DOI: /10.25592/dgs.corpus-3.0-type-13727

KANN1^


Link zum Fachgebärdenlexikon „Gesundheit und Pflege“
frontal
schräg von vorne
seitlich
von oben
KANN1^
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Was in der Pfalz noch typisch ist, sind kleine Mittagsmenüs in verschiedenen Gastwirtschaften.
rSO3TEIL1B*
lBEREICH1A^MEISTENS1BKANN1^AUCH3A
mpfalzmeisttypischsoauchteil
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Das andere Auto hat auch von hinten bis vorne an der Seite entlang denselben Schaden, da ich zu dicht dran gefahren bin und es gestreift habe.
rAUCH3ADASSELBE2A*$PRODKANN1^$PROD
l
mauchselbschlecht[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Man wird nicht gleichzeitig in beiden Bereichen Fortschritte erreichen können.
rGLEICH8*ZEIT1PARALLEL2KANN1^
l
mgleichzeitpara{llel}[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich bin gespannt und würde sie gerne fragen ob sie beschreiben kann, was sie verstanden hat.
rKANN1^
lBESCHEID1AICH1*FRAGE1*$INDEX1*
mfra{gen}[MG]
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Aber die anderen wohnen fast mehr als 20 Kilometer entfernt und verstreut.
r$LIST1:3of3w$LIST1:4of4$INDEX2*KANN1^ÜBER1$NUM-ZEHNER2A:2dKILOMETER1*
l
mfastüberzwanzigkilometer
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In Lewitz, wo man angeln kann, kann man auch viele verschiedene Fische verschiedenster Arten kaufen.
rKANN1^$INDEX1$ALPHA1:L$INDEX1
l
mlewitz
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Den gibt es vor allem in Unterfranken.
rSTARK2BREGION1*KANN1^BEREICH1A^*$GEST-OFF^*
l
mstarkunterfranken
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Einen Dolmetscher habe ich nur manchmal.
rDOLMETSCHER1*KANN1^PUNKT1A^*
l
mmanchmal
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Auch wenn es hörend aufwächst, würde ich mit ihm gebärden.
rHÖREND1BAUFWACHSEN1A*ICH1*KANN1^VIELLEICHT1GEBÄRDEN1A$INDEX1
l
mhörend[MG][MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_12 | 46-60f   In Dielheim gibt es Lebensmittel, eine Post, einen Frisör, einen Arzt, ja.
rLEBEN1C$LIST1:1of1dKANN1^WISSEN2A^ARZT1*
l$NUM-EINER1A:2dAUFZÄHLEN1C*
mlebensmittelpostfriseurarzt
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Man kann dann zum Beispiel den Enkeln das Geld schenken.
rENKELKIND3*$GEST-OFF^GEBEN-GELD2A^*
lKANN1^$INDEX1*
menkel[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ich hab mir angesehen, wie die anderen spielten. Die waren richtige Profis.
rSEHR6*$INDEX1*WIE7AKANN1^*$PROD
l
mprofi
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Sonst war aber alles okay.
r$GEST-ABWINKEN1^ZUSAMMEN1A*KANN1^*HIER-JETZT1^*
l
mokayabersonst
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Bei denen gibt es kaum Hautkontakt.
r$INDEX1KANN1^*HAUT1BSTREICHELN1A^ETWAS4*
l
mhautetwas
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Das war einfach zu lange, da ging es nicht mehr und sie ist eingeschlafen.
r$GEST-OFF^WARTEN1AGEHEN1A*KANN1^*TIEFSCHLAF1
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Die Frau ist hin und her gerissen und möchte ihrem Mann alles gestehen und sagen, dass es ihr leidtut.
r$GEST^$INDEX1*$GEST^KANN1^*MUSS1*AUF-OFFEN1AUF-PERSON1
l
m[MG]mu{ss}offen
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Sie ist hochgradig schwerhörig und kann gut kommunizieren.
r$INDEX1*KANN1^*HOCH4ASCHWER1A*HÖREN1
l
mhochschwerhörig
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   Er begriff sofort und alles war klar.
r$INDEX1PERFEKT2^*KANN1^*KLAR1A*
l
m[MG]allesklar
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Das Arbeitsamt zahlte etwas dazu.
rUND2A*KANN1^*
lBEZAHLEN4^*
marbeitsamt
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Wir waren verpflichtet, in die Kirche zu gehen.
rKANN1^*$INDEX1KIRCHE2CMUSS1
l
m[MG]kirchemuss
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Nein. Die Sparbirnen können sich nicht bewegen.
rGLÜHBIRNE1BEWEGUNG1BNICHT3AKANN1^*
l
mbewegen
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Nein, das ist unmöglich. Das gibt es nicht.
rKANN1^*NICHT6*
l
m
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ich kann aber jetzt auch nicht sagen: „Oh, wie schade“, das kann ich nicht.
rICH1^KANN1^*SAGEN1SCHADE1*$GEST^
l
maberich kann nichtsagenschade
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Er nimmt den Hund auf den Arm und sagt: „Du kannst doch nicht einfach springen.“
r$PRODKANN1^*SPRINGEN1
l
mschaff nichtspring
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Es ist nämlich nicht so, dass jemand mit CI genauso hört wie ein Hörender.
rVOLL2AHÖREND1AWIE-FRAGE-VERGLEICH1KANN1^*
l
mvollhörendwie
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Das funktioniert nicht.
rABER1*KANN1^*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^ABER1*KANN1*
l
mab{er}ab{er}kann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   „Wir Gehörlosen können nicht sprechen.
rWIR1ATAUB-GEHÖRLOS1AKANN1^*SPRECHEN6
l
m[MG][MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wir können es nicht.
rKANN1^*
l
m[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Aber so schön wie Hörende werden wir es nie können, auch das Absehen nicht.
rODER1*ABLESEN1*$INDEX1KANN1^*
l
mo{der}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Es ist doch ganz typisch, dass die Lehrer sagen: „Ach, das kannst du nicht.“
rLEHRER2*ALLE1ADU1KANN1^*
l
mlehreralle
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Klar, dann muss ich verzichten, normal essen und mich euch anpassen.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^OKAY1A*VERZICHTEN1
lNICHT3A*KANN1^*BEDEUTUNG1ICH1*
m[MG]schon klarbedeutetichverzichte
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Dann ging es nicht, ich musste mich dann anpassen und meine Stimme erhöhen.
rICH1KANN1^*MUSS1ANPASSEN1*STIMME1*
l
mmussanpassen
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Im Osten sind GmbHs sehr verbreitet und beliebt.
rPRIVAT1A*FIRMA1A$ALPHA1:G-M-B-H*KANN1^*$PROD
l
mprivatfirmag-m-b-h
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Die psychische Belastung wäre zu groß.
rDEIN1PSYCHOLOGIE1A*KANN1^*GROSS3A
l
mpsychischebelastungzu groß
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Abends kann ich nicht alleine spazieren gehen.
rALLEIN1A*SPAZIEREN1*ABEND1*KANN1^*ICH2SPAZIEREN1*
l
mabend
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Daraufhin bin ich dann in den Kindergarten nach Leipzig gekommen, weil der besser für mich passte.
rPASSEN1^
lZURÜCK1A*KANN1^*WERFEN1^NACH1*
m[MG]schickennach
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Das mache ich nicht.
rICH1KANN1^*ICH1
l
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Die beiden anderen haben auch gute Noten, aber meine Tochter schafft das nicht.
r$INDEX1*ICH1*TOCHTER1*KANN1^*$NUM-EINER1A:1d*
l
mmeintochterschafft nicht
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Und als dann der Moderator auch noch Fragen dazu stellte, das war wirklich schwierig für mich.
rLANG1B*AUS-ZU1TUT-WEH1KANN1^*
l
mlang[MG][MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Es wäre einfach unmöglich, das zu durchleben.
rKANN1^*
l
m
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Könnte vielleicht sein.
rKANN1^*$GEST-OFF^$ORAL^$GEST-NM-SCHULTERZUCKEN1^*
l
mkönntevielleichtkönnte
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Das war mir vollkommen egal.
rNICHT3BKANN1^*NICHT3B
l
mkalt
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Das mit dem Foto hat sich dann schnell verbreitet.
rDURCH2A*FOTO1*$INDEX1*KANN1^*AUSBREITEN2
l
mdurchfoto[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Da saß die Person vom Arbeitsamt, jemand vom Gesundheitsamt, der Schulleiter, ein Lehrer und noch ein Sportlehrer.
rPERSON1$LIST1:2of2d*GESUND6B*KANN1^*PERSON1*$LIST1:3of3dLEHRER2*
l$NUM-EINER1A:1d
mgesundheitsamtlehrer
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Hörenden haben mich dann gefragt, wie es gelaufen ist und ich habe nur beide Daumen nach oben gezeigt.
rKANN1^*HÖREND1A*WAS2*ICH1*
l
mhörendwas
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Er hat gesagt, dass ich im Praktikum mit Eins benotet wurde in allen Bereichen, was zeigt, dass ich konnte, was gefragt war.
r$PMS*$NUM-EINER1A:1*NICHT1^KANN1^*AUFFORDERUNG1^*
l
mnoteeinsallesdu kann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Er ist um die Ecke in die Sozialberatung gegangen und ich habe mich gewundert, was er dort macht.
r$PRODSOZIAL1A*KANN1^*BERATUNG1*UM-DIE-ECKE1ICH1
l
msozialberater
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Frau hat das gesehen und mich gefragt, ob noch ein Platz bei mir am Tisch frei wäre.
rFRAU2C*$PRODICH2*KANN1^*ESSEN2*$INDEX1*$INDEX1
l
mfrauist der platz frei
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich sehe das immer gleich, aber ich frage dann direkt nach den Beschwerden und den Problemen und bitte sie, mir zu zeigen, wo sie Schmerzen haben.
rBEGREIFEN1*$GEST-ABWINKEN1^*ICH1*KANN1^*$INDEX1WENN1APROBLEM2B*
l
mbegreifichwennproblem
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Dort gab es Kontrollen mit bewaffneten Polizisten.
rMIT1APOLIZEI1A*KONTROLLE1KANN1^*SCHIESSEN1B^*$GEST-OFF^
l
mmitpolizeikontrollemit
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Aber das klappt nicht.
rKANN1^*$GEST-OFF^
l
m[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Jemand von der Gewerkschaft hat mir das gesagt/
rKANN1^*HABEN1ICH1SAGEN1
l
mgewerkschafthatmirgesagt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Beim Gericht ist es so, dass die Richterin prüft, ob alle anwesend sind und wenn die Dolmetscherin fehlt, wird der Termin verschoben.
r$NUM-EINER1A:1d*FEHLEN1ADOLMETSCHER1KANN1^*ANDERS1TERMIN1AVERSCHIEBEN4
l
meinfehltdolmetscher[MG]andersterminverschieben
Stuttgart | dgskorpus_stu_04 | 61+m   Oder wenn ich dem Bauern beim Kartoffeln aufheben helfen musste.
rUND2A*KANN1^*$INDEX1HELFEN1KARTOFFEL5A*
l
mundbauernhelfenkartoffel
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Denn ich möchte dort zu dem Weihnachtsmarkt.
rGRUND4B*WEIHNACHTEN4AKANN1^*
l
mgrundweihnachtsmarkt
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Wenn man das Geld nicht aufbrauchen kann, muss man es auf das Sparbuch packen.
rKANN1^*
lWENIGER-WERDEN5A^*GEBEN-GELD2A^*
m[MG][MG]
= KANN1
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Nein, ich meine damit, dass sie einfach sprechen können.
rNEIN1A*ICH1MEINUNG1AKANN1SPRECHEN5AKANN1ICH1
l
mmeine
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Nein, ich meine damit, dass sie einfach sprechen können.
rMEINUNG1AKANN1SPRECHEN5AKANN1ICH1SPRECHEN5ADESHALB1*
l
mdeshalb
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   In Taipeh bei den olympischen Spielen traf ich Herrn Zürn, den hörenden Fußballtrainer, im Zentrum, der sehr gut gebärden konnte.
rFUSSBALL2*TRAINER1*HÖREND1AKANN1GEBÄRDEN1C*ICH1*GEWESEN1
l$INDEX1
mfußballtainerhör{end}kann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Wer unterwegs einfach so telefonieren kann, soll zu den Hörenden gehen und für die Gehörlosenmeisterschaft nicht zugelassen werden.
rKANN1AUFNEHMEN-TELEFON1*STIMMT1^TELEFON1*
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Wer ein Hörgerät trug und damit auch telefonieren konnte.
rHÖRGERÄT1OHR1^TELEFONIEREN1*
lKANN1
mhörgerätantelefonkann
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Der Chef sagte, wenn ihr noch Urlaub habt, könnt ihr euch heute frei nehmen und euch umschauen gehen, wenn ihr wollt.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^KANN1BESITZEN1*URLAUB7*$GEST^
l
mkann[MG]urlaubstag
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Jetzt langsam schafft mein erster Sohn auch mal acht Stunden am Tag.
rJETZT1LANGSAM1*KANN1LANG1ASTUNDE2B*$NUM-EINER1A:1d
l
mlangsamkannlangachtein
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Jetzt langsam schafft mein erster Sohn auch mal acht Stunden am Tag.
rSTUNDE2B*$NUM-EINER1A:1dTAG1AKANN1$GEST-OFF^
l
machteintagkann
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Optimal wären für ihn etwa zehn Personen.
r$NUM-EINER1B:10PERSON1*ER-SIE-ES1KANN1ER-SIE-ES1
l
mzehnpersonkann
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Meine Nachbarin hat sich bei der Feuerwehr beschwert, wieso sie nicht auf das Fax geachtet haben.
rNACHBAR1*BESCHWEREN-SICH2*BEIDE1^KANN1SO4$INDEX1*$NUM-EINER1A:2*
l
mnachbarbeschwerenwiekannso wasfrau retzlaff warzweimal
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Ich war so empört, jetzt haben die beim Arzt in ihrem Buch eine Anmerkung stehen, dass ich, Frau Jauering, nicht warten kann. Dick rot unterstrichen.
r$PRODICH1*PERSON1*KANN1NICHT3B*WARTEN1APUNKT2^*
l
mfrau jaueringkönntenichtwarten
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Aber ich kann mir schon vorstellen, dort mitzuarbeiten.
rMIT1AARBEITEN2KANN1VORSTELLUNG1A*ICH1$GEST-OFF^*
l
mmitarbeitenkannvorst{ellen}
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Er kann doch gebärden?
rGEBÄRDEN1A*KANN1$INDEX1*
l
mkann
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Dieser Mann kann auch gebärden, oder?
rDIREKTOR2MANN1*PERSON1^KANN1GEBÄRDEN1D*KANN1
l
m[MG]mannkann[MG]kann
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Dieser Mann kann auch gebärden, oder?
rPERSON1^KANN1GEBÄRDEN1D*KANN1
l
mkann[MG]kann
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Es geht eigentlich hauptsächlich darum, dass es diese Fälle gibt, wo Frauen ausgenutzt werden.
rKANN1JETZT1*INFORMATION2B*BITTE2
l
mjetzt
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich meinte, ich könne es dem Arzt auch aufschreiben.
rICH1KANN1SCHREIBEN1A
l
mkann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Die Lehrer sollten alles in Gebärdensprache ausdrücken können, wie in Amerika an der Gallaudet Universität.
rMUSS1A^LEUTE2LEHRER2*KANN1GEBÄRDEN1GAUFZÄHLEN1A*ALLES2*
l
mdamitlehrerkann[MG]alles
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   So könnten die Leute auch viel leichter die Bedeutungen von Fachwörtern lernen.
rMUSS1A^*LEUTE2*KANN1WAS-BEDEUTET1*EIN1A*WORT3
l
mdamitleutekannwaswort
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Aber unter Gehörlosen kann im Hörsaal eine rege Diskussion entstehen, man kann seine Meinung austauschen und sich mit anderen unterhalten.
rKANN1*DISKUSSION1A*TAUSCHEN2*KANN1ANDERS1*PERSON1UNTERHALTUNG3*
l
mkannmeinung tauschenkannandersleuteunterhalten
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich denke auch an meine Kinder, die später die Möglichkeit hätten, hier zu studieren.
rZIEL4MEIN1KLEIN3^*KANN1$INDEX1
l
mzielwarumkinderkann
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Hier könnte ich ihn bedenkenlos auf eine Uni schicken.
rLUFT3A*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^KANN1$GEST-OFF^*
lWERFEN1^
mkann
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   (Ich durfte mit dem Bus weiter fahren, aber man war davon so gar nicht begeistert.)
r$INDEX1LOSGEHEN2^KANN1$GEST-NM-SPRECHEN1^
l$INDEX1
mdarf
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Ich fuhr also mit dem Bus, aber in Moskau war es verboten einfach auszusteigen.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^KANN1FAHREN1HIER1MOSKAU-$KANDIDAT-BER20^
l
mhiermoskau
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Gesetzlich ist schon eine Weile vorgeschrieben, dass Lehrer dort verpflichtet sind, im Unterricht zu gebärden!
rMUSS1*GEBÄRDEN1AUNTERRICHTEN1*KANN1
l
mmussimkönnte
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Das ist unmöglich, denn ich konnte hören, wenn ein Tor geschossen wurde.
rKANN2A*IMMER1C*KANN1HÖREN1*TOR2*
l
mimmerkann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Der Vorstand kann mir das natürlich sagen, aber ich habe das Gefühl, dass sie mich zurückhalten wollen.
r$INDEX1KANN1SELBST2^VORSTAND2VORSTAND4*
l
mkannvorstand
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Ich kann auch gerne noch als Kassenprüfer oder Beisitzer tätig sein.
rICH1*KANN1GERN1ICH1*TEST1^*
l
mkanngerneka{ssenprüfer}
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Hier in Deutschland sieht man die Unterschiede.
rUNTERSCHIED1A
lICH1HIER1KANN1
michdeu{tschland}kannbis{schen} unterschied
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das ist okay, das ist kein Problem.
rKANN1PROBLEM2A*$GEST-KEIN-PROBLEM1^OKAY1A*
l
m[MG]kein problemokay okay
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Die Krankenkasse wird sagen, dass sie schon das Pflegegeld zahlt und dass das Krankenhaus einen Teil des Pflegegeldes für die Dolmetscher nehmen soll.
r$INDEX1*KRANKENHAUS2A$INDEX1*KANN1$INDEX1$PROD$GEST-OFF^*
l
mkrankenhauskann
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Wenn es genügend Anlaufstellen hier und da geben würde, könnten Gehörlose dort nachfragen und dort Unterstützung und so weiter bekommen.
rLAUFEN1^*STELLE-ORT1BDA1*KANN1$INDEX1*FRAGE1*$INDEX1*
l
manlaufstelleda dakannfragen
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Aber das Gericht kann dann willkürlich entscheiden.
r$INDEX1*GERICHT1*KANN1WILLKÜRLICH1KANN1$GEST-OFF^*
l
mabergerichtkann[MG]kann
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Aber das Gericht kann dann willkürlich entscheiden.
rGERICHT1*KANN1WILLKÜRLICH1KANN1$GEST-OFF^*
l
mgerichtkann[MG]kann
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Bis dann irgendwann diese Konkurrenz mit „Ich kann besser hören“ anfing, verstehst du?
rWIE4A*ICH1HÖREN1KANN1HÖREN2*BESSER1$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mwiebesser
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Jetzt kann er es.
rJETZT3*KANN1
l
mjetztkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Mit fünf Jahren kann man sich ja noch an einiges erinnern.
r$NUM-EINER1B:5KANN1SEHEN1*WISSEN2A
l
mfünfkannsehenweiß
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Ja, es wurden von den Bombern Phosphorbomben gezündet, damit man unten was sehen konnte.
r$INDEX1QUELLE-STRAHLEN1^HELL3*KANN1SEHEN1
l
mvon der bombehellkannsehen
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Ich konnte den Lehrern wohl von den Lippen ablesen.
rWARUM7*$INDEX1*ABLESEN1*KANN1
l
mwarumlehrerablesenkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Sie können verstehen, wie Gehörlose ticken.
r
lKANN1WISSEN2A*VERSTEHEN1TAUB-GEHÖRLOS1A
mkönnenverstehen
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Vielleicht kann man dann mit Hörenden auch gut befreundet sein und so.
rVIELLEICHT1*GUT1*MIT1A$GEST-OFF^
lKANN1HÖREND1A*
mvielleichtauchkannmithörend[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Ich sah durchs Fenster wie er davon ging, ich fand es amüsant.
rICH1*$GEST-ABWINKEN1^SEHEN1*KANN1FENSTER6*GEHEN2A*ICH1*
l
m[MG]glas[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Stimmt, man kann auch selber zur Polizei.
rKANN1AUCH3ABESUCHEN1B*$GEST-OFF^
l
mkannauchpo{lizei}
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Im Sommer kann man draußen spielen, da verabrede ich mich mit meiner Nachbarin.
rSOMMER19*KANN1DRAUSSEN1ICH1ABMACHEN1*
l
msommerkanndraußenabmachen
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Er kann auch gut Fußball spielen, das erlaube ich ihm dann auch.
rKANN1GUT1*FUSSBALL2*SCHIESSEN-TOR1^
l
mkann gutfußball[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Das Problem ist aber auch, dass Hörende über das Handy immer Hilfe rufen können.
rWER3*PASSEN1DANN1AKANN1HANDY2*HELFEN1*
l
mwerpasstdannkannhandyhelfen
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Egal, welchen Sport man macht oder ob man sich unterhält oder nicht, kann man einander helfen.
rNICHT3A*LAUFEN1^*HELFEN1*KANN1HIN-UND-HER1^*HELFEN1*
l
mnichtwalkenhelfenkanneinanderhelfen helfen
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Der Lehrer sagte: „Ich kann hören, aber du denkst, ich höre nicht mit.
r$INDEX1*ICH1KANN1HÖREN1*DU1*DENKEN1A
l
michkannhördudenkst
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   „Du kannst auch rausgehen“, sagte er.
rRAUS2KANN1
l
mrauskann
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Sie gebärden nur reine holländische Gebärden, aber manche können es/
rSCHULE1A*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^BESITZEN1*KANN1
l
m[MG]kann
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich dachte, die Windräder sind stark, so dass ein Vogel ihnen nichts anhaben kann.
r$INDEX1*STARK1B*VOGEL1KANN1SCHWACH4*$INDEX2
l
m[MG]vogelkann[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Vielleicht können sie alle auch international gebärden.
r$GEST^VIELLEICHT3*ALLE2AKANN1INTERNATIONAL1GEBÄRDEN1A*$GEST^
l
mvielleichtallekanninternational
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Ich habe sie gefragt, ob ich einen Antrag auf Bezahlung stellen könne.
rANTRAG1BOB1$INDEX1KANN1REIN-HINEIN2*BEZAHLEN1*
l
mantragobkannbezahlen
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Aber ob Menschen aus anderen Ländern dorthin kommen können?
rLAND1A$INDEX1KOMMEN1*KANN1
l
mländerkann
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Man kann es rausnehmen, ja, aber das ist riskant.
rKANN1AB8*JA1AABER1*
l
mkannabjaaber
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Aber früher konnte ich nur ganz wenig gebärden.
rFRÜHER1*ICH2*BISSCHEN2A*KANN1GEBÄRDEN1D
l
mfrüherich[MG]kanngebärdensprache
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Ein bisschen konnte ich mir von ihm abschauen.
rBISSCHEN2A*KANN1MIT1BKOPIE1A^*
l
mbisschen[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Sie konnten es ein bisschen.
rKANN1$GEST-OFF^$GEST^UNGEFÄHR1*
l
mkann
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Ich hätte weitermachen können, aber habe in Salzgitter keinen Arbeitsplatz gefunden.
rDANN1CUND-DANN1KANN1ICH2WEITER1BABER1*
l
mund dannkannweiteraber
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Ja, das konnte man empfangen, ja.
rKANN1EMPFANGEN2*
lJA1A
mja
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Zum Beispiel hier in Europa kann man fliehen.
rICH1HIER1EUROPA1B*KANN1FLUCHT1A$INDEX2*
l
meuropakannflucht
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Geht das denn mit einer Sparbirne?
rAUCH1B*SPAREN2*GLÜHBIRNE1KANN1
l
mauchsparbirnekann
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Nur Halogenbirnen und die normalen Glühbirnen können sich bewegen.
r$INDEX1DREHEN1B^*BEWEGUNG1BKANN1
l
mglühbirnebewegenkann
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Dadurch könnte gespart werden.
rSPAREN2*KANN1SPAREN2*$GEST-OFF^*
l
msparenkann
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Vielleicht müssen die sich auch nicht treffen und anreisen, sondern können sich per Mails absprechen oder Ähnliches.
rKANN1TREFFEN1*MUSS1TREFFEN1
l
mkanntreffen treffenmusstreffen
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Vielleicht müssen die sich auch nicht treffen und anreisen, sondern können sich per Mails absprechen oder Ähnliches.
rKOMMEN1*MASSE-PERSON-AKTIV1^*MUSS1KANN1E-MAIL1*AUSTAUSCHEN1
l
m[MG]musskannmail
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Oft wird einem in der medizinischen Beratung gesagt: „Mit einem CI kann das Kind hören.“
rCI1KIND1HÖREN1KANN1
l
mc-ikindhörenkann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das stimmt nicht immer, da gibt es ein großes Spektrum von Kindern, die gut hören können, bis zu Kindern, die gar nichts hören.
rNEIN1AKANN1MASS7A^KANN1WAHRNEHMEN-OHR1^
l
m[MG]kannkann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das stimmt nicht immer, da gibt es ein großes Spektrum von Kindern, die gut hören können, bis zu Kindern, die gar nichts hören.
rNEIN1AKANN1MASS7A^KANN1WAHRNEHMEN-OHR1^KANN1VIELLEICHT2*
l
m[MG]kannkannkannvielleicht auch
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das kann passieren.
rKANN1
l
mkann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das stimmt nicht immer, da gibt es ein großes Spektrum von Kindern, die gut hören können, bis zu Kindern, die gar nichts hören.
rMASS7A^KANN1WAHRNEHMEN-OHR1^KANN1VIELLEICHT2*KANN1*NICHTS1B
l
mkannkannvielleicht auchkannnicht
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Für mich sollte man dann lieber noch zusätzlich Gebärdensprache können.
rLIEBER1DAZU1GEBÄRDEN1DKANN1
l
mlieberdazukann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Dann kann man beides und kann hin- und herwechseln.
rBEIDE2AWECHSELN3A*KANN1
l
mbeidewechselnkann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Unter anderem, dass es möglich sein kann, Gebärdensprache dazu zu erlernen und so weiter.
rMÖGLICH1*GEBÄRDEN1ADABEI1A*KANN1MÖGLICH1$LIST1:3of3d
l
mmöglichgebärdendabeikannmöglich
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Du musst alles können.
rMUSS1ALLES1BKANN1
l
mmussalleskönnen
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wenn man dann schon einzelne Worte gebärden kann, ist das ein Vorteil.
rSCHON1AWORT1*GEBÄRDEN1A*KANN1VORTEIL1
l
mschonworte[MG]kannvorteil
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Ich denke sowieso, wenn man hören kann, kommt das mit dem Sprechen dann von allein durch alles, was man so mitbekommt.
rSOWIESO2*WENN1AWAHRNEHMEN-OHR1*KANN1KOMMEN1SPRACHE1UM1A^
l
msowiesowenn[MG]kannkommtsprache[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wenn man hören kann, dann kommt die Sprachentwicklung automatisch, denke ich.
rKANN1*WAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*KANN1KOMMEN1SPRACHE1ENTWICKELN1B
l
m[MG]kanndannkommtsprachentwicklung
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wenn es einen Notfall gibt, dann kann man sich noch in Gebärdensprache unterhalten.
rWENN1ANOT1KANN1$INDEX1DA1*GEBÄRDEN1A*
l
mwennnotfallkannda[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Viele Eltern haben dann immer so eine Vorstellung, dass, wenn das Kind einmal gebärden kann, es sich nur noch darauf konzentriert und dabei bleibt.
rELTERN1ABILD4*DENKEN1BKANN1ICH1GEBÄRDEN1A$INDEX1
l
melternbilddenkekanngebärden
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Auch durch den Kontakt mit ihnen kann der Kontakt zu den Familien ausgebaut werden.
rPERSON1^KANN1KONTAKT2A$INDEX1*
l
mkannkontakt
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Das kann ja auch ein Auftragsmord gewesen sein.
rAUFTRAG1B*MORD2*BEZAHLEN1KANN1
l
mauftragskillerbezahlenkann
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Ich kann mir vorstellen, dass das mit dem geheimen Zusammenschluss nicht stimmt.
r$ORAL^ICH1KANN1VORSTELLUNG1A*$INDEX1GRUPPE1B*
l
maberkannvorstellen
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Er soll das mal eben vor der Kamera erzählen.
rKAMERA1*KANN2B*GEBÄRDEN1G*KANN1
l
mkannunterhaltenkann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Der kann gebärden, obwohl er hörend ist.
r$INDEX1*KANN1BISSCHEN2A*GEBÄRDEN1EHÖREND1A*
l
mkannhörend
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Eben, wenn man als Sehbehinderter noch etwas sehen kann, dann ist sowas auch gut.
rAUGE1*ROLLSTUHL2E^GUT1KANN1AUGE1*SEHEN-AUF1*OKAY2
l
mkannokay
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Kann sein, dass es stimmt.
r$GEST-ZUSTIMMUNG1^KANN1STIMMT1B
l
mstimmt
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Kannst du dir vorstellen, Selbstmord zu begehen?
rSELBST1A*KANN1SELBSTMORD2
l
mselbstkannselbstmord
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Das kann richtig Ärger geben, wenn das Wasser ansteigt und bis an das Haus herantritt.
rÄRGERN-SICH2HOCH1^*WOHER1^*KANN1
l
märgerwasser
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Wenn die Situation dann tatsächlich kommt, sage ich dann „Moment, ich habe mir einen Plan gemacht und ich weiß, ich kann jetzt dies oder dies tun“?
rPLAN2$GEST-NM^
lSTOPP1*WISSEN2A*KANN1ICH1AUFZÄHLEN1C
mplan[MG][MG]
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Dort schmilzt das Eis, bis alles weg ist.
rSCHMELZEN1A*$INDEX1KANN1$GEST^
l
mschmelzen
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Sogar bis/ Das Wasser soll eigentlich sogar bis nach Frankfurt reichen können.
r
lKANN1BIS1*KANN1BIS1
mkannbis
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Sogar bis/ Das Wasser soll eigentlich sogar bis nach Frankfurt reichen können.
r$NUM-EINER1A:6dMETER1
lKANN1BIS1*KANN1BIS1
mkannbissechsmeter
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Das kann ganz schön gefährlich werden.
r
l$INDEX-MONITOR1GEFÄHRLICH1B*ZERFRESSEN2^*KANN1$INDEX-MONITOR1
m[MG][MG]kann
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Doch, es könnten auch Kabel sein.
rKABEL5*
lKANN1
mkabel
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Genau, das Unfallrisiko wäre sehr hoch gewesen.
rHOCH4ARISIKO6UNFALL2AKANN1
lAUTO-HALTEN2
mhohesrisikounfallkann
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Als es um meine Fahrpraxis ging, war mein Fahrlehrer echt gut. Ich bin ihm auch sehr dankbar, da konnte ich echt gut ablesen.
rAUF-PERSON1AUTO-FAHREN2ICH1*
lKANN1ETWAS-LIEBEN1*ABLESEN1*ETWAS-LIEBEN1
mauffahren[MG]ablesen[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Wie es in Zukunft um die Abteilung stehen wird, weiß ich nicht, da sie im Moment immer kleiner wird.
r$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^ICH1$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*
lKANN1WISSEN2A*ZUKUNFT1A
m[MG]ichkann nichtwissenzukunft
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Gut, du kannst also kochen und du kannst backen.
rKOCHEN3A*BACKEN3A*
lGUT1DU1*KANN1KANN1
mgutdukannkochenkannbacken
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Gut, du kannst also kochen und du kannst backen.
rKOCHEN3A*BACKEN3A*
lDU1*KANN1KANN1
mdukannkochenkannbacken
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Salate zubereiten, das kann ich.
rSALAT1*
lNUR2A*ICH1KANN1ICH1
mnursalatkann
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Und ich habe natürlich Ja gesagt.
rICH1*
lKANN1ICH1
m[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ob ich da in Zukunft aufsteigen werde, weiß ich nicht, aber es wäre auch nicht schlimm, das kann ich/
rWISSEN2B^ICH1SCHLIMM3A*KANN1ICH1KANN1ICH1
l
mnicht schlimmkannkann
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ob ich da in Zukunft aufsteigen werde, weiß ich nicht, aber es wäre auch nicht schlimm, das kann ich/
rSCHLIMM3A*KANN1ICH1KANN1ICH1KANN1
l
mkannkannkann
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ich kann dir nur vorschlagen, suche dir 2-3 Mitarbeiter, dann bist du nicht allein.
rICH1*KANN1DU1*VORSCHLAG1A*DU1^*
l
mkannduvorschlag
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ob ich da in Zukunft aufsteigen werde, weiß ich nicht, aber es wäre auch nicht schlimm, das kann ich/
rICH1KANN1ICH1KANN1
l
mkannkann
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ich kann dir nur vorschlagen, suche dir 2-3 Mitarbeiter, dann bist du nicht allein.
rDU1*VORSCHLAG1A*DU1^*KANN1SUCHEN1*$NUM-ORD1:2$NUM-ORD1:3d
l
mduvorschlagkannsuchenzweidrei
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Er meint auch, ich könnte noch einen zweiten dazu nehmen.
r$INDEX1$NUM-ORD1:2*STELLEN-VON-NACH1A^*KANN1ICH1*
l
mzweiterkann
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Du kannst doch auch dort hingehen!
r
lKANN1DORTHIN-GEHEN1$GEST-ZUSTIMMUNG1^
mkannkommenja
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Erst einmal ist wichtig, dass man schwimmen kann.
rERSTES-MAL3AWICHTIG1*SCHWIMMEN1*KANN1
l
merstmalwichtigschwimmenkönnen
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber man kann ja auch einem hörenden Kind Gebärdensprache beibringen.
