DOI: /10.25592/dgs.corpus-3.0-type-13546

BEISPIEL1^


137 Link zum Fachgebärdenlexikon „Gesundheit und Pflege“ Link zum Fachgebärdenlexikon „Gärtnerei und Landschaftsbau“
frontal
schräg von vorne
seitlich
von oben
BEISPIEL1^
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ob es Selbstmord oder ein Fehler des Fahrers war, weiß ich nicht.
rBEISPIEL1^$GEST-OFF^
lFEHLER6B*SELBST1A*FEHLER6B*
mfehler[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Das zum Beispiel ist eine typische Geschichte.
rBEISPIEL1^$GEST^
l
m
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   In der Gehörlosenschule habe ich mit den anderen gehörlosen Kindern selbstverständlich gebärdet.
rTAUB-GEHÖRLOS1A*SCHULE1BBEISPIEL1^$GEST^ICH1GEBÄRDEN1G*
lBEREICH1D^*
mschule[MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Die würden ihnen gut gefallen.
r$INDEX1BEISPIEL1^SO1A*
lGUT1*GEFALLEN1
mgutgefallen
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Während er in der Bar noch viel zu tun hatte, sind wir etwas geblieben und haben ihn beobachtet.
rBEISPIEL1^$INDEX1VIEL1A*ZU-TUN-HABEN-MIT1
l
m[MG]zu tun
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   Nur einen habe ich gefunden, nur einen.
rICH2FINDEN1A$NUM-EINER1A:1dBEISPIEL1^
l
mnur eingefundennur ein
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Die sind vielen vom Namen her bekannt und auch Worms mit der Nibelungen-Sage, von der ich eben erzählt habe.
rBEISPIEL1^ANFÜHRUNGSZEICHEN2^$LIST1:1of1d
lBEKANNT2^*
mwieberühmtname
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Wie Bayern, Baden/
rBEISPIEL1^$LIST1:1of1d$LIST1:1of1d
lBAYERN1*
mwiebayern
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wie kommuniziert ihr miteinander?
rDU1*BEISPIEL1^ZUSAMMEN-PERSON2A^*KOMMUNIKATION1BBEIDE1*
l
m[MG]wie
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Dann kamen die Theatergruppen.
rBEISPIEL1^THEATER1*GRUPPE1A*
l
mtheatergruppe
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Nein, man muss sie fördern, ja, genau das ist es.
rNEIN3B^*FÖRDERN1B$INDEX1BEISPIEL1^ICH1
l
mweiß nicht[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Als sie dann von einem Professor zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurde, war sie ganz überrascht.
rEINLADEN2*MERKWÜRDIG1EINLADEN2*BEISPIEL1^HANDLUNG2^*PROFESSOR1$INDEX1*
l
meinladen[MG]einladenvorstellungsgesprächprofessor
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Heute will man die gleichen Preise erzielen, wie man sich ja denken kann.
rGLEICH1AGLAUBEN2AAUFFALLEN1ABEISPIEL1^$GEST^$INDEX2GREIFEN1A
l$INDEX1
mglaubeauf{ge}fallenwollen
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Bei uns in der Firma ist das immer so.
rFIRMA1B*BEISPIEL1^MACHEN1*SO1A*
l
mfirmamachenso
Köln | dgskorpus_koe_12 | 46-60f   Ich hatte eine Gänsehaut, weil ich das Gefühl hatte, gleichauf zu sein mit den Hörenden.
rICH2GÄNSEHAUT1$GEST^BEISPIEL1^ERLEBNIS1A*$GEST^HÖREND1A
l
m[MG]wieerlebenhörend
Köln | dgskorpus_koe_14 | 61+f   Meine Tochter sagte in der ersten und zweiten Klasse ständig, dass es so fürchterlich leicht war.
rSAGEN1*IMMER5*BEISPIEL1^EINFACH2
l$INDEX2*
mklassesagenimmer[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Das ist sehr kulturell.
rAUCH3A*KULTUR1A*BEISPIEL1^
l
mauchkultur
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Bei der Kulturzeche gibt es Aufzüge und eine Art Rolltreppe.
rBEISPIEL1^KULTUR1A$ALPHA1:ZQUELLE-STRAHLEN1^*
l
m[MG]kulturzechekohle
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Oder mit Hartz IV, da gibt es auch keine Kostenunterschiede, aber die Leute denken das immer noch.
rBEISPIEL1^PROBLEM1^*$NUM-RÖM1:4AUCH1A*
l
moderhartz vierauch
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Nein, ich habe das im Laufe der Zeit so mitbekommen, dass ich gehörlos bin.
r$GEST-ABWINKEN1^*BEISPIEL1^
lWACHSEN2C^ICH2ICH2TAUB-GEHÖRLOS1AICH1
m[LM:ah]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber zum Glück kann ich gebärden.
rBEISPIEL1^ABER1*GLÜCK2*ICH2
l
maberaberglück
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ja, so etwas wie ein Kompromiss wäre wichtig.
rKOMPROMISS2UNGEFÄHR2*BEISPIEL1^$INDEX1WICHTIG1$GEST-OFF^
l
mkompromiss[MG]wiedawichtig
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Er erzählt in diesem Film die Begegnung gegen Deutschland, die damals, 1974, wichtig war.
r$PROD$NUM-EINER1A:4*$NUM-ZEHNER1:7*BEISPIEL1^
l
mvierundsiebzig
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Der nimmt das ganz locker.
rLOCKER1$INDEX1BEISPIEL1^
l
mlocker
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Ich war zwar erschrocken, aber ich habe ihn trotzdem einfach gelobt.
r$GEST-OFF^*BEISPIEL1^ICH1SCHRECK1*ICH1
l
m[MG]erschrocken[MG]
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Zu dem, was du eben gesagt hast, fällt mir was aus der Schwerhörigenschule ein.
rBEISPIEL1^ICH2
lSCHLAGEN1^*STIMMT1A$INDEX1FRÜHER1*SCHWERHÖRIG1*
mstimmtwiefrüherschwerhörigenschule
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Aber die WM war da schon eine gute Gelegenheit um die Leute zu bremsen, die noch so denken.
rWM1AUCH1AGUT1*BEISPIEL1^$GEST^WIE3B*GEHÖREN1
l
mw-mauchgelegenheit[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Er sagte immer, ich wäre zu faul, um die Bücher über Metall zu lesen.
rDU1*METALL1BEISPIEL1^LESEN1C*
l
mdu bistmetallfaullesen
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Danach sind sie immer sehr zufrieden, finden es gut, dass ich so toll sprechen kann und loben meine „goldenen Hände“.
r$INDEX1*NEIN3B^*$ORAL^BEISPIEL1^GOLD5*$INDEX1SEHR-GUT1A*
l
msprechenkein problemaberhandgold[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Vor seinem Bild stehen Leute und finden es schön.
rMUSS1*SEHEN-AUF1*BEISPIEL1^SEIN-IHR1BILD2B
l
mmuss[MG][MG]sein
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Könntest du mir da bitte helfen?“
r$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*BEISPIEL1^HELFEN1*REPARIEREN1
l
mhelfen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Genau! Ich habe mich eher auf das Gespräch konzentriert.
rBEISPIEL1^$GEST^ICH2EBEN-GRUND1*
l
mjaeben
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Ich fragte auch mal in einer Firma nach, ob ich die Urlaubsvertretung für eine andere Person übernehmen könnte.
rDORT1MUSS1ICH1BEISPIEL1^$INDEX1ICH1
l
maushelfen
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Sie wäre auch gerne zur Beerdigung ihres Onkels gekommen, aber das war ihr als Lehrerin verboten.
rBEISPIEL1^BEERDIGUNG1NICHT1LEHRER1
lOBWOHL1GERN1
mobwohlgernonkelbeerdigunglehrer
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   So also. Das war eine gute Frage.
rBEISPIEL1^GUT1FRAGE1
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ich sprach einfach einige von ihnen an, zum Beispiel Leute aus China.
rICH2*AUS1CHINA2*BEISPIEL1^*
l
mauschina
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Jetzt komme ich sogar dazu, mehr Kulturelles zu erleben als mit Sport, denn ich werde ja langsam zu alt dafür.
rJETZT1BEISPIEL1^*MEHR1SPORT1*KULTUR1A*
l
mnochmehrkultur
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Als die Kinder ausgezogen sind, haben meine Frau und ich uns getrennt.
rICH2BEISPIEL1^*ALLE2C^KIND1ALLE1A*
l
mkinder
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Wenn ich, #Name1, an der Reihe war, sagte der Lehrer immer zu mir, dass ich nicht so gut spreche.
r$INDEX1*$GEST-ABWINKEN1^SAGEN1*BEISPIEL1^*$INDEX1*
l
mwie
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Heute ist meine Partnerin gehörlos und es klappt besser.
rBEISPIEL1^*ICH1BIS1*JETZT1*
l
mbisjetzt
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Ich schaute mich unter den Gehörlosen um und fragte schließlich zwei, drei Gehörlose, mit denen ich ständig zusammen war, ob sie auch fliehen wollten.
r$NUM-EINER1A:2d*$NUM-EINER1A:3dICH2*BEISPIEL1^*FLUCHT1A
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Er sah, dass die Gehörlosen viel leiden müssen und glaubte nicht, dass ich ein Spion sei.
rSTIMMT1^$GEST-OFF^$GEST-ABWINKEN1^BEISPIEL1^*
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Jetzt habe ich eine Familie, eine Freundin und ein Baby und bis heute sind wir zusammen geblieben.
r$NUM-EINER1A:1dFAMILIE1FREUND-FEST1BEISPIEL1^*ABLAUF2^GEBURT1ABIS-HEUTE2
l
meinefamiliebis heute
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Also das Thema ist ja/
rBEISPIEL1^*$GEST-OFF^THEMA1*$GEST-OFF^
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Alle Gehörlosen haben sich immer wieder beschwert, dass sie jeden Tag immer so weit fahren müssten und die Anbindung schlecht sei.
rICH1WEIT1*BEISPIEL1^*SCHLECHT1SCHLECHT1*SCHLECHT1
l$GEST-OFF^*
michweit weit weit weitundschlechtsch{lecht}schlecht
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   So ist das.
rBEISPIEL1^*$GEST^
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Und bei der zweiten Übung ging es darum, sich zu schlagen.
rBEISPIEL1^*$LIST1:2of2dÜBEN1SCHLAGEN4*
l
mundzweiteübunghauen hauen
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das bewundert man.
rDU1*BEISPIEL1^*NATUR6B^
l
mschonmalbewundern
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Mein Vater sagte mir, dass im Jahr 2008 hier in Frankfurt nicht nur der Basketball, sondern allgemein der Hauptverein, also der Sportverein, das 100-jährige Jubiläum feiere.
rBEISPIEL1^*$NUM-TAUSENDER1:2d$NUM-EINER1B:8dHIER1*
lVATER1*BESCHEID1A*DAMALS1*
mvaterzwei{tausend}ach{t}
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Trotzdem hatte ich Interesse dort zu bleiben, was bedeutete, dass ich nicht die einzige Gehörlose mehr war, sondern dass es noch andere Gehörlose, die so waren wie ich, gab.
r$INDEX1*BEISPIEL1^*ABER1*TROTZDEM2AICH1
l
mabertrotzdem
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Meine Eltern sagten mir, es wäre besser, wenn ich in der Schwerhörigenklasse bliebe, wegen der Noten und dem oralen Sprechen.
rKLASSE9BLEIBEN3BESSER1*BEISPIEL1^*NOTE2*UND2A*BEISPIEL1^*
l
mklassebleibbesserwarumnoteundweil
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Meine Eltern sagten mir, es wäre besser, wenn ich in der Schwerhörigenklasse bliebe, wegen der Noten und dem oralen Sprechen.
rBEISPIEL1^*NOTE2*UND2A*BEISPIEL1^*ORAL1*BESSER1*KANN2A
l
mwarumnoteundweiloralbesserkann
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Das ist das Problem.
rBEISPIEL1^*$INDEX1PROBLEM2A*$INDEX1
l
m[MG]problem
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Die kennen sich untereinander nicht.
rBEISPIEL1^*$INDEX1KENNEN1B*UNTEREINANDER3
l
mkenn nicht
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ich habe dort dann nur mit meiner Schwester etwas unternommen, wir zwei und sonst keiner.
rBEISPIEL1^*ICH1SCHWESTER1AWIMMELN1^*
l
mschwester
Göttingen | dgskorpus_goe_03 | 46-60f   Der Bruder hat auch mitgemacht, aber er ist dann ja auch gestorben.
rBRUDER1A*BEISPIEL1^*AUCH1A*MIT1AMACHEN1
l
mauchmitgemacht
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Oder vielleicht hast du vor kurzem im Fernsehen etwas über Libyen gesehen.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^BEISPIEL1^*DU1*SEHEN1*EBEN-ZEIT2*
l
mund
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Die Dolmetscherin kam und bat mich, mich locker anzuziehen, in der Art von lockerer Sportkleidung.
rBITTE2*GUT1*LIEB1ABEISPIEL1^*LOCKER1KLEIDUNG3^*BEISPIEL1^*
l
mgut[MG]wielocker[MG]wie
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Die Dolmetscherin kam und bat mich, mich locker anzuziehen, in der Art von lockerer Sportkleidung.
rBEISPIEL1^*LOCKER1KLEIDUNG3^*BEISPIEL1^*SPORT1KLEIDUNG5A
l
mwielocker[MG]wiesport
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Die Operation hat mir geholfen, das Sehfeld ein wenig zu erweitern.
rHELFEN1*$PRODHELFEN1^*BEISPIEL1^*ABLAUF1^
l
m[MG]helfen[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Aber ich konnte nicht besonders gut gebärden.
r$GEST^BEISPIEL1^*$ORAL^GEBÄRDEN1A*ICH1*
l
maber[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Es waren beispielsweise auch die drei von Trio Art aus Deutschland mit dabei.
rBEISPIEL1^*AUCH1A*DABEI1BDEUTSCH1
l
mauchdabeideu{tsch}
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Aber zum Beispiel sind einige/
rBEISPIEL1^*EINIGE1
l
meinige
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Wenn es in Bremen mal so stark regnen würde, bis die Kanalisation verstopft, was würdest du da machen?
rBEISPIEL1^*BREMEN1*$INDEX1REGEN1A
l
mbeispielbremenregen
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Hast du dann auch einige umgeworfene Boote und so gesehen?
r$PRODAUFZÄHLEN1A^WAS1A^BEISPIEL1^*
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Mein Freund und ich sind auf eigene Faust durch das Land gereist.
rBEISPIEL1^*MEIN1FREUND-FEST1EIGEN1A
l
mf{reund}eigene
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Fährt der Bus mit Diesel oder Super?
rBEISPIEL1^*PERFEKT2BUS1A
lDU1*
mdann[MG]bus[MG]
Köln | dgskorpus_koe_07 | 61+m   Durch diesen Riss, der sich geöffnet hat, konnte die entweichen.
rDURCH2A*RISS6*BEISPIEL1^*$PROD$PROD
l
mdurchspalt
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Ja, deshalb.
r$GEST-OFF^BEISPIEL1^*
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Ich würde auf jeden Fall die Zeche Zollverein zeigen.
r$INDEX1$ALPHA1:Z-E$ALPHA1:ZBEISPIEL1^*$INDEX1
l
mdortzechezollverein
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Meine Mutter ist Ungarin.
rMEIN1BEISPIEL1^*MEIN1MUTTER5$INDEX1
l
m[MG]mutter
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Ich wollte unbedingt, dass die eine deutsche Bratwurst essen.
rKEIN7$INDEX1WURST1ABEISPIEL1^*ICH2BESCHEID1A
l
m[MG]bratwurst[MG]
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Sie wollten gern Pizza und so habe ich verschiedene Lieferservices durchgeguckt.
rBLÄTTERN1*BLÄTTERN3$INDEX1*BEISPIEL1^*VERSCHIEDEN1
l
m[MG]verschiedene
Köln | dgskorpus_koe_18 | 18-30m   Und für die Gehörlosen-Gemeinschaft in Deutschland war er sehr wertvoll und dann ist er gestorben.
rDEUTSCH1*$INDEX1*WERTVOLL1BBEISPIEL1^*STERBEN2
l
mdeutschlandwertvoll
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Manche haben zum Beispiel eine GmbH gegründet und sich so eine erfolgreiche Firma aufgebaut.
rSELBST1A*GRÜNDEN2UM1ABEISPIEL1^*$GEST-ÜBERLEGEN1^*KLEIN11FIRMA1A
l
mselbstumbeispielkleinfirma
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Der Grund dafür war, dass sie sich erst gefreut haben im Westen bei einer neuen Firma anfangen zu können und neugierig waren.
rBEISPIEL1^*GRUND4BKOMMEN1
lBEREICH1A^
mgrundkomm
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn man ein Problem hat, bekommt man Hilfe und Unterstützung, damit es einem besser geht.
rWENN1A*BEISPIEL1^*PROBLEM1*DA1$GEST^
l
mwennmalproblem da
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Durch den Kindergarten und die Artikulationsübungen habe ich gelernt, dass es Wörter und so gibt, da hat das angefangen.
rÜBEN1*
lDURCH2AKIND2KINDERGARTEN1B*BEISPIEL1^*ICH2ARTIKULATION1^*
mdurchkindergarten[LM:ah]{alphabets}[MG]übung
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Nach einiger Zeit ist es dann noch mal passiert: Wir hatten ein Spiel am Internat.
rHEIM3BEISPIEL1^*SPIELEN2
lHEIM4*$INDEX1
mheimspiel spiel spiel
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Da gibt es viel zu besichtigen.
rBEISPIEL1^*
lSEHEN1$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*$INDEX1BESICHTIGEN1
m
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Aber meine Frau und meine Tochter beherrschten die Gebärdensprache nicht hundertprozentig.
rSELBST1A*ABER1*MEIN1BEISPIEL1^*UND2BTOCHTER1*$INDEX1
l
mselbstmeinfrauundtochter
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Mein Mann sagte, das sei Quatsch.
rMEIN1BEISPIEL1^*SAGEN1*GLATT1^LASSEN1*
l
mmeinmannsagtquatsch
Leipzig | dgskorpus_lei_13 | 46-60m   Wir sind dann von der Autobahn auf so eine Raststätte mit Tankstelle gefahren.
rBEISPIEL1^*TRINKEN1^$INDEX1*$PROD
l
m[MG]raststätte
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Wir sind dann auch hingefahren, haben sie besucht.
rBEISPIEL1^*ICH2*FAHREN3BESUCHEN1A*
l
mbesuchen
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Ich stand ganz hilflos da, weil ich nicht vor Ort war.
rANDERS1^ICH1DORTHIN-GEHEN1*BEISPIEL1^*ICH1*
l
mwoanders
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Seit 1993 habe ich nicht mehr gespielt.
rICH1NICHT-MEHR1ABEISPIEL1^*$NUM-TEEN2A:9*$NUM-EINER1A:3d$NUM-ZEHNER2A:9*
l
mnicht mehrneunzehnhundertdreiundneunzig
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Ethik?
r$ALPHA1:EBEISPIEL1^*DU1*
l
methikistdas
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Aber ich wohne ja nicht in #Name1 und kann nicht wirklich sagen, wie dort jetzt die politische Regierung aussieht, was sich entwickelt.
rWOHNUNG5NICHT3B$NAMEBEISPIEL1^*VIEL1ASAGEN1WAS1A*
l
mwohnen#name1kannvielsagwas
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Ja, sie ist ja in Ohnmacht gefallen.
rWAR1OHNMACHT1DANACH1A^BEISPIEL1^*$INDEX1
l
mwarohnmacht
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Das ist ja nah, es ist ja nicht so weit bis nach Marktl.
rWEIT1*VON-BIS3ARTIKULATION1^*BEISPIEL1^*$GEST^
l
mweitmarkt
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Du kennst Papst Benedikt oder?
rKENNEN1A*GUT1DU1*BEISPIEL1^*ARTIKULATION1^DU1*
l
mkennstdupapstbenedikt
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Und die Entfernung, von Passau bis nach Marktl.
rVON2PASSAU1BIS1BEISPIEL1^*
l
mvonpassaubismarktl
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Das Beispiel wurde dort gezeigt.
rSTATT1*BEISPIEL1^*
lSEHEN1*$INDEX1
mse{hen} beispiel
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Das war in der Vergangenheit immer so.
rZUSAMMEN3A^BEISPIEL1^*VERGANGENHEIT1
l
mvergangenheit
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Die eine hat man zum Beispiel nur als Freundin, die andere liebt man wirklich, und wieder eine andere als aufgeschlossene Reisebegleiterin, oder so.
rICH1PASSEN1REISE1BBEISPIEL1^*
l
m[MG]passt[MG]
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Ach, da fällt mir noch was ein, das wollte ich vorhin eigentlich schon sagen.
rABER1*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^BEISPIEL1^*ICH1^WISSEN2B^$GEST-ABWINKEN1^*
l
maber[MG]fällt mir ein
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Es hieß, es bestehe Kontakt nach Augsburg zu einer sozialen Einrichtung oder dem Kloster, das weiß ich nicht mehr genau.
rAUGSBURG2$GEST-OFF^*SOZIAL2A*BEISPIEL1^*SCHLEIER1^KETTE1^WISSEN2B
l$INDEX1
maugsburgsozialod{er}kloster[MG]weiß
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Einmal haben wir zusammen gearbeitet.
rICH1BEISPIEL1^*WIR2*ZUSAMMEN-PERSON1^ARBEITEN1*
l
mdamitwir zusammengearbeitet
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Dann war ich zwar in einer kleinen Firma, aber dort wurde ich schikaniert.
rBEISPIEL1^*GRUPPE1B*ABER1*BELEIDIGEN1*
lACHTUNG1A^*
mdannklein firmaaber[MG]
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Als damals das Gehörlosenzentrum in Augsburg gegründet wurde, übernahm ja der Lehrer Roßkopf die Leitung des Zentrums.
r$INDEX1ÜBERNEHMEN1ORGANISIEREN2ABEISPIEL1^*LEHRER1AUF-PERSON1LEHRER1^
l
m[MG]lehrerroßkopfroßkopf
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Es war genau richtig, dass man mich abgehalten hatte zu gehen, als ich so frustriert war und schon aufgeben wollte.
rBEISPIEL1^*$INDEX1NASE1A^BESCHEID1A
l
maber
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Wenn jemand Schmerzen hat oder nicht zufrieden ist, dann sollen mir die Leute Bescheid geben und ich gehe gerne darauf ein, das ist kein Problem.
rWENN1A*$GEST-NM^MELDUNG1*BEISPIEL1^*PROBLEM2AKANN1*ICH1
l
mwenn[MG]meldenkeinproblemkannimmer
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Es wurde selten gerecht oder richtig entschieden.
r$GEST-OFF^BEISPIEL1*$INDEX1*BEISPIEL1^*$INDEX1BEISPIEL1^*
l
mbeispielbeispiel[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Es wurde selten gerecht oder richtig entschieden.
r$INDEX1*BEISPIEL1^*$INDEX1BEISPIEL1^*
l
mbeispiel[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Es gab nur bestimmte Berufe, die besser bezahlt waren, zum Beispiel Ärzte, Polizisten oder so.
rNUR2ABESTIMMT1MEHR7B*BEISPIEL1^*NUR2BARZT1*POLIZEI3
l$LIST1:1of1d*$LIST1:2of2d*
mbestimmtmehrnurarztpolizei
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Zum Beispiel wenn ich den Ball schnell bekommen und auch ganz schnell weitergepasst habe.
rBEISPIEL1^*PASS-BALL2*WIE3A*ICH1
l
mwiewie
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Ach, was soll’s.
r$GEST-ABWINKEN1^*$GEST-OFF^*$GEST^BEISPIEL1^*$GEST-OFF^
l$INDEX1
m[MG][MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_07 | 18-30m   Sie lebt immer noch.
rBEISPIEL1^*$GEST-OFF^
lLEBEN4*
mnochlebt
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Also muss ich alles mitschreiben, aus meinen Unterlagen lernen und es wieder aufschreiben.
rBÜFFELN1*FORDERN1^ICH2BEISPIEL1^*SCHREIBEN1A*$GEST-OFF^
l
mlernen[MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Wenn ich mir überlege, mein Kind dahin zu schicken, das will ich nicht.
rBEISPIEL1^*ICH1ZUKUNFT2*MEIN1
l
mzukunftmein
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Aber das musste ausfallen, weil sich zu wenig angemeldet haben.
rABER1*AUSFALLEN2*BEISPIEL1^*WENIG4MELDUNG1*$GEST^
l
m[MG]ausfallweilweniganmeld
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Bei Dianas Beerdigung waren nur die Männer des Königshauses.
rAUS-VORBEI1ENTWICKELN1A*BEISPIEL1^*ALLE1ANUR2A*MANN1*
l
maus[MG]allenurmänner
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Deshalb gab es kein klares Bild darüber, wie es passiert ist.
rBEISPIEL1^*KLAR1A*BILD2A*WELCHE1^*
l
mdeshalbklarbildwie
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Sie hat auch ein paar Strickerinnen da, für Pullover und so.
rSTRICKEN1DA1UNGEFÄHR1^*BEISPIEL1^*PULLOVER1
l
mstrickerinnendawiepullover
Stuttgart | dgskorpus_stu_03 | 31-45f   Ohne sich zu unterhalten, was es Neues gibt, das wäre unmöglich!
rBEISPIEL1^*NEU4B*GEBÄRDEN1A*MÖGLICH1*
l
mwieneu neuunmöglich
Stuttgart | dgskorpus_stu_03 | 31-45f   Man braucht als Gehörloser mal Abstand von den Hörenden.
rNEIN3B^*TAUB-GEHÖRLOS1A*BEISPIEL1^*BRAUCHEN4*NICHT6
lNICHTS-DAMIT-ZU-TUN-HABEN-WOLLEN3*
mgehörlosebrauch[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Du bist in Heiligenbronn gewesen/ Wie gebärdet man Heiligenbronn?
rDU1*HEILIGENBRONN-$KANDIDAT-STU46^GEBÄRDEN1B*BEISPIEL1^*ES-GIBT3*OBEN1^HEILIGENBRONN-$KANDIDAT-STU46^*
l$NUM-EINER1A:1d
mheilig{enbronn}gebärdenauchgibtheilig{en}bronnheilig{en}bronn
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Als Belohnung gab es dann nach getaner Arbeit am Sonntag zwei Kugeln Eis.
rABER1*DAFÜR1BEISPIEL1^*SONNTAG2WENN1A*ICH2
l
maberdafürbelohn belohnam sonntagwennich
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Das heißt, dass man in Freiburg nur bis 17 oder 18 Uhr bleiben und sich unterhalten kann, um dann rechtzeitig die Heimreise anzutreten.
rBEISPIEL1^*$INDEX1FREIBURG1BIS1*
l
mheißtfreiburgbis
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Aber ich selbst habe dafür keinen Beleg, das wurde mir vor kurzem so erzählt. Komisch ist das schon, na ja.
rICH1$GEST-OFF^*SELBST1A*BEISPIEL1^*KEIN7ABER1*VOR-KURZEM1
l
mselbstbeleg[MG]aber[MG]
= ARGUMENT1
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Das ist auch ein Argument.
rAUCH1AARGUMENT1$GEST-OFF^
l
mauchargument
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Die sachlichen Argumente fehlen, wie z.B. Aufklärung für hörende Eltern und so weiter.
rSACHE2ARGUMENT1*FEHLEN1B$GEST^$GEST^
l
msachlicheargumentefehlenwie
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Man muss ihnen da Bescheid sagen und Argumente aufzählen, zum Beispiel für die Situation eben, wenn das CI mal kaputt ist, wie es dann aussieht, und so weiter.
rMUSS1ARGUMENT1*$INDEX1$LIST1:2of2d$LIST1:3of3d
l
mmussargumente
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Man muss ihnen da Bescheid sagen und Argumente aufzählen, zum Beispiel für die Situation eben, wenn das CI mal kaputt ist, wie es dann aussieht, und so weiter.
rKAPUTT4UND-DANN1WIE-SIEHT-AUS1ARGUMENT1*
l
mkaputtund dannwie sieht aus
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Es braucht da mehr sachliche Argumente.
rMEHR1*SACHE2ARGUMENT1*
l
mmehrsachlichargumente
= BEDEUTUNG2
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Später, als ich in einer Firma eingestellt worden bin, hatte ich das Gefühl, in die Welt der Hörenden zurückzukehren.
rTAUB-GEHÖRLOS1A*HÖREND1A*WELT1*BEDEUTUNG2GEFÜHL2A*ICH1*ZURÜCK2*
l
mhörendweltbedeutenfühlenichwieder zurück
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Das bedeutet, einmal habe ich den Lehrer darauf angesprochen. Doch der Lehrer war der festen Meinung, dass die orale Methode weiter bestehen müsse.
rBEDEUTUNG2*ICH1LEHRER1*TREFFEN2B
l
mbedeutetlehrer
= BEISPIEL1
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber was für mich auch noch traurig ist, ist zum Beispiel, dass meine Eltern überhaupt nicht gebärden können.
rICH1NUR2A*TRAURIG4*BEISPIEL1$INDEX1*MEIN1ELTERN7
l
mnurtraurigbeispielmeineltern
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Meistens fahre ich weiter weg, um Freunde zu treffen, zum Beispiel nach Halle, Hannover, nach Hamburg oder Berlin.
rICH1WEIT1*TREFFEN1BEISPIEL1$INDEX1*HALLE-STADT1*ODER4B*
l
mweit weittreffbeispielhalle
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Beim Volleyball spielte Deutschland gegen Russland.
rBEISPIEL1VOLLEYBALL1A*BEREICH1A^
lDEUTSCH1
mbei{spiel}volleyballdeut{sch}
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Wenn es zum Beispiel große Veranstaltungen in Berlin gegeben hat, wie das Jugendfestival, dann lasse ich das einfach sein.
r$INDEX1BEISPIEL1BERLIN1B*GROSS3BJUNG1*
l
mbeispielberlingroßjugendfestival
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Zum Beispiel kann ich mir das vorstellen/ Ich kann dich gut verstehen.
rWIE-FRAGE-VERGLEICH1*BEISPIEL1KANN1*VORSTELLUNG1A*$INDEX1*
l
mw{ie}kannvorstellen
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Zum Beispiel auf einer Klassenfahrt musste ich zusammen mit der Lehrkraft im Raum schlafen, das mochte ich gar nicht.
rBEISPIEL1KLASSE1*FAHREN3*
lMUSS1*
mbeisp{iel}klassenfahrtm{uss}
Berlin | dgskorpus_ber_08 | 31-45f   Hmm, zum Beispiel das Gebärdensprachpoesiestück von ihm über Paris.
r$INDEX1$NAME-GUNTER-PUTTRICH1GEBÄRDEN1GBEISPIEL1PARIS1
l
mgunter[MG][MG]paris
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Er hat dann Folgendes erzählt: Die Frau wartet im Zimmer, sie zieht sich ganz aus und deckt sich mit der Bettdecke zu.
rERZÄHLEN4*$GEST-OFF^BEISPIEL1FRAU4A*
l$INDEX1*$INDEX1*UNTER1A^
m[MG]beispielfrau
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Zum Beispiel gibt es dieses Paar.
rBEISPIEL1PAAR1*
l
mbeispiel
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Als Beispiel.
r$GEST^BEISPIEL1
l
mbeispiel
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Dolmetscher finde ich zum Beispiel bei wichtigen Situationen auf der Arbeit, wie Teamsitzungen, sinnvoll.
rPASSEN3GEHÖREN1^*WIE4A^*BEISPIEL1$INDEX1WICHTIG1*ARBEITEN2
l
mpasst[MG]wiebeispielwichtigarbeit
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Immer wieder werden Menschen taub geboren, oder sie ertauben früh, das gibt es einfach überall.
rBEISPIEL1GEBURT5TAUB-GEHÖRLOS1AWIEDER1A^*
l
mbeispielgeburttaub
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Nein, zum Beispiel, schau mal, in Deutschland haben wir verschiedene Dialekte.
r$INDEX1BEISPIEL1$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^DEUTSCH4VERSCHIEDEN2B*
l
mbeispieldeutschlandverschiedene
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Als ich zu den Olympischen Spielen gefahren bin, habe ich dort alles verstanden, trotz der Unterschiede.
rBEISPIEL1VERGANGENHEIT1OLYMPIA1FAHREN1
l
mbeispielolympia
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Die Ausflüge sind zum Beispiel abhängig von der Saison.
r$GEST-OFF^TRENNEN4A^BEISPIEL1ABHÄNGIG3ABSCHNITT2B^EINTEILEN1A^*
l
mausflugbeispielsaison
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Zum Beispiel meine Oma/
rMEIN1BEISPIEL1MEIN1*OMA2MEIN1
l
mbeispielmeineoma
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel: „Ich muss jetzt mit dem Auto fahren, aber mein Auto ist kaputt, daher habe ich das Auto von meiner Schwester geliehen und dann bin ich zum Arzt gefahren“.
rBEISPIEL1ICH1*MUSS1JETZT3*
l
mbeispielmuss
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel in der Schule oder an der Uni wird eher förmlich gebärdet, aber an privaten Abenden oder so, wo man säuft und feiert, sieht das dann ganz anders aus.
rBEISPIEL1SCHULE1AUNIVERSITÄT1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*
l
mbeispielschule[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Hier bei uns in Deutschland ist man gewohnt, zum Beispiel POLEN und BELGIEN zu gebärden.
rDEUTSCH1BEREICH1AGEWOHNHEIT1BEISPIEL1POLEN1A$GEST^*POLEN1A^*
l
mdeutsch{land}gewohntbeispielpolen
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel in einem Videobild würde bei der Gebärde DEUTSCH die Hand abgeschnitten sein.
rBEISPIEL1$INDEX1BILD4*GEBÄRDEN1A
l
mbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Wie zum Beispiel bei dieser Gebärde/
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*BEISPIEL1$INDEX1SPUCKEN1B^*PATZIG-ERWIDERN1*
l
mbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Damals gab es keine Untertitel. Im Fernsehen habe ich beispielsweise Serien schon immer gemocht.
r$GEST-OFF^FERNSEHER1B*BEISPIEL1EINTEILEN1A^ICH2ETWAS-LIEBEN1
lNUR2A
mnurbeispielserie[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_03 | 31-45m   Beispielsweise gab es montags abends die Sendung „Mit Schirm, Charme und Melone“, die ich sehr mochte.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^MONTAG5C
lMONTAG5C*
mbeispielmontag
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich habe zum Beispiel im Urlaub eine Moschee besichtigt.
rKIRCHE2AISLAM1^$PRODBEISPIEL1ICH2*URLAUB6*ICH1*
l
mkirchemoscheebeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Zum Beispiel, in meiner deutschen Kultur ist die Gebärdensprache so, und in anderen Ländern haben die Gebärdensprachen auch ihre eigenen Kulturen.
rBEISPIEL1
lICH1DEUTSCH1*MEIN1
mbeispieldeutsch
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Mit Gebärdensprache ist man in Bewegung und kann zum Beispiel ausdrücken, dass man etwas trinken will.
