEN1A*DANKBAR1*$ALPHA1:I-V-TVIEL1ADANKE1
l
mdankbari-v-tvieldank
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Ich wollte in Deutschland auch so etwas ins Leben rufen, leider war das Problem, dass man bei IVT den professionellen Beruf für den Fachbereich mitbringen muss.
r$GEST-OFF^*LEIDER1$INDEX1$ALPHA1:I-VMUSS1PROFI1ABERUF1A
l
mleideri-v-tprofessionellberuf
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   „Die weiße Massai“, kennst du das?
rDU1$ALPHA1:IWEISS11$ALPHA1:M-A-S-S-A-IDU1
l
mdieweißemassai
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich kann die Auswahl des Standortes nicht nachvollziehen und warum Ingo Barth sich diesen Ort ausgesucht hat.
rSELBST1A*WUNDERN1*$INDEX1$ALPHA1:IBART6^$GEST-OFF^*WOLLEN2
l
mselbst[MG]ingo barthwill
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich wundere mich, warum Ingo nichts macht.
rICH1WUNDERN1NUR2B$ALPHA1:IPERSON1^$PROD
l
mnuringo barth[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   So wie bei einem Film.
rWIE3A*$ALPHA1:IFILM1$GEST-OFF^
l
mwiefilm
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Aber die Realität steht immer auf einem ganz anderen Blatt.
r$GEST-OFF^IMMER4A*ANDERS6*
l$PMS*$ALPHA1:ISEHEN1*
maberrealitätsiehtimmeranders
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Es hat die gleiche Form wie früher im Irak.
rWIE3AFORM1A*FRÜHER1*$ALPHA1:I$ALPHA1:I$PMS*MISCHEN2^*
l
mwieformfrüheri{rak}irak
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Es hat die gleiche Form wie früher im Irak.
rFORM1A*FRÜHER1*$ALPHA1:I$ALPHA1:I$PMS*MISCHEN2^*
l
mformfrüheri{rak}irak
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Dann ist im Internet nur ein Teil zugänglich.
r$ALPHA1:IINTERNET1CETWAS2*
l
minternetetwas [MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Wir fuhren dann zum Infostand.
rDANN1A*ABFAHREN1$INDEX1$ALPHA1:IINFORMATION2B*$INDEX1STEHEN1
l
minfostand
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   A, B, C, D, E, F, H, I, J, K, L, M, N/
r$ALPHA2:E*$PROD$ALPHA2:H$ALPHA1:IJ-$KANDIDAT-GOE18^$ALPHA2:K
l$ALPHA1:L
mefhijl
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   A, B, C, D, E, F, H, I, J/
r$ALPHA2:E$PROD$ALPHA2:H$ALPHA1:IJ-$KANDIDAT-GOE18^
l
mefhij
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Und so das I.
r$ALPHA1:I
l
mi
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Gleichzeitig hatte ich auch ein bisschen Angst, dass Amerika gegenüber dem Islam Vergeltung üben möchte und den Verursacher angreifen wird.
rRÄCHEN1^UNTERDRÜCKEN1B^BEREICH1A^MACHEN2
l$INDEX1$ALPHA1:IWER3
m[MG]islamwermachen
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Also ich habe gesehen, dass das momentan mit Finanzierungen echt nicht ohne ist.
rHEUTE3*SELBST1A*SEHEN1$ALPHA1:IFINANZIERUNG1*BESONDERS6*
l
mheuteselbstgesehenimmobilienfinanziell[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Es geht um das Thema Inklusion.
rTHEMA1GENAU-DAS1INKLUSIV1$ALPHA1:I
l
mthema[MG]inklu{sion}
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Meine erste Tochter arbeitet als Bibliotheksassistentin.
r$INDEX1AUFKLAPPEN-BUCH1^*$GEST^$ALPHA1:I
l
mbibliotheksassistentin
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Und dann, ich glaube, im Juli/
rDANN1A$ALPHA1:I
l
mdannjuli
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Du kennst doch „Invasion“ von Orson Welles.
rKENNEN1A$ALPHA1:IBART2A^*
l
mkenneninvasionorson wells
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Es ist eine große Stadt, Iserlohn ist eher klein.
rGROSS3BSTADT2$ALPHA1:IWENIG2*$GEST^
l
mgroßstadtiserlohn[MG]
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Die Hebamme sagte, dass es Probleme gäbe und irgendetwas zurückbleiben würde, aber was genau, wusste sie noch nicht.
rSAGEN2APROBLEM2A*$GEST-OFF^*$ALPHA1:I$GEST-OFF^ETWAS4*BLEIBEN2*
l
msagenproblemirgendetwasbleiben
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wie bei einem iPad, nein, iBook.
rAUSWEIS3^*NEIN2ABUCH1AAUSWEIS3^
l$ALPHA1:I-P-A-D$ALPHA1:I
mipadibook
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Genau und Isartor und Karlstor, diese drei.
r$LIST1:1of1d$LIST1:2of2d
l$ALPHA1:I$INDEX1*
mi{sartor}
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das Museum ist in der Nähe vom Isartorplatz.
rORT1A*$ALPHA1:IFLUSS1*PLATZ6A
l
mbeiisartorplatz
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich konnte nicht „miau“ erkennen, sondern nur „mäh“, weil ich nur den offenen Mund sah und die Stimme, die „miau“ machte, nicht hörte.
rMUSS1A^BELLEN3^*
lSTIMME1*$ALPHA1:I
msondern[LM:mäh]mit stimme[LM:miau]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Es gibt einen Imbiss, an dem man etwas essen kann.
r$ALPHA1:IRESTAURANT1^*RESTAURANT1^ESSEN2*
l
mimbissessen
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Du meinst die Dolmetscherin von Phönix.
rDOLMETSCHER3A$INDEX1MATERIAL2A^$ALPHA1:I
l
mphönix
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Jedes Jahr findet einmal das Porzelliner-Fest statt.
rJAHR3AHIER1PORZELLAN1B$ALPHA1:IFEST-FEIER1A
l
mporzellinerfest
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Ähm, Kapuziner, ein Kapuzinerkloster.
r$PMS*$ALPHA1:I$PMS*$ALPHA1:PKAPUZE1^
l
mkapuzinerkapuzinerkloster
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das ist passiert durch die aktuelle Immobilienkrise der Wohnungen.
rDURCH2BPASSIERT1^*WAS1B$ALPHA1:IKRISE1WISSEN2B$ALPHA1:I
l
mdurchaus{löser}immobil{lien}krise{im}mo{bilien}wohnung
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das ist passiert durch die aktuelle Immobilienkrise der Wohnungen.
r$ALPHA1:IKRISE1WISSEN2B$ALPHA1:IWOHNUNG1ABEREICH1B^
l
mimmobil{lien}krise{im}mo{bilien}wohnung
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Dort hat sich die Bank viele Immobilien unter den Nagel gerissen.
rHAUS1A*$INDEX1
l$ALPHA1:IBEREICH1A
mimmobilie
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Ich machte eine Ausbildung, also eine Art Fortbildung in Schwerin.
rBILDUNG1$INDEX1SCHWERIN2$ALPHA1:I
l
mschwerin
Stuttgart | dgskorpus_stu_12 | 46-60f   Das waren #Name2 und #Name3, die kennst du vermutlich nicht und/
r$LIST1:2of2d*$NAME$NAME$ALPHA1:I$NAMEDU1*KENNEN1B
l
m#name3#name3#name3
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Natürlich muss man die Inflation noch draufrechnen.
rPLUS1*ABFALLEN1^*
lKLAR1B$ALPHA1:IGEBEN-GELD2A^*WENIGER-WERDEN3B^
mklarplusinflationinflation
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Das ist in Amerika verursacht worden, dort hat man viele Häuser und Immobilien unter Wert verkauft.
rAMERIKA1*HAUS1A$GEST-OFF^*WERT1B^*
l$INDEX1*$ALPHA1:IKOMMA1^
mamerikahäuserimmobilien
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Viele Immobilien wurden daher mit Verlust verkauft.
rHAUS1A^VERKAUFEN1*SCHLECHT2A^*
l$INDEX1VIEL1A$ALPHA1:I
mvielimmobilienhäuserverlust
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Und heutzutage, der Islam, berührt der nicht?
rJETZT2$ALPHA1:I*ISLAM1*BEREICH1A*MASSE-PERSON-AKTIV2^*
l
mjetztislam
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Das ist etwas Ähnliches wie ein Integrationsdienst.
rWIE3B*$ALPHA1:I*INTEGRATION1DIENST1*WIE4A
l
mwieintegrationsdienstwie
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Da gibt es Bramsche, Ibbenbüren oder (( )) und viele mehr.
r$PMS*$INDEX1$ALPHA1:I*ESSEN2^$GEST^
l$INDEX1$INDEX1*
mbramsche[MG]ibbenbüren
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Juli ist aber spät.
rSPÄT1
l$ALPHA1:J-#-L-I$INDEX1
mjulispät
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Jerry? Warum?
r$ALPHA1:J-#-RWARUM2A*
l
mjerrywarum
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Tom und Jerry“.
r$ALPHA1:T-O-MUND2A$ALPHA1:J-#-RR-Y$INDEX1
l
mtomundjerry
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Ja, berühmte Firmen wären Airbus, eine Firma von Mercedes, Jacobs/
rMERCEDES1*FABRIK6*$LIST1:3of3d$ALPHA1:J-A-C-O-B-S
l
mmercedesfabrikjacobs
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Die gehören zu Jacobs.
