Das Projekt

Das DGS-Korpus-Projekt hat zwei Ziele:

 

1. Die Sammlung und Aufbereitung gebärdensprachlicher Daten in einem annotierten Korpus

 

2. Die Erstellung eines korpusbasierten elektronischen Wörterbuchs DGS - Deutsch


Die Deutsche Gebärdensprache ist bisher nur wenig erforscht. Im Rahmen des Projekts wurden Sprachdaten in verschiedenen Regionen Deutschlands gefilmt und in einem Korpus zusammengestellt. Dieses wird von einem Team aus gehörlosen und hörenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser erschlossen und ausgewertet. Ein Teil der Filme wird der Gehörlosengemeinschaft und allen an der DGS Interessierten öffentlich zugänglich gemacht. Das Korpus bietet unter anderem in der Sprachwissenschaft tätigen Personen langfristig die Möglichkeit, unterschiedliche Aspekte der DGS empirisch zu untersuchen.