r$GEST-OFF^*DU1*KANN1AUCH1AKIND1*HÖREND1A*
l
mauchkannauchkindhör{end}
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Natürlich kann ich das vermitteln.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^*$INDEX1*KANN1*KANN1ICH1GEFÜHL3*AUFKLÄRUNG3*
l
mkann ja
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Da frage ich mich wirklich, ob wir Gott spielen können, ob wir das dürfen.
rGEFÜHL3*FRAGE1*KANN1DARF2A*WIR1ADARF2A*
l
mfra{ge}kanndarf
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber die Frage ist doch, wie ich vorhin schon meinte, ob wir Gott spielen können.
rABER1FRAGE1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*KANN1WIR1A$GEST-OFF^*SCHON1A*
l
maberfragekönnenwirschon
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Er kann doch gebärden.
r$INDEX1KANN2BGEBÄRDEN1A*KANN1
l
mkannkann
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Ich sage ihnen dann immer, dass er gebärden kann.
rBESCHEID1A*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*GEBÄRDEN1A*KANN1$GEST-OFF^*
l
m[MG]kann
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Ob ich als Kind gerne Gebärden lerne, hängt auch davon ab, ob die Eltern gebärden.
rICH1$INDEX1GEBÄRDEN1A*KANN1ICH1GERN1GEBÄRDEN1A*
l
mkannichgern
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Oder es könnte ein Symbol dafür sein, dass Musik verboten ist.
r$INDEX-MONITOR1KANN1SYMBOL2A$INDEX1*MUSIK1*
l
moderkannsymbolmusik
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Ich weiß nicht mehr genau, aber zu dieser Zeit ist mir bewusst geworden, dass das jedem passieren kann.
r$INDEX1ICH1*$INDEX1KANN1JEDER1APASSIERT1^*
l
mkannjedempassieren
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Damals bei dem Gebärdensprachfestival konnten Gehörlose auf schöne Art und Weise zeigen, wozu man Gebärden auch nutzen kann.
rGEBÄRDEN1A*ZEIGEN1AGEBÄRDEN1ABENUTZEN1
lTAUB-GEHÖRLOS1AKANN1SCHÖN1A
mzeigengehörloskönnenschöngebärdenbenutzen
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Es wurden auch Gebärdensprachkurse angeboten, um sich zusätzlich finanziell abzusichern.
rUNTERRICHTEN1*DURCHFÜHREN1*MISCHEN2KANN1LEBEN1G*ENTWICKELN1A$INDEX1
l
mmischenkannleben[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Gleichzeitig ist auch die Kunst und Kultur sehr wichtig, sodass eine bessere Akzeptanz in der Gesellschaft geschaffen werden kann.
rKUNST4AKULTUR1A*WICHTIG1KANN1GESELLSCHAFT2AKZEPTIEREN1*BESSER1*
l
mkunstkulturwichtigkanngesellschaftakzeptierenbesser
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Stell ihn doch höher, das ist vielleicht angenehmer für dich. Ich hab auch das Gefühl, dass ich nach vorne rolle.
rKANN1HOCH7*WOHL1ICH2
l
mkannhochwohl
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ich könnte/ Das Problem ist, dass es so unglaublich viele Angebote gibt.
rGERN1KANN1ABER1*PROBLEM1*VIEL1A*
l
mgernkannab{er}prob{lem}zu viel
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Bedeutet das, die Eltern können selbst entscheiden, an welche Schule sie ihr Kind schicken?
rBEDEUTUNG1*ELTERN1BSELBST1A*KANN1ENTSCHEIDEN1BSCHICKEN1*
l
mel{tern}selbstkannentsch{eiden}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Aber alle Hörenden können gebärden lernen!“
rKANN1*LERNEN1GEBÄRDEN1E*KANN1$GEST-OFF^
l
mkannlernenkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wenn die gehörlosen Schüler hinterherhängen, muss der Pädagoge einfühlsam sein.
rRÜCKSTAND1WIE3A*GEFÜHL3^*KANN1ZIEL2^*
l
m[MG]wie[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Gemeinsam hat sich das dann allmählich entwickelt und später war klar: „Wir können das!“
rABLAUF2^ICH1SPÄTER3*KANN1
l
mspäter
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Die Reeperbahn wurde professioneller, jetzt bezahlt man ab 200€, man muss schon reich sein, ab 200€ kann ein Mann eine Frau bekommen.
rAB2$NUM-HUNDERTER1:2
lAB2$NUM-HUNDERTER1:2MANN1*KANN1REICH3
mabzweihundertmannkann[MG]abzweihundert
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Es ist abwechslungsreich.
rABWECHSLUNG1*
lICH1KANN1REICH3$INDEX1
mabwechs{lungs}reich
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Selbst Menschen mit schlimmsten Verbrennungen können sie dort retten.
rSCHLIMM3DVERBRENNUNG1$INDEX1KANN1RETTUNG1
l
mschlimmsteverbranntkannrette
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Du kannst dazu nichts sagen, ich kann es.
rKANN1*SAGEN1ICH1KANN1
l
mkann nichtichkann
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Vielleicht werde ich in Zukunft noch mal umschwenken und mehr mit Gehörlosen arbeiten.
rTAUB1B^ABWEICHUNG3^$GEST^KANN1
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ich könnte mir vorstellen, meinen Beruf zu wechseln und einen Beruf zu ergreifen, mit dem man auch in der Gehörlosenwelt gut arbeiten kann.
rICH1*UM2C^BERUF1BKANN1FÜR1*TAUB1B^*ALLE2C^*
l
m[MG]berufkannfür[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Da kann man alles machen, das ist super.
rICH2SPORT1*KANN1ALLES1A*GUT4^*$INDEX1
l
msportkannalles??
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Obwohl wir dann etwas langsamer wurden.
rMUSS1KANN1LANGSAM1*
l
mobw{ohl}kannlangsam
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ein Känguru kann ja bis zu zehn Meter weit springen.
r$INDEX1*KÄNGURU1SPRINGEN2*KANN1BIS1$NUM-EINER1A:10$ALPHA1:M*
l
mkänguru[MG]kannbiszehnmeter
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ja, Zehn bis zwölf Meter können sie springen.
rBIS1$NUM-TEEN1:2d*$ALPHA1:MKANN1
l
mbiszwölfmeterkann
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Ob die beiden in Zukunft auch dolmetschen wollen, kann man jetzt noch nicht sagen.
rDOLMETSCHER3B*ICH1HEUTE1KANN1NICHT3A*SAGEN1ICH2*
l
mdolmetscherheutekannnichtsagen
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Das kann man auch selbst entscheiden, da jeder einen eigenen Geschmack hat, mit dem er sich wohlfühlt.
rKANN1AUCH1AENTSCHEIDEN1BSEIN-IHR1*
l
mkannauchentscheiden
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Und man muss unzählige Kategorien absolvieren.
rAUFZÄHLEN1A$INDEX1KANN1
l
m[MG]kann
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Oder man kann Schauspieler werden.
rODER5$INDEX1KANN1AUFSTEIGEN2*SCHAUSPIELER1
l
moderkannschauspieler
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Bei den beiden ersten kann man schon sagen, dass das nicht sehr anspruchsvoll ist.
r$LIST-ZUSAMMEN2:2:1-2of4*KANN1SAGEN1KEIN-INHALT1*
l
mkannsagenleer
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Wenn ich etwas nicht verstehe, würde ich sie gerne fragen, ob sie es mir schnell beschreiben beziehungsweise erklären kann.
rWÜNSCHEN1B*FRAGE1*$INDEX1KANN1BITTE1B*HALB1BBESCHREIBUNG1B
l
mwünschfrag[MG]kannhörenhalbbeschreiben
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich bin gespannt und würde sie gerne fragen ob sie beschreiben kann, was sie verstanden hat.
rERLEDIGEN1ABESCHREIBUNG1B
lAUF-PERSON1*KANN1
merledigtbeschreibkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Mit dem CI kann sie auch telefonieren, aber nur mit bestimmten Leuten.
rCI1^BEDEUTUNG1^TELEFON1B^KANN1$GEST-OFF^NUR2ABESTIMMT1
l
manrufenkannnurbestimm
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Sie kann ihre Mutti anrufen.
rMUTTER5ANRUFEN1KANN1
l
mmutterkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Sie kann ihre Schwester anrufen.
rSCHWESTER1AKANN1
lANRUFEN1
mschwesterkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Für mich ist das okay.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
lICH1KANN1ICH1*KANN1WIE-FRAGE1*
michkannichkann[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Für mich ist das okay.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
lKANN1ICH1*KANN1WIE-FRAGE1*KANN1
mkannichkann[MG]ich kann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Für mich ist das okay.
r
lICH1*KANN1WIE-FRAGE1*KANN1
michkann[MG]ich kann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ich kann Spaghetti kaufen.
rICH1NUDELN1A*KANN1ICH1
l
mspaghetti
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Doch, ich esse die.
rICH1*KANN1ESSEN1
l
mdoch dochkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ja, es wird von der Tiefkühltruhe sofort in den nächsten Tiefkühler gelegt.
rUNTERWEGS1KANN1KÜHLSCHRANK2FRIEREN1*NEIN3B^*
l
munterwegskanneinfroren
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das kannst du machen.
rKANN1$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Kann man da etwas rumlaufen in der Stadt?
r$INDEX1*MITTE2A*KANN1STADT2
lSPAZIEREN1*
mkann[MG]stadt
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nur Mais und Erbsen isst er.
r$GEST-OFF^*
lNUR2A*$ALPHA1:M-A-I-SKANN1ERBSE3*KANN1
mnurmaiskannerbsenkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nur Mais und Erbsen isst er.
r$GEST-OFF^*
lKANN1ERBSE3*KANN1
mkannerbsenkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Brokkoli esse ich auch, das ist kein Problem.
r$ALPHA1:BICH1KEIN6*KANN1ESSEN1*PROBLEM1^*$GEST-OFF^*
l
mbrokkolikein prob{lem}
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ach, das kann ich.
rKANN1ANFÜHRUNGSZEICHEN1^*KANN2A*
l
mkannkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das ist für mich auch in Ordnung.
rICH1KANN1
l
michkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Da fällt mir ein, man könnte auch Fett nehmen.
rSCHLAGARTIG-EINFALLEN1KANN1$GEST-OFF^*FETT1*JA1A
l
machfettja
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Wenn er nein sagt, kann ich auch meine mitnehmen.
rDU1ICH1MITBRINGEN2*KANN1ICH1*$GEST-OFF^*
l
michmitbringenkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nur im Notfall werfe ich mich in den Schnee, sonst nicht.
rNOT1IN-BEDRÄNGNIS-SEIN2*ICH1*KANN1LIEGEN2^SONST1NEIN1A
l
mnotfallichkann[MG]sonst[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Wir können ja alle zusammen mit Handtüchern umwickelt in die Sauna gehen.
rSAUNA2*GRUPPE1A*$PROD
lALLE1B*KANN1ALLE2D
msaunaallegruppekannmantelalle
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Aber alle die wollen, können auch nackt reingehen.
rKANN2A*NACKT2*
lWER3*KANN1
mwerkannnacktkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Kann #Name1 das denn ab?
r$NAME
lKANN1$INDEX1
m#name1kann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das darf man doch nicht?
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^
lKANN1
m
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Da kann man doch abrutschen.
r$PROD$GEST-OFF^
lKANN1
m[MG]kann
Köln | dgskorpus_koe_07 | 61+m   Aber jetzt wird ein Theater eröffnet, das konnte gebaut werden.
r$INDEX1THEATER6*AUF-OFFEN1KANN1BAU1$INDEX1
l
mtheateraufkannbauen
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Vielleicht kann der Moderator dich finanziell unterstützen.
rVIELLEICHT1*KANN1SUPPORT-ASL1*$GEST-OFF^
l
mvielleichtkann[MG]
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Zum Beispiel kann man es sehen, wenn man eine Bio-Tomate und eine Bio-Tomate hat/
rDU1*BEISPIEL1KANN1SEHEN1DU1*TOMATE2A
l
mbeispielkannsehentomate
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   „Na ja, irgendwie seltsam, so genau kann ich das nicht sagen, aber irgendwie bist du eigenartig.“
rMITTELMÄSSIG1$GEST^*ICH1KANN1SAGEN2A$GEST-OFF^$GEST^*
l$INDEX2
m[MG][MG]ichkann nichtsagenaber[MG]
Köln | dgskorpus_koe_13 | 61+f   Das kannst du auch alles?
r$ORAL^ALLES1A
lKANN1
mauchkannalles
Köln | dgskorpus_koe_13 | 61+f   Am Anfang wollte ich es nicht, weil ich das Fingeralphabet nicht konnte.
rGRUND4AKANN1*$GEST-OFF^
lFINGERALPHABET1ICH1KANN1ICH2
mgrundfingeralphabetkann nicht
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Am Telefon kann einem auch schnell und sofort geholfen werden.
rSOFORT2BHELFEN5KANN2A*KANN1
l
msoforthilftkannkann
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Der Besitzer mochte schon immer gerne Parfüme.
r$ORAL^SELBST1A*KANN1DURCH2A*SELBST1A*BESETZT1A
l
maberselbstkanndurchselberbesitz
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Ich konnte das aber schon, ich meine lesen. Tatsächlich, mit drei Jahren konnte ich schon lesen.
rALT8BSCHON1B*LESEN-BUCH1E*KANN1$GEST-OFF^
l
maltscho{n} leskann
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Wie bei einer Video-Konferenz, da sieht man doch mehrere nebeneinander.
rHANDLUNG3^*$INDEX1MANNSCHAFT1^KANN1$PROD$GEST-OFF^*
l
mkann[MG]
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Man kann es ja ohne Internet benutzen.
rABER1KANN1BEISEITE1AUNTER1A^HANDLUNG3^*
l
mkann[MG]
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Bei Skype bin ich nicht sicher, aber bei ooVoo, weiß ich, kann man sich austauschen.
rICH1OOVOO3WISSEN2BKANN1AUSTAUSCHEN1QUELLE-STRAHLEN1^*
l
moovooweißkann
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   ooVoo/ Ja. ooVoo da, ich weiß nicht, ob es das bei Skype gibt, aber bei ooVoo kann man eine Video-Konferenz machen.
rOOVOO3*$INDEX1KANN1$GEST-OFF^VIDEO1AUSTAUSCHEN1
l$INDEX1*
moovookannvideokonferenz
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Aber die sind nebeneinander und man kann sich mit allen unterhalten.
r$GEST-OFF^*$INDEX1$GEST-OFF^*KANN1GEBÄRDEN1G$GEST-OFF^*
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Einige Gehörlose, ähm, sind Verwaltungsangestellte.
r$INDEX1KANN1PERSON1TAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Du kannst dir selbstverständlich irgendwann mal im Internet unsere Seite anschauen und durchlesen.
rINTERNET1ASEITE3SEHEN-AUF2KANN1SEHEN-AUF1*$GEST-OFF^*
l
minternetseitekannsehen
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Sie können mit Geld umgehen.
rGELD1A*UMGEHEN1AUSGANG1^KANN1
l
mwie geldumgehenkann
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Der Arbeitsassistent kann mir helfen, mich erinnern, wenn ich was vergessen habe zu gebärden oder so.
r$INDEX1KANN1$INDEX1KOMMUNIKATION1A*ASSISTENZ1*
l
mkannkom{munikations}as{sistent}
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Also z.B. der Kommunikationsassistent kann für mich etwas machen.
rHANDLUNG2^*KANN1*FÜR1*KANN1$INDEX1
l
mkannfürkann
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Manche sind nur auf das Geld scharf, aber das weiß man nie so genau.
rDENKEN1B*GELD1A*VERDIENEN1KANN1UNTERSCHIED1C^*WAHR3*UNTERSCHIED1C^*
l
mgeldkannwahr
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Zum Dolmetschen ist es wichtig, dass sie Erfahrung haben, es selbst erlebt haben.
rKANN1ÜBERSETZEN3WICHTIG1*ERFAHRUNG1B*
l
mkannwichtigerfahrung
Leipzig | dgskorpus_lei_02 | 61+f   Sie hat ein bisschen gebärdet.
rGEBÄRDEN1A*$INDEX1*$INDEX1KANN1$INDEX1*GEBÄRDEN1A*BISSCHEN2A*
l
mkanngebärden
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Kannst du alleine spazieren gehen?
r$GEST^KANN1DU1ALLEIN7SPAZIEREN1*
l
mkannallein
Leipzig | dgskorpus_lei_06 | 61+m   Sie können hören und gebärden.
r$INDEX1HÖREND1A*GEBÄRDEN1AKANN1
l
mhörendkann
Leipzig | dgskorpus_lei_06 | 61+m   Das ginge. Viele Gehörlose haben hörende Kinder, die Gebärdensprache können.
rKANN1SEHR1^ALLE2AELTERN4*
l
mkannvielalleeltern
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Dann wurde mir vorgeschlagen, ich solle Bauzeichnerin hier in Leipzig werden.
rDU1*SO4*SO4*KANN1$INDEX1ZEICHEN1^IN1*
l
mduso so so so soso so sokannbauzeichnerin
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Daher fragte ich ihn, ob ich mit meinem gehörlosen Kollegen mitfahren könne.
rSOLIDARISCH1A^*
lICH1KANN1$INDEX1*MEIN1
mkannmeinf{reund}
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Nach einiger Zeit hatte ich die Idee, meinen Mann zu fragen, ob er nicht in den Vorstand für den Bowlingclub wolle.
rEHEMANN1BESCHEID1ADU1*KANN1$INDEX1VORSTAND3*DU1*
l
mmanndukannvorstand
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ich dachte mir, dass er das machen könnte, zum Bowlen wechseln.
rDENKEN1BKANN1$INDEX1UM2A*BOWLING2*
l
mkannbowling
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Die Erzieher schimpften nicht wirklich mit den Kindern, denn dafür sind nicht sie zuständig, sondern die Eltern.
r$GEST-OFF^*$INDEX1KANN1ERZIEHUNG4*SCHIMPFEN3AVERANTWORTUNG1*
l
mkannerz{ieher}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Bei den einen kann die Firma das bezahlen, bei anderen läuft das anders.
rKANN2BFIRMA1ABEZAHLEN5KANN1NICHT3AVERSCHIEDEN1
l$INDEX1$INDEX1$INDEX1
mkannfirmakannnicht
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Das kann man sich alles durch eine Glasscheibe ansehen.
rBRINGEN1B^*SEHEN1KANN1ZUSCHAUEN1*GLAS1A*SCHEIBE1
l$INDEX1
mkannglas
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ich hatte Aussicht darauf, in der Firma zu bleiben, wenn die Aufträge mehr werden würden.
rWENN1AVIEL1AAUFTRAG2B*KANN1ICH2WEITER1A
l
mwennvieleauftragkannichweiter
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Du kannst mir doch Halle vorstellen.
rDU1HALLE-STADT1DU1*KANN1DU1HALLE-STADT1DU1
l
mhalleka{nn}halle
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Du kannst mir doch Halle vorstellen.
rDU1HALLE-STADT1DU1KANN1FÜR1*HALLE-STADT1
l
mhallekannfürhalle
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Halloren, dort könnte ich dich irgendwann rumführen, ja.
r$ALPHA1:H-A-O-R$GEST-ZUSTIMMUNG1^KANN1FÜHREN1A
l$GEST-OFF^*IRGENDWANN1
mhal{loren}
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Man konnte da auch viele Dummheiten machen.
rKANN1DUMM1$WORTTEIL-HEIT1BMACHEN1
l
mkanndummheitmachen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Man konnte ins Kino gehen, in der Freizeit wegfahren und erst spät wieder nach Hause kommen.
rKANN1WEG-ENTFERNEN1CKINO2AFORT1
l
mkannkino[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Wenn man freigestellt war, konnte man mehr Leute kennenlernen.
r$INDEX1EINVERSTANDEN1^MEHR1KANN1VIEL1A*KENNENLERNEN1$INDEX1
l
mfreistellungmehrkannvielkennenlernen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Man konnte unterwegs sein oder wegfahren, es gab so viele Möglichkeiten.
rACHTUNG1A^*KANN1SPAZIEREN1FORT1MÖGLICH1*
l
mfo{rt}möglichkeit
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Er konnte gebärden, was mich sehr überraschte.
rKANN1GEBÄRDEN4ICH1$GEST-NM^
l
mkann[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Wir haben viele gemeinsame Ausflüge unternommen.
rZUSAMMEN1BVIEL1AHIN1*KANN1AUSFLUG2*ORGANISIEREN2A
l
m[MG]vielkannausflug[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Sie sagten, wir sollten nicht zusammen sein, weil meine Eltern gehörlos seien und unsere Kinder es dann auch sein würden.
rMUSS2NICHT6*ZUSAMMEN3A*KANN1ICH1ELTERN4*TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
msollnichtzusammenkannbei mireltern
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Gehörlos zu sein, ist nicht so schlimm. Hauptsache man kann sehen und ist nicht blind, so empfinde ich das.
rTAUB-GEHÖRLOS1AHAUPTSACHE1A*TAUB-GEHÖRLOS1A*KANN1SEHEN1ALS4*BLIND1B*
l
mkannsehenalsblind
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich kann selbständig sein und in den Urlaub fahren.
rICH1KANN1ICH1SELBST1A*STEHEN1*
l
mkannselbstständig
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Klar, dadurch, dass ich mich so vom Oralen zur Gebärdensprache verändert habe, kann ich jetzt allen nur das Leben mit Gebärdensprache empfehlen.
rDURCH2A*WECHSELN1BGEBÄRDENSPRACHE1BKANN1ICH1NUR2AALLE1B
l
mgebärdensprachekannnuralle
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Mit Gebärdensprache kann man sich besser verstehen und kommunizieren, da gibt es kein Problem mehr.
rGEBÄRDENSPRACHE1BMEHR1RETTUNG1KANN1VERSTEHEN1*KOMMUNIKATION1APROBLEM1
l
mge{bärden}spra{che}mehrkannverstehen[MG]problem
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Sie sprachen und gestikulierten etwas, aber sie sprachen langsam, sodass ich gut vom Mund ablesen konnte.
rKANN1*GUT1MUND1A*KANN1$GEST-OFF^
l
mkanngutmundablesenkann
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Ich konnte ein Auto kaufen.
rKANN1$LIST1:1of1d*AUTO1*KAUFEN1A
l
mkannautokaufen
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Damit könnte ich bis nach Magdeburg fahren und müsste dann in eine Werkstatt.
r$INDEX1*SAGEN1$INDEX1KANN1BIS1AUSSEN2^MAGDEBURG1*
l
mersagenkannbisnachmagdeburg
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Heute kann ich mir das Spiel ansehen.
rHEUTE1*KANN1SEHEN1*HEUTE1$GEST-OFF^*
l
mheutekannheute
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Sie können vielleicht ihre letzte Chance nutzen, um in den oberen Bereich zu kommen.
r$INDEX1*KANN1VIELLEICHT3LETZTE1C*CHANCE1
l
mkannvielleichtletztechance
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Das ist dasselbe wie beim Anmelden, das kann man machen.
rDU1GLEICH8MELDUNG1KANN1
l
mgleichanmeldenkann
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Ich kann nur zu dem was erzählen, woran ich mich noch erinnere.
rICH1KANN1NUR2A*ERZÄHLEN4WAS1B*
l
michkannnur[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Bei den anderen Leuten war es ein bisschen leichter, sie zu verstehen, aber bei den Japanern war es ein bisschen schwieriger. Das war interessant.
rINTERESSE1BMIT1A*BEEINFLUSSEN1*KANN1BEREICH1A*ICH1FOLGEN1A*
l
m[MG]miteinflussjapan
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Da kann man sich vorstellen, dass man die auswählt, damit sie bei uns im Theaterstück mitzuspielen.
r$INDEX1VORSTELLUNG1B$INDEX1KANN1NEHMEN2THEATER6*EINTRETEN1A*
l
mvorstellentheater
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Da kann man sich welche rauspicken.
rNEHMEN2KANN1$GEST-OFF^$ORAL^
l
m[MG]kannstimmt
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Das kann ich noch machen.
rICH1*FORT1^*BEDEUTUNG1KANN1$INDEX1
l
mnurkann
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Kann man den zerstören?
rZERSTÖREN1KANN1*ZERSTÖREN1KANN1
l
m[MG]kann kann
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Wie in einem Museum kann man da innen hochgehen und sich alles anschauen.
rDASSELBE2A*MUSEUM1*$PRODKANN1SCHAUEN1ALLE1A*
l$INDEX1$INDEX1*
mselbemuseum[MG]kannschau
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Ja, man kann ins Kino gehen oder in den Park.
r$GEST-OFF^
lKINO2A*DORTHIN-GEHEN2*PARK1AKANN1
mkino[MG]parkkann
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Man kann Fahrrad fahren.
rKANN1FAHRRAD1*
l
mkannfahrrad
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Konnten deine Eltern dich besuchen?
rELTERN1ABESUCHEN1AKANN1
l
melternbesuchen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Man gebärdet, kühlt sich kurz die Hände im Wasser und dann geht’s frisch weiter.
rKANN2AWEITER1A*GEBÄRDEN1EKANN1
l
mkannweiterkann
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber nach dem Studium oder zwischendurch neun Monate oder ein Jahr im Ausland zu leben, ist schon sehr schön.
rKANN1DU1*STUDIEREN1*FERTIG1A
l
mkannstudiumfertig
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Vier Wochen ginge gerade so oder vielleicht sechs, acht. Je länger, desto besser.
r$NUM-WOCHE-NACH-JETZT1:4*KANN1UNGEFÄHR1^$NUM-WOCHE-NACH-JETZT1:6d*$NUM-WOCHE-NACH-JETZT1:8d*
l
mvier wochenkannsechs wochen
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Aber es ist interessant, dass beide Seiten sich in Deutscher Gebärdensprache miteinander austauschen können.
rGEBÄRDEN1G*$GEST-OFF^
lSPRACHE1*ICH1KANN1ICH1
msprache[MG]kann[MG]
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Wenn einer protestiert, das reicht nicht, alle müssen protestieren.
rPROTEST1$NUM-EINER1A:1dPROTEST1
l$INDEX1ERSTENS1CKANN1WENN1A*ALLE1A*
merstpro{test}pro{test}
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Es war durchaus möglich, dass jemand etwas entwendet hatte.
r$PROD
l$INDEX1KANN1WEGNEHMEN2
mkann[MG]
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Zum Beispiel, wenn ein kleines Kind ein CI bekommt und gleichzeitig Gebärdensprache lernt, kann es Anschluss zur Gehörlosengemeinschaft bekommen.
rKLEIN5KANN2A*GEBÄRDEN1A*KANN1ZUSAMMENHANG1A^*FÜHREN1^*HÖREND1A^*
l
mkleinkannkannzusammen[MG]hö{rend}
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Wenn man sich so gut versteht dadurch, dann bleibt auch die Sprache bestehen.
rKANN1BLEIBEN3*$GEST-OFF^
l
mkannbleiben
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Sie können sprechen und gebärden.
rSPRECHEN4*SPRECHEN5A*GEBÄRDEN1AKANN1$INDEX1*$GEST-OFF^
l
msprechenkann
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Wenn man telefonieren kann, dann passt das.
rKANN1TELEFON1$INDEX1*PASSEN1*
l
mkanntelefonpasst passt
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Die können das.
rKANN1$INDEX1*$GEST-OFF^
l
mkann
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Und ich bin allein und kann mir den Urlaub leisten, das können viele nicht.
rURLAUB4*BUCHEN1ICH1KANN1BEZAHLEN1^IHR-PLURAL1B
l$INDEX1
murlaubkannleisten
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ich mag taiwanesisches Essen, ich hätte dort alles essen können.
rALLES1A*ICH2*ESSEN2KANN1
l
mallesessenkann
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Es gibt Leute mit dickem Fell oder weichem Herz, das kann ich verstehen.
rES-GIBT2MUT4WEICH-HERZ1KANN1VERSTEHEN1*ICH2*
l
mgibtmutigweichkannversteh
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Ich brauchte Beweise, um das in Münster gut zu argumentieren.
rICH2*BEWEIS1KANN1SAGEN1^*FERTIG4$GEST-OFF^
l
michbeweiskannanspruchsvoll
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Aber ich kann das verstehen und muss dort eben mehr Input geben.
rKANN1VERSTEHEN1*ICH2MUSS1*
l
mkannverstehmuss
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Dann arbeitest du eben bis zur Rente und gehst dann in den Landesverband.
rIRGENDWO1^*BIS1RENTE5*KANN1FLACH1^*VERBAND1ADORT1*
l
mbi{s}rentelandesverband
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Das kann sein.
rKANN1SAGEN1*
l
mkann
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Wir Kinder wurden angezogen, also ich war der Größte, ich konnte mich selber anziehen.
rANZIEHEN-OBERKÖRPER1B*ICH1*SELBST1A*ANZIEHEN-OBERKÖRPER1B*
lGROSS5AKANN1
manzieh anziehgrößtekannselbstanzieh
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Fräulein #Name1 konnte auch gebärden.
rALLEIN4^*$NAME$LIST1:3of3dKANN1GEBÄRDEN1E*
l
mfräu{lein}??kann[MG]
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Wenn ich zum Mond schaue, dann kann ich nicht sehen, was dahinter ist.
rICH1SEHEN1*KANN1UM-DIE-ECKE1^
l
mwenn ichsehenkannnicht
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Ich meine, mit Ruhe kann ich auskommen.
r$GEST^RUHE1BEREICH1A*KANN1$GEST-OFF^*
l
mruhekann
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Dort hat sie die Eltern der Kommunionskinder darauf angesprochen, was sie davon halten würden, wenn das Thema des Kommunionsunterrichts Gebärdensprache wäre.
rBESCHEID1A*$GEST-OFF^VORSTELLUNG1AKANN1KOMMUNION1THEMA1*ANFÜHRUNGSZEICHEN3*
l
m[MG][MG]vorstellkannkommunion[MG]
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Sie hat mich dann auch gefragt, ob ich das unterstützen würde.
rICH1*UNTERSTÜTZEN1BAUF-PERSON1KANN1
l
m[MG]unt{erstützen}aufkann
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Ich sagte: „Ja okay, kann ich gerne machen.“
rICH1*$GEST^KANN1ICH1UNTERSTÜTZEN1BAUF-PERSON1
l
m[MG][MG]kannunterstützen
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Der Vater kam auf mich zu und konnte Gebärdensprache!
r$INDEX1*SELBST1A*GEBÄRDENSPRACHE1BKANN1$INDEX1*
l
mgebärdensprachekann
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Daher kann er gebärden.
r$INDEX1*GEBÄRDEN1GDA1*KANN1$INDEX1*
l
mkann
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Ja, das kann sein.
rKANN1
l
mkann
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Jetzt könnte man das Kind nach Amerika mitnehmen.
rKANN1KIND2*MITNEHMEN1*LASSEN1*
l
mkannkindmitnehmenamerika
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Ich habe dort realisiert, dass Gehörlose genauso gut Theater spielen können.
rBEGREIFEN1TAUB-GEHÖRLOS1AKANN1AUCH1A$GEST-OFF^THEATER2*
l
mkannauchtheater
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Aus dem Fernsehen.
rKANN1DURCH2AQUELLE-STRAHLEN1^*$GEST-OFF^*
l
mdurchfernsehen
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wenn die Haare wachsen, sollte man hören können.
rWENN1A*HAAR2WACHSEN3*KANN1HÖREN1*
l
mwennhaarwachsenkannhören
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Das kann man noch nicht sagen.
r
lICH2KANN1NOCH-NICHT2*SAGEN1$INDEX1
mkannnoch nichtsagen
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das Kind sagt dann: „Ach so, du kannst heiraten.“
rKANN1HEIRATEN3A*JA1A
l
mheiraten
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Andere fragten ob ich einen Führerschein haben dürfte oder ob ich hören könnte.
r$GEST-OFF^*FRAGE1*$GEST-OFF^*KANN1HÖREN1*ICH2
l
mkannhören
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Im Englischen Garten kann man im Eisbach surfen, das ist sehr bekannt.
rENGLAND4*GARTEN2*KANN1SURFEN1*$INDEX1BEKANNT1A
l
menglischgartenkannsurfenbekannt
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Immer aus Angst was die anderen Länder dazu sagen könnten, dass es dadurch wieder zu einem Krieg kommen könnte oder was auch immer.
r$GEST-OFF^*SO1A*KANN1WIEDER1A*SCHIESSEN1B^*ODER1*
lKANN1*
msokannwiederkriegoder
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Je nach Situation gibt es einen anderen Grund. Das Baby hat die Möglichkeit, all diese Bedürfnisse ohne Worte mitzuteilen.
rAUFZÄHLEN1AKANN1VERRATEN1AOHNE1WORT3
l
m[MG]kannverratenohnewort
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Ich könnte mir vorstellen, wenn er seiner Mutter von seinen inneren Gefühlen erzählt hätte, dass er die Lehrer erschießen wolle, wäre sie offen gewesen und hätte zugehört.
rAUF-OFFEN1VORSTELLUNG1A$GEST^KANN1
l
moffenvorstellenkann
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Man kann das doch erkennen.
rKANN1GREIFEN1A^
l
mkann
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Das zweite Gesicht könnten doch alle durchschauen.
r$NUM-EINER1A:2dSCHÖN1AALLE1AKANN1FINDEN1D$GEST^
l
mzweiallekannfinden
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Das können andere doch durchschauen.
r$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^KANN1FINDEN1D$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^
l
mkannfinden
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Ich aber nicht und ich würde sagen, nimm doch morgen frei.
rNICHT3BLASSEN1^*KANN1ZEIT1MORGEN1BFREI1
l
m[MG][MG]kann[MG]morgenfrei
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   So hatten die Kinder einen Ort, an dem sie Kontakt zu anderen Gehörlosen knüpfen konnten.
rORT3FÜR1TAUB-GEHÖRLOS1AKANN1ZIEL2^KONTAKT2A*
l
mortfürkannkontakt
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Ich hätte ihm auch gerne geholfen.
rICH1KANN1HELFEN1$GEST-OFF^
l
mkannauch helfen
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Das kann auch passieren.
rKANN1PASSIERT5*
l
mkannpassieren
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Zum Beispiel Yoga machen, das ist für Gehörlose ein Problem.