rZUSAMMEN1A*JA2$ALPHA1:J_2$ALPHA1:J-C-O-#-S
l
mzusammen zusammenjacobsj-a-c-o-b-s
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Wir könnten doch zum Beispiel mit einem Jeep fahren.
rICH1GLAUBEN2B*MIT1A*$ALPHA1:J-E-E-PEINTRETEN1A*
l
mglaubejeep
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Da hätte ich nach Jena in eine Fabrik gehen müssen.
rMUSS1AB1B^*$ALPHA1:J-E-N-A$GEST^FIRMA1AICH1
l
mmussjena[MG]firma
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Irgendetwas mit Jo. Ich habe den Namen vergessen. Wie war noch der Name? Jenny?
rNAME1A*VERGESSEN1*ICH2$ALPHA1:J-E-NN-Y$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mnamevergessenichjenny
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Und dann wedelst du noch mit so einer Fahne, wo drauf steht: „Hallo, ich bin Jerry.“
rHALLO2*ICH1$ALPHA1:T$ALPHA1:J-E-RR-Y$PROD
l
mhalloich binjerry
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Hallo, ich bin Jerry.“
rHALLO2*ICH1$PMS*$ALPHA1:J-E-RR-Y
l
mhalloich binjerry
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Nur im J-V-E-G stehen 55 Euro.
rNUR2A$ALPHA1:J-E-V-G$INDEX1$INDEX1*$NUM-DOPPEL1A:5
l
mnurj-e-v-gfünfundfünfzig
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Und als JFK Präsident wurde, war es sein Ziel, das Miteinander und die Gleichberechtigung zu fördern und vieles mehr.
rSPÄTER4*$ALPHA1:J-FJFK1$INDEX1LOS-START1
l
mspäterj-fj-f-kdalos
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Noch besser wäre es wie bei J-U-M-P-E-R.
rPERFEKT1*$ALPHA1:J-M-P-E-R
l
m[MG]jumper
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Jein.
r$ALPHA1:J-N*
l
mjein
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Da sie aber noch nicht ihren Master hat, bot er ihr einen studentischen Hilfsjob an.
rFÜR1*ANFÜHRUNGSZEICHEN1^$GEST^$ALPHA1:J-O-BEINTRETEN1A^STUDIEREN2
l
mfürjobstudium
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Beck‘s ist da, Jacobs hatte ich schon.
rFABRIK6*STIMMT1A$LIST1:4of4d$ALPHA1:J-O-S$LIST1:4of4d$LIST1:5of5*$GEST^
l
mfabrikjacobs
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Sie wollte sich nun bis Mai bzw. Juni bei mir melden.
rBIS1$ALPHA1:M-A-I$ALPHA1:J-U-IBESCHEID1A*$GEST-OFF^
l
mbismaijunibescheid[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Im Juli habe ich dann Urlaub genommen, weil mein Chef zu dem Zeitpunkt auch gerade Urlaub machen wollte.
r$INDEX1*CHEF5$INDEX1*$ALPHA1:J-U-L-I*URLAUB7ICH2
l$INDEX1*
mchefjuliurlaubich
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Die JVA, Jugendausbildung, die treffen sich regelmäßig.
r$ALPHA1:J-V-AJUNG1BILDUNG1$INDEX1
l
mj-v-ajugendausbildung
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Der Schauspieler, #Name1, musste in einer Filmszene mit einer Frau schlafen, die in Wirklichkeit nicht seine Freundin war. Später haben sie dann aber geheiratet.
r$INDEX1*SCHAUSPIELER2$ALPHA1:J$INDEX1LEBENSPARTNER1*FILM1*
l
mschauspieljanirgendwannfilm
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Am bekanntesten ist das Johanniskreuz.
r$GEST-OFF^
lBEKANNT4*$ALPHA1:JKREUZ2A
mbekanntjohanniskreuz
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Da hatte mein Vater die idee/ kennst du Stern TV mit Günther Jauch?
rSTERN1$ALPHA1:T-VTYPISCH1*$ALPHA1:J$INDEX1
l
mstern tvtypischgünther jauch
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Als zum Beispiel der Film „Jenseits der Stille“ erschien, da wurde ein Bewusstsein geschaffen.
rBEISPIEL1$INDEX1*FILM1$ALPHA1:JSTILL2$LIST1:1of1d$INDEX1
l
mbeispielfilmjenseitsstille
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Auf eine Insel im Norden, da ist doch Juist usw.
rNORD1B$INDEX1*$ALPHA1:JSCHMAL-DÜNN1^*
l
mnordjuist[MG]
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Irgendetwas mit Jo. Ich habe den Namen vergessen. Wie war noch der Name? Jenny?
r$ALPHA1:J$GEST-ÜBERLEGEN1^GEHÖREN1*NAME1A*
l
m[MG][MG]name
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Der Ältere ist ein Junge, die Jüngere ein Mädel.
r$ALPHA1:JMÄDCHEN1$GEST-OFF^
l$INDEX1$INDEX1
mjungemädel
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Papst Johannes Paul II.
rPAPST-$KANDIDAT-MUE49^*$ALPHA1:J$NUM-ORD1:2d$NUM-ORD1:2BEGLEITEN1A*
l
mjohannes paulder zweite
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Als dann später Papst Johannes Paul II. verstarb, fragte ich mich, wer wohl der nächste Papst werden würde.
rDANN1ASPÄTER2*$ALPHA1:J$NUM-ORD1:2d$NUM-ORD1:2dSTERBEN2*
l
mdannspäterpapstjohannes paulzweitegestorben
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Sein Name ist Josef Rothkopf.
r$ALPHA1:JROT1A*$ALPHA1:KSELBST1A*
l
mjosefrotkopfselbst
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Vorher erfuhr man von Papst Johannes Pauls Krankheit und dass er wahrscheinlich bald sterben würde.
r$PMS*$PMS*$INDEX1$ALPHA1:J$INDEX1ERFAHREN1AABLAUF2*
l
mpapstjohannes paul[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe erfahren, dass es eine Berufsschule für Gehörlose gibt, die war in Johanneskirchen, ach nein, in der Haydnstraße.
rBERUF2*$INDEX1FRÜHER1*$ALPHA1:J$INDEX1NEIN1B$ALPHA1:H*
l
mfrüherjohann{eskirchen}[LM:ähm]ne{in}haydnstraße
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das J geht so.
rJ-$KANDIDAT-GOE18^
l$ALPHA1:J*
mjj
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Also wenn man beim Gebärden das Fingeralphabet benutzt, gebärdet man zum Beispiel JA, weil sich das vom J ableitet.
rDEUTSCH1*JA2*WARUM2A*$ALPHA1:J_2-A
l
mdeutschwarumja
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Da gab es Puttrich und durch Jochen Muhs gab es viel Gehörlosenkultur.
rSCHMIEREN2A^*DURCH2ASCHMIEREN2A^*$ALPHA1:J_2$INDEX1*KULTUR1B*TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
mputtrichdurchmuhsjochen muhskultur
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Die gehören zu Jacobs.
rZUSAMMEN1A*JA2$ALPHA1:J_2$ALPHA1:J-C-O-#-S
l
mzusammen zusammenjacobsj-a-c-o-b-s
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Jacobs und Milka-Schokolade gehören zu Kraft.
rKAFFEE2A$INDEX1$ALPHA1:J_2GEHÖREN1^SCHOKOLADE2*$NAME*
l$NUM-EINER1A^*
mjacobs kaffeejacobsmilka-schokolade
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Hat Jacobs keine Schokolade?
r$GEST^$INDEX1$ALPHA1:J_2AUCH1ASCHOKOLADE2
l
mjacobsauchschokolade
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Und Milka gehört zu Jacobs.
rANDERS1$ALPHA1:M-I-L-K-AGEHÖREN1^$ALPHA1:J_2GEHÖREN1^
l
man{dere}milkajacobs
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Ja, man musste das vorher mit der Jury abmachen/
r$ORAL^ABSPRACHE1
lMUSS1*VORHER1$ALPHA1:J_2BESCHEID1A*
mja jamussvorherjuryabspr{echen}
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Jürgen Endress aus Frankfurt war zum Beispiel auch da und hielt einen Vortrag vor einer großen Runde.
r$NAME$ALPHA1:J_2$ALPHA1:E-S-S$INDEX1FRANKFURT1*
l
mjürgenendressfrankfurt
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Das bedeutet, wenn man die Geschichte der Frau nicht verstanden hat, kann man Folgendes verinnerlichen.
rHEISSEN4BEDEUTUNG3$INDEX1*$ALPHA1:J_2VERSTEHEN1$INDEX1*JETZT1*
l
mbedeutetjemand hatnicht verstandenjetzt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Der vorherige Papst, Johannes, war ja sehr lange im Amt.
rVOR1GAUCH1APAPST2$ALPHA1:J_2LANG-ZEIT4ADURCH1AALLE2A^
l
mvorauchpapstjohanneslangdurch
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Und sie sagte, dass Johannes besser gewesen sei.
rBESSER1*ANDERS4*$ALPHA1:J_2BESSER1*
l
mbesserjohannesbesser
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   In die Jodsalz Sauna.
rWIRKLICH2*$ALPHA1:J_2ZISCHLAUT-S1^*LUFT1^*
l$INDEX1
m[MG]jodhaltigesauna
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Das Jod kommt vom Boden, das ist Natur.
r$ALPHA1:J_2VON1*$INDEX1*NATUR7
l
mjodvonbodennatur
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Der Sohn von Kennedy, John, ist vor fünf oder sechs Jahren gestorben und war der letzte.
