Bilder von der 5. Nacht des Wissens in Hamburg

von Susanne König

Am 2. November 2013 fand in Hamburg die 5. Nacht des Wissens statt. Das DGS-Korpus-Projekt war mit der "Visuellen Welt der Gebärdensprache" vertreten.

Die Besucher hatten unter anderem die Möglichkeit, Filme aus dem DGS-Korpus-Projekt oder auch sich selbst auf dem Bildschirm in 3-D zu sehen, was besonders den Kindern viel Spaß gemacht hat. Ein weiteres Highlight - nicht nur für die zahlreichen Kinder - war die Mimik-Erkennung, bei der ein Avatar die eigene Mimik in Echtzeit wiedergeben hat. Die automatische Gebärdenerkennung konnte auch dieses Mal wieder ausprobiert werden und ein Gebärden-Avatar konnte mit eigenen HamNoSys-Notationen gesteuert werden. Das delegs-Projekt, das ebenfalls dabei war, begeisterte viele mit einem Gebärdenschrift-Quiz und einem Memory-Spiel.

Allgemeine Projektinformationen, die Vorstellung des DGS-Feedback-Systems und die DGS-Schnupperkurse, die in diesem Jahr mit Unterstützung des Gehörlosenverbands Hamburg stattfanden, rundeten das Angebot rund um die Gebärdensprache ab.

(Bitte auf ein Bild klicken, um die Darstellung zu vergrößern)

Zurück