1. Treffen der Fokusgruppe

von Susanne König

Am 1. Juni 2013 hat das erste Treffen der neu gegründeten Fokusgruppe stattgefunden.

Die Fokusgruppe besteht aus 11 Gehörlosen aus verschiedenen Regionen in Deutschland. Sie repräsentieren die Sprachgemeinschaft im Korpus-Projekt und unterstützen den Austausch zwischen Projektteam und Gebärdensprachgemeinschaft. Die Fokusgruppe hilft bei der sprachwissenschaftlichen Bearbeitung von regionalen Besonderheiten und bearbeitet neben der Teilnahme am Feedback weitere bestimmte Fragestellungen.

Beim ersten Treffen ging es um das Online-Feedback, das in diesem Jahr starten soll. Die Fokusgruppe hat das Feedback-System in verschiedenen Bereichen kritisch getestet und uns wertvolle Rückmeldungen dazu gegeben.

Außerdem haben wir gemeinsam über Gebärden und ihre deutschen Übersetzungsmöglichkeiten diskutiert, die im DGS-Grundwortschatz, der Ende 2014 erscheinen soll, enthalten sein werden. Trotz des vollen Programms war es ein Arbeiten in einer fröhlichen und fruchtbaren Stimmung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit so vielen engagierten und motivierten Personen!

Fotos finden Sie hier.

Zurück