r$NAME-KENNEDY1*SEIN-IHR1SOHN1$ALPHA1:J_2*WAR1JAHR1B*JAHR1B*
lACHTUNG1A^*
mkennedysohnjohnschonfünf jahrsechs jahr
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Leberkäse wird, glaube ich, traditionell aus Kalbfleisch hergestellt.
rKÄSE5*NORMAL1TRADITION2AAUS-VORBEI1
l$ALPHA1:K-A-L
mnorma{l}tradi{ti}onkalb
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   So wie Karma, das heißt man hat eine bestimmte Lebensaufgabe.
r$ORAL^$ALPHA1:K-A-R-M-A$GEST-KEINE-AHNUNG1^*$INDEX1*BESTIMMT1*
l
mwiekarmawiebestimmt
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Eine große Firma dort ist Karmann.
rGROSS3BFIRMA1BBEISPIEL1*$ALPHA1:K-A-R*MANN1*
l
mgroßfirmabeispielkarmann
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Er hat vor Kurzem Kate geheiratet, Kate, stimmts?
r
lNAME1A*$ALPHA1:K-A-T-ESTIMMT1A$ALPHA1:K-A-T-A-T-E
mnamekatestimmtkate
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Er hat vor Kurzem Kate geheiratet, Kate, stimmts?
rHEIRATEN1A$INDEX1
lNAME1A*$ALPHA1:K-A-T-ESTIMMT1A$ALPHA1:K-A-T-A-T-E
mverheira{tet}namekatestimmtkate
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Deutsche Toskana.
r
lDEUTSCH1*$ALPHA1:K-A
mdeutsche toskana
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Aber interessant ist Folgendes: Auf einer Homepage, in einem anderen Forum, sagt ein Arzt, die Operation in Kuba sei schlecht.
rFORUM1ARZT1SAGEN1$ALPHA1:K-ASCHLECHT2*
l
mforumarztsagtkubaschlecht
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Der Grund war der im Flugzeug befindliche Treibstoff Keras, nein, Kerosin, der leicht brennbar ist.
r$INDEX1FLUGZEUG2C*GIESSEN4^$ALPHA1:K-E-#-S$ALPHA1:K-O-S-I-O-N$INDEX1STARK1A*
l
mflugzeug[MG]kereskosionstark
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Es gibt zwei: die älteste Brauerei der Welt und das älteste Kloster mit Brauerei in Kelheim.
rBEISPIEL1
lDU1*$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:K-E-H-L-M
mkehlheim
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Da gibt es aber kaum Tannen in den Wäldern, sondern hauptsächlich Kiefern.
rTANNE1*ES-GIBT3*
lWENIG6$ALPHA1:K-E-I-F-R
mzu wenigtannegibkiefer
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Warst du dort, wo Diana gelebt hat, in London, ja London im Kensington/
rLONDON1ENGLAND4^$ALPHA1:K$ALPHA1:K-E-N-G-I-#
l
mlondonlondonkensington
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Aber man muss in den Kensington Palast rein!
r$ORAL^REIN-HINEIN2*$ALPHA1:K$ALPHA1:K-E-N-GUNTER1A^
l
maberinkensingtonkensingtonin
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Das heißt dann Ketwurst.
r$ALPHA1:K-E-T_2WURST1B
l
mketwurst
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ungefähr bis Nürnberg.
rNÜRNBERG2*MEHR8AHAUPTSÄCHLICH1*
l$ALPHA1:K-F-R
mnür{n}berg[MG]kiefer
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   In Kiew, der Hauptstadt der Ukraine.
rSTADT2
l$ALPHA1:K-I-E-W$WORTTEIL-HAUPT4UKRAINE1*
mkiewhauptstadtukraine
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Prinz Charles William, habe ich recht?
r$ALPHA1:K-I-N$INIT-GERADE1^*$INIT-GERADE1^*STIMMT1A
l
mprincecharleswilliamstimmt
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   So soll Türkis eben typisch für Gehörlosigkeit sein.
rTYPISCH1*DORT1*$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:K-I-S$INDEX1ICH1MERKWÜRDIG2
l
mtypischtürkis[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Ich habe schon gewusst, dass Klitschko gewinnen würde.
rSCHON1AWISSEN2A$INDEX1$ALPHA1:K-L-SCHGEWINNEN1*
l
mschongewusstklitschko[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Es sind nur 25 km.
r$NUM-EINER1A:5$NUM-ZEHNER2A:2d*$ALPHA1:K-M
l
mfünfundzwa{nzig}
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Auch in den Kneipen, beim Cocktail trinken ist Rauchen verboten.
rAUCH3A*$ALPHA1:K-N-E-I-BIN1*TRINKEN1*FEIERN1*
l
mauchkneipein[MG]fei{ern}
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Und das Vierte wäre noch „Knigg“.
r$LIST1:4of4d$ALPHA1:K-N-I-GGGEFÜHL3^
l
mknigg[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Da stand Knitting, stricken nach englischem Muster.
r$PROD$INDEX1*$ALPHA1:K-N-LLSTRICKEN2C$PROD$INDEX1*
l$PROD$PROD
mkni{tting}strickenda
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   In der Geschichte Bremens waren die Koggen auch sehr berühmt.
rBESONDERS1AGESCHICHTE3WAS1A*$ALPHA1:K-N$ALPHA1:K-O-G-G-E
l
mbesondersgeschichtek-nkogge
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   In der Geschichte Bremens waren die Koggen auch sehr berühmt.
rGESCHICHTE3WAS1A*$ALPHA1:K-N$ALPHA1:K-O-G-G-E
l
mgeschichtek-nkogge
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber eine Woche später ist doch was passiert, er lag plötzlich im Koma.
rPASSIERT3$INDEX1*GRUND4B$ALPHA1:K-O-M-A$ALPHA1:K-O-M-A$INDEX1*
l
mpass{ieren}k-o-m-ak-o-m-a
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber eine Woche später ist doch was passiert, er lag plötzlich im Koma.
r$INDEX1*GRUND4B$ALPHA1:K-O-M-A$ALPHA1:K-O-M-A$INDEX1*
l
mk-o-m-ak-o-m-a
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Als ich ihn zum ersten Mal im Koma da liegen sah, waren sein Gesicht und seine Beine ganz starr.
r$ALPHA1:A*$INDEX1*LIEGEN-BEIN1B^*$ALPHA1:K-O-M-AGESICHT1LIEGEN-BEIN1B*
l
mkoma
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Und eine große Sporthalle, die heißt Kongresshalle.
rGROSS4A*SPORT1HALLE1A
l$NUM-EINER1A:1d$ALPHA1:K-O-N-G-R-E
meingroßessportkongresshalle
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Dort habe ich als Reinigungskraft in dem Restaurant Kornhaus gearbeitet. Das liegt an der Elbe.
rFÜR1^*RESTAURANT1MIT2ELBE1SCHMAL1A^*
l$ALPHA1:K-O-R-N-H-A-U-S
mrestaurantkornhauselbe
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Das Kornhaus liegt direkt an der Elbe.
r$ALPHA1:K-OAUSSEN1B^ELBE1$ALPHA1:K-O-R-N-H-A-U-S$INDEX1$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^HAUS1A^*
l$INDEX1
mkorn{haus}elbekornhaus
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Der Grund war der im Flugzeug befindliche Treibstoff Keras, nein, Kerosin, der leicht brennbar ist.
rFLUGZEUG2C*GIESSEN4^$ALPHA1:K-E-#-S$ALPHA1:K-O-S-I-O-N$INDEX1STARK1A*KANN2A
l
mflugzeug[MG]kereskosionstarkkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Wenn der Körper k.o. ist, dann gehen wir in die Sauna.
rSAUNA2*
lGERN1$ALPHA1:K-OWIR1B*
mgernk-owir
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Das Kornhaus liegt direkt an der Elbe.
r$ALPHA1:K-OAUSSEN1B^ELBE1$ALPHA1:K-O-R-N-H-A-U-S
l
mkorn{haus}elbekornhaus
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   In Halle gibt es oft Klöße. Ja.
rHALLE-STADT1TYPISCH2*KLOSS1$ALPHA1:K-Ö-#KLOSS1$PRODKLOSS1
l
mtyp{isch}kloß kloßklößeklöße
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Kraft, Kraft.
rKRAFT2B$ALPHA1:K-R-A-F-TKRAFT2B$ALPHA1:K-R-A-F-T
l
mkraftkraftkraft
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Kraft, Kraft.
rKRAFT2B$ALPHA1:K-R-A-F-TKRAFT2B$ALPHA1:K-R-A-F-T
l
mkraftkraftkraft
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Knut!
r$ALPHA1:K-U-N-T
l
mknut
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die Stadt heißt Kruså.
rBANK-GELD1^*HEISSEN1B*$ALPHA1:K-U-R-E-E$ALPHA1:#UMGEBUNG1A*
l
mstadtheißt????