rYOGA1KANN1*TAUB-GEHÖRLOS1AKANN1PROBLEM2B$GEST-OFF^$GEST^
l
myoga[MG][MG]problem
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Und meine Kollegen können dann nichts von alldem verstehen.
rVERSTEHEN1ALLE2AICH1KANN1VERSTEHEN1*$INDEX1$GEST^*
l
malleverstehenkannverstehen
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Sie hat gezeigt, dass Gehörlose es auch können, dass Gehörlose Hörenden gleichgestellt sein können.
rZUSAMMENHANG3*ZEIGEN1A*TAUB-GEHÖRLOS1A*KANN1AUCH1A*TAUB-GEHÖRLOS1AHÖREND1A
l
mkannauchhörend
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Leute konnten an der Stadtführung teilnehmen, ein Teil in Fürstenfeldbruck und der andere Teil der Leute in Dachau.
r$INDEX1KANN1GRUPPE1A*STADT2DORTHIN-GEHEN2*
l
mstadtführung
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Schule war direkt nebenan und dadurch konnten wir uns das Gebärden schon ein bisschen abgucken.
rKANN2B*BISSCHEN4*GEBÄRDEN1G*KANN1
l
mkannbisschen bisschenkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich antwortete, dass ich noch ein bisschen Restgehör hätte und die Kommunikation funktioniere, sobald man mich direkt persönlich anspreche.
rHÖREND1A*ICH1KOMMUNIKATION1A*KANN1MUSS1*PERSON1BESCHEID1A*
l
mhörenkommunikationkannmusspersönlich
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Wir haben uns noch ein wenig unterhalten und ich habe auch gezeigt, dass ich sprechen kann.
rSAGEN1*UNTERHALTUNG3*DU1KANN1SPRECHEN5A*ICH2STIMMT1A*
l
mdukannsprechenstimmt
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Hörenden haben mich gefragt, ob ich das mitbekomme, wenn jemand an meine Zimmertür klopft.
rTIPPEN2HÖREND1A*DU1*KANN1HÖREND1A*KLOPFEN2*
l
mhörenddukannhören
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Hörenden waren dann immer ganz erstaunt, dass ich dazu fähig bin.
rSAGEN1*KANN1$INDEX1ES-GIBT3*ES-GIBT4*
l
msa{gen}kann kanngibt so
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich schaue mir alles genau an und präge mir ein, wie es geht.
rWISSEN2A^*SEHEN-AUF2*AB6*KANN1MERKEN1*MATERIAL2A^*$INDEX1
l
mab ab ab ab abmaterial
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Alle wussten, dass ich in vielen Sportarten gut war.
rICH1WISSEN2BKANN1ALLES2*VIELFALT1*KANN1
l
mweißkannalle[MG]kann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Alle wussten, dass ich in vielen Sportarten gut war.
rKANN1ALLES2*VIELFALT1*KANN1
l
mkannalle[MG]kann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Sie war auch zu einer Umschulung und konnte gebärden.
rUM1A*KANN2AGEBÄRDEN1AKANN1$INDEX1KANN1*GEBÄRDEN1A
l
mkanngebärdenkannkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Dadurch, dass ich gezeigt hatte, dass es möglich ist, würden in Zukunft immer mehr Gehörlose eingestellt werden.
rDANN1ATAUB-GEHÖRLOS1A*STELLEN-VON-NACH1A^*KANN1$INDEX1
l
mdannkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Viele fragen dann, warum ich das Schild habe, aber ich will auch zeigen, was ich als Gehörloser kann.
rMÖGEN4AUCH1AZEIGEN1AKANN1$PROD
l
mmöchteauchzeigenkann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In dem ist ein gutes Museum, über das Leben von früher und so, das ist sehr interessant.
r$INDEX1FÜR1MUSEUM1*KANN1BEREICH1A^WAS1A^*VIEL5
l
mmuseumkannviel
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Man kann sich aussuchen, wo man hingehen möchte.
rKANN1$INDEX1WÜNSCHEN2A*$INDEX1
l
mkann[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Die können doch auch Gebärdensprache?
rGEBÄRDENSPRACHE1B
lKANN1AUCH1A*KANN1*
mkannauchgebärdensprachekann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das ist eine zeitliche Ersparnis.
rZEIT5A*LEICHT1$GEST-OFF^
lKANN1
mkannzeitleicht
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Und falls er Gebärdensprache lernen will, kann man das anbieten.
rGEBÄRDENSPRACHE1BKANN1*
l$INDEX1WÜNSCHEN1BKANN1LERNEN3*
mwennwünschka{nn}lernengebärdensprachekann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das hat ein Hörender beobachtet.
r$INDEX1HÖREND1A*KANN1SCHAUEN2*$GEST-NM^
l
mhörenkannschauen
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Er fand es interessant, dass ich Gebärdensprache kann.
rGEBÄRDENSPRACHE1B
l$INDEX1FRAGE1*KANN1
m[MG]fragtkanngebärdensprache
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Aber CI und Gebärdensprache widersprechen sich nicht.
rGEBÄRDENSPRACHE1B
lCI1MIT1AKANN1AUCH1A*
mc-imitkannau{ch}gebärdensprache
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Unter langen Haaren kann man das verstecken, bei kurzen Haaren ist es ein Problem.
rVERSTECKEN1A*$ORAL^
lHAAR-LANG1KANN1*KANN1NICHT3ASEHEN1
mlangkannver{stecken}kannnichtsehenwenn
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In Lewitz, wo man angeln kann, kann man auch viele verschiedene Fische verschiedenster Arten kaufen.
rFISCH1*VERSCHIEDEN2B*KAUFEN1A*
lKANN1$GEST-OFF^*
mfischverschiedenkaufenkann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Genau, die Tests zeigen, dass sie super hören können.
rTEST1SEHR6*HÖREN1KANN1$GEST-OFF^
l$INDEX1
mtest[MG]hörenkann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Man könnte sich vorstellen, dass Scherben aus einem zerbrochenen Fenster im Implantat stecken bleiben.
rAUSWERTUNG1^KAPUTT4*ANDERS1^$PROD
lKANN1
mka{putt}[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Mit CI kann man sprechen, aber gebärden zu können, sollte erhalten bleiben.
rCI1$INDEX1*SPRECHEN5A*KANN1ABER1*DGS1*BLEIBEN3
l
mc-i[MG][MG]kannd-g-sbleib
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Mit der Kommunikation ist es oft schwierig, das ist klar.
rDASSELBE2A*KOMMUNIKATION1A$GEST-OFF^SCHWER1B*
lMIT1AKANN1KLAR1B*
mmitselbekommu{nikation}kann[MG]schwerklar
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ganz oben gibt es eine Aussichtsplattform, wo viele zusehen mussten wie das Flugzeug unter ihnen in den Tower krachte.
rOBEN2*KANN1$INDEX1*OBEN1*RUND3A^*
l
mkannoben
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Die beiden Anderen hätten auf die Schwerhörigenschule nach Ludwigslust gehen können, aber sie wurden auch einfach nach Güstrow geschickt.
r$LIST1:3of3dKANN1LUDWIGSLUST1SCHWERHÖRIG1*ZIEL2^
l$INDEX1
mkannludwigslustschw{erhörig}
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Wenn es irgendein Problem gibt, ja. Dann sagt er, dass er sofort anruft.
rKANN1WENN1A*PROBLEM1*
l$INDEX1
mkannwennproblem
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Wenn es irgendein Problem gibt, ja. Dann sagt er, dass er sofort anruft.
rWENN1A*PROBLEM1*KANN1SAGEN1KANN1
l$INDEX1$INDEX1
mwennproblemkannsag
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Wenn es irgendein Problem gibt, ja. Dann sagt er, dass er sofort anruft.
rKANN1SAGEN1KANN1ANRUFEN1*JA1A
l$INDEX1KANN1
mkannsaganrufjakann
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Wenn es irgendein Problem gibt, ja. Dann sagt er, dass er sofort anruft.
rKANN1ANRUFEN1*JA1A
lKANN1
manrufjakann
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Du kannst das privat machen.
rKANN1DU1KANN1PRIVAT1A*
l
mkanndukannprivat
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Du kannst das privat machen.
rKANN1DU1KANN1PRIVAT1A*$GEST-ABWINKEN1^*
l
mkanndukannprivat
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Dort kannst du anrufen, wenn du beispielsweise Probleme mit einem Brief hast, dann kriegst du Rückmeldung.
r$INDEX1$INDEX1$GEST-OFF^KANN1$GEST-OFF^ANRUFEN1*
l
m[MG]kannproblem
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Das war so weil ich noch kleiner war, als die Erzieher und Lehrer feststellten, dass ich es durchaus lernen könnte.
rSCHON1A$INDEX1
lMERKEN1$INDEX1KANN1
mschongemer{kt}kann
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Aber mit einigen Personen konnte ich mich gut unterhalten. Da war ich erleichtert.
r$ORAL^UNTERSCHIED1A^PERSON1*KANN1$INDEX1UNTERHALTUNG2C*ICH2*
l
maber[MG] verschiedenepersonenkonn[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Die haben das abgelehnt, weil ich ja noch sechs oder fünf Stunden am Tag arbeiten könne.
rABLEHNEN2ICH1KANN1HÖCHSTENS1*STUNDE2B*$NUM-EINER1A:5
l
mabichkönntehöchstenssechs stundefünf stunde
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Oh, ja dann kann man raus, zum Schwimmen ins Schwimmbad fahren.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^KANN1AUSSEN3SCHWIMMEN1*AUTO-FAHREN2
l
mkann[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich fing an zu suchen und irgendwann sagte man mir, ich könne in Heidelberg eine weitere Ausbildung, wie ein Studium, machen.
rICH2*SUCHEN1*KOMMEN1*KANN1WEITER1ABILDUNG1*EINTRETEN1A*
l
m[MG]kannweiterausbildung
Rostock | dgskorpus_mvp_08 | 46-60m   Du könntest/
rKANN1KANN1*$GEST-ABWINKEN1^*
l
mkann
Rostock | dgskorpus_mvp_08 | 46-60m   Aber sie sind ja nicht kaputt, nur alt, man kann sie ruhig aufbewahren.
rHALTEN-BLATT1AKAPUTT4$GEST^KANN1UNTERLAGE1*$GEST-ABWINKEN1^
l
maberkaputt[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Meine Tochter hatte die Idee, dass man eine Ausnahme machen könnte, um einen Schwimmverein zu gründen.
rMEIN1*TOCHTER1*KANN1SCHWIMMEN1*WISSEN2B$INDEX1
l
mtochterkannschwimmen[MG]bayreuth
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Durch die Gebärdensprache kann man auch Theater machen.
rDURCH2BGEBÄRDENSPRACHE1BKANN1THEATER6
l
mdurchgebärdensprachekanntheater
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Ich hätte da eine Frage an dich, kannst du dir vorstellen, dass du durch Europa reisen würdest und überall würden sie gleich gebärden?
rFRAGE1DU1VORSTELLUNG1A*KANN1EUROPA1AEINHEITLICH-$KANDIDAT-NUE35^GLEICH8*
l
mfragevorstellenkanneuropa
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Sie müssen sich jetzt alle an den Rettungsplan anpassen, ob sich auch die armen Länder das leisten und sparen können?
rKANN1*LEISTUNG1SPAREN3KANN1
l
mkannleistensparen
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Wenn man ins Englische wechselt, dann sollte man auch gleichzeitig in BSL wechseln und britische Gebärden verwenden.
rKANN1$GEST-OFF^BSL1ENGLAND2*
l
mkannb-s-lenglisch
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Wenn ich von den neuen Mitarbeiterinnen Unterlagen auf Englisch bekommen würde und nicht lesen könnte, müsste ich zu jemandem, der mir das auf Deutsch erklären könnte.
rENGLAND2*ICH1$INDEX1*KANN1LESEN1C*ICH1BESUCHEN1A*
l$GEST-OFF^*
menglischkann nichtbesuchen
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Im Arbeitsbereich, also der Wirtschaft, wäre das mit Englisch möglich.
rARBEITEN1WIRTSCHAFT1AKANN1ENGLAND2*
l
marbeitwirtschaftkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Ein Arbeitskollege dort konnte gebärden, der konnte gebärden.
rPERSON1KANN1*$NUM-EINER1A:1d*KANN1GEBÄRDEN1EKANN1
l
meinkann[MG]kann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Ein Arbeitskollege dort konnte gebärden, der konnte gebärden.
r$NUM-EINER1A:1d*KANN1GEBÄRDEN1EKANN1
l
meinkann[MG]kann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Der kann ein bisschen gebärden und wenn es Probleme gibt, kann ich das mit ihm besprechen.
rICH1*GEBÄRDEN1A*KANN1BEIDE1*TREFFEN2B*PROBLEM2B
l
mkannproblem
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Ich kann laufen, ich kann gebärden, ich kann Fußball spielen. Ich kann Theater spielen, ich kann so vieles.“
rKANN1*ICH2*GEBÄRDEN1G*KANN1ICH1FUSSBALL1BKANN1
l
mkannichkannfußballkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Ich kann laufen, ich kann gebärden, ich kann Fußball spielen. Ich kann Theater spielen, ich kann so vieles.“
rKANN1ICH1FUSSBALL1BKANN1ICH2*$GEST^THEATER5*
l
mkannfußballkanntheater
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Ich kann laufen, ich kann gebärden, ich kann Fußball spielen. Ich kann Theater spielen, ich kann so vieles.“
rICH2*$GEST^THEATER5*KANN1AUFZÄHLEN1B*KANN1ICH2
l
mtheaterkann[MG]kannich
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Ich kann laufen, ich kann gebärden, ich kann Fußball spielen. Ich kann Theater spielen, ich kann so vieles.“
rTHEATER5*KANN1AUFZÄHLEN1B*KANN1ICH2
l
mtheaterkann[MG]kannich
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Schau mal, ich kann mit dem Computer arbeiten.“
rSEHEN1COMPUTER2KANN1
l
mfernsehencomputerkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Ein paar andere, zwei, drei, vier aus unserer Klasse konnten auch ein bisschen ASL und wir haben uns ausgetauscht und uns unterhalten.
rSCHULE1D*KLASSE9PERSON1*KANN1ASL1GEBÄRDEN1G*TAUSCHEN2
l
mschuleklassekanna-s-l[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Du bist gehörlos und hierher gekommen?“, fragte er. „Du kannst hier herkommen und Urlaub machen? Wow.“
rTAUB-GEHÖRLOS1AKOMMEN1*DU1*KANN1ICH1KOMMEN1*URLAUB8B*
l
m[MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Wir haben gequatscht, dann habe ich ihn gefragt, ob er mir bitte/
rICH1*BESCHEID1A*BITTE1BKANN1$INDEX1$GEST^HELP-ASL1*
l
mkann[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Aber Kuchen backen kann ich, keine Angst.
rANGST1
lDU1*STOPP1^GUT1KANN1
mkeine angstgutkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Einige von den Gehörlosen haben Kontakt zu Schwerhörigen, die gebärden können.
rMIT1ASCHWERHÖRIG1*GEBÄRDEN1A*KANN1$INDEX1*
l
mmitsch{wer}hör{ig}[MG]kann
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Schwerhörige und Gehörlose mit Gebärdensprache können sich ein bisschen annähern.
rMIT1ATAUB-GEHÖRLOS1AGEBÄRDEN1GKANN1BISSCHEN3*INTEGRATION1BISSCHEN3*
l
mmitkannbisschenbisschen
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Aber sie hat gesagt: „Ich kann sehr gut gebärden.“
rICH1KANN1GUT1GEBÄRDEN1A
l
michkanngutgebärden
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   „Ich kann nicht gebärden“, sagte er.
rICH1KANN1NICHT3AGEBÄRDEN1A
l
michkannnichtgebärden
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Beim Sportfest gibt es auch den Vorteil, dass man, wenn man mit seinem Spiel fertig ist, schnell bei anderen Spielen zuschauen kann.
rZEIT1*SCHNELL2*DORTHIN-GEHEN1*KANN1SCHAUEN1*$INDEX1
l
m[MG]schnellkannschauen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Man bekommt diesen Grundfreibetrag, aber dazu kann man noch, wenn man zum Amt geht, einen Kindergeldzuschlag beantragen.
rABER1*DAZU1*KANN1DORTHIN-GEHEN1*$GEST-OFF^*$GEST^
lMASS1*
maberdazukann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Einen Euro kann man auf der Straße mit einem Hut verdienen, wahrscheinlich damit sogar noch mehr.
rWIE3A*$NUM-EINER1A:1EURO1KANN1$GEST-OFF^*$GEST^*AUF1B*
l
mwieeineurokannwieauf
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das kann/
rKANN1
l
mkann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich kann mich schriftlich ausdrücken und ich kann vieles andere auch. Ich habe auch keine Angst mehr, mit Hörenden schriftlich zu kommunizieren.
rICH1KANN2BICH1KANN1AUCH1A*ODER1*HÖREND1A*
l
michkannkannauchoderhörende
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Und ich kann das als Gehörlose, ich selbst kann das.
rUND2AICH1KANN1SELBST1A*TAUB-GEHÖRLOS1ASELBST1A*
l
mundkannselbstgehörlosselbst
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Bei einfachen Beratungen brauche ich auch keinen Dolmetscher mitzubringen, das kann ich alleine.
rBRAUCHEN1*MIT1A*ICH1KANN1ALLEIN1C*
l
mbrauch nichtmitkann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_03 | 61+f   Du gehst einfach mal zur Verwaltung und probierst es da.
rKANN1PROBE3BBESUCHEN1A*VERWALTUNG1
l
mkannprobeverwaltung
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Wenn die Dolmetscher acht Stunden arbeiten würden, könnten sie doch zehn mal so viele Termine schaffen.
r$NUM-EINER1A:10*MAL3TERMIN1AKANN1$INDEX1
l
mzehnmalterminkann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Das schmolz und konnte dann ein Loch in die Erde hinein fressen.
rSCHMELZEN1AKANN1FRESSEN1CLOCH2B^*ERDE1A
l
mschmelzenkannfressenlocherde
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Das Schmelzen kann tausende Jahre dauern, bis es aufhört.
r$INDEX1KANN1$INDEX1SCHMELZEN1ALANG-ZEIT1A
l
mkannschmelzendauern
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Wenn Leute aus der Türkei in die Deutsche Bank kommen und sie Türkisch sprechen, übernimmt er, denn er kann ein wenig Türkisch sprechen und schreiben.
r$INDEX1$INDEX1*KANN1TÜRKEI2BBISSCHEN4SPRECHEN1B*
l$INDEX1
m[MG]kanntürkischbisschensprechen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Aber du kannst vorher Bescheid geben, er soll seinen Ruhestand kurz unterbrechen, hierher kommen und dir helfen.
r$ORAL^KANN1$INDEX1VORHER1BESCHEID1A*
l
maberkannvorherbescheid
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Aber du kannst vorher Bescheid geben, er soll seinen Ruhestand kurz unterbrechen, hierher kommen und dir helfen.
r$INDEX1ABSCHNITT2A^KOMMEN1*KANN1HELFEN1
l
m[MG]kannhelfen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Na ja. Das kannst du ja beantragen.
r$$EXTRA-LING-MAN^$GEST-OFF^*DU1KANN1DU1ANTRAG1ADU1
l
mkannstduantrag
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Unmöglich. Mit 70/
rKANN1*$NUM-ZEHNER1:7d*KANN1
l
msiebzig
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Diana konnte ja sogar gebärden.
r$GEST-ZUSTIMMUNG1^$ALPHA1:DKRONE1A^*KANN1GEBÄRDEN1G*
l
mdianakann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Sie besuchte Gehörlose und konnte mit ihnen gebärden.
rBESUCHEN2*GEBÄRDEN1G*$INDEX1KANN1GEBÄRDEN1G*
l
mbesuchkann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die können dann etwas besser hören.
rBISSCHEN2AHÖREN1GUT1KANN1
l
mbisschenhörengutkann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Sie können ungefähr 20 bis 50 Personen mitnehmen.
rKANN1UNGEFÄHR3$NUM-ZEHNER2A:2dBIS1
l
mkann[MG]zwanzigbis
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Die kann man besichtigen.
rKANN1BESICHTIGEN1HIER1
l
mkannbesichtigen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Wenn ich mal keine Dolmetscherinnen finde, kann ich notfalls eine Kollegin um Hilfe bitten.
rKANN1DU1*NICHT-MEHR1ADOLMETSCHER1
l
mdunichtdolmetscher
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Es war eine Krankenschwester, die gebärden konnte, ich war ganz überrascht.
r$INDEX1KRANKENSCHWESTER4SCHWESTER1AKANN1GEBÄRDEN1A
l
mkrankenschwesterkanngebärdensprache
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Einige meiner Kolleginnen können gebärden.
r$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN2B*KANN1$GEST-OFF^
l
mkann
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Ich frage mich, wie sie heute aussehen würde. Das würde ich gerne sehen.
rAUF-PERSON1GERN1SEHEN1KANN1ICH1VORSTELLUNG1A
l
mgernsehenkannmirvorstellen
Stuttgart | dgskorpus_stu_02 | 18-30f   Ich konnte aber nicht sprechen.
rICH1KANN1NICHT3ASPRECHEN1A
l
maberkonntenichtsprechen
Stuttgart | dgskorpus_stu_02 | 18-30f   Er kann sprechen, aber wir benutzen nur Gebärdensprache.
rKANN1SPRECHEN6WIR2*BENUTZEN2*
l
mkannaber
Stuttgart | dgskorpus_stu_02 | 18-30f   Diese sind davon ausgegangen, dass man mit Hörgeräten alles mitbekommt und auch telefonieren könne.
rHÖRGERÄT1KANN1KANN2A*WAHRNEHMEN-OHR1*AUCH1A
l
mhörgerätkannkann
Stuttgart | dgskorpus_stu_03 | 31-45f   Ein Hörender kann einfach mal in die Disko gehen, oder in die Kneipe um die Ecke und sich dort unterhalten.
rHÖREND1ABEREICH1A^*KANN1TANZEN5*DA1NAHE1A*
l
mhörendkanndiscoda[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_04 | 61+m   Schwimmen, na also.
rSCHWIMMEN1*$GEST-OFF^KANN1$GEST-OFF^
l
mbadenkann baden
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   In der Schule bat ich alle, langsamer zu sprechen oder mir Sachen aufzuschreiben. Dann lief es gut.
r$INDEX1$GEST-OFF^*SCHREIBEN1EKANN1SPRECHEN1AGUT1*
l
mmanchmalschreibkann[MG]gut
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Früher gab es in der Gehörlosenschule in Heiligenbronn zu viel Religionsunterricht.
rTAUB-GEHÖRLOS1ASCHULE1E*$GEST-OFF^KANN1VIEL8RELIGION2BLASSEN1^*
l
mgehörlosenschulekann manvielreligion
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Ich selbst wäre dann kompetent in drei Sprachen.
rSELBST1AICH1^KOMPETENZ2KANN1$NUM-EINER1A:3dICH1
l
mselbstkompe{tent}kanndrei
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Zum Glück konnte er die Internationale Gebärdensprache, so habe ich mich gleich viel wohler gefühlt.
rSELBST1AKANN1ÄNDERN1INTERNATIONAL1ICH1
l
mselbstkannuminternational
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Die Kinder haben eine Chance in der EU zu kommunizieren.
rBEREICH1A*GEBÄRDEN1D*$GEST-OFF^*KANN1$GEST-OFF^*
l
m[MG]können[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Dann könnten auch die Amerikaner zu uns kommen und wir könnten Inhalte für unsere Wörterbücher untereinander austauschen.
rDA1$INDEX1AMERIKA1KANN1LESEN-BUCH1A*WORT2*KOPIE1A^
l
mdaamerikawort
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Wenn man beruflich Karriere machen und aufsteigen möchte, dann kann man Englisch lernen, weil auch der Wille da ist.
rBERUF1ABILDUNG3ORIENTIERUNG2^KANN1ENGLAND3LERNEN3PARALLEL1A^*
l
mberuf[MG]kannenglischlernen
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Damit das jeder verstehen kann.
rMUSS1A^HALTUNG-KÖRPER1^*VERSTEHEN1*KANN1
l
mdamitjederverstehenkann
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Auch die Lehrer der BFS Schule konnten alle gebärden, dort war es auch gut.
r$INDEX1LEHRER3*ALLE2AKANN1GEBÄRDEN1GICH2$ALPHA1:B-F-S
l
mlehrerallekannbfs
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Die Erzieher konnten gut gebärden.
rERZIEHUNG1AKANN1GEBÄRDEN1A*
l
merzieherkann
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Es gab kurze orale Übungen, aber davon abgesehen wurde gebärdet.
rLEHRER2*$INDEX1*GEBÄRDEN1A*KANN1KURZ3AÜBEN1ORAL1*
l
mleh{rer}kannkurzübungoral
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Wie das inhaltlich aussieht und worin er am besten ist, kann man nicht mehr feststellen.
rINHALT1WAS1A*GUT1KANN1BESSER1DER-DIE-DAS1$INDEX1
l
minhaltwaskann[MG]dasoder das
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Und zwar, dass Behinderte oder behinderte Menschen, wie zum Beispiel Gehörlose, das Doppelte, also zwei Euro, bekommen.
rBEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1*KANN1DOPPEL1B$NUM-EINER1A:2EURO1
l
m[MG]kannzweieuro
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Ich kann da noch mal fragen.
r
lICH1KANN1NOCHMAL2BFRAGE1*
mkannnoch malfragen
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Wenn man das bezahlen kann.
rBEZAHLEN1*
lKANN1
m[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Ich war traurig und habe viel geweint und geschrien.
rSCHREI1A*$LIST1:1of1d*VIEL1AKANN1
l
m[MG]vielkann
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Wie war das mit der Kommunikation, konntest du alles gut verstehen?
rKLAPPT1VERSTEHEN1*KOMMUNIKATION1AKANN1VERSTEHEN1*$INDEX1VOLL2A
l
mklappt[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber was für mich auch noch traurig ist, ist zum Beispiel, dass meine Eltern überhaupt nicht gebärden können.
rNICHT3AKANN2BGEBÄRDEN1EKANN1*
l
mnichtkannkann
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich kann die Welt nicht so erleben wie ein Hörender und mit anderen Hörenden kommunizieren. Da stoße ich immer auf Barrieren.
rHÖREND1A*ICH1KOMMUNIKATION1A*KANN1*BARRIERE1*$GEST-OFF^
l
mhörend[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Und wenn ich mir zum Beispiel einen Film oder Infos anschauen will, sind die meist ohne Untertitel.
rUND2A$GEST-ÜBERLEGEN1^*KANN1*BEISPIEL1*NORMAL1*FILM1
l
mundbeispielnormalfilm
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber es gibt einige, die können mit dem CI nichts wahrnehmen.
rES-GIBT3CI1WAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*
l
mc-i
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Denn ich wünschte mir so sehr, dass meine Eltern die Gebärdensprache können.
rELTERN7KANN2B*GEBÄRDEN1EKANN1*$INDEX1*
l
melternkannkann
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich habe sie mal in einem Video gebärden sehen.
rSEHEN1VIDEO1*GEBÄRDEN1A*KANN1*$GEST-OFF^
l
mvideokann
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Klar, wenn wir beide zufällig mal auf einer Party sind, sehen wir uns.
rSTECHEN-AUF-DURCH1A*FEIERN1*KOMMEN1KANN1*SEHEN-AUF1*
l
mfeiernkann
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Damals, in den 70ern bei den Kommunisten, war das halt nicht möglich. Da konnte man nichts machen.
rKOMMUNISMUS1ZEIT5A*$GEST-OFF^KANN1*KANN1*KANN1*MÖGLICH1*
l
mkommun{isten}[MG]kannnichtmöglichkeit
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Damals, in den 70ern bei den Kommunisten, war das halt nicht möglich. Da konnte man nichts machen.
rZEIT5A*$GEST-OFF^KANN1*KANN1*KANN1*MÖGLICH1*$GEST-OFF^*
l
m[MG]kannnichtmöglichkeit
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Damals, in den 70ern bei den Kommunisten, war das halt nicht möglich. Da konnte man nichts machen.
r$GEST-OFF^KANN1*KANN1*KANN1*MÖGLICH1*$GEST-OFF^*ICH1
l
m[MG]kannnichtmöglichkeit
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Er antwortete mir, dass die aus Berlin Probleme hätten, die 90 Minuten lauftechnisch durchzuhalten.
r$INDEX1$GEST^
l$INDEX1KANN1*
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Die Berliner sind halt nicht ausdauernd.
rLAUFEN1$GEST^AUSWAHL1CKANN1*
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Eigentlich hätte ich erwartet, dass die von Comet deutscher Meister werden.
r$INDEX1DEUTSCH1*MEISTER2D*KANN1*
l
mdeutsch meisterkann
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Bei mir damals in Westberlin wollte es mit den Frauen nicht so recht klappen.
rFRAU1A*ZUSAMMEN-PERSON1LEBENSPARTNER1KANN1*$GEST-OFF^*ICH1*ZUSAMMEN-PERSON1
l
mfrau
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ich sprach einige an und die konnten nicht gebärden. Da war ich erstaunt.
rBESCHEID1A*$INDEX1GEBÄRDEN1AKANN1*GEBÄRDEN1A*KANN1*GEBÄRDEN1A*
l
m[MG]kann nicht
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ich sprach einige an und die konnten nicht gebärden. Da war ich erstaunt.
rGEBÄRDEN1AKANN1*GEBÄRDEN1A*KANN1*GEBÄRDEN1A*KANN1*
l$INDEX1
m[MG]kann nicht
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ich sprach einige an und die konnten nicht gebärden. Da war ich erstaunt.
rGEBÄRDEN1A*KANN1*GEBÄRDEN1A*KANN1*
l$INDEX1
m
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   So was macht man nicht. Man soll ja die Frauen nicht schlecht behandeln. Das müssen sich die Frauen nicht gefallen lassen.
r$INDEX1*SICH-MIT-ETWAS-ABFINDEN3A*UM6^*KANN1*NICHT1ZUR-SEITE-SCHIEBEN2^
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Als ich in der Leichtathletik die Sportler betrachtete, stellte ich fest, dass mehr als die Hälfte von denen nur sprach und nicht gebärdete.
rALLE1ASPRECHEN5AGEBÄRDEN1A*
lKANN1*ALLE1B
mkann nicht
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Wer nicht telefonieren kann, kann gerne mitmachen.
rTELEFON1*KANN1*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^KOMMEN-AUFFORDERN1
l
mwerkann nicht[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Auch wenn ich ein guter Fußballspieler bin, muss ich die anderen Teamkollegen unterstützen und motivieren. Das ist gut für die Mannschaft.
r$INDEX1*KOPF1BTRÖSTEN1*KANN1*MANNSCHAFT1*
l
mkann
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Wann ist es denn endlich vorbei. Ich könnt mal eine Pause brauchen, ich hab ganz schön Hunger. So lange kann ich auch nicht sitzen.
rICH1LANG-ZEIT1ASITZEN1A*KANN1*
l
mlang[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Draußen kann man nichts essen.
r$PRODICH1KANN1*
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Da kannst du zu anderen Zeiten, also davor oder danach, reisen, wie z.B. im September.
rKANN1*RUND-UM-DIE-UHR5^*SEPTEMBER3*ODER4A*
l
mkannseptemberoder
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Wir saßen am Tisch mit Kuchen und Kaffee und da war ich so geschockt, dass ich nicht mehr herumlaufen konnte.
rSCHOCK2A*ERSTARRT1*ICH2KANN1*LAUFEN8*$GEST-OFF^
l
mschockichkann nicht mehrlaufen
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Mein Mann kam nicht mit, weil er wahrscheinlich noch bis abends beim Skat war.
rMANN1*$INDEX1KANN1*SKAT2*$INDEX1PLÖTZLICH4*
l
m[MG]skat[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Ich konnte mir das gar nicht richtig vorstellen.
r$GEST^KANN1*VORSTELLUNG1B*$GEST^$GEST-OFF^
l
mkann nichtvorstellen
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Aber ich habe es irgendwie ignoriert und konnte mich nicht ganz mitfreuen.
rICH2HURRA1*ICH2KANN1*
l
m[MG]kann
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Sie nehmen alle Arbeit an, für die die Deutschen zu stolz sind.
rKANN1*ALLE1AARBEITEN2*AKZEPTIEREN1
l
mkannallearbeitannehmen
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Ich war sozusagen ein Alleskönner.
rALLE1AKANN1*$GEST-OFF^KANN2B*$INDEX1
l
mallekönnerkann
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Zu Hause werde ich auch schnell nervös.
rICH1*ZUHAUSE2ICH1*KANN1*ICH2NERVÖS1B*
l
mzu hauseschon nervös
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Aber das geht nicht.
rKANN1*$INDEX1*
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Mit ihm ginge das nicht.
rICH2*KANN1*$INDEX2
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Man kann ja nicht alle kennen, oder?
rICH1ALLE1A*MUSS1*KANN1*$GEST-OFF^
l
mallemuss[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Der Polizist war sehr nett, ich fand es schade, dass keiner von denen die Gebärdensprache konnte.
rSCHADEN1FÜR1*ALLE2A*KANN1*GEBÄRDEN1A*
l
mschadenichtkönnengebärden
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Bei der Polizei habe ich geschrieben, dass in Amerika sogar Polizisten gebärden können, hier nicht.
rSCHREIBEN1AIN1*AMERIKA4*KANN1*GEBÄRDEN1G*POLIZEI1A*$INDEX1*
l
mschreibeninamerikakanngebärdenpolizei
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Bei der Polizei habe ich geschrieben, dass in Amerika sogar Polizisten gebärden können, hier nicht.
rGEBÄRDEN1G*POLIZEI1A*$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN1GDU1*HIER1*
l
mgebärdenpolizeikanngebärdenduhier
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Da kam ein Polizist, der gebärden konnte. Leider habe ich vergessen, nach seinem Namen zu fragen.
rNAME1B*FRAGE1*LEIDER3KANN1*GEBÄRDEN1GSO1A
lPOLIZEI1A*
mnamefragekanngebärdenpolizei
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Ich fing an zu sprechen und man sagte mir gleich kommt ein Polizist der Gebärden kann. Da war ich sehr überrascht.
rGEBÄRDEN1G*ICH2*GEBÄRDEN1G*KANN1*GEBÄRDEN1G*ICH2BEWUNDERN1*
l
mgebärden[MG]kanngebärden[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Hat er sowieso, denn er weiß, wer bei der Polizei Gebärdensprache kann.