rWIE3A*MEHR1*AKTIV2*BEISPIEL1$GEST-OFF^*TRINKEN1TRINKEN1
l
mwiemehrakt{iv}beisp{iel}
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Das ist zum Beispiel leicht zu begreifen.
rBEISPIEL1LEICHT1*GREIFEN1A^*$GEST-OFF^*
l
mleich{t}[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Ja, zum Beispiel.
rJA1A*DIESE1ABEISPIEL1
l
mbei{spiel}
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Zum Beispiel auf internationalen Partys, bei denen man zusammenkommt, lerne ich neue Gehörlose kennen und will mehr über sie und ihre Gebärdensprache wissen.
rABER1*PARTY1B*INTERNATIONAL1*BEISPIEL1ICH2*ZUSAMMEN1A*NEU4B
l
mpartyinterna{tional}neu
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Im Urlaub, zum Beispiel auf einer Party, schauten die meisten Leute auf die Deutschen.
rMEHR1*BEISPIEL1VERANSTALTUNG1
lICH1DEUTSCH1
mmehrbeispieldeutsch
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Zum Beispiel beim Taxi fahren oder Tanken.
rBEISPIEL1TAXI1$GEST-OFF^*BEISPIEL1*
l
mbei{spiel}tax{i}oder
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Ja, auch zum Beispiel, wenn man diese Gebärde für „Partner“ benutzt.
rBEISPIEL1ABER1*BEISPIEL1*LEBENSPARTNER1
lAUCH1A
mauchbeisp{iel}aber
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Obwohl wir alle gehörlos waren, sprach ein Lehrer in ein Mikrofon, vor welchem eine Sichtblende zur Abdeckung seines Mundes stand.
r$NUM-EINER1A:1d*LEHRER2*PERSON1BEISPIEL1$PROD$PROD$PROD
l
meinlehrerbeispiel[MG]sicht
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Ja gut, zum Beispiel die eine Hausarbeit.
rWAR1BEISPIEL1HAUS1AARBEITEN1*$GEST-OFF^
l
mwarzum beispielhausarbeit
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Ein anderes Beispiel ist das Thema CI.
rAUCH1AANDERS2*THEMA1BEISPIEL1CI1$GEST-OFF^
l
mauchanderthe{ma}beispielc-i
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Gut, es gab auch kürzlich ein Beispiel für diesen Fall.
r$NUM-EINER1A:1dVERGANGENHEIT1^*FALL1ABEISPIEL1
l
m[MG]fallbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Wie läuft das dann dort zum Beispiel mit der Kommunikation?
rKOMMUNIKATION1A*WIE-FRAGE-VERGLEICH1BEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mwiebeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Gib mir mal ein Beispiel.
r$INDEX1BEISPIEL1
l
mbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Der Landesverband zum Beispiel.
r$INDEX1*VERBAND1BBEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mlandesverbandbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Zum Beispiel ins Kino, dort ging ich nicht hin.
rWIE4A*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^BEISPIEL1$INDEX1KINO3ICH1
l
mwiebeispielkino
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ich möchte gerne eine neue Sprache lernen, zum Beispiel International Sign.
rNEU1ASPRACHE1*$GEST-OFF^*BEISPIEL1$GEST-ÜBERLEGEN1^*INTERNATIONAL1GEBÄRDEN1G*
l
mneusprachebeispielinternational
Frankfurt | dgskorpus_fra_13 | 46-60m   Es gibt zum Beispiel Schulen, in denen ein Lehrer lautsprachlich unterrichtet und ein zweiter Lehrer dazu kommt.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^$PROD$PROD
l
mzum beispiellehrer
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Was ich erlebt habe, zum Beispiel beim Autokauf.
rICH2MIT1AERLEBNIS1ABEISPIEL1AUTO1GESCHÄFT-ORT1*KAUFEN1A
l
mmiterlebtbeispielautogeschäftkaufen
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Zum Beispiel bei einem Streit mit dem Ehepartner oder der Familie oder mit Freunden.
rBEISPIEL1FREUND-FEST1ODER1MEIN1*
l
mzum bei{spiel}oder
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Wenn ich zum Beispiel zwei Personen treffe, die rauchen, dann kommt mir der Geruch entgegen und das stinkt.
r$INDEX1SAGEN1BEISPIEL1$NUM-EINER1A:2dPERSON1*PERSON1
l
mbeispiel[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Aber zum Beispiel, wer stark raucht, der ist süchtig.
rABER1*MOMENT3*SAGEN1*BEISPIEL1$INDEX1STARK2ARAUCHEN1A
l
maberaber moment malbeispielstark
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Aber, also, zum Beispiel bei den Hörenden ist die Weltsprache Englisch.
r$ORAL^WELT1*BEISPIEL1DU1*ICH1*NUR2B
lDU1*
maber[MG][MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Eine richtige Sprache, zum Beispiel/
r$GEST-ÜBERLEGEN1^$NUM-EINER1A:1d*PARALLEL1A^*BEISPIEL1
l
meinzum bei{spiel}
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Helmut Kohl zum Beispiel.
r$NAME-HELMUT-KOHL1BEISPIEL1
l
mhelmut kohlbeispiel
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Zum Beispiel dort in der chinesischen Zahntechnik.
rBEISPIEL1$INDEX1*CHINA3A*CHINA2
l
mzum beispielchina
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Beim Theater war Rosana überragend.
rAUCH3ATHEATER1BEISPIEL1$ALPHA1:R-O-S-A-N-A$NAME-ROSANA1PERSON1
l
mauchtheaterzum beispielrosanarosana
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel beim DeGH, dem Deutschen Gehörlosentheater.
rBEISPIEL1$ALPHA1:D-E-G-HDEUTSCH1TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
mbeispield-e-g-hdeutsches gehörlosentheater
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel: Um einen Meiler abzubauen und herunterzufahren, braucht man viel Zeit.
rWENN1BBEISPIEL1$INDEX1*ABBAUEN2*ABSCHLUSS1
l
mwennbeispielabschluss
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich zum Beispiel sehe geradeaus sehr klar.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^ICH1SEHEN1
l
mbeispielichsehe
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Wie ein Pferd mit Scheuklappen.
rWIE3A*BEISPIEL1$GEST^PFERD5*TYPISCH1*
l
mwiebeispiel[MG]pferdtypisch
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ja, zum Beispiel.
rJA1ABEISPIEL1
l$INDEX2
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Das ist ein Beispiel.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mbeispiel
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich durfte meinen Blick nicht zur Seite wenden.
rWENN1ABEISPIEL1ICH1$PRODNEIN3B^
l
mbeispielverboten
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Wenn Du zum Beispiel nach der Operation sowieso einen Verband bekommst, kannst du nichts sehen.
r$GEST-HÄNDE-FALTEN1^WENN1ABEISPIEL1$INDEX1OPERATION1D*FERTIG2*
l
mbeispielfertig
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel wenn sich rechts oder links etwas bewegt, sehe ich das.
rBEISPIEL1$PRODBISSCHEN1B*
l
mbeispielbisschen
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel an der belgischen Sprache.
rBEISPIEL1BELGIEN2SPRACHE1SPRACHE4A
l
mbeispielbelgi{en}sprache
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel beim Arzt sind sie kostenlos, auf der Arbeit sind sie kostenlos, beim Amt sind sie kostenlos, bei Gericht sind sie kostenlos.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^ARZT1BESUCHEN1B
l
mbeispielarzt
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   In England gibt es beispielsweise Oxford, das wäre die bessere Uni.
rENGLAND4BEISPIEL1$ALPHA1:O-X-F-O-R-DBESSER1UNIVERSITÄT1*
l$INDEX1
menglandbeispieloxfordbesseruni
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Bei den meisten bestimmen das die Eltern.
rBEISPIEL1MEISTENS1A$INDEX1ELTERN1A
l
mzum bei{spiel}meisteltern
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Wenn man Japan als Beispiel nimmt:
rWANN1^$INDEX1*JAPAN1BEISPIEL1
l
mwennjapanbeispiel
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Zum Beispiel hier in Europa kann man fliehen.
r$GEST-OFF^*ICH1BEISPIEL1ICH1HIER1EUROPA1B*
l
mbeispielbeispieleuropa
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Wie es für die Firmen aussieht, wenn zum Beispiel der Atomstrom umgestellt wird, weiß ich nicht.
rWENN1A*BEISPIEL1ATOM1ÄNDERN1FIRMA1B
l
mwennatomänderungfirma
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Nein, zum Beispiel eine Firma wie VW.
rNEIN1B$INDEX1$GEST-OFF^BEISPIEL1FIRMA1A$GEST-OFF^BEISPIEL1
l
mbeispielfirma
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Nein, zum Beispiel eine Firma wie VW.
rBEISPIEL1FIRMA1A$GEST-OFF^BEISPIEL1VW1$GEST-OFF^
l
mbeispielfirmav-w
Göttingen | dgskorpus_goe_10 | 46-60m   Ob da eine Windanlage genug Energie abgibt?
rWINDKRAFT1ODER4ABEISPIEL1GENUG2*ABZIEHEN2B*WISSEN2B^
l
modergenug[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Bei der Behörde oder mit Arbeitskollegen.
rBEISPIEL1BEHÖRDE2B$INDEX2*ODER1*
l
mbeispielbehördeoder
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Zum Beispiel mit meinem Chef.
rBEISPIEL1CHEF3*
l
mbeispielchef
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Ich habe zum Beispiel einen guten Freund in München.
rBEISPIEL1ICH1GUT1*FREUND1*
l
mbeispielgutfreund
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Ein Beispiel, das passiert mir manchmal immer noch.
rBEISPIEL1BIS-JETZT1*MANCHMAL1NOCH4A*
l
mbeispielbis jetztmanchmalnoch
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   So als Beispiel.
r$GEST-KOMM-HER-HER-DAMIT1B^ICH2$GEST^BEISPIEL1$INDEX1*$GEST^
l
m[MG]beispiel[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Und es gibt eine Tradition.
rAUCH1ATRADITION3TYPISCH1*BEISPIEL1
l
mauchtraditiontypischbeispiel
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Zum Beispiel, wenn ein CI eingesetzt wird.
rBEISPIEL1ES-GIBT3EINIGE2DENKEN1B
l
mbeispielgibteinige
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Also der Grund, vermute ich, ist, dass solche Leute zum Beispiel früher ein Hörgerät hatten.
rICH2VERMUTEN2WAS1A*BEISPIEL1$GEST^PERSON1^*VORHER1
l
michvermutewasbeispielvorher
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab nicht ein Programm für alle, sondern es fanden parallel zu bestimmten Uhrzeiten verschiedene Angebote statt.
rBEISPIEL1$NUM-EINER1A:1dPROGRAMM1BFÜR1
l
mzum beispieleinprogrammfür
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Die verschiedenen Programme fanden mehrmals statt, damit jeder die Möglichkeit hatte, teilzunehmen.
rAUCH1ABEISPIEL1GRUPPE1B$INDEX1WIE-VIEL-UHR1
l
mauchzum beispielgruppewie viel uhr
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab dann zum Beispiel einen Vortrag zu/
rANDERS2*VORTRAG1*THEMA1BEISPIEL1$GEST-OFF^
l
manderervortragsthemenzum beispiel
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Und so ist es zum Krieg gekommen.
rBEISPIEL1DARUM1KRIEG1A*KAMPF1A^*
l
mbeispieldarumkrieg
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Damit die Kinder nicht gelangweilt waren vom normalen Programm, wurde mit ihnen gespielt, es gab Zauberei und so weiter.
rAUCH1A*PROGRAMM1BFÜR1*BEISPIEL1SPIELEN2BEREICH1A*ZAUBEREI2
l
mauchprogrammfürzum beispielspielezauber
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Da sind zum Beispiel die Änderungen der Steuern und der Versicherung.
rBEISPIEL1STEUER1BEZAHLEN1*UND2A
l
mzum beispielsteuernbezahlenund
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Ich fand das zum Beispiel gut, wie eine Person in einem Ausschnitt gebärdet hat, das Bild erst auf einen zukam und dann langsam aus dem Blickfeld glitt.
rICH1$INDEX1*GUT3*BEISPIEL1QUELLE1A^*UM1AGEBÄRDEN1G
l
mich[MG]zum beispiel[MG][MG]
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Ich habe auch gehört, ich weiß nicht, ob das stimmt, dass nach JFKs Tod seine Leiche nicht richtig obduziert wurde.
rICH1$GEST-NM-SCHULTERZUCKEN1^$INDEX1BEISPIEL1TOD2*FORSCHUNG1A^*NICHT3A
l
mbeispieltodnicht
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Zum Beispiel sind sie aufgetreten und haben eine ganz normale, vernünftige Ansage gemacht.
rBEISPIEL1ANFANG1A$PRODWAR1
l
mzum beispielanfang[MG]war
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Er wollte sich dann mehr auf die Jugend konzentrieren, sie mehr fördern und stärken.
rSTARK1BWICHTIG1*AUCH1A*BEISPIEL1$GEST-OFF^DARUM1*DENKEN1A
l
mstarkwichtigauchzum beispieldarum
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Bei meiner zweiten Tochter war das zum Beispiel so, als sie schwanger war und dann eine Fehlgeburt hatte.
rBEISPIEL1MEIN1$NUM-ORD1:2dTOCHTER1
l
mbeispielmeinezweitetochter
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Es gibt aber zum Beispiel auch so etwas wie meine Kinder, die hörend sind und sagen, dass sie das CI nicht wollen.
rES-GIBT3*$GEST^BEISPIEL1MEIN1KIND2*ICH1
l
mgibtbeispielmeinekinder
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Beim Fasching war es z.B. voll.
rBEISPIEL1TITEL-ÜBERSCHRIFT1^*FEIERN1A^MASSE-PERSON-AKTIV1
l
mbeispielfaschingvoll
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Z.B. ein Gehörloser, der gerne gebärdet, sich freut, weil er alles kann, und dann eine Person mit einem CI, das nicht ausreicht, die immer wieder viel lernen muss.
rBEISPIEL1$NUM-EINER1A:1TAUB-GEHÖRLOS1AGEBÄRDEN4
l
mbeispielein
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Es ist zum Beispiel so, dass sich CI-Träger sozusagen stolz fühlen, wenn sie sprechen, was ihnen aber nicht bewusst ist.
r$GEST^$GEST-OFF^BEISPIEL1CI1$INDEX1*SPRECHEN6
l
mbeispielc-i
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Wie soll zum Beispiel ein gehörloser Lehrer irgendwo eingestellt werden und dann unterrichten?
rBEISPIEL1$GEST-OFF^TAUB-GEHÖRLOS1ALEHRER1
l
mbeispielgehörloserlehrer
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Der Prüfer ging ein Stück zur Seite. Ich sollte 50km/h fahren, wenn er den Arm senkte, sollte ich eine Vollbremsung machen.
rBEISPIEL1$INDEX1WEG-ENTFERNEN2*
l$INDEX1
mbeispiel
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Ich könnte z.B. beim Schreiben von Berichten über Ausflüge oder Reisen helfen.
rMANCHMAL2*ICH2*HELFEN1*BEISPIEL1TEXT1B^*
lBERICHT1*ICH2
mmanchmalhelfenbeispielbericht[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Dieses Beispiel ist schmal, aber das gilt auch für breitere Kanäle.
rPERSPEKTIVE1A^*$PRODBEISPIEL1$GEST^ACHTUNG1A^*MASS2B^*
l
meinfach[MG]beispiel[MG][MG][MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Zum Beispiel habe ich Bekannte, deren Sohn auch CODA ist.
rBEISPIEL1$GEST^*MEIN1BEKANNT4*
l
mbeispielbekannte
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Bei meinen Eltern ist es zum Beispiel auch so.
rBEISPIEL1MEIN1ELTERN1A*MANCHMAL1*
l
mbeisp{iel}meinelt{ern}manchmal
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Ich kenne zum Beispiel gehörlose Eltern, die auch ein gehörloses Kind haben, und trotzdem haben sie das Gefühl/
rBEISPIEL1EINIGE1*MEIN1BEKANNT4
l
mbeispielein{ige}meinbekannt
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Die haben gesagt, dass sie selbstverständlich ein CI nehmen, weil das von der Krankenkasse bezahlt wird.
rBEISPIEL1SAGEN1CI1*KLAR1B
l
mbeispielsagenc-iklar
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Zum Beispiel Gunter Puttrich, der war früher dabei.
rZU9*$NAME-GUNTER-PUTTRICH1BEISPIEL1ZU9*$GEST-OFF^*FRÜHER1
l
mzum beispielgunter puttrichzum beispielfrüher
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Jürgen Endress aus Frankfurt war zum Beispiel auch da und hielt einen Vortrag vor einer großen Runde.
r$INDEX1FRANKFURT1*DAZU1^BEISPIEL1GROSS3B*
lVORTRAG1^*ALLE1A^*
mfrankfurt[MG]beispielgroß[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_03 | 46-60m   Das ist mit meinen hörenden Kollegen so, sie fragen mich und umgekehrt erkläre ich es ihnen, weshalb es so ist.
rUM1BERKLÄREN1$GEST-OFF^BEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mumsetzenerklärenzum beispiel
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Als zum Beispiel der Film „Jenseits der Stille“ erschien, da wurde ein Bewusstsein geschaffen.
rERBLICKEN2*AUFTAUCHEN2*BEISPIEL1$INDEX1*FILM1$ALPHA1:J
l
m[MG]beispielfilmjenseits
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wenn man jemanden trifft, kennt man ihn oft von der Gehörlosenschule.
rTAUB-GEHÖRLOS1ASCHULE1ABEISPIEL1TREFFEN2B*ICH2*KENNEN1A
lDU1*
mschulebeispielkennen
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Jetzt mal nur als Beispiel.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mbeisp{iel}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Es wird verlangt, dass alle Gehörlosen ein CI bekommen.
rALLE2A*CI1BEISPIEL1LEUTE2$GEST-OFF^*
l
mallec-ibeisp{iel}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ein Beispiel dafür wäre, dass die gehörlosen Lehrer ebenfalls in der Integration arbeiten müssen.
rBEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1ALEHRER2MUSS1
l
mbeispiellehrermuss
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Zum Beispiel, ich glaube, dass Hamburg ziemlich viele Kirchen hat, ganz verschiedene/
rBEISPIEL1HAMBURG1*ICH1GLAUBEN2A
l
mbeispielha{mburg}ichglaube
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Im Süden, zum Beispiel.
rUNTEN1^BEISPIEL1
l
msüdenbeispiel
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   In Hamburg, zum Beispiel da, wo ich wohne, gab es die großen Schilder mit „Naturschutzgebiet“.
rHAMBURG1*WIMMELN1^*BEISPIEL1ICH2WOHNUNG1A*BEREICH1A*
l
mhamburgbeispielichwohn
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ein Wochenende nach London oder auch zu anderen Zielen, zum Beispiel nach/ Ich glaube/
rFAHREN3*WAR1$GEST^BEISPIEL1GLAUBEN2B*$INDEX1$GEST^
l
mwarbeispielglaube
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Dann kann ich dem Arzt besser beschreiben, warum es mir schlecht geht.
r$INDEX1BEISPIEL1$GEST-OFF^ICH1*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^
l
m
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Aber es gibt ganz natürliche Dinge, wie zum Beispiel in Afrika.
rABER1*NATUR6BBEREICH1A*BEISPIEL1AFRIKA1
l
mabernaturbeispielafrika
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Dafür werden Ausbildungen gemacht und Leute angestellt, zum Beispiel bei H&M.
rBEISPIEL1BILDUNG1*PERSON1^STELLE-ARBEIT-EINRICHTUNG1A
l
mbeispielausbilderstellen
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Gehörlose zum Beispiel.
rTAUB-GEHÖRLOS1A*GRUPPE1B*BEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mbeispiel
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Zum Beispiel, dass man in Zukunft im Winter, wenn es kalt ist und man eine warme Jacke braucht, dass es dann moderne Jacken gibt, die man anziehen kann.
rBEISPIEL1ZUKUNFT2*KLEIDUNG1A*ICH1*
l
mzukunft
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Zum Beispiel Miss Germany, weißt du ja.
rBEISPIEL1MISS1*DEUTSCH1$GEST-ZUSTIMMUNG1^
l
mmissgermany
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Auch wenn, zum Beispiel ein Teilnehmer vom Essen nicht begeistert war und es nicht geschmeckt hat, aber trotzdem mit „gut“ antwortete.
rBEISPIEL1PLÖTZLICH4$NUM-EINER1A:1d*PERSON1
l
mbeispiel[MG]ein
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Bolognese passt ja beispielsweise zu Spätzle.
rPASSEN1DÜNN1A^*BEISPIEL1$GEST-OFF^
l$GEST-OFF^*
mpassspätzlebeispiel
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ja, zum Beispiel.
r$GEST-ZUSTIMMUNG1^BEISPIEL1
l
mbeispiel
Köln | dgskorpus_koe_05 | 46-60m   Zum Beispiel in der Zukunft/
rBEISPIEL1ZUKUNFT2*$INDEX1
l
mbeispielzukunft
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Zum Beispiel im Clubheim, wenn es laut ist oder es Lärm gibt.
rBEISPIEL1SCHÜTTELN-HAND3^$GEST-OFF^LAUT1C*
l
mzum beispielclubheimlaut
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Zum Beispiel wenn/ Weil die Tür zu ist, bellt er.
rBEISPIEL1$GEST-ÜBERLEGEN3^*GRUND4A*ICH1
l
m[MG]durch
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Manche haben eben vor den Hunden Angst, andere nicht.
rBIS-JETZT1^*BEISPIEL1ICH1*$INDEX1*HUND3*
l
mzum {beispiel}
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Leukämie zum Beispiel.
r$ALPHA1:L$GEST^BEISPIEL1$GEST-OFF^*
l
mleukämiebeispiel
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Zum Beispiel, hm, Essen, da gibt es so vieles, das kennt man ja.
rPASSIERT1^*DU1*BEISPIEL1$PROD$GEST-OFF^ESSEN1
l
mbeispiel[MG]
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Zum Beispiel kann man es sehen, wenn man eine Bio-Tomate und eine Bio-Tomate hat/
rDU1*BEISPIEL1KANN1SEHEN1DU1*
l
mbeispielkannsehen
Köln | dgskorpus_koe_11 | 31-45f   Aber das schönste Erlebnis, das war wirklich toll.
r$INDEX1BEISPIEL1$GEST^*ANDERS1*SCHÖN1B
l
mbeispielschön
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Zum Beispiel die Geschichte von der Parfümerie 4711 aus Köln, und wie es dazu kam.
r$NUM-EINER1D:7d$NUM-ZEHNER1:4$NUM-TEEN2B:1dBEISPIEL1PARFÜM3*$NUM-EINER1B:7d*$NUM-ZEHNER1:4*
l
msiebenundvierzig elfbeispielparfümsiebenundvierzig elf
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Nein, ganz besonders ist die Nürnberger Rostbratwurst.
r$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^HAUPTSÄCHLICH1*$INDEX1BEISPIEL1NÜRNBERG2WURST1A*
l
m[MG]beispielnürnberger bratwurst
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Man kann zum Beispiel auch in die Frauenkirche gehen.
rFRAU1AKIRCHE2ABEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mfrauenkirchebeispiel
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Zum Beispiel ging es in Biologie um Pflanzen.
r$GEST-OFF^*BEISPIEL1$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^ICH1$INDEX1
l
m[MG]beisp{iel}[MG]
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Ja, da war doch zum Beispiel ein Mädchen, das dort alles organisiert hat und alles in die Hand genommen hat.
r$GEST-ZUSTIMMUNG1^*BEISPIEL1$INDEX1PERSON1*EIN1A
l
mbeispielein
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Zum Beispiel drehen die Inder „ja“ und „nein“ um.
rBEISPIEL1INDIEN1*SEIN-IHR1*SPRACHE1*
l
mbeispielindersprache
Köln | dgskorpus_koe_19 | 31-45m   Zum Beispiel, wenn ich nach Afrika fahre, könnte ich nach meiner Rückkehr davon erzählen oder Dias präsentieren.
rBEISPIEL1ICH1*AFRIKA1*DORTHIN-GEHEN1*
l
mzum beispielichafrika
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Ja, das stimmt, denn heute haben viele Hörende keine Ahnung von Gehörlosigkeit.
rSTIMMT1ABEISPIEL1HEUTE3*HÖREND1AVIEL1A
l
mstimmtbeispielheutehörend
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Ja, zum Beispiel.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^BEISPIEL1$GEST-NM-KOPFNICKEN1^
l
mjabeispiel
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Aber, mh, aber zum Beispiel ein oder zwei Kinder mit Dolmetscher zusammen, das wäre gut.
rABER1DOLMETSCHER1*$GEST-OFF^BEISPIEL1ODER1*$NUM-EINER1A:2
l$NUM-EINER1A:1d
maberbeispieleinoderzwei
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Auch zum Beispiel das Thema „Konflikt“.
rAUCH1ABEISPIEL1THEMA1$INDEX1FINGER1^
l
mauchbeispielthema[MG]
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Ich glaube, wenn es z.B. in Bielefeld oder in Dortmund wenig gehörlose Kinder gibt, die alle von weither kommen, dann werden sie zusammen in einem Bus gefahren.
rICH1GLAUBEN2AWAS1B*BEISPIEL1BIELEFELD1A*ORT3*$INDEX2
l
michglaubwasbeispielbielefeldoder
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Wie es bei mir war, weiß ich nicht mehr, aber mein Sohn hat vier Stunden und die andere Gruppe auch.
r$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^BEISPIEL1MOMENT2$INDEX1STUNDE2B*
l$INDEX1JAHR1B*
mbeispiel
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Und mit der Webcam kannst du dann zum Beispiel Skype oder ooVoo benutzen.
rWEBCAM1*$GEST-OFF^FINGER1^BEISPIEL1$ALPHA-SK:S*$GEST-OFF^ODER1*
l
mwebcam[MG]{bei}spielskypeoder
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Zum Beispiel früher, also ich meine als es die Gemeinde noch nicht gab.
rBEISPIEL1FRÜHER1*VOR1D*BEREICH1A^*
l
mzum beispielf{rüher}gemeinde
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Also z.B. der Kommunikationsassistent kann für mich etwas machen.
rBEISPIEL1$PROD$PROD
lWENN1A*
mbeispielwenn
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Bei Versammlungen zum Beispiel.
rAUCH1AICH1BEISPIEL1ICH1$GEST^VERSAMMLUNG6*
l
mauchbeispielversammlung
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Ich werd manchmal von Ausländern auch als Nazi beschimpft, obwohl ich damals zu der Zeit noch gar nicht gelebt habe.
rBEISPIEL1VERGANGENHEIT1^*NAZI2ZEIT5A*
l
mzum beispielnazizeit
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Ich habe drei Jahre lang in Nürnberg gelebt und habe mich dort immer fremd gefühlt.
rVERGANGENHEIT1^BEISPIEL1DORTHIN-GEHEN1*NÜRNBERG1B*JAHR1B*
l
mbeispielnürnbergdrei jahr
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Ich wundere mich darüber, weil ich sehe, dass alle ein Auto kaufen können und eine Reise buchen und dieselben Lebensmittel haben.
rAUCH1ABEISPIEL1ICH1WUNDERN1*SEHEN-AUF2*
l
ma{uch}beispielich[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Es war auch so, dass ich das Thema Fußball machen wollte.
rAUCH3AVERGANGENHEIT1^*BEISPIEL1ICH1WOLLEN1B*ANFÜHRUNGSZEICHEN2*
l
mauchbei{spiel}willthema
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Zum Beispiel bin ich kein Angreifer.
rBEISPIEL1ANGREIFEN1*
lICH2ICH2
mbeispielangriff[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Wie zum Beispiel: „Das ist eine Puppe.“
r$GEST-OFF^*BEISPIEL1PUPPE1
lDER-DIE-DAS1*$NUM-EINER1A:1d
mbeispieldas isteinepuppe
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Zum Beispiel gibt es da eine Mutter, sie ist Vorsitzende der Elternsprecher, ich bin der Elternsprecher der Klasse meines Sohnes.
rBEISPIEL1$INDEX1$NUM-EINER1A:1dPERSON1
l
mbeispielein
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Es ist ja auch die Aufgabe der Lehrer, die Lernentwicklung zu fördern.
rBEISPIEL1AUCH3ABISSCHEN4BEISPIEL1
l
mbeispielauch[MG]beispiel
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Es ist ja auch die Aufgabe der Lehrer, die Lernentwicklung zu fördern.
rBEISPIEL1AUCH3ABISSCHEN4BEISPIEL1LERNEN3*ENTWICKELN1ASCHULE1C
l
mbeispielauch[MG]beispiellernenentwicklungschule
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Für die Kinder ist es dasselbe, sie müssen ja auch darüber nachdenken, was sie da sehen.
rBEISPIEL1KIND2*DASSELBE3*KOPF1A*
l$INDEX1
mbeispielkinderselber
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Bei vielen Berufen wird ja gesagt, dass Gehörlose die nicht machen können.
rJETZT1$INDEX1SAGEN1*BEISPIEL1BERUF1A*TAUB-GEHÖRLOS1A*$INDEX1
l
mjetztbe{ruf}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Zum Beispiel wurde man, nachdem man dieses Studium oder die Lehre abgeschlossen hatte, als Geselle fest für drei Jahre angestellt. Das stand so im Vertrag.
rBEISPIEL1KLAR1A*LEHRLING1AODER4B*
l
mbeispielklarlehrlingoder
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich beschrieb zum Beispiel, wie einer mit auftoupierten und gegelten Haaren auf sein Motorrad steigt und durch die Gegend braust.
rBEISPIEL1REITEN2$PROD$PROD
l
mbeispiel[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Zum Beispiel, wenn ich ausgegangen bin, musste ich darauf achten, dass ich um 18 Uhr zurück im Heim war.
r$GEST^BEISPIEL1ICH1SPAZIEREN1^ZEIT1
l
mbeispielausgehen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Wer pünktlich kam, sollte auch weiterhin hinaus dürfen. Die Ausgangssperre sollte für diejenigen gelten, die zu spät kamen, nicht für alle.
rSPAZIEREN1*WENN1A$NUM-EINER1A:1BEISPIEL1$INDEX1$NUM-EINER1A:1$NUM-EINER1A:2
l
mausgehenwenneinzum beispielein
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Zum Beispiel war bei der Toilette um die Kette, an der man zieht, ein Handtuch so zusammengebunden, dass man nicht zu viel verbrauchen konnte.
rBEISPIEL1TOILETTE1B$PROD$INDEX1
l
mbeispieltoilette
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Mein Lehrer empfahl mir, Schriftsetzer zu werden.
rBEISPIEL1$INDEX1UNTERRICHTEN1*EMPFEHLEN1A*
l
m[MG]empfehlen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Zudem besuchten wir zum Beispiel auch Buchenwald.
rAUCH3AAUGE1^*ZEIGEN1A*BEISPIEL1BUCH1BWILD3^
l
mauchbeispielbuchenwald
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Zum Beispiel waren wir beim letzten Klassentreffen in Zwickau.
r$GEST^ZWICKAU1*BEISPIEL1EBEN-ZEIT1^*LETZTE1C*KLASSE1*
l
mzwickaubeispielletzteletzteklassentreffen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich nenne einmal ein Beispiel aus dem Bertrieb, in dem ich arbeite, aus dem Büro.
rABER1*ICH1SAGEN1BEISPIEL1$INDEX1IN2*BETRIEB1B*
l
maberichsagebeispielimbetrieb
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Oder ein Beispiel, das mir mein Vater erzählt hat.
rICH1SAGEN1$NUM-EINER1A:1BEISPIEL1MEIN1VATER4AERZÄHLEN3A*
l
meinbeispielmeinvatererzählt
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Es gab Häuser, die komplett vom Hochwasser zerstört worden sind.
rBEISPIEL1HAUS1AHOCHWASSER1PLÖTZLICH4*
l
mbeispielhaushochwasser[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Die Schulen waren für ein oder zwei Wochen geschlossen.
r$GEST^BEISPIEL1$INDEX1*SCHULE1AGESCHLOSSEN1
l
mbeispielschulegeschlossen
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Vielleicht weißt du noch, dass die Grünen in Baden-Württemberg so viele Stimmen bei den Wahlen dazu gewonnen haben.
rDU1*BEISPIEL1VERGANGENHEIT1^BADEN-WÜRTTEMBERG1*$ALPHA1:W
l
mdubeispielbaden-württemberg
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Beispielsweise OFT, das gebärden viele so. Ich gebärde „oft“ anders, nämlich so.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^*
lOFT1B*$GEST-OFF^*
mzum beispieloft
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Die ist dann eine Woche bei mir, beispielsweise.
rMEISTENS1A*LASSEN2A^*BEISPIEL1
l
meine woche[MG]beisp{iel}
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Du kannst zum Beispiel auch dahin gehen, wo du es magst.
rKANN2BBEISPIEL1
l$GEST^*$GEST^*$GEST^*$GEST-ABWINKEN1^*GEFALLEN1*
mbeispielmagst
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Marken, zum Beispiel Mango.
rMARKE1*BEISPIEL1$INDEX1*$ALPHA1:M*$INDEX1*
l
mmar{ke}beispielmango
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Zum Beispiel jetzt in der Uni.
r$GEST-OFF^*BEISPIEL1JETZT3*UNIVERSITÄT1*$INDEX1
l
mjetztuni
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ein gutes Beispiel ist das Wetter.
rBEISPIEL1ZUSAMMENHANG1A^GUT1BEISPIEL2
l
mbeispielgutbeispiel
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Man sollte nicht sagen, dass das schlechte Wetter scheiße ist, sondern umdenken.
rBEISPIEL1REGEN1A$INDEX1AB2^
l
mbeispielregen[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Viele Menschen machen es zum Beispiel umgekehrt, indem sie das Schlechte sehen und sich ärgern.
rBEISPIEL1VIEL1A*$INDEX1*
l$INDEX1
mbeispielviel
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Also im August, September, oder Juni bis August ist es dort wirklich heiß.
rBEISPIEL1AUGUST15B*$ORAL^AUGUST4A
l
mbeispielaugustoderaugust
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ein langes Wochenende, zum Beispiel von Freitag bis Montag, Dienstag wäre es okay.
rLANG-ZEIT4B*WOCHENENDE6BEISPIEL1FREITAG3B*BIS1MONTAG13A
l
mlangeswochenendebeispielfreitagbismontag
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Besonders ist in Thailand, da es ja auf dem Äquator liegt, die Regenzeit.
r$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$INDEX1*BEISPIEL1$INDEX1THAILAND1*$INDEX1
l
mthailand
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ein Monat hat zum Beispiel 31 Tage.
r$INDEX1*$GEST^MONAT1BEISPIEL1MONAT1$GEST^SAGEN1
l
mmonatbeispielmonat[MG]sagen
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Wenn ich mir vorstelle, dass ich zum Beispiel ein Haus baue, also wenn ich es selbst baue, dann wird das Zweite leichter.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^VORSTELLUNG1A*ICH2*BEISPIEL1HAUS1ABAU1ICH2
l
mjawennbeispielhausbau
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Der Weiße Ring finanziert sich durch Spenden, bekannte Unterstützer wie etwa die Sendung XY geben Geld.