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   In Siegen gibt es Küsteln.
rSIEGEN-STADT1*STIMMT1^*SIEGEN-STADT1*$ALPHA1:K-Ü-S-T-E-L
l
msiegensiegenküstel
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Darum habe ich automatisch die VIP-Karte bekommen.
rDARUM1AUTOMATISCH2B*$ALPHA1:K-V-I$INDEX1GEBEN1*SCHMAL1C^
l
mdarumautoma{tisch}vipgebenkarte
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das KZ in Dachau kann man auch besichtigen.
rUND2A
lDU1*DACHAU1$ALPHA1:K-Z$INDEX1
munddachauk-z
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das ist in der Nähe von München und ein Teil der jüdischen Geschichte.
rDORT1*GESCHICHTE3
lMÜNCHEN1A*$GEST-OFF^*$ALPHA1:K-Z*JUDE1$GEST-OFF^*
mmü{nchen}k-zjü{disch}geschich{te}
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Dann das KZ in Dachau.
r$LIST1:2of2d*$LIST1:2of2d
lDACHAU1*$ALPHA1:K-Z*$INDEX1*
mdachauk-z
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Bad Kreuznach.
rBADEN2^*$ALPHA1:K
l
mbad kreuznach
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ja, Bad Kreuznach war das.
r$ALPHA1:K$ALPHA1:N-A-C-H$GEST-ABWINKEN1^*$INDEX1
l
mkreuznach
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Ich war so um die 14 Jahre alt und ich war bei einem Sportfest in Kassel.
rWOHIN1^WO1AIN1*$ALPHA1:KSPORT1FEST-FEIER1A*
l
mwoinkasselsportfest
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Damals in Kassel, ich glaube 1980 oder so?
r$ALPHA1:KFRÜHER1$NUM-HUNDERTER1:9$NUM-ZEHNER2A:8d
l
mkassel[MG]neunhundertachtzig
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Total viele Menschen kamen nach Kassel, ich fand es total schön.
r$ALPHA1:KMASSE-PERSON-AKTIV2^*SEHR7^*SCHÖN1A
l
mkassel[MG][MG]schön
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Aber Kassel ist weit weg von zu Hause und niemand aus meiner Familie war mit dabei.
r$ALPHA1:K$INDEX1*WEIT1*UND2A
l
mkasselweitund
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Ich habe im Keller größere Schutzmaßnahmen vorgenommen.
rKELLER1SCHMAL1C^STELLEN6*$ALPHA1:KKELLER1KLAPPE1A^*ICH1
l
m[MG]kellerschutz
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Doch, das habe ich gesehen, in Karnak.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^ICH2SEHEN1$ALPHA1:K$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
moh dochhabegesehenkarnak karnak
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   In Kambodscha ist es beeindruckend.
r$ALPHA1:KALLES2*AUCH3A*$GEST^
l
mkambodschawow
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das ist in Kambodscha.
r$ALPHA1:K$INDEX1
l
mkambodscha
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Aber sie waren dort und haben mir Fotos geschickt und als ich nachfragte, sagten sie das sei in Kombadscha, in Angkor Wat.
rSAGEN3*$INDEX1ARTIKULATION1^*$ALPHA1:K$ALPHA1:W
l
mkambodschaangkor wat
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Auch nach Kambodscha, um dir dort alles anzusehen?
r$GEST-NM^$ALPHA1:K$INDEX1SEHEN-AUF3*MÖGEN4*
lDU1*
meig{entlich}
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Kämst du gerne mit nach Kambodscha?
rMIT1A*$ALPHA1:K
l
mmitkambodscha
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Die Roten Khmer haben dort Krieg geführt in Kambodscha.
rKRIEG1AWIMMELN1*$INDEX1*$ALPHA1:K
l
mkriegkambodscha
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Das Integrationsamt hat das aber abgelehnt und einen Dolmetscher als Zeugen geladen.
rINTEGRATION1NEIN1ABESITZEN1$ALPHA1:KPERSON1^ZEUGE7ZEUGE3
l
mintegrationsamt[MG][MG]kneif{eld}zeuge
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Der ehemalige Bundeskanzler #Name2 machte es selbst öffentlich, dass er dort wohnt.
r$NAMEZEIGEN1A*
lFRÜHER1EHEMALIG1$INDEX-ORAL1$ALPHA1:K$ALPHA1:#
mfrüherehemaligbundeskanzler#name2[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Da fährt man circa ein bis zwei Stunden, über Koblenz.
rVON-BIS1*$ORAL^
lNACH1$ALPHA1:KÜBER1*
mfahrennachkoblenzüber
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Dort hat die Landesregierung, mit Kurt Beck als Vorsitzenden, ihren Sitz.
r$NAME*$NAME
l$ALPHA1:T$ALPHA1:K
mkurt beck
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Wenn es ein bisschen schief ist, wird hier ein bisschen Korrektur vorgenommen.
r$INDEX1BISSCHEN2A*KORREKTUR1*$ALPHA1:KKORREKTUR1*VERSCHIEDENES1^*
l
mko{rrektur}korrekturetwas
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Warst du dort, wo Diana gelebt hat, in London, ja London im Kensington/
r$INDEX1LONDON1ENGLAND4^$ALPHA1:K$ALPHA1:K-E-N-G-I-#
l
mlondonlondonkensington
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ach, in dem Schloss sind jetzt William und Kate, gerade stehen sie vor der Hochzeit.
rDU1^*$ALPHA1:KTITEL-ÜBERSCHRIFT1^*UNTEN1^HEIRATEN3A
l
mkensingtonhei{rat}
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ach, in dem Schloss sind jetzt William und Kate, gerade stehen sie vor der Hochzeit.
rMIT1A$ALPHA1:WMIT1A$ALPHA1:K
l
mmitwilliammitkate
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Aber man muss in den Kensington Palast rein!
r$ORAL^REIN-HINEIN2*$ALPHA1:K$ALPHA1:K-E-N-GUNTER1A^
l
maberinkensingtonkensingtonin
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Eine Gehörlose sagte mir, Dianas Schwester würde noch dort leben.
rBESCHEID1A*$INDEX1*LEBEN1A*$ALPHA1:KSCHWESTER1ALEBEN1C*WOHNUNG1A*
l$INDEX1*
mkensingtonschwesterlebenwohnung
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Auch interessant ist, dass in Japan eine Umweltkatastrophe passiert ist, bei der gleich drei Sachen enthalten sind:
rWIE4A*UMWELT1ZERFALLEN2*$ALPHA1:KPROBLEM1^*ZERFALLEN2BEDEUTUNG1
l
mwieumweltkatastrophe[MG]bedeutet
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Können Sie uns beraten, ob es in Kuba gut ist?“
rKANN1*BERATUNG1$INDEX1$ALPHA1:KICH1ERFAHREN1AGUT1*
l
mkann[MG][MG]kubaerfahre
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   In Kuba war das anders.
r$INDEX1$ALPHA1:KANDERS1
l
mkubaanders
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich bekam Kamillentee und Watte zum Säubern.
rKOSMETIK1^*PFLEGE1*SAUBER1$ALPHA1:KTEE1$ALPHA1:#KOSMETIK1^*
l
m[MG][MG]sauberkamillenteewatte
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Die Firma CSD ist wie die Telekom.
r$ALPHA1:C-S-DWIE3A*MASS-VERTIKAL1^$ALPHA1:KGEHÖREN1^
l
mc-s-dwietel{e}kom tel{e}kom
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Wenn man das Wasser nimmt, dann ist es Kalkwasser.
r$ORAL^NEHMEN1A$INDEX1$ALPHA1:KWASSER1
l
mwennmitkalkw{asser}
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Es ist viel Kalk darin.
r$ALPHA1:K$PRODGEFÜHL3^$GEST-OFF^
l
mkalk
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Nein, danach.
r$ALPHA1:KNEIN1ADANACH2A
l
mkarfreitag
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Es gibt ja Karfreitag, Ostersamstag, Ostersonntag und üblicherweise sind die am Ostersamstag.
r$INDEX1$ALPHA1:KTYPISCH1FREITAG1ASAMSTAG2
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d
mkarf{reitag}typischfreitagsamstag
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Aber Gott sei Dank geht es mit der Firma noch weiter.
rLAUFEN-MASCHINE1*NOCH4AFIRMA1B$ALPHA1:KES-GIBT3*
l
mläuftnochfirmakarmann
Bremen | dgskorpus_hb_08 | 61+m   Ah, Honecker, Honecker.
rACHTUNG1A^$ORAL^
l$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*$ALPHA1:K
mhoneckerhonecker
Bremen | dgskorpus_hb_08 | 61+m   Honecker.
r
l$ALPHA1:K
mhonecker
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ich meine die Kirchen, so wie St. Michaelis, St. Nikolai, St. Katharinen und, ja.
rDOM1^*$LIST1:3of3d$ALPHA1:S$ALPHA1:K$PROD$LIST1:4of4d
l
msankt katharina[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Zum Beispiel der Fischmarkt, das hast du schon gesagt, wenn es dort Überschwemmungen gibt, bleibt trotzdem alles an seinem Platz.
rFISCH1$INDEX1$ALPHA1:S$ALPHA1:KBEREICH1A$PROD
l$INDEX1
mfischmarktfischauktion{shalle}
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Deswegen hat sie ihr Gesicht mit weißem Kalk bepudert, um Unebenheiten auszufüllen.
r$GEST-ABWINKEN1^WEISS1ASCHMINKEN2*$ALPHA1:K$PROD$PROD
l
mweißkalk[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Mögt ihr Knäckebrot?
r$PROD
lMÖGEN2*$ALPHA1:KIHR-PLURAL1A
m[MG]knäckbrot
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich liebe Knäckebrot.
rICH1*$PROD
l$ALPHA1:KICH1*LIEBE1A
mknäckebrot[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Meinst du aus Blumenkohl?
rBLUME2$ALPHA1:KMEINUNG1BDU1*
l
mblumenkohlmeinstdu
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Das sind die alten Kohlebergwerke.
rBEDEUTUNG1*$ALPHA1:KQUELLE-STRAHLEN1^*HOBEL1A^*UNTEN1^
l
mbedeutetko{hle} ko{hle}kohle[MG]
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Denn da gab es viele Kontraste.
r$ALPHA1:K$GEST-OFF^$ALPHA1:K$GEST^
l
mk{astell}kastell
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Denn da gab es viele Kontraste.
