DGS-Korpus Team auf LREC 2018 in Japan

von Satu Worseck

Vom 07.-12. Mai war das DGS-Korpus-Team mit vier Personen auf der LREC 2018 in Miyazaki, Japan vertreten. LREC steht für Language Resources & Evaluation Conference und findet alle zwei Jahre statt. Teil der Konferenz ist auch ein Workshop zur Gebärdensprache, der von uns mit organisiert wird. Thema des ganztägigen Workshops in diesem Jahr war „Einbeziehen der Sprachgemeinschaft“. Auf diesem Workshop stellten wir unsere Arbeit mit vier Poster-Beiträgen vor. 

 

Das erste Poster gab Einblick in lexikographische Arbeitsabläufe in iLex. Das zweite Poster beschäftigt sich mit Daten aus dem DGS-Feedback-System und deren Nutzung für das DGS-Wörterbuch. Ein Poster gab Informationen zum öffentlichen DGS-Korpus, das bald veröffentlicht wird. Das vierte Poster behandelt die Darstellung von deutschen Mundbildern mit einem Gebärdensprach-Avatar. Dieses Poster entstand in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern von der DePaul Universität in Chicago. Es hat sich gezeigt, dass unsere Arbeit international sehr geschätzt wird.

 

Die Poster sind hier zu finden.

 

 

 

 

Zurück