rBEKANNT1ABEISPIEL1$ALPHA2:X$ALPHA1:Y$INDEX1
l
mbekanntzum beispielx-y
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Zum Beispiel wurde auch gesagt, dass es eine Frau gab, eine Hure, die von allen als böse und schlecht beschimpft wurde.
rBEISPIEL1$INDEX1AUCH3ASAGEN1
l
mzum beispielauchgesagt
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Nehmen wir die Sekte, zum Beispiel.
rZU9SEKT1B^*DU1*BEISPIEL1
l
msektebeispiel
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Aber man muss auch anerkennen, dass es weniger Leute waren als z.B. in Thailand.
rWENIG4LEUTE2ALS3BEISPIEL1THAILAND1LAND1A*
l
mwenigleutealszum beispielin thailand
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Das war zum Beispiel weil/
rDAZU-IMMER-MEHR1*BEISPIEL1GRUND4B
lAUFZÄHLEN1C
mgrund
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Aber ich ziehe den Hut vor einigen Ausländern, z.B. den Ägyptern oder den Tunesiern.
rHUT-AB1*AUSLAND2LAND1ABEISPIEL1ÄGYPTEN1$INDEX1TUNESIEN1
l
mhut abauslandbeispielägyptentunesien
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Auch wenn man zum Beispiel verreist.
rAUCH1AWENN1ABEISPIEL1REISE1A*
l
mauchwennbeispiel[MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Ich glaube, zum Beispiel in Amerika ist es so.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^*GLAUBEN2ANACH1*
l
mzum beispiel[MG]nach
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Zum Beispiel auf dem Land/
rBEISPIEL1LAND3A*
l
mzum beispielland
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Beispielsweise Indien.
rBEISPIEL1INDIEN2*
l
mbeispielindien
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Was zum Beispiel daran liegt, dass Gottesdienste nicht in Gebärdensprache angeboten werden.
rBEISPIEL1BETEN1B^AUSSEN2^GEBÄRDENSPRACHE1B
l
mbeispielgottesdienstgebärdensprache
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Zum Beispiel fragten sie: „Wie gebärdet man ‚Hund‘?“. Dann habe ich ihnen die Gebärde HUND gezeigt.
rBEISPIEL1$ALPHA1:HHUND3WIE-FRAGE-VERGLEICH1
l
mbeispielhundwie
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Die Vereine von Italien und Mazedonien waren sehr stark und Bulgarien auch.
rBEISPIEL1ITALIEN1UND2A$ALPHA1:M
l
mbeispielitalienundmazedonien
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Es gab auch eine Preisverleihung für den ersten, zweiten und dritten Platz.
rPREIS3WIE4A^*BEISPIEL1$NUM-ORD1:1dPLATZ3$NUM-ORD1:2d
l
mpreisverleihungbeispielersteplatzzweite
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Beispielsweise auch der Sportzuschussantrag.
rUND2AAUCH3A*DAZU1^*BEISPIEL1SPORT1ZUSCHUSS1*ANTRAG1B
l
mundauchimbeispielsportzuschussantrag
München | dgskorpus_mue_05 | 46-60m   Dann hörte ich, dass vom Lohn der Solidaritätszuschlag für den Osten abgeführt wird und davon war ich nicht begeistert.
rABLAUF1ABEISPIEL1HÖREN1*LOHN1*$ALPHA1:Z
l
mlohnzuschlag
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wenn zum Beispiel gehörlose Eltern ein gehörloses Kind bekommen, dann bleibt die Gehörlosigkeit innen stark.
rKLAR1A*BEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1AELTERN1AKIND2
l
mklarbeispielelternkind
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wenn jemand taub ist, zum Beispiel.
rBEISPIEL1
lSOWIESO1*AUFZÄHLEN1CTAUB-GEHÖRLOS2$INDEX1
msowiesotaubbeispiel
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Den zu reparieren, das ist unmöglich, zum Beispiel.
rBEISPIEL1
lCI1*AUSSICHTSLOS3A$GEST-OFF^*$INDEX1
m[MG]beispiel
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Und es ist ja auch so, dass viele Gehörlose in der hörenden Welt aufwachsen.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^AUCH1AVIEL1ABEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1APERSON1*$INDEX1
l
mauchvielbeispiel
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Zum Beispiel die CI-Träger/
rBEISPIEL1CI1*
l
mbeispielc-i
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Zum Beispiel die CI-Träger.
rBEISPIEL1CI1$GEST-OFF^*
l
mbeispielc-i
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Zum Beispiel muss man sich in der Arbeit mehr engagieren, man muss sich mehr informieren, mehr/
rBEISPIEL1ARBEITEN2ENGAGIEREN-SICH1
lICH1MEHR1
mbeispielarbeitmehrmuss
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Aber wenn man mal die Leute in den Berufsbildungswerken oder an den Gehörlosenschulen nimmt.
rBEISPIEL1BBW1$GEST-OFF^*$GEST-ÜBERLEGEN1^
l
mbeispielb-b-w
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Es gibt zwei: die älteste Brauerei der Welt und das älteste Kloster mit Brauerei in Kelheim.
rSCHLEIER1^KURBELN1A^BEISPIEL1
lBIER3*DU1*$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:K-E-H-L-M
mklostbier{brauerei}kehlheim
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Rechts nur als Beispiel bedeutet dann ledig.
rSCHLEIFE1*BEISPIEL1SCHLEIFE1*NAME2*LEDIG1
lGEHÖREN1*$NUM-EINER1A:1d*
mei{n}beispielbedeu{tet}ledig
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Ein Nachteil ist beispielsweise/
rBEISPIEL1WAS1ANACH2BERFOLG2^
l
mbeispielnachteil
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Beispielsweise wenn ich fort musste oder mich umziehen wollte.
rWENN1A*BEISPIEL1ICH2WAS1B
lICH1
mzum beispielwill
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Aber es gibt zum Beispiel auch Urlauber, Touristen, die ins Allgäu nach Oberstdorf kommen.
rWENN1A*URLAUB8B*EIGEN1D^*BEISPIEL1ALLGÄU1BEREICH1A^DORF1^
l
murlaubertouristbeispielallgäuobers{dorf}
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Wenn alle Verwandten zum Beispiel bei einer Hochzeit oder Geburtstagsfeier eingeladen waren, haben sich immer alle unterhalten.
rBEISPIEL1$GEST-ÜBERLEGEN1^HOCHZEIT2A*$INDEX1*
lACHTUNG1A^*
mhochzeit
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Wenn meine Mutter Freunde oder jemand anderen zu Besuch hatte, unterhielten sie sich.
r$GEST-ABWINKEN1^*TAUB-GEHÖRLOS1A*BEISPIEL1$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d$NUM-EINER1A:1d
l$INDEX1
mbeispiel
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Ein Beispiel: wenn ich einen Hörenden lange anschaue, fühlt er sich angegriffen.
rBEISPIEL1SEHEN-AUF1*$INDEX1ERBLICKEN1
l
mbeispielkollege
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Sie sagte: „Mach!“
rBEISPIEL1$GEST-OFF^GEBÄRDEN1A*$GEST-OFF^
l
m[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Zum Beispiel ob es die AOK oder die Barmer ist.
rBEISPIEL1ODER4BANDERS1
l$ALPHA1:A-O-K*
mbeispiela-o-koderan{ders}
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Guck mal, zum Beispiel Bekannte von dir, gute Kontakte, da könnte man fragen.
r$GEST^GRUPPE1A*BEISPIEL1KONTAKT2BGRUPPE1A*
lDEIN1GUT1*
mgru{ppe}beispielkontaktgruppe
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Wenn du dich zum Beispiel unterhältst und ein Hörender das beobachtet, kann er dich bei Interesse fragen.
rANDERS1*BEISPIEL1
lPERSON1HÖREND1A*BEOBACHTEN3A*WENN1A*INTERESSE1A
mwenn anderepersonhör{end}beispiel[MG]wenninteresse
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Zum Beispiel in Salo habe ich mich mit anderen Gehörlosen unterhalten.
rBEISPIEL1DA1
l$INDEX1*EINSTECKEN4^*$INDEX1
mdaaber beispieldasalo
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Wenn du zum Beispiel mit deiner Freundin fest zusammen bleibst und ihr Kinder bekommen würdet.
rBEISPIEL1
lDEIN1FREUND-FEST1*VORSTELLUNG1A
mbeispielfreu{ndin}vor{stellen}
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Wir haben zum Spaß zum Beispiel gezeigt, wie der Unterricht in der Schule ist.
rUNTERRICHTEN1SCHULE1AWIE-FRAGE-VERGLEICH1BEISPIEL1$GEST-OFF^
l
munterrichtschulewiebeispiel
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Aber zum Beispiel meine Eltern haben auf mich keinen Druck ausgeübt.
r$INDEX1$GEST^BEISPIEL1ELTERN1AELTERN1A
lMEIN1
maberbeispielelternmeinel{tern}
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Versteckte Ecken wie zum Beispiel/
rVERSTECKEN2^*$PROD$INDEX1BEISPIEL1$INDEX1$PROD$ALPHA1:W*
l
mvollwobeispiel
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ja, aber wenn Hörende telefoniert haben und zum Beispiel den Termin ihrer Flucht am Telefon nannten, haben sie das sofort verfolgt.
r$INDEX1JA2BEISPIEL1TELEFON1BEISPIEL1*ICH1
l
mjabeis{piel}
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ja, aber wenn Hörende telefoniert haben und zum Beispiel den Termin ihrer Flucht am Telefon nannten, haben sie das sofort verfolgt.
rTELEFON1DAZU1^*$PRODBEISPIEL1TERMIN1AFLUCHT1BBEISPIEL1*
l
mhallodazubeispieltermin
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Wer nicht in der DDR sein wollte, konnte normalerweise nur auf Umwegen raus.
rBEISPIEL1ICH1BEISPIEL1*ICH1
l
mbei{spiel}
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Bei mir war es zum Beispiel auch so.
r$INDEX1$GEST-OFF^*ICH2*BEISPIEL1ICH2
l
michbeispiel
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Aber zum Beispiel nach dem Mauerfall haben die Gehörlosen erfahren, dass sie von der Stasi beobachtet wurden.
rICH1BEISPIEL1$GEST-ÜBERLEGEN1^MAUERFALL2TAUB-GEHÖRLOS1A
l
maberbeispielmauerfall
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Aber wer sich beispielsweise negativ zur Stasi äußerte bzw. sie beleidigte oder dagegen protestierte oder so, der wurde sofort festgenommen.
r$INDEX1BEISPIEL1ICH1*LASSEN1^RUFEN1A*
l
maberbeispiel[MG]rufen
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Wenn zum Beispiel jemand betrunken irgendwo lag, nahmen sie ihn fest.
rBEISPIEL1ICH1ALKOHOL2LIEGEN2
l
m[MG]blau
Rostock | dgskorpus_mvp_05 | 61+f   Der Trabant kostete aber mehr: Nicht 7000, sondern 15000.
rKOSTEN1VIERECK2^*$INDEX1*BEISPIEL1$NUM-TAUSENDER1:7d*ANBIETEN1*
l$NUM-TEEN1:5
mkostentrabantbeispielsiebentau{send}anbietenfünfzehntausend
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Zum Beispiel.
rBEISPIEL1
l
mbeispiel
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Zum Beispiel.
rWIE-FRAGE-VERGLEICH1*BEISPIEL1
l
mwiebeispiel
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Zum Beispiel ist auch Theater schön.
rBEISPIEL1THEATER3*SCHÖN1A
l
mbeispieltheaterauch schön
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Es geht von Ort zu Ort, mit immer demselben Stück, zum Beispiel.
rDASSELBE4TITEL-ÜBERSCHRIFT1^$GEST-OFF^BEISPIEL1$GEST-OFF^
l
mimmer {das}selbestückbeispiel
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Das ist zum Beispiel so.
rBEISPIEL1
l
mbeispiel
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Nur, zum Beispiel, wenn ich jemandem etwas in Internationaler Gebärdensprache erzähle, wenn ich zum Beispiel einen Schweden treffe oder jemanden aus Finnland.
rWENN1A$GEST^BEISPIEL1ICH2GEBÄRDEN1GICH1
l
mich[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Die Nationalmannschaft hat zum Beispiel in Bremen Fußball gespielt.
rAUCH3ABEISPIEL1NATIONAL3*$INDEX1BREMEN1*
l
mauchbeispielnationalbremen
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Normalerweise gibt es dort auch Fußballspiele, zum Beispiel Bayern gegen Baden-Württemberg.
rGEGEN3CBADEN1A$ALPHA1:WBEISPIEL1
l
mgegenbaden-württembergbeispiel
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Die Diskussion geht hoch her und ist chaotisch, das kann man auch bei der FDP sehen.
r$GEST-OFF^*MISCHEN2^GRUND4B*BEISPIEL1GRUPPE1B^$ALPHA2:F
l
m[MG]grundbeispielparteif-d-p
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Das wäre zum Beispiel etwas.
rBEISPIEL1
l
mbeispiel
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Durch den Einsturz gibt es dort Platz für die Wasserfälle.
r$INDEX1FLIESSEN-STRAHL1^*WASSER1BEISPIEL1LASSEN2A
l
mwasser
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel haben verschiedene Leute unterschiedliche Gefühlswelten.
rBEISPIEL1$INDEX1*$GEST^UNTERSCHIED1B*
l
mzum beispieluntersch{iedliche}
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Ich habe kürzlich zum Beispiel von einem schon länger zurückliegenden Streit unter Dolmetschern gehört.
r$INDEX-ORAL1*BEISPIEL1$GEST^ICH1*ERFAHREN1B
l
mzum beispielerfahren
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Du kennst doch zum Beispiel die Situation/
rDU1KENNEN1A*BEISPIEL1$GEST-OFF^SITUATION1$GEST-OFF^
l
mkennstbeispielsituation[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel/
rBEISPIEL1$GEST^
l
mzum beispiel[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Auch wenn zum Beispiel beim Einsatz zwei Dolmetscher anwesend sind.
rAUCH1A*$INDEX1*BEISPIEL1$INDEX1DOLMETSCHER1*
lBEISPIEL5*ICH1^
mauchbeispielbeimdolmetsch
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Wenn man sich mal vorstellt, ich habe zum Beispiel zehn gute Häuser gefunden.
rDU1VORSTELLUNG1A*BEISPIEL1PLÖTZLICH4*ICH1$NUM-EINER1A:10
l
mduvorstellzum beispiel[MG]ichzehn
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Es fehlt dann zum Beispiel der Austausch mit den Gehörlosen.
rBEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1ABEIDE1*KOMMUNIKATION1C*
l
mbeispielkomm{unikation}
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel der eine Mann, der empört war und den Dolmetscher rausgeworfen hat, ist allein.
rBEISPIEL1$INDEX1MANN1*$INDEX1
l
mbeispielmann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel beim Studium der Gebärdensprache ist die Situation nicht schlecht.
rBEISPIEL1$GEST^GEBÄRDENSPRACHE1A*$INDEX1*
l
mzum beispielgebärdenstu{dium}
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel/
r$GEST^BEISPIEL1
l
mzum beispiel
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel hat man in Potsdam mit dem Studiengang PotsMods Glück.
rBEISPIEL1POTSMODS1GLÜCK2
l$INDEX1*
mbeispielpotsmodsglück
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_05 | 61+m   Die Sonne hat eine Temperatur von zum Beispiel 5000 Grad.
rSONNE1B*SELBST1A*UNTERSCHIED1A^BEISPIEL1$NUM-TAUSENDER1:5*UNTERSCHIED1A^
l
msonneselbsttemperaturfünfgrad
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Danach haben sie uns viel erzählt.
rERZÄHLEN4*BEISPIEL1$INDEX4
l
merzählen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Zum Beispiel ist ein Elternabend ja ein einfacher Einsatz.
rBEISPIEL1ELTERN1AABEND1*EINFACH1
l
mbeispielabendeinfach
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Zum Beispiel beim Arzt hat man den Vorteil, dass die Krankenkasse den Dolmetscher bezahlt.
rBEISPIEL1ARZT1VORTEIL1KRANKENKASSE1
l
mbeispielarztvorteilkrankenkasse
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Wenn es mit einer Dolmetscherin nicht klappt, kann man doch zum Beispiel eine Kommunikationsassistentin engagieren, die ist sogar günstiger.
rBEISPIEL1$INDEX1KLAPPT1BILLIG5*
l
mbeispielbillig
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   In so einem Fall müsste man dann so eine billige Dolmetscherin holen.
rBEISPIEL1BEDEUTUNG1DOLMETSCHER1HOLEN1A
l
m[MG]bedeutetdolmetscherholen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Ein Beispiel/
rBEISPIEL1$INDEX1*
l
mbeispiel
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Ein Beispiel wäre mein Arbeitsplatz, genau lass uns meinen Arbeitsplatz nehmen.
rBEISPIEL1MEIN1*ARBEITEN1*PLATZ3*
l
mbeispielarbeitsplatz
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Du meinst, zum Beispiel, wenn du einer Dolmetscherin eine Terminanfrage schickst.
rBEISPIEL1DU1*BEISPIEL1DOLMETSCHER1
l
mbeispieldubeispieldolmetscher
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Du meinst, zum Beispiel, wenn du einer Dolmetscherin eine Terminanfrage schickst.
rBEISPIEL1DU1*BEISPIEL1DOLMETSCHER1$GEST-OFF^SCHICKEN2
l
mbeispieldubeispieldolmetscher[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Wenn es beispielsweise ein Problem gibt, dann telefoniert die Arbeitsassistenz für mich.
rBEISPIEL1$GEST-OFF^PROBLEM2A*DA1
l
mbeispielproblemda
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Wenn es beispielsweise ein Problem gibt, dann telefoniert die Arbeitsassistenz für mich.
rASSISTENZ1FÜR1ANRUFEN1*BEISPIEL1ANRUFEN1*
l
mfüranrufbeispielanruf
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Einfach ein paar Leute, die ich kenne.
rBEISPIEL1EINLADEN2*PERSON1*KENNEN1B*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d
mbeispiel[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Die EU beispielsweise hat das anerkannt, ja das ist schon durch.
rBEISPIEL1EU1ANERKENNEN1*JA1A*
l
mbeispiele-u[MG][MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_07 | 31-45m   Ein anderes Beispiel ist, wenn ich mir auf YouTube die schwedische Gebärdensprache ansehe.
rICH1SELBST1AICH1BEISPIEL1SCHWEDEN1$INDEX1*GEBÄRDEN1A
l
mselbstbeispielschwedisch[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Da schreiben die Lehrer hinein, was die Kinder gemacht haben und ich muss das beantworten.
rBEISPIEL1LEHRER1SCHREIBEN1A*TEXT1B*
l
mbeispiellehrer
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Wenn die Kinder also mit Waschen und Kämmen fertig sind, schicke ich sie zum Jacke und Schuhe anziehen.
rBEISPIEL1$INDEX1$$EXTRA-LING-MAN^$NUM-ORD1:1d
l
mbeispielerste
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Zum Beispiel musste man bis 22 Uhr zurück im Internat sein.
rBEISPIEL1ICH2*$NUM-UHR1D:10SOLL1
l
mbeispielzehnsoll
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Es ist ihnen aufgefallen, dass es z.B. Menschen gibt, die Physik verabscheuen, aber in Technik besonders gut sind.
r$INDEX1AUFFALLEN1BGRUND4BBEISPIEL1ES-GIBT3*PERSON1$INDEX1
l
mauffallengrundbeispielgibt
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Die wurden dort immer größer und das sollte uns veranschaulichen, dass mit Chemie so was möglich ist.
rZUNEHMEN3^VORSTELLUNG1AZEIGEN1ABEISPIEL1ES-GIBT3*CHEMIE2*SPRITZEN1A
l
mgroßvorstellenzeigenbeispieles gibtchemie
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Zum Beispiel, wenn es darum ging, wie jemand ein Fax bekommt, dann habe ich nicht verstanden, wie das gehen kann.
rBEISPIEL1FAX1BEKOMMEN1*ICH1
l
mbeispielfaxbekommen[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_15 | 61+f   Ein Beispiel ist ein Fall, von dem ich eben erzählt habe, #Name2, der als Kind zwei CIs bekommen hat.
rBEISPIEL1ICH2EINMAL1AFALL1A
l
mbeispielicheinfall
Stuttgart | dgskorpus_stu_15 | 61+f   Es könnte beispielsweise passieren, dass die Gehörlosenschulen aufgelöst werden.
rABER1BEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1ASCHULE1A$INDEX1
l
maberbeispielgehörlosenschule
Stuttgart | dgskorpus_stu_15 | 61+f   Aber wenn ich zum Beispiel selbst ein Kind bekäme und wüsste, dass es taub ist, dann könnte ich ja auch gleich mit ihm gebärden.
rWARUM1$INDEX1WENN1A*BEISPIEL1WENN1AICH1SELBST1A
l
mwarumwennbeispielwennichselbst
Stuttgart | dgskorpus_stu_15 | 61+f   Wenn zum Beispiel der Lehrer gebärden würde und daneben alles aufschreiben würde, können die Kinder das parallel erfassen und würden das sehr schnell begreifen.
rWENN1ABEISPIEL1WENN1ALEHRER1$INDEX1
l
mwennbeispielwennlehrer
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Und zwar, dass Behinderte oder behinderte Menschen, wie zum Beispiel Gehörlose, das Doppelte, also zwei Euro, bekommen.
rBEHINDERUNG7PERSON1ZU9*BEISPIEL1TAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1*KANN1
l
mbehindertzum beispiel[MG]kann
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Zum Beispiel bekommt man in Amerika Geld/
rBEISPIEL1AMERIKA1*BEKOMMEN1*
lDEUTSCH1*
mbeispielamerikabekommen
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Es ist doch ein Luxus, dass man Geld sparen kann und z.B. von einem Teil kann man in den Urlaub fahren, das ist dann schon mal weg.
rBEISPIEL1TEIL1A
lGEBEN-GELD2A^*LUXUS1B*$NUM-ORD1:1d$INDEX1*
mluxusbeispiel[MG]teil
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Zum Beispiel hat der eine Erzieher mich mitgenommen und der andere hat meinen Bruder zu etwas anderem mitgenommen.
rBEISPIEL1ERZIEHUNG2BWIE3B*KOMMEN-AUFFORDERN1
l
mbeispielerzieherwie
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Aber es war auch möglich, dass du beispielsweise in Geschichte nicht fertig wurdest mit abschreiben.
rDU1MEHR1^*AUCH1ABEISPIEL1GESCHICHTE3*SCHREIBEN1A$PROD
l
mabergibtauchbeispielgeschichteschreiben[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Der Grund dafür ist, dass ich sowohl mit Gehörlosen gebärden und Späße machen, als auch mit den Hörenden sprechen könnte.
rBEISPIEL1*GRUND4B*ICH1UM2A
l
mgrund[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich kann die Welt nicht so erleben wie ein Hörender und mit anderen Hörenden kommunizieren. Da stoße ich immer auf Barrieren.
rNICHT3A*WELT1LEBEN4*BEISPIEL1*LEUTE2*HÖREND1A*ICH1
l
mnichtweltlebenleutehörend
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Und wenn ich mir zum Beispiel einen Film oder Infos anschauen will, sind die meist ohne Untertitel.
rUND2A$GEST-ÜBERLEGEN1^*KANN1*BEISPIEL1*NORMAL1*FILM1INFORMATION1*
l
mundbeispielnormalfilminfo
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   In Essen war es bei mir so, dass ich zum Beispiel am Wochenende regelmäßig ein Spiel hatte und früh aufstehen musste.
rICH1ESSEN2*BEISPIEL1*$INDEX1*REGELMÄSSIG2*ICH1
l
messenbeispiel[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich brauche zum Beispiel tiefgründige Unterhaltungen und den Austausch.
rICH1BEISPIEL1*ICH1TIEF1*ICH1
l
mbeispieltief
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich liebe Fußball, das habe ich im Blut, vor allem bei wichtigen Spielen.
rWICHTIG1SPIELEN2*GEGEN3ABEISPIEL1*
l
mwichtigspielgegenbeispiel
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Zum Beispiel sorgen sich die Lehrer um dich, wenn man Probleme hat, und sie helfen dir, unterstützen und fördern dich.
rBEISPIEL1*ICH1PROBLEM2A*$INDEX1
l
mbeispielproblem
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber ob die Welt dadurch anders geworden wäre, wie du eben sagtest, weiß ich nicht.
r$GEST-OFF^BEISPIEL1*ERZÄHLEN4*
lDU1DENKEN1AEBEN-ZEIT2*$INDEX2
maberdenk[MG]beispielerzählen
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Aber ob die Welt dadurch anders geworden wäre, wie du eben sagtest, weiß ich nicht.
rERZÄHLEN4*BEISPIEL1*$GEST-OFF^
lEBEN-ZEIT2*$INDEX2
merzählenbeispiel
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Im Internat kamen viele Gehörlose zusammen.
r$INDEX1*EIGENTLICH1BINTERNAT1ABEISPIEL1*TAUB-GEHÖRLOS1A*MASSE-PERSON-AKTIV1^*
l
meigen{tlich}internatbeispielgehörlos[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Zum Beispiel kenne ich Diana und die Oma.
rBEISPIEL1*
l$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^$ALPHA1:DOMA1C
mbeispieldianaoma
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Wie zum Beispiel in England, Schweden, Finnland und Norwegen.
rBEISPIEL1*$LIST1:2of2d
l$GEST-ÜBERLEGEN1^ENGLAND4*
mzum bei{spiel}england
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ja, genauso war es in den Untervereinen, zum Beispiel in Düsseldorf mit dem Bräcker als Trainer.
rSTIMMT1A*UNTER1BVEREIN2ABEISPIEL1*DÜSSELDORF2*$INDEX1TRAINER1
l
mstimmtuntervereinzum beispieldüsseldorftra{iner}
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Ja, damals war das so eine andere Geschichte, da habt ihr Titel geholt.
rFRÜHER1*ANDERS2*BEISPIEL1*DEUTSCH1
l$INDEX1$INDEX1
mfrüherdeutsche meister
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Er war dann sehr erstaunt, dass auf beide Faxe keine Antwort gekommen war, und hat mich gefragt, wo das war, und hat alles aufgeschrieben.
rSCHREIBEN1ADU1^*LISTE1ABEISPIEL1*$GEST-OFF^*REGEL1A^$GEST-ABWINKEN1^*
l
maufschreibenaufschreiben
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Und dieses Jahr hat Stendal mich beauftragt.
rBEISPIEL1*ICH1DIESE-ZEIT1JAHR2A
l
michdiesesjahr
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Ich habe zum Beispiel gesehen, dass es bei den Welttagen der Gehörlosen immer/
rANDERS2*LEER2^*BEISPIEL1*SEHEN1$INDEX1GRUPPE3A^
l
mand{eres}beispielsehenwelt
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Zum Beispiel: „Ich hätte gerne das Auto.“
rBEISPIEL1*ICH2BITTE1BAUTO1
l
mbeisp{iel}bitteauto
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Wenn ein Afrikaner und eine Deutsche zusammen sind, ist die Frage, wie gut das gehen kann.
rBEISPIEL1*AFRIKA1ZUSAMMEN-PERSON1
l$INDEX1DEUTSCH1
mafrikazu{sammen}deutsch
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Zum Beispiel, äh/
r$GEST-OFF^BEISPIEL1*$GEST^
l
m[MG][MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Wenn zum Beispiel die Frau/
rTHEMA1$INDEX1*BEISPIEL1*$INDEX1*FRAU4A*
l
mfrau
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Genau, ausgenutzt.
rAUSNUTZEN1BEISPIEL1*$INDEX1*
l
mabzocken
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Für viele Behinderungen, wie zum Beispiel Rollstuhlfahrer, gibt es Verständnis.
r$INDEX1ROLLSTUHL1*$LIST1:1of1dBEISPIEL1*DU1*$LIST1:1of1d*$LIST1:2of2d*
l
mrollstuhlbeispiel
Berlin | dgskorpus_ber_10 | 18-30m   Bei der Gallaudet empfahl man mir zu einer Universität für Hörende zu gehen, zum Beispiel zur NYU in New York.
rAB1C^HÖREND1B*UNIVERSITÄT1*BEISPIEL1*$ALPHA1:N-Y-U$INDEX1NEW-YORK1*
l
mhörenduniversitätbeispieln-y-u
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   An der Leipziger Schule waren es zum Beispiel damals, vor der Wende, 250 Kinder, jetzt sind es gerade mal 50.
rBEISPIEL1*LEIPZIG1B*FRÜHER1*FRÜHER1*
l
mbeispielleipzigfrüherfrüher
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Zum Beispiel die Schwester meines Mannes, deren erster Sohn/
rBEISPIEL1*MEIN1LEBENSPARTNER1SEIN-IHR1
l
mbeispielmann[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Zum Beispiel das Weinfest oder das Oktoberfest, aber die haben wir hier nicht.
rBEISPIEL1*WEIN1FEST-FEIER1AOKTOBER16*
l
mbeispielweinfestoktoberfest
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Meine Oma hatte zum Beispiel einen guten Beruf.
rBEISPIEL1*MEIN1OMA2MEIN1*
l
mbeispieloma
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel so: Zuerst kommt die Gebärde für „Audismus“, dann das Fingeralphabet, und dann gebärdet man weiter.
rBEISPIEL1*$GEST^UNTERDRÜCKEN1C^$ALPHA1:A-U-D-I-S-M-U-S
l
mbeispielaudismus
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Für Hörende ist es ganz normal, nacheinander Wort für Wort in einem Satzabschnitt zu sagen.
rBEISPIEL1*WARUM10A*HÖREND1ANORMAL1*
l
mwarumhörend
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Zum Beispiel bei all diesen Gebärden: FRAGE, ANTWORT, PATZIG-ERWIDERN, SCHWEIGEN, STILL, hast du das „gehört“ [HÖREN], da ist es genauso.
rBEISPIEL1*DU1*FRAGE1ANTWORT1*
l$LIST1:1of1d
mbeispielfrageantwort
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Zum Beispiel habe ich mir früher mit meiner Tochter alles ganz strikt nach Plan angeschaut.
rBEISPIEL1*MEIN1TOCHTER1FRÜHER1
l
mzum beispielmeinetochterfrüher
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich habe zum Beispiel im Urlaub eine Moschee besichtigt.
rBEISPIEL1*ICH2*URLAUB6*BETEN1B^
l
mbeispielurlaubmoschee
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Für mich ist es auch okay, sich das anzugucken. Dafür gibt es Beweise, das stimmt. Ausgrabungen haben etwas zum Vorschein gebracht, so stimmt dieses und jenes.
r$GEST-ABWINKEN1^*SEHEN1BEISPIEL1*STIMMT2*ZUSAMMENHANG1A*GRABEN1B*
l
mauchbeweisstimmt stimmtarchäologie
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ich kenne den Bereich nicht.
rBEREICH1D*ICH1*$GEST-OFF^BEISPIEL1*$GEST-OFF^
l
mbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Wenn ich zum Beispiel nach Karlsruhe in die Schule gemusst hätte, das hätte sie nicht gemacht.
rWENN1AICH1BEISPIEL1*SCHREIBEN1F^THERAPIE1A^*$INDEX1
l
mwennbeispielkarlsruhe
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Ich war schon in der Dominikanischen Republik und die Gehörlosen dort haben ganz anders gebärdet.
rUND2A*ANDERS1^*BEISPIEL1*SELBST1A$ALPHA1:D-R
lTAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1
mundab{er}selberdom{inikanischen} repub{lik}
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Wenn Hörende ein Wort nicht kennen und auch kein Englisch sprechen, wie kommunizieren die denn dann?
r$INDEX1*BEISPIEL1*STIMMT1^*WORT3*
lGENAU4^HÖREND1AHÖREND1A*
m[MG]hör{ende}bei{spiel}hör{ende}
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Und wenn man in Europa Urlaub macht, z.B. in Italien, und die hätten die gleiche Gebärdensprache wie wir, fände ich das so langweilig.
r$INDEX1EUROPA1A*BEISPIEL1*URLAUB6*ICH1KOMMEN1*
l
meuropabeispielurlaub
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Zum Beispiel die italienischen Gebärden ANDARE-LIS, PALERMO und, äh, ANDARE-LIS, werden immer mit der Drei-Finger-Handform gebärdet.
rBEISPIEL1*ANDARE-LIS1^$GEST-OFF^*PALERMO1*
l
mbei{spiel}fahrpalermo
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Die deutschen Gehörlosen haben schon immer lebendig gebärdet, so dass die DGS anderen Gehörlosen ins Auge fällt und diese dann manchmal zu uns kommen.
rIMMER1ADEUTSCH1BEISPIEL1*ICH1BEWEGUNG1B*INS-AUGE-FALLEN1*
l
mimmerdeutschbeispiel[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Und zum Beispiel die älteren Gehörlosen ab 40, 50 Jahren aufwärts gebärden immer sehr korrekt.
rBEISPIEL1*
l$INDEX1ALT4BTAUB-GEHÖRLOS1A
mbeispielaltgehörlos
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Zum Beispiel beim Taxi fahren oder Tanken.
rBEISPIEL1TAXI1$GEST-OFF^*BEISPIEL1*TANKEN3*$GEST-OFF^
l
mbei{spiel}tax{i}odertan{ken}
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   In Deutschland gebärde ich zum Beispiel „Wie geht es dir?“.
rBEISPIEL1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*DEUTSCH1*$INDEX1
l
mbei{s}pielwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Ja, auch zum Beispiel, wenn man diese Gebärde für „Partner“ benutzt.
rBEISPIEL1ABER1*BEISPIEL1*LEBENSPARTNER1LEBENSPARTNER1
lAUCH1A
mauchbeisp{iel}aber
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das war ein langer Weg, zum Beispiel auch mit den Hörenden im Studium.
rAUCH3AHÖREND1A*AUF-PERSON1*BEISPIEL1*HÖREND1A*STUDIEREN1*$INDEX1*
l
mauch[MG] hörendbeispielhörendstudium
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Aber wenn zum Beispiel eine DVD zur Analyse gemeinsam angeschaut werden sollte, wollte ich mich nicht unterordnen, so als würde ich mich anpassen, nein.
rABER1*BEISPIEL1*DVD1FILM1$INDEX1*
l
maberzum beispield-v-dfilm
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das war ein Beispiel für eine gute Zeit im Studium.
rGUT1*ZEIT1STUDIEREN1*BEISPIEL1*$GEST-OFF^
l
mgutzeitstudiumbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Zum Beispiel war es für mich auch interessant, wenn es um meinen festen Freund ging.
rBEISPIEL1*AUCH3A*INTERESSE1BLUSTIG1*
l
mbeispielauch[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Wenn er beispielsweise gehörlos wäre, wäre es nicht so schlimm für mich.
rBEISPIEL1*$GEST-OFF^WENN1APERSON1
l
mbeispielwenn
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Er kann zum Beispiel Mama und Papa und noch einige andere Gebärden.
rBEISPIEL1*MAMA1APAPA8*WIE3B*
l
mbeispielmamapa{pa}wie
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das Fingeralphabet A, B und so/
rICH2SAGEN4*$INDEX1*BEISPIEL1*$ALPHA1:A$ALPHA1:BWIE3B*
l
mzum beispielabwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Im Moment ist es so, dass Dolmetscher dort nicht arbeiten wollen, aber der Gehörlose dringend einen Dolmetscher braucht.