r$ALPHA1:K$GEST-OFF^$ALPHA1:K$GEST^$PRODVIEL1A*
l
mk{astell}kastellviel
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Vorher war ich/ Nein nicht in K/
r$GEST-OFF^*$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:K$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^
l
m[MG]k[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ja, genau, das gehört mit zu den Bauhausbauten.
rHAUS1A$INDEX1*$ALPHA1:K$INDEX1*ORT1A*ZUSAMMEN1A*
l$INDEX1*
mkornhauszusammen
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Trendwerk ist auch neu.
r$ALPHA1:T$ALPHA1:KNEU4A*STELLEN1
l
mtrendwer{k} auchneu
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Auch in die Türkei, nach Rumänien oder Kroatien.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^DÄNEMARK1^$INDEX2$ALPHA1:K
l
m[MG]rumänienkroatien
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ich war auf einmal verschwunden und meine Mutter fragte deshalb ganz aufgeregt: „Wo ist denn Konrad, wo, wo, wo?“
rWO1A*PERSON1*ICH1*$ALPHA1:KWO1AWO1AWO1A
l
mwokonradwowowo
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Er war Kurienkardinal und wurde von Papst Johannes Paul II. schon vorbereitet.
r$ALPHA1:K$ALPHA1:K*BEGLEITEN1A*UNTERRICHTEN1*
l
mkurienkardinalunterrichten
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ich dachte schon an Kardinal Ratzinger, weil er schon über viel Erfahrung verfügte und weil Papst Johannes Paul II. ihn viel gelehrt hat.
rICH1GLAUBEN2A*$ALPHA1:K$ALPHA1:R*$INDEX1GRUND4B
l
michglaubekardinalratzingergrund
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Und dann war es tatsächlich so, Kardinal Ratzinger wurde zum Papst Benedikt XVI.
rICH1GEFÜHL3*STIMMT1^*$ALPHA1:K$ALPHA1:RPAPST1PAPST1
l
mkardinalratzingerpapstpapst
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Sein Name ist Josef Rothkopf.
r$ALPHA1:JROT1A*$ALPHA1:KSELBST1A*FERTIG1B*
l
mjosefrotkopfselbst
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Dann liefen die Gespräche unter den Kandidaten, wer Papst wird.
rWIRKLICH2*DANN8AUSTAUSCHEN1$ALPHA1:KKONKURRENZ1ALLE2CWER4*
l
mdann[MG]kandidatwer
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Den Stachus, also Karlsplatz.
rMISCHEN2^*PLATZ6A$ALPHA1:KPLATZ6A*$GEST-OFF^*
l
mstachuskarlsplatz
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Genau und Isartor und Karlstor, diese drei.
r$LIST1:3of3d$PROD$NUM-EINER1A:3d
lISAR1*$INDEX1*$ALPHA1:K
misartorun{d}karlstordrei
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Doch dann habe ich erfahren, dass er früher weiß war, weil das Fleisch nur vom Kalb kam.
rPUR1NICHT-MEHR1APERFEKT4
lWEISS1ASAUBER-MACHEN7A^*WENN1A*$ALPHA1:K
mweißkalb[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Karlsbad.
r$ALPHA1:R$ALPHA1:K$GEST-OFF^*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:1d*
mkarlsbad
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Das war dasselbe oder so ähnlich/
rDASSELBE2AÄHNLICH1$INDEX1$ALPHA1:K$INDEX1
l
mdiesselbeso ähnlichkennedy
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Jetzt im Moment ist in meinem Kopf der Akku leer.
rMUSS1A^*KOPF1AMASS-VERTIKAL1^$ALPHA1:KKOPF1ALEER9*ICH2*
l
mmomentakkuakkuleer
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Aber auf Volksfesten und in Kneipen ist es problematisch.
r$GEST-OFF^UND2A*$GEST^$GEST-OFF^VIELLEICHT2
l$ALPHA1:KZUKUNFT1B*
mundkneipe[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Krokodile, die ihr Maul auf und zu machen.
r$ALPHA1:K$PROD
l
mkrokodil
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   In Bad Kreuznach kommt die EU Uni.
rACHTUNG1$WORTTEIL-BAD1$INDEX1$ALPHA1:K$INDEX1FLUSS1^$INDEX1
l
mbad kreuznach
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Kerosin, ja.
r$ALPHA1:K
l
mkerosin
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Ich glaube, dass sich der Name der Zukunftsversicherung in Pensionskasse verändert hat, oder so.
rUM2ASAMMELN1^*
lVERSICHERUNG1$ALPHA1:PENSION$ALPHA1:KGLAUBEN2AEINS-VON-BEIDEM1^
mpensionskasseglauben[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Ich habe im Keller größere Schutzmaßnahmen vorgenommen.
rVORBEREITUNG2*STELLEN6*$ALPHA1:K*KELLER1SCHMAL1C^STELLEN6*
l
mvorbe{reiten}s{ack}keller[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Und vorher, als du in Kairo und der Umgebung warst, hast du nichts Eindrucksvolles gesehen?
rDAMALS1*GEWESEN1STADT2$ALPHA1:K*BEREICH1CLAUFEN8*SEHEN-AUF3*
l
mgewesenstadtkairo
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Wir wollten nach Keukenhof.
rWOLLEN7*$ALPHA1:K*HOF2
l
mwollenkeukenhof
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ich wollte in den Kensington Palast.
rICH1*WISSEN2A$ALPHA1:K*$GEST-ABWINKEN1^*
l
mweiß
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Sind die nicht am Karfreitag?
r$ALPHA1:K*FREI1*$ALPHA1:K*NEIN1A
l
mkarfreitag
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Sind die nicht am Karfreitag?
r$ALPHA1:K*FREI1*$ALPHA1:K*NEIN1AAUSSEN1A*
l
mkarfreitagfeuer
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Die sitzen doch richtig im Zentrum von Bremen.
r$ALPHA1:K*ZENTRUM1ABREMEN1*ICH1
l
mzen{trum}bremen
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Man hat auch den Bollerwagen dabei, wie bei euren Kohl-und-Pinkelfahrten, aber es gibt auch Boßelkugeln mit denen man auf der Straße spielt.
rAUCH1A*$ALPHA1:K*FAHREN1*KRUMM1^*$INDEX1
lZIEHEN4^*
mauchkohlfahrt
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Es wurde eine braune Holzverkleidung aus Buche.
rBRAUN3HOLZ11FLACH1^*$ALPHA1:K*BUCHE1*FLACH1^*GENUG3
l
mbraunholzbuche
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Im Stadtzentrum ist die Auswahl an plattdeutschen Büchern viel kleiner.
r$ALPHA1:K*MARKT1^ZENTRUM1AGEHÖREN1*
l
mkarstadtzentrum
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Dazu gehört auch, das ist interessant, dass die Ehrenamtler auch an einem Seminar in Mainz teilnehmen können.
rEHREN1AARBEITEN2BEKOMMEN1$ALPHA1:K*UNTERRICHTEN1^*SEMINAR1*SEMINAR2*
l
mehrenarbeitbekommenseminar
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Der erste Bundeskanzler Helmut Kohl und Außenminister Genscher waren dabei.
r$NUM-ORD1:1dDIENST2^*BROSCHE1A^*$ALPHA1:K*STEHEN1A^UND2A$ALPHA1:A
l
merstebundeskanzlerhelmut kohlund
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Er war Kurienkardinal und wurde von Papst Johannes Paul II. schon vorbereitet.
r$ALPHA1:K$ALPHA1:K*BEGLEITEN1A*UNTERRICHTEN1*SO4*
l
mkurienkardinalunterrichtenso so so
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Schweinebraten, Brezel, Semmelknödel, Sauerkraut/
rSEMMEL1KNÖDEL1*$GEST-OFF^
lSAUER1$ALPHA1:K*
msemmelknödelsauerkraut
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Dasselbe war es, als Kennedy erschossen wurde.
rWIE3A*$INDEX1$ALPHA1:K*$INDEX1SCHIESSEN1A^
l
mkennedy
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Aber wenn immer mehr dazu kommt, wie das Raucherverbot in Kneipen.
rABER1*$NUM-EINER1A:1d
l$INDEX1DAZU1$ALPHA1:K*AUCH3A*RAUCHEN1A*VERBOTEN1*
maber[MG]kneipeauchrauchverbot
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Klitschko hat gejubelt.
r$ALPHA1:K_2-#$PROD
l
mkli{tschk}o
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ja, „Kanupark“ heißt das dort.
rNAME1A$ALPHA1:K_2-A-N-U-P-A-R-K_2
l
mnamekanupark
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   An Gründonnerstag, dem Tag vor Karfreitag, an Gründonnerstag/
rGRÜN39DONNERSTAG1GLAUBEN2A*$ALPHA1:K_2-A-R-F-I-T-A-L$ALPHA1:K_2-A-R-FVOR1B*GRÜN1*
l
mgründonnerstagkarfreitagkarfreitaggründonnerstag
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   An Gründonnerstag, dem Tag vor Karfreitag, an Gründonnerstag/
rDONNERSTAG1GLAUBEN2A*$ALPHA1:K_2-A-R-F-I-T-A-L$ALPHA1:K_2-A-R-FVOR1B*GRÜN1*DONNERSTAG1
l
mkarfreitagkarfreitaggründonnerstag
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Einiges davon kenne ich gar nicht, aber von der Kennedy-Erschießung habe ich gehört.
rSCHIESSEN1D$ALPHA1:K_2-E-N-D-YICH1*HÖREN1
lICH1*KENNEN1A*
m[MG][MG][MG]kenn{e}dyhören
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Wir duschten ja auch zusammen. Es war wie FKK, ganz normal.