rTAUB-GEHÖRLOS1A*DA1*$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN1A*ANRUFEN1*DORT1*
l
mgehörlosdakanngebärdenruft
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Ich habe gehört, dass es beim Finanzamt und anderen Ämter mindestens ein Person geben muss, die gebärden kann.
rMUSS1*$NUM-EINER1A:1*GEBÄRDEN1G*KANN1*GEBÄRDEN1G$NUM-EINER1A:1*
l
mmusseinkanngebärden
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Mein Mann sagte, er bekäme keine Luft.
r$INDEX1*$INDEX-ORAL1ERZÄHLEN4*KANN1*LUFT1*
l
mmeinmannsagtkann nichtluft
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Er sagte, die Feuerwehr hätte sofort kommen müssen, da kann man nicht lange warten.
rMUSS1SOFORT1B*KOMMEN1*KANN1*ICH2$GEST-OFF^*WARTEN3*
l
mmusssofortkommenkannnichtwarten
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Ich könnte schon beim nächsten dabei sein, aber ich habe einfach keine Lust mehr.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^NEIN1AKANN1*VON-DA-AN1ICH1KEINE-LUST1
l
maberneinkann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Zum Beispiel kann ich mir das vorstellen/ Ich kann dich gut verstehen.
rWIE-FRAGE-VERGLEICH1*BEISPIEL1KANN1*VORSTELLUNG1A*$INDEX1*VERSTEHEN1*
l
mw{ie}kannvorstellenverstehen
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Ich kann mir vorstellen, dass es, wenn einer da steht und gebärdet, im Publikum ganz still ist.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*DU1^*ICH1KANN1*VORSTELLUNG1BGEBÄRDEN1BSTILL3*
l
mjaichkannvorst{ellen}gebärden gebärdenstill
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Ich kann mich nicht an besondere Erlebnisse im Kindergarten erinnern.
rERLEBNIS1AICH1KANN1*MERKEN1$GEST-OFF^*
lKIND2*
merlebniskindergartenkann nichtmer{ken}
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Daran kann ich mich nicht erinnern.
r
lICH1KANN1*ERINNERUNG1*
mkann nichterinnern
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Das ist ja witzig. Und dann geht das nicht mehr?
rSAUBER-MACHEN3B^KANN1*SAUBER-MACHEN3B^STIMMT1A*
l
mschreib[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   So dass dieser Lehrer dann Schwierigkeiten hatte, auf dieser Tafel mit der Kreide was zu schreiben.
rSAUBER-MACHEN1A^*SCHREIBEN1B^$GEST-OFF^
lGLATT3*KANN1*
m[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Und oben war der Raum für den Unterricht zu klein und zu dunkel.
rDUNKEL-WERDEN1*DUNKEL1UNTERRICHTEN1*
lBEDEUTUNG1*KANN1*KANN1*$GEST-OFF^*
mbedeutetdunkelkann nichtunterrichten[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Und oben war der Raum für den Unterricht zu klein und zu dunkel.
rDUNKEL1UNTERRICHTEN1*DUNKEL1*
lKANN1*KANN1*$GEST-OFF^*DANN7
mkann nichtunterrichten[MG]dunkel
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Da es noch dunkel war und die Sicherungen raus waren, konnte nicht unterrichtet werden.
rLEHRER2*UNTERRICHTEN1*FRÜH2*$GEST-OFF^
l$INDEX1KANN1*$GEST-OFF^*
munter{richt}[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Ich fühle es tief in mir, ich kann es einfach nicht glauben, dass er so plötzlich gestorben ist.
rGÄNSEHAUT1*ICH1GLAUBEN2A*KANN1*GLAUBEN2AWARUM10B
lSTERBEN2
m[MG]kann nichtglaubenwarum
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Ich fühle es tief in mir, ich kann es einfach nicht glauben, dass er so plötzlich gestorben ist.
rPLÖTZLICH1A$GEST-OFF^
lSTERBEN2ICH1KANN1*
mplötzlichkann nicht
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Nein, das konnte und mochte ich nicht.
rICH2KANN1*ICH2*MÖGEN4*
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Aber ich durfte ja wegen meinen Eltern nicht mal rein.
rICH2KANN1*SELBST1ADURCH2BELTERN1A*
l
m[MG][MG][MG]durcheltern
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Das habe ich vergessen, daran kann ich mich nicht erinnern.
rVERGESSEN1ICH2KANN1*ERINNERUNG2*$GEST-OFF^*
l
mkann nichterinnern
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Er kann doch gut gebärden.
rKANN2AGEBÄRDEN1GKANN1*$INDEX1*
l
mkann[MG]kann
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Die Frage ist, ob sie etwas ändern kann.
rÄNDERN1KANN1*$GEST-OFF^*
l
mkann
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Das liegt dann nicht an der Partnerschaft, sondern an den sonstigen Umständen.
r$GEST^HINEINSTECKEN3^*BEREICH1A^*KANN1*
l
mkann nicht
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Wenn sie rausschaut, dann kann es sein, dass der Mann sie schlägt.
rNEIN3A^WENN1A$PRODKANN1*SCHLAGEN4KANN2B$GEST^
l
mwenn[MG][MG]kann
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Das mit der Decke kann ich mir auch echt nicht vorstellen.
rDECKE2*KANN1*VORSTELLUNG3$GEST^
l
mkann nichtvorstellen
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Das kann man nicht so allgemein sagen.
rKANN1*SAGEN1*ICH1$GEST-OFF^
l$GEST-OFF^*
mkann nichtsagen
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Da kann sie nicht „Nein“ sagen.
rAUCH3ANEIN6KANN1*
l
mauch
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   „Wir beide bleiben ganz normal verheiratet.
rBESCHEID1A*KANN1*BEIDE2B*WIE3B
lICH1
m[MG]kannwie
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Irgendwann sagt der Mann dann: „Du, so ein Mist, ich habe Probleme, da ist was passiert und jetzt brauche ich Geld, kannst du mir helfen?“
r$INDEX1*GELD1A$GEST^KANN1*
l$INDEX1*
mkann
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ausgebildete Dolmetscher sind viel teurer, das muss man sich leisten können.
rDOLMETSCHER1*KOSTEN2*MEHR6*KANN1*ZEIGER1^*
l
mdol{metscher}[MG]kannleisten
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Ich musste am Flughafen von einem Flughafenarzt untersucht werden, bevor ich zur Arbeit gehen konnte. Da musste ich eben durch.
rICH1EINSTEIGEN1ARBEITEN1KANN1*MUSS1SICH-MIT-ETWAS-ABFINDEN1AICH1
l
mkannarbeitenkannmuss[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Aber unter Gehörlosen kann im Hörsaal eine rege Diskussion entstehen, man kann seine Meinung austauschen und sich mit anderen unterhalten.
rTAUB-GEHÖRLOS1A*MASSE-PERSON-PASSIV1$INDEX1KANN1*DISKUSSION1A*TAUSCHEN2*KANN1
l
m[MG]kannmeinung tauschenkann
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Mein Sohn möchte vielleicht später einmal studieren.
r$INDEX1$GEST-NM-KOPFNICKEN1^AUFWACHSEN1BKANN1*VIELLEICHT4*STUDIEREN1WEITER1A*
l
mkannvielleichtstudierenweiter
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Dann hätte ich es machen können, weil es billiger gewesen wäre.
rKANN1*ICH1DURCH2A*BILLIG2*
l
mkanndurchbillig
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Ja, das könne er. Gut.
rMUSS1A^*$INDEX4ANDERS2*KANN1*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
mkann
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Darum kann ich mir nicht vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben.
rSTADT2VORSTELLUNG1AICH1KANN1*
l
mstadtvorstelle[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Auf Dauer könnte ich es aber nicht.
rDAUERN1*ICH1KANN1*
l
mauf dauer
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Das könnte ich nicht.
rICH1KANN1*$GEST-OFF^
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Dort im Meer kann man schwimmen.
rMEER1AKANN1*SCHWIMMEN1
l
mschwimmen
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Na ja. Darum kann ich nicht in die hörende Welt eintreten.
rHÖREND1AEINTRETEN1A*ICH1KANN1*$GEST-OFF^
l
mhörend[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Ich bin einfach so, dass ich das nicht kann.
rPERSON2BKANN1*NEIN2B
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Ja, kann man hören.
rKANN1*HÖREN1*
l
mkannhören
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Ich kann das nicht.
rICH1*KANN1*
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Sie würden denken, dass es selbstverständlich ist, dass sie zusammen in einer Gruppe sind und dass sie für die Gehörlosen natürlich langsamer sprechen oder gebärden müssten.
rLANGSAM1ODER1GEBÄRDEN1EKANN1*$GEST-OFF^*
l
mlangsamoder[MG]kann
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Wenn ich singen müsste, oder im Publikum alle gehörlos wären, das könnte ich nicht und ich würde abhauen.
rALLE1ATAUB-GEHÖRLOS1A*ICH1KANN1*ICH2ABHAUEN1B
l
malle[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Nein! Darum habe ich bis jetzt immer Bühnenauftritte, Moderationen oder Vorträge vermieden.
rODER1VORTRAG1*ICH1KANN1*ABHAUEN1B
l
moder[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Sie sind in der Pubertät, ich kann sie nicht mehr zwingen, mitzukommen.
rKANN1*ZWANG1PUBERTÄT1$INDEX2
l
mkann nichtzwingenpubertät
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Man kann auch nicht durch einen Blick in den Himmel sagen, wie das Wetter werden wird, weil es sehr schnell umschlagen kann.
rERLEDIGEN1C^AUSSICHTSLOS3A$INDEX1KANN1*UM1B*
l
m[MG][MG]kann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Heute in Berlin kann ich nicht sicher sein, ob die Sonne bleibt und ich zum Schwimmen gehen kann oder nicht.
rHEUTE1*SONNE1AKANN1*SCHWIMMEN1$ORAL^
l
mheutesonnekannschwimmenob ob
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Oder sie sagen, dass sie es schade fänden, wenn ich mich in drei Jahren langsam zurückziehen würde.
rWOLLEN2PHASE1G^*$NUM-JAHR-NACH-JETZT1:3dKANN1*$INDEX1LANGSAM1*ZURÜCKZIEHEN3
l
mwilldrei jah{re}kannlangsamzu{rückziehen}
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Wenn jemand neu im Vorstand wäre, der sich nur für Weiber interessiert und die alten Leute außen vor lässt, dann könnte das zur Folge haben, dass diese aus dem Verein austreten.
rNEU1A*EINSTELLEN-ARBEIT1A$INDEX1KANN1*LASSEN1*INTERESSE1A*NUR2B
l
mneukann[MG]interes{se}nur
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Zuhören? Man müsste es zuschauen nennen, hören geht ja gar nicht.
rHÖREN1HÖREN1*HÖREN2*KANN1*
l
mhörhören
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Danach können sich die Leute immer noch unterhalten.
rDANN1CPLAUDERN1A*KANN1*AUSBREITEN2^*
l
mdannplauderkann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Und dass man von den 82 Euro ja wohl den Mitgliedsbeitrag von 40 Euro zahlen könne, dann hat man immer noch 42 Euro übrig!
rEURO1$GEST-OFF^$NUM-ZEHNER2A:4KANN1*$INDEX1SCHNEIDEN-SCHLAGEN2^$NUM-EINER1A:2
l$NUM-EINER1A:4
meurovierzigeurohälftezweiundvierzig
Frankfurt | dgskorpus_fra_01 | 18-30m   Blitzschnell/
rSCHNELL1B^KANN1*
l
mblitz
Frankfurt | dgskorpus_fra_01 | 18-30m   Unmöglich.
rKANN1*
l
m
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Wenn die Hörenden mich fragen, wie man ein Wort gebärdet, kann ich das nicht beantworten, weil ich den Satz brauche.
rWAS1B*ICH1$GEST^*KANN1*ANTWORT1KANN1*BRAUCHEN1*
l
mwas[MG][MG]antworten[MG]braucht
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Wenn die Hörenden mich fragen, wie man ein Wort gebärdet, kann ich das nicht beantworten, weil ich den Satz brauche.
r$GEST^*KANN1*ANTWORT1KANN1*BRAUCHEN1*SATZ2$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]antworten[MG]brauchtsatz
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Es hängt vom Thema ab und dann kann ich aus dem Zusammenhang die passenden Gebärden zeigen.
rWAS1BINHALT3SATZ1KANN1*GEBÄRDEN1AWORT1^*
l
mwasin{halt}[MG]kanngebärden
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Aber für nur ein Wort kann ich keine Gebärde zeigen.
rALLEIN1A*WORT1KANN1*
l
mall{ein}wort[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Wenn der Lehrer dann feststellte, dass die Kinder nicht gebärden können, hatte er die Zügel in der Hand und konnte Gebärden wie WENN einführen.
rLEHRER2$GEST^KANN1*GEBÄRDEN1AGUT1^*
l$INDEX1$INDEX1
mlehrerkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Das war unmöglich für mich.
rKANN1*GEBÄRDEN1A*KEINE-AHNUNG1
l$INDEX1
m[MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Ich konnte nicht sagen, was sie gebärdet haben.
rICH1*WORT1^*$GEST^*KANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG][MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Wenn man das Wasser dazugibt und es anfängt zu köcheln, kann man schon sehen, wie daraus eine braune Soße wird.
rGIESSEN1AKANN1*KOCHEN4*SEHEN1*SCHON1B*
l
mwass{er}kann[MG]schon
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Der Lehrer schaltete den Overheadprojektor ein, doch nichts ging an. Er wunderte sich.
rLEHRER1*ANSCHALTEN2*KANN1*ANSCHALTEN2*$GEST^$GEST^
l
mlehrer[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Meine Schwester konnte auch plaudern, wir sind zusammen aufgewachsen.
rMEIN1*SCHWESTER1A*KANN1*PLAUDERN1B*ZUSAMMEN3A*MEIN1*
l$INDEX1*
mmeineschwesterkannplaudern
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Das konnte ich nicht.
rKANN1*$GEST-OFF^
lICH1
mkann nicht
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Wenn die Familienstimmung passt, läuft es gut, aber wenn mein Vater da ist, dann bin ich gehemmt.
rICH1*STIMMUNG2*KANN1*ICH2$INDEX1*
lVATER7*SCHÜCHTERN1A*
mvaterstimmkann nichtgehemmt
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Sie kann telefonieren und sprechen, hat aber überraschenderweise einen gehörlosen Mann.
rKANN1*TELEFONIEREN1*SPRECHEN6*LEBENSPARTNER1
l
mkann[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Die eine kann kein Radio hören, auch mit Hörgeräten nicht.
rRADIO1B*$INDEX1*$INDEX1*KANN1*HÖREN1HÖRGERÄT1*$GEST-OFF^
l
mradiokann nichthören[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Da kann man es nicht feststellen, nein.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^KANN1*ICH2*FESTSTELLEN2
l
mkannfeststellen
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Das kann ich schon verstehen.
rICH1VERSTEHEN1*KANN1*VERSTEHEN1*$GEST-OFF^
l
michkannverstehen[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Zwei von ihnen konnten nicht gebärden. Sie haben lautsprachlich kommuniziert.
rKANN2AGEBÄRDEN1B*$LIST1:1of1dORAL2*
l$NUM-EINER1A:2d*KANN1*
mzweikönn nichtgebärdenkann nichtoral
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Normalerweise dauerten die zwei Jahre, ich bin später eingestiegen und konnte auf ein Jahr verkürzen.
rNORMAL1*ICH1*KANN1*ICH1*EINSTELLEN-ARBEIT1C*SPÄT1*
lJAHR1B*
mnormalzwei jahrespät
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das ist doch bestimmt nervig und/
rDARUM1*NERVEN1A*NERVEN1AKANN1*
l$INDEX1$INDEX1
mdarumnerven
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Die waren geschockt und haben viel gekämpft, bis es dann klappte.
r$INDEX1WIDERSTAND1KAMPF2KLAPPT1$GEST^
lKANN1*
m[MG]kampf kampfklappt
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Die sind wahrscheinlich unbekümmert, weil es dort selbstverständlich ist, Gebärden zu können.
rSELBSTVERSTÄNDLICH1A*GEBÄRDEN1G*FINGERALPHABET1*KANN1*MEHR3KANN1*$INDEX1*
l
mselbs{tverständlich}alpha{bet}kannmehrkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Die sind wahrscheinlich unbekümmert, weil es dort selbstverständlich ist, Gebärden zu können.
rFINGERALPHABET1*KANN1*MEHR3KANN1*$INDEX1*
l
malpha{bet}kannmehrkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Ich konnte nicht mehr stehen.
r$ORAL^ICH2*KANN1*STEHEN1KANN1*ICH2
l
mwiekann nichtstehenkann nicht mehr
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Ich konnte nicht mehr stehen.
rICH2*KANN1*STEHEN1KANN1*ICH2$GEST-OFF^*
l
mkann nichtstehenkann nicht mehr
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Am nächsten Morgen ging es mir noch schlechter, ich konnte kaum noch gehen, nur noch in gebeugter Haltung.
rLASSEN1*SCHLIMM3BGEHEN2B*KANN1*BÜCKEN-SICH1LAUFEN8
l
mnochschlimmergeh{ge}bück{t}
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Wenn Hörende ein Wort nicht kennen und auch kein Englisch sprechen, wie kommunizieren die denn dann?
rWORT3*STIMMT1AENGLAND4KANN1*KOMMUNIKATION1A*WIE-FRAGE1*KOMMUNIKATIONSDEFIZIT1
l
mstimmengl{isch}[MG]kom{munikation}wie
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Er konnte sowas nicht.
r$INDEX1KANN1*GEFÜHL3
l
maber
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Meine Eltern erzählten mir, als ich klein war, konnte ich mit ihnen gar nicht sprechen und kommunizieren, da ich vollständig gehörlos war.
rTAUB-GEHÖRLOS1AUND2AICH2*KANN1*NOCH-NICHT2*KOMMUNIKATION1AMEIN1*
l
mundichkannnoch nichtkomm{u}n{ik}a{tion}mein
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Ich fragte mich, warum es so ist, denn ich sollte selber entscheiden, was ich will.
rICH2*FREUND-FEST1AUF-PERSON1*KANN1*ICH2*SELBST1A*ENTSCHEIDEN1A*
l
ma{uf}kannselbstentschei{den}
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Die Krankenkasse wird sagen, dass sie schon das Pflegegeld zahlt und dass das Krankenhaus einen Teil des Pflegegeldes für die Dolmetscher nehmen soll.
rGELD1AGEBEN-GELD2A*$INDEX1*KANN1*$INDEX1*KRANKENHAUS2A$INDEX1*
l
mkannkrankenhaus
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Eigentlich müssten das die kompetenten Leute aus Hamburg oder Berlin können/
rHAMBURG2*BERLIN1B*KANN1*
l$NUM-EINER1A:2d
mhamburgberlinkönnen
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Wenn jemand das jedoch nicht kann, kann man zum Landesverband gehen und sich unterstützen lassen beim Verfassen und Korrigieren von Texten.
rWENN1AKANN1*DORTHIN-GEHEN1*$ALPHA1:LVERBAND1C*
l
m[MG]landesverband
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   Ist doch klar, ich würde mir auch keinen Mann angeln, der nur lautsprachlich kommuniziert.
rANGELN1A^ICH2ORAL1*KANN1*$GEST^
l
mmannich haboral[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   #Name4 konnte kaum gebärden.
r$NAMEGEBÄRDEN1B^KANN1*
l
m#name4oral[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Auch als ich in die Schule kam und einige nicht so gut gebärden konnten, kamen wir trotzdem alle irgendwie miteinander zurecht.
r$INDEX1$GEST^GEBÄRDEN1A*KANN1*ICH1*GEBÄRDEN1A*MISCHEN3^*
l
m[MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ich konnte mit keinem kommunizieren und verstand nichts, weil alle sprachen.
rWIMMELN1^ICH1*KOMMUNIKATION1A*KANN1*UND2A*VERSTEHEN1*NICHTS1B
l
mkomm{unikation}kann nichtundverstehenichts
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ein Internat gehörte dazu und man konnte sich entscheiden, ob man dort schlafen wollte.
rMIT1A*KANN1*MIT1AINTERNAT1ASCHLAFEN1A
l
mkannmitinter{nat}
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Es war schön, dass ich dort schlafen durfte, obwohl ich in der Hauptstadt Vilnius wohnte und pendeln konnte.
rVILNIUS1*HIN-UND-HER1*TROTZDEM2BKANN1*WERFEN1^*SCHLAFEN1A*
l
mvilniustrotzdemkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Das war bei mir so: Wo die Gefahr bestand, dass ich auf Barrieren stoßen könnte, ging ich nicht hin.
rICH1WO1B*BEREICH1A*KANN1*BARRIERE1ICH1MEISTENS1A
l
mwokannmeist{ens}
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ich bewegte mich immer in dem begrenzten Bereich, in dem ich alles konnte.
rAUTOMATISCH1BMEIN1*WO1B*KANN1*ICH1*BEREICH1A*ORIENTIERUNG2*
l
mautomatischwokann
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Weil viele gebärden konnten.
rGEBÄRDEN1GVIEL1AGEBÄRDEN1GKANN1*$GEST^
l
mviel[MG]kann
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Es änderte sich erst durch einen der Erzieher, der gehörlos war und gebärden konnte, da fühlte ich mich wohl, denn ich konnte mich mit ihm identifizieren.
rTAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1*GEBÄRDEN1A*KANN1*ICH1WOHL1WIE3B*
l
mkannwohlwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Gut, in der Schule, in der Klasse hätte ich es vermutlich lernen können, aber/
rBEREICH1A*KLASSE5BEREICH1A*KANN1*AUCH3A*$GEST-OFF^
l
mklassekannauchaber
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Die Kommunikation mit den anderen gestaltete sich sehr schwierig, weil ich mich immer auf die Dolmetscher konzentrieren musste.
rMUSS1*KONZENTRIEREN1*KOMMUNIKATION1A*KANN1*$GEST-OFF^*
l
mkon{zentrieren}[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ohne sich in die Welt der Hörenden zu wagen, geht es nicht, man braucht diese Verbindung, sie ist wichtig für die Zukunft.
rHÖREND1B*WELT1EINTRETEN1A*KANN1*MUSS1VERKNÜPFEN1A^$GEST-OFF^*
l
mhörendwelt[MG]muss
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Dort kann man sich nicht selbst aussuchen, wen man heiraten möchte, diese Entscheidung treffen die Eltern.
rLEBENSPARTNER1ZUSAMMEN-PERSON1$INDEX1KANN1*$INDEX1TYPISCH1*ELTERN1A
l
m[MG]typischeltern
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Das ist auch positiv für Litauen, denn dadurch hat sich herum gesprochen, dass Gehörlose nicht dumm sind und auch so etwas schaffen können.
rNICHT3A*DUMM2*$GEST^KANN1*$GEST^
l
mnichtdummkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Mein Vater gab als Grund für die Ablehnung an, dass seine Frau schwanger sei und er daher nicht nach Polen gehen könne.
rDAZU-ERFINDEN1*BESCHEID1A*ICH2KANN1*DORTHIN-GEHEN1*ICH2^FRAU1A
l
mfrau
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Auf einmal wurde angekündigt, dass Berlin nicht angefahren wird, weil die Strecke dorthin von den Russen und Amerikanern abgeschnitten ist.
rMELDUNG1*BERLIN1A*$INDEX1*KANN1*SCHNAUZE2^*MASSE-PERSON-AKTIV1*AMERIKA1*
l
mberlinrusslandamerika
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Der schwarze Kinderwagen war in der grünen Gegend mit ein bisschen Schnee von oben leicht zu sehen.
rGRÜN41*FLACH3B^KANN1*SEHEN1*$INDEX1UND2A*
l
mgrünkannund
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   In Darmstadt konnten wir nicht mehr mit der Straßenbahn weiterfahren, weil der Kinderwagen in die alte und schmale Tram nicht reinpasste.
rSTRASSENBAHN1*$INDEX1*ICH1KANN1*$INDEX1*DAMALS1*KIND2
l
mstraßenbahn[MG]damalskinderwagen
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   In Darmstadt konnten wir nicht mehr mit der Straßenbahn weiterfahren, weil der Kinderwagen in die alte und schmale Tram nicht reinpasste.
rSCHLAFEN2^*WIR1A*HEBEN-TORTE1*KANN1*SCHMAL2*ALT5B*WAGEN1*
l
mwirstraßenbahn[MG]schmalalt
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Gehen konnte ich nicht, ich bin gehumpelt.
rWIE7A*TREPPE1*KANN1*ICH1$PROD
l
mwiegehen[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Aber wie ich es sehe/ damals habe ich mit einem Gehörlosen zusammengearbeitet/ konnte der Gehörlose mir das nicht beibringen.
r$INDEX1TAUB-GEHÖRLOS1A*UNTERRICHTEN1*KANN1*$GEST-OFF^*
l
mkann nicht
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Die Gehörlosen können da nicht mithalten, die verlieren den Anschluss.
rSCHAFFEN-NICHT1*ZUSAMMENHANG1A^
lTAUB-GEHÖRLOS1AKANN1*
mgehörlosschafftmit
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Selbstverständlich geht es nicht ohne Mundbild.
rOHNE1
lSELBSTVERSTÄNDLICH1AORAL2*KANN1*
mselbstverständlichohne[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Ich sagte ihr, dass ich es nicht kann.
rICH1$GEST^KANN1*
l
m
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Ich fragte, ob ich eine Angestellte bekommen könnte, und sie sagte, dass das Geld entscheidend sei.
rSUCHEN1EINSTELLEN-ARBEIT1C*SAGEN1KANN1*ENTSCHEIDEN1BGELD1AWENIGER-WERDEN3A
l
msuchenentscheidung
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Wichtig ist, dass man das Gebärden verinnerlichen kann. Das kann man bei einer unabhängigen Stelle außerhalb machen, und wer das nicht kann, kann diesen Stufen folgen.
rWICHTIG1*VERINNERLICHEN1KANN1*$GEST^ICH1^KANN2A
l
mwichtig[MG]kannkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Vielleicht kannst du quer einsteigen.
r$GEST-OFF^KANN1*QUER1EINSTEIGEN1*
l
mvielleichtkannquereinsteigen
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Nur einige konnten sich Mühe geben, mir etwa Sachen aufzuschreiben.
rAUFZÄHLEN1C*KANN1*MÜHE1GEBEN1*SCHREIBEN1A
l
m[MG]kannmühegeben[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Ich hoffe, dass in Zukunft die Hörenden mehr über unsere Welt aufgeklärt sind.
rMEHR1INFORMATION3*$INDEX1*KANN1*HÖREND1A*HÖREND1A*BEREICH1A^
l
mmehrinfokannhö{r}hörend
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Ich finde es schade, dass die Lehrer damals nicht gebärden konnten.
rFINDEN1ASCHADE1*$GEST^KANN1*SELBST2GEBÄRDEN1B*
l
mfindeschadekann nichtselbst[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Heute gibt es einige Lehrer, die gebärden können.
rHEUTE3*$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN1B*$GEST-OFF^
l
mheutekann
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Unterwegs haben wir zufällig andere Gehörlose getroffen.
rZUSAMMEN-PERSON2A^*DA1$INDEX1KANN1*
l
mdakann
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Ich konnte nicht wirklich Fahrerflucht begehen.
rFLUCHT1AFAHREN1KANN1*
l
mfluchtfahrt[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Das konnte ich nicht machen.
rKANN1*ICH1
l
m
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Das konnte ich nicht.
rKANN1*
l
m[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Er konnte sagen, dass sie – ich weiß nicht wie viel – eine Millionen oder Hunderttausend Dollar bekämen, wenn sie ihr Leistungsziel erreichten.
r$INDEX1KANN1*SAGEN1$GEST-OFF^ICH1
l
mkannsagen[MG]weiß nicht
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Den weißen Mittelstreifen konnte ich auf der Straße sehen, aber das parkende Auto nicht.
rSTRASSE1*WEG3*KANN1*SEHEN1AUTO-HALTEN2SEHEN1
lWEG3*
mstreifenkannse{hen}au{to}seh
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Ich gab meine E-Mail Adresse an, weil ich kein Fax hatte und auch kein Telefon aufgrund meiner Taubheit.
rDAZU1*$INDEX1*FAX1KANN1*UND2A*TELEFON1KANN1*
l
m[MG]fax[MG]telefon
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Ich gab meine E-Mail Adresse an, weil ich kein Fax hatte und auch kein Telefon aufgrund meiner Taubheit.
rKANN1*UND2A*TELEFON1KANN1*TAUB-GEHÖRLOS1A$GEST-OFF^
l
m[MG]telefon[MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Ich bat den Mann, mir seine Telefonnummer zu geben, damit meine Schwester ihn anrufen kann.
rNUMMER1ICH1*KANN1*MEIN1SCHWESTER1AANRUFEN1*
lGEBEN-FESTHALTEN1A*
mnu{mmer}gebenkannschwes{ter}{an}rufen
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Wenn es veröffentlicht wird, dann können wir es auch lesen.
rAUCH3AWIR1BKANN1*LESEN-BUCH2B$GEST-OFF^
l
mauchkannle{sen}
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Das Buch wird jetzt nicht veröffentlicht, damit sie nicht bestraft bzw. verhaftet werden können.
rVERHAFTEN1ODER1*STRAFE1AKANN1*
l
moderstrafe
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Ich kann es nicht selbst reparieren.
rSELBST1AREPARIEREN1KANN1*
l
mselbst[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Als ich sah, dass die beiden Autos zusammenstießen, konnte ich nicht sofort stoppen.
r$PRODSTOPP3*KANN1*$GEST^*
l
m[MG]stopp
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Wenn ich den Prozess verloren hätte, hätte ich hohe Kosten zahlen müssen und das kann ich nicht.
rICH1HOCH4ABEZAHLEN1KANN1*$GEST^
l
mhohe[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Danach wusste ich dann, dass ich nicht mehr spielen konnte.
rDANN1AKANN1*
l
mdanachkann nicht
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Eigentlich habe ich große Lust, weiter Sport zu machen.
rICH2*VERRÜCKT-SEIN-NACH1B^KANN1*WEITER1A
l
mkannweiter
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Aber wenn ich allein hingehe, kann ich das nicht machen.
rALLEIN2*GEHEN1A*$GEST-OFF^KANN1*MACHEN2*$GEST-OFF^
l
mallein[MG]kann nichtmachen
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   In meiner Freizeit kann ich mit anderen abmachen, dort schwimmen zu gehen.
rAUCH3ASCHON1A*KANN1*FREI1ANSPRECHEN2*ABMACHEN1*
l
mauchschonkannfreizeitabgemacht
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Ich wurde schon mal auf Poker am PC angesprochen und ich habe das auch ausprobiert.
rICH2WER2BESCHEID1A*KANN1*KARTENSPIEL1AKARTENSPIEL2POKER1
l
mwerkartenspielpoker
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Und/ man kann auch einen Schlaganfall bekommen.
rUND2A$GEST^KANN1*AUCH1A*$NUM-EINER1A:1dSCHLAGEN1*
l
mundkannaucheinschlag
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Das kann man nicht so einfach aufgeben.
rDA1$INDEX1AUFGEBEN1KANN1*
l
mdaaufgeben[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Wenn du schlimm krank bist, kannst du bei deiner Zigarettenfirma auch Anzeige erstatten.
rSCHLIMM3BKRANK1*DU1*KANN1*DEIN1FIRMA1AZIGARETTE1*
l
mschlimmkann auchfirma
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Er kann die Stangen auch verkaufen und noch mehr Gewinn machen.
rKANN1*VERKAUFEN1*SAMMELN3^VORTEIL1
l
mkann auchverkauf[MG][MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Ich habe geraucht und ich konnte das nicht aushalten.
rICH1RAUCHEN1AKANN1*AUSHALTEN1A*ICH1*RAUCHEN1A*
l
m[MG]aushalten
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Rauchen, das kann ich nicht.
rRAUCHEN1A*KANN1*ICH1NICHT3B*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Aber ich kann nicht allen sagen, sie sollen aufhören, zu rauchen.
r$GEST-OFF^KANN1*ALLES2*SAGEN1RAUCHEN1A*
l
maberkann nichtallesagen
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Wenn ich etwas vergessen hatte, konnte ich es schnell holen.
rLAUFEN4*DORTHIN-GEHEN2*HOLEN1A*KANN1*
l
mholenkann
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Du kannst nicht hören, du kannst nur schlecht hören.“
rKANN1*HÖREN2$INDEX1*SCHLECHT1
l
mkann nichthören[MG]schlecht
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Beim ersten Bruder war ich noch zu klein, um etwas zu verstehen, deshalb hat sie bestimmt von dem zweiten Bruder erzählt.
rICH2*KLEIN3*GEBÄRDEN1A*KANN1*KLEIN3*GEBÄRDEN1A*ERZÄHLEN4*
l
m[MG]kleinwarum[MG]kleinerzählen
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Inhaltlich kann ich dazu nicht so viel sagen, weil ich zu der Zeit noch sehr klein war.
rVIEL1A*BEURTEILUNG2*ICH2KANN1*SAGEN1ICH1*$GEST-OFF^
l
mvielbeurteilenkann[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Manchmal bin ich froh, wenn ich sie wiedersehen kann.
rFROH1*WANN1^*WIEDERSEHEN1KANN1*$GEST-OFF^*
l
mfrohwennwiedersehenkann
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Aber ich kann das nicht sehen und wenn ich es sehe, mache ich es sofort aus.
r$ORAL^ICH2*KANN1*SEHEN1$ORAL^SEHEN1
l
maberkann nichtsehwennsehe
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Sie können einfach nichts bezahlen, deshalb ziehen sich viele zurück.
r$GEST-OFF^KANN1*BEZAHLEN1$INDEX1*ODER4A
l
m[MG]kann nichtbezahlenoder
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Sie können dort nicht gut leben.
rKANN1*GUT1*LEBEN1CGUT1*
l
mka{nn}le{ben}gut
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Da dachte ich mir, egal, ich würde mich einfach anmelden.
rEGAL3*ICH2EGAL3*KANN1*ICH1^MELDUNG1
l
megalichkannmeld
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   In Deutschland kann man das nicht, es ist zu groß.