rJETZT2*AKTUELL1*BEISPIEL1*PERSON1^ICH1$GEST^
l
mjetztaktuellbeispiel[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Das ist ein Beispiel, warum ich denke, dass der Landesverband auch wichtig ist.
rBEISPIEL1*$ALPHA1:LVERBAND1C*ICH1
l
mbeispiellandesverband
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Zum Beispiel wurde MITTAG gebärdet, doch in der Litauischen Gebärdensprache bedeutet dieselbe Gebärde „Mädchen“.
rBEISPIEL1*$INDEX1*GEBÄRDEN1A*$GEST-ÜBERLEGEN1^*
l
mbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Schwarz ist eher neutral oder wird auch mit dem Tod verbunden, nicht wahr?
rBEISPIEL1*SCHWARZ2*HAUPTSÄCHLICH1SEIN-IHR1*
l
mbeispielschwarz[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Zum Beispiel ist Rot auch die Farbe des Kommunismus, dort wird auch eine rote Fahne verwendet.
rBEISPIEL1*ROT1AAUCH3A*KOMMUNISMUS1*
l
mbeispielrotauchkommunisten
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Auch wenn ich nach Litauen fahre und dort anders gebärde, fühle ich mich damit sehr wohl.
rBEISPIEL1*REISE3*LITAUEN2ANDERS6*
l
mbei{spiel}litauenanders
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Zum Beispiel war ich vor Kurzem in Amerika und habe dort ASL gesehen und sehr schnell aufgeschnappt, ich fand es einfach super interessant.
rBEISPIEL1*VOR-KURZEM2*AMERIKA1*RICHTUNG3^*
l
mzum {beispiel}[MG]amerika
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Ich wurde gefragt und habe geantwortet, dass ich weiß, dass ich als Selbstständige mehr Verantwortung hätte, zum Beispiel/
rICH1VERANTWORTUNG1ICH1BEISPIEL1*
l
mverantwortungbeispiel
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   250, dafür ist der Dozent auf hohem Niveau, Daniela ist auch dabei, die müssen wir bezahlen.
r$NUM-ZEHNER2A:5DOZENT1NIVEAU1BEISPIEL1*$NAMEAUCH1ADABEI1A
l
mdozent[MG]danielaauchdabei
Frankfurt | dgskorpus_fra_15 | 46-60m   Und einmal gab es Kommunikationsschwierigkeiten mit einem Bekleidungsverkäufer.
rANDERS1AUSSEN1A^*$GEST^BEISPIEL1*STOFF1A^*KLEIDUNG3^KOMMUNIKATION1A*
l
manders[MG]beispielklamotten[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Die Rechtsschutzversicherung ist für Privatangelegenheiten beim Auto zuständig, z. B. bei Fahrerflucht.
rAUTO1VERKEHR1AFERTIG2*BEISPIEL1*ZU9*FAHRER1*FLUCHT1A
l
mautoverkehrfertigzum beispielfah{rer}flucht
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Aber ich muss sagen/ Wenn sich ein Raucher mit mir als Nichtraucher unterhält und ich den Rauch abbekomme, schädigt das auch meine Lunge.
rICH1SAGEN1$GEST-NM-SCHULTERZUCKEN1^*BEISPIEL1*$INDEX1RAUCHEN1A*PERSON1
l$INDEX1
msagen[MG]beispielraucher
Göttingen | dgskorpus_goe_02 | 46-60f   Ja, zum Beispiel wenn mich mein Enkel besucht, dann rauche ich nicht.
rJA1A*WENN1A*BEISPIEL1*MEIN1ENKELKIND2*KOMMEN1^
l
mja jabeispielmeinenkelkinderbesuchen
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Aber, also, zum Beispiel bei den Hörenden ist die Weltsprache Englisch.
rDU1*ICH1*NUR2BBEISPIEL1*HÖREND1AGEHÖREN1*WELT1
lDU1*DU1
m[MG]zumhörendweltsprache
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Zum Beispiel die Studenten in Gallaudet.
rBEISPIEL1*STUDIEREN2$INDEX1$NAME-GALLAUDET1
l
m[MG]studentgallaudet
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Zum Beispiel beim internationalen Gebärden gibt es meistens kein Mundbild, aber viele Formen und es ist sehr bildhaft.
rINTERNATIONAL1BEISPIEL1*MEISTENS1AMUND-ZU1GEBÄRDEN1D*
l
min{terna}tionalmeist[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wenn zum Beispiel/
rBEISPIEL5BEISPIEL1*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Wenn zum Beispiel ich aus Deutschland und eine aus Frankreich uns unterhalten wollen, würden wir beide in internationales Gebärden wechseln.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^*BEISPIEL5BEISPIEL1*ICH1DEUTSCH1*KOMMEN1*
l
mbeispielichdeutsch
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Ich hatte früher eine Freundin aus Holland.
rBEISPIEL1*FRÜHER1ICH2HOLLAND1*
l
mfrüherholland
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Es gibt zum Beispiel Rudi Sailer oder damals Uli Hase.
rBEISPIEL1*ANFÜHRUNGSZEICHEN2$INDEX1*$ALPHA1:R-U
l
mbeispielrudi sailer
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Zum Beispiel kostet es dort den halben Preis.
rBEISPIEL1*HALB6*PREIS1
l
mbeispielhalbpreis
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Nur vom 30. April bis zum 1. Mai um sechs Uhr morgens haben wir ihn festgehalten.
r$NUM-EINER1A:3dBEISPIEL1*$INDEX1$NUM-ZEHNER2A:3d*APRIL7
l
mzum beispieldreißigsteapril
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Dafür kann ich ein anderes Thema anbieten: Die Kulturtage in Köln.
rFÜR1ANDERS1*THEMA1BEISPIEL1*KÖLN2KULTUR1ATAG1A
l
mdafürandersthemabeispielkölnkulturtage
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Es gingen beispielsweise die Hälfte, also 50 Männer, rein und werkelten unten.
rBEISPIEL1*HALB1B$NUM-ZEHNER2A:5HALB1B
l
mbeispielhälftefünfzighälfte
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Auf der anderen Seite, beispielsweise in Deutschland, ist es weicher. Hier gibt es kaum Erdbeben.
rANDERS2BEISPIEL1*HIER1DEUTSCH1LAND1A
l
mandersbeispieldeutschland
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Aber wie sieht es in den europäischen Nachbarländern aus?
rNACHBAR2B*NACHBAR2B*LAND3B*BEISPIEL1*EUROPA1ABEREICH1A*$GEST-OFF^*
l
mnach{bar}nachbarlandeuropa
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel die KoFos.
rBEISPIEL1*KOFO2
l
mbeispielkofo
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zum Beispiel als ich mit einer gehörlosen Freundin in der Stadt war, während viele Menschen unterwegs waren.
rBEISPIEL1*ICH1TAUB-GEHÖRLOS1A*FREUND7
l
mfreund
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Aus der Berufsschule in Essen sind alleine meinetwegen drei Gehörlose dorthin geflogen, ja.
rBEISPIEL1*BERUF1ALEUTE2ACHTUNG1A^*
l
mzum beispielberufsschüler
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel ist das Absehen von Gesprochenem sehr mühsam.
rBEISPIEL1*ABLESEN1*SPRECHEN6LANG-ZEIT1C
l
m[MG][MG]viellange
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Wenn ich zum Beispiel von einem Hörenden vom Mund absehe, dann kann es zu Missverständnissen kommen.
rDANN6WENN1ABEISPIEL1*HÖREND1A*ABLESEN1*KANN2A
l
mwennbeispielhörendekann
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel damals/
rBEISPIEL1*ICH2VERGANGENHEIT1^
l
mbeispiel
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Wenn man zum Beispiel bei der Polizei um Hilfe bittet, kann es schwierig werden und man verliert Zeit.
rBEISPIEL1*POLIZEI1ARUFEN1BBITTE2*
l
mbeispielpolizeirufenbitte
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Machst du es auch so wie sie?
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*BEISPIEL1*DU1^*SELBST1A*SO1A*
l
mbeispielselbstso
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Wie zum Beispiel die Universität, die es in Süddeutschland, nahe Bad Kreuznach, geben soll.
rNUR2ABEISPIEL1*UNIVERSITÄT2*UNIVERSITÄT1$INDEX1
l
mnurbeispieluniversität
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel für „my name“, „my age“, „my house“ und „my life“/
rBEISPIEL1*BEISPIEL1*GEHÖREN1^NAME-INTS1
l
mzum beispielmyname
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel für „my name“, „my age“, „my house“ und „my life“/
rBEISPIEL1*BEISPIEL1*GEHÖREN1^NAME-INTS1$GEST^
l
mzum beispielmyname
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel/
rBEISPIEL1*
l
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Denn zum Beispiel ein Schwede müsste extra Deutsch lernen, wenn er herkommt.
rGRUND4B*WENN1ABEISPIEL1*ANDERS2*LAND1A$INDEX1
l
mgrundwennbeispielandereländer
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Ja, zum Beispiel.
r$GEST^BEISPIEL1*
l
mbeispiel
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel durch eine Aktion wie diese hier bleibt DGS ja für immer.
rBEISPIEL1*$INDEX1GRÜNDEN2ABLAUF1^*
l
mbeispielgründen
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Meinst du zum Beispiel das CI ohne Gebärdensprache?
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*MEINUNG1B$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*BEISPIEL1*CI1OHNE1GEBÄRDENSPRACHE1B
l
mmeindubeispielc-iohnegebärdensprache
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Wenn Kinder ein CI wollen, ist das okay.
rWENN1A*BEISPIEL1*KIND2*WOLLEN2CI1*
l
mwennbeispielkinderwillc-i
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Zum Beispiel das Wort „Erdbeben“.
rBEISPIEL1*GEBÄRDEN1A*WORT3ERDBEBEN1
l
mbeispielgebärdenworterdbeben
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Wenn man als CI-Träger fliegen will, darf man an den anderen Leuten vorbei und wird dann mit einem Metalldetektor per Hand abgescannt, bevor man durchgehen darf.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^KOMMEN3BEISPIEL1*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*ICH2$INDEX1*
l
mkommbeispiel
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Z.B. die Gegend um Oldenburg.
rBEISPIEL1*OLDENBURG1BLAND3A*OLDENBURG1B*
l$PROD
mbeispieloldenburglandschaft
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Eine große Firma dort ist Karmann.
rGROSS3BFIRMA1BBEISPIEL1*$ALPHA1:K-A-R*MANN1*
l
mgroßfirmabeispielkarmann
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Wie in dem Beispiel, in dem Fall, den du beschrieben hast, wenn man dann plötzlich nichts hört oder das CI kaputt ist, wie sieht die Situation dann aus?
rSO1A*$INDEX1BEISPIEL1*DU1*FALL1AHÖREN2
l
msobeispielduin dem fall
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Und wenn es einen Notfall gibt, kann man sich dann in Gebärden äußern, das gibt doch Sicherheit.
r$ORAL^BEISPIEL1*NOT1DA1*$GEST-RUHIG-BLEIBEN1^*
l
mwienotfalllassen
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab auf dieser Strecke auch Ausschnitte, bei denen der gleiche Clip wiederholt wurde bis/
rORT1A*BISSCHEN2AWIEDERHOLUNG1A*BEISPIEL1*GEBÄRDEN1AGEBÄRDEN1A*GEBÄRDEN1A*
l
m[MG]bisschenwiederholenzum bei{spiel}
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Und sie haben auch jedes Mal ihren Gebärdenstil an die Rolle angepasst: mal ganz schick und vornehm, dann ganz cool und lässig, dann ein bisschen feminin.
r$PRODMÖGLICH1*UND-SO-WEITER4*BEISPIEL1*$GEST^WAS-BEDEUTET1*
l
m[MG]unmöglichbei{spiel}[MG]was
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Es gab nur die Deutschen Kulturtage, mehr nicht.
rBEISPIEL1*DEUTSCH1*TAUB-GEHÖRLOS1A*KULTUR1A
l
mzum beispieldeutschgehörlosenkulturtag
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Wenn ich zum Beispiel ein CI hätte, würde ich DGS weiterverwenden.
rWENN1ABEISPIEL1*ICH1CI1DANN7
l
mwennbeispielichc-idann
Bremen | dgskorpus_hb_06 | 46-60m   Das kann hier auch irgendwann passieren, weil zum Beispiel der Wasserpegel hier ansteigt, da sich im Moment die Umwelt drastisch verändert.
r$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^KANN2ABEISPIEL1*WASSER1*HOCH1^*$GEST-OFF^*
l
mkannzum beispielwasser
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Es gibt ja zum Beispiel auf Flaschen auch diese Dreiecke, die vor Vergiftung warnen.
r$GEST^BEISPIEL1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*BEISPIEL1*DREIECK2
l
mbeispielbeispieldreieck
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Es gibt ja zum Beispiel auf Flaschen auch diese Dreiecke, die vor Vergiftung warnen.
r$GEST^BEISPIEL1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*BEISPIEL1*DREIECK2VORSICHTIG1*GIFT5*
l
mbeispielbeispieldreieckvorsichtvergiftung
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Da ist doch so ein Totenkopf drauf.
rSKELETT1*BEISPIEL1*
l
m[MG]beispiel
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Es gab zum Beispiel Kartoffeln mit Sauerkraut und Kassler.
rBEISPIEL1*$GEST-OFF^
lOBJEKT1^*HEUTE1ESSEN2*
mbeispielheute
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Aber auch ein hörendes Kind kann später psychische Probleme bekommen, zum Beispiel, weil es gehörlose Eltern hat.
r$GEST-OFF^*WENN1A$INDEX1BEISPIEL1*AUCH1A*HÖREND1AAUFWACHSEN1A*
l
maberwennbeisp{ie}l auchhörend
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Das heißt, das Kind wächst natürlich auch unter dem Einfluss der Eltern auf.
rBEDEUTUNG1*BEISPIEL1*KIND1*$INDEX1*AUFWACHSEN1B
l
mbedeu{tet}kind
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Wenn du weißt, dass du eine Krankheit hast, also zum Beispiel, ich weiß nicht/
rDU1*WISSEN2ADU1BEISPIEL1*BESITZEN1*KRANK1$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^*
l
mduweiß{bei}spiel[MG]krankheit
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Natürlich kann es sein, dass man sich bei der künstlichen Befruchtung dann auch Dinge wünschen kann.
r$ORAL^KLAR1BWENN1ABEISPIEL1*TYPISCH1*$INDEX1KÜNSTLICH5*
l
maberklarwennzum beispieltypischdurchkünstl{ich}
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Langsam vermischt sich alles miteinander.
rLANGSAM1*ÜBERSCHNEIDUNG1^*$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^BEISPIEL1*
l
mlangsamvermischvermischbeisp{iel}
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Die Leute fanden den Film sehr schön und es wurde ein Bewusstsein entwickelt, so wurde auf das Thema aufmerksam gemacht.
rGUT1*KOGNITION1^$INDEX1BEISPIEL1*AUFMERKSAM1DA1
lERSTENS1A
mbewusstdaaufmerksamda
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Jetzt hängen ja auch immer mehr Plakate an den Wänden zum Thema Kunst.
rBEISPIEL1*JETZT3*MOMENT1*PLAKAT1*
l
mzu{m} bei{spiel}jetztmomentplakat
Hamburg | dgskorpus_hh_06 | 61+m   Das könnte es zum Beispiel in einem Restaurant oder einem Lokal geben.
r$INDEX-MONITOR1ES-GIBT3*$INDEX1*BEISPIEL1*HINEINGEHEN1*RESTAURANT1^*IN1^*
l
mdagibt[MG]beispielkneipe
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Ich habe es selbst in der Berufsschule erlebt.
rBEISPIEL1*FRÜHER1*SELBST1A*BERUF1A*
l
mbeispielselbstberufsschule
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Sobald man sich in größerer Gesellschaft bewegt, hat man verloren.
rBEISPIEL1*WENN1AWELT2*ÜBERFORDERN2
l
mwennhörend welt[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Sodass es pro Stadt eine Schule für Gehörlose gibt.
rBEISPIEL1*$NUM-EINER1A:1d*STADT2$NUM-EINER1A:1d*
l
mbeispieleinstadtein
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Zum Beispiel hatten sie Zahlen gelernt: 30 plus 50 gleich 80.
rBEISPIEL1*ZAHL2A*$NUM-ZEHNER2A:3dPLUS1
l
mbeispielzahldreißigplus
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wenn man intensiver gebärden möchte, wie z.B. für den Deutschunterricht, ist die Gebärdensprachkompetenz nicht ausreichend.
rGEBÄRDEN1A*$GEST-OFF^TIEF1*BEISPIEL1*UNTERRICHTEN1*BEISPIEL1*DEUTSCH1*
l$NUM-EINER1A:1d
mtiefbei{spiel}unter{richt}
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Wenn man intensiver gebärden möchte, wie z.B. für den Deutschunterricht, ist die Gebärdensprachkompetenz nicht ausreichend.
rTIEF1*BEISPIEL1*UNTERRICHTEN1*BEISPIEL1*DEUTSCH1*WAS1B*TIEF1*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:1d*
mtiefbei{spiel}unter{richt}tief
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Zum Beispiel könnte man an einem bestimmten Tag nur gebärden.
rBEISPIEL1*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^$NUM-EINER1A:1dTAG1B*
l
mbei{spiel}[MG]eintag
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Angenommen, es wird zum Beispiel eine Masterarbeit geschrieben.
rZUSAMMENHANG1A*AUCH1ABEISPIEL1*$GEST-OFF^DIPLOM1B^*SCHREIBEN1C
l
mauchbeispielmaster
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Deswegen muss nun verpflichtend pro Mietwohnung etwas Grün dabei sein, wie zum Beispiel der Hammer Park.
r
lMUSS1*GRÜN1*DA1BEISPIEL1*$ALPHA1:P-A-KHAMMER1$INDEX2
mmussgrünzum Beispielparkhammer park
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Wie zum Beispiel der Bau von Häuserkomplexen.
rBEISPIEL1*HAUS1A*BAU1$PROD
l
mbeispielhausbau[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ja, das kommt dann auch auf die Firma an und was sie mir anbieten.
rZUSAMMENHANG1AFIRMA1B$INDEX1BEISPIEL1*ANGEBOT1A*AUF-PERSON1*
l
mfirmabeispielanbietenauf
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Gab es in deinem Leben, also von deiner Geburt an bis heute, ein Jahr, z.B. 2011, in dem du so viel gereist bist, dass du deinen persönlichen Rekord damit aufgestellt hast?
rMAL3*$INDEX1JAHR2ABEISPIEL1*$NUM-TAUSENDER1:2d$NUM-TEEN2B:1dWIE-VIEL5*
l
meinmaljahrbeispielzweitausendelfwie viel
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Ja, dein Rekord, z.B. in die USA, Spanien.
rREKORD1FAHREN1*BEISPIEL1*USA2*$LIST1:2of2dSPANIEN1A
l
mrekord[MG][MG]u-s-aspanien
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Dort haben wir ganz viel gesehen, was es bei uns so nicht gibt.
rBEISPIEL1*VIEL1A*VERSCHIEDEN1*ALLES-MÖGLICHE1*
l
mvielverschiedene[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Zum Beispiel viele Tiere, wie die Kängurus oder auch verschiedene Spinnenarten oder Schlangen. Wir haben auch viele fremde Menschen getroffen und noch ganz viel mehr.
rBEISPIEL1*KÄNGURU1VIEL1A*ALLES-MÖGLICHE1
l
mbeispielkänguruviel[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Als ich wieder zu Hause war, bin ich weiterhin mit eingezogenem Kopf gelaufen. Ich musste mich richtig bewusst mit geradem Oberkörper bewegen.
rSPÄTER10BEISPIEL1*FERTIG1AABHAUEN2*WEITER1A*
l
mspäterbeispielfertigabweiter
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Ja, aber schau dir zum Beispiel mal in Dresden die Frauenkirche an.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^$INDEX1LAUT1C^BEISPIEL1*$INDEX1VORHER3DRESDEN1
l$GEST^
maberbeispieldresden
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Ich weiß noch, dass man früher pro Tag 25 Euro bezahlen musste, wenn man im Osten jemanden besuchen wollte.
rICH1BESUCHEN2$INDEX1BEISPIEL1*OSTEN1BICH1*BESUCHEN2
l
michbesuchenzum beispielostbesuchen
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Wenn jetzt zum Beispiel eine ältere Frau, die schon 42 oder 45 ist, ein Kind haben möchte.
rWENN1A*BEISPIEL1*ALT2CFRAU1A*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^
l
m
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Es gibt beispielsweise auch Firmen, in denen mehrere Gehörlose arbeiten.
r$GEST^MUSS1BEISPIEL1*$INDEX1FIRMA1B*$INDEX1
l
mmussbeispielfirma
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Wenn aber irgendwas ist oder ich schwer krank bin, bestelle ich natürlich einen Dolmetscher.
r$GEST-OFF^WENN1A*ICH1*BEISPIEL1*WAS1A^SCHWER1BKRANK1*
l
mwennzum bei{spiel}plötzlichschwerkrank
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Mein Mann geht zum Beispiel auch ins Krankenhaus, da muss er manchmal hin.
r$INDEX1BEISPIEL1*KRANKENHAUS1A*BESONDERS1AICH1*
l
maberzu{m} beispielkrankenhaus[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Vielleicht kennst du Gehörlose oder, was weiß ich, Sänger, die offen dafür sind, Iros zu tragen, sich außergewöhnlich anzuziehen.
rBEISPIEL1*KENNEN1A*TAUB-GEHÖRLOS1APERSON1
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Zum Beispiel eine Art Netz, das sich dem Wetter entsprechend anpasst.
rBEISPIEL1*ODER1*NETZ1C*ZUSAMMENHANG1B
l
mod{er}
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Zum Beispiel gibt es die Rocker, die Punker, die Emos mit dem Scheitel.
rBEISPIEL1*GRUPPE1AGOTIK2^*GRUPPE1A*
l
mbei{spiel}
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Zum Beispiel fängt er abends an zu bellen.
rBEISPIEL1*ABEND2PLÖTZLICH4*
l$INDEX1*
mzum beispielabend[MG]
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Zum Beispiel St/
rBEISPIEL1*
l
mbeispiel
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Zum Beispiel hat es früher mit der Kommunikation nicht richtig geklappt, jetzt gibt es mehr Orte, wo gebärdet wird.
rBEISPIEL1*KOMMUNIKATIONSDEFIZIT1JETZT1DA1
l
mbeispiel[MG]jetztda
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Ganz genau, es läuft über die Kommunikation.
rBEISPIEL1*KOMMUNIKATION1ALINIE3*$GEST-OFF^
l
mkommunikation[MG]
Köln | dgskorpus_koe_09 | 18-30f   Zum Beispiel wurde der Verlobte vermisst.
rDAZU1*BEISPIEL1*VERLOBUNG3*AUFLÖSUNG1A^HALTEN-BLATT1A*
l
mdazuverlobt[MG]
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Ich muss mir noch mal genau die Regelungen anschauen.
rGENAU1*REGEL1AMUSS1BEISPIEL1*WENN1AICH1
l
mgenauregelmussbeispielwenn
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Zum Beispiel nach Dortmund, da ist es schön.
rBEISPIEL1*DORTMUND1*DU1*GUT1^
l
mzu{m} bei{spiel}dortmund[MG]
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Vielleicht hat man manchmal nicht so Lust auf Kunst, sondern man will lieber etwas Sport machen.
r$INDEX1ICH2^*$GEST^BEISPIEL1*$INDEX1*ICH2KONTRAST1^*
l
mwiez{um} beispielku{nst}
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Ansonsten, was Besonderes, so eine berühmte Spezialität, wie zum Beispiel die Currywurst, gibt es bei uns nicht.
rMEIN1*BEREICH1A^*SO1A*BEISPIEL1*BERÜHMT1A$ALPHA1:CWURST1A*
l
msozum {beispiel}berühmtcurrywurst
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   In Düsseldorf zum Beispiel haben sie als Besonderheit das Altbier.
rBEISPIEL1*DÜSSELDORF1ALT5ABIER3
l
mbeispieldüssel{dorf}altbier
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Ich war ich vor einiger Zeit, so vor zwei Monaten, mit dem Hund spazieren.
r$GEST^ICH1BEISPIEL1*WISSEN2BICH1$GEST^
l
mzum {beispiel}weißich
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   An der Schwerhörigenschule haben wir eine Blume am Stängel abgeschnitten und geschaut, wie der Stängel von innen aussieht.
rSCHWERHÖRIG1*BEISPIEL1*RUND-LANG3^*SCHNEIDEN-SCHLAGEN1^*BRECHEN1*
l
mschw{er}hörbeisp{iel}pflanzeab
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Es gab z.B. Straßensperren.
r$INDEX1BEISPIEL1*STRASSE1*SPERREN3*$GEST-OFF^
l
mbeispielstraßesperren
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Es wird nur sehr einfach erklärt und darum geraten vielleicht manche auf die schiefe Bahn.
rGRUND4B*BEISPIEL1*EINFACH1$INDEX1$GEST-ABWINKEN1^*
l
meinfach[MG]
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Unsere Arbeit lässt sich auf die des Deutschen Gehörhosenbundes übertragen.
rICH1$INDEX1$GEST-OFF^*BEISPIEL1*ICH1ÜBERTRAGEN1A*DEUTSCH1*
l
mzum bei{spiel}[MG]deutsch
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn ich zum Beispiel für den Unterricht an der Abendschule nur für zwei Wochen, drei Wochen oder vier Wochen Dolmetscher einsetze, ist das okay.
rBEISPIEL1*$INDEX1DOLMETSCHER1*EINSTELLEN-ARBEIT1B*
l
mzum beispieldolme{tscher}einsatz
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn ich zum Beispiel für den Unterricht an der Abendschule nur für zwei Wochen, drei Wochen oder vier Wochen Dolmetscher einsetze, ist das okay.
r$INDEX1DOLMETSCHER1*EINSTELLEN-ARBEIT1B*BEISPIEL1*SCHULE1A*UNTERRICHTEN1BEISPIEL1*
l
mdolme{tscher}einsatzbeispielschuleunterricht
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn ich zum Beispiel für den Unterricht an der Abendschule nur für zwei Wochen, drei Wochen oder vier Wochen Dolmetscher einsetze, ist das okay.
rBEISPIEL1*SCHULE1A*UNTERRICHTEN1BEISPIEL1*WOCHE1B*WOCHE1B*WOCHE1B*
l
mbeispielschuleunterrichtzwei wochendrei wochenvier wochen
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn jedes Mal ein anderer Dolmetscher kommt, ist der nicht so vertraut mit den Themen, um die es geht.
r$PRODVERSCHIEDEN1*WENN1A*BEISPIEL1*$INDEX1*$PRODTHEMA1
l
mwennbeispiel[MG]thema
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn man zum Beispiel als Gehörloser selbständig arbeitet und man viel organisieren, viel schreiben und eigentlich auch telefonieren müsste.
rICH1TAUB-GEHÖRLOS1ABEISPIEL1*$INDEX1*WOLLEN1B*SELBST1A*
lCHEF1B*
michcheftaubwillselbststä{ndig}
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Also, die Frage ist ob er Erfahrung hat, wenn er z.B. für mich telefonieren muss, ob er das kann oder ob er keine Ahnung hat.
rERFAHRUNG2B*BEISPIEL1*KENNEN1A*FÜR1*
l$INDEX1$INDEX1TELEFONIEREN1*
merfahrungbeispielfür
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wir haben einen Dolmetscher, der hat früher auch in dem Bereich gearbeitet und dann aufgehört und ist Dolmetscher geworden, aber der kennt das alles sehr gut.
rZUSAMMENHANG1A*DOLMETSCHER1*$INDEX1BEISPIEL1*PERSON1^$INDEX1SELBST1A*
l
mdolmetschselbst
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Das wurde sehr negativ gesehen, weil man im Westen sagt, dass bis heute noch die Ostfirmen finanziell unterstützt werden müssen.
rBEISPIEL1*SAGEN1NEGATIV1*$INDEX1*
l
mbeispielsa{gen}ne{gativ}
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Da muss ich aber protestieren, weil ich auch arbeite und genauso den Beitrag vom Lohn abgezogen bekomme.
rPROTEST1AUCH1AICH1*BEISPIEL1*WER6*VERDIENEN1*ARBEITEN2
l
mauchbeispielwerverd{ienen}arbeit
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Beispielsweise sah es damals mit meiner Firma nicht so gut aus.
rBEISPIEL1*MEIN1FIRMA1A$INDEX1
l
mbeisp{iel}meinfirma
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn mich beispielweise jemand fragt, wo Dresden oder eine andere Stadt liegt, dann antworte ich, ob es im Osten oder im Westen liegt.
rAUCH1A*MANCHMAL1*FRAGE1*BEISPIEL1*ICH1*ORT1BEGAL-SEIN5
l
mauchmanchmalfragezum beispielort[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Die Leute im Westen haben Mitleid mit den Leute im Osten, denn sie glauben, dass sie leiden.
rBEISPIEL1*OSTEN1ASAGEN1*LEIDEN2
lLEUTE2*
ml{eute}beispielostensagt[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn man im Westen bei Politikern schaut, sagt man auch nicht: „Ach, der kommt doch aus dem Osten.“
rPOLITIK1BEISPIEL1*HABEN-EXISTIEREN1SAGEN1*
lHABEN-EXISTIEREN1*WESTEN1A*$INDEX1
mpol{itik}[MG]westen westenbeisp{iel}[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   In Dresden werden immer mehr Einkaufszentren gebaut, gemessen an der Bevölkerungszahl.
rBEISPIEL1*DRESDEN1*$INDEX1VIEL1A*
l
mzum beispieldresdenviel
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Hamburg im Vergleich hat weniger Einkaufszentren, aber eine viel größere Bevölkerung.
rBEISPIEL1*HAMBURG1*GESCHÄFT-ORT1*
l$INDEX1
mz{um} b{eispie}lhamburggeschäft
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Wer zum Beispiel nach Zwickau musste oder nach Karl-Marx-Stadt oder nach Aue.
rBEISPIEL1*ZWICKAU2*
lHIN1^ODER4A*
mzum beispielzwickauoder
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Wir saßen immer im Halbkreis und in der Mitte lag etwas.
rWIE4A^*BEISPIEL1*VIERECK2^*$GEST-OFF^VIERECK2^*
lODER4A*WAS1B^*
mo{der}[MG]beispiel[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Vorher in der Schule hatte ich im Bereich des Technischen Zeichnens immer überall Einsen gehabt.
rBEISPIEL1*$INDEX1SCHULE1ATECHNIK1
l
mbeispielschuletechnisch
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Und natürlich, als Frau hatte ich Angst.
rBEISPIEL1*KLAR1A*ANGST2
lICH1FRAU-$KANDIDAT-LEI29^
mundzum bei{spiel}klarfrauangst
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Die beiden anderen sind gleich alt.
r$LIST-ZUSAMMEN1A:2-3of3d*WIRKLICH2*OBEN2A^*BEISPIEL1*
l
m[MG]beispiel
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Mein Sohn ist zum Beispiel in Hamburg und sagt, dass da das Integrationsamt alles bezahlt. Er muss teilweise sogar abwinken, weil es schon ausreicht.
rMEIN1BEISPIEL1*MEIN1SOHN1HAMBURG2
l
mmeinbeisp{iel}sohnhamburg
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Aber abhängig von den Führungsterminen dort/
rWISSEN2B*ABHÄNGIG3*BEISPIEL1*TERMIN1AMUSEUM1TERMIN1A
lSEIN-IHR1
mbeispielterminmuseumtermin
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Wir haben zum Beispiel Erdbeere, Orange und so weiter probiert.
r$GEST^*BEISPIEL1*BEERE1*$GEST^*RUND6A^*
l
mbeisp{iel}erdbeerorange
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Aber wenn man überall auf Barrieren stößt, ist das dann nicht eine Begründung.
rBEISPIEL1*$INDEX1WENN1ABARRIERE1*
l
mbeispielwenn[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_11 | 18-30f   Und zum Beispiel Radebeul? Radebeul, mit den Weinbergen? Stimmt, Radeberg.
r$INDEX1BEISPIEL1*$ALPHA1:R-A-D-E-B-E-U-L$ALPHA1:R-A-D-E-B-E-U-L*WEIN1
l
mbeispielradebeulradebeulweinberg
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Zum Beispiel hätten wir uns nachmittags in unserer Freizeit gern in Gebärdensprache unterhalten und so weiter.
rBEISPIEL1*IHR-PLURAL1ANACH2A*MITTAG1
l
mbeispieln{ach}mitt{ag}
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Zum Beispiel, als ich früher im Heim war.
rBEISPIEL1*ICH1SELBST1AICH1
l
mbeispielichsel{bst}ich
Leipzig | dgskorpus_lei_15 | 18-30f   Wenn ich also von Berlin nach Dresden fahren würde und die Verbindung nach Dresden gesperrt sein sollte, könnte ich bei deren Freunden in Berlin bleiben.
rWENN1APLÖTZLICH4^*BEISPIEL1*$INDEX1*BERLIN1B*FAHREN1*
l
mwennbeispielberlinfahren
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Einmal angenommen, ich als Gehörloser würde meine gehörlosen Kinder inklusiv beschulen lassen.
rBEISPIEL1*DENKEN1BICH1*SELBST1A*
l
mzum beispielstell mal vorwenn ichselbst
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Mal angenommen, ich würde auf meinem rechten Ohr auch ertauben und bekäme ein CI.
rWENN1AVORSTELLUNG1B*WENN1ABEISPIEL1*$INDEX1*AUCH3AICH1*
l
mvorst{ellen}beispielauch
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Bei dem Festival ist immer viel los und man sieht einige Leute, die gut sind.
rBEISPIEL1*$INDEX1FESTIVAL2BVOLL1*
l
mbeispielfestival
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Zum Beispiel hier die Lampen, die hier hängen.
rBEISPIEL1*LAMPE1A*$INDEX1*LAMPE1A*
l
mbeispiellampen
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Das ist direkt neben dem Bahnhof.
rDER-DIE-DAS1*BEISPIEL1*MITTE2A^*VON-BIS1
l
mda{s}[MG]bahnhof
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Zum Beispiel läuft in einem Raum R/ Hip Hop.
rBEISPIEL1*ORT1B^$ALPHA1:RHIP-HOP1*
l
mbeispie{l}rhip hop
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Ja, in die Disco zum Beispiel.
rDISCO1*BEISPIEL1*
l
mdiscobei{spiel}
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   KOCHEN ist auch ein Beispiel.
rBEISPIEL1*KOCHEN3B
l
m
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Du kannst zum Beispiel auch dahin gehen, wo du es magst.
rBEISPIEL1*
l$GEST-ABWINKEN1^*GEFALLEN1*DU1*MÖGEN2*
mmagst[MG]
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Zum Beispiel.
rBEISPIEL1*$GEST^*
l
mbeispiel
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Zur Maniküre, wo man sich schminken lassen kann, zum Friseur.
rFRISEUR1*$GEST-HÄNDE-FALTEN1^BEISPIEL1*
l$GEST^*
mfriseurbeispiel
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Zum Beispiel das Marta.