rICH1*DURCHEINANDER1*WIE4B*$ALPHA1:K_2-K_2NORMAL1*$GEST-OFF^*
l$GEST-OFF^*
m[MG]wief-k-knormal
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Ich glaube, Klaistow heißt der Ort.
r$ALPHA1:K_2-L-K-L-E-I-S-T-O-W
l
mklaistow
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Bis zum Ende ohne K.O. Bravo!
r$ALPHA1:K_2-ONICHT3B*NOCH-NICHT3ZIEL4
l
mk-onoch nichtziel
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Dort war früher ein kleines KZ, nun ist da eine Gedenkstätte.
r$PMS*$INDEX1HITLER2*$ALPHA1:K_2-ZFRÜHER1*DENKMAL1SCHUTZ1A
l
mkh{itler}k-zfrühergedenkschutz
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Früher war es klein, jetzt ist es etwas größer und sie haben den Zaun repariert.
rFRÜHER1*$ALPHA1:K_2-ZKLEIN1B*$INDEX1ZAUN1B*
l
mfrüherk-zklein
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Und erst vor kurzem habe ich eine befristete Arbeitsstelle als Expresskurier bekommen.
rARBEITEN2AUTO1*$ALPHA1:K_2STEUERN-LENKRAD1^*LIEFERN1B*
lALARM1
marbeitalarmkurier[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   In Klaistow.
r$ALPHA1:K_2
l
mklaistow
Berlin | dgskorpus_ber_14 | 18-30m   Aber im Keller habe ich mit meiner Mama zusammen die wichtigen Sachen weggeräumt.
r
lABER1$ALPHA1:K_2KELLER1*MAMA10*ZUSAMMEN3A*
maberkellermamazusamm
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Es gab ein tolles Boot von Kopenhagen nach Malmö in Schweden.
rBOOT1$INDEX1*BIS1*
lGUT1*$ALPHA1:K_2$INDEX1
mboot[MG]kopenhagenbis
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   In Rathenow habe ich mit Kunststoff gearbeitet.
r$INDEX1*ZAHN1TECHNIK1$ALPHA1:K_2FÜLLEN2A^*
l
mzahntechnikkunststoff
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Hier in Leipzig dann beim Kieferorthopäden, der Zahnspangen für Kinder macht.
rUMZIEHEN1*$INDEX1$ALPHA1:O_2$ALPHA1:K_2$ALPHA1:O_2FÜR1$GEST^
l
mo{rthopäde}kiefernorthopädefür[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ah ja, für Zahnspangen.
r$ALPHA1:K_2ZAHNSPANGE1*ZAHN2*JA1A
l
mkiefernorthopäde[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Die Klitschko-Familie hat die Familie des Jungen eingeladen.
r$INDEX1$INDEX1$ALPHA1:K_2BEREICH1A^*FAMILIE4$INDEX1
l$INDEX1
m[MG]klitschkofam{ilie}
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Klitschko darf aber weiter machen.
rSPERREN2A*$INDEX1$ALPHA1:K_2WEITER1A*$GEST-ABWINKEN1^*
l
mkl{itschko}weiter
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Haye hat Vitali die Hand gereicht.
r$ALPHA1:H-Y-ESCHÜTTELN-HAND1B^*$INDEX1$ALPHA1:K_2$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:V-I-T_2-ISCHÜTTELN-HAND1B^*
l
mhayeauf[MG]vitali
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Da liegt Reitzenhain, unterhalb von Marienberg.
r$ALPHA1:K_2$INDEX1
l$INDEX1$ALPHA1:R
mreitz{en}ha{in}
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Stimmt, wenn man sich zufällig bei einer Veranstaltung trifft, ist das okay.
rFEIERN1*TREFFEN2B$ALPHA1:O$ALPHA1:K_2
l$INDEX1$INDEX1
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Aber die Klitschkos sind gutherzig, sie haben ein warmes Herz.
rABER1ER-SIE-ES2*$ALPHA1:K_2*GUTMÜTIG1*WARM1A*HERZ2A
l
maberklitschkogutewarmherz
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ja, der sogenannte Atommüll muss in ein Zwischenlager, wohin damit?
rDANN1CMUSS1*ZWISCHEN1E$ALPHA1:L-#-E-RWOHIN1$PROD
l
mmusszwischenlagerwohin[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Das ist eher wie eine LiLaBe-Veranstaltung, einfach ein anderes Format.
rWIE3AFORM1A*$ALPHA1:L-?-L*WIE3A$GEST-OFF^*FORM1B*
l
mwieformlilabewieform
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Kennst du Ladg, nein, Lady Gaga?
rKENNEN1A$ALPHA1:L-A-D-G*$ALPHA1:L-A-D-Y$ALPHA1:G-A-G-A$INDEX1
l
mladylady gaga
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Kennst du Ladg, nein, Lady Gaga?
rKENNEN1A$ALPHA1:L-A-D-G*$ALPHA1:L-A-D-Y$ALPHA1:G-A-G-A$INDEX1$GEST-OFF^
l
mladylady gaga
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Normalerweise, wenn der Dolmetscher bestellt wird und er es nicht genau weiß, dann sollte er sich an Kollegen, an die LAG oder an den Verband wenden.
rKOLLEGE1BFRAGE1*ODER5$ALPHA1:L-A-GFRAGE1*ODER5VERBAND1B
l
mkollegefragenoderl-a-gfragenoderverband
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Da habe ich erfahren, dass eine Person hier in Hessen eine L-A-G für Gebärdensprachdozenten gründen will.
rGRÜNDEN2HIER1HESSEN1A$ALPHA1:L-A-GFÜR1GEBÄRDENSPRACHE1BDOZENT1
l
m[MG]hessenl-a-gfürgebärdensprachdozenten
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Davor war ich auf Lanzarote in Spanien.
rODER4B*VOR1G*$GEST-OFF^*$ALPHA1:L-A-N-Z-A-R-O-T-E$GEST-OFF^*SPANIEN1A*
l
moder[MG]lanzarotespanien
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Sie hatte das der Miss-Wahl in Las Vegas zu verdanken, dort hatte sie mitgemacht.
rDANKBAR1*$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:L-A-S-V-E-G-A-S$INDEX1ZUFRIEDEN2A^MIT1A
l
mdankbarlas vegasmissw{ahlen}mitmachen
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Ja, auf jeden Fall. Ich bin mal am Lausitzring gewesen.
rICH1GEWESEN1*ICH1$ALPHA1:L-A-U-S-I-T_2-I-Y-N*$INDEX1
l$INDEX4
m{ge}wes {ge}weslausitzring
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Nach Las Vegas.
r$ALPHA1:L-A-V-E-G-A-S
l
mla{s} vegas
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Die Deaflympics 1985 waren in L.A., Amerika.
r$NUM-EINER1B:5$NUM-ZEHNER4A:8d*IN1$ALPHA1:L-AAMERIKA3
l
mfünfundachtziginlaamerika
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Und beim letzten Mal in Los Angeles 89 als Wasserballer.
rLETZTE2A*DANN1CDANACH1A^$ALPHA1:L-ADORT1$NUM-EINER1A:2d*$NUM-ZEHNER4A:9
l
mletztedann??laneun{und}achtzig
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Dann landeten wir in Los Angeles.
rUND-DANN2$PROD$INDEX1$ALPHA1:L-A*LANDEN1B
l
mdannlos angeles
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Los Angeles ist eine Stadt, aber so groß wie NRW!
r$ALPHA1:L-A*STADT2WIE3A$ALPHA1:N
l
mlos angelesstadtwien
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Aber wenn ich den Inhalt in LBG übersetzen und ausformulieren sollte/
rINHALT1VOLL2AUMSETZEN1*$ALPHA1:L-B-GFRAGE1^*SATZ1*
l
minha{lt}vollumsetzenl-b-g[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Das war LBG.
r$ALPHA1:L-B-G
l
ml-b-g
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Dann durften und sollten wir LBG machen.
rDOCH2*LEGAL1^$ALPHA1:L-B-GGROSSZÜGIG1GUT1^
l
mdochl-b-g[MG]ja
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   LBG ist immerhin besser als nichts.
rDOCH2*$ALPHA1:L-B-GBESSER1*ALS4*NICHTS1B
l
mdochl-b-gbesseralsnichts
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Ich habe natürlich LBG unterrichtet.
rKLAR1A*$ALPHA1:L-B-GUNTERRICHTEN1ALLE2A^*
lAUF-PERSON1*
mklarl-b-g
Stuttgart | dgskorpus_stu_03 | 31-45f   Ich muss LBG benutzen.
rICH1MUSS1$ALPHA1:L-B-GICH1*GEBÄRDEN1A*
l
michmussl-b-gich[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Da holt sie ein Gewicht von 500 LBS.
r$INDEX1*$PROD$NUM-HUNDERTER1:5$ALPHA1:L-B-S
l
mfünfhundertl-b-s
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Oder man fährt nach Ulm ins Legoland.
rLEGO-$KANDIDAT-MUE69^LAND3A*
l$GEST-OFF^*$ALPHA1:L-E-G*
mlegolandlego
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Nein, die Eltern müssen auch selbst gebärden, die Sprache gehörloser Menschen lernen. LBG, also Gebärden zur Lautsprache, ist auch schon gut.
rGEBÄRDEN1ATAUB-GEHÖRLOS1B*WISSEN2A*$ALPHA1:L-G_2GUT1*$GEST-ABWINKEN1^
l$INDEX1
mgebärdenweißl-b-gauch gut
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wir waren nicht in Christchurch, wir waren an der Universität in Lichon, Lichlon.