r$INDEX1*KANN1*DEUTSCH1*WAS1AGROSS7*
l
mdeutschwaszu groß
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Es wäre unmöglich, in das Parlament zu kommen.
r$INDEX1*KANN1*BEHÄLTER2^*EINSTEIGEN1*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Ich habe den Fernseher angemacht. Wir waren zu Hause, in den Urlaub konnten wir nicht fahren.
rANSCHALTEN1*ZUHAUSE1AURLAUB6KANN1*
l
manzu hauseurlaub[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Kann ich mir nicht vorstellen.
rMORGEN-FRÜH1ICH1KANN1*ICH1
l
mmorgen früh[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   In dem Film erklärt sie, dass sie gerne kommen würde, aber nicht kann.
r$INDEX1GERN1KOMMEN1KANN1*
l
mgernkommen[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Okay, aber die Männer waren sich im Klaren darüber, dass wenn sie sich hinunterbegeben, sie möglicherweise bald an den Folgen sterben könnten.
rKANN2BPHASE1C^*STERBEN2KANN1*
l
mkann[MG][MG]kann
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ganz langsam, von heute auf morgen geht es nicht.
rHEUTE3*AUF1B*MORGEN1BKANN1*ES-GEHT1A
l
maufmorgenkann nicht
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel, dass es durch Hitze oder durch Erdbeben explodieren könnte.
rHEISS2SONNE-BRENNT1B^$INDEX1*KANN1*BOMBE1*ODER4B*ERDBEBEN1
l
mzu heißkannbombeodererd{be}ben
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich konnte nicht.
rICH1KANN1*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Urlaub konnte ich mir nicht einfach nehmen, weil ich meiner Ausbildung folgen musste.
rABZIEHEN2AKANN1*MUSS1*FOLGEN1B*BILDUNG1
l
m[MG][MG]mussfolgenausbildung
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Konnte ich aber nicht, weil ich meiner Ausbildung folgen musste.
rKANN1*WAR1*BILDUNG1*FOLGEN1B*
l
m[MG]warausbildungfolgen
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Rechts und links kann ich nichts sehen.
r$PRODICH1ERBLICKEN1*KANN1*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich begreife das sofort, denn ich kann nicht immer auf meine Umwelt achten.
rICH2*BEGREIFEN1ICH1KANN1*SEHEN-AUF3SEHEN-AUF1*
l
m[MG]kannalles[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Der Grund ist, dass wir normalerweise ein Sehfeld von 180 Grad haben.“
rGRUND4AIHR-PLURAL1AKANN1*PERSPEKTIVE1B^UNGEFÄHR1GROB1
l
mgrund[MG]kann[MG]grob
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Ihre Tochter hat genau das Gegenteil.“
r$INDEX1TOCHTER1*KANN1*WIE3A*GEGENTEIL1BGEGEN3A*
l
mtochter[MG]wiegegenteil
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Sie fragten den Arzt: „Wie sieht es mit ihrer Zukunft aus? Gibt es Möglichkeiten zur Hilfe wie eine Operation oder Tabletten oder?“
rFRAGE1WIE-SIEHT-AUS1ZUKUNFT1AKANN1*WAS1BHELFEN1OPERATION1B*
l
mfragewie sieht auszukunftkannhelfenop{eration}
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Der Grund ist, dass das Sehfeld sich in Zukunft noch weiter verschlechtern und ich blind werden kann.
rGRUND4AZUKUNFT1AKANN1*$PRODBLIND1A*KANN1*
l
mgrundzukunftkann[MG]blindkann
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Der Grund ist, dass das Sehfeld sich in Zukunft noch weiter verschlechtern und ich blind werden kann.
rKANN1*$PRODBLIND1A*KANN1*
l
mkann[MG]blindkann
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Sie wolle mir das gerne erzählen, habe aber keine Kraft mehr, alles sei aufgebraucht, sie stünde unter Schock.
rERZÄHLEN4$GEST^ICH2KANN1*ICH1KRAFT2AICH1
l
merzählen[MG]kann nichtkraft
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Können Sie uns beraten, ob es in Kuba gut ist?“
rKANN1*BERATUNG1$INDEX1$ALPHA1:K
l
mkann[MG][MG]kuba
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Die Frau sagte, sie könne uns sehr gut verstehen und würde uns respektieren.
rFRAU1ANEIN3B^HÄNDE-WEG1^KANN1*AUF-PERSON1VERSTEHEN1*RESPEKT1A
l
mfraukannauf[MG]res{pekt}
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich habe groß abgewunken und wollte das gar nicht.
rICH1NEIN1B*ICH2KANN1*
l
mnein[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Normalerweise haben die Krankenhäuser große Fahrstühle, um die Betten zu transportieren.
rKRANKENHAUS2A$PRODBETT4*KANN1*$PROD
l
mkrankenhaus[MG]bettkann[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Wenn Du zum Beispiel nach der Operation sowieso einen Verband bekommst, kannst du nichts sehen.
r$PRODAUGE-ZU3SEHEN1KANN1*
l
m[MG]zu[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich kann mir nicht alle merken.
rALLE1A*MERKEN1LEUTE2KANN1*
l
malle[MG]kann
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Das ist unmöglich.
rKANN1*
l
m
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Nein, das war nicht möglich.
rTIEF1*KANN1*
l
mtief
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Dann bin ich nicht zufrieden und muss es aushalten.
rKANN1*ICH1SELBST1ANICHT3A*
l
mselbstnicht
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Kann man ihn kritisieren?
r$INDEX1GIFT1B^DANACH1C^KANN1*KRITISIEREN1A*
l
m[MG]kann[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Ich könnte ihm das nicht mitteilen.
rBESCHEID1A*KANN1*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Ich wollte, konnte es aber nicht.
rICH2KANN1*
l
mich woll[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Und wenn man nicht sprechen kann, wofür ist dann das CI, wofür?
rUND2ASPRECHEN6*KANN1*CI2*WOFÜR3*HÖREND1B*
l
mund[MG]kann nichtwofürhören
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Mit Hörgeräten schon, ohne kann ich sie nicht hören.
rHÖRGERÄT1JA1AOHNE1*KANN1*
l
mhörgerätjaohne[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Der laute Verkehr und der Terminstress, das wird nicht funktionieren.
rTERMIN1ASTRESS3*ENTWEDER3KANN1*$GEST^
l
mterminstress[MG]kann nicht
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Die Jungen konnten nicht besonders gut schreiben.
rSCHREIBEN1A*$INDEX1PUFF1^*KANN1*SCHREIBEN1AEINIGERMASSEN1*
l
m[MG]jung
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Sie war neugierig und hat die Inhalte, die sie nicht konnte, z.B. Rechenaufgaben, abgeschrieben.
rNEUGIERIG1*HOLEN1A^*KOPIE1A^*KANN1*SCHREIBEN1E*KOPIE1A^*SCHREIBEN1C
l
mneugierigkann nichtschreibenab ab
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Die Lehrer konnten das feststellen.
rKANN2AFESTSTELLEN2SIE1*KANN1*ER-SIE-ES1
l
mkannfeststellbarkann
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Wir beide, meine Klassenkameradin und ich, konnten nicht schlafen.
rER-SIE-ES1$GEST-OFF^*SCHLAFEN1AKANN1*
l
mschlafen
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Wir mussten um acht Uhr schon ins Bett gehen, aber wir konnten nicht schlafen.
r$NUM-UHR1A:8d*SCHICKEN1*SCHLAFEN1AKANN1*
l
macht uhr[MG]schlafen[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Man konnte das Werk nicht abschalten.
r$GEST-OFF^UM2A*AUS-ZU2*KANN1*
l
m[MG]um[MG][MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Sie konnte nicht verschwinden.
rSPRECHEN1A^*VERSCHWUNDEN1CKANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]aus
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Die Strahlung kann sich nicht auflösen.
rAUFLÖSUNG1A^KANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Man kann das alles nicht einfach nehmen und in den Müll werfen.
r$PRODMÜLL3*KANN1*$GEST-OFF^
l
mmüll[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Da kommt es zu einer Atomexplosion und die können nicht mal fliehen.
r$INDEX1*LEUTE2*FLUCHT1AKANN1*$INDEX1*
l
mleutefluchtkann nicht
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   In Japan ist das unvorstellbar.
rJAPAN1KANN1*VORSTELLUNG1A$GEST-OFF^*$GEST-OFF^*
l
mvorstellen
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Die Atomkraftwerke radikal abzuschalten geht nicht.
rAUSSCHALTEN1B*KANN1*
l
mabschafft nicht
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Es wäre ein Problem, die am Laufen zu halten.
rPROBLEM1$GEST-OFF^IMMER4A*KANN1*$GEST-OFF^
l
mproblem
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Ohne können wir alle nicht.
rOHNE1*KANN1*$INDEX1*
l
mohne
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Du musstest dir da ja keine Gedanken machen und konntest einfach rübergehen, oder?
rDU1LUFT3A*KANN1*WAS2^*ZEIT1^*$GEST-OFF^*
l
mkannwaswill
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Aber ein paar Lehrer konnten das einfach nicht.
rPERSON1^*LEHRER1*PERSON1^KANN1*$GEST-ABWINKEN1^*
l
mlehrerkann nicht
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Die waren komplett oral ausgerichtet.
rKANN1*$GEST-ABWINKEN1^*NUR2AORAL1*
l
mkann nichtnuroral
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Früher hatten die Leute im Hafen oft sehr schlechte Zähne und konnten deswegen kein Fleisch mehr essen.
rFÜR1FLEISCH1A*ESSEN2KANN1*
l
mfleischessenkann
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Stimmt, kann ich nicht beurteilen.
rSTIMMT1AKANN1*SAGEN1ICH1$GEST-OFF^*
l
mstimmtkann nichtsagen
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Das kann ich nicht beurteilen.
rACHTUNG1A^KANN1*SAGEN1ICH1
l
mkann nichtsagen
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Ich konnte ja nicht bleiben, ich musste nach Hause.
rICH1*NAHE1A*KANN1*ICH1HIN-UND-HER1^*HEIM6*
l
mich[MG]heim
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Die können ja sehr schnell da vorbeilaufen.
rKANN1*GEHEN2^*
l$PROD$PROD
mkann[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Die Sparbirnen können sich nicht bewegen, denn wenn man sie anschaltet, geben sie zuerst nur ganz wenig Licht ab, weißt du?
rSPAREN2*GLÜHBIRNE1*KANN1*$INDEX1*SPAREN2*QUELLE-STRAHLEN1^*
l
msparbirnen[MG]spar
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Es wird besser. Aber das Thema muss noch weiter verbreitet werden.
rBESSER1*KANN1*WEITER1A*AUSBREITEN3^*$GEST-OFF^
l
mbesser besserkannweiter[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das stimmt nicht immer, da gibt es ein großes Spektrum von Kindern, die gut hören können, bis zu Kindern, die gar nichts hören.
rWAHRNEHMEN-OHR1^KANN1VIELLEICHT2*KANN1*NICHTS1B
l
mkannvielleicht auchkannnicht
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Jetzt geht es nur um die hörende Welt und es gibt vereinzelt welche, für die es dort angenehm ist und die es schaffen, Leute zu treffen und mehr Berufsmöglichkeiten zu haben.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^ANGENEHM2TREFFEN2B*KANN1*BERUF4KANN2ANICHT3A*
l
mangenehmkannberufkannnicht
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Man kann es auch nicht selbst reparieren und muss warten, solange es eingeschickt und wieder zurückgeschickt wird.
rKANN1*$INDEX1STRICKEN1^$PROD
l
mkannkaputt
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Ohne geht es einfach nicht.
rGLATT1^*OHNE1KANN1*
l
mohne
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das kann ja passieren, beim Schwimmen oder so.
rKANN1*PASSIERT6$GEST^SCHWIMMEN1
l
mkann auchpassierenschwimmen
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Unmöglich.
rKANN1*$INDEX1
l
mun{möglich}
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Ich denke, dass es von Vorteil ist, die Gebärdensprache früh zu lernen.
rGEBÄRDEN4VORTEIL1FRÜH3A*KANN1*GEBÄRDEN4LERNEN1*
l
mgebärdensprachevorteilfrühkannlernen
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Mit der Lautsprache geht das dann noch nicht, das Sprechen entwickelt sich erst später.
r$INDEX1*LAUT1A*SPRACHE1*KANN1*SPRECHEN5A*SPÄTER10*STIMME1*
l$INDEX1*
mlautsprache[MG]sprechenspäter
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Das bedeutet, dass der Vorteil von Gebärdensprache darin liegt, dass sich die beiden Gehirnhälften schon miteinander vernetzen können.
rHIRN1A*HIRN4A*NETZ1A*KANN1*
l
mgehirnvernetzung
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wenn man hören kann, dann kommt die Sprachentwicklung automatisch, denke ich.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*WENN1AWAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*WAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*KANN1
l
mwennhören[MG]kanndann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wenn man hören kann, dann kommt die Sprachentwicklung automatisch, denke ich.
rWAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*WAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*KANN1KOMMEN1SPRACHE1
l
mhören[MG]kanndannkommtsprachentwicklung
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Sie müssen realisieren, dass es nicht hören kann.
rHÖREN2*KIND1HÖREN2*KANN1*
l
mkindhörenkann nicht
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wenn es eben nicht klappt, muss man die Gebärdensprache nutzen und ihm gebärden beibringen.
rWENN1AKLAPPT1*KANN1*MUSS1STELLEN1*GEBÄRDENSPRACHE1B
l
mwennklappt nichtkannmussgebärdensprache
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Ich selbst habe einen Arzt, dessen Helferin gebärden kann.
rAUF-PERSON1HELFEN1GEBÄRDEN1AKANN1*
l
mhelfer[MG]kann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Aber meine Eltern konnten das nicht bezahlen.
rMEIN1ELTERN1AKANN1*BEZAHLEN1
l
mmeineelternkann nichtbezahlen
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Dass das immer mehr wird, kann man auch nicht verbieten.
r$INDEX1*MEHR3KANN1*VERBOTEN1*$GEST-OFF^
l
mmehr mehr mehr mehrkann nichtnicht
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Dann kommt das Hörvermögen nicht mehr zurück, dann müssen sie gebärden.
rSCHRUMPFEN1A*KANN1*ZURÜCK2MUSS1GEBÄRDEN1A
l
mwieder zurückmussgebärden
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Der kann gebärden.
rKANN1*GEBÄRDEN1E
l
mkann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Nachwuchs gibt es nicht.
rNACHWUCHS1KANN1*
l
mnachwuchs[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ich hole drei alte Menschen ab, die nicht mehr laufen können.
rMENSCH1*HOLEN1A*$INDEX1*KANN1*LAUFEN8$GEST-OFF^*
l
mmenschholenkann nichtlaufen
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Als ich ihn besuchte, schlug ich ihm vor, zum Gottesdienst zu fahren, aber er konnte nicht.
rDU1*BESUCHEN1B*$INDEX1*KANN1*
l
m
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Z.B. ein Gehörloser, der gerne gebärdet, sich freut, weil er alles kann, und dann eine Person mit einem CI, das nicht ausreicht, die immer wieder viel lernen muss.
rTAUB-GEHÖRLOS1AGEBÄRDEN4FROH1KANN1*ALLES1ACI1GENUG1
l
mfrohkannallesc-igenug
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Aber mit einem CI kann man nicht das Gehör eines Gehörlosen reparieren, wie soll das gehen?
r$ORAL^CI2TAUB-GEHÖRLOS1AKANN1*REPARIEREN1HÖREN2*KANN1*
l
maber[MG][MG]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Aber mit einem CI kann man nicht das Gehör eines Gehörlosen reparieren, wie soll das gehen?
rKANN1*REPARIEREN1HÖREN2*KANN1*
l
m[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Die Alten können nicht mehr.
rALT8BKANN1*AUFZÄHLEN1C^*$GEST-OFF^
l
maltkann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Warum haben diejenigen, die nicht richtig kommunizieren können, die Vorstellung im Kopf, dass sie die Situation aushalten müssen?
r$INDEX1*KANN1*KOMMUNIKATION1A*$ORAL^$INDEX1*
l
m[MG]kommunikationwarumin wie
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Zu zweit geht das doch nicht.
rBEIDE2A*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^KANN1*$NUM-EINER1A:2
l
m
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Sie selbst sind stolz, dass sie gut sprechen können.
rSELBST1A*STOLZ1ICH1KANN1*GUT1SPRECHEN6
l
mselbststolzkanngutsprechen
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Dadurch, dass die Ärzte den Eltern nicht empfehlen können, nach der Geburt ins Gehörlosenzentrum zu gehen, um sich dort anzusehen, wie das dort ist.
rWENN1AGEBURT1AARZT1*KANN1*BESCHEID1A*EMPFEHLEN1A*DORTHIN-GEHEN1
l
mwenngeburtarztkann nichtempfehlen
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Die Zeit verging, ich war damals noch klein, ich gebärdete lebendig, konnte sprechen und so weiter. Ich war froh.
rGEBÄRDEN1A*LEBEN5*SPRACHE1KANN1*$PRODFROH1$GEST^
l
mlebensprachekannfroh
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Plötzlich war man im Dorf darüber völlig erschrocken und man sagte meinen Eltern: „Eure Tochter kann ja alles selbst.“
rSCHRECK1*DEIN1TOCHTER1*KANN1*ALLES1AAUFZÄHLEN1B*
l
merschrockendeinetochterkannalles
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Man sah, was ich alles konnte und die Leute waren neidisch.
rKANN1*NEID2A
l
mkann kann[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ich kann das alles doch tun, alles kann ich machen, meinte ich.
rICH1ICH1KANN1*$GEST-OFF^ICH1AUFZÄHLEN1B
l
michichkann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ich kann das alles doch tun, alles kann ich machen, meinte ich.
r$GEST-OFF^ICH1AUFZÄHLEN1BKANN1*
l
mkann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Mal ist das CI gut, mal ist das CI schlecht und ich kann nicht/
rSCHLECHT1*ICH1$GEST^KANN1*KANN2B*
l
mschlechtka{nn}
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   … man kann das nicht so sagen.
rKANN1*KANN1*KANN1*
l
mkann nichtkann nicht
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   … man kann das nicht so sagen.
rKANN1*KANN1*KANN1*
l
mkann nichtkann nicht
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   … man kann das nicht so sagen.
rKANN1*KANN1*KANN1*
l
mkann nichtkann nicht
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Man kann das nicht.
rKANN1*
l
mkann nicht
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ich kann aber jetzt auch nicht sagen: „Oh, wie schade“, das kann ich nicht.
rSCHADE1*$GEST^ICH1KANN1*
l
mschade
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Wenn einige von ihnen gebärden können, dürfen sie zu uns kommen.
rWENN1A$NUM-EINER1A:1$NUM-EINER1A:2KANN1*GEBÄRDEN1A*KOMMEN2*KANN1*
l
mwenneinerkannkommenkann
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Wenn einige von ihnen gebärden können, dürfen sie zu uns kommen.
rKANN1*GEBÄRDEN1A*KOMMEN2*KANN1*
l
mkannkommenkann
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Ich dachte: „Das ist ja unmöglich.“
rICH1KANN1*
l
m[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Es hieß, das Dach könne durch den Hagel einbrechen.
rJETZT1DACH1B$PRODKANN1*ZUSAMMENBRUCH1A
l
mjetztkann[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Durch die riesigen Hagelkörner könnte es ja total verbeult werden.
rKANN1*HAGEL1A*SCHON1A*BEULE3*
l
mschonbeule beule beule
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Der Hubschrauber konnte sie ja auch nicht abholen.
rHUBSCHRAUBER2ABHOLEN1*KANN1*$GEST^
l
mhubschrauberabholen
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Aber das ist unmöglich, von höheren Etagen nach unten zu gehen.
rABER1*OBEN1*UNTEN1*KANN1*
l
maberoben[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Bis dorthin runterzugehen, ist unmöglich. Es ist wie auf einem glühenden Grill.
rIN1*KANN1*GRILLEN1A*$INDEX2*
l
mgrill
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Das kann schmelzen.
r$INDEX1SCHMELZEN1A*KANN1*
l
mschmelzen
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Bis hoch nach Frankfurt kann das Schmelzwasser fließen.
rHOCH4AFRANKFURT1ABSTAND1KANN1*SCHMELZEN1AFLIESSEN1*
l
mhochfrankfurtkannschmelzen
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Und die Menschen dort oben haben abgewartet und damit gerechnet, dass die Feuerwehr kommt, während es immer weiter gebrannt hat.
rNICHT6*WARTEN1AOBEN1*KANN1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*FEUER1A*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*
l
mnichtabwartenkannwiefeuerwie
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Der forderte mich auch recht gut.
rFORDERN1$GEST-KOMM-HER-HER-DAMIT1B^*$INDEX1KANN1*GUT1KANN1*$INDEX1*
l
mkanngutkannwas
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Der forderte mich auch recht gut.
r$INDEX1KANN1*GUT1KANN1*$INDEX1*ICH1
l
mkanngutkannwas
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ich kann nicht kochen und backen kann ich auch nicht.
rICH1*KANN1*NICHT3B*KOCHEN3A*
lICH1
michkannnichtkochenich
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ich kann nicht kochen und backen kann ich auch nicht.
rNICHT3B*KOCHEN3A*KANN1*NICHT3B*BACKEN3A*
lICH1
mnichtkochenichkannnichtbacken
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ansonsten könnte das Schiff Feuer fangen, deshalb haben wir an Land gegrillt.
rHELFEN1*KANN1*BRENNEN1B*$GEST-OFF^MUSS1*
l
mhelfenkannanbrennen
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Wenn du der Vorsitzende wärst, könntest du dir zwei oder drei Vertreter nehmen.
rVORSITZENDER4*WOLLEN2DU1*KANN1*$NUM-ORD1:2d$NUM-ORD1:3dVERTRETUNG2A
l
mvorsitzenderwillstdukannstzweitedrittevertreter
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Genau, helfen. Wenn einer nicht so gut schreiben kann, dann kannst du das machen.
rHELFEN1*SOWIESO1SCHREIBEN1A*KANN1*DU1*SCHREIBEN1A*HELFEN1*
l
mhelfensowieso[MG]duhelfen
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Das kann ja auch nicht jeder.
rKANN1*$GEST-OFF^
lALLE2D*
mallekann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Das wäre sicher auch möglich.
r$GEST^
lKANN1*
mkann kann kann
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Wenn ich das richtig verstanden habe, können hier in Hamburg 2000-3000 Leute kommen.
rFEIERN1A^*MASSE-PERSON-AKTIV2*
lINTERNATIONAL2*KANN1*$NUM-EINER1B:2$NUM-TAUSENDER1:3d
minternationalfaschingkannzweidreitausendleute
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Man versucht, rauszuklettern und schafft es nicht.
r$PRODSPRINGEN2^*KANN1*
l
m[MG]aus[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber wenn gezeigt werden soll, dass man da nicht mehr rauskommt, warum sind dann da zwei Wände?
r$INDEX-MONITOR1*WENN1ASPRINGEN2^*KANN1*BEDEUTUNG1*WARUM1*$NUM-EINER1A:2
l
m[MG]wenn[MG][MG]bedeutwa{rum}zwei
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber man kann ja auch einem hörenden Kind Gebärdensprache beibringen.
rUNTERRICHTEN1*DU1*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^KANN1*GEBÄRDEN1G*
l
mkann
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Durch den Sog schafft man es nicht, wieder herauszuklettern.
rSAUGEN1^*HOCH4AKANN1*ZURÜCK1A*SPRINGEN2^*KANN1*
l
m[MG]hochkann nichtzurückkann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Durch den Sog schafft man es nicht, wieder herauszuklettern.
rKANN1*ZURÜCK1A*SPRINGEN2^*KANN1*
l
mkann nichtzurückkann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Natürlich kann ich das vermitteln.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^*$INDEX1*KANN1*KANN1ICH1GEFÜHL3*
l
mkann ja
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber das kann auch gefährlich sein.
rABER1*$INDEX1KANN1*UMGEKEHRT1^*GEFÄHRLICH1A*
l
maberkannauchgefahr
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Es gäbe sicher Wege, ihn auf einen Schlag gehörlos zu machen.
r$GEST-OFF^*VIELLEICHT1*KANN1*$INDEX1*$PRODODER4A*
l
m[MG]kann[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber wie kannst du ganz genau wissen, dass du deine Krankheit weitervererbst?
rWIE7B*DA1*KRANK1*KANN1*WISSEN2ADU1*GENAU1
l
mwiedakrankka{nn}w{eißt} dugenau
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Das könnte man beeinflussen und sich nach der Untersuchung für oder gegen eine Schwangerschaft entscheiden.
rBEDEUTUNG1*DU1*$GEST-OFF^*KANN1*ICH1ICH1*BEEINFLUSSEN1
l
mbedeut[MG]kannicheinfluss
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Das könnte man beeinflussen und sich nach der Untersuchung für oder gegen eine Schwangerschaft entscheiden.
rMIKROSKOP1A*ICH2WÜNSCHEN1A*KANN1*AUSSUCHEN1*KANN1*SCHWANGER1A
lBEHÄLTER5A*
mwunschk{ann}kann
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Das könnte man beeinflussen und sich nach der Untersuchung für oder gegen eine Schwangerschaft entscheiden.
rWÜNSCHEN1A*KANN1*AUSSUCHEN1*KANN1*SCHWANGER1AKANN1*NICHT3A*
lBEHÄLTER5A*
mwunschk{ann}kannkannoder nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Das könnte man beeinflussen und sich nach der Untersuchung für oder gegen eine Schwangerschaft entscheiden.
rAUSSUCHEN1*KANN1*SCHWANGER1AKANN1*NICHT3A*$GEST-OFF^*
lBEHÄLTER5A*
mkannkannoder nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Ich weiß, dass jeder seinen Weg gehen und Erfolg haben kann, ohne von Barrieren aufgehalten zu werden.
rNICHT3ABARRIERE1*$GEST^*KANN1*$GEST-OFF^*
l
mnicht[MG]kann
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Zum einen kann man einen Spender nehmen, wenn der Mann selbst nicht kann.
rEHEMANN1$INDEX4AUF-PERSON1*KANN1*$GEST-KEINE-AHNUNG1^*
l
mmannkann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Wenn ich einen Partner habe, kann der dem Kind seine Kultur vermitteln.
rZUSAMMEN3A*ICH2*LEBENSPARTNER1*KANN1*KULTUR1B*GEBEN-FESTHALTEN1A*
l
mzusammkannkultur
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Wenn es aber keinen Partner gibt, kann ich dem Kind auch nicht die Kultur seines Vaters vermitteln.
rICH2*KULTUR1B*GEBEN-FESTHALTEN1A*KANN1*
l
mkultur
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Ich kann ja nur meine eigene Kultur als Weiße weitergeben.
rICH2KANN1*NUR2A*MEIN1WEISS1B*
l
mkannnurweiß
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Das kann man nicht hundertprozentig wissen.
rKANN1*$NUM-HUNDERTER1:1
l
mkann nichthundert
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Wenn es jemandem dabei hilft, etwas zu hören, okay, bitte schön!
r$INDEX1*SELBST1A*MEHR1KANN1*WAHRNEHMEN-OHR1*HELFEN1*$GEST-OFF^*
l
mselbstkannhelf
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Doch ich hatte das Gefühl, es mir nicht richtig vorstellen zu können.
rGEFÜHL3*SO1AICH2KANN1*VORSTELLUNG1A*
l
mfühlsokann nichtvorstellen
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Und wie du auch dachtest, hatte ich überlegt, dass eventuell ein Krieg beginnen wird.
rVIELLEICHT2*KRIEG1A$GEST-OFF^
lSTIMMT1AKANN1*KOMMEN1
mstimmtvielleichtkriegkannkommen
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   So kann ich abends Gehörlose oder so zu mir einladen.
rICH1*KANN1*ICH1*DRAUSSEN1*TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
mkanndraußen[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Stimmt, das kann auch sein.
r$GEST^STIMMT1AKANN1*$GEST^
l
mstimmtkannauch
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Gerade im Winter, wenn sie draußen nicht spielen können, da ist ein Keller schon besser.
rODER4B*MUSS1$GEST-OFF^KANN1*BESSER1*KELLER1*$GEST-OFF^
l
modermuss[MG]am bestenkeller
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Ich könnte das nicht bezahlen.
rICH1KANN1*
l
m[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Bei einem Haus geht das nicht, da kann man den Garten nicht einfach sich selbst überlassen.
rEGAL-SEIN1A^*GARTEN2*EGAL-SEIN1A^*KANN1*
l
m[MG][MG][MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Dass Gehörlose so selbstbewusst sein können, hat mir das IVT gezeigt, dafür bin ich ihnen sehr dankbar.
rTAUB-GEHÖRLOS1AKANN1*SELBST1A*BEWUSST1$INDEX1
l
mgehörlosekannselbstbewusst
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Die nächste Frage war dann, wo wir schlafen sollten, es war alles schon voll.
rVOLL1*VOLL1*NEIN3B^*KANN1*SCHLAFEN1A
l
mvollvoll voll[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Wir können unseren Traumberuf erreichen.
rKANN1*$GEST-OFF^ERWERBEN1*MEIN1*
l
mkannschaffen
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Davon kamen 10, nein 50000, nee, 50 kann nicht sein/
r$NUM-ZEHNER2A:5$NUM-TAUSENDER1:1$NUM-ZEHNER2A:5*KANN1*
l
mfünfzigtausendfünfzig
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Über die vielen Möglichkeiten, die es gibt, und darüber, was alles möglich ist, fehlten mir einfach die Informationen.
rVIELFALT1*VIEL1A*MÖGLICH1*KANN1*INFORMATION2B*$GEST-OFF^
l
m[MG]vielmöglichkann kanninfo
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ich kann mir auch vorstellen, dass auch Rollstuhlfahrer oder andere mit allen zusammenleben.
rVORSTELLUNG1A*KANN1*AUCH3AANDERS2*ROLLSTUHL2D*
l$INDEX1
mvorst{ellen}kannauchandererollst{uhl}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Allein wenn sie uns etwas mitteilen wollen, ist das schon schwierig für sie.
rWIE3A*BESCHEID1A*KANN1*ANGST2*$GEST^
l
mwie
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Also wenn sich das weiterentwickeln würde und man voneinander lernen kann, okay.
rVORSTELLUNG1A*ABLAUF2*KANN1*HANDLUNG2^*STIMMT1A*WIE3B*
l
mvorst{ellen}kannstimmt
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Genau, aber man kann nicht.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*$INDEX1KANN1*
l$GEST-OFF^*$GEST-OFF^*$GEST-OFF^*
maberkann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Es wäre am besten, wenn alle das Fingeralphabet beherrschen würden oder alle die Grundlagen der Gebärdensprache.
rBESSER2WAS1B*ALLE1A*KANN1*FINGERALPHABET1ODER1*GEBÄRDEN1B*
l
mbesserwasallekannalphabetoder
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Es wäre am besten, wenn alle das Fingeralphabet beherrschen würden oder alle die Grundlagen der Gebärdensprache.
rFINGERALPHABET1ODER1*GEBÄRDEN1B*KANN1*GRUND-BODEN3$GEST-OFF^*
l
malphabetoderkanngrund
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Das geht vielleicht in der Zukunft irgendwann, ich weiß nicht.
rKANN1*ZUKUNFT1A*ICH2*WISSEN2A
l
mzukunftweiß
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Damit muss man sich auseinandersetzen. Ich finde es gut, dass wir zwei jetzt gerade auch darüber diskutieren, das ist super.
rWIE3A*KANN1*DISKUSSION1A^KLAR1A*DESHALB1
l
mwiekann[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Und das Merkwürdige war, dass der Lehrer nur gesprochen hat und nicht gebärden konnte.
rSPRECHEN6*VOLL2AGEBÄRDEN1AKANN1*SPRECHEN6*
l
mvollkann nicht[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Das funktioniert nicht.
rKANN1^*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^ABER1*KANN1*$GEST-OFF^*
l
mab{er}kann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Die würden aber am besten an einer Schule unterrichtet werden, sodass sie dort alle zusammen wären.
rSCHULE1A*GEBÄUDE1*UNTEREINANDER2KANN1*
l
mschule[MG]kann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Durch Zufall konnte die eine Erzieherin ein wenig gebärden.
rERZIEHUNG2B*PERSON1$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN1B
l
merzieherkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Die Gebärden hat sie dann immer dazu benutzt.
rKANN1*$INDEX1UNTEREINANDER3*MIT1A*
l
mkannmit
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Aber alle Hörenden können gebärden lernen!“
rABER1HÖREND1A*ALLE2A*KANN1*LERNEN1GEBÄRDEN1E*KANN1
l
maberhö{rend}kannlernenkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Angenommen, alle können gebärden lernen.
rKANN1*LERNEN1*GEBÄRDEN1B
l
mkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Dann könnte man sich ja auch vorstellen, dass in der Schule die Klassen Gebärdensprache lernen!
rKLASSE2KLASSE9$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN1B*LERNEN1*$GEST-OFF^
l
mklassekannlern
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Und heutzutage wird viel mehr Selbstverständlichkeit und Akzeptanz gezeigt.
rZEIGEN1A*VIEL1A*SELBSTVERSTÄNDLICH1B*KANN1*ANERKENNEN1*UND-SO-WEITER5$GEST-OFF^
l
mzeig zeig zeigvielselbst{verständlich}kannan{erkennen}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wenn man intensiver gebärden möchte, wie z.B. für den Deutschunterricht, ist die Gebärdensprachkompetenz nicht ausreichend.
rDEUTSCH1*WAS1B*TIEF1*KANN1*$GEST-OFF^*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:1d*
mtiefkann ni{cht}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ich könnte mir auch vorstellen, dass das in zwei getrennten Gruppen stattfindet.
r$GEST-OFF^ICH2$GEST-OFF^KANN1*TRENNEN1C
l
m[MG]kann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Alle sagen: „Das kannst du nicht.“
rALLE1AKANN1*$GEST-OFF^*
l
mallekann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Unterbewusst sagt man sich so immer wieder, dass man das alles nicht kann, dass man das nicht machen kann.
rUNBEWUSST2KANN1*ICH2*MACHEN2*KANN1*
l
munbewusstkann nichtichkann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Unterbewusst sagt man sich so immer wieder, dass man das alles nicht kann, dass man das nicht machen kann.