r$GEST-OFF^*$LIST1:2of2d$GEST-ÜBERLEGEN1^BEISPIEL1*$ALPHA1:M-A-R-T-A$INDEX1*
l
mbeispielmartamarta
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Zum Beispiel von Klingenthal.
rBEISPIEL1*$INDEX1$GEST-ÜBERLEGEN1^*$$EXTRA-LING-MAN^
l
mbeispiel
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Ich begleite oft Leute.
rBEISPIEL1*OFT1BICH1ZUSAMMEN-PERSON1^*
l
moft
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Hier in Deutschland bin ich einmal in Bayern gewesen, das war eine schöne Gegend im Süden.
rAUCH1A*DEUTSCH1*LAND1A*BEISPIEL1*DIENST2^IN1GEWESEN1
l
mauch indeutsch{land}bayerngewesen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber mit vierzig zum Beispiel, möchte man nicht mehr zwanzig sein. Da ist man schon reifer, ruhiger und möchte nicht mehr diese ganze Aufregung und Action.
rBEISPIEL1*WIE3A*AUCH1A$NUM-ZEHNER1:4
l
mbeispielauchvierzig
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Zum Beispiel, wenn ein kleines Kind ein CI bekommt und gleichzeitig Gebärdensprache lernt, kann es Anschluss zur Gehörlosengemeinschaft bekommen.
rCI1KANN1*$INDEX1*BEISPIEL1*KLEIN3^NOCH1AKANN2A*
l
mkannzum bei{spiel}großbis nochkann
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Zum Beispiel, wenn man jemanden neu kennen lernt und sich sehr gut versteht, das ist so eine warme Atmosphäre.
rWENN1ABEISPIEL1*GUT1VERSTEHEN1*WARM1C
l
mwennbeispielgutverstehenwarm
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Ich habe dann gefragt, wie jemand, der gehörlos ist, denn mit dem Weißen Ring kommunizieren kann, wenn derjenige Opfer wird und Unterstützung benötigt.
rWIE-FRAGE1$INDEX1*BEISPIEL1*TAUB-GEHÖRLOS1APERSON1^*BETROFFEN2^
l
mwiebeispiel[MG]opfer
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Zum Beispiel wurde das Schulsystem aus Amerika übernommen und dahingehend verändert.
rBEISPIEL1*SCHULE1A*SYSTEM2AMERIKA1*
l
mbeispielschulsystemamerika
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Nehmen wir die Sekte, zum Beispiel.
rDENKEN1BAUCH3AWAS1A*BEISPIEL1*ZU9SEKT1B^*DU1*
l
mdenkeauchwaszum beispielsekte
Münster | dgskorpus_mst_12 | 31-45m   Zum Beispiel wird bei Youtube viel veröffentlicht, es ist wirklich fesselnd, was man da raussuchen kann.
rBEISPIEL1*$INDEX1NEW-YORK1^*$ALPHA1:T
l
mzum beispielyoutube
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Beispielsweise ein Kärtchen mit einer Puppe darauf.
rKARTE1A*BEISPIEL1*PUPPE1$INDEX1
l
mbei{spiel}puppeda
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Aber manchmal unterhalte ich mich mit Leuten, die aus einer richtigen Großstadt kommen, wie zum Beispiel Leipzig.
r$PMS*GROSS3C*STADT2*BEISPIEL1*LEIPZIG1A*
l
mvongroßstadtzum beispielleipzig
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Na ja, das kommt darauf an, zum Beispiel:
rSTIMMT1^*$GEST^ABHÄNGIG3*BEISPIEL1*
l
m[MG]abhängigzum beispiel
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Aber außerhalb bei Wesel nur flaches Land.
rUND2BHÜGEL1^*BEISPIEL1*ABWÄRTS1^*$ALPHA1:W-E-S-E-L$PROD
l
mundzum beispielweselleer
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Und zwar, weil/ Zum Beispiel Bayern ist komplett anders.
rGRUND4AWEIL1$INDEX1BEISPIEL1*BAYERN1*MERKWÜRDIG3
l
mgrundweilbeispielbayern[MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Ich glaube, Ronald war dort Präsident.
rBEISPIEL1*GLAUBEN2A*$NAME*GEHÖREN1^
l
mzum beispielglauberonald[MG]
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Zum Beispiel, meine Eltern selber waren/
rBEISPIEL1*ELTERN1BSELBST1A*GEWESEN1*
l
mzum beispielelternselbstgewesen
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Es gibt nur einen Verein.
rBEISPIEL1*RUND-KUGEL1^FERTIG1B*
l$NUM-EINER1A:1d*
meinverein
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Sie waren aus unterschiedlichen Städten, zum Beispiel aus Hamburg, Berlin und München.
rVERSCHIEDEN1STADT2SEIN-IHR1BEISPIEL1*HAMBURG1*SEIN-IHR1BERLIN1A*
l
mverschiedenstadtbeispielhamburgberlin
München | dgskorpus_mue_02 | 18-30m   Vor allem die internationalen Gehörlosen. Die Gehörlosen aus München treffen sich meistens beim Augustiner.
rABER1$INDEX1DA1*BEISPIEL1*MÜNCHEN1A*$INDEX1AUGUST5^*
l
maberbeispielmünchenaugustiner
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Dann am Montag gab es ein Programm.
rDANN1A*MONTAG5ABEISPIEL1*ZEIT1^*PROGRAMM1A*
l
mdannmontag[MG]programm
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Was hast du zum Beispiel in Spanien gemacht?
rWISSEN2B^*BEISPIEL1*DU1DORT1*DU1*
l
mbeispieldu
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Unter der Woche treffe ich mich gerne auch mit Freunden, gehe ins Kino oder schaue mir eine DVD an.
rFREI7*ZEIT7C*DENKEN1B*BEISPIEL1*TREFFEN1*FREUND7*TREFFEN1
l
mfreizeitbeispielfreundtreffen
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Ich zum Beispiel treffe mich mit Freunden im Café, gehe ins Kino, in die Stadt.
rICH1BEISPIEL1*ICH1$GEST-OFF^*TREFFEN1
l
mbeispiel
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Bei diesem zweiten Implantat bleiben die Hörreste.
rSAGEN3*BEISPIEL1*CI2HÖREN2REST1B
l
mund sagbeispielhörrest
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Da wurde kürzlich bei „Sehen statt Hören“ ein Beispiel gezeigt.
rSTATT1BEISPIEL1*
lHÖREN1*$NUM-EINER1A:1d$INDEX1
meinbeispiel
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Das geht auf eine normale Regelschule und ist in der Pause mit den anderen Kindern zusammen.
rBEISPIEL1*SCHULE1A
l$INDEX1FLACH1^*
mbeispielregelschule
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Zum Chiemsee kann man noch fahren und sich das Schloss anschauen und etwas Geschichtliches erfahren.
rBEISPIEL1*SEE5*
lRICHTUNG3^*$ALPHA1:C
mchiemsee
München | dgskorpus_mue_08 | 18-30f   Aber viele Leute, zum Beispiel beim Oktoberfest, rümpfen immer noch die Nase, wenn sie Deutschland hören.
rAUCH1AMEHR2LEUTE2BEISPIEL1*OKTOBERFEST1*WEGEN2A*NOCH4B
l
mauchleu{te}beispieloktober{fest}wegennoch
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Das Baby hat also schon Gefühle.
rGEFÜHL3DA1*BEISPIEL1*SCHON1BGEFÜHL3$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^
l
mgefühldabeispielschongefühle
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Aber beispielsweise mit den Lehrern war es sehr verschieden.
rABER1*BEISPIEL1*LEHRER5*$GEST-OFF^*VERSCHIEDEN1
l
maberbeispiell{ehrer}[MG]verschieden
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich hatte Probleme, weil viele Leute aus Norddeutschland kamen.
rBEISPIEL1*PROBLEM2B*$INDEX1KOMMEN2*
l
mbeispielpro{blem}
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Jedoch haben die Hörenden den Vorteil, viele Neuigkeiten zu erfahren.
rABER1*HÖREND1A*VORTEIL1BEISPIEL1*HÖREND1A*NEU1A*
l$INDEX1
maberhörendvorteilbeispielhö{rend}neu neu
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich fragte, ob die Hörenden offen gegenüber dem Gebärden sind oder eher abweisend.
rICH2FRAGE1*DU1*BEISPIEL1*DU1*OB1BEREICH1A
l
mfragezum beispielob
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Man kann beispielsweise aufschreiben, aber wenn es über das Aufschreiben nicht funktioniert, ist es auch schlecht.
rBEISPIEL1*SCHREIBEN1A*UNGEFÄHR2^KLAPPT1
l
mbei{spiel}[MG]klappt
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Aber es gibt zum Beispiel auch Urlauber, Touristen, die ins Allgäu nach Oberstdorf kommen.
r$ORAL^BEISPIEL1*$GEST-OFF^*WENN1A*URLAUB8B*
l
mab{er}bei{spiel}urlauber
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Wenn die auf einen zukommen, weil sie sich nicht auskennen, sprechen sie einen an.
rWENN1A*KOMMEN3*BEISPIEL1*KOMMEN3FRAGE1*HILFLOS1C*
l
mwennbeispiel[MG]
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Zum Beispiel mit der Überschrift „Taubstumm“.
rTITEL-ÜBERSCHRIFT1*BEISPIEL1*TAUBSTUMM1*TITEL-ÜBERSCHRIFT1*
l
m[MG]beispieltaubstumm
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Aber wenn zum Beispiel meine Eltern miteinander reden, frage ich meine Mutter einfach direkt danach, was gesagt wird und sie berichtet es mir.
rABER1*MANCHMAL1$GEST-ÜBERLEGEN2^BEISPIEL1*$INDEX1ELTERN1B*VERWANDT4^*
l
mabermanchmalzum bei{spiel}el{tern}[MG]
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Aber eigentlich könnte ich ihnen durchaus davon erzählen, wie es unter uns Gehörlosen so ist, denn davon wissen sie überhaupt nichts.
rSTIMMT1^BISSCHEN1B*ICH1BEISPIEL1*ICH1ZEIGEN1B*$INDEX2*
l
mbiss{chen}beispiel[MG]
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich erklärte ihnen, dass es überall auch Hörende gibt, die sich zum Beispiel am Bahnhof oder Hauptbahnhof verloren fühlen.
rICH1*ERKLÄREN1*BEISPIEL1*ICH1*$GEST-OFF^*
lÜBERALL1
merklärenbeispielüberallich
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich erklärte ihnen, dass es überall auch Hörende gibt, die sich zum Beispiel am Bahnhof oder Hauptbahnhof verloren fühlen.
r$GEST-OFF^*BEREICH1A^*WAS1ABEISPIEL1*BAHNHOF4$GEST-OFF^*
l$INDEX1
m[MG]wasbei{spiel}bahnhofhaupt
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Wenn sie zum Beispiel fliegen, dann biete ich ihnen meine Hilfe an.
rBEISPIEL1*ICH1ABFLUG1B*ICH2
l
mflug [MG]
München | dgskorpus_mue_11 | 31-45f   Meine Tante ist zum Beispiel geflohen.
rBEISPIEL1*TANTE9*FLUCHT1A
l$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*MEIN1
mzum beispielmeinetante[MG]
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Die Situation in einer kleinen Abteilung mit drei bis vier Leuten wäre ja noch okay.
rARBEITEN2KLAR1B$INDEX1BEISPIEL1*VORSTELLUNG1A*ABTEILUNG2AWIE-VIEL5
l
marbeitklarbeispielvorabteilungwie viel
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Die kennen vielleicht noch die italienische Kultur oder andere, die etwas ähnlich sind.
rHÖREND1A*$INDEX1*BEISPIEL1*ES-GIBT3*$INDEX1*ITALIEN1*
l
mbeispielgibtitalienisch
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich spürte richtig, wie etwas in mir aufblühte, ich habe mich so wohl gefühlt.
rKÖRPER1^*GEFÜHL3PRODUZIEREN2^*BEISPIEL1*WIE3B*BLÜHEN1B*WOHL1
l
mfühlbeispielwie??wohl
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Die Person meinte auch, dass ich doch in der Schule so ein Spezialgerät für um den Hals bräuchte, um alles mitzubekommen.
rMUSS1*HIER1*SCHULE1C*BEISPIEL1*INTENSIV5*INDUKTIONSSCHLEIFE2KOPFHÖRER1*
l
mmussschu{le}beispielspezial haben
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Meine Familie zum Beispiel ist gehörlos.
rBEISPIEL1*MEIN1*FAMILIE4TAUB-GEHÖRLOS1A*
l
mfamilie
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Da wird dann gesprochen und der Lehrer zeigt zum Beispiel mit dem Stock etwas an der Tafel während er spricht.
rSPRECHEN5A*$PRODBEISPIEL1*FLACH2B^*SPRECHEN5A*
l
m[MG]tafel[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Nimm zum Beispiel meine Hörgeräte.
rBEISPIEL1*ICH2*HÖRGERÄT1ICH2*
l
mb{eispiel}hör{gerät}
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Zum Beispiel zum Thema Mittelalter war auch viel dabei.
rBEISPIEL1*DABEI1A
lAUCH1A*$INDEX1
mbei{spiel}auchdabei
Rostock | dgskorpus_mvp_02 | 31-45f   Nur, wenn ich verabredet bin, schaue ich, um das Wetter einschätzen zu können.
rBEISPIEL1*ABMACHEN1$GEST-OFF^VORAUS2
l
mbei{spiel}abma{chen}voraus
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Zum Beispiel haben sie in einem Raum gewartet, bis man seine Wohnung verlassen hat und sind dann hinein gegangen.
r$INDEX1BEISPIEL1*ICH1$GEST^MEIN1
l
mauchbei{spiel}
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Zum Beispiel haben sie in einem Raum gewartet, bis man seine Wohnung verlassen hat und sind dann hinein gegangen.
rWOHNUNG1BVIERECK1^*STASI1C*BEISPIEL1*$INDEX1WOHNUNG1BWOHNUNG5
l
mwohnstasiwohnungwohnt
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ja, aber wenn Hörende telefoniert haben und zum Beispiel den Termin ihrer Flucht am Telefon nannten, haben sie das sofort verfolgt.
rJA2BEISPIEL1TELEFON1BEISPIEL1*ICH1HÖREND1AFLUCHT1B*
l
mjabeis{piel}hörend
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Ja, aber wenn Hörende telefoniert haben und zum Beispiel den Termin ihrer Flucht am Telefon nannten, haben sie das sofort verfolgt.
rBEISPIEL1TERMIN1AFLUCHT1BBEISPIEL1*KONTROLLE1
l
mbeispieltermin
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Wer nicht in der DDR sein wollte, konnte normalerweise nur auf Umwegen raus.
rBEISPIEL1ICH1BEISPIEL1*ICH1WOLLEN2NICHT3A
l
mbei{spiel}willnicht
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Aber bei meinem Vater waren es unter zehn Jahren.
rICH1BEISPIEL1*RECHNEN1MEIN1*VATER1
l
mvater
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Aber die Stasi hat auch oft im LKW gesessen.
rSTAMM2ATYPISCH1*$INDEX1BEISPIEL1*KONTROLLE1*$INDEX1
l$INDEX1
mstammtypisch
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Bei mir war es zum Beispiel auch so.
r$GEST-OFF^*EINFACH1BEISPIEL1*$INDEX1$GEST-OFF^*ICH2*
l
mein{fach}beis{piel}ich
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Es wurde selten gerecht oder richtig entschieden.
rLEER1^RICHTIG2*$GEST-OFF^BEISPIEL1*$INDEX1*BEISPIEL1^*$INDEX1
l
mnichtrichtigbeispielbeispiel[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   In meiner Familie gab es zum Beispiel drei Familienmitglieder: Meinen Onkel, meinen Vater und noch einen Onkel.
rBEISPIEL1*ICH1ONKEL1AICH1
l$NUM-EINER1A:3d$NUM-EINER1A:3d
monkel
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich weiß nur von einem Mann und einer Frau, die ich kenne, die beide tatsächlich geflüchtet sind.
rBEISPIEL1*
lICH2*$NUM-EINER1A:1dKENNEN1A*
mbeispieleinkenne
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Manchmal kommen zum Beispiel Geschäftsleute wegen einer Versammlung aus Hamburg, Berlin, Rostock und Stralsund.
rWENN1A*$PROD$GEST-OFF^BEISPIEL1*HAMBURG1*BERLIN1B*ROSTOCK2
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:2d*
mwennversammlunghamburgberlinrostock
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Mal als Beispiel.
rBEISPIEL1*SO1A
l
mbeispielso
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Das Theater muss überall hinfahren, wie zum Beispiel nach Hamburg.
r$GEST-OFF^ZU9EINIGE1BEISPIEL1*HAMBURG2*FAHREN3*
l
mwiezumbeispielhamburg
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Das hängt von den Wörtern ab, zum Beispiel bei den Wörtern „Stefan Bauer“.
r$LIST1:1of1d*$GEST-OFF^*$LIST1:1of1dBEISPIEL1*$GEST^TITEL-ÜBERSCHRIFT1^*$ORAL^
l
mschwortstefan
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Wie soll man das dann zum Beispiel gebärden?
rBEISPIEL1*GEBÄRDEN1AWIE-FRAGE1
l
mbeispielwie
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Mein Sohn ist hörend und wenn ich Englisch spreche, dann sagt er mir, dass ich das falsch mache.
rBEISPIEL1*MEIN1SOHN1HÖREND1A
l
msohnhörend
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Der Sohn meines Bruders wohnt in Hessen.
rBEISPIEL1*MEIN1BRUDER1A*SOHN1
l
mbrudersohn
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Zum Beispiel gebärdet man hier Spezi so.
rBEISPIEL1*HIER1*GEBÄRDEN1A*
l$INDEX1
mbeispiel
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Die Gebärde für ein Maß Bier war in Hamburg zum Beispiel völlig unbekannt.
rBEISPIEL1*$INDEX1*MASS2C*BIER3
l
mbeispielmaßbier
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Oder, zum Beispiel, mit einem Hörenden klappt die Kommunikation nicht und ich sage ihm, dass ich ihn nicht verstehe.
rBEISPIEL1*ICH2$GEST-OFF^*HÖREND1A*
l
mbeispielichhörend
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Nur, zum Beispiel, wenn ich jemandem etwas in Internationaler Gebärdensprache erzähle, wenn ich zum Beispiel einen Schweden treffe oder jemanden aus Finnland.
rINTERNATIONAL1*ICH1AUF-PERSON1BEISPIEL1*TAUB-GEHÖRLOS1A*TREFFEN2B*$GEST^
l
minternationalbeispiel[MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Zum Beispiel die Uhrzeit. In England ist das verwirrend.
rBEISPIEL1*UHR1SEIN-IHR1ENGLAND4
l
mbeispieluhrengland
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Zum Beispiel Herr #Name2 und Frau #Name1 sind geblieben.
rBEISPIEL1*HERR1*$NAME$LIST1:2of2d
l
mbeispielherr#name2frau
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich verstehe zum Beispiel mit Hörgeräten überhaupt nichts, sondern nur Geräusche, deshalb trage ich sie lieber nicht.
rBEISPIEL1*ICH1HÖRGERÄT1*VERSTEHEN1*
l
mbeispielverstehe
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Zum Beispiel gab es dabei die Deutsche Pokalmeisterschaft.
rBEISPIEL1*$GEST-ÜBERLEGEN1^$INDEX1DEUTSCH1
l
mbeispiel[MG]deutsch
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Normalerweise gibt es dort auch Fußballspiele, zum Beispiel Bayern gegen Baden-Württemberg.
rEIGENTLICH1A*FUSSBALL1BDAZU1BEISPIEL1*$INDEX1BAYERN1*GEGEN3C
l
meigentlichfußballbeispielbayerngegen
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Zum Beispiel nach Taiwan zu den Deaflympics oder zu Landeswettkämpfen oder zu Europameisterschaften. Da konnte ich mitmachen.
rBEISPIEL1*TAIPEH1^$GEST-OFF^TAUB-GEHÖRLOS1A
l
mbeispieltaiwandeaflympics
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Zum Beispiel habe ich zur Europameisterschaft Prüfungen für meinen Realschulabschluss gehabt.
rBEISPIEL1*EUROPA1A*MEISTERSCHAFT1DAMALS1*
l
mbeispieleuropameisterschaft
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Wenn man z.B. nicht 345€ bekommt, sondern das nach deren Vorstellung auf 620€ erhöhen würde, dann bekäme man genau so viel Geld wie vorher.
rBEISPIEL1*
lWENN1A*$INDEX1*$NUM-HUNDERTER1:3d$NUM-EINER1A:5
mwenn manbeispieldreihundertfünfundvierzig
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Dadurch, dass es bei denen schiefgelaufen ist, ist alles schiefgelaufen.
rMANAGER2*SCHIEF1ABLAUF1ABEISPIEL1*ZUSAMMENBRUCH4^*AUTOMATISCH2A
lUNTEN1^*
mschieflaufen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   … der konnte an einem Tag nicht zur Arbeit kommen, weil er z.B. krank war.
rTAG1AKANN1*KOMMEN1BEISPIEL1*KRANK1$GEST-OFF^
l
mtag[MG]kommenbeispielkrank
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Eine Berufsgruppe, z.B. Elektriker, würden dann einen bestimmten Mindestlohn bekommen und nicht deutlich weniger unter dieser Grenze verdienen.
rARBEITEN1*BEISPIEL1*$GEST-ICH-WEISS-NICHT1^ELEKTRO2
lBERUF1ASO1A*
marbeitberufbeispiel[MG]elektronik
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Z.B. bei den Friseuren.
rBEISPIEL1*FRISEUR1*$GEST-OFF^
l
mbeispielfriseur
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Z.B. in Dänemark gibt es ganz klare Gesetze dazu.
rBEISPIEL1*DÄNEMARK1*AUCH3A*GENAU2
l
mbeispieldänemarkauch[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Beim Mindestlohn werden im Moment sieben Euro diskutiert. Es ist dann verboten, wenn der Lohn unter diesem Mindestlohn liegt.
rLOHN1$INDEX1*$GEST-OFF^*BEISPIEL1*GRENZE1A^*$GEST^*AB2
l
mzum beispielab
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Erinnerst du dich noch daran, wie wir damals zum Fußballspiel von Bayern gefahren sind und große Fans waren?
rWISSEN2B^$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^BEISPIEL1*FUSSBALL2VERGANGENHEIT1^*ZUSAMMEN3A*
l
mbeispielfußballzusammen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Die Arbeit als Jugendwart beinhaltet die Gründung einer Reisegruppe, oder andere Gruppenprojekte zum Austausch untereinander zu organisieren.
rJUNG1*$WORTTEIL-WART1*INHALT3*BEISPIEL1*GRÜNDEN2$GEST^REISE1C^
l
mjugendwartinhaltbeispielgründenausflug
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_03 | 61+f   Ja, bitte.
rBEISPIEL1*
l
m
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Ein einfaches Beispiel/
rDU1^*EINFACH1BEISPIEL1*$GEST^$GEST-KEINE-AHNUNG1^*
l
meinfachesbeispiel [MG][MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Wie eben beim Beispiel BETROFFEN.
rBEISPIEL1*BETROFFEN2^
l
mbeispiel[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Ein Beispiel:
r$GEST-OFF^BEISPIEL1*
l
mbeispiel
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel bei einer Teamsitzung ist das nicht so schlimm.
rBEISPIEL1*$INDEX1*KREIS1B^*SITZUNG1A*
lSEHEN1^*
mbeispielteamsitzung
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel bei hilfsbedürftigen Behinderten, da helfen sie.
rBEISPIEL1*HILFLOS1B*$GEST^HELFEN1*
l
mbeispie{l}helfen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Ja, zum Beispiel hier gibt es nur ganz wenige, ich glaube, es gibt insgesamt nur zehn Studierende.
r$GEST^BEISPIEL1*HIER1*BEISPIEL1*WENIG2*
l
mzum beispiel[MG]beispiel[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Ja, zum Beispiel hier gibt es nur ganz wenige, ich glaube, es gibt insgesamt nur zehn Studierende.
r$GEST^BEISPIEL1*HIER1*BEISPIEL1*WENIG2*GLAUBEN2B$NUM-EINER1A:10*
l
mzum beispiel[MG]beispiel[MG]glaubezehn
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Nee, die haben ja unterschiedliche Fächer.
rNEIN1BBEISPIEL1*FACH2A*
l
m[MG]beispielfächer
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Und selbst dort herumfragen: „Ich möchte studieren, zum Beispiel Chemie.“
rICH1*WÜNSCHEN1A*$GEST^BEISPIEL1*CHEMIE1*
l
michwünsch[MG]beispielchemie
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Zum Beispiel das eine Elternpaar lässt sich künstlich befruchten/
rBEISPIEL1*$GEST^ELTERN1A$INDEX1
lAUFFALLEN1B^
mbeispiel[MG]eltern
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Zum Beispiel, wie ich den Mauerfall erlebt habe.
rBEISPIEL1*MAUERFALL1*LEBEN1CICH1
l
mbeispiel[MG]erlebtich
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Beispiel/
rBEISPIEL1*
l
mbei
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Zum Beispiel müssen die Dolmetscherinnen mit Abschluss gebärden können, klar.
r$GEST-OFF^BEISPIEL1*$INDEX2ÜBERSETZEN2KENNEN1A^
l
mbeispielübersetzer
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_08 | 46-60m   Stell dir beispielsweise mal vor: Hier im Raum Schleswig-Holstein kennst du ja Dolmetscherinnen und wie sie gebärden.
rBEISPIEL1*ICH1VORSTELLUNG1BDU1*
l
mbeispiel[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Insgesamt sind es 100 Prozent aber die vollen 100 Prozent erreicht man nie.
rBEISPIEL1*ALLES1A$NUM-HUNDERTER1:1dPROZENT1
l
mbei{spiel}hundertprozent
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ich habe auch schon überlegt, dass man zum Beispiel zur Silvesterparty ins Iglu gehen kann, das kennst du doch?
rDENKEN1BNICHT-MEHR1BSCHLECHT1BEISPIEL1*SILVESTER1*ES-GIBT3*$NUM-EINER1A:1d
l
m[MG]nichtschlechtbeispielsil{vester}gibtein
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Aber bestimmt kostet Skifahren insgesamt nur 200 Euro, das ist doch okay?!
rBEISPIEL1*SKI1*$GEST-ABWINKEN1^*BESTIMMT2
l
mbeispielskibestimmt
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Das Doppelte, ja, aber wenn das z.B. 200 Euro sind, dann kannst du das doch locker zahlen.
rMOMENT2*DOPPEL1BNUR2BBEISPIEL1*$NUM-HUNDERTER1:2d*EURO1*$GEST-OFF^*
l
mdoppelnurbeispieleuro[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Oder es wäre doch aber auch schön, mit einer Fackel zum Iglu zu laufen.
rBEISPIEL1*AUCH3A*SCHÖN1A*RUND-LANG2^*
l
mbeispielauchschön
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ich würde gerne auf einem Elefanten und einigen anderen Tieren reiten.
rBEISPIEL1*ELEFANT1ICH1ERLEDIGEN1A^*
l
mbeispielelefantbereit
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Das Essen musste gegessen werden, auch wenn es einem schon im Halse stecken blieb, man musste essen.
rESSEN1*MUSS1*SICH-MIT-ETWAS-ABFINDEN1BBEISPIEL1*ICH2EKEL4MUSS1
l
m[MG]muss mussbeispielmuss
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Einige wollten unbedingt heim, andere wollten lieber bleiben.
rAUCH1ATEIL1BICH2BEISPIEL1*SCHAFFEN1AHEIM6
l$INDEX1
mauchteilzum beispiel[MG]schaffenheim
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Die Fächer wie Biologie und Physik gibt es nicht mehr.
rUNTERRICHTEN1THEMA1BEISPIEL1*BIOLOGIE2ZUR-SEITE-SCHIEBEN1^$LIST1:1of1
l
munterrichtthemabeispielbiologie
Stuttgart | dgskorpus_stu_15 | 61+f   Nur eine kurze Geschichte als Beispiel dazu.
rMASS5A^*ERZÄHLEN4*KLEIN9*BEISPIEL1*$INDEX1
l
m[MG] kleinbeisp{iel}
Stuttgart | dgskorpus_stu_15 | 61+f   Wenn ein Lehrer beispielsweise gebärden konnte, hat er uns fasziniert.
rWENN1ABEISPIEL1*WENN1A*LEHRER1*EIN1A
l
mwennbeispielwennein
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Zum Beispiel, wenn der Lehrer sich weggedreht hat, hast du dann fix mit deinem Nachbar gebärdet und so getan, als ob nichts gewesen wäre, wenn er wieder geschaut hat?
rBEISPIEL1*DU1DEIN1*LEHRER1
l
mlehrer
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Wenn ich zum Beispiel im Unterricht nicht fertig geworden war, musste ich das später fertig machen.
rWIE3B*$INDEX1*DAZU1^*BEISPIEL1*ICH2SCHREIBEN1A*ABER1*
l
mwiebeispiel[MG]
= BESCHWEREN-SICH4
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Dann bekommt man Beschwerden.
rVIEL5*BESCHWEREN-SICH4
l
mvielebeschwerden
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Wegen der Beschwerden über das Bellen 100 bis 3000.
rBELLEN2*$INDEX1WOHNUNG6BBESCHWEREN-SICH4$NUM-HUNDERTER1:1*BIS1$NUM-TAUSENDER1:3d
l
mbellenwegenwohnungbeschwerenhundertbisdreitausend
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Mit den Eltern war es mühsam, sie haben sich beschwert.
rMÜHE1AUF-PERSON1*VIEL1ABESCHWEREN-SICH4*
l
m[MG]vielbeschweren
= BEWEIS1
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Sie prüfen nun genauer, denn kürzlich soll in der Slowakei ein Mann viel Geld unterschlagen haben. Es fehlten die Nachweise für etwa 2 Millionen.
r$INDEX1FANGEN1KEIN1BEWEIS1$INDEX1$NUM-EINER1A:2$NUM-MILLION1*
l$INDEX1
mkeinbeweiszwei millionen
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Aber bei näherer Untersuchung kam heraus, dass es keine Beweise für seine Schuld gab.
rKEIN2*WIRKLICH2KEIN2*BEWEIS1$GEST-OFF^
l
mkeinbeweise
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Alle haben gierig nach dem Geld geschaut. Stimmt, das war der Beweis.
rGLOTZAUGE1^*STIMMT1A*GEHÖREN1^*BEWEIS1
l
m[MG]stimmtwarbeweis
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ein Mann kam mit der Kamera, er sollte für das Krankenhaus, nein, die Krankenkasse ein Beweisvideo für den Widerspruch filmen.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*KRANKENKASSE1PROTEST1*BEWEIS1VIDEO1*
lOKAY1A
mkrankenkassebeweisvideookay
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Aber diese Zahlen gibt es eben und auch Belege dazu.
rMISCHEN3^*ZAHL2ADA1*BEWEIS1DA1*$GEST-OFF^*
l
mzahldada
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Wenn mir nach der Dolmetschsituation noch etwas unklar ist, kann ich nicht in den Unterlagen nachschlagen, da ich keine schriftlichen Beweise habe.
rERZÄHLEN4*$PRODBEWEIS1KEIN7UNTERLAGE2*DA1*
l$INDEX1
mbeweisda
Leipzig | dgskorpus_lei_05 | 61+f   Das war der Beweis dafür, dass er sich wohl fühlte.
r$PRODBEWEIS1STIMMT1^SEHEN1*GUT1*
l
mbeweis[MG]gut
Münster | dgskorpus_mst_07 | 46-60m   Ich brauchte Beweise, um das in Münster gut zu argumentieren.
rICH2*BEWEIS1KANN1SAGEN1^*FERTIG4
l
michbeweiskannanspruchsvoll
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Es gibt einen Beweis dafür. Moment/
rBEWEIS1ACHTUNG1*
l
mbeweis
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das könnte man sich vorstellen, das wäre doch der Beweis.
rVORSTELLUNG1A*$GEST^*WENN1A*BEWEIS1DA1*$GEST^
l
mvorst{ellen}beweisda
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich habe keinen Beweis.
rICH2KEIN1*BEWEIS1ICH2KEIN1*BEWEIS1
l
mkeinbeweiskeinenbeweis
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ich habe keinen Beweis.
rBEWEIS1ICH2KEIN1*BEWEIS1ICH2*$GEST-OFF^*
l
mbeweiskeinenbeweis
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Er bat mich dann, eine schriftliche Bestätigung der Schwangerschaft bei meinen Chef abzugeben.
rBITTE2ZETTEL2GEBEN-FESTHALTEN1A*BEWEIS1
l
mgebbeweis
Rostock | dgskorpus_mvp_08 | 46-60m   Hätte ich Fotos gemacht, könnte ich diese Erinnerungen auch anderen beweisen.
rICH1ERINNERUNG3A*GUT1*BEWEIS1$GEST-OFF^
l
m[MG]erinnerungbeweis
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Später am Abend schickte ich meinem Tutor eine Mail, um zu beweisen, dass ich meinen Teil schon vorher und damit rechtzeitig abgegeben hatte.
rSCHREIBEN1A^*SCHICKEN2*SCHAUEN1*BEWEIS1*ICH1*SCHICKEN2*SCHON1B
l
mtutorschaubeweisschi{cken}schon
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Kann aber nicht bewertet werden.
r$INDEX1BEWEIS1*KANN1*
l
mbeweis[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Man kann das der Jury natürlich nicht nachweisen.
rSCHWEIGEN1CBEWEIS1*$GEST-OFF^*NICHTS-DAZU-SAGEN1$GEST-OFF^
l
mbeweis[MG]
Köln | dgskorpus_koe_08 | 31-45m   Da hast du's, genau das meine ich, sie sind unförmig.
rBEWEIS1*
l$INDEX2
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Darum fuhr ich den Lehrer an, dass Gebärden so wertvoll seien, aber er bestand darauf, dass Lautsprache das einzig Wahre sei.
rICH1*PATZIG-ERWIDERN1GEBÄRDEN1A*BEWEIS1*LEHRER2NEIN1A*MUND1A*
l
m[MG]wert{voll}leh{rer}neinmund
München | dgskorpus_mue_09 | 46-60f   Das Baby träumt und lächelt, weil es sich durch die Liebe der Mutter geborgen fühlt.
rVORSTELLUNG1A^*GLÜCK2WEIL1BEWEIS1*GRUND4A*LACHEN1*GEFÜHL3
l
mträumenglück{lich}weilgrundlachengefühl
= DARUM1
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich war traurig, als ich von Dianas tödlichem Unfall erfuhr.
rDARUM1
l$INDEX-MONITOR1$INDEX-MONITOR1$ALPHA1:D-I-N-A$INDEX-MONITOR1
mdarumdiana
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Darum war ich schockiert und traurig über den Unfall.
rDARUM1UNFALL8
lICH2$INDEX1SCHOCK2A*
mdarumschockunfall
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich erinnere mich gut daran, wie mir meine Mutter das erzählt und erklärt hat.
rGUT1$INDEX1ERKLÄREN1*DARUM1$GEST-OFF^
l
merklärtdarum
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Man dachte, sie würde als Königin mit dem Mann weiterleben, aber jetzt ist sie nicht mehr unter uns.