r$INDEX1$ALPHA1:L-I-C-H-O-N$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:L-I-C-H-L-O-N
l
mlichonlichlon
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wir waren nicht in Christchurch, wir waren an der Universität in Lichon, Lichlon.
rABER1*UNIVERSITÄT3*$INDEX1$ALPHA1:L-I-C-H-O-N$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:L-I-C-H-L-O-N
l
muniversitätlichonlichlon
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Bei Lidl gab es sie vor kurzem für 50 Cent.
rEBEN-ZEIT1^*$ALPHA1:L-I-D-L*$NUM-ZEHNER2A:5*CENT2*
l
mlidlfünfzigcent
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Hier, in/ Wie heißt das? Lütten Klein.
rAUSSEN2^$INDEX1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:L-K$INDEX1*$GEST-OFF^*
l
mlütten klein
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Die Lobby des Landesverbands ist denen gleichgültig.
rABER1*HEISSEN4*FERNSEHER1B*$ALPHA1:L-O-B-YGEBEN-GELD1^*$INDEX1*EGAL-SEIN1A*
l
mlobby
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Loki Schmidt kam angereist, um ihn zu besichtigen.
r$ALPHA1:L-O-K-ISCHLAGEN1^*PERSON1FAHREN1*
l
mlokischmidt
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Lorbeerblätter.
r$ALPHA1:L-O-R-BBLATT3
l
mlorbeerblatt
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Dann kommen die Lorbeerblätter dazu, ich nehme immer zwei.
r$ALPHA1:L-O-R-BBLATT3ICH1$NUM-EINER1B:2d
l
mlorbeerblatt[MG]zwei
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Der Wortteil „-los“ klingt so bemitleidenswert und abwertend.
rWORT1$ALPHA1:L-O-S$WORTTEIL-LOS3*DENKEN1B*LEIDEN2
l
mloslos[MG]
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   „Gehörlos“ ist nicht gut, besser „taub“.
rHÖREN2$ALPHA1:L-O-SAB1C^TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
mgehörlostaub
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Lokal verteilt.
r$ALPHA1:L-O$PROD
l
mlokal
Köln | dgskorpus_koe_18 | 18-30m   Er war bei den Weltspielen in Los Angeles.
rSPIELEN2IN1*$GEST^$ALPHA1:L-SFLÜGEL1^
l
mlos angeles
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Jetzt war kürzlich wieder ein Erdbeben in Haiti.
rWIEDER1A*ERDBEBEN1$ALPHA1:L-T*
l$INDEX1
mwiedererdbebenhaiti
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Da gibt es viel zur Geschichte von König Ludwig II an unterschiedlichen Stellen zu erfahren.
rGESCHICHTE3*$NUM-RÖM1:2$NUM-EINER1A:1d
lÜBER1*KÖNIG1A*$ALPHA1:L-U-D-W-I-GVIEL1A*$PROD
mgeschichteüberkönigludwigzweiviel
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Sie fanden natürlich Liverpool gut.
rICH1$INDEX1MÖGEN2$ALPHA1:L-U-L*
l$INDEX1
mliverpool
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Wie in der Stadt Luxor, die in der Nähe liegt, dort gibt es auch Bauten aus Stein.
r$INDEX1STADT2$ALPHA1:L-U-X*$INDEX1NAHE1B*HINTER1*
l
m[MG] wiestadtluxor
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   In der Nähe ist auch Lu-/
rNAHE1B*$INDEX1$ALPHA1:L-U
l
mlu
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Da hat doch Libyen einen Bombenschlag auf ein Pan Am-Flugzeug verübt.
r$INDEX1BART-SPITZ1^*$INDEX1$ALPHA1:L-Y-B-E$INDEX1AUF-PERSON1*$INDEX1*
l
mlibyenlibyenauf
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Oder vielleicht hast du vor kurzem im Fernsehen etwas über Libyen gesehen.
rSEHEN1$GEST-OFF^LIBYEN1$ALPHA1:L-YLIBYEN1*$GEST-OFF^
l
mlibyenlibyen[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Ich fuhr bis zum Nordbahnhof und dann ging ich zum Lazarus-Krankenheim.
r$INDEX2KRANK1*KRANK1$ALPHA1:LKRANK1*BESUCHEN1A*
l
mlazarus-krank{enhaus}
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Aber ich konnte die beiden Sprachen nicht miteinander verknüpfen. Aber es war nicht wie in einem Lexikon, ich konnte nicht von einer in die andere Sprache übersetzen.
rZUSAMMENHANG1A*KEIN7$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:L$GEST-ÜBERLEGEN1^*$PROD$PROD
l
m[MG][MG]lex{ikon}[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Dort gibt es verschiedene Unterpunkte, bei denen du nicht auf „XXL“ klickst, sondern darunter, auf Münchner Reisebüro.
rPRAKTISCH1*REGEL1A^*KREUZ1A^$ALPHA1:LNEIN1BREGEL1A^*$INDEX1*
l
mpraktischx-l[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich habe bei der Lufthansa den Flug gebucht und alles ausgefüllt.
r$INDEX1ICH1FLUGZEUG2F$ALPHA1:LBUCHEN1$INDEX1AUSFÜLLEN1*
l
mfluglufthansa[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Ich würde empfehlen, dass der Landesverband diejenige Person unterstützt und ihr dafür Geld leiht.
rEMPFEHLEN1C*$ALPHA1:LVERBAND1C*UNTERSTÜTZEN1AGELD1A
l
mempfehlenlandesverband[MG]geld
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Wenn der- oder diejenige dadurch die Chance hat, zu gewinnen, würde das den Landesverband stärken.
r$INDEX1*GEWINNEN1FÜR1*$ALPHA1:LVERBAND1C*STARK1B
l
m[MG]fürlandesverband[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Auf was soll ich mich gerichtlich beim Landesverband beziehen?
r$INDEX1VERKNÜPFEN1B^GERICHT1*$ALPHA1:LVERBAND1C*VERKNÜPFEN1B^WAS1B*
l
mgerichtlandesverbandwas
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Wenn jemand das jedoch nicht kann, kann man zum Landesverband gehen und sich unterstützen lassen beim Verfassen und Korrigieren von Texten.
rWENN1AKANN1*DORTHIN-GEHEN1*$ALPHA1:LVERBAND1C*UNTERSTÜTZEN1A*DAZU1^*
l
m[MG]landesverbandunterstützt[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Das ist ein Beispiel, warum ich denke, dass der Landesverband auch wichtig ist.
rBEISPIEL1*$ALPHA1:LVERBAND1C*ICH1AUCH3A
l
mbeispiellandesverbandauch
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Aber leider haben wir hier im Saarland keinen guten Landesverband. Das ist schade.
rBEIDE1*HIER1*SAARLAND2A$ALPHA1:LVERBAND1C*ICH1$GEST-OFF^
l$INDEX1
msaarlandlandesverband[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Ich bin in Lindenfels im Odenwald geboren, in der Nähe von Bensheim.
rICH2*GEBURT2WO1A*$ALPHA1:L$INDEX1RUND3A^*$INDEX1
l
mgeborenwolindenfelsodenwald odenwaldbensheim
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Dort wurde damals Martin Luther verwarnt.
r$INDEX1$GEST-OFF^$INIT-GERADE1^*
l$ALPHA1:LWARNUNG1*
mmartin lutherverwarnt
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   L/
r$ALPHA1:L
l
ml
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   BSL.
r$ALPHA-BSL*$ALPHA-BSL^*$ALPHA1:L
l
mb-s-l
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   A, B, C, D, E, F, H, I, J, K, L, M, N/
r$ALPHA1:IJ-$KANDIDAT-GOE18^$ALPHA2:K$ALPHA2:M$ALPHA2:N
l$ALPHA1:L
mijlmn
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Dann K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T/
r$ALPHA2:K$ALPHA2:M$ALPHA2:N$ALPHA1:O
l$ALPHA1:L
mklmno
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Aber Emmanuelle Laborit war noch nicht dort, das war vor ihrer Zeit.
r$NAME$ALPHA1:LNOCH-NICHT2KOMMEN1NOCH-NICHT2
l
memanuellelaboritnoch nichtnoch nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ähm, hier, Labskaus!
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:LSTAMPFEN1*$ALPHA1:L
l
mlabskau{s} labskau{s}
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ähm, hier, Labskaus!