rKANN1*ICH2*MACHEN2*KANN1*
l
mkann nichtichkann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Das ist doch Quatsch! Wir können alles ausprobieren, warum nicht?
rQUATSCH1$GEST-OFF^*IHR-PLURAL1AKANN1*PROBE1WARUM1*NICHT3A
l
mquatschkannprobierenwarumnicht
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Das ist doch ganz typisch, dass die gehörlosen Lehrer zu einem sagen, dass man das nicht kann.
rAUCH1ASAGEN2A*DU1*KANN1*AUTOMATISCH2A*
l
mauchgesagtautom{atisch}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Das Wissen: „Ich kann das alles tun und ich habe das Recht, Entscheidungen zu treffen“, fehlte bei ihnen.
rSELBST1AICH1KANN1*$GEST-OFF^*SELBSTVERSTÄNDLICH1B*ENTSCHEIDEN1B*
l
mkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ja, stimmt. Das Problem ist, die Lehrer sagen eben immer: „Das kannst du nicht.“
rLEHRER2*SPRECHEN5A*DU1*KANN1*
l
mlehrer
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Man muss ihnen klar machen, dass sie alles können.
r$INDEX1*KANN1*
l
mkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wenn sie etwas möchten, dann können sie das auch schaffen.
rWENN1AWÜNSCHEN1BKANN1*
l
mwunschkann
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Sich als Vorbild zu zeigen, ist auch wichtig.
rKANN1*VORBILD1ZEIGEN1BAUCH1A
l
mkannvorbildzeigenauch
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Du kannst da nicht reingehen.
rREIN-HINEIN2*$GEST-OFF^*
lDU1BESUCHEN1B*KANN1*
mdu[MG]kann nicht
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ich bin nach Hause gefahren und habe mich mit meinen Klassenkameraden ausgetauscht: „Könnt ihr euch das vorstellen? Das ist doch Quatsch!“
rKLASSE2*HANDLUNG2^*HANDLUNG2^*
lMEIN1KANN1*VORSTELLUNG1A*UNSINN1
mmein klassekannvorstellen
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Ich habe diese Mail dann noch mal geöffnet und es stimmte, ich konnte es nicht glauben.
rKLICKEN1*WIRKLICH2ICH1KANN1*GLAUBEN2A*$GEST^
l
mkann nichtglauben
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Jetzt ist es schon über ein Jahr her, dass man nicht mehr mit ihm über veschiedene Dinge diskutieren kann.
rMEHR1*KANN1*DISKUSSION1A*PERSON1^*$NAME-GUNTER-PUTTRICH1*
lÜBER1*JAHR1A*
müberein jahrmehrkann nichtdiskussionübergunter puttrich
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Deswegen kann ich dazu nichts sagen.
rKANN1*ICH1HANDLUNG3^
l
mkann
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Du kannst dazu nichts sagen, ich kann es.
r$GEST-ZUSTIMMUNG1^*KANN1*SAGEN1ICH1KANN1
l
mkann nichtichkann
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ich habe auch niemanden kennen gelernt.
r$GEST^ICH2$GEST^KANN1*$GEST^
l
m[MG][MG][MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   In Sport bin ich gut. Deshalb konnte ich mir vorstellen Sportlehrer zu werden.
rKANN2B*GERN1ZIEL4KANN1*ICH2DURCH1^*SPORT1*
l
mkanngernzielkann[MG]sportlehrer
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Dann könnte man ja immer noch nach der Ausbildung Weiterbildungen besuchen oder ein Studium machen.
rOBEN3B^STEIGERUNG1^*STUDIEREN2KANN1*
l
m[MG]auf{bau}studiumkann
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Er hat mich gefragt, ob ich mir vorstellen könne, das zu lernen.
rICH2KANN1*
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Er gab mir dann eine Aufgabe und ich sollte selbst schauen, ob die Zahlen stimmten oder nicht.
rSELBST2ADDIEREN1*DURCH2AKANN1*ZUSAMMEN4*STIMMT1A*PASSEN3
l
mselbstdurchkannstimmtpasst
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Das heißt, mein Mann und ich können vielleicht nicht miteinander schlafen.
rMANN5B*$INDEX1ICH1*KANN1*ZUSAMMEN3A*SCHLAFEN1ABETT1B
l
mmannichkann nichtzusammenschlafen
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Das heißt, mein Mann und ich können vielleicht nicht miteinander schlafen.
rSCHLAFEN1ABETT1B$INDEX1KANN1*$INDEX1ZUSAMMEN3A*KANN1*
l
mschlafenzusam{men}
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Das heißt, mein Mann und ich können vielleicht nicht miteinander schlafen.
rKANN1*$INDEX1ZUSAMMEN3A*KANN1*$INDEX1
l
mzusam{men}
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Und es gibt auch Frauen, die können nicht schwanger werden.
rSO4ICH2WÜNSCHEN1B*KANN1*ICH1SCHWANGER1A*KANN1*
l
michkann nicht[MG]
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Und es gibt auch Frauen, die können nicht schwanger werden.
rKANN1*ICH1SCHWANGER1A*KANN1*
l
mkann nicht[MG]
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Das gibt es auch.
rKANN1*ES-GIBT3AUCH1A*
l
mgibtauch
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   In seltenen Fällen gibt es das vielleicht mal.
r$GEST-OFF^SELTEN2ZEIGEN1A^*KANN1*
l
maberseltenkann kann
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Ob dann wirklich alles gut verläuft, kann man nie sagen.
rLANG-ZEIT4B^*WISSEN2BICH1*KANN1*SAGEN1^
l
mlängerkonnte nichtwissen
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Ich bin schon alt, aber die Jugendlichen müssen weiterkämpfen, die müssen etwas aufbauen.
rAKTIV1^ICH1*ALT2C*KANN1*$INDEX1*$ORAL^JUNG1
l
maberich binschon altaberjungen
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Privat kann man das nicht bezahlen.
rLASSEN2B^$GEST-OFF^*PRIVAT2BKANN1*BEZAHLEN1
l
msonstprivat[MG]
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Man hat dann für mich telefoniert und dann konnte das verschoben werden.
r$INDEX1*KANN1*$INDEX1*$GEST^*$INDEX1*
l
mkonnten
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Aber alle antworteten, dass sie keine Zeit haben.
r$INDEX1ICH1TUT-MIR-LEID3KANN1*SCHICKEN2*
l
michtut mir leid[MG]schicken
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Wenn ich eine frage, und die kann nicht, muss ich weitersuchen.
rICH2FRAGE1$INDEX1KANN1*MUSS1*ICH1*SUCHEN1*
l
mfragekann n{icht}ichsuchen
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Dort kann man eingestellt werden, um zu arbeiten.
rKANN1*EINSTELLEN-ARBEIT1C*ARBEITEN1EINSTELLEN-ARBEIT1C*
lDORT1
m[MG]kanneinstellenarbeit
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Kann aber nicht bewertet werden.
r$INDEX1BEWEIS1*KANN1*
l
mbeweis[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Aber ich meine, eine Gehörlose kann das auch ausnutzen.
r$GEST-OFF^$INDEX1TAUB-GEHÖRLOS1A*KANN1*AUSNUTZEN1
l
m[MG]kannausnutzen
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Oh Gott, das kann ich mir gar nicht vorstellen.
r$GEST^
lICH1*KANN1*VORSTELLUNG3ICH1
mkann nichtvorstellen
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Konnte die Sehverminderung denn gestoppt werden?
rUSHER3^
l$INDEX1KANN1*STOPP1
m[MG]kannstopp
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das heißt, du kannst nicht?
rBEDEUTUNG1$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^KANN1*$INDEX1
l
mbedeutet
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das Hackfleisch ist kein Problem.
r$INDEX1*KEIN6*PROBLEM1^*KANN1*$INDEX1HACKFLEISCH3DU1*
l
mkeinprob{lem}du
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Man kann dorthin fahren, man muss eben hoch und wieder runter.
rHIN1^*KANN1*$PROD
l
mmuss
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das Problem ist, dass mein Freund keine Pilze isst.
rPILZ2B
lMEIN1*LEBENSPARTNER1KANN1*
mmein[MG]pilz
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Davon könnte ich direkt einen ganzen am Stück auffuttern.
rFEST1*KANN1*$PRODKANN2A*
lICH1*
mfestich kannkann
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nein, das geht nicht.
r
lNEIN1BNICHT3AKANN1*
m[MG][MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Mein Freund und ich, wir mögen das beide nicht.
rKANN1*KANN1*
lMEIN2*LEBENSPARTNER1$INDEX1LEBENSPARTNER1$INDEX1*
m[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Mein Freund und ich, wir mögen das beide nicht.
rKANN1*KANN1*
lMEIN2*LEBENSPARTNER1$INDEX1LEBENSPARTNER1$INDEX1*
m[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nein, das kann ich nicht.
r
lNEIN1BICH1*KANN1*
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   Wenn sie da noch mal hin müssten, würden sie es nicht schaffen.
rMOND1B*WO1A$GEST-OFF^KANN1*
l
mmondwo wo wo[MG]
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   Das kann man nicht und da oben auf dem Mond ist ja ebenfalls keine Luft.
rKANN1*OBEN1^ANDERS1LUFT1*
l
mandereluft
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Ich musste sprechen. Ohne Sprechen ging es nicht.
rSPRECHEN1AOHNE2SPRECHEN1AKANN1*$GEST-OFF^
l
msprechenohnesprechen[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Sie konnte früher nicht sprechen.
r$INDEX1FRÜHER1*SPRECHEN1A*KANN1*
l
mfrüher[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Da kann ich nur sagen, dass ich nichts hören kann.
rICH1*KANN1*HÖREN1*$GEST-OFF^*
l
m[MG]kann nichthören
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Viele sagen, dass sie Musik nicht dolmetschen können, das sei zu schwierig.
rVIEL1A*$INDEX1*ICH1KANN1*MUSIK1*MIT1A*SCHWIERIG1
l
michkann nichtmusik[MG]schwierig
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Früher konnten das Dolmetscher nicht.
rFRÜHER1*KANN1*
l$INDEX1*
mfrüherkann nicht
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Nur nachts, wenn er nicht pinkeln gehen kann, kann es sein, dass er bellt.
rPINKELN2*FALTE-WANGE2A^$GEST-OFF^KANN1*
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_07 | 61+m   Ja, aber warum macht denn die Ukraine nichts?
r$GEST-OFF^*$INDEX1$INDEX1KANN1*JETZT1$INDEX1RUSSLAND1^
l
mjajetztkannaberukraine
Köln | dgskorpus_koe_07 | 61+m   Ich sah, dass sie gebärdeten, das fand ich sehr interessant.
rSEHEN1INTERESSE1B$INDEX1*KANN1*GEBÄRDEN1A
l
m[MG]interessekann
Köln | dgskorpus_koe_07 | 61+m   Vorher ist der Kopf auch noch viel zu klein, das geht doch gar nicht.
r$PROD$INDEX1*$PRODKANN1*$GEST-OFF^
l
mfrühkopfklein
Köln | dgskorpus_koe_07 | 61+m   Ich konnte und wollte den Test dann auch nicht noch mal wiederholen.
rICH2*KANN1*ICH2NOCHMAL2AWIEDER1A
l
mkann ni{cht}noch malwieder
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Aber ist Körperpflege dir wichtig oder kannst du darauf verzichten?
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^*WICHTIG1AUS-ZU2*KANN1*VERZICHTEN1DU1*
l
mwichtig[MG]kannverzicht[MG]
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Klar, habe ich es nicht direkt miterlebt, aber ich hatte Mitgefühl mit den Menschen.
rICH1DAZUGEHÖREN1ERLEBNIS1AKANN1*ICH2*GEFÜHL3MIT1A
l
merlebtaberichgefühlmitgefühl
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Das konnte ich nicht mehr.
rKANN1*
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Das konnte ich irgendwann nicht mehr.
rKANN1*HIN-UND-HER1*
l
mkann nicht
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   Ich habe geschimpft, es sei unmöglich und das könne ich nicht.
rSAGEN1MÖGLICH1*ICH1KANN1*$INDEX1
l
m[MG]kann
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   Das konnte ich nicht machen.
rICH1KANN1*$$EXTRA-LING-MAN^
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   Es ging einfach nicht, also wollte ich mir ein Hotel suchen.
rICH1FEST1B^*ICH1KANN1*ICH1SUCHEN1ICH1
l
mbleibensuchen
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   Es ging einfach nicht, also wollte ich mir ein Hotel suchen.
rICH1SO1A$INDEX1*KANN1*$INDEX1
l
mso[MG]
Köln | dgskorpus_koe_13 | 61+f   Am Anfang wollte ich es nicht, weil ich das Fingeralphabet nicht konnte.
rKANN1*$GEST-OFF^
lFINGERALPHABET1ICH1KANN1ICH2
mfingeralphabetkann nicht
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Das älteste Kind fragte immer, was im TV gesagt wurde.
rKANN1*$LIST1:2of3d*$LIST1:1of3d$LIST1:1of3d*
l
mkannimmer
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Später habe ich die Mutter noch mal getroffen und sie sagte zu mir, dass meine Tochter bis 22 Uhr bei ihnen bleiben könne.
r$GEST-ABWINKEN1^*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^DU1*KANN1*$INDEX1HABEN-EXISTIEREN1TOCHTER1
l
mochdukannverabredendeinetochter
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Etwas später kam sie doch und hat gesagt, dass sie nicht schnell herunter kommen konnte, weil sie auf dem WC gewesen sei.
r$GEST-OFF^*SITZEN1A*ICH2KANN1*BESCHEID1A^*SCHNELL1A*TREPPE1*
l
mwarauf kloichkannnichtschnellrunter
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Wenn eine gehörlose Frau einen hörenden Mann hat, kann sie ihn fragen, ob er ihr helfen kann, obwohl er kein Dolmetscher ist.
r$INDEX1*KANN1*$INDEX1EHEMANN1HÖREND1B
l
m[MG]kannwarummannhörend
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Und für das zweite Kind hatte ich keine Zeit.
r$NUM-ORD1:2dKANN1*ICH1NEIN1A*ICH1
l$INDEX1
mzweitekeine zeit
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Ja, weil die anderen das nicht können und das nicht mitbekommen, deshalb ist das so.
rSTIMMT1AWARUM2A*$INDEX1*KANN1*ALLE2A$INDEX1
l
mwarumanderekann nichtmitbekommendarum
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Man konnte schwimmen und durch die Glasfenster unten im Becken schauen.
r$GEST^ICH2*SCHWIMMEN1*KANN1*SEHEN1*FENSTER6*GLAS1E*
l
m[MG]kannfensterglas
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Aber der Kölner wollte gerne so etwas entwickeln wie Parfüm.
rERFOLG1FINDEN1A^*PARFÜM3*KANN1*PARFÜM3KANN1*MACHEN4
l
m[MG]erfundenparfümkannparfümkannmachen
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Aber der Kölner wollte gerne so etwas entwickeln wie Parfüm.
rPARFÜM3*KANN1*PARFÜM3KANN1*MACHEN4
l
mparfümkannparfümkannmachen
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Ich könnte auch nach Dresden fahren.
rDRESDEN1DORTHIN-GEHEN2KANN1*DRESDEN1*ICH1
l
mdresdenkanndresden
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Da könnte ich mit jemandem hinfahren.
rICH2KANN1*BESUCHEN1B*
l
mkann
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Den kann man schon aus der Ferne sehen.
rKANN1*$ORAL^$PRODSEHEN-AUF1*
l
mkannauf
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Ich konnte das aber schon, ich meine lesen. Tatsächlich, mit drei Jahren konnte ich schon lesen.
rSCHON1B*SCHON1B*LESEN-BUCH1E*KANN1*ICH1$NUM-EINER1A:3d*ALT8B
l
mschonleskanndreialt
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Der Grund war, dass ich mich einfach mit meinen Händen unterhalten konnte, ich habe alles verstanden.
rGRUND4AGEBÄRDEN1G*KANN1*ERFOLG1*KANN2B*GEBÄRDEN1G*
l
mgrundkann
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Ihre Lehrerin hat sich gewünscht, dass ich auch nach Euskirchen in die Schule gehe, wenn meine Schwester aus der Schule raus ist.
rKANN1*LEHRER1SEIN-IHR1WÜNSCHEN1A*
l
mkannlehrerinwünsch
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Ich kann nicht nähen, aber meine Schwester kann nähen.
rNÄHEN1ICH2*$GEST-OFF^KANN1*ICH2SCHWESTER1A*NÄHEN1
l
mnichtaber meinschwesternähen
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Das Einfache konnte ich, aber von ausgefallenen Sachen hatte ich keine Ahnung.
rEINFACH1NÄHEN1KANN1*ABER1*TOLERANT1^KLEIDUNG1A*
l
meinfachnähenkannaber[MG]
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Ich konnte das alles nicht.
rICH1KANN1*$INDEX1ICH1
l
m
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Ich konnte das nicht und hatte keine Ahnung.
rKANN1*KEINE-AHNUNG1ICH1*$GEST-OFF^
l
m
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Ich konnte ihnen ja nicht helfen.
rICH1$GEST-OFF^KANN1*HELFEN5
l$GEST^
mkann nichthelfen
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Es gäbe dort dann alles Mögliche.
r$INDEX2*KANN1*ICH1*MÖGLICH1*ALLES2*
l
mkannalles
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Man kann einfach nach Erfurt kommen und hat alles da.
rKANN1*KOMMEN1*MASSE-PERSON-AKTIV1ALLE1C
l
mkannalle
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Wenn ich das dann sehen würde, dann würde ich mich auch bewerben.
rKANN1*BEWERBUNG1ICH1ERBLICKEN1
l
mkannbewerbungich[MG]
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Na ja, man kann ja nicht mit einer Zeitmaschine zurück gehen.
rZEIT1MASCHINE4*ZURÜCK3*KANN1*$GEST-OFF^
l
mzeitmaschinezurückkann n{icht}
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Nur ein Tag? Das kann nicht sein. Ich weiß, dass es zwei Tage waren.
rICH2$NUM-EINER1A:1d*TAG2*KANN1*TAG2*ICH1
l
meintag[MG]zwei tageich
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Eineinhalb Stunden alleine dolmetschen können die Dolmetscher doch gar nicht.
rHALB6*$INDEX1DOLMETSCHER1KANN1*$INDEX1
l
mhalbdolmetsch[MG]
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Es kann mit Hörenden kommunizieren.
r$INDEX1*KANN1*MIT1A*HÖREND1A*KOMMUNIKATION1A
l
mkannmithörenkommunika{tion}
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Und klar, ich kann es weiterempfehlen.
rWEITER1A*EMPFEHLEN1C*KANN1*KLAR1A*KANN1*$GEST-OFF^
l
mweiterempfehlenklarkann
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Und klar, ich kann es weiterempfehlen.
rEMPFEHLEN1C*KANN1*KLAR1A*KANN1*$GEST-OFF^
l
mklarkann
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Wir können nicht zusammenarbeiten.
rICH1ZUSAMMEN1A*ARBEITEN1*KANN1*$GEST-OFF^
l
mzusammenarbeit
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Die Kommunikation läuft über eine hörende Person zu einer hörenden Person. Diese Möglichkeit kann ich aber nicht privat nutzen.
rHÖREND1APRIVAT2BKANN1*
l$INDEX1
mhörendprivat
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Sie können ja ein bisschen kommunizieren.
r$INDEX1GLAUBEN2B*KANN1*ICH1KOMMUNIKATION1ABISSCHEN1A
l
mkann[MG]
Köln | dgskorpus_koe_21 | NULLNULL   Ich hätte eigentlich gerne alle besucht, aber das war nicht möglich. Man musste eine Auswahl treffen.
rGERN1BESUCHEN1A*ICH2KANN1*ICH2*AUSWAHL1H*
l
mgern[MG]kannmussauswähl
Köln | dgskorpus_koe_21 | NULLNULL   Ja nun, da kann ich auch nur sagen, dass ich mich aber nun auch nicht teilen kann.
rICH2*$GEST-OFF^ICH2*KANN1*ICH2*$PROD$PROD
l
m[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_21 | NULLNULL   Ja nun, da kann ich auch nur sagen, dass ich mich aber nun auch nicht teilen kann.
r$PROD$PRODICH2*KANN1*NICHT3B*
l
m[MG][MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Ich hab mir das angeschaut und konnte mir das gar nicht vorstellen.
rICH1*SEHEN-AUF1*ICH2KANN1*VORSTELLUNG3*ICH2$GEST-OFF^*
l
mkann nichtvorstellen
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Ich habe da dann alles gekündigt.
r$INDEX1ICH2KANN1*ICH2UNTERSCHREIBEN1B^*
l
m[MG]kann
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Ja, das kann man sehen.
rKANN1*SEHEN1
l
msehen
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, ein Haus so nahe am Wasser zu bauen.
rHAUS1BNAHE1B*WASSER1VORSTELLUNG1A*
lKANN1*ICH2KANN1*
mhaus[MG]wasservor{stellen}
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Deswegen kann ich mir nicht vorstellen, ein Haus so nahe am Wasser zu bauen.
rVORSTELLUNG1A*$GEST-OFF^*
lKANN1*ICH2KANN1*
mvor{stellen}
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Da kann ich jetzt in meinem Dorf sagen, dass ich den hörenden Pfarrer nicht will und ein Gehörlosenpfarrer kommen soll.
r$INDEX1*ICH1KANN1*MEIN1*DORF3*ICH1*
l
mkannmeindorf
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Da kann ich jetzt in meinem Dorf sagen, dass ich den hörenden Pfarrer nicht will und ein Gehörlosenpfarrer kommen soll.
rWÜNSCHEN1BTAUB-GEHÖRLOS1APFARRER3KANN1*UMZIEHEN1^*
l
mwünschpfarrer[MG]
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Vielleicht kannst du da mal nachfragen.
rICH1GLAUBEN2BDU1*KANN1*FRAGE1*$INDEX1*
l$GEST-OFF^
m[MG]gla{ube}kannfrag mal
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Also z.B. der Kommunikationsassistent kann für mich etwas machen.
r$PRODHANDLUNG2^*KANN1*FÜR1*KANN1$INDEX1
lWENN1A*
mwennkannfürkann
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Es ist auch wichtig, dass er bestimmte Vorkenntnisse hat, denn dann nehme ich ihn auch gerne.
rKENNEN1A*KANN1*GERN1*NEHMEN1A
lVORHER1$INDEX1*AUFZÄHLEN1C*
mvo{rher}kann kann kannnehmen
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Die Finanzierung lief ja nur über den Staat und nicht über die Leute selbst.
rBEZAHLEN6*$INDEX1SELBST1A*KANN1*STAAT1A
lFINANZIERUNG1*
mbezahlenselbststaat
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Selbst wurde das nicht geschafft, nur in Verbindung mit dem Westen.
rSELBST1A*KANN1*VERBINDUNG2
l$INDEX1
mselbst
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn man ein Problem hat, bekommt man Hilfe und Unterstützung, damit es einem besser geht.
rPROBLEM1*DA1$GEST^KANN1*UNTERSTÜTZEN5FÜR1*BESSER1*
l
mproblem dakannunterstützendafürbesser
Leipzig | dgskorpus_lei_02 | 61+f   Sie hätte später Königin werden können.
r$INDEX1$INDEX1KANN1*ZUKUNFT1A*AUFSTEIGEN6*$INDEX1*
l
mkannzukunft[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_02 | 61+f   Ich dachte: „Fein, sie gebärdet mit den Kindern.“
rICH1*SCHAUEN2*FEIN3*KANN1*$INDEX1GEBÄRDEN1A*KIND2*
l
m[MG]feinkanngebärdenkinder
Leipzig | dgskorpus_lei_02 | 61+f   Sie hat ein bisschen gebärdet.
rKANN1*$INDEX1GEBÄRDEN1A*$INDEX1*
l
mkann
Leipzig | dgskorpus_lei_02 | 61+f   Deswegen habe ich ihr geholfen.
rICH1KANN1*HELFEN1*
l
mhelfen helfen
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ich schaue das nicht im Fernsehen.
rAUSSICHTSLOS3A*KANN1*SEHEN1DRÜCKEN-MIT-DAUMEN1^*MÖGLICH1*
l
m[MG]kann nchtsehenfilm
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Aber man sagte mir, ich könne das nicht nehmen, weil er nicht genug darüber weiß.
r$INDEX1ICH1KANN1*$INDEX1WARUM5*KENNEN2
l
mkann nichtwarumkenn
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Aber der Lehrer meinte, das könnte ich nicht nehmen, weil er nicht genug darüber wissen würde.
rICH1KANN1*ICH1WISSEN2ANICHT3A
l$INDEX1*$INDEX1
m[MG]ichkann nichtweißnicht
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Aber er meinte, das geht nicht.
r$INDEX1*ICH1KANN1*
l
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Aber dann ging das nicht, weil es wichtiger war, ein Praktikum zu machen.
rKANN1*ICH1PRAKTIKUM1WICHTIG1
l
m[MG]praktikumwichtig
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Aber das ging nicht, ich habe so gefroren.
rZITTERN1^
lKANN1*
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Ich kann das nicht.
rICH1KANN1*ICH1
l
mich[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Das war für zwei oder vier Jahre und er hat das gut gemacht.
rJAHR1B*JAHR1B*$INDEX1*KANN1*GUT1$GEST-OFF^
l
mzwei odervier jahrekanngut[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Manchmal konnte ich zum Glück ablesen, sonst wäre das schiefgegangen.
rICH2GLÜCK3*$INDEX1KANN1*ICH1*KOMMUNIKATION1A*MUND1A^
l
mglückkannablesen
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Ich dachte: „Woher will er das denn wissen? Ich will studieren.“
rICH1KANN1*AUF-PERSON1*ICH1ÜBERREDEN-$KANDIDAT-LEI19^
l
m[MG]kann nichtauf[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_04 | 61+m   Ich konnte etwas sprechen, ich hatte Stufe eins.
rICH1KANN1*BISSCHEN4*$GEST-OFF^GESPRÄCH2
l
m[MG]kannbisschenwiegespräch
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Das stimmt, bei den Eisbären kann man das sehen.
rSEHEN1*DURCH2BEISBÄR1KANN1*SEHEN1*
l
msiehtmaneisbärkann mansehen
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Die Frau hat geschimpft, dass ihr Mann das nicht machen kann.
rFRAU1A*SCHLAGEN1^*KANN1*$INDEX1*SCHLAGEN1^*
l$INDEX1*
mfrauschimpfen schimpfenfraukann nichtschimpfen
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Dafür hätte man eine Strafe von 2000 Ost-Mark bekommen können.
r$INDEX1*KANN1*STRAFE1A$NUM-TAUSENDER1:2$ALPHA1:D
l
mkannstrafezweitausendd-d-r
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Sie konnte es erst nicht sagen, weil sie sich geschämt hat, aber dann hat sie es doch zugegeben.
rKANN1*SAGEN1*SCHAM5$GEST-OFF^*
l
mkann nichtsagenschämen
Leipzig | dgskorpus_lei_06 | 61+m   Wenn die Schüler vollkommen taub sind, dann ist es unmöglich, dass sie auf eine Schule für hörende Kinder gehen.
rÜBERTRAGEN1B*HÖREN2SCHULE1D*KANN1*
l
mhörendschu{le}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_06 | 61+m   Wenn sie gehörlose Eltern haben, dann können die Kinder auch gebärden.
rRICHTIG1BGEHÖRLOS1*$INDEX1KANN1*GEBÄRDEN1A
l
mgehörloskann
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Die konnte ich aussprechen.
r
lKANN1*
mkann
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Ich hatte schon gesehen, dass die Erzieher auf den Hintern schlagen.
rERZIEHUNG4*ERZIEHUNG4*$GEST-OFF^*
lERBLICKEN1KANN1*KIND2*SCHLAGEN4*
mblicker{zieher}erzieherkannkinderschlagen
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Ohne Computer, wenn es wieder wie damals wäre, das könnte ich mir nicht mehr vorstellen.
rALT5A*ZURÜCK3*ICH1*KANN1*
l
maltzurück[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Aber dein Handy könntest du heute auch nicht einfach so weglegen, oder?
rDU1*HANDY3LASSEN2A*KANN1*MUSS1
l
mhandy[MG]muss
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Ich kann mich nicht mit so vielen gleichzeitig unterhalten.
rSEHEN-AUF1*$GEST-OFF^*ICH2KANN1*$GEST-OFF^*ICH2
l
mnein[MG]darum
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Dann konnte ich einfach nicht in Halberstadt bleiben.
rICH1*UMGEBUNG1B*ICH1KANN1*SITZEN1A^ICH1*KANN1*
l
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Dann konnte ich einfach nicht in Halberstadt bleiben.
rKANN1*SITZEN1A^ICH1*KANN1*
l
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Aber ich hatte echt viel zu tun.
rKANN1*TROTZDEM2A*KOMMEN2^*ICH2
lWARTEN1B*
mtrotzdem[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Klar, das geht nicht.
rKLAR1A*KANN1*
l
mklar[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Das wäre viel zu weit gewesen.
r$GEST^KANN1*$GEST^
lORIENTIERUNG1A^
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ich kann schon den Bus oder die Bahn benutzen.
r$GEST^$LIST1:2of3d$GEST^VERBINDUNG1$GEST-ABWINKEN1^
lKANN1*EINSTEIGEN1*
mverbindung
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Aber problematisch war, dass das Fahrrad ja nicht in das Taxi passte.
r$GEST^TAXI1*KANN1*$GEST^
lPROBLEM1
mproblemwohertaxi[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Ich könnte ja die zweite Vorsitzende werden.
rICH1$NUM-EINER1A:2ICH1KANN1*
l
mzweitekann
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Es gibt auch eine Bowlingabteilung. Man kann zwischen den verschiedenen Sportarten wechseln.
rBOWLING2*KANN1*ALLE2C*
l
mbowlingkann
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Das wollte ich aber nicht.
rKANN1*NEHMEN1ANICHT3A*
lICH1ICH1
mneenehmenicht
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Aber ich kann nicht, ich denke automatisch an mein Bein und muss Nein sagen.
rBEIN1A*MEIN1BEIN3*KANN1*SO1A*
lNEIN6*$GEST-OFF^*
mbeinbeinnein
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Aber ich kann nicht so viel auf einmal trinken.
r
lICH1SELBST1AKANN1*TRINKEN1SELBST1AKANN1*
mselbermilchselber
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Aber ich kann nicht so viel auf einmal trinken.
r
lKANN1*TRINKEN1SELBST1AKANN1*BEIN3ICH2$GEST-OFF^*
mmilchselber
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Die haben einen immer gezwungen, Berge von etwas zu essen, das habe ich gar nicht geschafft!
r$INDEX1*LÖFFEL1B^KANN1*
lMEIN1$GEST-OFF^*
m
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Sie war sehr lieb und aktiv, aber gebärden konnte sie nicht.
r$INDEX1AKTIV2*GEBÄRDEN1AKANN1*$INDEX1$GEST-OFF^$INDEX1
l
maber
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Alle anderen in der Klasse hatten Probleme damit, die Lerninhalte aufzunehmen, es klappte nicht, und der Lehrer fand das nicht gut.
rPROBLEM1*ALLE1A*$INDEX1KANN1*LEHRER2*SEHEN1*
l$INDEX1
mproblem[MG]lehrer
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Es gab manche, die das einfach auswendig lernten, aber ich konnte das nicht.
rES-GIBT3*WAHRNEHMUNG1*ICH1KANN1*WAHRNEHMUNG1KANN1*ICH1
l
mgibt
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Es gab manche, die das einfach auswendig lernten, aber ich konnte das nicht.
rICH1KANN1*WAHRNEHMUNG1KANN1*ICH1KANN1*
l
m
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Es gab manche, die das einfach auswendig lernten, aber ich konnte das nicht.
rWAHRNEHMUNG1KANN1*ICH1KANN1*
l
m
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Wenn ich etwas aufnehme und das genauso wiedergeben soll, funktioniert das nicht.
rGLEICH1AANTWORT1ICH1*KANN1*
l
mgleichantwort
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Auch lange Texte einfach herunterzulesen, das ist unmöglich.
rTEXT1BREDEN1*ICH1KANN1*
l
m[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Mein Arbeitskollege, mit dem ich zusammen arbeite und mit dem ich mich gut verstehe, konnte gar nicht gebärden.
rGUT1BEIDE2A*ICH1KANN1*GEBÄRDEN1A
l$INDEX1
m
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Bei vielen Berufen wird ja gesagt, dass Gehörlose die nicht machen können.
rBERUF1A*TAUB-GEHÖRLOS1A*$INDEX1KANN1*
lAUFZÄHLEN1C
mbe{ruf}[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Ich sagte, dass ich mir nicht vorstellen kann dazubleiben, bis die Maschine kaputtgeht.
rICH1*KANN1*VORSTELLUNG1A*ZUKUNFT1A*WIRKLICH2*
l
mkann nichtvorst{ellen}zukunft
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Dicke Leute könnten da gar nicht hochgehen.
rDICK-KÖRPER1KANN1*HOCH6KANN1*DICK-KÖRPER1*
l
m[MG][MG][MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Dicke Leute könnten da gar nicht hochgehen.
rDICK-KÖRPER1KANN1*HOCH6KANN1*DICK-KÖRPER1*KANN1*
l
m[MG][MG][MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Dicke Leute könnten da gar nicht hochgehen.
rHOCH6KANN1*DICK-KÖRPER1*KANN1*
l
m[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Man kann sich da kaum aneinander vorbeidrücken.
rICH2$PRODKANN1*
l
mich[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ja, kann ich machen, ich erinnere mich definitiv, das war furchtbar!
rJA2KANN1*ICH1ERINNERUNG3ADA1
l
mjakannicherinnerungda
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Aber ohne Dolmetscher geht es nicht.
rOHNE1*DOLMETSCHER1*ICH2KANN1*$GEST-OFF^*
l
mohnedolme{tscher}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ach so! Da konnte ich nicht, ich musste arbeiten.
r$GEST-ABWINKEN1^ICH1KANN1*ARBEITEN2ICH1KANN1*
l
mach soarbeiten
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ach so! Da konnte ich nicht, ich musste arbeiten.