rDARUM1ABLAUF2^*
l$INDEX1KÖNIG1A*
mdarumkönig
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Wir verfolgten die ganze Geschichte bis hin zur großen Beerdigung, die auch traurig war.
rDARUM1SEHR2^*
l$INDEX1TRAURIG1*TRAURIG1*
mtraurigtraurig
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Darum.
rDARUM1
l$GEST-OFF^*
mdarum
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Dafür bewunderte ich sie.
rDARUM1$GEST-OFF^
lRESPEKT2AUF-PERSON1*ICH2
m[MG]darum
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Das lag also daran, dass ich nur in der Schule sprach.
rSCHULE1B*$INDEX1$GEST-OFF^DARUM1ICH2ABLAUF2^
l
mschuledarum
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Daraufhin wurde ich freigesprochen und ich war sehr erleichtert.
rDARUM1FREI1SPRACHE1*ICH1
l
mdaru{m}freispruchich
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Darum sagt man auch 1 zu 1.
r$INDEX-ORAL1DARUM1NAME1B*PUNKT3^*
l$NUM-EINER1A:1d$NUM-EINER1A:1d
meindarumnameeinszu
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Darum habe ich automatisch die VIP-Karte bekommen.
rDARUM1AUTOMATISCH2B*$ALPHA1:K-V-I$INDEX1
l
mdarumautoma{tisch}vip
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   So, wie er es wollte, ging es nicht. Der Arme, musste das Ganze verschieben.
rDARUM1
lGESTERN1BWOLLEN2*FUTSCH1A
mdarumfutsch
Berlin | dgskorpus_ber_09 | 18-30f   Der andere Mann will sie nicht, aber sie hofft heute, dass er zu ihr kommt.
rAUF-PERSON1WOLLEN2*NICHT3ADARUM1$INDEX1*HEUTE3*DENKEN1B
l
mdarumheute
Berlin | dgskorpus_ber_11 | 46-60f   Deswegen ist das CI ein heikles Thema.
rDARUM1$INDEX1THEMA1*CI2*
l
mdarumthema
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Darum stehe ich für Deaf Power.
rDARUM1TAUB-GEHÖRLOS1ATOLLER-HECHT1^*
l
mdarum[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Darum kann ich mir nicht vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben.
rDARUM1ANDERS2STADT2VORSTELLUNG1A
l
mdarumanderestadtvorstelle
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Darum brauche ich nicht neugierig zu werden und ihnen Dinge vorschreiben.
rDARUM1ICH1NEUGIERIG1BESCHEID1A*
l
mdarum[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Da wurde viel gestritten, darum war es für mich eine grausame Zeit.
rDISKUSSION1ADARUM1GRAUSAM5*ZEIT5A*FÜR1*
l
m[MG]darumgrausamzeitfür
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Nein! Darum habe ich bis jetzt immer Bühnenauftritte, Moderationen oder Vorträge vermieden.
rDARUM1BIS-HEUTE2BÜHNE1MODERATION1
lICH1*
mdarumbisbühnemoderator
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Deswegen wurde der Termin am 3. September empfohlen.
rVERSCHIEBEN3^*EIN1A$INDEX1*DARUM1$GEST-OFF^
l
mvordarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Darum finde ich ihre Gebärdensprache recht komisch.
r$GEST-ÜBERLEGEN1^*DARUM1GEBÄRDEN1A*MERKWÜRDIG3
l
m[MG]darumgeb{ärde}[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Sie sagen, man solle nur wegen des Videobildes so gebärden, und darum sei die Gebärde DEUTSCH falsch.
rNUR2ABILD4*GEBÄRDEN1ADARUM1DEUTSCH1FALSCH3$GEST^*
l
mnurdarumfalsch
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Darum finde ich, dass ASL nicht weltoffen ist.
rDARUM1ICH1ASL1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*
l
mdaruma-s-l
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Darum.
rKIND1*DARUM1
l
mdarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Darum diskutieren alle, was man machen kann.
rDARUM1DISKUSSION1B*WIE-FRAGE1*
l
mdarummeinungwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Dadurch wurde mir bewusst, dass ich gehörlos bin.
rICH2*DANN8*MEHR3*DARUM1BEWUSST1TAUB-GEHÖRLOS1A$GEST-OFF^
l
michdannmehrdarumbewusstgehörlos
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Da hat man auch eine eigene Fahne, es gibt dort eine eigene Kultur, darum.
rWIE4A*KULTUR1A*DA1*DARUM1
l
mwiekulturdadarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Deshalb haben wir auch keine enge Beziehung zueinander.
rDARUM1BEZIEHUNG2*BEIDE2B*KEIN1*
l
mdarumbeziehungauch kein
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Gehörlose Familien treffen oft auf Ablehnung, als wären Gehörlose schlechter.
rDARUM1$INDEX1TAUB-GEHÖRLOS1A*FAMILIE1
l
mdarumfamilie
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Darum waren alle ganz schockiert als er starb.
rDARUM1BEREICH1A^*SCHOCK2A*TOD2*
l
mdarumleuteschock
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Wie die Ausbildung für Gehörlose aussieht.
rFÜR1TAUB-GEHÖRLOS1A*WAS1BDARUM1ICH1
l
m[MG]wasdarum
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich habe sie von Nahem gesehen, weil ich auch in den vorderen Reihen saß, weil die Usher-Leute vorne sitzen, darum.
rICH2VORNE3SITZEN1ADARUM1
l
mvornsitzendarum
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Und für die beste Gruppe von allen.
rVERSCHIEDEN1*GRUPPE1B*BESTE1DARUM1
l
mverschiedengruppebestedarum
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Darum fühle ich mich wohl dort.
rUNTERSCHIED1C^*DARUM1WOHL1$INDEX1DA1
l
mdarumwohl
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Deshalb würde ich schlecht sehen.
rDARUM1SCHLECHT2SEHEN1
l
mdarumschlechtsehen
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Deshalb kommt es zu den Problemen, dass sie sich häufig erschrickt usw.“
rFOLGEN1ASCHOCK2A*$INDEX1DARUM1
l
m[MG]erstrockendarum
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Deshalb hat man da ein Loch.
r$PRODDARUM1MERKEN1$PROD
l
mdarummerkloch
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Meine Oma fand das mühsam und schade.
rOMA1C*MÜHE1^SCHADE1*DARUM1
l
moma[MG]schadedarum
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Darum sagen sie den Leuten, dass sie sich nur auf das Sprechen lernen konzentrieren sollen.
rDARUM1SPRECHEN6MUSS1*KONZENTRIEREN1*
l
mdarum[MG]muss[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Deshalb glaube ich/ darum/ und/
rABLAUF1^*DESHALB1*GLAUBEN2A*DARUM1UND5
l
mdeshalbglaubedarumund
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Darum sollte man die Gebärdensprache nicht ignorieren.
r$GEST^DARUM1WÜNSCHEN1B*GEBÄRDEN1A*ZUR-SEITE-SCHIEBEN1*
l
mdarumwünsch[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Deshalb brauchen wir die Hörenden und umgekehrt brauchen die Hörenden uns.
rDARUM1HÖREND1AWIR1BBRAUCHEN1*
l
mdarumhörendwirbrauchen
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Und so ist es zum Krieg gekommen.
rBEISPIEL1DARUM1KRIEG1A*KAMPF1A^*SCHEISSE1A*
l
mbeispieldarumkrieg
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ah, deswegen also.
rDARUM1
l
mdarum
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Darum habe ich früh das Dorf verlassen und geheiratet.
rICH1DARUM1ICH2FRÜH2*WEG-ENTFERNEN1C
l
michdarumichfrühweg
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Ich musste beide Klassen zusammen fertig machen, das war günstiger.
rICH1BEZAHLEN1DARUM1
lBILLIG5
mbilligerdarum
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Aber gerade das ist der Grund.
rDARUM1$GEST-OFF^
l
mdarum
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Sie hat die Ausbildung zur technischen Zeichnerin gemacht und wollte nun ein Aufbaustudium machen.
rAUFSTEIGEN5^STUDIEREN2*BAU1*DARUM1EINTRETEN1A^*
l
mstudiumdarum
Köln | dgskorpus_koe_02 | 46-60m   Deshalb müsste ich in Amerika bleiben.
rDARUM1MUSS1ICH1IN1
l
mdarummussichin
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Darum wurden Absätze, die den Gang verschönerten, zur Mode.
rDARUM1MODE1A*SCHÖN3LAUFEN-STÖCKELSCHUHE1^
l
mdarummodeschön
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Über deine Fragen kann ich mich ja in Zukunft noch mal mit ihr unterhalten.
rDARUM1ICH1BEIDE1*AUCH1A
l
mdarumauch
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb möchte sie halt das zweite CI.
r$INDEX1SAGEN2BDARUM1$GEST-NM-KOPFNICKEN1^CI1
l$NUM-EINER1A:2d
mdarumzweitec-i
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Nein, deshalb haben wir vorher einen riesigen Berg eingekauft.
rDARUM1ICH1*$GEST-NM-KOPFSCHÜTTELN1^WIR1A*
l
mdarum[MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Darum habe ich auch zwei Kühltaschen gepackt.
rICH2*$NUM-EINER1B:2d*VIERECK3A^*DARUM1PACKEN2*
l
mdarumzweidarum
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb kenne ich die Gegend nicht.
rDARUM1UMGEBUNG1A*
lICH2*KENNEN1A*
mdarumichkenn
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Darum gibt es die Probleme und wir werden fertig gemacht.
rDARUM1PROBLEM1$INDEX1*ERPRESSEN1
l
mdarumproblem[MG]
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Darum wehrt sich Frankfurt dagegen, denn dort gibt es keine Gehörlosen-Liga.
r$INDEX1*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^DARUM1$INDEX1FRANKFURT1*PROTEST1*
l
mjadarumfrankfurt[MG]
Köln | dgskorpus_koe_10 | 18-30m   Darum ist Frankfurt schlau, zuerst in NRW einige Spiele bestreiten zu können.
rDARUM1DAZU1*SCHLAU1
lFRANKFURT1*$INDEX1
mdarumfrankfurtschlau
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Deshalb habe ich dich gefragt.
rDARUM1ICH1*FRAGE1DESHALB1
l
mdarumfrag
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Deswegen habe ich viel Quatsch gemacht: Ich habe mich unterhalten, gestört, andere geärgert.
rDARUM1ICH1VIEL1ADUMM1
l
mdarumvieldummheit mach
Köln | dgskorpus_koe_20 | 31-45f   Darum möchte ich, dass sie schon nächstes Jahr mit sechs in die Schule kommen, damit sie den Anschluss nicht verlieren.
rDARUM1NÄCHSTE1NACHHOLEN1$INDEX1
l
mdarumnächstes jahraufholen
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Darum stand das so da.
rDARUM1
lICH1^$INDEX1
m[MG]darum
Leipzig | dgskorpus_lei_03 | 18-30m   Darum.
rDARUM1$GEST-OFF^
l
mdarum
Leipzig | dgskorpus_lei_09 | 31-45f   Deshalb nahm ich nach einem Jahr Abschied und ging zurück nach Leipzig.
rDARUM1ICH2*GRUSS1^JAHR3A
l
mdarumein jahr
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Da wurde ich wirklich wütend. Da war ich richtig sauer auf den Chef.
rICH1WÜTEND2*ICH1DARUM1CHEF1BICH1$GEST^
l
m[MG]darumchef[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Deshalb übte ich, wurde immer besser im Sprechen und konnte es irgendwann sehr gut, so war das.
rDARUM1ÜBEN1PERFEKT2SPRECHEN5A
l
mdarum[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Aber ich bin bis heute damit zufrieden, ich habe es nie bereut.
r$GEST^DARUM1BIS-JETZT1ZUFRIEDEN1*NICHT1
l
mdarumbis jetztzufriedennicht
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Mein Glück war, dass ich lesen kann.
rDARUM1ICH1GLÜCK2*ICH1
l
mdeswegenglück
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Darum denke ich, dass es wichtig ist, dass die Mauer weg ist.
rDARUM1ICH1DENKEN1A
l$INDEX1
mdarummein
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Er sollte weg, in den Westen, damit Ruhe einkehrt, so lief das damals.
r$GEST-ABWINKEN1^*ALLE3*BRAV1BDARUM1ENTWICKELN1B
l
m[MG]bravdarum[MG]
Münster | dgskorpus_mst_05 | 61+f   Darum.
rDARUM1
l
mdarum
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Deshalb/ Von November bis Januar, Februar ist es extrem heiß.
rDARUM1$INDEX1$INDEX1*BESONDERS1A*
l$NUM-EINER1A:1d
mdarum[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Deshalb hatte ich dort auch jemanden, der mich geführt hat.
rDARUM1ICH2*MEHR1FÜHREN1A
l
mdarummehrführung
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Darum.
rDARUM1$GEST-OFF^
l
mdarum
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Darum/
rDARUM1$GEST-OFF^*
l
mdarum
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Es gab so viele Beiträge, Werbung, und, und, und.
rDAZU1^*WERBUNG1DAZU1DARUM1$INDEX1
lAUFZÄHLEN1C
mprofessionalwerbung[MG]darum
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Im Hintergrund wurde viel Musik gespielt, daher war das Interesse bei den Hörenden so groß.
rDARUM1INTERESSE1ADA1*MUSIK1*
l
mdarum[MG]da
Münster | dgskorpus_mst_08 | 61+f   Alle, die sie gesehen haben, wussten Bescheid.
rALLE1A^BUS2*$INDEX1DARUM1BINDEN2KRAWATTE1*ABSCHNEIDEN1*
l
mleutebus[MG]bundkrawatteab
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Darum fuhr ich den Lehrer an, dass Gebärden so wertvoll seien, aber er bestand darauf, dass Lautsprache das einzig Wahre sei.
rDARUM1ICH2LEHRER2*ICH1*
l
mdarumleh{rer}
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Darum konnte ich die Gebärdensprache und habe mich immer viel gemeldet.
rDARUM1GEBÄRDENSPRACHE1BICH1VIEL1A
l
mdarumgebärdensprachev{iel}
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Daher brauchte ich nicht in den Kindergarten zu gehen.
rKINDERGARTEN1ADORT1*$GEST-OFF^DARUM1
l
mkinder{garten}[MG]darum
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Meine Freundin #Name1 und ich besuchten uns immer gegenseitig, lernten voneinander und unterrichteten uns somit gut.
rBESONDERS1A*BESUCHEN2*BEIDE2A*DARUM1NAME1B*AN1$NAME
l
mbesondersbesuchen[MG]nameam#name1
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Ach und als ich in die Schule wollte, waren dort schon alle Klassen voll.
r$INDEX1*DORT1*DARUM1SCHULE1AWOLLEN8EINTRETEN1A^*
l
mdamitdarumschulewill
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Das heißt, ich verfügte bereits über Sprache, konnte sie nur nicht mehr wahrnehmen.
rDARUM1SPRACHE2DA1*ICH1
l
mdarumspracheda
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Deswegen gehe ich auch nie in die Kirche.
rDARUM1ICH1*KIRCHE2A$INDEX1
l
mdarumkirche[MG]
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Ach, darum.
rDARUM1$GEST-OFF^
l
mach darum
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Ach, darum!
rDU1^*DARUM1DU1^*
l
m[LM:ah]darum
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Deshalb, weil die '53 neu gebaut wurde.
rICH1DARUM1NEU1A$NUM-EINER1A:3d*$NUM-ZEHNER1:5*
l
mdarumneudreiundfünfzig
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Deshalb bin ich mit sieben Jahren, '54, in die Schule gekommen.
rDARUM1ICH1$NUM-EINER1D:7dALT2C
l
mdarumichsiebenjahre
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Ich frage mich, ob die Haare durch Training nachwachsen können.
rDARUM1WACHSEN2C*
lBART2B^*HAAR2*
mdarumhaarwachs
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Ich denke, für die neue Definition gibt es verschiedene Gründe.
rNEU1ADEFINITION1*DARUM1VERSCHIEDEN1*GRUND4B
l$INDEX1DA1*
mneudefinitiondarumverschiedengrundda
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Der Olympiapark in München wurde extra für die Olympischen Spiele gebaut und ist ziemlich groß.
rHIER1MÜNCHEN1A*HIER1DARUM1EXTRA1*BAU1BEREICH1A*
l
mmünchenextra gebaut
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Deshalb sagt man ja „Biergarten“.
rDARUM1ANFÜHRUNGSZEICHEN1*BIER3GARTEN2
l
mbiergarten
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Deshalb ist sie auch so beliebt.
rDARUM1SUPER2*
lKOMMEN1*
mdarum[MG]
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Du hast also die Erfahrung gemacht, dass dir zum Beispiel die eine Person so viel Kraft geben konnte, dass du mehr Mut hattest, frei zu gebärden.
rDARUM1DU1ERFAHRUNG6C*HABEN-BESITZEN1*
l
mdarumhast duerfahrunggehabt
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   Das ist neu, darum habe ich es vorher nicht gesehen.
rNEU1BDARUM1$GEST-OFF^
lNOCH-NICHT3SEHEN1
mneudarumnoch nichtsehen
Rostock | dgskorpus_mvp_01 | 18-30f   So habe ich Glück gehabt.
rDARUM1ICH1*GLÜCK2
lHABEN-BESITZEN1
mdarumglück{ge}habt
Rostock | dgskorpus_mvp_05 | 61+f   Darum ist das so.
rDARUM1
lICH2
mdarum
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Darum hast du es geheim gehalten.
rDARUM1GEHEIM2A*
l
mdarum
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Oft werden die Mitarbeiter nur ein halbes Jahr bis zur Winterpause beschäftigt und danach wieder eingestellt.
rPAUSE1*UM9^*$GEST-OFF^DARUM1
l
mdarumdarum
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Darum habe ich die Verknüpfung zu ihm.
rICH2DARUM1ICH1VERKNÜPFEN1B$INDEX1
l
michdarum[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Darum ist das eine interessante Geschichte.
rDARUM1VIEL1A*INTERESSE1BGESCHICHTE2*
l
mdarumvielinteressantgeschichte
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Darum war ich beeindruckt. Genug davon.
rDARUM1ICH1EINDRUCK1ICH1
l
mdarumbeeindruck
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Über sie gibt es da wenig.
rWENIG4$GEST^DARUM1
l
mwenigdarum
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Darum haben sie immer bestimmte Dinge aufgemalt in einer Reihenfolge.
rDARUM1IMMER4A*GUT1^*EINTEILEN1A^*
l
mdarumimmer[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Ja, darum ist das Ergebnis klar, dass eine europäische Gebärdensprache nicht machbar ist. Das kann man vergessen.
rDARUM1$INDEX1*$NUM-EINER1A:1d
l$NUM-EINER1A:1d
mdarumein
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Darum wird man eben alle diese Sachen gefragt.
rWIE3BDARUM1TEXT1B^*FRAGE1*FERTIG1A
l
mwiedarum[MG]fer{tig}
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum ist es auch eine andere Kultur.
rDARUM1ANDERS1KULTUR1A
l
mdarumanderskul{tur}
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Also muss ich alles mitschreiben, aus meinen Unterlagen lernen und es wieder aufschreiben.
rICH2DARUM1ICH2IMMER1A*ABSCHREIBEN1
l
mdarumimmerabschreiben
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum trage ich keine Hörgeräte.
rICH2DARUM1SO1^*ICH1HÖRGERÄT1*
l
mdarumhör
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Darum nehme ich das so hin, wie es ist.
rICH2*DARUM1ICH2$GEST^ICH2
l
mdarum
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Darum gibt es dort noch so viele Vermisste.
rDARUM1VIEL1A*VERMISSEN1*UNTEN1^*
l
mdarumvielvermissen vermissen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Die Erzieherin, meine Mutter und ich setzten uns zum Klären zusammen.
rDARUM1SITZEN1A*GLATT1^*MIT3
l
mmit
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Darum haben sie dann in Schleswig intern über mich beraten.
rDARUM1$INDEX1SCHLESWIG1A*UNTEREINANDER3*
l
mdarumschleswig
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Deshalb fragt sie, wann mehr Leute Zeit haben.
rDARUM1$INDEX1FRAGE1*WER3
l
mdarumfrage fragewer
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ja, darum!
r$GEST^*DARUM1
l
mdarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Darum hat meine Mutter im Laufe der Zeit alles versucht und einen Antrag gestellt für den Transport durch einen kleinen Bus vom Malteser Hilfsdienst.
rDARUM1ICH2ELTERN1A*
lAUFWACHSEN1B
mdarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_10 | 18-30m   Dann habe ich mich daran erinnert, wie es bei meiner damaligen Ausbildung war.
rDARUM1ICH1ERINNERUNG3BBILDUNG1*
l
mdarumausbild
Stuttgart | dgskorpus_stu_14 | 31-45m   Du weißt, ich hatte schon drei Beeren gegessen.
rDARUM1
lWISSEN2A^$NUM-EINER1A:3dESSEN2
mdreistückedarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_14 | 31-45m   In der 8. Klasse habe ich die Schule abgebrochen und bin nach Winnenden geflohen.
rBIS1*DARUM1$NUM-ORD1:8dSCHULE1A*KLASSE-$KANDIDAT-STU29^
l
mbisdarumachteklasse
Stuttgart | dgskorpus_stu_14 | 31-45m   Ah, darum.
rDARUM1
l
mdarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Deshalb meinte er, wenn ich selbstständig sei, würde er mir das nicht empfehlen.
rDARUM1ICH1$INDEX1*SELBST1A*
l
mdarumselbstständig
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Und von ihrem Unfall, so wusste ich viel über sie.
rSEHEN-AUF3*DARUM1*PASSIERT3UNFALL8
lICH1*$INDEX1
m[MG]darumpassiert
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Darüber bin ich traurig.
rICH1DARUM1*TRAURIG4*DAS-IST-ALLES1*$GEST-OFF^
l
mdarumtraurig
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Es war traurig, dass es so eine wertvolle Person nicht mehr geben würde.
rDARUM1*
l$INDEX1TRAURIG1*$INDEX1
mdarumtraurig
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Meistens fahre ich weiter weg, um Freunde zu treffen, zum Beispiel nach Halle, Hannover, nach Hamburg oder Berlin.
rHAMBURG2*$GEST^BERLIN1C*DARUM1*WEIT1*ICH1TREFFEN1
l
mhamburgberlinweit
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Ich habe keine Ahnung davon, deshalb.
rKEIN1*$GEST-OFF^*DARUM1*KEIN1*
lAHNUNG1ICH2FRAGE1*AHNUNG1
mkei{ne}ahnungdarumfragekei{ne}ahnung
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Sie lieben sich.
rDARUM1*HERZ1C^$GEST-OFF^
l$GEST-ÜBERLEGEN1^ZUSAMMEN3A$INDEX1
mdarumliebe
Berlin | dgskorpus_ber_03 | 61+f   Die SPD war gezwungen, Gastarbeiter aus dem Ausland zu holen und einzustellen.
rDARUM1*$GEST-ÜBERLEGEN1^*$ALPHA-SK:S
l$INDEX1
mdarum[MG]s-p-d
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Darum leben wir bis heute zusammen.
rDIESE2*DARUM1*MEIN1*GRUPPE1A*$GEST-OFF^
l
m[MG]darum
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   In beiden Bereichen habe ich damals aktiv mitgewirkt.
rDIESE2DARUM1*GEHÖREN1^*HINEINSTECKEN3^*MIT1A*
l
mdarummit
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Ich hatte damals im Osten schon Interesse an der Nachwuchsförderung.
rDARUM1*ICH1SCHON1A*ICH2
l
mdarumaber ichschon
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Die Fragen und Texte werden heute immer komplizierter. Da kann ich mir nicht mehr sicher sein.
rFRÜHER1*HEUTE1*NEU1ADARUM1*ICH1*NEUTRAL2^$GEST-OFF^
l
mfrüher [MG]heuteneuich[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Deshalb hat meine Nachbarin dann für mich die Feuerwehr angerufen.
r$INDEX1*DARUM1*ICH2^NACHBAR1
lER-SIE-ES1*
mdarumnachbar
Berlin | dgskorpus_ber_12 | 31-45f   Darum war es für mich ein Muss/ Es gibt nur eine Ausnahme und das ist auf der Arbeit.
rDARUM1*DANN1A*MUSS1*NUR2A*
l
mdarummussnur
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Ach, darum.
r$GEST-OFF^DARUM1*
l
mdarum
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Von daher würde ich ganz gerne noch beim Landesverband bleiben.
rICH2*DARUM1*ICH1*VERBAND3BICH1
l
mdarumlandesver{band}ich
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Darum sind in Erfurt/
rDARUM1*IN1ERFURT1DESHALB1*
l
mdaruminerfurt
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Deswegen, ja.
rDARUM1*
l
mdarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Darum bewundert man das sehr.
rDARUM1*$INDEX1*KLAR1B^WUNDER2*
l
mdarum[MG]bewundert
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Du hast ja nun auch einen technischen Beruf.
rDARUM1*DU1*AUCH3A*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^
l
mdarumduauch
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Bist du dann auch beeindruckt, wenn du an die technische Seite denkst?
rDARUM1*$GEST-NM^*DENKEN1ATECHNIK1*
l
mdarum[MG]technisch
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Das ist doch bestimmt nervig und/
rDARUM1*NERVEN1A*NERVEN1AKANN1*
l$INDEX1$INDEX1
mdarumnerven
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Darum haben die auf so etwas keine Lust mehr.
rDARUM1*$INDEX1*KÖRPER1^*KEINE-LUST1
lNICHT-MEHR1B*
mdarumkeine lust mehr
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das ließ ich mir so nicht gefallen.
rDARUM1*ICH1*$INDEX1*
l
mdarumich[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das war meine Erfahrung als Gehörlose.
rDESWEGEN1DARUM1*AUCH1C*ICH1WISSEN2B^
l
mdeswegendarumauch
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Darum bin ich auch unbewusst oral aufgewachsen.
rDARUM1*$WORTTEIL-UN5UNBEWUSST2*AUFWACHSEN1A*
l
mdarumauch unbewusst
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Sie muss verstehen und auch akzeptieren, dass ich in meiner Familie rede und ich mit meinen Freunden gebärde, weil das unsere Form der Kommunikation ist.
r$GEST-OFF^KOMMUNIKATION1A*$GEST-OFF^DARUM1*$GEST-OFF^
l
mkommunikationdarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Darum dachte ich: „Türkis gibt es ja schon in Österreich. Warum nicht diese Farbe?“
rDARUM1*ICH1$INDEX1TÜRKIS2A
l
mdarumtürkis
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   In Österreich kam das gut an, aber hier hatte ich es zunächst schwer.
rDARUM1*ICH1*$INDEX1GUT1*
l
mdarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Ja, das wollte man zeigen, aber natürlich war eine politische Intention mit dabei.
rABER1*$INDEX1MASSE-PERSON-AKTIV2*DARUM1*ZEIGEN1A*ABER1*MIT1A
l
mab{er}darumabermit
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Genau deswegen werden sie abgelehnt, die Familienlinie endet irgendwann und deshalb gibt es keine gehörlosen Familien.
r$GEST-OFF^DARUM1*ABLEHNEN2*$INDEX1FAMILIE1*
l
m[MG]darum[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Deshalb wurde sie für diese Gruppe ausgewählt.
rDARUM1*$INDEX1*$GEST-NM-KOPFNICKEN1^AUSWAHL1C*
l
mdarum
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Deshalb habe ich mich angemeldet.
rDARUM1*ICH1EINTRETEN1A*$INDEX1
l
mdarumangemeldet
Göttingen | dgskorpus_goe_01 | 61+f   Ich habe wegen der Verletzungsgefahr, meines beruflichen Werdegangs und wegen des Kindes aufgehört.
rBERUF1AWEG2AWICHTIG1^*DARUM1*KIND1
l
mberufswegdarumkind
Göttingen | dgskorpus_goe_04 | 31-45m   Ich bin ausgerechnet hier geboren und aufgewachsen, ich war völlig ahnungslos, wie es im Ausland so ist.
rGEBURT1AHIER1HIER1DARUM1*ICH1BEWUSST1*SCHWINDELN1^*
l
mgeborendarum[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_06 | 31-45f   Immer wieder werden neue Veranstaltungen angeboten.
rAUCH1A*DARUM1*GRUND4A^NEU1BDAZU1^*
l
mauchdarumneuneu neu neu
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Durch das, was in Japan passiert ist, haben die Politiker schon einen Denkzettel bekommen.
rDARUM1*POLITIK1*DURCH2BJAPAN1
l
mdarump{olitik}durchjap{an}
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich dachte, das sei der Grund.
rDARUM1*DENKEN1BZUSAMMENHANG1A$GEST-ABWINKEN1^
l
mdarum[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   So summierten sich diese Erfahrungen.
rDARUM1*ZUSAMMENHANG1A^*WIE3A*PLUS1
l
mdarumwieplus plus
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   „Deshalb kommt es zu den Problemen, dass sie sich häufig erschrickt usw.“
r$INDEX1*DARUM1*FOLGEN1BVIEL5*PROBLEM1
l
mdarumfolgevielproblem
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Ich hatte durch „Camfrog“ verschiedene Gebärden kennengelernt und dadurch wurde mein Interesse geweckt, jetzt mache ich das nicht mehr.
rCAMFROG1$INDEX1GEBÄRDEN1ADARUM1*ICH2INTERESSE1A*GEBÄRDEN1A
l
m[MG]darum[MG][MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Dann ist der Tinnitus weg.
rFREI1DARUM1*TINNITUS1*WEG-VERSCHWINDEN1$GEST^
l
mfreidarumtinnitus[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Das war der Grund, weshalb uns die Erzieherin erwischt hat.
rDARUM1*GRUND4B$INDEX1ERZIEHUNG1A
l
mgrunderzieher
Bremen | dgskorpus_hb_02 | 46-60f   Darum hat man sich dafür eingesetzt, diese Plaketten anzubringen.
rDARUM1*AKTIV3FLECK1A^*
l
mdarum[MG][MG]
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Mir fällt dazu gerade nichts ein, deshalb frage ich dich.
rAUSWAHL1A*JETZT3*SCHLAGARTIG-EINFALLEN1DARUM1*DU1FRAGE1*
l
mjetztdarumfrag
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Er wollte sich dann mehr auf die Jugend konzentrieren, sie mehr fördern und stärken.
rAUCH1A*BEISPIEL1$GEST-OFF^DARUM1*DENKEN1AWARUM1*NICHT3A
l
mauchzum beispieldarumwarumnicht
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Darum.
rDARUM1*
l
mdarum darum
Hamburg | dgskorpus_hh_01 | 61+m   Darum wird die Veranstaltung demnächst im Clubheim ausfallen.
rDARUM1*VERANSTALTUNG1*CLUB1A*
lAUSSEN2^
mdarumveranstaltungclubheim
Hamburg | dgskorpus_hh_02 | 31-45f   Ich war selbst fast zwei Jahre mit einem Schwarzen zusammen, darum sehe ich das nicht so eng.
rICH2^FAST2JAHR1A*DARUM1*ICH2^*FÜR1*$GEST-KEINE-AHNUNG1^*
l
mfastzwei jahredarumfür mich[MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_04 | 46-60m   Die Schuhe auf den Sitz zu legen ist nicht erlaubt.
rDARUM1*$INDEX-MONITOR1$PRODNEIN1A^
l
mdarum
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Deswegen habe ich dann das „Visuelle Theater Hamburg“ gegründet.
rDARUM1*VISUELL1*THEATER6*HAMBURG1
l
mdarumvisuellestheaterhamburg
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Darum finde ich auch, dass es in den Medien wirkt, wie heiße Luft um nichts.
rDARUM1*$GEST^*MEDIEN3WIE7A
l
mdarumwiemedienwie
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Da gibt es doch einige, deshalb meinte ich.
rDA1*DARUM1*$GEST-OFF^*
l
mda dadarum
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Deswegen habe ich mir auch schon überlegt, wie das wohl funktioniert.
rDARUM1*ICH1WISSEN2B^WIE-FRAGE-VERGLEICH1
l
mdarumwie
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Darum konnten sie die Gesetze ändern.
rDARUM1*GESETZ1A*ÄNDERN1*
l
mdarumgesetz[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Er konnte mich gut gebrauchen.
rDARUM1*BRAUCHEN1*HOLEN1A^*
l
mdarumbrauch
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Dadurch habe sie sein Interesse geweckt.
rDARUM1*PROFESSOR1*INTERESSE1A
l
mdarumprofessor[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Ja, eben.
r$GEST-NM-KOPFNICKEN1^DARUM1*$INDEX1
l
mdarum
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb hatte ich das Bild von der großen Narbe im Kopf.
rDARUM1*BILD4*$PROD$PROD
lKLAR1A^*ICH1*ICH1
mbild[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Genau, ich dachte das passt gut, dann kannst du deinen Freund dort besuchen.
rICH1*DARUM1*ICH1WISSEN2BICH1
l
mdarum
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb denk bitte, bitte daran/
rDARUM1*BITTE2^*
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Darum habe ich mich gewundert und dann auch noch Bolognese dazu!
rDARUM1*DENKEN1B$ALPHA1:B
lDAZU1
mdarumbolognese
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Darum habe ich gerade so erstaunt geguckt.
rDARUM1*ICH1SEHEN-AUF1
l
mdarum [MG][MG]
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Das ist ein Problem bei uns.
rGENAU-DAS1*DARUM1*
l$INDEX1*PROBLEM1
m[MG]problemdarum
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Oder wir machen es von der Situation abhängig.
rSITUATION1DARUM1*
lODER4B*
modersituationdarum
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Wenn es beispielsweise Schnitzel gibt, kann ich das einfach weg lassen.
rDARUM1*SCHNITZEL2*SCHNITZEL1*
l$INDEX1
mdarumschnitzel
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Es gibt auch welche aus Gemüse, falls ihr Gemüse mögt.
rGEMÜSE1DARUM1*GEMÜSE1*
lMÖGEN2IHR-PLURAL1A
mgemüsedarum
Köln | dgskorpus_koe_06 | 46-60m   Deshalb gibt es Probleme.
rDARUM1*PROBLEM1
l
mdarumproblem
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Denn wir hatten uns untereinander so gut verstanden. Deshalb.
rVERSTEHEN1*WIR1A*$GEST-OFF^*DARUM1*
l
mversteh{da}rum
Köln | dgskorpus_koe_17 | 61+f   Auf einmal hat mich die Lehrerin dahin gebracht, weil ich die Buchstaben so schnell gelegt habe.
rICH1$INDEX1$GEST-OFF^DARUM1*$INDEX1$PROD
l
mdarumschnell
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Darum mache ich das.
rICH2DARUM1*ICH1
l
mdarum
Leipzig | dgskorpus_lei_01 | 18-30m   Aber der hat den Hintergrund, weil er früher selber die Erfahrung gemacht hat.
rDARUM1*KENNEN1A*MIT1A*
l$INDEX1
mdarumken{nen}mit
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   So hat es geklappt.
rDARUM1*$GEST-OFF^
l
mdarum
Leipzig | dgskorpus_lei_08 | 46-60f   Deswegen möchte ich kein Bildtelefon, weil mir ooVoo und chatten reicht.