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA1:LSTAMPFEN1*$ALPHA1:L
l
mlabskau{s} labskau{s}
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Wer dort Labskaus gegessen hat, bekommt hinterher eine Urkunde.
rUNTER1A^*$ALPHA1:LBEKOMMEN1*ANERKENNEN1*
lGEWESEN1ESSEN2*
mwergewesenlabskausbekommt
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Labskaus kommt, wie du schon gesagt hast, aus der Seefahrt.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l$ALPHA1:LFRÜHER1*WAS1B*$ALPHA1:L
mlabskausfrüherwaslab{skaus}
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Labskaus kommt, wie du schon gesagt hast, aus der Seefahrt.
rDU1*SCHIFF1
l$ALPHA1:LFRÜHER1*WAS1B*$ALPHA1:L
mlabskausfrüherwaslab{skaus}duschiff
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ich mag das nicht, das ist eher was für Leute, die keine Zähne mehr haben.
rZEUGE2^MÖGEN4*NICHT3A$ALPHA1:LPASSEN1LEER2*
lZAHN1*
mechtmagnichtlabskauspasst[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ja, Las Vegas.
r$ALPHA1:L
l
mlas vegas
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Lady Gaga, so wie sie sich anzieht.
r$ALPHA1:LPERSON1$INDEX1KLEIDUNG1A*
l
mlady gaga
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Gut, aber Lady Gaga war dazu bereit, Angebote über verrückte Kleidung anzunehmen.
rPLÖTZLICH4*$ALPHA1:LVERRÜCKT1ASKRUPELLOS1^$INDEX1
l
m[MG]lady gaga
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Dabei stelle ich fest, dass das der Stil von Lady Gaga ist.
rSTIL2SEIN-IHR1*$GEST-OFF^$ALPHA1:LVERRÜCKT1ASKRUPELLOS1^SEIN-IHR1*
l
mstillady gaga
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   So war das und 1985 war ich bei den Deaflympics in Los Angeles.
rDEAF-ASL1OLYMPIA1IN1*$ALPHA1:LFLÜGEL1^
l
mdeaflympicsinlos angeles
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Leukämie zum Beispiel.
r$ALPHA1:L$GEST^BEISPIEL1$GEST-OFF^*
l
mleukämiebeispiel
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Wir sind dann nach Lettland in den Urlaub geflogen.
rICH2FLUGZEUG2C^*$ALPHA1:LLETTLAND1DORTHIN-GEHEN1*URLAUB8A*
l
mlettlandurlaub
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Da hat doch Libyen einen Bombenschlag auf ein Pan Am-Flugzeug verübt.
r$ALPHA1:L$INDEX1BART-SPITZ1^*$INDEX1
l
mlibyen
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Wenn sie DGS nicht schaffen, sich ständig vergebärden, können sie ja Sätze in Lautsprache machen und dazu gebärden.
rELTERN3A*VERGEBÄRDEN1*$ALPHA1:L$ALPHA1:GSPRECHEN5A*GEBÄRDEN1A
l$GEST-ABWINKEN1^*
melternl-{b}-g
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   In LBG, er hat mich nach der genauen Bedeutung von deutschen Wörtern gefragt.
r$ALPHA1:L$ALPHA1:GDEUTSCH1GENAU2*
l$INDEX1
ml-b-gdeutsch
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Bei meinem ersten Weltkongress in Palermo gebärdeten wir noch alles in LBG.
rICH1WIR1ANOCH5$ALPHA1:LLBG1GEBÄRDEN1G
l
ml-b-g
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Ich würde gerne als Gehörlose in der Beratung in Lübbecke einsteigen.
r$INDEX1*BERATUNG1*$ALPHA1:LWINKEL1^*
lWENN1A
mberatungsstellelübbecke
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Das war Latein, das ging nicht.
r$INDEX1*$ALPHA1:L$INDEX1*AUS-VORBEI1
l
mlateinaus
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Besucht ihr in München auch fleißig die Bezirksverbandsenioren?
rKOMMEN1MÜNCHEN1A*$INDEX1$ALPHA1:LBEZIRK1$INDEX1
l
mbesuchmünch{en}l{andesverband}bezirksverband senioren
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Eine Woche im März ist Lady-Skiwoche.
rMASS2A^MÄRZ4*MASS2A^$ALPHA1:L
l
mwochemärzlady-skiwoche
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Von dort aus bin ich nach Lanzarote geflogen und dort war das Hotel.
rFLUGZEUG2C*$INDEX1$ALPHA1:L$INDEX1HOTEL3$INDEX1
l
mfluglanzarotehotel
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ach ja, das Sea Life.
rLEBEN1D*$GEST-OFF^LEBEN1D*$GEST-OFF^*
l$ALPHA1:S-E$ALPHA1:L
mse{a}llive
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Hattest du nicht so ein Erlebnis wo es dir bewusst aufgefallen ist?
rWIE4A*SCHLAGARTIG-EINFALLEN1$ALPHA1:LERSTENS1AWORT2*TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
mwielerst
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ein schönes Geschenk für seinen Partner ist immer ein Lebkuchenherz.
rGESCHENK1*HERZ2A*HERZ2A*
lFREUND-FEST1$ALPHA1:LKUCHEN5*
mgesch{enk}[MG]herzlebkuchen
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   … Weißwurst, stimmt. Leberkäse/
rWURST6KÄSE5*
lWEISS1ASTIMMT1A*$ALPHA1:L
mweißwurststimmtleberk{äse}
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Ja, vielleicht war er den Eltern, den Lehrern und Freunden in der Schule gegenüber unauffällig.
rEINTEILEN1A^*VERHALTEN2SCHULE4*$ALPHA1:LLEHRER1*FREUND1$GEST^
l
mverhaltenschulelehrerfreunde
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Auf Lanzarote zum Beispiel gibt es eine starke Wasserknappheit.
rES-GIBT3*$ALPHA1:LBEREICH1A^WASSER3BSEHR7*
l
mgibtlanzarotewasser[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe widerwillig meine Ausbildung in Lohhof bei einer Firma gemacht, die #Name1 hieß.
rICH1*BILDUNG1$INDEX1$ALPHA1:L$ALPHA1:H*$NAME
l
mausbildung bil{dung}lohhof#name1
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe geantwortet, dass ich die ganzen lateinischen Begriffe in der Schule ständig verpassen würde.
rSCHREIBEN1A*$ALPHA1:LETWAS-NICHT-MITBEKOMMEN1*$INIT-KREIS1^*ICH2*
lAUFZÄHLEN1C
maberlateinischlateinisch lateinisch latein{isch}[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In Lewitz gibt es viel Natur und Pferde auf den Weiden.
r$ALPHA1:LSTIMMT1^$INDEX1*ES-GIBT4*
l
mlewitz[MG]gibt
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In Lewitz, wo man angeln kann, kann man auch viele verschiedene Fische verschiedenster Arten kaufen.
rKANN1^$INDEX1$ALPHA1:L$INDEX1FISCH1*$INDEX1
l
mlewitzfisch
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   In Lambaréné.
r$ALPHA1:L$ALPHA1:M
l
mlambarene
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Lambaréné, ja.
r$ALPHA1:L
l
mlambarene
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Und in dem bekanntem Museum „Louvre“ gibt es viele Bilder, die sie mir auch gezeigt hat.
rUND-DANN2DURCH2B$ALPHA1:LBEKANNT1BMUSEUM1BILD2A*
l
munddurchlouvrebekanntmuseumbild
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Und auf der anderen Seite ist der Leicester Square, da ist auch diese hohe Säule.
rDÜNN1A^*FREIHEITSSTATUE1^*DÜNN1A^*$ALPHA1:L$ALPHA1:S-Q-E$NAME
lIN1*
mleicestersquare
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Ich habe also geraucht, das waren Marlboro-Zigaretten.
r$INIT-GERADE1^*$ALPHA1:M-A*$ALPHA1:L$ALPHA1:O_2*RAUCHEN1A
lRAUCHEN1A*
mmarl{boro}marlboro
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Und die Lehrer sind die gleichen wie aus der alten Realschule?
rGLEICH4*ALT3*REALSCHULE1$ALPHA1:LPERSON1*$INDEX1
l
maltrealschüler
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Die Lehrer konnten LBG, wobei die Gebärden wichtig waren.
rLEHRER1AUF-PERSON1KANN2A$ALPHA1:LLBG1ABER1*GEBÄRDEN1D
l
mlehrerkannl-b-gaber
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Ich war ein Fan von Franz Beckenbauer, Gerd Müller und Uli Hoeneß.
r$NAME-MÜLLER1$LIST1:3of3d$INDEX-ORAL1*$ALPHA1:L
l
mmüllerundhoeneßuli hoeneß
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Dann gibt es noch Lauenburg.
rES-GIBT2*AUCH1A*$ALPHA1:L
l$INDEX1
mgibta{uch}lauensburg
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Ich war also in Lauenburg.
rICH1$INDEX1$ALPHA1:L
l
mlauensb{urg}
Stuttgart | dgskorpus_stu_02 | 18-30f   Wir sollten besser sprechen können und wurden zum Logopäden geschickt.
rMEHR1*ORAL1*KOMMEN1*$ALPHA1:LMUND1A^$INDEX1$ALPHA1:L
l
mmehrorallogopädielogopädie
Stuttgart | dgskorpus_stu_02 | 18-30f   Wir sollten besser sprechen können und wurden zum Logopäden geschickt.
r$ALPHA1:LMUND1A^$INDEX1$ALPHA1:LORAL2*KOMMEN1*
l
mlogopädielogopädie
Stuttgart | dgskorpus_stu_02 | 18-30f   Sobald der Lehrer uns sah, hörten wir auf zu gebärden und unterhielten uns in Lautsprache.
rWEGEN2B*$ALPHA1:LSEHEN-AUF1*ICH1$PROD
l
mwegenlehrer
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Nur eines war mein Feind Nummer eins: Lauchsuppe, Lauchsuppe.
r$NUM-EINER1A:1dFEIND1A*WAS1B*$ALPHA1:LSUPPE1$INDEX1$ALPHA1:L
l
meinsfeindwaslauchsuppelauch
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Nur eines war mein Feind Nummer eins: Lauchsuppe, Lauchsuppe.
r$ALPHA1:LSUPPE1$INDEX1$ALPHA1:L$INDEX1
l
mlauchsuppelauch
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Das ist auch der Grund, warum ich bis heute keinen Lauch esse.
rDESHALB1*BIS-HEUTE2SO1^*$ALPHA1:LICH1*SCHEU1^*
l
mdeshalbbis heutelauch[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Aber Lauch geht wirklich gar nicht.
rMÖGEN4$ALPHA1:LWEG-ENTFERNEN2*
l
mmöchtelauch[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   In Ulm gibt es, glaube ich, sieben bis acht Gehörlose.
r$ALPHA1:LLAND1AGLAUBEN2A*$NUM-EINER1A:7d
l