rKANN1*ARBEITEN2ICH1KANN1*ARBEITEN2*KANN1*ICH1*
l
marbeitenarbeit
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Ach so! Da konnte ich nicht, ich musste arbeiten.
rICH1KANN1*ARBEITEN2*KANN1*ICH1*
l
marbeit
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Deshalb übte ich, wurde immer besser im Sprechen und konnte es irgendwann sehr gut, so war das.
rÜBEN1PERFEKT2SPRECHEN5AKANN1*GUT1*$GEST-OFF^$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]gut[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Man konnte ins Kino gehen, in der Freizeit wegfahren und erst spät wieder nach Hause kommen.
rLASSEN1*SPÄT2*HEIM6*KANN1*$GEST^$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
mspätheimkann
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Mein zweiter Berufswunsch war ja auch gut, da konnte ich mich dann in der Zukunft auch weiterbilden als Teilkonstrukteurin.
rGUT1WIE3A*ZUKUNFT1BKANN1*WEITER1A*BILDUNG1*ALS3
l
mauch gutwiezukunftkannweiterbildungals
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   In den Pausen können sie immer miteinander gebärden.
rSCHULE1DPAUSE1ALLE2C*KANN1*AUCH3A*ALLE2C*BISSCHEN4
l
mschulpausekannauchbisschen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Sie sprachen und gestikulierten etwas, aber sie sprachen langsam, sodass ich gut vom Mund ablesen konnte.
rSPRECHEN1B*ICH1SELBST1AKANN1*GUT1MUND1A*KANN1
l
mlangsamselbstkanngutmundablesenkann
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich antwortete, dass ich natürlich Auto fahren könne.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^ICH1KANN1*AUTO-FAHREN2
l
mjaichkannautofahren
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Es gäbe Geld und wir könnten alles erleben.
r$GEST^*EGAL3*ALLES1B*KANN1*ERLEBNIS1A*
l
megalalleskannerleben
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Jemand meinte, ich könne mich nun überall auf der Welt bewegen, einkaufen, leben, egal was.
rZEIGEN-AUF1*KANN1*$INDEX1*WAS1A*ANDERS3^
l
mkannwoanders
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   In der DDR ging das ja nicht.
r$INDEX1DDR4*GELD1AKANN1*$GEST-OFF^
l
md-d-rgeld
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Und, dass ich leider nicht telefonieren könne.
rKANN1*ICH2*TELEFON1B^$GEST-OFF^*
l
mkann nichtanrufen
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Ich habe gesagt, dass das nicht ginge, dass wir unbedingt weiter müssten.
rICH2*KANN1*$GEST-OFF^ICH2$INDEX1*
l
mmuss
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Dann hat er mich gefragt, wie alt die Lichtmaschine sei.
rKANN1*MACHEN3*$INDEX1*FRAGE1*
l$INDEX1*
m[MG]frage
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Ich habe gesagt: „Das ist nicht möglich.“
rICH2*DAZU1^*KANN1*
l
m
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Weiterfahren ging nicht, wir mussten langsam wieder zurücksetzen.
rMUSS1*ZURÜCK1A$PRODKANN1*$ORAL^$PROD
l
mmusszurückfahrenmuss[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Als wir in Halle ankamen, waren wir nicht mehr in der Lage, die Kinder in den Kindergarten zu bringen.
rGENAU4*KLEIN3^*WERFEN1^KANN1*
l
m[MG]kindergartenwegschicken
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Ich kann nichts von der Bank holen.
rBANK-GELD1BESUCHEN1B*KANN1*
l
mbank[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Er ist wieder zurückgekommen und ist beim Motorsport geblieben. Er kann nicht aufhören.
rGEHÖREN1^*BLEIBEN3AUFHÖREN3BKANN1*$INDEX1
l
mbleibenaufhör
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Ich habe den Fotoapparat genommen und versucht die vorbeifahrenden Autos zu fotografieren, aber es klappte nicht, weil sie immer zu schnell an mir vorbei waren.
rFOTOAPPARAT1*$PRODFOTOAPPARAT1*KANN1*FOTOAPPARAT1
l
mfoto
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Nein, das konnte ich nicht so machen.
rICH1
lKANN1*
m[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Von dort habe ich alle drei im Blick.
rBEOBACHTEN1*ICH1*$PROD
lKANN1*$NUM-EINER1A:3d
mkanndrei
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Er begann zu diskutieren, dass er nicht drei, sondern nur einen Tag hinein wolle.
rPROTEST1*REDUZIEREN1*TAG1A*EINTRETEN2A*
l$NUM-EINER1A:3d*KANN1*$NUM-EINER1A:1d*
m[MG]dreieintag
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Und dann wurde einem gesagt, dass man nicht rein kann, weil der Raum bereits voll sei.
rSCHLANGE-PERSONEN1B*AUS-VORBEI1ABER1*KANN1*$INDEX1REIN-HINEIN2
l
mvollauskann nichtmehr rein
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Ich kann aber nicht mehr sagen, was genau dort angeboten wurde.
r$GEST-OFF^KANN1*$INDEX1ALLES2SAGEN1
l
mkann nichtallessagen
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   In der Zeit konnten die Kinder nicht zur Schulen gehen.
rKIND2*DORTHIN-GEHEN1*SCHULE1A*KANN1*$INDEX1*
l
mkinderschule[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Sie konnten trotz CI nichts verstehen und brauchten auch Untertitel.
rCI1$INDEX1ICH1KANN1*VERSTEHEN1BRAUCHEN1UNTERTITEL1
l
mc-ikann nichtverstehenbrauchenuntertitel
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Wir hatten ein, zwei Themen.
rKANN1*ERSTENS1A$NUM-EINER1A:2d*
l$INDEX1*
mer{stens}zwei{tens}
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Da muss man hoffen, dass der Lehrer Gebärdensprache kann.
rHOFFEN1A*DA1LEHRER2*KANN1*GEBÄRDEN1G*SCHÖN1A
l
mhoffedalehrerkannschön
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Kann er das nicht, ist das natürlich schwierig.
r$INDEX1KANN1*$GEST-OFF^
l
mwenn[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Die Hörenden denken, mit CI und Hörgeräten kann man das Sprechen fördern.
rDENKEN1B$INDEX1*$GEST-ABWINKEN1^*KANN1*SPRECHEN4
lCI1HÖRGERÄT1
mkannc-ihör{gerät}spreche
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Ganz egal, ob ich mich mit meiner Tochter unterhalte, einkaufe, mich unterhalte, das klappt eben.
rEINKAUFEN1DORTHIN-GEHEN1*$PRODKANN1*$GEST-OFF^
l
meinkaufen[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Du konntest vielleicht telefonieren, ich konnte das nicht.
rICH2KANN1*
lMEHR1TELEFONIEREN1
mmehr
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Aber was ist, wenn du Termine hast, da kann man nicht immer die Bremse ziehen.
rABER1*TERMIN1A*BALD2^KANN1*BREMSE2$GEST-OFF^*
l
maberterminkann auchnicht bremse
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Wenn ich das die ganze Zeit aushalten würde, ist es irgendwann so schlimm, dass ich überhaupt nicht mehr kann.
rABSTÜRZEN1*$INDEX1*ICH1*KANN1*NICHT1*
l
m[MG]kannnicht mehr machen
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Da konnte ich nicht mehr arbeiten, weil mir so schwindelig und schlecht war.
rICH2ARBEITEN2^*$INDEX1KANN1*AUFZÄHLEN1C*ICH1*SCHWINDEL1B
l
marbei{t}schwindel{ig}
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Bei mir ist es so: Wenn es irgendwo sehr laut ist oder viel gesprochen wird, geht das für mich nicht mit nur einem Hörgerät.
rLAUT1C*WIMMELN1ICH1*KANN1*$INDEX1*ICH1
l
mlau{t}e
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Mit nur einem Hörgerät geht das völlig schief.
r$NUM-EINER1A:1dWAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*WAHRNEHMEN-OHR1*SCHIEF1*
l
meinschief
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Dann muss ich das ausmachen.
rICH2GEFÜHL3*KANN1*MUSS1AUS-ZU2*FERTIG3A
l
mmussaus
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Nur eins geht nicht.
r$NUM-EINER1B:1d$INDEX1*KANN1*ICH2
l
meins
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Der versteht das gut.
r$INDEX1KANN1*VERSTEHEN1*$INDEX1
l
mgut[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Der kann selber sprechen und kann das über das Ohr wahrnehmen.
r$INDEX1*VERSTEHEN1*WAHRNEHMUNG1*KANN1*$INDEX1
l
m[MG]kann
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Ich kann das nicht die ganze Zeit an lassen.
r$INDEX1*KANN1*
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Ich kann dich verstehen.
rKANN1*VERSTEHEN1*
l
m
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Da kann ich alles verstehen.
rICH2KANN1*ALLES2*WAHRNEHMEN-OHR1*
l
malle{s}aufnehmen
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Wenn Hörende so miteinander sprechen, verstehe ich sie nicht.
rSPRECHEN1AICH2HÖREN1KANN1*
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Es kann sein, dass dadurch alles vergiftet wurde.
rKANN1*PROBE1^*WIRKLICH2*GIFT1A
l
msogargift
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Kann man den zerstören?
rWIE-FRAGE1ZERSTÖREN1KANN1*ZERSTÖREN1KANN1
l
mwie[MG]kann kann
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Was glaubst du, wie viel Atommüll in eine Rakete passt?
rMASS2BVORHER2*$INDEX4*KANN1*MÜLL3*MÜLL3*WIE-VIEL5*
l
mvorherdaatommüllmüllwie viel
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Das könnte ich nicht.
rICH2KANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Sie kann das einhändige Fingeralphabet auch nicht.
r$INDEX1FINGERALPHABET1*KANN1*
l
moma
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Im Park kann man auch fahren.
r$PROD
l$INDEX1PARK1A$INDEX1KANN1*
moderparkkann auch[MG]
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Aber in Herford ist das doch okay.
r$GEST-OFF^KANN1*
lHERFORD1BEREICH1A
mherfordokay
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Man beginnt zu gebärden und nach zehn Minuten ist man angespannt und es schmerzt.
rSCHON1AGEBÄRDEN1D$INDEX1KANN1*AU1*LEIDEN1A^*AU1*
l
m[MG]tut weh
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Das war für mich auch schwer, da ich kein Deutsch konnte.
rGRUND4A*ICH1DEUTSCH1KANN1*ICH1NICHT1
l
mgrunddeutschkann nicht
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber wir müssen uns auch nicht entschuldigen, wenn wir nicht da sind.
rWIE4A*ENTSCHULDIGUNG1ICH2KANN1*AUSSEN2^EGAL3
l
mwiee{ntschuldigung}ichkann nichtkommenegal
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ich wurde gehänselt, weil ich nicht gut Deutsch konnte und dick war.
rKRITISIEREN1A*$INDEX1ICH1KANN1*DEUTSCH1$NUM-ORD1:2d
l$NUM-EINER1A:2d
m[MG]kann nichtdeutschzwei
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Kannst du dir das vorstellen?
rKANN1*VORSTELLUNG3*$GEST^
l
mkann du dirvorstellen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Probleme konnten wir nicht miteinander besprechen.
rMEIN1*PROBLEM2AICH1KANN1*$GEST-OFF^
l
mmeinproblem
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Uns fehlte der Bezug zueinander, wir konnten uns gegenseitig nichts geben.
rFEHLEN1A$GEST-OFF^GEBEN2*KANN1*GEBEN-FESTHALTEN1A*DESHALB1ABLAUF2^
l
mfehltkann nicht[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ich habe gemerkt, dass Schwerhörigkeit den Vorteil hat, dass ich etwas über die Ohren wahrnehmen kann.
rVORTEIL1ICH2ZUHÖREN1KANN1*
l
mvorteilkann
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ich kann auch gar nicht Snowboard und Ski fahren, das müsste ich erstmal lernen usw.
rICH1SNOWBOARD1SKI1KANN1*NICHT3A*ICH1ERSTES-MAL3A*
l
msnow{board}skikannnichtmuss erstmal
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber zum Glück kann ich gebärden.
rGLÜCK2*ICH2GEBÄRDEN1A*KANN1*ICH1$GEST-OFF^
l
mglückkann
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber das Foto kann das gar nicht richtig darstellen.
r$INDEX1ICH2KANN1*FOTO1KANN1*
l
mkann nichtfotogeht nicht
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber das Foto kann das gar nicht richtig darstellen.
rICH2KANN1*FOTO1KANN1*
l
mkann nichtfotogeht nicht
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Es ist kein Vergleich.
rKANN1*VERGLEICH3
l
mkann du nichtvergleich
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Mein Kollege ist dort früher auch für sechs Wochen gewesen und die Farben dort müssen auch unbeschreiblich sein.
r$GEST^$WORTTEIL-UN5*FARBE1A*KANN1*BESCHREIBUNG1B*$GEST-OFF^
l
m[MG]farbeunbeschreiblich
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Könnte sein, ja.
rJA1AKANN1*ES-GIBT3*JA1A
l
mjakannja
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Man kann dann nur an einem Ort bleiben, irgendwohin zu fahren schafft man doch gar nicht.
rJA1A*$ORAL^$INDEX1KANN1*
l
mjaaber[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Es kann auch ganz nah schön sein.
r$INDEX1KANN1*AUCH1ANAHE1B*SCHÖN1A
l
mkannauchnahschön
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Tja, das geht aber nicht.
r$GEST-NM^$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^$GEST^KANN1*$GEST^
l
m[MG][MG][MG]kannnicht
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Wenn es gesundheitlich schlecht aussieht, kann man nicht mehr reisen.
rGESUND1A*SCHLECHT1KANN1*JA1A*
l
mgesund[MG]kann nichtja
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Man sollte nicht mutig sein, die Leute wurden klein gehalten, damit alle schön brav bleiben.
rMUT1*WER2SCHAUEN3*KANN1*SITZEN1ABRAV1BWIMMELN1*
l
mmutwer[MG][MG][MG]brav
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Die haben ständig Kopfschmerzen.
rSPÄTER10*KANN1*VERGESSEN1^*
l
mspä{ter}kannkopfschmerzen kopfschmerzen kopfschmerzen
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Zum Beispiel, wenn ein kleines Kind ein CI bekommt und gleichzeitig Gebärdensprache lernt, kann es Anschluss zur Gehörlosengemeinschaft bekommen.
rBEISPIEL5CI1KANN1*$INDEX1*BEISPIEL1*KLEIN3^
l$INDEX1
mbeispielc-ikannzum bei{spiel}groß
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Dann können die einen eben nicht gebärden, das ist anstrengend.
rKANN1*NICHT3B*GEBÄRDEN1A*SO1A
l
mkannni{cht}
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Wenn man selber dann hört, kann man die Sprache auch ausbessern.
r$INDEX1*AUSBESSERN1*SPRECHEN4*KANN1*$GEST-OFF^
l
mausbessernsprechenkann
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Der kann das nicht.
rKANN1*
l
mkann nicht
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Man kann gebärden oder man kann es nicht.
rKANN2AGEBÄRDEN1A*KANN1*NICHT3A*
l
mkannkannnicht
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Nein, mit dem Laufen klappte es gut.
r$INDEX1LAUFEN8*KANN1*GUT1*LAUFEN8*$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ich kenne da auch einen Film, wie heißt der nochmal?
rKENNEN1AFILM1$ALPHA1:Y*KANN1*$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mkennenfilmkann
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Mir ist das egal, ich will das Angebot dann wahrnehmen und will etwas erleben.
rIGNORIEREN5*EGAL3*ICH1KANN1*GREIFEN1A^*ICH1*BESUCHEN1A*
l
m[MG]egalichkann
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Und ich bin allein und kann mir den Urlaub leisten, das können viele nicht.
rIHR-PLURAL1BKANN2A*BEZAHLEN1^*KANN1*
l
mkann nichtleisten
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Alles könnte ich nicht essen.
rALLES1B*
lKANN1*$INDEX1*
m[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ja, das auch nicht. Unmöglich, nein.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^
lICH1MÖGLICH1*ICH1*KANN1*
munmöglich[MG]
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Und dann noch die Familie, da kann ich nicht oft herumfahren.
rFAMILIE1KANN1*$PROD$GEST-OFF^
l
mfamilie[MG]
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Wenn ich die Vereine dort nicht besucht hätte, hätte ich den Verein in Münster nicht gut aufbauen können.
rNICHT3B*$INDEX1*ICH2*KANN1*$PMS*$INDEX1NICHT3B*
l
m[MG]ichkannmünster
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Das kann ich einfach nicht toppen.
rÜBERHOLEN1*KANN1*ICH2$GEST-OFF^
l
müberholen[MG]
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Irgendwann wurde ich gefragt, ob ich nicht weiter gehen will.
rIRGENDWANN1*BESCHEID1A*$INDEX2*KANN1*WEITER1B*
l
m[MG]kannweiter
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Ich hätte den Vorsitz doch nicht einfach absägen können.
rGEFÜHL3ICH1AB8*KANN1*
l
mfühleab[MG]
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Die Eltern können auch nicht alles instand halten, den Garten, Reparaturen, das geht nicht.
rALLE1CGARTEN7*REPARIEREN1*KANN1*
l
mallegarten[MG]kann nicht
Münster | dgskorpus_mst_08 | 61+f   Ich konnte mir kein Kostüm ausleihen.
rICH1KANN1*ICH1*MUSS1LEIHEN1
l
m[MG]kann ich nichtichmussleihen
Münster | dgskorpus_mst_08 | 61+f   Da konnte ich nicht fahren.
rFAHREN1KANN1*$$EXTRA-LING-MAN^
l
mfahren[MG]
Münster | dgskorpus_mst_08 | 61+f   Der Nachwuchs kann nichts auf die Beine stellen.
rANDERS1*NACHWUCHS1*AKTIV2*KANN1*$GEST-OFF^
l
mandere
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Dolmetscher können dann aber möglicherweise alle nicht.
rDOLMETSCHER1MANCHMAL1KANN1*$GEST^
l
mdolmetschermanchmal[MG]
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Ohne ginge es nicht.
rOHNE2KANN1*
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Wann, zu welcher Zeit oder in wie vielen Jahren, kann man nicht sagen, aber in der Zukunft wird die wiederkommen.
r$ORAL^JAHR1ASPÄTER5*KANN1*SAGEN1*ZUKUNFT1B$INDEX1
l
mwie vielejahrekannsagenzukunft
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Aber wenn ich nicht alleine leben kann, wenn ich das nicht kann und einen neuen Mann an meiner Seite kennenlerne, muss ich ihn schnell heiraten.
rICH1^WENN1AICH1*KANN1*ALLEIN1C*LEBEN1C*KANN1*
l
mwennkann nichtalleinlebenkann nicht
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Aber wenn ich nicht alleine leben kann, wenn ich das nicht kann und einen neuen Mann an meiner Seite kennenlerne, muss ich ihn schnell heiraten.
rKANN1*ALLEIN1C*LEBEN1C*KANN1*ICH2*LERNEN1EIN1A*
l
mkann nichtalleinlebenkann nichtichlerneein
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Er sagt dazu, er könne das nicht machen, das verstünden die Alten nicht.
rICH1KANN1*ALT8B*$INDEX1*
l
malten
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Man kann ja keinen zwingen.
rZWANG1*KANN1*
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Ja, alle Bauern haben es nicht verstanden, die konnten früher nicht lesen.
rVERSTEHEN1*NICHT3A*LESEN1C*KANN1*$INDEX-MONITOR1FRÜHER1*
l
mverstehenlesenkann nichtfrüher
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Mir ging es nicht gut, weil ich nicht zu der Pflegemutter wollte.
rICH1SEELE1^*ICH1KANN1*SCHLAFEN1A*$INDEX1ICH1
l
m[MG][MG][MG]schla{fen}[MG]
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Mir ging es nicht gut, weil ich nicht zu der Pflegemutter wollte.
rSCHLAFEN1A*$INDEX1ICH1KANN1*
l
mschla{fen}[MG]
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Ich konnte mich daran nicht gewöhnen.
rKANN1*GEWOHNHEIT2*
l
mkann ni{cht}gewo{hnt}
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Unsere Nachbarn kamen und meinten: „Oh mein Gott, wir konnten euch nicht Bescheid sagen, weil das Seil gerissen ist und die Tür zu war.
rSEIL1*$GEST-OFF^BESCHEID1A*KANN1*ZU1A$GEST-OFF^
l
mkaputtkann nichtzu
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Man war total kaputt und müde, deshalb konnte man nicht hingehen.
rMÜDE5*EINSCHLAFEN1KANN1*NICHT1*
l
mmüde[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Die beiden Lehrerinnen konnten gebärden.
r$INDEX1$LIST1:2of2*GEBÄRDEN1E
l$INDEX1KANN1*KANN1*
mkann[MG]kann
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Die beiden Lehrerinnen konnten gebärden.
r$LIST1:2of2*GEBÄRDEN1E
lKANN1*KANN1*
mkann[MG]kann
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Die eine, die Frau #Name3, die konnte gebärden.
r$NAME$LIST1:2of2dGEBÄRDEN1E*KANN1*
l
m[MG]kann
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Aber im Unterricht hat sie gesprochen, doch wenn man etwas nicht verstanden hat, konnte man plaudern.
r$ORAL^WAS1A*PLAUDERN1B*KANN1*
l
maberwasplauderkann
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Wenn man durch den Hauseingang rausging, das ging nicht. Die Leute sind erstickt und verstorben.
r$INDEX1KANN1*$INDEX1$GEST-OFF^ERSTICKEN1A*
l
mausgang
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Die kamen da nicht mehr raus.
rAUSSEN2^*KANN1*
l
m[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Man kann sich gar nicht vorstellen, wie schnell das Wasser aus dem Meer herangeschossen kam und alles zerstört hat.
rABER1*KANN1*VORSTELLUNG1A*SCHNELL3A*WASSER1*
l
maberkann nichtvorstellenschnellwasser
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Es sind schon vier Reaktoren explodiert.
rSCHON1A$NUM-EINER1A:4ORT1A^*KANN1*BOMBE1$GEST^BOMBE1
l
mschonvierkannbombekann bombe
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Als ich das gesehen habe, war ich wirklich ergriffen und konnte mir das nicht vorstellen.
rSEHEN-AUF1^$GEST^KANN1*VORSTELLUNG1A*
l
mvorstellen
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Dass er so ein Erdbeben erlebt hat, ist unvorstellbar.
rSELBST1A*ERLEBNIS1AERDBEBEN1KANN1*VORSTELLUNG1A*ICH1*
l
mselbsterlebterdbebenvorstellen
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Ich kann mir nicht vorstellen, wie das Erdbeben für ihn gewesen sein muss.
r$GEST^$GEST^$INDEX1*KANN1*VORSTELLUNG1A*FÜR1*$INDEX1*
l
mvorstellenfür
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Ich kann mir nicht vorstellen, wie das Erdbeben für ihn gewesen sein muss.
r$INDEX1*ERDBEBEN1*ICH1KANN1*
l
merdbeben
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Aber was das Wort bedeutete, blieb unklar, denn der Lehrer konnte ja keine Gebärdensprache.
rWORT3WAS-BEDEUTET1LEHRER2*KANN1*GEBÄRDENSPRACHE1B
l
mwortwas bedeutetleh{rer}kann n{icht}gebärdensp{rache}
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Wenn die Menschen nur auf der Rückseite des Mondes waren, konnten sie die Erde nicht sehen, weil der Mond sich nicht um sich selbst dreht.
rNUR2A*UM-DIE-ECKE1^*HEISSEN1BKANN1*ERDE-PLANET2NICHT3A*SEHEN1*
l
mhinterheißtkannerdenichtsehen
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Auf dem Film sieht man einen amerikanischen Astronauten auf dem Mond, der die Erde sehen kann.
rSPRINGEN2^*SEHEN1ERDE1AKANN1*
l
maufsehenerdekann
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Was hinter dem Mond ist, kann ich nicht sehen.
rKANN1*SEHEN1
l
mkannsehen
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Aber umgekehrt konnte man vom Mond zur Erde schauen?
rDREHEN8^*KANN1*SEHEN1*
lSELBST1A*KOMMEN1^
mselbstumkann
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Das heißt, ich verfügte bereits über Sprache, konnte sie nur nicht mehr wahrnehmen.
rDA1*ICH1WAHRNEHMUNG1*KANN1*
l
mdawahrnehmen[MG]
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Und dazu kann ich etwas mit Stolz sagen.
rACHTUNG1A^*$INDEX1ICH1KANN1*SAGEN1*STOLZ1SAGEN1
l
m[MG]undichkannsagenstolzsagen
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Aber das ist extrem teuer und unmöglich.
rTEUER2*TEUER1*$GEST^KANN1*
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Also wenn du mich fragen würdest, wo ich wohnen will, kann ich das nicht sagen.
rWÄRE1*WO1A*WOHNUNG5*KANN1*
l
mwärewowohnen
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Das ist nicht mein Zuhause.
rZUHAUSE2*KANN1*ICH2$GEST-OFF^*
l
mzu hause
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Ich kann dort ja nicht deutsch schreiben.
rDEUTSCH1SCHREIBEN1A*KANN1*$INDEX1
l
mdeutsch[MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Portugiesisch kann ich nicht.
rPORTUGAL1*$INDEX1SPRACHE1*KANN1*
l
mportugiesischsprache
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Ich bin in Deutschland aufgewachsen, das geht nicht.
rDEUTSCH1GEHÖREN1*AUFWACHSEN1AKANN1*ICH2
l
mdeutsch
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Aber wohnen könnte ich da nicht.
rABER1WOHNUNG5KANN1*$GEST-OFF^
l
maberwohnen[MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Das kann ich nicht.
rKANN1*
l
m
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Das geht nicht.
rKANN1*$GEST-OFF^*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   #Name2 sagte mir, dass sie das nicht verstehen könne, weil die Kirche für sie so unglaublich wichtig sei.
r$INDEX1*BESCHEID1A*KANN1*VERSTEHEN1*$INDEX1*KIRCHE2A
l
m[MG]kann nichtverstehen[MG]kirche
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Er hat sich dafür stark gemacht, dass es auch Gebärdensprachangebote in der Kirche gibt.
rAUCH3ADURCH1^*KAMPF2KANN1*GEBÄRDENSPRACHE1B*FÜR1TAUB-GEHÖRLOS1A
l
mauch[MG]kanngebärdensprachefür[MG]
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Man muss ja nicht überall sagen, dass man wegen seines Arbeitsplatzes Gebärdensprache kann.
r$GEST-OFF^*ICH2*GEBÄRDENSPRACHE1AKANN1*ICH2KOLLEGE1A*$GEST-OFF^
l
m[MG]gebärdensprachekann
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Die fanden die Gebärdensprache interessant und waren aktiv dabei.
rSELBST1AICH2*AKTIV2^*KANN1*
l
msel{bst}[MG][MG]kann
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Dann habe ich meine Mama gefragt: „Warum kann ich nicht sprechen und nicht hören?“
rICH1$INDEX2ICH1KANN1*SPRECHEN1A$GEST-OFF^ICH1*
l
michwarumichkann nichtsprechenhören
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Er hat zu mir gesagt: „Leider kann ich dir nicht helfen.“
r$INDEX1ICH1LEIDER1*KANN1*LEIDER1KANN1*ICH1
l
m??kann nich{t}leiderkann ich nicht
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Er hat zu mir gesagt: „Leider kann ich dir nicht helfen.“
rLEIDER1*KANN1*LEIDER1KANN1*ICH1HELFEN2*
l
mkann nich{t}leiderkann ich nichthelfen
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Er konnte nicht.
rER-SIE-ES2*KANN1*$INDEX1
l
merkann nicht
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Aber wir Westdeutschen können nichts dafür, deshalb brauchen sie auch nicht zu schimpfen.
rICH1^*KANN1*NICHT3A*ACHTUNG1A^*$GEST-OFF^
l
mwirkönnennichtsdafür
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Ohne Mitsprechen kann ich es nicht verstehen.
rOHNE2ICH1*KANN1*
l
mohne[MG]
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Heute kann ich mich gar nicht mehr genau an die Stücke erinnern.
rERINNERUNG2KANN1*ICH1
l
merinnern
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Alles kann ich mir sowieso nicht merken.
rALLES1C*ESSEN1KANN1*ICH1
l
malles
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Das Bier schmeckt auch besser als im Löwenbräu, das ist nicht so gut.
r
lBESSER1ALS4$INDEX1KANN1*
mbesseralslöwenbräu[MG]
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ich konnte ja nicht live dabei sein, also musste ich alles im Fernsehen anschauen.
rICH1*$ALPHA1:L*DORTHIN-GEHEN1*KANN1*ICH2FERNSEHER1A*
l
michlive[MG]ichfernseher
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Das habe ich ohne Hörgerät ganz gut geschafft.
rOHNE1*HÖRGERÄT2*ICH2*KANN1*SEHEN-AUF3*UND2A
l
mohnehörgerätichkannschauenund
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Sie hat mich ignoriert und Hörenden zugewandt, weil sie mit denen sprechen konnte.
rNICHT-ERNST-NEHMEN3*VORHABEN1HÖREND1A*KANN1*SPRECHEN1A*
l
m[MG]vorhörendkann[MG]
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Wenn es das Geld zulässt, kann ich auch in den Urlaub fliegen.
rSTIMMT1A*DANN1AFLUGZEUG2C*KANN1*$GEST-OFF^*
l
mstimm stimmdannkann
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Deswegen hätte man dort keinen Leihwagen nehmen können und nicht viel erleben können.
rVORSTELLUNG1A*LANG-ZEIT1B*AUTO-FAHREN2KANN1*HEISSEN3*$INDEX1VIEL1A
l
mvorstellenlangeautofahren[MG]heißtviel
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Wie das alles geschah, weiß ich nicht.
rKANN1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*ZWISCHEN1D*
l
mwie
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Ich kann mir nicht vorstellen dort zu wohnen, wenn ich sehe wie das Hochwasser ansteigt.
rKANN1*VORSTELLUNG1A*$INDEX1MUSS1A^*
l
mkann nichtvorstellen
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Ich kann mir nicht vorstellen dort zu wohnen, wenn ich sehe wie das Hochwasser ansteigt.
rWOHNUNG5*$INDEX1ICH1KANN1*ICH1*VORSTELLUNG1A*KANN1*
l
mwohnenvorst{ellen}
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Ich kann mir nicht vorstellen dort zu wohnen, wenn ich sehe wie das Hochwasser ansteigt.
rKANN1*ICH1*VORSTELLUNG1A*KANN1*ICH1*SEHEN-AUF1*$PROD
l
mvorst{ellen}
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Sie werden nicht verschwinden.
rVERSCHWUNDEN1CKANN1*
l
m[MG][MG]
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wer nichts hört, für den ist dieses Implantat nichts.
r$NUM-HUNDERTER1:1$ALPHA1:D-B$INDEX1KANN1*CI2KANN1*
l
mhundertd-b[MG]
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wer nichts hört, für den ist dieses Implantat nichts.
r$INDEX1KANN1*CI2KANN1*
l
m[MG]
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Es gibt welche, die super sprechen können, aber sie können sich trotzdem nicht anpassen, einfach, weil sie nichts hören.
rSPRECHEN6*SEHR6ANPASSEN1KANN1*WEIL1WAHRNEHMEN-OHR1*NICHT6*
l
m[MG]weilnicht
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Man schaffte es, die Haarzellen wachsen zu lassen, aber hören konnten sie trotzdem nicht.
rERFOLG1ABER1WAHRNEHMEN-OHR1*KANN1*$INDEX1
l
m[MG]aber
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ohne die Mama, die hat Höhenangst.
rOHNE1*KANN1*
lMAMA3ANGST1ER-SIE-ES1HOCH3A
mohnemamaan{gst}höhenangst
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Drei Wochen lang geht nicht.
rSCHAUEN1*KANN1*
l
mdrei wochen
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Die anderen können aber nicht auf dem Oktoberfest ausgeschenkt werden, weil nur Münchner Biere zugelassen sind.
rDAZU1^*FREI2^*KANN1*MUSS1*
l$INDEX1*MÜNCHEN1B*TITEL-ÜBERSCHRIFT1^*
m[MG]oktoberfest[MG]mü{n}ch{en}muss
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ohne die Bäume wäre es nicht so schön.
rOHNE1BAUM5KANN1*$GEST-OFF^
l
mohnebaum[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   In Deutschland können Gehörlose alles machen, das ist für sie kein Problem.
rALLES2*KANN1*
lPROBLEM1*DEUTSCH1*$GEST-OFF^*
mproblemdeutschalleskönnen
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ich habe dann kurz selbst gesprochen, um zu zeigen, dass ich sprechen kann und es haben auch alle verstanden, was ich gesagt habe.
rJA2$GEST-OFF^*ICH1KANN1*BISSCHEN2ASPRECHEN5A*ICH1
l
m[MG]aberkannbisschen
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Man kann/
rKANN1*$NUM-EINER1A:1d$INDEX1
l
mkann
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Die anderen haben immer gesagt, dass wir als Deutsche nicht stolz auf unser Land sein können.
r$INDEX1ALLE2D^*DEUTSCH1KANN1*WIE3B*
l
mdeutschwie
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Immer aus Angst was die anderen Länder dazu sagen könnten, dass es dadurch wieder zu einem Krieg kommen könnte oder was auch immer.
rSAGEN1*ANDERS2*LAND2*$GEST-OFF^*SO1A*KANN1
lKANN1*
msagenanderelandsokann
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Stimmt, da konnte man parken.
rSTIMMT1A*KANN1*PARKEN1*STIMMT1A*
l
m
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Es kann ja noch nicht sprechen.
r$INDEX1KANN1*SPRECHEN4*
l
mkann nichtsprechen
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Wenn man Blickkontakt aufnimmt, dann sieht man die Stimmung des anderen.
rDENKEN1BKANN1*AUCH1ASCHAUEN2*AUGE1^*
l
mkannauchblick
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Es gibt schöne, aber auch unheimlich harte und kalte Gefühle.
rSCHÖN1ASEHR7*KANN2AKANN1*GEFÜHL2A*$GEST^
l
mschön[MG]kannkanngefühl[MG]
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Aber Gott sei Dank gibt es nur wenige Leute mit diesen kalten Gefühlen und die Mehrheit hat eine ganz normale Gefühlswelt.