rDARUM1*ICH1
lICH1WOLLEN1BNICHT3B*
michdarumwolltenicht
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Bei meiner letzen Aufgabe stellte mir der Moderator Fragen über Lehrer und Kinder.
rICH1FRÜHER1*DARUM1*FRAGE1*ÜBER1*
l$INDEX1
mfrüherdarumfrageüber
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   In meiner Klasse hatten wir in Deutsch einen Zweierdurchschnitt, es gab kein großes Gefälle.
rDARUM1*MEIN1KLASSE1*WIR1A*
l
mdarummeinklasse
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Der Partner musste in der DDR bleiben, damit die nicht fliehen, sondern sich denken: „Ich will wieder zurück zu meinem Partner und gehe wieder in die DDR.“
r$NUM-EINER1A:1dMANN1*BLEIBEN2*DARUM1*SCHICKEN1^*FAN1LEIDER2*
l
mmannbleibendarumfan[MG]
Münster | dgskorpus_mst_04 | 31-45m   Das fand ich unglaublich, aber ich ließ mir nichts anmerken und sagte nur „Ach so, okay.“
rDARUM1*ICH1SEHEN-AUF2ACH-SO1
l
mdarum[LM:ah]
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Ich denke auch, dass die Bibel sinnvoll ist.
rMEHR1^ICH2*ICH1*DARUM1*DENKEN1ABIBEL2AUCH3A*
l
mundichdarumdenke ichbibelauch
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Das war das Problem und deswegen hatte ich wirklich die Nase voll als ich aufgewachsen bin.
rDARUM1*$GEST-OFF^PROBLEM1ICH2
l
m[MG]problem
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Das war das Problem und deswegen hatte ich wirklich die Nase voll als ich aufgewachsen bin.
r$GEST-OFF^PROBLEM1ICH2DARUM1*ICH2SCHNAUZE-VOLL2*AUFWACHSEN1B*
l
mproblemdarum[MG][MG]aufgewachsen
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Ich bin Einzelkind, meine Mutter war Hausfrau und hatte daher mehr Zeit für mich, so dass sie die Erziehung übernommen hat.
rMEHR1*ZEIT1FÜR1*DARUM1*ICH1MUTTER1*IMMER4A*
l
mmehrzeitfürdarummutterimmer
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Deshalb kennen wir hier auf der Erde nicht die Rückseite des Mondes.
rDARUM1*WIR1AORT1A^ERDE1A
l
mdarumwirerde
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Darum bin ich skeptisch.
rDARUM1*ICH1*$INDEX1$GEST^
l
mdarum
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Daher hätte ich auch eigentlich mit sechs Jahren schon in die Schule gehen können.
rDARUM1*ICH2$NUM-EINER1A:6dALT8B*
l
mdarumsechsalt
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Ich bin im Oktober geboren und war darum bei der Einschulung der Jüngste in meiner Klasse.
rICH1OKTOBER16GEBURT5*DARUM1*ICH1*EINTRETEN1A*ICH1
l
michoktoberdarumich
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Darum sind viele weggegangen.
rDARUM1*VIEL5WEGGEHEN1*
l
mdarumviel[MG]
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   Darum waren meine Eltern so froh, dass ich sprechen konnte.
r$INDEX1DARUM1*$INDEX1MEIN1LEBENSPARTNER1^
l
m[MG]darummeineltern
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Darum bin ich der evangelischen Kirchengemeinde beigetreten, das ist etwas besser.
rDARUM1*$INDEX2EINTRETEN1AEVANGELISCH2
l
mdarumevangelisch
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ich war mit drei Gehörlosen in Berlin wegen der Reichstagsverhüllung.
rDARUM1*$NUM-PERSONENZAHL1:3d*TAUB-GEHÖRLOS1A*ICH2*
l
mdreigehörlos
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Das finde ich auf jeden Fall schade und traurig.
rICH1FINDEN1D*SCHADE1DARUM1*VERMISSEN2*
l
mfindeschadedarumsehr vermisst
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Ich konnte auch gut und schnell vom Mund ablesen, das habe ich meistens schnell verstanden.
rSCHNELL3A*WAHRNEHMUNG3*ICH2*DARUM1*WAHRNEHMUNG3*SCHNELL3A*
l
mschnellichdarumschnell
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Deswegen ist dann all inclusive ganz passend.
rDARUM1*INKLUSIV1AUCH1AAUSGLEICH6
l
mdarumall inclusiveauchausgleich
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Wenn man lieber viel unterwegs ist, ist all inclusive sicherlich nicht so gut, sondern eher Halbpension.
rLIEBER1*HALB1A$ALPHA1:P*DARUM1*$INDEX1PHASE1B^*IMMER1A*
l$INDEX1*
mlieberhalbpensiondarumbisimmer
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Ich wohne ja etwas außerhalb von München und deshalb ist es schwierig, nach München zu fahren und sich dort zu treffen.
rWOHNUNG1A*ICH2AUSSEN1A*DARUM1*KOMMEN1IMMER1ATREFFEN1*
lRUND12^*RUND12^*RUND12^*RUND12^*RUND12^*
mwohnendarumimmertreff
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Wer nichts hört, für den ist dieses Implantat nichts.
rDARUM1*WENIGER-WERDEN1^$NUM-HUNDERTER1:1$ALPHA1:D-B
l
mdarumhundertd-b
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Darum muss man auch schauen, auf welchem Ohr man noch besser hört, damit man das CI ausnutzen kann.
rDARUM1*WO1B*$INDEX1*
lMEISTENS1A
mdarummeistwo
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Das kann man auch besichtigen.
rDARUM1*KANN2A*
l$GEST-OFF^*BESICHTIGEN1
mda{rum}kann[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Darum ist es schneller voll.
rDARUM1*SCHLECHT2B^SCHNELL3A$GEST-OFF^*
l
mdeshalbvollschnell
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Deshalb ist die Weißwurst schnell verdorben und musste schnell gegessen werden.
rENDE1^SCHNELL2*AUS-ZU1DARUM1*SCHNELL2*LOCKER1^
lSPÄT3A*
mdarumschnell[MG]darumschnell[MG][MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Heute ist es billig, weil es aus einer Mischung aus Schwein und Rind hergestellt wird.
rUND2A*MISCHEN3*DARUM1*
lKUH1*BILLIG2$GEST-OFF^*
mundkuhmischdarumbillig
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Früher war Leberkäse auch noch weiß.
rPERFEKT4DARUM1*
lFRÜHER1*FRÜHER1*WEISS1ASAUBER-MACHEN7A^*
mfrüher[MG]darumfrüherweiß
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Du hast also die Erfahrung gemacht, dass dir zum Beispiel die eine Person so viel Kraft geben konnte, dass du mehr Mut hattest, frei zu gebärden.
r$INDEX1KRAFT1AGEBEN2DARUM1*ICH1MUT1*GEBÄRDEN1A
l
mkraftgebendarumauchmut
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ein Jahr vorher haben wir schon angefangen und uns im Vorstand darüber beraten.
rMEIN1HAUPT1B^ALLE2D^*DARUM1*TAUSCHEN2*FÜR2*$INDEX1*
l
mmeinvorstanddarumfür
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Da war mir dann auch klar, warum die Person bei der Prüfung so schnell abgehauen ist.
rICH1WERFEN1^*$INDEX1DARUM1*$NUM-EINER1A:1d$PRODVERSCHWUNDEN1B*
l
mmichdarumeinmal[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich bekomme jetzt vermehrt Aufträge, damit muss ich mich abfinden, aber ich arbeite auch gerne.
rABLAUF1A*DARUM1*ICH1BIS-JETZT1GEFÜHL2A
l
mdarumichbisfühle
Rostock | dgskorpus_mvp_03 | 18-30f   Darum weinte die Erzieherin. Sie ist einmal genau dort oben gewesen und konnte es deshalb nachempfinden.
rGENAU4^*ICH1DARUM1*ICH1ERZIEHUNG4GESICHT1^*
l
mdarumicherzieh[MG]
Rostock | dgskorpus_mvp_06 | 61+m   Für mich war das nervig.
rDARUM1*ICH1$GEST-NM^LÄSTIG1
l
mdarumich[MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Darum bin ich von dort nach Neuseeland geflogen.
rDARUM1*ICH1REISE4*NEUSEELAND2
l
mdarumnew zealand
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum ist mir meine Gehörlosengruppe auch viel lieber.
rDARUM1*ICH2TAUB-GEHÖRLOS1A*GRUPPE1A*
l
mdarum
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum funktioniert Integration nicht.
rDARUM1*ICH2INTEGRATION1
l
mdarum[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich bin froh, dass ich bald entlassen werde.
rICH2DARUM1*ENTLASSEN1ICH2FROH1
l
mdarumfroh
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum ist es auch egal, wer integriert wird.
rDARUM1*EGAL3INTEGRATION1WERFEN1*
l
mdarumegal[MG][MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum brechen jetzt auch viele Schüler ab und gehen.
rDARUM1*JETZT3*PLÖTZLICH4^*DURCH1^
l
mjetztmomentan
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Na ja, eben, darum/
r$GEST-OFF^ICH2$GEST-OFF^DARUM1*ICH1$GEST-OFF^
l
m[MG]ichdar{um}
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum habe ich davon genug.
rDARUM1*ICH1$INDEX1ICH2
l
mdarum[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Seine Eltern haben ihm früher das CI implantieren lassen, aber er fühlt sich damit nicht wohl und er kommt nicht zurecht.
rELTERN1AFRÜHER1*CI1*DARUM1*NICHT3AWOHL1OHR1^
l
melternfrüherc-idarumnichtwohl
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Darum habe ich lieber nichts und kann visuell etwas aufnehmen und verstehen, das reicht mir.
rDARUM1*ICH2LIEBER1*NICHTS1B
l
mdarumliebernichts
Nürnberg | dgskorpus_nue_09 | 18-30m   Es hat sich eine Platte abgesenkt und als diese sich wieder erhöht hat, stieg dort das Meer mit an und überschwemmte dann alles.
rDANN1A*ZURÜCK1A^*UNTERSCHIED1A^*DARUM1*MEER2A*DRÜCKEN2^*DANN1A*
l
mdannwiederzurückdarummeer[MG]dann
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das Geld der Banken war damit weg.
rDARUM1*BANK-GELD1GELD1A*WEG-ENTFERNEN1C*
l$INDEX1
mdarumbankweg
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Darum ist das scheiße.
r$GEST^DARUM1*$GEST-OFF^
lSCHEISSE3
mscheißedarum[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Deshalb freuen sich auch die Bürgerämter.
rDARUM1*STEMPEL1^*SICH-DIE-HÄNDE-REIBEN1^*
lALLE2A^
mdarumbürgeramt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Der Staat unterstützt von oben herab.
rICH2^*DARUM1*AUSBREITEN3^*UNTERSTÜTZEN1A*
l$INDEX1
mdarumunterstützen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Darum ist es immer so, dass es viele Gehörlose/
rDARUM1*IMMER4A*VIEL5TAUB-GEHÖRLOS1A
l
mdarumimmerviele
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Wir waren zwar müde, aber wir haben das Spiel bis zum Schluss angeschaut.
rDARUM1*WIR1ALOS-START1*ZUSCHAUEN1*
l
mdarumwirlos[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Heutzutage wäre es mit dem Blackberry sehr einfach, weil man nur auf sein Handy schauen müsste.
rWÄRE1BLACKBERRY1PERFEKT2^DARUM1*INTERNET1C*
lHALTEN-HANDY1A
mwäreb-bdaruminternet
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Dann willst du wohl lieber springen, denn dann bist du froh, weil es dich befreit.
rDARUM1*FALLEN2A^*FROH1FREI2A*
l
mdarumfrohfrei
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Darum habe ich mich eingebracht und geredet.
rDARUM1*ICH1^GEBÄRDEN1A^*$GEST^
l
mdarum
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich habe das nicht gemerkt.
rICH1DARUM1*ICH1NICHT3AMERKEN2*
l
mdarumnichtgemerkt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Deswegen waren sie immer so verschlossen und haben nichts gesagt, weil sie eingeschüchtert von mir waren.
rDARUM1*$INDEX1*SCHWEIGEN1^*MUND-ZU1
l
mdarum
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich wusste nicht so recht, was ich tun sollte, aber das ist nun vorbei.
rICH2ICH2*$GEST^DARUM1*ICH2$GEST^$GEST-ABWINKEN1^
l
m[MG]darum[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich bin in Tränen ausgebrochen, weil ich mich verletzt gefühlt habe.
rDARUM1*ICH1WIE6*VERLETZUNG1A
l
mdarumwieverletz
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Das wollte ich nicht mehr machen und deshalb hielt ich mich nun zurück.
r$GEST-ABWINKEN1^*DARUM1*ICH1$GEST^ICH1
l
mdarum[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Das wollte ich nicht mehr machen und deshalb hielt ich mich nun zurück.
rMACHEN2NOCHMAL2AICH1DARUM1*ZURÜCKHALTEN2NEIN3B^*
l
mmachennoch maldarumzurück
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Mir ist es wichtig, dass Hörende auch gebärden und sich dabei Mühe geben.
r$INDEX1*MIT1A*GEBÄRDEN1ADARUM1*MÜHE1GEBEN1
l
mmitgebärdendarummühegeben
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Und deswegen kamen dann die meisten Dolmetscher nicht dorthin.
rDARUM1*MEISTENS1ADOLMETSCHER1*KOMMEN1
l
mdarummeistdol{metscher}komm
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_04 | 46-60f   Deswegen möchten einige vielleicht in die USA, wo praktischerweise schon alles vorhanden ist.
rDARUM1*$GEST^EINIGE1VIELLEICHT3*
l
mdarumeini{ge}vielleicht
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_06 | 46-60f   Darum habe ich es in der Zeitung verfolgt.
rDARUM1*ZEITUNG1ALESEN-ZEITUNG1
l
mdarumzeitung
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   So wechselt das immer.
rWECHSELN3A*DARUM1*
l
m
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Darum.
rDARUM1*
l
mdarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Darum hast du keine Mail bekommen, du hast damit nichts zu tun.
rDARUM1*SCHICKEN2*AUF-PERSON1ZU-TUN-HABEN-MIT1*
l
mdarumnicht zu tun
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Das muss ich also im Kopf haben.
rDARUM1*ICH1*RECHNEN1
l
mdarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Darum.
rDARUM1*
l
mdarum
Stuttgart | dgskorpus_stu_17 | 31-45f   Darum bekam Rom als Spitznamen die Chaos-Gebärde.
rDARUM1*$INDEX1*SPITZ1A*ROM2*
l
mdarumspitzrom
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Da habe ich geschrien. So war das.
rDARUM1*$GEST-OFF^ICH1*SCHREI1E
l
mdarum[MG]
= DESHALB1
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Deshalb würde ich sagen, dass dies bis jetzt das Traurigste war.
rDESHALB1SAGEN1^ERZÄHLEN4*HOFFEN2A*
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Früher, ja, aber jetzt habe ich aufgehört und spiele nicht mehr.
rJETZT3*AUFHÖREN4*NICHT-MEHR1ADESHALB1
l
mjetzt[MG]deshalb
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Deshalb habe ich mich immer für Wasserball engagiert – leider erfolglos.
rDESHALB1DIESE2*ICH1MEIN1*
l
mdeshalb
Berlin | dgskorpus_ber_06 | 18-30f   Deshalb hatte ich versucht zu fliehen.
rICH2DESHALB1ICH1*VERSUCHEN2ICH1*
l
mdeshalbversuch
Berlin | dgskorpus_ber_07 | 31-45m   Darum habe ich selbst angefangen zu recherchieren, wie man so etwas finanziell organisiert und letztendlich hat es geklappt und es gab einige Erfolge.
rDESHALB1SELBST1AVERSUCHEN1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1*
l
mdarumselbstversuchenwie
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Deshalb wollte ich nicht mit.
rGENAU-DAS1*DESHALB1
l
m[MG]deshalb
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Ach so, deshalb.
rDESHALB1ACH-SO1DESHALB1*
l
m[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   „Ach, deshalb“, sagte ich.
rICH2*DESHALB1$GEST-OFF^*
l
m[MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Ganz genau.
r$GEST^DESHALB1
l
mdeshalb
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Deshalb habe ich daran gedacht.
rDESHALB1DENKEN1A
l
mdeshalb
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Dort habe ich ihn getroffen.
rWIMMELN1ICH1TREFFEN2ADESHALB1
l
m[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Alle meine Kollegen wunderten sich über mich.
rDESHALB1MEIN1*ALLE1A*ALLE1A*
l
mmeinalles
Frankfurt | dgskorpus_fra_07 | 18-30m   Deshalb gebärden die das so.
rDESHALB1GEBÄRDEN1G*$$EXTRA-LING-MAN^
l
mdeshalb
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das hat mir nicht gefallen!
rDESHALB1ICH2*$INDEX1*SCHMECKEN1B
l
mdeshalbschmeck
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Deshalb klappt die Aufklärung bis heute nicht.
rDESHALB1$GEST-OFF^BIS-HEUTE2KLAPPT1
l
mdeshalbbis heuteklappt
Frankfurt | dgskorpus_fra_16 | 46-60f   Darum übernehme ich für mein Haus die vollen Kosten und bezahle sie.
rDESHALB1ICH1ÜBERNEHMEN1MEIN1
l
mdeshalbüber{nehmen}
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Diese Treffen sind für die, die Bescheid wissen, die auch betroffen sind und die gleichen Probleme haben.
rDESHALB1SCHICKEN2*$INDEX1TREFFEN1
l
mtreffentreff
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Es ist typisch für Gehörlose, dann groß zu winken.
rDESHALB1AUF-PERSON1*$GEST-AUFMERKSAMKEIT1^*TAUB-GEHÖRLOS1A
l
mauf
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ach deshalb, klar.
rDESHALB1KLAR1B*
l
mklar
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Deshalb wurdet ihr erwischt, deshalb.
rDESHALB1DU1*DESHALB1DU1*
l
mdeshalbdeshalb
Göttingen | dgskorpus_goe_09 | 46-60f   Deshalb wurdet ihr erwischt, deshalb.
rDESHALB1DU1*DESHALB1DU1*
l
mdeshalbdeshalb
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Die gelben Steine, aus denen das Rathaus gebaut ist, kommen auch von dort, weil das Abbaugebiet so nah war.
rDESHALB1GELB5MANCHMAL2*$ALPHA1:R
l
m[MG][MG]manchmalrathaus
Bremen | dgskorpus_hb_01 | 31-45m   Die gelben Steine, aus denen das Rathaus gebaut ist, kommen auch von dort, weil das Abbaugebiet so nah war.
rHAUS1AGELB5*STAPELN1A^*DESHALB1GELB5BAU2A*NEBEN2
l
mgelbstein[MG]gelb[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Zweites/ Deshalb entscheiden sie sich dann auch für ein zweites CI.
rDESHALB1ENTSCHEIDEN1AFÜR1$NUM-ORD1:2
l
mdeshalbentscheidenfürzwei
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Deshalb kann man trotzdem, wenn das CI einmal abgenommen wird, doch sagen: „Ich kann auch noch gebärden.“
rDESHALB1CI1*TROTZDEM2A*$PROD
l
mdeshalbtrotzdemab
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Deshalb glaube ich, ist der Grund der Medizin/ ist die medizinische Seite ja an Erfolgen des CIs interessiert.
rDESHALB1ICH1MEDIZIN1GRUND4B*
l
mdeshalbmedizinischgrund
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ach so, deswegen also.
r$GEST^DESHALB1
l
m[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Dann habe ich sein CI gesehen und verstanden, warum sie sich so verhielten.
rSEHEN1*$INDEX1*CI1*DESHALB1$GEST-OFF^
l$INDEX1*
m[LM:ah]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Deshalb.
rDESHALB1
l
m
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Damit muss man sich auseinandersetzen. Ich finde es gut, dass wir zwei jetzt gerade auch darüber diskutieren, das ist super.
rKANN1*DISKUSSION1A^KLAR1A*DESHALB1GUT1DER-DIE-DAS1*THEMA1
l
mkann[MG]gutthema
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Das Wasser ist aus Bergedorf und wird von der Firma Bismarck abgefüllt?
rDESHALB1BERG1A
lREGELMÄSSIG2*$ALPHA1:B*FIRMA1A
m[MG]bergdorfbismarck
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Die Schafe können all die kleinen Birkenpflanzen abfressen.
rDESHALB1SCHAF2*KANN2B$ALPHA1:B
l
mdeshalbschafkannbirke{n}baum
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Und deshalb ist die Regierung bei dem Thema Natur jetzt ziemlich still geworden.
rDESHALB1$GEST^$INDEX1$GEST-OFF^
l
mdeshalb[MG]
Köln | dgskorpus_koe_01 | 18-30m   Er war auch neugierig und wollte erfahren wie sie ihren Bachelorstudium bestanden hat.
rWIE-FRAGE-VERGLEICH1NEUGIERIG1^AUF-PERSON1*DESHALB1
l
mwie[MG][MG]deshalb
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Deshalb trugen die Frauen im Barock, die ein zu kurzes Bein hatten und nicht wollten, dass man das sieht, einen ausladenden Rock.
rDESHALB1ROCK2^*FRAU1APERSON1
l
mdeshalbbarockfrau
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Das Wort „Mode“ hat mit dem Zusammenhang nichts zu tun.
rWORT3$INDEX1*DESHALB1NEIN1B
lMODE1A*
mwortmodedeshalbnein
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Dadurch schafft es Mode, sich zu verändern.
rDESHALB1MODE1A*SCHAFFEN1A*VERÄNDERN1A*
l
m[MG]modeschaff
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb dachte ich, wir schneiden Kartoffeln klein und frittieren sie dann.
rDESHALB1$GEST-OFF^*DESHALB1*ICH1*
l
mdeshalbdeshalb
Köln | dgskorpus_koe_16 | 46-60m   Deshalb habe ich dich gefragt.
rDARUM1ICH1*FRAGE1DESHALB1$$EXTRA-LING-MAN^
lICH1
mdarumfrag
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Deshalb also.
rDESHALB1
l$INDEX1*
mdeshalb
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Dann fiel mir ein, dass du ja ein Video hattest.
rNACHDENKEN1VIDEO1$GEST-OFF^*DESHALB1$INDEX1
l
m[MG]video[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Daher meinten die dort, wenn das nächste Mal jemand Gehörloses kommt, um zu arbeiten: „Nie wieder!“
rDESHALB1NÄCHSTE1KOMMEN1TAUB-GEHÖRLOS1A
l
mdeshalbnächstes malkomm
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich fühlte mich überlegen und schlau, weil ich gut sprechen konnte.
rICH2$GEST^OBEN3B^DESHALB1ICH2$GEST-NM-SPRECHEN1^ICH2
l
mwie[MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Deshalb musste ich die Ausbildung zur Technischen Zeichnerin annehmen.
rDESHALB1MUSS1ICH1NEHMEN1A
l
mdeshalbmussichnehmen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Dadurch kannte ich mich mit den ganzen Bezeichnungen aus.
rDESHALB1ZUSAMMENHANG1A$INDEX1*ICH1
l
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Nachdem das Gespräch beendet war, nahm er mich mit in die Gemeinde.
rUNTERHALTUNG3*DESHALB1MITNEHMEN1*MITNEHMEN2$INDEX1
l
mdeshalbmitgenommen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   So verging eine Weile.
rDESHALB1PHASE3$GEST-OFF^$INDEX1
l
m[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Als ich mir das alles so ansah, wurde mir klar, dass mir so etwas während meiner Schulzeit vor zehn Jahren, noch nicht aufgefallen war.
rALLE1A*DENKEN1BALLE1A*DESHALB1MEIN1$INDEX1DENKEN1B*
l
m
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Naja, deshalb bin ich von solchen Gesellschaften nicht begeistert.
rICH1$INDEX1DESHALB1$GEST-OFF^LASSEN1^*ICH1
l
m[MG][MG][MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich bin lieber bei Gehörlosenveranstaltungen dabei.
rICH1EINTRETEN1A*TAUB-GEHÖRLOS1ADESHALB1$GEST-OFF^$GEST^
l
m
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Deshalb engagiere ich mich im Verein.
rDESHALB1VEREIN2AARBEITEN1EINTRETEN1A
l
mdarumvereinsarbeit[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Natürlich ist es vor dem Fernseher öde.
rDESHALB1ICH1FERNSEHER1B*FLIMMERN1*
l
mdes{halb}fern{seher}
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Und später, das war 1991, in Tokio, in Japan.
r$NUM-ZEHNER2A:9*IN1TOKIO1B*DESHALB1JAPAN1TOKIO1B*
l
mintokiodeshalbjapantokio
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Deshalb ist da auch die Wand dazwischen.
rDESHALB1$GEST-HÄNDE-FALTEN1^*$GEST-HÄNDE-FALTEN1^*
l
m[MG][MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen, wenn das Jahr schnell vorbei geht, hast du auch mehr Zeit für dich, kannst dir Zeit nehmen und sie genießen.
rDESHALB1WENN1A*JAHR2BSCHNELL3A
l
mdeswegenwennjahrschnell
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Uns fehlte der Bezug zueinander, wir konnten uns gegenseitig nichts geben.
rGEBEN2*KANN1*GEBEN-FESTHALTEN1A*DESHALB1ABLAUF2^
l
mkann nicht[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Daher muss man es dann verschieben.
rDESHALB1VERSCHIEBEN3
l
mdeshalb
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Das Öl ist ja Abfall.
rDESHALB1$GEST-OFF^
lWISSEN2B*$ALPHA1:O-L
mjaöl
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Als wir den angeschaut haben, musste ich an die 40er Jahre denken.
rZUSAMMEN3A^*SEHEN-AUF3*DESHALB1ICH1DENKEN1AGESCHICHTE1^
l
m[MG][MG]ich
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Deshalb hat ihr der Weiße Ring geholfen.
rDESHALB1WEISS1A*RING1*HELFEN1*
l
mdeshalbweißringgeholfen
Münster | dgskorpus_mst_10 | 46-60f   Deshalb befinde ich mich diesbezüglich in der Klemme.
rDESHALB1ICH1IN-DER-KLEMME-STECKEN2
l
mdeshalb[MG]
Münster | dgskorpus_mst_13 | 46-60m   Das war das Problem.
rDESHALB1PROBLEM1$GEST-OFF^
l
m[MG]problem
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   So habe ich das erlebt.
r$GEST-OFF^DESHALB1$GEST-OFF^LEBEN1B*$GEST-OFF^
l
mso deshalbsoleben
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Genau deshalb werden Gehörlose niemals aussterben.
rDESHALB1$INDEX1TAUB-GEHÖRLOS1ANIEMALS2A
l
mdarumniemals
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Deshalb also.
rZUSAMMEN3A^*DESHALB1$INDEX1*
l
mdeshalb
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ich wohnte auf dem Dorf, in einer kleinen Stadt und hatte andere Gehörlose noch nie gesehen, deshalb war ich so erstaunt.
rNOCH-NIE2A*SEHEN1ICH1DESHALB1
l
mnoch niegesehendeshalb
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Deswegen hielt ich meinen Mund.
rDESHALB1DANN7ICH1SCHWEIGEN2
l
mdeshalbdann
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Für mich heißt schweigen, dass ich ein Depp bin, deshalb mache ich das nicht.
rICH1DEPP1ICH1DESHALB1ICH2NICHT3B
l
michdeppdeshalb[MG]
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Wegen dieser Akkordarbeit und weil man immer dasselbe macht.
rSCHNELL2^*GLEICH4^DESHALB1$GEST-OFF^
l
makkord akkord akkorddeshalb
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ins Allgäu kommen sehr viele Touristen.
rALLGÄU1HAUPTSÄCHLICH1MASSE-PERSON-AKTIV1*DESHALB1EIGEN1D^*DESHALB1*$GEST-OFF^
l
mall{gäu}[MG]touristdeshalb
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Als Hörende sind sie überfordert mit dem großen Flughafen, mit den vielen Menschen.
rWIMMELN1WISSEN2B^VERWIRRT-SEIN1DESHALB1
l
m[MG][MG]
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Deshalb waren meine Geschwister/
rDESHALB1$INDEX1MEIN1GESCHWISTER2A*
l
mdeshalbmeingeschwister
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Deshalb gibt es jetzt ein sogenanntes „Vaterfenster“ auf der Säuglingsstation und die Babys werden nicht mehr herumgereicht.
rDESHALB1JETZT2*ANFÜHRUNGSZEICHEN1*VATER1
l
mdeshalbjetztvaterfenster
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Deshalb kauft der Vater ein Buch für seinen Sohn.
rDESHALB1VATER1FÜR1*SOHN1
l
mdes{halb}vaterfürsohn
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Das war toll, dass der Lehrer das initiierte.
rTOLL1A$GEST-OFF^$PRODDESHALB1$INDEX1
l
mtolldeshalb
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Deshalb kamen vergleichsweise viele ins Gehörlosenzentrum.
r$INDEX1VERGLEICH1CDESHALB1KOMMEN1KOMMEN2*
l
mvergleichdeshalb
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Deswegen entschuldige ich mich, dass ich nicht dabei sein kann und erkläre, dass ich mich in der Situation sonst einfach nicht wohl fühle.
rDESHALB1ICH2BESCHEID1A*ENTSCHULDIGUNG1
l
mdes{wegen}[MG]
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Deshalb machten wir zwei/
rDESHALB1ICH1$LIST1:2of3d*$LIST1:3of3d
l
mdeshalb
Rostock | dgskorpus_mvp_07 | 31-45f   Ah, unbefristet, besser.
r$INDEX1*DESHALB1BESSER2
lUNBEFRISTET1
mach sounbefristetbesser
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Dann haben mir das Gehörlose erzählt, wodurch ich Bescheid wusste.
rICH2*TAUB-GEHÖRLOS1A*ERZÄHLEN3A*DESHALB1BEDEUTUNG1
l
micherzählen[LM:ah]bedeutet
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   So hat es sich also ereignet.
rDESHALB1$INDEX-MONITOR1
l
m[LM:ah]
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Deswegen gibt es keine Veranstaltungen.
rDESHALB1FEST-FEIER2NULL4*$GEST^
l
mdeshalbveranstaltungen
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Im Englischen wäre das zum Beispiel „Farmer“.
r$ALPHA1:F-A-M-E-RENGLAND2*DESHALB1
l
mfarmerenglisch
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Gehörlose sind eben bilingual.
rBILINGUAL1DESHALB1
l
mbilingual
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Na ja, deswegen.
rDESHALB1*$GEST-OFF^DESHALB1$GEST-OFF^
l
m[MG]deswegen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Deswegen meine ich, dass die Banken keine Disziplin haben.
rDESHALB1$GEST^
l$INDEX1ICH1
mdeswegen[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Da ärgert man sich natürlich.
rSICH-ÄRGERN5DESHALB1$GEST^
l
m[MG]deshalb[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Ja, die Politik möchte das an den Lohn koppeln.
r$$EXTRA-LING-MAN^DESHALB1POLITIK1*
lJA2$INDEX1WÜNSCHEN1B
mdeshalbdapo{litik}wünschen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Deshalb bekommen Manager so viel mehr Lohn, fast dreimal so viel.
rDESHALB1MANAGER2*
lLOHN1ALLE2B
mdeshalblohnmanager
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Ich bin deswegen etwas hin- und hergerissen.
rDESHALB1ICH2^UNTERSCHIED1C^*
l
mdeshalb[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_01 | 46-60f   Sie müssen es der Zeitschrift geben, damit es noch gedruckt werden kann, deshalb.
rZEITUNG2*DRUCKEN-PAPIER1$GEST-OFF^DESHALB1$GEST-OFF^
l
mdeshalb
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Bis heute sind Deutsch und andere Fächer sehr rudimentär gehalten und kinderleicht zu verstehen.
rDESHALB1BIS-HEUTE1ADEUTSCH1SEHR6
l$NUM-EINER1A:1d
mdeshalbbis heutedeutsch[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Deshalb bin ich so geworden, wie ich jetzt bin.
rDESHALB1STEUERN-LENKRAD1^BIS-HEUTE2*
l
mdeshalbautom{atisch}bis jetzt
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   So ist das damals gewesen.
rDESHALB1
l
m
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Deswegen kannst du dir Gutes leisten.
rDESHALB1GUT1LEISTUNG2*$INDEX1
l
mdeshalbgutleistung
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Deswegen lehne ich Lauch bis heute ab.
rDESHALB1BIS-HEUTE2$ALPHA1:L*ICH1
l
mdeshalbbis heutelauch[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_06 | 18-30f   Ja, die Trauben werden abgeschnitten, darum.
r$GEST^WEINTRAUBEN1ABSCHNEIDEN1*DESHALB1
l
m
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Deshalb sind sie nicht gestorben.
rDESHALB1STERBEN2NEIN3B^*
l$INDEX1
mdeshalb[MG]noch nicht
Stuttgart | dgskorpus_stu_12 | 46-60f   Ach, deshalb.
rDESHALB1
l
mdeshalb
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Deshalb ist das auch klar, dass sie genervt sind, denn für Kinder ist das Reden über Gefühle langweilig.
rDESHALB1KLAR1B*ÜBER1GEFÜHL3*
l
mdeshalbklarübergefühl
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Deshalb hatte ich so wenig Unterrichtsstoff in Physik, das ging dann alles an mir vorbei.
rWIRKLICH2DESHALB1ICH1PHYSIK1THEMA1*
l
mdeshalbphysik
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Ach so, deshalb also.
r$GEST-OFF^DESHALB1
l
m
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Deshalb.
rDESHALB1
l
m[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_01 | 18-30m   Nein, ich meine damit, dass sie einfach sprechen können.
rKANN1ICH1SPRECHEN5ADESHALB1*
l
mdeshalb
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Ich arbeite schon seit 32 Jahren.
r$NUM-EINER1A:2d*$NUM-ZEHNER2A:3d*JAHR1A*DESHALB1*ICH1ARBEITEN2ICH1
l
mzweiunddreißigjahrdeshalbarbeiten
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Deswegen ist es sicherlich besser, wenn ich noch ein bisschen bleibe.
rICH1*MUSS1*DESHALB1*ICH1SAGEN1*BESSER1*
l
mmussdeshalbabersagbesser
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Darum sind in Erfurt/
rDARUM1*IN1ERFURT1DESHALB1*
l
mdaruminerfurt
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Ach so, deshalb.
rDESHALB1ACH-SO1DESHALB1*
l
m[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Als sie es mir dann erklärten, begriff ich das Dilemma.
rSELBST1A*BESCHEID1A*DESHALB1*
l
m[MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Es gibt kein Buch, wo man es zeigen könnte.
rALBUM1$PRODDESHALB1*$PRODKEIN9
lSAGEN1*
malbum[MG][MG][MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Gegenüber Hörenden hat er wie selbstverständlich gebärdet.
rWIMMELN1DESHALB1*ICH1*GEBÄRDEN1G*$INDEX1
l
m
Frankfurt | dgskorpus_fra_06 | 31-45f   Da begriff ich, dass er schon ein Inbegriff für die Gehörlosenkultur war.
rDESHALB1*AUF-PERSON1KULTUR1ASEIN-IHR1
l
mkultur
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Daher kam ich dann in die Gehörlosenklasse.
rDESHALB1*FÜR1TAUB-GEHÖRLOS1AKLASSE9
l
mdeshalb[MG]gehörlosenklasse
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Ich wollte mich davon nicht krankmachen lassen.
rDESHALB1*ICH2WÜNSCHEN1B*SO1A
l
mdeshalbw{ünsch}so
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Später am Abend schickte ich meinem Tutor eine Mail, um zu beweisen, dass ich meinen Teil schon vorher und damit rechtzeitig abgegeben hatte.
rSPÄTER10*ICH2DESHALB1*ABEND2E-MAIL3ICH2*
l
mspäterdeshalbabende-mail
Frankfurt | dgskorpus_fra_09 | 31-45m   Ich habe mich mit ihm auseinandergesetzt und letztlich wegen eines Urteils verloren.
r$ORAL^HANDLUNG2^*DESHALB1*VOR-KURZEM1URTEIL2ICH1
l
maberdeshalburteil
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Alle anderen wurden aufgeweckt und verstanden es dann.
rALLE1A$GEST^DESHALB1*
l
malle[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_12 | 61+m   Deshalb zogen wir um in die Nähe von Friedberg.
rDANN1CDESHALB1*ICH2UMZIEHEN2*BEI1C
l
mdeshalb[MG]bei
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Deshalb musste ich aktiver werden/
rDESHALB1*AKTIV3*
l
mdeshalb[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   So wie die das in der Schweiz haben, finde ich das super.
rDESHALB1*WIE4A*SCHWEIZ1C*ICH1
l
mdeshalbwieschweizi{ch}
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Deshalb ist es gut, wenn sie alle dort bleiben und sich nicht diese große Menschenmenge woanders hinbegibt.
rDESHALB1*ALLE1A*LASSEN1*BLEIBEN2*
l
mdeshalb[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_05 | 46-60m   Ich hoffe für sie, dass sich vieles ändert und sie freier leben können.
rDESHALB1*$INDEX1UM1A*FREI2A*
l
mum um umfrei
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Ich musste mit den anderen zurück nach Husum.
rICH1*ZURÜCK1A*HUSUM1DESHALB1*
l
mzurückhusum
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Die Bezahlung, 55 Euro für eine Stunde, ist sehr teuer, deshalb habe ich gefragt und habe es dann aber sein lassen.
r$NUM-EINER1A:1*STUNDE2B*TEUER1*DESHALB1*FRAGE1$GEST^AB8
l
meine stundeteuerfrageab
Bremen | dgskorpus_hb_03 | 31-45f   Deshalb glaube ich/ darum/ und/
rABLAUF1^*DESHALB1*GLAUBEN2A*DARUM1UND5
l
mdeshalbglaubedarumund
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Man müsste jedes einzelne Kettenglied ausfindig machen, um an den Mörder zu kommen.
rLANG-ZEIT1B*BIS1ICH1DESHALB1*
l
m[MG]bis
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Ja, so ist es eben.
rDESHALB1*
l
m
Bremen | dgskorpus_hb_07 | 18-30m   Ich war fast fertig mit dem Führerschein, als der Winter einbrach, sodass ich kein Motorrad fahren konnte.
rNAHE2A^WINTER1DESHALB1*MOTORRAD1B$GEST^
lPLÖTZLICH4*
mknapp[MG]winter[MG]
Köln | dgskorpus_koe_03 | 18-30f   Deswegen/
r$GEST-OFF^DESHALB1*ICH2*$GEST^$GEST^
l
mjoa
Köln | dgskorpus_koe_04 | 18-30m   Deshalb dachte ich, wir schneiden Kartoffeln klein und frittieren sie dann.
rDESHALB1$GEST-OFF^*DESHALB1*ICH1*DENKEN1BKARTOFFEL3B
l
mdeshalbdeshalbkartoffel
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Denn da gab es viele Kontraste.
r$GEST^$PRODVIEL1A*DESHALB1*
l
mvieldeshalb
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Die Hausnummer 4711 hat er dann als Werbung darauf geschrieben und der Name ist bis heute so geblieben.
r$NUM-ZEHNER2A:4$NUM-TEEN2B:1d$INDEX1DESHALB1*EINFACH1DAZU1^*WERBUNG1*
l
melf[MG]einfachwerbung
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Deshalb müssten wir die auf jeden Fall probieren.
rDESHALB1*ICH1MUSS1IHR-PLURAL1A
l
mmuss
Köln | dgskorpus_koe_15 | 31-45f   Deshalb sind wir dahin gegangen und sie haben sich da alles angeguckt.
rDESHALB1*ICH1KOMMEN1*FÜHREN1^*
l
m[MG]
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Es ist schwierig, darum machen wir das.
rUNTERSCHIED1C^$GEST-OFF^DESHALB1*
l
m[MG]deswegen
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Darum ist es auch wichtig, Brücken zu bauen.
r$INDEX1DESHALB1*AUCH1ABRÜCKE4BAU1*
l
mauchbrückebauen bauen bauen bauen bauen
Leipzig | dgskorpus_lei_07 | 46-60f   Daher bin ich gehörlos geboren worden.
rDESHALB1*GEBURT1B*
lTAUB-GEHÖRLOS1AICH2*
mdeshalb[MG]
Leipzig | dgskorpus_lei_10 | 31-45m   Dadurch war bei uns allen die Leistung ausgeglichen gut.
rDESHALB1*WIR1B*LEISTUNG2AUSGLEICH3*
l
mdeshalbleistung
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Deshalb wurde ich nicht konfirmiert.
rDESHALB1*KEIN6*TAUB1A^*NEHMEN1A
l
mdeshalbkeinkonfirmationgenommen
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ausschlaggebend war, dass die Eltern des Pfarrers gehörlos waren.
rAUCH1A*TAUB-GEHÖRLOS1A$INDEX1DESHALB1*
l
mauch[MG]deshalb
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Klar, dadurch, dass ich mich so vom Oralen zur Gebärdensprache verändert habe, kann ich jetzt allen nur das Leben mit Gebärdensprache empfehlen.
rDESHALB1*KLAR1AICH2ORAL1*
l
mklaroral
Leipzig | dgskorpus_lei_14 | 31-45m   Das ist wirklich wundervoll.
rNEU1ADESHALB1*SYMPATHISCH1^
l
mneudes{halb}[MG]
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Man muss versuchen weiter zu gebärden, mit seinen Füßen und seinen Zehen.
rDU1*DESHALB1*FUSS2*$PROD$PROD
l
mdudes{halb}fuß
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Deshalb haben sie es geschafft.
rDESHALB1*SCHAFFEN1C$INDEX1
l
m{des}halbgeschafft
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Wenn er in nächster Zeit Arbeit findet, haben wir diesbezüglich ein Problem.
rDESHALB1*$INDEX1SEHEN1ARBEITEN1
l
marbeitsplatz
Münster | dgskorpus_mst_06 | 18-30m   Ach, deshalb.
rDESHALB1*
l
m
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Deshalb ist der Weiße Ring so wichtig.
rDESHALB1*WEISS1A*RING1WICHTIG1
l
mdeshalbweißwichtig
Münster | dgskorpus_mst_16 | 61+m   So war das.
r$INDEX1DESHALB1*
l
m
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Ein Schwerhöriger mit leichtem Usher erzählt die Geschichte des Klosters.
rDESHALB1*$INDEX1*$NUM-EINER1B:1d$INDEX1*
l
m[MG]
München | dgskorpus_mue_01 | 61+f   Deshalb.
r$GEST-OFF^DESHALB1*
l
m[MG]
München | dgskorpus_mue_03 | 61+m   Auf der anderen Seite kann ich mit Gehörlosen gebärden, das heißt, ich habe die Möglichkeit, beide Kommunikationsformen zu nutzen.
rDESHALB1*TAUB-GEHÖRLOS1AWIR2*MEHR1*
l
mdeshalbgehörlosmehr
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Heute gibt es weniger Schüler, da könnte man überlegen, nur eine Schule in der Mitte von Deutschland zu haben.
rJETZT3*WENIG7ADESHALB1*VORSCHLAG1BMITTE2B
l$INDEX1*
mjetzt[MG]darumvorschlagmitte
München | dgskorpus_mue_06 | 18-30f   Die Schule oder das Elternhaus haben Schuld daran.
rICH2DESHALB1*SCHULE4ODER5ELTERN1A
l
michdeshalbschuleoderelternhaus
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Deshalb hatte ich in meiner Kindheit auch nie das Gefühl, mir würde aufgrund meiner Gehörlosigkeit etwas fehlen.
rDESHALB1*ICH2AUFWACHSEN1A*ICH2
l
mdeshalb
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ich hatte Sorge, dass wenn ich mich mit ihnen unterhalten wollte, sie sowieso nicht verstehen würden, was ich meine und sagen, es sei zusammenhangslos.
rNULL6B*SOWIESO1*ICH1DESHALB1*ICH2*WAS1A^*ICH2
l
mnullsowiesodeshalb[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Wie gesagt, es war anders irgendwie.
r$GEST-OFF^*ANDERS1DESHALB1*ICH2SEHEN1$GEST-OFF^
l
m[MG]deshalb
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Ich konnte damit das Vorurteil vom armen Gehörlosen und das Bild, das sie hatte, verändern.
rANDERS1UM1A$GEST-OFF^*DESHALB1*$GEST-OFF^BAFF-SEIN1KLAPPT1
l
mandersum[MG]klappen
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Da war ich im ersten Augenblick erst einmal geschockt.
r$GEST-OFF^*TYPISCH1*DESHALB1*FRAGE1*SO1A*ICH1*
l
mtypischdeshalbfrageso
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Deshalb teilte ich ihr mit, dass ich am Wochenende mit dem Zug fort wollte.
rDESHALB1*ICH1$GEST-OFF^*WOCHENENDE3*
l
m[MG]woch{enende}
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Deshalb bekam ich den Schlüssel und den Auftrag die Maschinen zu verriegeln.
rDESHALB1*$INDEX1GEBEN3A^DU1
l
mdeshalbdu
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Wir blieben Freunde.
rDESHALB1*BLEIBEN3FREUND1WIR2
l
m[MG]bleibenfreund
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   Ins Allgäu kommen sehr viele Touristen.
rMASSE-PERSON-AKTIV1*DESHALB1EIGEN1D^*DESHALB1*$GEST-OFF^
l
mtouristdeshalb
München | dgskorpus_mue_12 | 46-60f   Toll war, dass er die ganzen Eltern kontaktierte und somit auch Spenden sammelte.
rKONTAKT2A*$GEST-KOMM-HER-HER-DAMIT1B^*SPENDEN1*DESHALB1*
l
mkontakt[MG]spende
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Ich habe dann noch einmal geantwortet mit dem Hinweis, dass wir regelmäßig die Räumlichkeiten fürs Kegeln, Versammlungen und Wahlen nutzen.
rDESHALB1*ANTWORT1*ICH1SCHICKEN2*
l
mantwort
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Nachdem ich das erste Jahr nicht geschafft hatte, war es im zweiten Jahr möglich, dass sich #Name3 mit meinem hörenden Ausbilder abwechseln konnte.
rDESHALB1*ICH1JAHR1B*NICHT1*
l
mdeshalbein jahrnicht
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Weil es vor allem Fichten dort gibt.
rDESHALB1*DÜNN1A^*NADELBAUM1A^*INTERESSE1A*
l
mdeshalb
Nürnberg | dgskorpus_nue_01 | 61+m   Wegen dem Schnee ist es immer kalt, deshalb liegt bei uns viel Schnee, eben eine eigene Sphäre.
rBLEIBEN2*KALT2*DESHALB1*OBEN2B^$LIST1:1of1d*$LIST1:2of2d*
lSTRÖMUNG1^*STRÖMUNG1^
mschneebleibtkalt kalt kaltdeshalbviel schnee
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Deshalb wurde das abgeschafft.
rDESHALB1*VORBEI1
l
mdeshalb
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Oder auch für Maschinen, da ist es natürlich auch wichtig, Englisch zu verwenden.
rMASCHINE2A$INDEX1$GEST^DESHALB1*WICHTIG1HÄNDE-WEG1^*
l
mmaschinewichtig
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Darüber war ich erstaunt, aber so war es.
r$GEST-NM^DESHALB1*VERGLEICH2^
l
m
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Ein „Ach so“ kam dann, als ich ein Maß Bier brachte und dadurch zeigte.
rMASS2CICH1*$PRODDESHALB1*MASS2C^$GEST-OFF^
l
mmaß[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_04 | 31-45m   Die haben uns einfach überrannt.
rGUT1^*GREIFEN1B^DESHALB1*
l
m[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Deswegen muss ich immer mehr kontrollieren und nach den Kindern schauen.
rDESHALB1*IMMER1AMEHR1KONTROLLE1*
l
mdeshalbmehrkontrolle kontrolle
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Na ja, deswegen.
rDESHALB1*$GEST-OFF^DESHALB1$GEST-OFF^
l
m[MG]deswegen
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Es war mir egal, ich habe das ignoriert.
rICH1DESHALB1*EGAL3KRITISIEREN1A^*$GEST-OFF^
l
megal[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Eben.
rDESHALB1*
l
mdarum
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Deshalb waren die Noten im BBW meistens schlecht.
rBBW1$INDEX1*DESHALB1*HAUPTSÄCHLICH1SCHLECHT2FEHLER3^
l
mb-b-wdeshalb[MG]schlechtenote
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Manchmal fragen mich Lehrer, ob ich ein Hörgerät habe.
rDESHALB1*LEHRER1*FRAGE1*HÖRGERÄT1
l
mlehrerfr{age}hörgerät
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Diese Krise betrifft auch die Banken.
rDESHALB1*ZUSAMMENHANG1ABANK-GELD1
l$INDEX1
m[MG]bank
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Deshalb bin ich dagegen.
rDESHALB1*$GEST-OFF^
lICH2ICH2GEGEN1
michdeshalbdagegen
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das heißt, die Regierung hat die Kontrolle über sie verloren und über die Börse und die Wirtschaft.
rDESHALB1*$INDEX1KONZEPT1
lBEDEUTUNG1
mdeshalbbedeutetkonzept
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Jetzt wird sich mehr darauf konzentriert, dass auch mehr Kontrolle entsteht.
rDESHALB1*WISSEN2A*JETZT1
l$INDEX1
mdeshalbjetzt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Deshalb finde ich das nicht schön.
rDESHALB1*
lICH2$INDEX1*SCHÖN1A
mdeshalbschön
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Das soll so sein, damit dann keine Firma einen Lohndruck ausüben kann, wie das anfangs bei den Ein-Euro-Jobbern der Fall war und das alles schiefgelaufen ist.
rGRUND4B*DESHALB1*SICH-DIE-HÄNDE-REIBEN1WIE3A
lFIRMA1A
mgrunddeshalbfirmawie
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Die Armen wissen es nicht und ihnen fehlt das Hintergrundwissen. Deswegen ist das so.
rHINTERGRUND2WISSEN2A*FEHLEN1BDESHALB1*$GEST-OFF^
l
mfehlt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Deshalb ist das so, aber das kann nicht so sein.
r$GEST-OFF^DESHALB1*
l$GEST-ZUSTIMMUNG1^
mdeshalb[MG]
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Manche Experten, die davon wissen, was sich hinter diesen Zahlen verbirgt, sehen natürlich mehr.
rWISSEN2A$INDEX1*SCHAUEN2*DESHALB1*MEHR1$GEST-OFF^*
lZEIGEN-PAPIER1^ZEIGEN-PAPIER1^*ZEIGEN-PAPIER1^ZEIGEN-PAPIER1^*
mweißschauen[MG]mehr
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Also, dass es ein bisschen DGS und leichte Gebärdensprache ist. Das war ich so gewohnt.“
rBISSCHEN2ALEICHT1*ICH2DESHALB1*ICH2GEWOHNHEIT1$GEST-RUHIG-BLEIBEN1^*
l
mleichtdeshalbbin gewohnt
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_07 | 46-60f   Deshalb war es immer ein Kampf und sie musste lange auf die richtige Gelegenheit warten.
rDESHALB1*KAMPF1B*
lWARTEN1C
mdeshalbkampfwarten
Stuttgart | dgskorpus_stu_03 | 31-45f   Bei der Gehörlosenvereinsarbeit habe ich schon viel mitgemacht und beobachtet.
rZUSAMMEN3A^*ICH1SEHEN1^*DESHALB1*
l
mmitmachen mitmachenbeobacht beob{achten}deshalb
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Ich war in der Schule in Neckargemünd bei Heidelberg.
rDESHALB1*$INDEX1DRUCKEN-PAPIER1^*ICH1*
l
mdeshalbich
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Einige haben sich der Erziehung widersetzt, deshalb/
rNICHT-ERNST-NEHMEN1*DESHALB1*
l
m[MG]deshalb
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Das ist auch der Grund, warum ich bis heute keinen Lauch esse.
rDESHALB1*BIS-HEUTE2SO1^*$ALPHA1:L
l
mdeshalbbis heutelauch
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Deshalb war das so.
rDESHALB1*
l
m[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Das kam durch die Zugverbindungen. Die haben sich im Vergleich zu früher enorm verbessert.
rSEHR2FRÜHER1*MITTELMÄSSIG1DESHALB1*
l
m[MG]früher[MG][MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_09 | 31-45m   Deshalb habe ich abgebrochen.
rDESHALB1*ABBRUCH1GRUND4A$GEST-OFF^*
l
m[MG]grund
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Daher sind die Eisenträger, welche die Türme gestützt haben, weich geworden.
rDESHALB1*EISEN1B*STELLEN-ORT1^*SCHUTZ1A*
l
mdeshalbeisenschutz
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Ach, darum.
rDESHALB1*
l
m
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Sie sind dahin gestürmt und es kam vorn zu einem Kampf.
rDESHALB1*ANGREIFEN1WIE3A*KAMPF1B*
l
mdeshalb[MG]wie
Stuttgart | dgskorpus_stu_13 | 31-45f   Deshalb bin ich auch ein bisschen dagegen.
rDESHALB1*ICH1BISSCHEN2AKRITISIEREN1A*
l
mdeshalbein bisschenkritisch
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Als sie davon hörte, hat sie uns nach Wilhelmsdorf gesteckt.
rDESHALB1*ICH1WERFEN1^*HÖREN1*
l
m[MG]
Stuttgart | dgskorpus_stu_18 | 18-30m   Ja.
rDESHALB1*
l
m[MG]
= DESWEGEN1
Berlin | dgskorpus_ber_13 | 46-60m   Ja, deswegen.
rDESWEGEN1
l
mdes{wegen}
Frankfurt | dgskorpus_fra_02 | 31-45m   Sie sagen, man solle nur wegen des Videobildes so gebärden, und darum sei die Gebärde DEUTSCH falsch.
rDESWEGEN1NUR2ABILD4*GEBÄRDEN1A
l
mdesw{egen}nur
Frankfurt | dgskorpus_fra_08 | 18-30f   Das war meine Erfahrung als Gehörlose.
rDESWEGEN1DARUM1*AUCH1C*ICH1
l
mdeswegendarumauch
Frankfurt | dgskorpus_fra_10 | 61+f   Es hieß, ich würde besser sprechen als meine Schwester, deshalb die Empfehlung.
rSPRECHEN5A*JETZT3*$GEST-OFF^*DESWEGEN1$GEST-OFF^
l
msprichtjetzt schondeswegen
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Aber die Programmangebote wurden wiederholt, damit man sie nicht verpasst.
rALLE1AVERPASSEN1ANICHT3ADESWEGEN1
l
malleverpassenicht
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Alles speziell für Kinder, damit ihnen nicht langweilig wurde.
rDANN1CNICHT3A*LANGEWEILE1*DESWEGEN1
l
mdamitlangweilig
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Das gab damals so viele Probleme.
rFRÜHER1*SPANNUNG3^*DAMALS1*DESWEGEN1$GEST-OFF^
l
mproblemdeswegen[MG]
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Dadurch haben wir uns kennengelernt, ausgetauscht und unterhalten.
rDESWEGEN1UNTERHALTUNG1*KENNENLERNEN1*ICH1
l
m
Bremen | dgskorpus_hb_05 | 46-60m   Es war anders und ich erkannte, dass er sich an der Technik störte. Das hatte ihn gestört.
rICH2*DESWEGEN1ICH1*$INDEX1$GEST^
l
m[MG]deswegen
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Deswegen ja meine Frage, wie das sein soll?
rDESWEGEN1FRAGE1*WIE-FRAGE-VERGLEICH1
l
m[MG]fragewie
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Deswegen beschäftigen sich einige Leute intensiv damit.
rDESWEGEN1$INDEX1PERSON1*FORSCHUNG1C*
l
m
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   So war das früher bei mir.
rDESWEGEN1ICH1FRÜHER1SO1A
l
michfrüherso
Leipzig | dgskorpus_lei_12 | 61+f   Ich merke ja selbst, wie problematisch es ist, Dinge mitzubekommen und dann für sich zu übertragen.
r$INDEX1DESWEGEN1AUCH3AMERKEN1AUCH3A
l
mdeswegenauchmerktauch
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Das bedeutet ja, dass ich eigentlich eher gehörlos bin und die Welt der Gehörlosen verstehe.
r$GEST^HEISSEN1B*TAUB-GEHÖRLOS1ADESWEGEN1TAUB-GEHÖRLOS1AWELT1ICH1*
l
mhei{ßt}[MG]welt
Münster | dgskorpus_mst_01 | 46-60f   Deshalb macht sich die Bundesregierung jetzt auch Gedanken, weil sie eine Gefahr für sie darstellen.
rDESWEGEN1$INDEX1*BUND1AREGIERUNG1*
l
mdeswegenundbundesregierung
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Deswegen gebärdet man Bünde auch wie Zigarre.
rDESWEGEN1GEBÄRDEN1A*ZIGARRE1
l
mdeswe{gen}[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Daher zwangen meine Eltern mich, eine Schule sehr weit weg, etwa ein bis zwei Tage mit dem Zug entfernt, zu besuchen.
rDESWEGEN1ELTERN1AMUSS1DRUCK-AUF-PERSON1
l
mdeswegenelternmuss[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen war es für mich schwierig, als meine Eltern mich dort hingebracht haben.
rDESWEGEN1AUCH3AICH1ELTERN1A
l
mdeswegeneltern
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen musste ich auch so lachen, weil das irgendwie so passte, nach dem Gebärden die Hände in kühles Wasser zu tauchen.
rDESWEGEN1ICH1LACHEN1PASSEN1
l
mdeswegen[MG]passt
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Das ist schade.
rDESWEGEN1SCHADE1
l
mdeswegschade
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen fahre ich nicht in den Winterurlaub und mag eher den Sommerurlaub.
rDESWEGEN1$INDEX1FAHREN3*ICH2
l
mdeswegen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen fahre ich nicht in den Winterurlaub und mag eher den Sommerurlaub.
rFAHREN3*ICH2AB2^DESWEGEN1MEHR1^SOMMER3*MÖGEN2
l
mmeistsommer[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen hatte ich da schon einen Vorteil und es ist nicht so schlimm.
rDESWEGEN1VORTEIL2$GEST-OFF^*$GEST-ABWINKEN1^
l
mdeswegenvorteil
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Aber ich muss dazu von den Lippen absehen.
rDESWEGEN1OHR1MUSS1ICH1
l
mdeswegenmuss
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen ist das für mich schon schwierig.
rDESWEGEN1$GEST-OFF^FÜR1*UNTERSCHIED1C^*
l
mdeswegenfür mich
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Jetzt ist er nämlich arbeitslos, er hat seine Weiterbildung abgeschlossen.
rDESWEGEN1JETZT3*$INDEX1ARBEITEN1
l
mdeshalbjetztarbeitslos
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen.
rDESWEGEN1$INDEX1
l
mdeswegen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Es ist eher selten, aber es lohnt sich.
rSELTEN2*DESWEGEN1$INDEX1LOHNEN2$INDEX1
l
mseltenund deswegenlohntsich
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen.
rDESWEGEN1
l
mdeswegen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Als es teuer wurde ist er von einer Stadt zur nächsten geflogen, das war gut.
rSTADT2*REISE1B^*SCHÖN1A*DESWEGEN1$INDEX1
l$INDEX1
mschöndeswegen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deutschland hat auch schöne Ecken.
rAUCH1ASCHÖN1AECKE1DESWEGEN1ICH1SAGEN2AES-GIBT3*
l
mauchschöneeckendeswegensageimmergibt
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   So lange fliegen können sie nicht, aufgrund von Thrombose.
rKANN2AGROSS3B^*ODER1DESWEGEN1$GEST^
l
mthromboseoderdeswegen
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen sollte man schon nach einem Kompromiss suchen und nicht alles immer wieder auf morgen verschieben.
rDESWEGEN1$GEST-OFF^$INDEX1$GEST-OFF^
l
mund deswegen
Münster | dgskorpus_mst_09 | 31-45f   Deswegen war ich irritiert. Normalerweise ist es nicht die Aufgabe des Caritas Verbandes die Opfer zu unterstützen, sondern nur Dinge aufzuschreiben.
rDESWEGEN1ICH1*NORMAL1KREUZ-OBERARM1^
l
mdeswegennormal
Münster | dgskorpus_mst_14 | 18-30m   Deswegen hauen viele ab.
rDESWEGEN1MEISTENS1A$PROD
l
m{da}rum[MG]
München | dgskorpus_mue_07 | 31-45m   Kinder mit gehörlosen Eltern konnten sich einfach besser ausdrücken und vielleicht war ich aus diesem Grunde öfter mit ihnen zusammen.
rGEBÄRDEN1ESTARK1BMEHR1DESWEGEN1VIELLEICHT3*ICH2MEHR1
l
m[MG][MG]mehrdes{wegen}vielleichtmehr
Nürnberg | dgskorpus_nue_02 | 61+f   Ach so, deswegen.
r$ORAL^DESWEGEN1
l
mach so[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_03 | 46-60m   Das hat nichts mit Stolz zu tun.
r$GEST-OFF^*DESWEGEN1STOLZ1NICHT3B*
l$INDEX1
mstolz
Nürnberg | dgskorpus_nue_06 | 31-45f   Ich grille dort Würstchen und Fleisch, das habe ich versprochen.
rVERSPRECHEN2*ICH1VERSPRECHEN2DESWEGEN1ICH2$GEST^
l
mversprochenversprochendeswegen[MG]
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Deswegen ist das halt so.
rDESWEGEN1ICH2SO1A
l
mdeswegen[MG]
Berlin | dgskorpus_ber_02 | 46-60m   Es war nur ein Zufall, dass ich doch eine Frau habe. Dank des Mauerfalls.
rZUFALL1MOMENT2*DESWEGEN1*BIS-JETZT1^$GEST-OFF^MAUER1B*
l
mmomentzufall
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Deswegen liebe ich es, öfter in den Urlaub zu fahren und all die Eindrücke auf mich wirken zu lassen.
r$INDEX1*DESWEGEN1*ICH1*WIE3BICH1*
l
mdarumichwieich
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ja, heute noch.
rZUSAMMENHANG1A*
lDESWEGEN1*
mnoch
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Wir haben eine andere Sprache, mehr nicht.
rABER1*ANDERS2SPRACHE1*DESWEGEN1*$GEST-OFF^
l
maberanderesprache
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   Dort gibt es in einer Stadt 20 Millionen Einwohner, deshalb gibt es dort auch Gehörlosenschulen an 20 Standorten.
rDESWEGEN1*$INDEX1$NUM-EINER1A:1d*$NUM-ZEHNER2A:2d*
l
mei{n}zwanzig millionen
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Darum!
rDESWEGEN1*
l
m
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Zusammen mit einer gehörlosen Erzieherin sind wir Bus gefahren, acht Stunden lang, dann waren wir da.
rDESWEGEN1*PERSON1ERZIEHUNG1ATAUB-GEHÖRLOS1A*
l
m[MG]erzieher[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Er war selbst schon dort in New York gewesen und kannte die Umgebung.
rGEWESEN1*DORT1*NEW-YORK1*DESWEGEN1*KENNEN1A*BEREICH1A*
l
mgewesennew yorkkenn
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Diese Dinge diskutieren wir, ja.
rDESWEGEN1*DISKUSSION1A*JA1A
l
mja
Göttingen | dgskorpus_goe_08 | 18-30f   Deswegen ist es nicht gut, wenn es etwas schief ist.
rKOPF1BDESWEGEN1*BISSCHEN2ASCHIEF1$GEST^
l
mkopfbisschenschief
Bremen | dgskorpus_hb_04 | 31-45f   Statt Geschenken gab es diesen kleinen Auftritt für die Helfer.
rFÜR1*STEHEN1BÜHNE1*DESWEGEN1*
l
mdafürbühne
Hamburg | dgskorpus_hh_07 | 31-45f   Deswegen auch meine Frage: Wie stellst du dir das in der Klasse vor?
rDESWEGEN1*FRAGE1*VORSTELLUNG1A*WIE-FRAGE-VERGLEICH1
l
mfragevorstellenwie
Hamburg | dgskorpus_hh_08 | 31-45f   Das heißt, das Wasser wird also über die ganze Strecke über Leitungen zur Firma gepumpt?
rZUSAMMENHANG3DESWEGEN1*SELBST1A*
lWASSER1$INDEX1
mselbst mehrwasser
Köln | dgskorpus_koe_22 | 31-45m   Deswegen hatte ich die Idee, den Verein zu gründen.
rDESWEGEN1*ICH1IDEE2BVEREIN2A
l
mdafür[MG]verein
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Dafür könnte ich ihn ohrfeigen.
rDESWEGEN1*ICH2OHRFEIGE1
l
m[MG]
Münster | dgskorpus_mst_03 | 18-30f   Deswegen fahren wir jetzt hin.
rDESWEGEN1*DORTHIN-GEHEN1
l
mdesw{egen}[MG]
München | dgskorpus_mue_04 | 18-30m   Deshalb glaube ich, dass Sport auch dazu gehört?
rDESWEGEN1*$INDEX1GLAUBEN2AICH2*
l
mdeswegenglauben
Nürnberg | dgskorpus_nue_08 | 18-30f   Ich habe auch schon die anderen aus meiner Klasse gefragt.
rSCHON1BICH2SEHEN1*DESWEGEN1*FRAGE1*
l
mschonfrag frag
Stuttgart | dgskorpus_stu_05 | 61+m   Sie ist bis jetzt noch beleidigt deswegen.
rDESWEGEN1*BIS-JETZT1BELEIDIGEN2*
l
mbis jetztbeleidigt
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Dabei war ich doch eben noch dort gewesen.
rICH2DESWEGEN1*HIER1*
lEBEN-ZEIT1HIER1
m[MG]eben
= DIESE1B
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   Ich war sozusagen ein Alleskönner.
rKANN2B*$INDEX1DIESE2DIESE1B
l
mkann[MG][MG]
Berlin | dgskorpus_ber_04 | 31-45m   In Berlin dagegen gibt es für jeden Tag eine eigene Gebärde.
rFREITAG1AICH1ACH-SO1DIESE1B
l
mfreitag
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   So war das alles.
rDIESE1BGESAMT1A
l
m[MG]
Frankfurt | dgskorpus_fra_11 | 18-30f   So lief das.
rDURCH1A*ENTWICKELN1A*DIESE1B
l
m[MG][MG][MG]
Hamburg | dgskorpus_hh_05 | 31-45m   Und zwar wurde das durch ein Studienaustauschprogramm aus Amerika ins Rollen gebracht.
rDURCH2ADIESE1BAMERIKA1STUDIEREN1TAUSCHEN2*
l
mdurch[MG]amerikastudentenaustauschprogramm
München | dgskorpus_mue_11 | 31-45f   Denen geht es nicht um das Private. Das glaube ich nicht.
rMEHR1FOKUS2A*DIESE1BDEIN1*PRIVAT1ANEIN1A^
l
mmehr[MG]privat
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Sie schickten die Männer rein und die Teams wechselten sich alle halbe Stunde ab.
rDIESE1B*OKAY1A*$INDEX1SCHICKEN1*
l
mokayschi{cken}
Münster | dgskorpus_mst_11 | 61+m   Wir haben noch ganz viel Prügel bezogen.
rSCHLAGEN2^*HABEN1*DIESE1B*SCHLAGEN2^*
l
mprügelhabprügel
Münster | dgskorpus_mst_15 | 31-45f   Genau, das ist die katholische Kirche.
rDIESE1B*HIER1KATHOLISCH1A*KIRCHE2A
l
m[MG][MG]katholischkirche
München | dgskorpus_mue_13 | 46-60m   Das zeigte sich in der Schule.
rDIESE1B*SELBST1AICH1SCHULE1D*
l
m[MG]schu{le}
Stuttgart | dgskorpus_stu_11 | 31-45f   Ich hatte Probleme, das alles zu verstehen.
rDIESE1B*ICH2VERSTEHEN1*NICHT3B*
l
mdiesesverstehennicht
= EBEN-GRUND1
Frankfurt | dgskorpus_fra_05 | 46-60f   Ja, eben, dank meines Vaters.
r$INDEX1*$GEST-OFF^EBEN-GRUND1
l
mvatereben
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Eben. Ich hätte das nicht gedacht.
r$GEST-OFF^EBEN-GRUND1$GEST-OFF^ACH-SO1^
l
mebenja
Münster | dgskorpus_mst_02 | 18-30f   Genau da.
rEBEN-GRUND1
l
m
Berlin | dgskorpus_ber_05 | 61+f   Da kam ein Polizist, der gebärden konnte. Leider habe ich vergessen, nach seinem Namen zu fragen.
rSO1AEBEN-GRUND1*
lPOLIZEI1A*SO1A*
mpolizei
Frankfurt | dgskorpus_fra_04 | 61+m   Du hattest eben die Goldene Hand gewonnen.
r$PROD
l$INDEX1*$INDEX1EBEN-GRUND1*
m[MG]
Göttingen | dgskorpus_goe_07 | 18-30f   Meine Mutter wunderte sich nur.
rPATZIG-ERWIDERN1*ÜBERTREIBEN1ICH1EBEN-GRUND1*ICH1WUNDERN1*BEGREIFEN1
l
müber{treiben}eben
München | dgskorpus_mue_10 | 61+m   In Günzburg war ich 18 Jahre bis zur Rente.
rICH1EBEN-GRUND1*GÜNZBURG1
lICH1$INDEX1*
m[MG]günzburg
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_01 | 18-30m   Aber das ist interessant von der einen Firma.
rEBEN-GRUND1*INTERESSE1A$INDEX1$GEST^
l
mebeninteressant
Schleswig-Holstein | dgskorpus_sh_02 | 18-30f   Genau! Ich habe mich eher auf das Gespräch konzentriert.
rBEISPIEL1^$GEST^ICH2EBEN-GRUND1*ICH2KONZENTRIEREN1PHASE3^*
l
mjaebenkonzen{trieren}
Stuttgart | dgskorpus_stu_08 | 61+f   Es ist sehr empfehlenswert.
rSEHR2EMPFEHLEN1A*EBEN-GRUND1*WERT1B*
l
msehrempfehlenswert
Stuttgart | dgskorpus_stu_16 | 31-45m   Eben, eben der Lohn ist gleich geblieben und nicht gestiegen.
rEBEN-GRUND1*LOHN1BLEIBEN2*GLEICH1A*
l
mlohnbleiben
= GENAU-DAS1
Frankfurt | dgskorpus_fra_14 | 31-45f   Genau.
r