rDANKE1^*WENIG4$GEST^KANN1*GEFÜHL2A*$GEST^WENIG8
l
mgott sei dankwenigkanngefühloderwenig
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Wenn jemand in seinen Äußerungen sehr kalt rüberkommt, erkennt man das doch sofort.
rGEBÄRDEN1G*KANN1*ENDE1^*FINDEN1D$GEST^
l
m[MG]kanngefunden
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   An der Stimme kann man es erkennen.
rSTIMME1*STIMME1*SPRECHEN6KANN1*STIMME1
l
mstimmestimme[MG]stimme
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Die Stimme. Daran kann man es auch erkennen.
rSTIMME1*HÖREN1$GEST^KANN1*FINDEN1DSTIMME1*
l
mstimme[MG]manchmalkannfinden
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Also, ich glaube nicht, dass man sich so verstellen kann.
rUM1ALÄCHELN3*KANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Mit so jemandem könnte ich nicht zusammen arbeiten.
rZUSAMMEN3A*ARBEITEN2ICH2*KANN1*
l
mzusammenarbeit
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Ich glaube, ich könnte zum Beispiel kein Chef sein.
rGLAUBEN2BICH1CHEF1BKANN1*ICH1
l
mglaubenchefkann nicht
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Es hieß, es bestehe Kontakt nach Augsburg zu einer sozialen Einrichtung oder dem Kloster, das weiß ich nicht mehr genau.
rKANN1*VERKNÜPFEN1AAUGSBURG2$GEST-OFF^*
l$INDEX1*WISSEN2B$INDEX1
m[MG][MG][MG]augsburg
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Niemand konnte ihn gebrauchen.
r$INDEX1*ALLE1AKANN1*ICH2*$INDEX1
l$INDEX1*
mallekannbrauchen
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Es gibt einen VHS-Kurs, dort könnte man hingehen.
rVHS1KURS1*JA1A*KANN1*
l
mv-h-skann
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Aber wenn zum Beispiel meine Eltern miteinander reden, frage ich meine Mutter einfach direkt danach, was gesagt wird und sie berichtet es mir.
rVERWANDT4^*SPRECHEN1A*ICH1KANN1*ICH2BESCHEID1A*MUTTER2*
l
m[MG][MG]kannmutter
München | dgskorpus_mue_11 | 31-45f   Die andere Tante konnte keine Kinder kriegen, wegen der Kriegszeit.
rTANTE9*$INDEX1SELBST1A*KANN1*KIND1$INDEX1DURCH2A*
l$INDEX1
mtanteselberkanndurch
München | dgskorpus_mue_11 | 31-45f   Keiner wusste ja, dass auf einmal die Mauer stehen würde.
rALLE3DENKEN1A*KANN1*WISSEN2AMAUER3
l
maber alleleutekann nichtwissen
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Könntest du doch machen?
rKANN1*MACHEN2$GEST-OFF^
l
mkannmachen
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Zum Beispiel Yoga machen, das ist für Gehörlose ein Problem.
rZU9*YOGA1KANN1*TAUB-GEHÖRLOS1AKANN1PROBLEM2B
l
mzum beispielyoga[MG][MG]problem
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Sie hat gezeigt, dass Gehörlose es auch können, dass Gehörlose Hörenden gleichgestellt sein können.
rTAUB-GEHÖRLOS1AHÖREND1AGLEICH6KANN1*
l
mhörendkann
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Donalda hat mich aufgebaut und gesagt: „Du kannst es.“
rFÖRDERN3A^AUFBAUEN2DU1KANN1*
l
maufbauenkann kann kann
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Ich wusste gar nicht, was ich gebärden sollte.
rGEBÄRDEN1AWAS1BICH1KANN1*
l
mwas
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Sie brachte mir bei, dass ich es auch kann.
r$INDEX1ZEIGEN1A*DU1KANN1*AUCH1A*$GEST-OFF^
l
mdukannauch
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich wusste gar nicht, wie ich reagieren sollte, da ich ja nicht gebärden konnte.
rICH1*FEHLEN1A^GEBÄRDEN1A*KANN1*$INDEX1
l
mich
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ach ja, Gebärdensprache und, dass man nicht gegen sie sein kann.
rGEBÄRDENSPRACHE1A$GEST-OFF^GEGEN1^KANN1*
l
mgebärdensprache
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Gebärden konnte ich schon gut, aber meine Lautsprache musste noch geübt werden.
rICH1*GEBÄRDEN1G*KANN1*ORAL1
l
mkann aber[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Der Lehrer hat mir gesagt, dass ich mit dem linken Arm nicht schreiben könne und deshalb habe ich abgebrochen.
rHAND2^*LINKS1KANN1*ABBRUCH1*AUS-VORBEI1*
l$INDEX1SCHREIBEN1B*
marmabgebrochen
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Man konnte auch die Leute gar nicht zurückhalten, um sich mal etwas anzuschauen.
r$GEST-OFF^$PRODDU1*KANN1*SEHEN-AUF4*
l
mdukann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich sagte, dass das Unsinn ist, weil ich natürlich auch mit Hörenden kommunizieren kann.
rICH1*SPRECHEN4*KANN1*KOMMUNIKATION1C*KANN1*ICH1*
l
michsprechenkannkommun{izieren}kann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich sagte, dass das Unsinn ist, weil ich natürlich auch mit Hörenden kommunizieren kann.
rSPRECHEN4*KANN1*KOMMUNIKATION1C*KANN1*ICH1*$GEST-ABWINKEN1^*$GEST-UNGLAUBLICH1^*
l
msprechenkannkommun{izieren}kann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe mich einfach nicht wohl gefühlt bei der Arbeit mit Metall.
rICH1*GEFÜHL3ICH2*KANN1*METALL1*KANN1*
l
michkann nichtmetallkann nicht
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe mich einfach nicht wohl gefühlt bei der Arbeit mit Metall.
rICH2*KANN1*METALL1*KANN1*
l
mkann nichtmetallkann nicht
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Der Meister sagte, ich sei der beste von allen Schweißern, ich konnte alle verschiedenen Arten und war sehr talentiert.
r$LIST1:1of1$LIST1:2of2dETWAS-SEHR-GUT-BEHERRSCHEN2*KANN1*SEHR6SCHWEISSEN1*
l
mauchkann[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Auf Dauer wollte ich das aber nicht machen.
rKANN1*ICH1*ABLAUF1AICH1*
l
mkannaber ichläuft läuft
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Meine Knie waren gesund, ich konnte stehen, gehen, alles.
r$INDEX2*WO1A*STEHEN1*KANN1*ALLES2*KANN1*
l
mwostehenmöglichallesmöglich
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Meine Knie waren gesund, ich konnte stehen, gehen, alles.
rSTEHEN1*KANN1*ALLES2*KANN1*
l
mstehenmöglichallesmöglich
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Mir war klar, dass es hart werden würde, aber ich wollte es unbedingt schaffen.
rMUSS1ZEIGEN1AWAS1A*KANN1*ICH1$INDEX1DORTHIN-GEHEN1*
l
mmusszeigenwaskann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Wenn jemand geklopft hat, habe ich mich zur Tür gedreht und ihn herein gebeten und wenn jemand mir „Ich komme gleich!“ zugerufen hat, konnte ich das auch hören.
rKOMMEN3*$ORAL^HÖREND1A*KANN1*
l
mkomm gleichkommhörenkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich konnte das schon alles.
rKANN1*DREHEN8^
lAUFZÄHLEN1C
mkann kann kann kann kann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Sie meinten, ich hätte praktisch schon alles drauf und bräuchte deshalb nicht so viel Praxis.
r$GEST-ABWINKEN1^*DU1NICHT1^KANN1*ABWEICHUNG3^*AUFRÄUMEN1^$GEST-ABWINKEN1^
l
mdu[MG][MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Sie war auch zu einer Umschulung und konnte gebärden.
rGEBÄRDEN1AKANN1$INDEX1KANN1*GEBÄRDEN1A
l
mgebärdenkannkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber wir konnten uns wirklich in Gebärdensprache unterhalten.
r$GEST^KANN1*GEBÄRDEN1B*KANN1*GEBEN1A^*
l
mkanngebärdenkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber wir konnten uns wirklich in Gebärdensprache unterhalten.
r$GEST^KANN1*GEBÄRDEN1B*KANN1*GEBEN1A^*ICH2*KANN1*
l
mkanngebärdenkannkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber wir konnten uns wirklich in Gebärdensprache unterhalten.
rKANN1*GEBEN1A^*ICH2*KANN1*GEBÄRDEN1AKANN1*ICH1*
l
mkannkannkann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber wir konnten uns wirklich in Gebärdensprache unterhalten.
rICH2*KANN1*GEBÄRDEN1AKANN1*ICH1*GUT1
l
mkannkanngut
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Sie sagte, ich könne sie bei Problemen immer auf ihrem Zimmer besuchen kommen und sie würde mir zum Beispiel schwierige Begriffe erklären.
rWENN1A$INDEX1PROBLEM2BKANN1*BESUCHEN1B*ZIMMER1A*GEBÄRDEN1A
l
mund wennproblemkannzu mirzimmer
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Auch der Dolmetscher hat mir gesagt, dass er sich wundert, wie ich diese Fortschritte geschafft hatte.
rDOLMETSCHER2*WUNDERN1DU1KANN1*NIVEAU1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*WOHER1
l
mdolmetscherdukannwiewoher
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe ihm von meiner Bekanntschaft erzählt und wie dankbar ich war, sie getroffen zu haben.
rDOLMETSCHER1*$INDEX4HÖREND1AKANN1*GEBÄRDEN1A$INDEX2*FÜR1*
l
mhörendekann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Sie wollten mich raus haben, weil sie der Meinung waren, dass es ein Gehörloser nicht schaffen könnte.
r$INDEX1TAUB-GEHÖRLOS1AZUKUNFT1A*KANN1*AB1C
l
mzukunftab
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich glaube nicht, dass ich gekündigt worden wäre, aber vielleicht an einen anderen Arbeitsplatz versetzt.
r$ORAL^AB1A^*ICH1*KANN1*VORSTELLUNG1A*ICH1*$ORAL^
l
maberichkann nichtmir vorstellenvielleicht
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Da war es nicht möglich, dass er hin und her wechselt.
rKANN2A$NUM-EINER1A:2dWECHSELN3A*KANN1*
l$INDEX1
mkannzweikann
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich sehe das immer gleich, aber ich frage dann direkt nach den Beschwerden und den Problemen und bitte sie, mir zu zeigen, wo sie Schmerzen haben.
rPROBLEM2B*HABEN-BESITZEN1*PROBLEM2B*KANN1*FRAGE1*WAS1A*SCHMERZ3*
l
mproblemhabenproblemkannfragenwasschmerz
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Sie sind dann immer ganz verwundert, dass ich sprechen kann, weil doch auf meinem Schild „gehörlos“ steht.
rDU1*KANN1*SPRECHEN4*$ORAL^$PROD
l
mdukannstsprechenwarum
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Wenn jemand Schmerzen hat oder nicht zufrieden ist, dann sollen mir die Leute Bescheid geben und ich gehe gerne darauf ein, das ist kein Problem.
rMELDUNG1*BEISPIEL1^*PROBLEM2AKANN1*ICH1IMMER4ABEREIT2A
l
mmeldenkeinproblemkannimmerbereit
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich kann darüber nicht einfach hinwegsehen, wie so manch Anderer.
rÜBERWINDEN1^*UNTERDRÜCKEN1A^*ICH1*KANN1*ICH1*
l
m[MG]kann nicht
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Danach sind sie immer sehr zufrieden und überrascht, wie gut ich sprechen kann und dass ich erkläre, was ich mache, finden sie gut.
rSUPER1DU1*SPRECHEN5A*KANN1*$LIST1:2of2dERKLÄREN1
l$NUM-EINER1A:2d
msprechenkannunderklären
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Am Krankenbett, wenn der Arzt merkt, dass es ein gehörloser Patient ist und es Kommunikationsschwierigkeiten gibt, dann ruft er bei uns in der Abteilung an.
rTAUB-GEHÖRLOS1AARZT1*PATIENT1*KANN1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*IDEE2BANRUFEN1
l
marztpatient[LM:ahh][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das Kind kann auch einfach nur gehörlos bleiben.
rBLEIBEN3*KANN1*
lNUR2A*TAUB-GEHÖRLOS1A
mnurbleibengehörloskann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Ja, es gibt Gehörlose, aber die bekommen ein CI implantiert.
rDA1CI1EINBAU1*KANN1*$GEST-OFF^
l
mdac-ieinbauenkann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Bei der medizinischen Hörkontrolle kann der Arzt bei der Untersuchung das Kind auch fragen, ob es ein CI möchte oder nicht.
rFORSCHUNG1AABER1ARZT1KANN1*
lAUCH1AFRAGE1*MÖGEN4
m[MG]aberarztkannauchfragenmöchte
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Meinst du, ein kleines Kind versteht, was der Arzt sagt? Nein.
rMEINUNG1BKLEIN3*KANN1*VERSTEHEN1DA1FÜR1
l
mmein[MG]kannverstehendafür
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Dem Kind ein CI aufzwingen, das wollten und konnten sie nicht.
rCI1ICH2*WOLLEN5*KANN1*NICHT3B*$GEST-OFF^
l
m[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das wird alles erklärt und man kann verstehen, ob man bezahlen muss oder nicht.
rWIE8ERKLÄREN1*KANN1*BEZAHLEN1NICHTS1B
lVERSTEHEN1MUSS1
mwieerklärverstehenkannbezahlmussnichts
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Und immer gut hören, dann sind die Leute ganz überrascht, weil man wie ein Hörender spricht.
rCI1*$GEST^SPRECHEN5A*KANN1*$GEST-OFF^
l
mc-i[MG]kann kann kann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Die können doch auch Gebärdensprache?
rGEBÄRDENSPRACHE1B
lKANN1AUCH1A*KANN1*AUCH1A*
mkannauchgebärdensprachekannauch
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Und falls er Gebärdensprache lernen will, kann man das anbieten.
rGEBÄRDENSPRACHE1BKANN1*NEHMEN1A^MACHEN2
lKANN1LERNEN3*
mka{nn}lernengebärdensprachekannmachen
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Die Kommunikation mit Hörenden geht aber nicht gut, da suchst du nach Worten und so weiter.
rGLEICH8^*HÖREND1BKOMMUNIKATION1BKANN1*$PRODWORT3*$GEST^
l
mhören[MG][MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Jemand mit CI könnte richtig gut gebärden lernen und mit den Hörenden kommunizieren.
r$INDEX2CI1GEBÄRDEN1DKANN1*LERNEN1GEBÄRDEN1D*MÖGLICH2*
l
mc-i[MG]kannlern[MG]kann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Jemand mit CI könnte richtig gut gebärden lernen und mit den Hörenden kommunizieren.
r$INDEX1HÖREND1BKOMMUNIKATION1A*KANN1*KOMMUNIKATION1A*
l
mdannhörend[MG]kann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das kann man machen.
rKANN1*$GEST-OFF^
l
mkann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Die Bewohner, die dort wohnen, haben einen kurzen Weg zum Einkaufen.
r
lKANN1*$INDEX1FÜR1WOHNUNG1B
mfürwohn
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Sich den Kopf aufschneiden lassen, das möchte und kann ich nicht.
rOPERATION1B*$GEST^KANN1*
lMÖGEN4
m[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das ginge gar nicht für mich, immer das Ding da zu haben.
rICH1KANN1*ICH1*$GEST-OFF^ICH2*
l
m[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Unter langen Haaren kann man das verstecken, bei kurzen Haaren ist es ein Problem.
rVERSTECKEN1A*
lWENN1A*HAAR2*HAAR-LANG1KANN1*KANN1NICHT3A
mwennhaarlangkannver{stecken}kannnicht
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   In Lewitz, wo man angeln kann, kann man auch viele verschiedene Fische verschiedenster Arten kaufen.
r$INDEX1FISCH1*$INDEX1KANN1*$INDEX1VIEL1A*VERSCHIEDEN1*
l
mfischkannvielverschieden
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Er hat verstanden, dass das mit der Operation einfach nicht geht.
rVERSTEHEN1*DA1*OPERATION1B*KANN1*KANN1*$GEST-OFF^
l
mverstehendao-p[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Er hat verstanden, dass das mit der Operation einfach nicht geht.
rDA1*OPERATION1B*KANN1*KANN1*$GEST-OFF^
l
mdao-p[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Man muss ihnen Gebärdensprache zeigen.
rKANN1*ZEIGEN1A*$INDEX1*ELTERN7*
l
mkannzei{gen}el{tern}
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Was ich so erlebt bzw. erfahren habe, da kann ich mir das kaum vorstellen.
rHÖREN1SELBST1A*BEDEUTUNG1*KANN1*VORSTELLUNG1B*$GEST-OFF^
l
merfahrenselbstkannvorstellen
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Für mich ist das unmöglich.
rICH2*MÖGEN4KANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Ein Babykopf ist so klein, da kann man doch kein so großes Implantat anbringen.
r$PRODICH2*GEFÜHL3*KANN1*$GEST-OFF^
l
m[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das ist einmal im Jahr für zwei bis drei Tage.
rTAG1A*LASSEN2A*$GEST-OFF^*KANN1*MÖGLICH1*DA1$GEST-OFF^*
l
mtag[MG]kannmöglichkeitda
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Oder im Gehörlosenverband erst einmal zuschauen und wenn einen das interessiert, kann man wöchentlich hingehen.
rWIE4A*GEWOHNHEIT1*KANN1*$GEST-OFF^
lDORT1*
mwiegewohnt[MG]kann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Dann ist man woanders besser aufgehoben.
rKANN1*ANDERS1BESSER1*$GEST-OFF^
l
mkannandersbesser
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Obwohl man ein CI hat und hören kann, sollte man das nicht ablehnen.
rKANN1*$INDEX1*CI1$INDEX1*
l
mkannc-i[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Der war so etwas wie ein Dolmetscher, einfache Gebärdensprache konnte er.
rDASSELBE2AEINFACH1GEBÄRDENSPRACHE1BKANN1*$GEST-OFF^
l$INDEX1
meinfachgebärdensprachekann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Sie lernen etwas, wenn sie gebärden wollen oder wenn sie Dolmetscher werden wollen.
r$INDEX1*KANN1*WAHRNEHMUNG1*$INDEX1*FÜR2
l
mkann[MG]für
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Hörgeräte blieben als Möglichkeit.
rBLEIBEN3HÖRGERÄT1*KANN1*
lNUR2A*
mnurbleibthör{gerät}kann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Nach meiner Geburt, als ich etwas älter war, fragte mich der Arzt: „Möchtest du ein CI haben?“
rARZT1*FRAGE1$INDEX1*KANN1*CI1NEHMEN1A^*
l
marztfra{gt}kannc-inehm
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Ein CI kann ich mir für mich nicht vorstellen.
rCI1ICH2*ICH2*KANN1*ICH2$GEST^
l
mc-i[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Deine Eltern üben doch sicher etwas Druck auf dich aus, dass du mehr hören und sprechen können sollst?
rUND5*SPRECHEN5A*BESSER1*KANN1*$GEST-OFF^
l
mundsprechenbesser besserkann
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Mit Gebärdensprache ist das kein Problem.
rGEBÄRDENSPRACHE1B$GEST-OFF^
lKANN1*KEIN1*
mkanngebärdensprache
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Ich erkläre ihnen nur die einfachen Gebärden.
rLEICHT1ERKLÄREN1*KANN1*
lNUR2A*
mnurleich{t}erklärkann
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Ich schaue selten im Vorfeld den Wetterbericht.
rVORAUS2*$GEST-OFF^ICH2*KANN1*NICHT1*
l
mvo{raus}[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Ich schaue mir normalerweise keine Wettervorhersage an.
rWETTER2*VORAUS2ERFAHREN1A*KANN1*
l
mwettervorauskann ni{cht}
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Und ich weiß es nicht, ich kann es nicht/
r$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^ICH2KANN1*
l
m[MG]ichkann nicht
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ein Onkel und mein Vater konnten gut hören und sprachen auch sehr gut, aber der andere Onkel war gehörlos.
r$LIST1:3of3dKANN1*$LIST1:3of3d$LIST1:2of3dHÖREN1*
l
mkannhör
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Dieser Onkel wurde nach Güstrow geschickt.
r$LIST1:1of3dZUERST1A*$LIST1:1of3dKANN1*$LIST1:1of3dGÜSTROW1AB1A^
l
mzu{erst}güstrow
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Mittlerweile ist sie zu alt und kann das nicht mehr.
rJETZT1ALT5AKANN1*
l
maber jetz{t}zu altkann nicht
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Ohne die Dolmetscher würde ich nichts verstehen.
rICH2*ICH1SELBST1AKANN1*GLAUBEN2A*$GEST-OFF^*
l
michselbstkann nichtglauben
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Aber meine Kinder sind auch gehörlos, die können mir nicht helfen.
rTAUB-GEHÖRLOS1A$GEST-OFF^ICH1KANN1*HELFEN1$GEST-OFF^
l
mgehörloskann nichthelfen
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Die können mir nicht helfen.
rKANN1*
l
mkann nicht
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Ich hatte keine Ahnung und konnte das nicht.
rICH1AUSSICHTSLOS3AICH2KANN1*
l
m[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Ich kann nicht so weit fahren. Wie soll das funktionieren?
rICH1KANN1*WEIT1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1
l
m[MG]so weitwie
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Manchmal musst du z.B. beim Zahnarzt absagen und du kannst nicht Bescheid sagen.
rSAGEN1BESCHEID1AICH1KANN1*
l
m[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_04 | 46-60f   Ich konnte es gar nicht glauben, wie verlegen ich war.
rICH2KANN1*NICHT3BGLAUBEN2A*IN-BEDRÄNGNIS-SEIN1
l
mkannnichtglauben[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_05 | 61+f   Aber fast alles habe ich selbst gemacht.
r$ORAL^MEISTENS1A*KANN1*SELBST1A*REPARIEREN1*
l
mabermeistselbst
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Die Kinder haben mich gut verstanden, umgekehrt konnte ich bei ihnen aber nicht ablesen.
rICH1AUF-PERSON1ORAL1^*KANN1*
l
maufablesen
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Man musste in meinem Beruf sehr gute Mathematikkenntnisse haben, das ist sehr mühsam für mich.
rGRUND4B*$INDEX1*KANN1*ICH1FÜR1*LEISTUNG1
l
m[MG]fürleistung
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich fing an zu suchen und irgendwann sagte man mir, ich könne in Heidelberg eine weitere Ausbildung, wie ein Studium, machen.
rBERG1B*$INDEX1STUDIEREN2KANN1*EINTRETEN1A*
l
mstudierenkann[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich kann mir das gar nicht vorstellen, mit 16 Jahren ganz alleine zu fliehen.
rFLUCHT1A$GEST-ABWINKEN1^*$GEST^
lICH2*KANN1*ICH2*
m
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Wie sollte ich da alleine losgehen und fliehen?
rLAUFEN3^*WIRKLICH2FLUCHT1A$GEST-OFF^*
lKANN1*ICH2*
m
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Das konnte ich einfach nicht, das konnte ich nicht.
rKANN1*ICH1$GEST-OFF^ICH2
l
mich
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Das konnte ich einfach nicht, das konnte ich nicht.
rICH1$GEST-OFF^ICH2KANN1*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*
l
mich
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich bekam aber nur eine 4.
rKANN1*ICH2$NUM-EINER1A:4
l$INDEX1*
mnur vier
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ein Gehörloser sagte mir jedoch, dass es sehr gefährlich sei, zu fliehen und die Wachen einen sofort erschießen könnten.
rGEFÄHRLICH1D*$PRODGEFÄHRLICH1D*KANN1*SCHIESSEN1D*AUF-PERSON1*
l
mgefährlichgefährlichkann[MG]auf
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich wollte in einem anderen Bereich, beim Küchendesign, als Handelskaufmann anfangen, wurde da aber nicht genommen.
rEINFACH1KÜCHE3BZEICHEN1A*KANN1*$INDEX1*HANDLUNG1B$ALPHA1:N
l
meinfa{ch}küchendesignkannhandelskaufmann
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Da habe ich selbst keine Zeit zum essen.
rESSEN2KANN1*$GEST-OFF^*
l
messen[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Mich könnte man nicht einfach in eine andere Stadt versetzen.
r$GEST-OFF^*
lEINSTELLEN-ARBEIT1A*KANN1*ICH2
m[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Das konnte ich nicht verstehen.
r$PROD
l$INDEX1ICH2KANN1*
m[MG][MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_08 | 46-60m   Du könntest/
rKANN1KANN1*$GEST-ABWINKEN1^*
l
mkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Damit er keine Aussage machen kann.
rKOMMUNIKATION1A^*KANN1*NICHT1
l
maussagenkann nicht
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Du kannst dir das gut merken.
r$GEST^KANN1*GUT1*MERKEN1DU1*
l
m[MG]kanngutmerken
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Bisher können sich alle nicht vorstellen, wie das Bild geklaut werden konnte.
rBIS-JETZT1*NOCH-NICHT2*ALLE1A*KANN1*VORSTELLUNG1AWIE-FRAGE1*
l
mbis jetztnoch nichtallekann nichtvorstellenwie
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Ich habe mir das Bild angeschaut und konnte es nicht feststellen. Es ist extrem schwer.
rICH1SEHEN-AUF2*AUSSICHTSLOS3A*KANN1*FESTSTELLEN2*SEHR6
l
m[MG]kann nichtfeststellen[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Das ist unmöglich.
rKANN1*
l
m[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Denn wenn ich dort ein Verhalten sehe, welches mich stört, kann ich mich auch selbst reflektieren und verändern.
r$GEST-OFF^ICH2SEHEN-AUF2^*KANN1*SELBST1A*WISSEN2B^*VERÄNDERN1A
l
m[LM:ah]kannselbst
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Die sind ganz erschrocken, dass Gehörlose auch lustig sein können und dass sie fröhlich erzählen ohne Ende.
rSCHOCK2ATAUB-GEHÖRLOS1AKANN1*LUSTIG1*FROH1GEBÄRDEN1E*
l
mschockgehörloskönnenlustig seinfroh[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Die Kultur ist auch gut, dadurch kann man den Hörenden zeigen, was Gehörlose können.
rHÖREND1AZEIGEN1ATAUB-GEHÖRLOS1AKANN1*$GEST-OFF^
l
mhörendzeigengehörloskönnen
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Sie müssen sich jetzt alle an den Rettungsplan anpassen, ob sich auch die armen Länder das leisten und sparen können?
rARMUT2*LAND3B*$INDEX1KANN1*LEISTUNG1SPAREN3KANN1
l
marmlandkannleistensparen
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Es ist unmöglich und deshalb sollte es bleiben, wie es ist.
rKANN1*BLEIBEN3*$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^
l
mbleibtbleibt
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Wenn ich nicht mehr in der Nähe zur Arbeit gehen würde, sondern wenn mein Arbeitsplatz z.B. in Paris wäre, müsste ich Französisch lernen.
rNICHT-MEHR1BHIN-UND-HER1*KANN1*ICH1ARBEITEN1*PLATZ3
l
mnicht mehr[MG]arbeitsplatz
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Man kann das nicht erzwingen, das geht einfach nicht.
r$GEST-NM-SCHULTERZUCKEN1^KANN1*ZWANG1KANN1*$GEST-OFF^
l
maberkann nichtzwingenkann nicht
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Man kann das nicht erzwingen, das geht einfach nicht.
r$GEST-NM-SCHULTERZUCKEN1^KANN1*ZWANG1KANN1*$GEST-OFF^
l
maberkann nichtzwingenkann nicht
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Früher hielt man die Reise zum Mond für keine Möglichkeit und inzwischen ist das relativ einfach.
r$INDEX1*AUSSICHTSLOS3ADANN2BKANN1*EINFACH2*$GEST-OFF^*
l
m[MG]kann[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Ein Arbeitskollege dort konnte gebärden, der konnte gebärden.
rALLEIN1C^KOLLEGE4*PERSON1KANN1*$NUM-EINER1A:1d*KANN1GEBÄRDEN1E
l
m[MG]arbeitskollegeeinkann[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Er kann das, mit ihm fühle ich mich wohl.
rKANN1*AUF-PERSON1*WOHL1*
l
mkann[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   „Ich kann laufen, ich kann gebärden, ich kann Fußball spielen. Ich kann Theater spielen, ich kann so vieles.“
rICH1*GEHEN2A*KANN1*ICH2*GEBÄRDEN1G*KANN1
l
mkannichkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Durch den Austausch habe ich das gelernt und kann es.
rICH2*LERNEN1TAUSCHEN2KANN1*$GEST-OFF^
l
mlernenkann
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Wenn ich nicht kann, sei das auch nicht so schlimm.
rWENN1A*$GEST^KANN1*SCHLIMM3D
l
mschlimm
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Stimmt, die beiden haben mich auch eingeladen, aber ich kann nicht.
rEINLADEN2*AUCH1AICH1KANN1*
l
meingeladenauch[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_05 | NULLNULL   Ich kann es einfach nicht glauben.
rGLAUBEN2BKANN1*GLAUBEN2BICH2$GEST-OFF^*
l$GEST-OFF^*
mkann nichtglauben
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Ich persönlich kann nicht Blutspenden.
rSELBST1A*ÜBERTRAGEN1A^*ICH1*KANN1*
l
mselbstblutspenden[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Als ich die dicke Nadel sah, die sich meinem Arm näherte, bekam ich Angst und musste wegschauen.
rNADEL2*ICH1$INDEX1KANN1*
l
mnadel
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Aber am Montag kannst du nicht?
rMONTAG5A*$INDEX-MONITOR1*KANN1*DU1*
l
mmontag[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Am Freitag kannst du nicht, stimmt’s?
rFREITAG4DU1KANN1*
lDU1*
mfreitag[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Ich sehe gerade, dass ich um zehn Uhr Schwimmen habe, aber das kann ich ausfallen lassen.
r$INDEX-MONITOR1ICH1SEHEN1KANN1*KÖRPER3^$INDEX-MONITOR1$NUM-UHR1A:10
l
mkannzehn uhr
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Dann kann man aufstehen und rausgehen.
rFERTIG1A*KANN1*AUFSTEHEN1*GEHEN2A*
l
m[MG]auf{stehen}
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Wenn die Einnahmen sinken, kann man das nicht teurer machen.
rABWÄRTS1^*STEIGERUNG2*KANN1*
lKOMMEN1*
mkommtschlechter[MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht arbeiten kann.
rICH1GEFÜHL1*ICH2KANN1*
l
m
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich kann die Kinder nicht alleine lassen.
rKIND2ALLEIN4*LASSEN1KANN1*
l
malleinlass
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Die Gehörlosen können auch nichts machen, weil sie nicht sprechen können und sie denken irgendwie auch anders.
rKANN2A*GRUND4B^SPRECHEN6*KANN1*$LIST1:3of3dDENKEN1B*WIE6*
l
mkann nichtdafürkann nichtwie
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Zwei können sie.
rKANN1*GUT1
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d
mkann[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Da saß ich in der ersten Stunde da und habe gefragt, ob er gebärden kann.
rICH1STIMMT1AICH1KANN1*ICH1$GEST-OFF^ICH1
l
mstimmt
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich konnte das nicht alles aus den Büchern auswendig lernen, das ging einfach nicht.
rKANN2A*WAHRNEHMUNG1^LESEN1C^*KANN1*
l
mkann nichtauswendig[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   So kann ich mir das echt nicht vorstellen.
rSO1A*ICH1$GEST-OFF^*KANN1*
lVORSTELLUNG3$GEST-OFF^*
msokann nichtvorstellen
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Die Menschen konnten nicht mehr von dort zurück nach draußen, nachdem der Tsunami kam.
rZURÜCK1AKANN1*ABHAUEN1A^*
l
mzurückkann nicht
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Ein anderer hatte die Vermutung, dass es vielleicht eine Überschwemmung geben könnte und die anderen stimmten ihm zu.
rANDERS1*WISSEN2B^GEFÜHL3^*KANN1*ÜBERSCHWEMMUNG2*UNGEFÄHR1^*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
manderevermutungkannüberschwemmung
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Es ist nicht normal, aber ich kann auch nicht soviel dazu sagen.
r$GEST-OFF^*ICH2^$GEST-OFF^KANN1*SAGEN1ICH1
l
maberkann nichtsagen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   … der konnte an einem Tag nicht zur Arbeit kommen, weil er z.B. krank war.
rPLÖTZLICH4*$NUM-EINER1A:1TAG1AKANN1*KOMMEN1BEISPIEL1*KRANK1
l
m[MG]eintag[MG]kommenbeispielkrank
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Die sieben Euro müssten zuvor errechnet werden, sodass man mit dem Lohn, den man am Ende des Monats verdient, gut leben kann.
rWIE3A*GUT1*LEBEN4KANN1*
l
mwielebenkann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das kann so auch nicht sein, da ist die Regierung in der Verantwortung, natürlich.
rREGIERUNG1*
lKANN1*$INDEX1*VERANTWORTUNG1
mkann nichtregierungverantwortung
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Vergleichbar mit der Sozialkrise zur Zeit Kaiser Wilhelms, könnte es heute vielleicht ebenso zu einer Wirtschaftskrise kommen. Und was kommt dann?
rKRISE1*DANN1A$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^KANN1*$GEST-OFF^$ORAL^
l
mdann[MG]kannvielleicht
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich würde eine große Menge einkaufen, obwohl das spontan schwierig wäre.
rESSEN1MENGE1A^*WERFEN1^*KANN1*$GEST^AUSSICHTSLOS3ASPONTAN1
l
messenkannspontan
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich würde eine große Menge einkaufen, obwohl das spontan schwierig wäre.
r$GEST^AUSSICHTSLOS3ASPONTAN1KANN1*
l
mspontan[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich kann bei der Arbeit nicht durchgehend so tun, als wäre ich gut gelaunt.
rARBEITEN1*IMMER1C$PRODKANN1*ICH2$GEST^
l
marbeiteimmer[MG]kann nicht
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Und wenn du dann da drinnen stehst, in dieser Hitze, und nicht nach unten kommen kannst.
rWIE4A*UNTEN1
lAUSSICHTSLOS3A*KANN1*
mwieunten[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Das Alte sollte besser bleiben, aber leider ist das nicht möglich.
r$GEST^